Mindtree meldet erneut ein herausragendes Quartal: Starkes Umsatzwachstum von 6,8 % im Quartalsvergleich bzw. 20,7 % im Jahresvergleich (in USD)

Bangalore, Indien, und Warren, New Jersey (ots/PRNewswire)Mindtree, ein globaler Dienstleister für digitale Transformation und Technologie, der seine Kunden beim beschleunigten Geschäftserfolg unterstützt, gab heute die seitens des Vorstands freigegebenen Konzernergebnisse des am 30. Juni 2018 beendeten ersten Quartals bekannt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/633364/Mindtree_Logo.jpg )

“Unser ununterbrochen hohes Umsatzwachstum geht auf das Vertrauen unserer Kunden zurück, dass Mindtrees besondere Mischung aus Expertise und Kollaboration eine vollkommen andere Erfahrung bietet.” Rostow Ravanan, CEO & Geschäftsführer von Mindtree. “Wir stellen immer wieder unsere Führerschaft bei der Digitalisierung unter Beweis. Wir liefern Frameworks zur Automatisierung der wichtigsten Geschäftsabläufe, uns unsere Kunden vertrauen uns immer größere und kritischere Projekte an. Die langfristigen strategische Initiativen von Mindtree sind Leistungserbringung auf höchstem Niveau und ein großartiges Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter. Dies zeigt sich in unserer wachsenden Profitabilität und unseren niedrigen Abwanderungsquoten.”

Bedeutende finanzielle Eckdaten:

Für das am 30. Juni 2018 beendete Quartal

- Angaben in USD:  - Umsatz 241,5 Millionen $ (Wachstum von 6,8 % im 
  Quartalsvergleich
  bzw. von 20,7 % im Jahresvergleich), Wachstum in konstanter
  Währung 8,2 % gegenüber dem vorherigen Quartal
  - Nettogewinn 23,3 Millionen $ (Rückgang von 17,2 % im
  Quartalsvergleich bzw. Wachstum von 23,5 % im Jahresvergleich) 
- In INR: o Umsatz 16.395 Millionen INR (Wachstum von 12 % im 
  Quartalsvergleich bzw. von 27,1 % im Jahresvergleich) o Nettogewinn
  1.582 Millionen INR (Rückgang von 13,2 % im Quartalsvergleich bzw. 
  Wachstum von 30 % im Jahresvergleich) 

Weitere Eckdaten:

- Kunden:  - 339 aktive Kunden zum 30. Juni 2018
  - 10-Million-$-Kunden stiegen um 2 (insgesamt 19)
  - 5-Million-$-Kunden stiegen um 1 (insgesamt 39) 
- Belegschaft:  - 18.990 Mindtree Minds zum 30. Juni 2018
  - Abwanderungsquote der vergangenen 12 Monate liegt bei 12,2 % 
- BOTs*:  - Der Automatisierung kommt bei der Modernisierung der
  technologischen Dienstleistungserbringung eine besondere 
  Bedeutung
  zu; sie steigert die Effizienz und Erfolgsgeschwindigkeit für
  unsere Kunden. Unsere leistungsfähigen BOTs arbeiten autonom 
  neben
  unseren Mindtree Minds und ermöglichen, dass unser Team mehr
  leisten und sich größere Ziele setzen kann.
  - Zum 30. Juni 2018 haben wir 406 BOTs.  

*Computerprogramm, das weitgehend automatisch sich wiederholende Aufgaben abarbeitet, ohne dabei auf eine Interaktion mit einem menschlichen Benutzer oder anderweitiges Eingreifen angewiesen zu sein

- Neue Langzeitverträge im Wert von mehreren Millionen Dollar mit 
  führenden Kunden aus aller Welt:  - Implementierung der SAP-Suite 
  für Geschäftsplanung und
  Konsolidierung für den weltgrößten Automobilhersteller
  - Implementierung einer Lösung für Finanzberichterstattung auf 
  Basis
  von SAP HANA für ein FTSE Top-20-Unternehmen, der bislang größte
  Deal in der Geschichte von Bluefin
  - Bereitstellung einer Salesforce-Lösung für einen globalen
  Haushaltsgerätehersteller, um den Vertriebsprozess zu 
  verschlanken
  - Bereitstellung von Cloud-Migrationsdiensten für eine
  Regierungsbehörde im Nahen Osten 
- Auszeichnungen:  - Zwei Preise bei den ISG Paragon Awards(TM) 
  Americas 2018
  - Positionierung als Leader in ISG SAP HANA Services Quadrant Study
  - Positionierung als Leader in 'Zinnov Zones' in den Sektoren
  Rundfunk, Bildung & Verlagswesen
  - Auszeichnung bei IR Magazine Awards 2018 für besondere Leistungen
  im Bereich Investor Relations  

Informationen zu Mindtree

Mindtree (NSE: MINDTREE) ist ein globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im Technologiesektor, das Global-2000-Unternehmen dabei unterstützt, durch Zusammenführung von Skalierung und Agilität ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Das Unternehmen wurde 1999 unter dem Motto “Born digital” gegründet. Mehr als 340 Geschäftskunden verlassen sich auf unsere fundierte Fachkenntnis, um Silos aufzubrechen, die Komplexität der digitalen Welt zu verstehen und neue Initiativen schneller zu vermarkten. Wir sorgen dafür, dass die IT mit dem Geschäftsbetrieb Schritt hält. Mit aufkommenden Technologien und den Effizienzen, die sich durch Continuous-Delivery ergeben, regen wir geschäftliche Innovation an. Mit einer Präsenz in 17 Ländern werden wir immer wieder als einer der besten Arbeitgeber bewertet. Wir leben Tag für Tag unsere besondere Unternehmenskultur, die von fast 19.000 teamorientierten, engagierten ‘Mindtree Minds’ mit Unternehmergeist getragen wird.

Safe-Harbour-Erklärung

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung bezüglich unserer künftigen Wachstumsperspektiven sind vorausschauende Aussagen und unterliegen daher zahlreichen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse in erheblichem Umfang von den in vorausschauenden Aussagen vorweggenommenen Ergebnissen abweichen. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung der mitunter von uns selbst bzw. in unserem Namen getätigten vorausschauenden Aussagen.

Besuchen Sie uns auf http://www.mindtree.com .

Pressekontakt:

erhaltenSie von:
Indien
Swetha Ganesan
Mindtree
+91-97890-61981
Swetha.Ganesan@mindtree.com

USA
Erik Arvidson
Matter Communications
978-518-4542
earvidson@matternow.com

Europa
Susie Wyeth
Hotwire
+44(0)-207-608-4657
susie.wyeth@hotwireglobal.com

Original-Content von: Mindtree, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Risen Energy verlagert seinen Fokus für neue geschäftliche Entwicklungen von den entwickelten in die aufstrebenden Märkte

Ningbo, China (ots/PRNewswire) – Risen Energy Co. Ltd. hat kürzlich eine Finanzierungsvereinbarung mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) für ein 40 MW Photovoltaik-Kraftwerksprojekt in Kasachstan unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung werden durch das Finanzierungsprogramm drei Darlehen zur Verfügung gestellt: 22 Mio. USD zum lokalen Wechselkurs in Kasachstan, 5,8 Mio. USD aus dem Clean Energy Technology Fund und 4,2 Mio. USD aus dem Green Climate Fund.

Risen Energy ist ein führender Anbieter von PV-Lösungen mit Sitz in China, der als A-Aktie an der chinesischen Börse in Shenzhen gehandelt wird. Das Unternehmen hat weltweit Tausende von Projekten entwickelt und durchgeführt, von denen viele über die Länder und Regionen, die sich an der Initiative “One Belt, One Road” der chinesischen Regierung beteiligen, verteilt sind, darunter Belarus, Bulgarien, Kambodscha, die Tschechische Republik, Indien, Indonesien, Kasachstan, Mazedonien, Nepal, Rumänien und die Ukraine.

Im April dieses Jahres wurde Risen Energy im Rahmen eines Engineering, Procurement and Construction (EPC)-Vertrags zum Generalunternehmer ernannt und begann mit dem Bau eines 25-MW-Solarkraftwerks in Nuwakot, Nepal. Nach der Fertigstellung soll die Anlage zur ersten großen Freiflächen-Solaranlage des Landes werden. Risen Energy übernimmt nicht nur die Verantwortung für die Planung, Beschaffung, den Bau, die Inbetriebnahme und andere Ingenieurleistungen der Station, sondern wird auch hocheffiziente 275-W-Solarmodule, die für ihre Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit bekannt sind, in das Projekt integrieren. Die Anlage soll bis Ende dieses Jahres in Betrieb genommen werden, dann wird sie an das staatliche Netz angeschlossen und tagsüber sauberen Strom ins Kathmandu-Tal liefern.

Darüber hinaus ist Australien, der weltweit größte Energiespeichermarkt für Haushalte, auch ein wichtiger Marktplatz, um die Internationalisierung von Risen Energy zu beschleunigen. Der Bau des 121-MW-Photovoltaikkraftwerks Yarranlea, das im Mai 2018 vollständig von Risen Energy übernommen wurde, hat begonnen. Das Unternehmen wird für das Projekt ein umfassendes “One-Stop-Shop”-Dienstleistungspaket anbieten, welches die Bereiche Engineering, Konstruktion, Modullieferung, Betrieb und Wartung umfasst. Vorbehaltlich unvorhergesehener Verzögerungen wird das Projekt voraussichtlich Ende März 2019 abgeschlossen sein. Zu diesem Zeitpunkt wird der von der Anlage erzeugte Strom in den nationalen australischen Strommarkt eingespeist und der Stadt Toowoomba und der benachbarten Region Darling Downs im Süden von Queensland zur Verfügung gestellt. Das Projekt soll eine Jahresleistung von 264 GWh liefern.

Neben der Expansionsstrategie in internationale Märkte hat Risen Energy auch die intern als “Two New” bezeichnete Strategie umgesetzt, die ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung in den Bereichen neue Energien und Materialien sowie den Aufbau eines Geschäftsportfolios aus Batteriemodulen, Energiespeichern und neuen Materialien legt. Im neuen Energiebereich liegt der Fokus auf der Realisierung der Netzparität in allen Märkten, für die sich das Unternehmen interessiert. Das Ziel dabei ist, den Kunden Strom zu gleichen oder sogar niedrigeren Kosten als für Strom aus konventionellen Quellen zu liefern und die nachhaltige Entwicklung des neuen Energiesektors zu fördern. Im Bereich der Technologie plant Risen Energy, die Effizienz und Zuverlässigkeit seiner Produkte zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Das Unternehmen möchte so die Leistung seiner Batteriemodule verbessern, die Struktur seiner Batteriekomponenten optimieren, die Produktqualität verbessern und veraltete Anlagen beseitigen.

Pressekontakt:

Tina Feng
+86-13736192549
tina@risenenergy.com

Original-Content von: Risen Energy Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Play2Live: Im Spiel Fortnite sind für Streamer jetzt interaktive Aufgaben verfügbar

Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) – Die Entwickler der Cybersport-Streaming-Plattform Play2Live gaben heute bekannt, dass Nutzer jetzt Streamern im Fortnite-Spiel interaktive Aufgaben zuweisen und ihren Fortschritt überwachen können. Dadurch wird eine grundlegend neue Ebene der Interaktion zwischen den Plattformnutzern geschaffen. Außerdem wird damit rund um das LUC (Level Up Coin)-Token als einziges Zahlungsmittel innerhalb der Plattform eine Art Wirtschaftssystem gebildet.

(Logo: 
https://mma.prnewswire.com/media/720354/Play2Live_Logo.jpg )



Der technische Direktor des Projekts, Vladislav Arbatov, sagte, dass 
jeder Benutzer der Play2Live-Plattform jetzt einem Streamer in 
Fortnite die Nutzung bestimmter Waffen, Ausrüstung und Fähigkeiten 
innerhalb einer vorgegebenen Zeit oder an einem bestimmten Ort 
anbieten kann. Vladislav Arbatov kommentierte die neuen Funktionen 
von Play2Live: 

“Wir bieten einzigartige Funktionen für Streamer und deren Abonnenten, mit deren Hilfe sie die vom Streamer produzierten Inhalte direkt beeinflussen. Im Spiel Fortnite können Benutzer den Spieler bitten, 10 Gegner mit Scharfschützengewehren zu eliminieren, ununterbrochene dreistündige Streams durchzuführen, das Spiel insgesamt zu ändern usw. Jeder Benutzer kann die Aufgaben eines anderen mit LUC-Token unterstützen oder eigene Aufgaben zuweisen.”

Ein Streamer kann eine bestimmte Aufgabe oder mehrere Aufgaben gleichzeitig auswählen. Wenn ihre Bemühungen erfolgreich sind, erhalten sie Belohnungen in Höhe des für die Aufgabe festgelegten Preises, und im Falle eines Scheiterns werden die Token an die Zuschauer zurückgegeben. Viele fragen sich vielleicht, wie das System feststellt, ob der jeweilige Streamer die Aufgabe tatsächlich erfüllt hat. Das neuronale Netz “beobachtet” den Stream und ermittelt mit höchster Präzision, ob die Aufgabe tatsächlich ausgeführt wurde. Tatsächlich ist die Aufgabe selbst ein Smart Contract mit einer Einzahlung in LUC-Token oder ein Analogon der Treuhandfunktion mit einer Einzahlung in LUC für die Zeit, die für die vom Streamer ausgeführte Aufgabe vorgesehen ist.

Die aktivsten Benutzer erhalten außerdem Belohnungen in Token, mit denen sie ihre Interaktionen innerhalb der Plattform gamifizieren können. Grundsätzlich gilt: Je engagierter Nutzer an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, desto mehr Token können sie verdienen.

Derzeit testet Play2Live das System mit den interaktiven Aufgaben für das Spiel Fortnite, aber die Anzahl dieser Art Spiele wird sich bald vergrößern, versichert der Technische Direktor der Plattform, Vladislav Arbatov. Er erklärt weiter:

“Interaktive Aufgaben funktionieren bereits ausgezeichnet in Overwatch, aber sie werden bald für alle beliebten Spiele entwickelt. Bis Ende des Jahres werden solche Funktionen für mehr als 300 Spiele verfügbar sein. Mithilfe des internen Systems des neuronalen Netzwerktrainings können wir sehr schnell neue Arten von Ereignissen hinzufügen. Wir planen außerdem, eng mit der Benutzer-Community zusammenzuarbeiten, und werden die Fans fragen, welche Aufgaben sie für bestimmte Spiele als besonders interessant erachten.”

Play2live kombiniert Blockchain-Technologien und Streaming-Dienste, bei denen Benutzer auf mehr als 15 verschiedene Arten Geld ausgeben können, also dreimal so viel wie bei ähnlichen Projekten.

Pressekontakt:

Anton Repnikov
+79169765882

Original-Content von: Play2Live, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Premier-Bauentwickler Emaar wird das größte chinesische Viertel in Dubai Creek Harbour bauen

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) – Der Premier-Bauentwickler Emaar kündigte den Bau eines Wahrzeichens an, dass die Beziehungen zwischen den VAE und China stärken wird, zeitgleich mit einem historischen Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in den VAE.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/720011/Chinatown_at_Dubai_Creek_Harbour_1.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/720012/Chinatown_at_Dubai_Creek_Harbour.jpg )

Um chinesische Auslandsbürger in den VAE zu ehren und die Geschäftsbeziehungen mit China zu stärken, wird Emaar das größte chinesische Viertel des Nahen Ostens im Einkaufsbezirk Dubai Creek Harbour bauen, seinem sechs Quadratkilometer großen Mega-Bauprojekt, nur 10 Minuten vom internationalen Flughafen von Dubai und dem symbolträchtigen Burj Khalifa entfernt.

Die Einkaufszone wird eine zentralen Platz im Dubai Creek Harbour einnehmen – um dem neuen Wahrzeichen der Welt, dem Dubai Creek Tower, eine Heimstatt zu bieten und ihm lebhafte Lifestyle-Elemente zu verleihen. Vor dem Wasserweg des Dubai Creek werden die elegant gestalteten Wohnungen in Dubai Creek Harbour spektakuläre Aussichten auf die dramatische Skyline der Stadt. das Wasser und das Naturschutzgebiet Ras Al Khor bieten.

Für eine weitere Stärkung der Outreach-Initiative nach China gab das Unternehmen außerdem bekannt, dass es drei eigene Pavilions in China – in Peking, Shanghai und Guangzhou – eröffnen werde, alles Städte die mit täglichen Direktflügen nach Dubai mit Emirates Airlines verbunden sind. Die drei Büros werden Tourismus, Bildung, Handel und Investment zwischen den VAE und China fördern.

In einer dritten Ankündigung ließ Emaar verlauten, dass es seine Marke von Premium-Luxushotels und Serviced Residences, Address Hotels + Resorts, auf China ausweiten werde. Diskussionen sind im Gange, um Hotels der Marke Address in wichtigen Städten des Landes zu entwickeln und zu betreiben, da chinesische Touristen mit der Marke vertraut sind.

Mohamed Alabbar, Chairman, Emaar Properties, sagte: “Der Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in den VAE ist historisch und wird die VAE-China-Beziehungen stärken, was durch Initiativen wie die VAE-China-Woche untermauert wird. Die Entwicklung des neuen chinesischen Einkaufs- und Lifestyle-Viertels in Dubai Creek Harbour – sowie die Expansion von Emaar nach China, in den Bereichen Immobilien und Hospitality – unterstreicht unser Engagement für das Land.

Die Expansion von Emaar nach China ergänzt die “One Belt, One Road”-Initiative, in der die VAE eine bedeutende Rolle spielen werden.

China ist der viertgrößte Besucherquellenmarkt für Dubai, und die Hotels von Emaar gehören zu denjenigen, die von chinesischen Besuchern am meisten bevorzugt werden, aufgrund ihrer zentralen Lage und dem mühelosen Zugang zu Lifestyle-Zielen wie der Dubai Mall.

Das Downtown Dubai von Emaar und seine Attraktionen wie Burj Khalifa, die Dubai Mall und der Dubai Fountain sind beliebte Ziele für chinesische Besucher.

http://www.emaargroup.com.cn; WeChat ID: emaardubai

Pressekontakt:

Kelly Home
ASDA’A B-M
+971-4450-7600
kelly.home@bm.com

Original-Content von: Emaar Properties, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Volcom führt innovatives Produkt für B2B-Verkauf und Merchandising ein

Denver (ots/PRNewswire)Elastic-Plattform mit verbesserter Technik für den Einkauf für Einzelhandelspartner von Volcom

Volcom, führend im Bereich Boardsports und Lifestyle-Kleidung, hat im Zuge der umfassenden Erweiterung und Umstrukturierung der wirtschaftlichen Verkaufsverfahren des Unternehmens Elastic von PlumRiver eingeführt, eine Plattform für den Einkauf im Großhandel und digitales B2B-Merchandising. Es wird erwartet, dass die Einführung der Elastic-Plattform bei Volcom den Einkauf für Einzelhändler dramatisch verbessert und optimiert, zu Kosteneinsparungen durch Effizienz führt und Volcom dabei hilft, neue Beziehungen mit weiteren Partnern im Einzelhandel zu knüpfen.

“Volcom nimmt wichtige Verbesserungen seiner Kapazitäten im Bereich B2B-Verkauf und Merchandising vor. Der Schwerpunkt liegt darauf, Effizienz in allen Bereichen zu erzielen, in unserem breiten Produktangebot die besten Strategien der Klasse umzusetzen und in allen Vertriebskanälen weltweit erstklassigen Service anzubieten. Zudem wird Elastic uns dabei helfen, die Entwicklung und Stärkung der Marke Volcom weiter voranzutreiben”, sagte Ryan Immegart, Chief Marketing Officer von Volcom. “Mit Elastic als unserem Anbieter für B2B-Ecommerce-Technik setzen wir die innovativste und funktionsreichste Lösung ein, die verfügbar ist und verbessern den Prozess des Einkaufs für unsere Einzelhandelspartner.”

Die erste Einführung von Elastic umfasst sämtliche Produktreihen von Volcom bei Einzelhändlern in Nordamerika und Europa. Es bestehen Pläne für die künftige weltweite Einführung der neuen Technik. Die Elastic-Plattform für Volcom verfügt über eine vollständig integrierte Lösung für das B2B-Vertriebsmanagement, individuelle Anwendungen für den Einkauf der Einzelhändler und robuste Tools für das Merchandising für Vertreter. Volcom rechnet zudem damit, das Engagement der Firma bei der Nachhaltigkeit zu steigern. Dies geschieht durch Reduzierung von Druckvorgängen und höhere betriebliche Effizienz.

“Einzelhändler verlangen heutzutage von ihren Zulieferern die beste Technik für B2B-Ecommerce und mehr Integration, um ihren Ansatz beim Einkauf zu optimieren”, sagte Josh Reddin, Gründer von Elastic und Führungskraft bei PlumRiver. “Die Einführung von Elastic bei Volcom zeigt, wie wir herkömmliche Verkaufsvorgänge schnell durch effizientere und disruptive Lösungen ersetzen.”

Durch Standardisierung der Plattform und innovative Technik hilft Elastic Herstellern und Einzelhändlern bei Kostenersparnis durch Effizienz und Umsatzwachstum. Die Kostenersparnisse erfolgen durch optimierten Bestelleingang, digitale Kataloge, Reduzierung von Druckvorgängen, Ressourcenoptimierung, Bestandsmanagement, Online-Buchhaltung und Reduzierung von Produktmustern. Höherer Umsatz erfolgt durch angepasste Anwendungen für Einzelhändler/Händler, strategische Verkaufsplanung, digitales Merchandising, Programme für komplexe Preisanreize, Verkauf auf Basis des Verlaufs, Stärkung der Marke, segmentierte Verkäufe, verbesserte Verkaufskapazitäten, mehr Werbung/Bindung von Kunden sowie Ausbau der Verkaufspräsentationen.

Zu den Kunden von PlumRiver und Elastic gehören einige der größten und bekanntesten Marken der Bereiche Outdoor, Sportartikel, Bekleidung und Fußbekleidung. Eine Auswahl weiterer Kunden neben Volcom: The North Face, Patagonia, Timberland, Asics, Pearl Izumi, Fjällräven, Boardriders, Crocs, Puma, Oakley, Reebok/CCM, Spyder, Burton, Reef, Hurley, Kuhl, Black Diamond, Majestic, Lowe Alpine, Rab, Lole, Carter’s, Smartwool, Speedo, Golfino, Hi-Tec, Bell, OshKosh, Vans und CamelBak.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.elasticsuite.com. Interviewanfragen bitte an Kenny Thomas: kenny.thomas@elasticsuite.com.

Original-Content von: Elastic Suite, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Prime Day 2018: Prime-Mitglieder shoppen Millionen Produkte auf Amazon.de

München (ots) – Prime-Mitglieder haben am diesjährigen Prime Day Millionen Artikel auf Amazon.de gekauft und den Prime Day 2018 damit zu Amazons größtem Shopping-Event aller Zeiten gemacht. Zu den beliebtesten Artikeln in Deutschland und Österreich gehörten Amazon Devices wie Fire TV Stick mit Alexa-Sprechfernbedienung, Echo, Echo Dot und Kindle Paperwhite. Weitere Bestseller waren die 15-monatige PlayStation Plus Mitgliedschaft, die Jamie Oliver Pfanne von Tefal und die Osram Smart+ Zigbee.

Darüber hinaus kauften Kunden:

   - Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Beauty, Drogerie & 
     Körperpflege
   - Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Home
   - Über 1.100.000 Artikel aus dem Bereich Fashion & Schuhe
   - Über 900.000 Artikel aus dem Bereich Sport & Freizeit
   - Über 700.000 Artikel aus dem Bereich Baumarkt
   - Über 500.000 Artikel aus dem Bereich PC & Zubehör 

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich konnten am diesjährigen Prime Day nicht nur von der auf 36 Stunden verlängerten Einkaufszeit, sondern auch von tausenden Angeboten und vielen tollen Aktionen profitieren. Mit dem Prime Day starteten zum ersten Mal Prime Day Neuheiten: Es handelt sich hierbei um noch nie da gewesene, neue und limitierte Produkte von bekannten und aufstrebenden Marken, die exklusiv für Prime-Mitglieder erhältlich sind – und das auch nach dem Prime Day.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: (+49) 89 35803-530
Telefax: (+49) 89 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de
www.amazon.de/a-z

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

CoinBene startet den Internet of People (IoP)-Handel

Singapur (ots/PRNewswire)Die weltweite Trading-Plattform kündigt die Notierung des digitalen Assets an, das sicherstellen soll, dass die dezentralisierte Plattform für Anwendungen und Zahlungsverkehr ordnungsgemäß funktioniert

CoinBene, eine globale Trading-Plattform die laut CoinMarketCap zu den 10 größten der Welt zählt, bleibt bei seiner Strategie, seinen Kunden die größtmögliche Anzahl digitaler Assets anzubieten und kündigt seine Notierung des Internet of People (IoP) an.

Das IoP wurde mit dem Versprechen eingeführt, mehr als eine Kryptowährung zu sein. Es ist ein dezentralisiertes Netzwerk, das P2P-Vorgänge ohne Mittler ermöglicht, sodass Anwendungen und Zahlungen günstiger erstellt werden können und die User gleichzeitig volle Kontrolle über ihre persönlichen Daten haben.

Dies kann durch die Verwendung der IoP-Währung im IoP-Netzwerk durchgeführt werden. Sie basiert auf dem Core (0.15.0.1) von Bitcoin und nutzt derzeit einen leicht modifizierten Proof-of-work-Konsens und verwendet Whitelist-Adressen, um die ASIC-Gefahr zu vermeiden. Dieses Jahr wird das IoP einen neuartigen Konsensusmechanismus auf Basis von gerichteten azyklischen Graphen (DAG), byzantiner Fehlertoleranz und virtuellem Voting vorstellen, damit alles noch fairer und effizienter wird. IoP hat eine Maximalversorgung von 21 Millionen Einheiten. Der Börsenwert des Assets beträgt momentan 2,8 Millionen USD.

Was bedeutet dies?

Die Notierung hilft dem IoP dabei, sein Ziel zu erreichen, zum Internet der Menschen zu werden, Anwendungen und Zahlungen zu dezentralisieren und der Gemeinschaft Einrichtungen und einfachere Transaktionen zu ermöglichen.

“Wir freuen uns, jetzt Teil der Geschichte des IoP zu sein und unterstützen das Asset, Marktanteile zu gewinnen und die Herausforderung zu meistern, eine dezentralisierte Zahlungs- und Anwendungsplattofrm zu werden”, meinte Feng Bo, Global VP von CoinBene.

Feng Bo bestätigt damit die Meinung von Kristian Schmid zur Notierung an einer globalen Handelsplattform.

“Unser Partner hat viel Zeit investiert, das Projekt des IoP, die Kryptowährung und unsere Ziele zu verstehen. Es ist kein Zufall, dass CoinBene so schnell gewachsen und ein inzwischen ein wichtiger Player am Markt ist. Diese Form der gegenseitigen Unterstützung entspricht genau dem Einsatz, den das IoP zur Unterstützung der Verschlüsselung und der Welt im Allgemeinen bringt“, so Schmid.

Der CoinBene-Vorstand glaubt, dass das IoP letztendlich recht hat: die Plattform hat ungefähr 1,5 Millionen Nutzer und handelt mehr als 4,5 Milliarden USD pro Monat.

Informationen zu CoinBene

CoinBene ist eine der größten Trading-Plattformen weltweit und handelt laut CoinMarketCap, einem Portal zur Analyse der Fluktuation digitaler Währungen, weltweit mit durchschnittlich 4 Milliarden USD pro Monat. Das Startup wurde im November 2017 gegründet und hat bereits Kunden in 150 Ländern mit 1,5 Millionen aktiven Nutzern im letzten Monat. Das Unternehmen hebt sich von anderen Unternehmen ab, da es seine gesamte Leistung an den Bedürfnissen der Kunden ausrichtet und mit Interessenvertetern des Markts zusammenarbeitet.

Informationen zum Internet of People (IoP)

Das Internet of People (IoP) ist ein dezenrtralisiertes Netzwerk, in dem fast jeder einen Knoten einrichten und betreiben kann. Das IoP erschafft das neue, dezentralisierte und gegen Zensur widerstandsfähige Internet auf Basis des Mercury-Protokolls, einer knotenbasierten Umgebung zur Schaffung echt dezentralisierter Apps. Die Kryptowährung IoP Coin wurde geschaffen, um eine faire Verteilung von Block-Rewards an die IoP-Community und ihre Mitglieder umzusetzen, den Bedarf an leistungsstarkem/energieintensivem Mining zu reduzieren und im IoP-Ökosystem für Dienste rund um Knoten und dApps zu zahlen.

Pressekontakt:

imprensa@coinbene.com.br
Weitere Links:
https://www.coinbene.com
https://iop.global/
https://coinmarketcap.com/exchanges/coinbene/
https://coinmarketcap.com/currencies/internet-of-people/

Original-Content von: CoinBene, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Abris investiert in ITP S.A., eines der wachstumsstärksten Unternehmen auf dem Markt der ästhetischen Medizin

Warschau, Polen (ots/PRNewswire)Am 13. Juli 2018 erwarb Nept Holdings sarl, eine Tochtergesellschaft von Abris CEE Mid-Market Fund III LP, ein von Abris Capital Partners Ltd. verwalteter PE-Fonds, eine strategische Beteiligung an ITP S.A., ein polnisches Unternehmen, das innovative ästhetische Medizinprodukte in mehr als 45 Ländern vertreibt.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/555610/Abris_Capital_Partners_Logo.jpg )

ITP S.A. ist ein dynamisch wachsendes Unternehmen im Bereich ästhetische Medizin, Beauty, Fitness und Wellness. Es ist Markeninhaber von Neauvia, eine neue Generation von Hyaluronsäure-Hautfüllern und eine Produktlinie von professionellen Kosmezeutika, die in mehr als 45 Ländern rund um die Welt vertrieben werden. Das Unternehmen vermarktet erfolgreich die besten Technologien und globalen Marken auf dem Markt für ästhetische Medizin, Medizinprodukte und Wellness-Anlagen in Polen und weltweit. Die rasante Entwicklung von ITP S.A. ist auch auf seine Geschäftsstrategie zurückzuführen. Diese basiert auf einem besonderen, ganzheitlichen Ansatz der Kundenpflege, Entwicklung langfristiger Beziehungen mit Partnern und umfassenden Unterstützung in allen Phasen der Kooperation.

Dies ist die fünfte Investition von Abris aus dem 500-Mio.-EUR-Topf, in den im Herbst 2017 internationale Anleger eingezahlt haben, um interessante Geschäftsprojekte in Polen sowie Mittel- und Osteuropa zu fördern.

“Wir sind der Meinung, dass ein polnisches Unternehmen, das sich auf dem hart umkämpften Markt für Luxusprodukte im Bereich ästhetische Medizin so erfolgreich behauptet, ein echtes Juwel ist. Wir bei Abris wollen ambitionierte Projekte unterstützen, die von ihren Gründern mit Herzblut vorangetrieben werden. Daher fiel unsere Wahl auf ITP SA. Wir wollen das Unternehmen nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch - und vielleicht mehr noch - durch unsere Expertise. Es soll eine internationale Größe auf dem Markt für ästhetische Medizin werden”, sagte Pawel Gierynski, geschäftsführender Gesellschafter bei Abris Capital Partners.

2015 war ein richtungsweisendes Jahr für ITP wegen der Übernahme von MatexLab, dem in der Schweiz ansässigen Hersteller und Vermarkter von Hyaluronsäure-Hautfüllern. So entstand eine dritte und kritische Einnahmequelle, die die dynamische internationale Expansion des Unternehmens einleitete. Die Hautfüller werden im italienischen Labor des Unternehmens produziert. MatexLab investiert massiv in seine eigene F&E und arbeitet an neuartigen Produkten und innovativen medizinischen Anwendungen.

“Derzeit liegt unser Hauptfokus auf der Weiterentwicklung unserer innovativen Neauvia-Hautfüller, die intern von unserer F&E-Abteilung entwickelt wurden. Daneben möchten wir unsere internationale Expansion verstärken. In Mittel- und Osteuropa und im Nahen Osten sind wir bereits solide positioniert, und unsere Produkte werden auf fünf Kontinenten vertrieben. Jetzt visieren wir China und die USA an, die größten Märkte der Welt. In China befinden wir uns bereits in der Registrierungsphase. In den USA wollen wir noch vor Ende des Jahres die notwendigen Unterlagen einreichen. Um das alles zu bewältigen, brauchen wir einen zuverlässigen Partner, der uns einerseits finanziell unterstützt und andererseits bei den Komplexitäten der internationalen Expansion mit professionellem Support zur Seite steht. Aus diesem Grund haben wir uns für Abris Capital Partners entschieden”, sagte Gabriele Drigo, CEO und Vorstandsvorsitzender von ITP S.A.

Pressekontakt:

Monika Olczak
m.olczak@abris-capital.com
+48-664-00-8187

Original-Content von: Abris Capital Partners, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Meelogic gründet Tochterunternehmen Meelabs – Von der Idee zur Industrie 4.0!

Berlin (ots) – Die Meelogic Consulting AG, Softwarespezialist für das Internet der Dinge, bündelt ihre kreative Energie und eröffnet ein digitales Innovationslabor.

“Meelabs inspiriert und begleitet mit maßgeschneiderten Angeboten Start-ups und innovative Unternehmen. Wir unterstützen die Überführung visionärer Ideen in die Praxis. Dafür bündeln wir die kreative Energie unserer Mitarbeiter innerhalb der Meelogic-Familie.”, so Ayana Alemu, CEO der Meelogic Consulting AG.

Ebenso wie für Meelogic stehen für Meelabs Qualität und Verlässlichkeit an erster Stelle. Agile Vorgehensweisen und exzellente Technologie-Kompetenz bilden den Grundstein für die Verwirklichung innovativer Projekte. Das Portfolio reicht von technischen Machbarkeitsstudien über die Erstellung von Showcases bis zur Umsetzung von Prototypen und MVPs. Inhaltlich liegt der Fokus u.a. auf Cloud-Anwendungen, Big Data, Blockchain, dem Einsatz selbstlernender Maschinen, Industrie 4.0 und natürlich dem Internet der Dinge.

“Unser Ziel ist es, unsere Kunden dabei zu begleiten, ihre innovativen Projekte im Zeitalter der digitalen Transformation umzusetzen. Dahinter steht unter anderem die Innovationsmethode Design Thinking. Dafür stehen wir ihnen mit unserer fachlichen Expertise zur Seite und sehen Meelabs als idealen Raum für Innovation und Kreativität – als Ort, an dem die Zukunft entsteht.”, erklärt Tomasz Fidecki, Leiter des polnischen Teils von Meelabs.

ÜBER MEELOGIC

Die Meelogic Consulting AG entwickelt IT-Lösungen für eine mobile und vernetzte Welt, basierend auf einem tiefen Verständnis für Technologien und Märkte im digitalen Zeitalter.

2011 wurde von erfahrenen IT-Profis der Grundstein in Berlin gelegt. Mit weiteren Standorten in Szczecin (Polen), Köln, Stuttgart und Bydgoszcz (Polen) arbeitet Meelogic heute mit internationalen Teams für namhafte Kunden in den Branchen Automotive, Medizintechnik, Medien, Transport, Energie, Telekommunikation, Informationstechnologie, Logistik und E-Commerce.

Meelogic verbindet agile Start-up-Kultur mit langjähriger Beratungskompetenz, exzellentem Entwickler-Know-how und hoher Verlässlichkeit.

Pressekontakt:

Meelogic Consulting AG
Solveig Bier
Marketing & Presse
Stralauer Allee 2c
D-10245 Berlin
Telefon: +49 30 400 419 34
E-Mail: presse@meelogic.com
Internet: www.meelogic.com

Original-Content von: Meelogic Consulting AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Londoner Studenten präsentieren im Rahmen ihrer Bewerbung um Mittel aus dem Mayor’s Fund for London und dem Projekt City Pitch von BE OPEN Ideen für Gemeinwesen und Wirtschaft

London (ots/PRNewswire) – Schüler von sechs weiterführenden Londoner Schulen beeindruckten beim Finale des diesjährigen “City Pitch”-Programms im Rathaus ein Gremium aus Führungskräften aus den Bereichen Wirtschaft und Wohlfahrt mit ihren Ideen im Geiste der Gemeinschaft.

City Pitch, organisiert vom Mayor’s Fund for London und BE OPEN, der internationalen Ideenschmiede, die von der russischen Unternehmerin und Philanthropin Elena Baturina gegründet wurde, ermutigt und hilft jungen Londonern dabei, neue Fähigkeiten zu erlernen und dabei Positives für ihre Gemeinschaften zu bewirken.

Schüler von verschiedenen Schulen der britischen Hauptstadt entwickelten Initiativen mit sozialen Inhalten, und die sechs ausgewählten Finalisten stellten ihre Ideen einem Gremium im Stil von Die Höhle der Löwen vor, dem der Chief Executive des MFL Matthew Patten, Olga Luzhkova von BE OPEN, Trudy Killcullen von der Jack Petchey Foundation, Jamie McCloskey von der Snack-Marke Love Corn sowie Bilal Khan von der Wohltätigkeitsorganisation und Jugendförderungsbewegung WE angehörten.

Die Juroren waren von den Ideen und Präsentationsfähigkeiten der einzelnen Schulen so angetan, dass sie jedem Team die kompletten 1.500 GBP an Fördergeldern zusprachen. Die sechs Schulen und Projekte waren:

- Brighten Up  - die Schüler von der Chestnut Grove Academy planen, 
  sich mit lokalen Jugendzentren zusammenzuschließen, um einen Tag 
  der geistigen Gesundheit zu organisieren.
- Flower the Youth  - die Mädchen von der Harris Academy Bermondsey 
  möchten einen schönen, auf viele Arten nutzbaren Garten für junge 
  Menschen anlegen. 
- People for Pride  - Schüler der Rushcroft Foundation möchten 
  Bewusstsein für LGBTQ-Anliegen schaffen und Mobbing reduzieren, 
  indem sie eine Pride Week organisieren.
- Run Forest Run  - die Jungen von der Capital Foundation School 
  schlagen vor, ein innerstädtisches Sportturnier zu organisieren, 
  das auch bei der Bekämpfung von Umweltverschmutzung und Übergewicht
  helfen soll.
- Tea Party - Capital City Academy. Diese West-Londoner Schüler 
  planen, die Kluft zwischen den Generationen zu schließen, indem sie
  Tea-Partys veranstalten.
- The Great Plastic Project - die Jungen von der Westminster City 
  School möchten helfen, die Plastikkrise zu lösen, indem sie eine 
  Kampagne organisieren, um die Verwendung von Plastik in ihrer 
  Gemeinde zu verringern. 

BE-OPEN-Gründerin Elena Baturina erklärte: “Mit der Anregung, sich Gedanken über die Welt um sie herum zu machen, und der Freiheit, ihre eigenen Vorstellungen zum Umgang mit den Herausforderungen des Lebens zu entwickeln, beweisen junge Menschen immer und immer wieder, dass die Zukunft bei diesen künftigen Führungspersönlichkeiten für Wirtschaft und Gemeinwohl in besten Händen ist. Die Ideen, die diese Schulen vorgeschlagen haben, sind allesamt erstklassige Projekte und verdienen es, durchgeführt zu werden.”

Pressekontakt:

BE OPEN Kommunikations- und Pressebüro
Lilia Valieva
+7-495-937-2362
press@beopenfuture.com

Original-Content von: BE OPEN, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor