Umstellung auf digitalen Kabelempfang und Sender-Neusortierung: Schwarzer Bildschirm für TV-Zuschauer

Umstellung auf digitalen Kabelempfang und Sender-Neusortierung: Schwarzer Bildschirm für TV-Zuschauer

Hannover, 4.12.2017: Keine Lieblingsserie mehr, keine Nachrichten, keine Sportschau und kein Sandmännchen – zahlreiche Fernsehzuschauer standen in den vergangenen Monaten diesem “Horror-Szenario” gegenüber. “Wir haben richtig verzweifelte Menschen gesehen”, sagt Peter Schiefelbein. “Unser gesamtes Team, also nicht allein nur die Techniker, ist von 8 Uhr morgens bis in die Nacht für unsere Kunden unterwegs gewesen”, erklärt der Inhaber von EP:Schiefelbein & Hartmann in Dortmund.

Als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland hatte Unitymedia in diesem Jahr auf volldigitales Fernsehen umgestellt. Diese Umstellung hatte eine Neusortierung der Fernseh- und Radioprogramme zur Folge. Für rund 6,4 Millionen Fernseh-Kunden bedeutete das eine Änderung ihrer gewohnten Senderstruktur. Auch andere Netzbetreiber werden im kommenden Jahr noch Umstellungen vornehmen.

Bei einer solchen Neubelegung haben alle die Glück, deren Fernsehgeräte und Receiver die veränderte Belegung automatisch erkannt und angepasst haben. Alle anderen mussten nach der Umsortierung einen Sendersuchlauf am Gerät durchführen und die gefundenen Programme danach neu sortieren. Die individuellen Favoritenlisten waren ebenfalls nicht mehr aktuell. Wenn das alles nicht funktionierte, war das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen die letzte Möglichkeit. In vielen Haushalten blieb der Bildschirm dennoch schwarz.

Oftmals half allerdings nur der kostenpflichtige Besuch eines Service-Technikers aus dem Elektrofachhandel. Kunden des Spezialversicherers Wertgarantie konnten in diesen Fällen auf die Unterstützung ihrer Versicherung zählen: Wertgarantie übernahm anteilig die Kosten für die Einstellarbeiten, wenn das entsprechende Gerät mit dem Komplettschutz abgesichert ist. “Ich freue mich, dass wir wieder einmal unter Beweis stellen konnten, dass Kunden und Fachhändler durch Wertgarantie einen klaren Nutzen und Mehrwert haben”, sagt Wertgarantie-Vertriebsleiter Thilo Dröge.

Allein im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen ist Wertgarantie in über 2.800 Fällen für seine Kunden eingesprungen. Die entsprechende Summe der angefallenen Technikerkosten lag allein hier bei über 256.000 Euro.

Schon bei der Umstellung auf DVB-T 2 im Frühjahr dieses Jahres stand Wertgarantie den Kunden zur Seite. Den Bildausfall beim alten Analog-Receiver wertete der Spezialversicherer aus Kulanz als Schaden und stellte eine Neukaufbeteiligung zur Verfügung, die für den Erwerb des neuen Digitalreceivers eingesetzt werden konnte.

Mit einer kompletten Abschaltung des analogen Kabelfernsehens in Deutschland ist bis spätestens Ende 2018 zu rechnen. Der Anbieter Vodafone beispielsweise startet Anfang Januar in der Region Landshut mit der Abschaltung des analogen Signals. Weitere Regionen in Bayern werden folgen, da dort gesetzlich geregelt ist, dass es ab 2019 nur noch digitales Kabelfernsehen geben darf. Gleiches gilt für das Bundesland Sachsen.

Wer übrigens ein älteres Fernsehgerät besitzt, der muss dieses nach der Umstellung auf das digitale Signal nicht gleich entsorgen: Die digitalen Programme lassen sich auch über einen externen digitalen Kabelreceiver (“DVB-C Receiver”) empfangen.

Die Wertgarantie Group ist ein in über 50 Jahren gewachsener Konzern für Versicherungen. Mit Agila, Wertgarantie, der Societe Francaise de Garantie und reparia kommen Spezialversicherer und Garantiedienstleister unter einem Dach zusammen.

Kunden aus acht Ländern Europas nutzen die Produkte der Versicherungsgruppe mit Hauptsitz in Hannover und einem Bestand von derzeit mehr als 5 Millionen Verträgen.

In der Unternehmensgruppe werden seit 1963 Haushalts- und Konsumelektronik, Fahrräder und Haustiere versichert.

Firmenkontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie-group.com

Pressekontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

VR-Radio IRS-700 Stereo-Internetradio m. CD-Player

IRS-700 die Musikzentrale fürs Wohnzimmer

VR-Radio IRS-700 Stereo-Internetradio m. CD-Player

Die Vielfalt des Internet-Radios genießen und die große weite Welt der Musik in die Wohnung

holen. Ohne laufenden PC kann man Radioprogramme aus aller Welt empfangen und auch UKW- und

DAB+ -Sender hören.

Die MP3-Sammlung streamen: Dank WLAN-Unterstützung verbindet man den Welt-Empfänger

von VR-Radio mit dem drahtlosen Heimnetzwerk. So greift man auch auf seine digitale

Musiksammlung auf dem Rechner zu – für noch mehr Musikvielfalt!

Lieblings-CDs abspielen: Dank integriertem CD-Player ist das Internet-Radio ein echtes

Multitalent. Und man genießt endlich wieder den Sound von früher.

Nichts entgeht einem: Dank großem, vollgrafischem Display sind alle Informationen zum

gewählten Sender und aktuell gespielten Musiktiteln auf einen Blick sichtbar. Auch Datum und

Uhrzeit, Wettervorhersage, Börsen-Informationen u.v.m. liest man bequem ab. So ist man schon

beim Aufstehen bestens informiert!

Holt einen sanft aus dem Schlaf: Die Weckfunktion mit 2 einstellbaren Zeiten lässt einen

wahlweise per Tonsignal, Melodie, Lieblingsmusik oder mit seinem Lieblings-Radiosender

aufwachen. Wenn man gerne noch ein wenig liegen bleiben möchte, erinnert einen die

Schlummer-Funktion nach ein paar Minuten wieder ans Aufstehen.

Das Smartphone kann über den integrierten USB-Port aufgeladen werden – besonders praktisch

während der Nacht! Oder man spielt die Musik von USB-Speichersticks & Co. ab.

Bequem vom Sofa aus bedienen: Das Webradio lässt sich direkt am Gerät, per Fernbedienung

oder noch komfortabler per App von Smartphone, iPhone, Tablet-PC oder iPad steuern.

- Internetradio mit integriertem CD-Player IRS-700

- Riesige Programmvielfalt dank Internetradio, DAB+ und FM

- Frequenzbereich DAB: 174 – 240 MHz, UKW: 87,5 – 108 MHz

- Einfache Sendersuche: manuell oder per Auto-Scan

- Senderverwaltung: Sortierung nach Top 20, Genre, Land, Favoriten u.v.m.

- Integrierter CD-Player: spielt auch MP3-CDs ab

- MP3-Streaming (UPnP) vom PC

- Funktion zur Erstellung von Wiedergabelisten

- Musikwiedergabe von USB-Stick, unterstützte Formate: WMA, MP3, AAC, AAC+, FLAC,

WAV

- Klangstarke Stereo-Lautsprecher: mit 2x 8 Watt RMS, Musik-Spitzenleistung: 32 Watt

- USB-Ladeport (5 Volt / 500 mA): zum Laden von Smartphone & Co.

- Großes, vollgrafisches Farb-LCD-Display mit 7,1 cm / 2,8″ Diagonale und dimmbarer

Beleuchtung: zeigt Sendernamen, Titelinformationen, Uhrzeit, Datum, Wetterprognose,

Finanznews u.v.m.

- Anzeige in Farbe oder Monochrom

- Schlaf-Timer: schaltet Radio automatisch aus, 180/150/120/90/60/30/15 Minuten wählbar

- Energiespar-Modus: automatische Abschaltung nach 5/15/30 Minuten

- Equalizer: Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack, Klassik, Pop, Nachrichten

- Radiowecker mit 2 Weckzeiten, weckt per Ton, Melodie, Radio, USB oder CD

- Einstellbare Schlummer-Funktion: erneuter Weckton nach 5/10/20/30/60/90/120 Minuten

- WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g, Verschlüsselung: unterstützt WEP,

WPA, WPA2 und WPS

- Frei belegbare Senderspeicher: 250 für Webradio, 99 für UKW und DAB

- Einfache Bedienung über 8 Tasten und Steuerrad

- Integrierte Teleskop-Antenne mit Kipp-Gelenk, Länge: 15 – 75 cm

- Hochwertiges Holzgehäuse

- Kostenlose App “”AirMusic Control”” für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei

Google Play, für Fernbedienung, Musik-Streaming, Aufzeichnen von Sprachnachrichten

- Anschlüsse: Netzteil, USB, AUX-In, Kopfhörer-Anschluss und Line-Out (je 3,5-mm-Klinke)

- Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: 2,6 m), Fernbedienung: 2

Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)

- Maße Fernbedienung: 165 x 50 x 22 mm, Gewicht: 93 g

- Maße Radio: 37 x 13,5 x 18 cm, Gewicht: 3,7 kg

- Internetradio inklusive Fernbedienung, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR

Bestell-Nr. NX-4372-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4372-1232.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.

Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries gibt Startschuss für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries gibt Startschuss für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Aachen/Berlin 04. Dezember 2017 – Heute ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft mit seinen Stützpunkten in Berlin, Aachen, Karlsruhe und Kassel an den Start gegangen. Damit hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das bestehende Netzwerk auf 22 Kompetenzzentren erweitert. Das neu an den Start gehende Zentrum hat hierbei den Themenschwerpunkt IT-Wirtschaft und ist mit seinen 4 Stützpunkten bundesweit ausgelegt.

Das Konsortium des Kooperationsprojektes besteht aus dem Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) als Konsortialführer und größtem IT-Verband für explizit mittelständische IT-Unternehmen, der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau) als größte Fachhochschule Brandenburgs mit Expertise in Wirtschaft, Informatik und Recht sowie der Technischen Hochschule Brandenburg (TH Brandenburg) mit speziellen Labs zur anwendungsnahen Forschung von digitalen Schnittstellen und Ökosystemen. Unterstützt wird das Konsortium von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH als starker regionaler Partner mit engem Kontakt zu Unternehmen und Startups.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries: “Der IT-Mittelstand ist ein wichtiger Anbieter von Lösungen für die Digitalisierung. Mit dem Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft wollen wir kleine und mittelständische Unternehmen der IT-Wirtschaft dabei unterstützen, leistungsstarke Kooperationen zu bilden und ihre eigene Digitalisierung weiter voranzutreiben”.

“Wir freuen uns sehr über die Schaffung eines Zentrums für die IT-Wirtschaft. Durch eine Vernetzung von mittelständischen IT-Lösungen “made in Germany” entstehen neue Gesamtangebote als systemischer Zusammenschluss aus erfolgreichen Nischenlösungen und innovativer Technologie. Neben wichtigem Wissenstransfer zu modernen kooperativen Geschäftsmodellen wird die Digitalisierung und Internationalisierung der deutschen mittelständischen IT-Wirtschaft gestärkt.”, ergänzt Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Über Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital ( www.mittelstand-digital.de) informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

Über den Bundesverband IT-Mittelstand

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. ( www.bitmi.de) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Ansprechpartner:

Sven Ursinus – Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi)

Haus der Bundespressekonferenz

Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Tel.: 030/226 05 005

mailto:sven.ursinus@bitmi.de

BU: Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries überreicht dem BITMi-Vorstand Oliver Grün (links), Andera Gadeib (2. v. r.) und Martin Hubschneider (rechts) den Bescheid für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Firmenkontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Bianca Bockhoff
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
https://www.bitmi.de

Pressekontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Toys"R"Us in Großbritannien leitet Neupositionierungsprozess des Immobilienportfolios ein

Das Weihnachtsgeschäft rund um den Globus wird normal fortgesetzt.

Toys"R"Us in Großbritannien leitet Neupositionierungsprozess des Immobilienportfolios ein

WAYNE, NJ – 4. Dezember 2017 – Toys”R”Us, Inc. gab heute bekannt, dass die britische Landesgesellschaft des Unternehmens im Rahmen des laufenden finanziellen Restrukturierungsprozesses in den USA und Kanada, derzeit die Zustimmung der Gläubiger zur Neupositionierung ihres Immobilienportfolios für künftiges Wachstum und Rentabilität einholt.

Der Prozess der freiwilligen Selbstverpflichtung (CVA) der britischen Landesgesellschaft hat keine Auswirkungen auf die übrigen Toys”R”Us Landesgesellschaften außerhalb des Vereinigten Königreichs. Die ca. 1.600 Spielwarenfilialen des Unternehmens Toys”R”Us und Babies”R”Us auf der ganzen Welt, einschließlich aller Geschäfte in Großbritannien, sind für den Geschäftsbetrieb weiterhin wie gewohnt geöffnet und bieten ihre Serviceleistungen an. Kunden können auch weiterhin online in den Webshops www.toysrus.de / www.toysrus.at / www.toysrus.ch / www.toysrus.nl Spielzeug- und Babyprodukte einkaufen.

Dave Brandon, Chairman und Chief Executive Officer, sagte: “Im Rahmen des finanziellen Restrukturierungsprozesses haben wir beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen, um unser Geschäft in Großbritannien finanziell auf eine stärkere Basis zu stellen. Durch den CVA-Prozess hoffen wir, die Genehmigung zur Restrukturierung unserer Verpflichtungen im Immobiliensegment zu erhalten, damit wir besser in unser britisches Geschäft investieren und das Kundenerlebnis weiter verbessern können. Wichtig ist, dass unsere Filialen und Aktivitäten in unseren anderen globalen Märkten von diesem Prozess nicht betroffen sein werden.”

Brandon fügte hinzu: “Wir sind zuversichtlich, dass wir die richtigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die strahlenden Marken Toys”R”Us und Babies”R”Us für viele weitere Generationen in Großbritannien und auf der ganzen Welt weiterleben. Die heutige proaktive Maßnahme versetzt uns in die Lage, diese Ziele zu erreichen und sicherzustellen, dass unsere Kunden auch in der Weihnachtszeit und darüber hinaus mit Zuversicht bei uns einkaufen können.”

Im Rahmen des CVA-Prozesses in Großbritannien hat Toys”R”Us UK seinen Gläubigern einen Umstrukturierungsplan vorgelegt und wird in den nächsten 14 Tagen um die Genehmigung dieses Plans ersuchen. Wenn der CVA-Plan von den Gläubigern gebilligt und dann für wirksam erklärt wird, kann das britische Unternehmen mit einer effizienteren Geschäftsbasis die erfolgreiche Zukunft gestalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.toysrusinc.com/restructuring oder unter der gebührenfreien Info-Hotline des Unternehmens unter den folgenden Nummern im Ausland:

USA und Kanada: 844-794-3476

UK gebührenfrei 800: 0-800-014-8914

Deutschland: 0800-182-9016

Spanien Mobil Aktiviert: 900-984918

Portugal Mobil: 800-180-778

Frankreich: 805: 0805-080337

Polen: 0-0-800-141-0322

Australien 1300: 1-300-009-390

Österreich Mobil: 0800-802290

Schweiz Mobil: 0800-562-556

China: 400-120-4011

Toys”R”Us ist mit über 1.600 Märkten in 37 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Hersteller- und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys”R”Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys”R”Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 418
heykingm@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

ANG in Berlin!

ANG in Berlin!

(Mynewsdesk) Die künftige ANG-Hauptgeschäftsführerin Stefanie Sabet

Berlin, 01.12.2017 In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung fiel am vergangenen Freitag der Beschluss zur Verlegung der Geschäftsstelle der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V. (ANG) von München nach Berlin. Ab dem 1. Januar 2018 wird der sozialpolitische Spitzenverband der Ernährungsindustrie seine Interessenvertretung aus der Bundeshauptstadt steuern. Dabei geht die ANG eine Bürogemeinschaft mit dem wirtschaftspolitischen Spitzenverband der Branche, der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), ein.

„Die Ernährungsindustrie ist mit über 580.000 Beschäftigten ein bedeutender Arbeitgeber in Deutschland dessen Interessen von der Politik gehört werden müssen. Die Verlegung der ANG-Geschäftsstelle in das politische Herz der Republik ist der richtige Schritt gerade angesichts der anstehenden politischen Herausforderungen.“ begrüßt ANG-Präsidentin Brigitte Faust die Entscheidung. „Die kleinen und mittelständischen Unternehmen brauchen verlässliche und praxistaugliche sozialpolitische Rahmenbedingungen, um Beschäftigten und Nachwuchskräften Perspektiven bieten zu können.Der differenzierten Tarifpolitik in der Branche gilt es dabei Rechnung zu tragen.“ betont Faust.

Mit dem Beschluss wurde auch Frau Stefanie Sabet zur neuen ANG-Hauptgeschäftsführerin berufen und folgt damit auf Herrn Dr. Markus H. Ostrop, der die ANG seit April 2017 interimsmäßig leitete. Frau Sabet ist in Personalunion gleichzeitig Teil der BVE-Geschäftsführung.

Die Ernährungsindustrie beschäftigt in 5.940 überwiegend kleinen und mittelständischen Betrieben 580.030 Menschen. Anders als in allen anderen deutschen Industrien werden in der Branche jedes Jahr hunderte von Tarifverträgen in den einzelnen Regionen und Teilbranchen abgeschlossen und neu verhandelt. Es gibt keinen anderen Wirtschaftsbereich in Deutschland, der eine solch differenzierte Tarifpolitik betreibt.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/9h9c81

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/essen-trinken/ang-in-berlin-77345

Die ANG verbindet als Dachverband die neun Landesverbände der Ernährungsindustrie:

Arbeitgeberverband der Bayrischen Ernährungswirtschaft e.V.

Arbeitgeberverband der Ernährungsindustrie Baden-Württemberg e.V.

Arbeitgeberverband der Ernährungsindustrie Nordrhein-Westfalen e.V.

Arbeitgeberverband Ernährung Genuss Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Arbeitgeberverband Nahrung und Genuss Thüringen e.V. (ANGT)

NORDERNÄHRUNG – AGV Ernährungsindustrie Hamburg / Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Sächsischer Arbeitgeberverband Nahrung und Genuss e.V.

Verband der Ernährungswirtschaft e.V. Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt

Wirtschaftsvereinigung der Ernährungsindustrie in Berlin/ Brandenburg e.V.

sowie die vier Fachverbände:

Arbeitgeberverband der Cigarettenidustrie

Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie

Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft VGMS e.V.

und Verein der Zuckerindustrie.

Firmenkontakt
Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V.
Alexander Spickenreuther
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München
+49 (0)89 322 093 94 72
spickenreuther@ang-online.com
http://www.themenportal.de/essen-trinken/ang-in-berlin-77345

Pressekontakt
Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V.
Alexander Spickenreuther
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20
80807 München
+49 (0)89 322 093 94 72
spickenreuther@ang-online.com
http://shortpr.com/9h9c81

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Reisepakete zur Fußball-WM 2018 in Russland

Die Reisepakete des Sportreiseveranstalters Vietentours zur Fußball-WM 2018 stehen fest. Spitzenspiel der Vorrunde: Deutschland vs. Mexiko in Moskau.

Reisepakete zur Fußball-WM 2018 in Russland

Mit Spannung und Vorfreude verfolgten Fußballfans auf der ganzen Welt am Freitag, den 01. Dezember die Auslosung der Fußball-WM-Endrunde in Moskau. Als Kopf der Vorrundengruppe F spielt die deutsche Nationalmannschaft gegen Mexiko, Schweden und Südkorea.

Parallel zur WM-Auslosung in Moskau wurden bei dem Event- und Sportreiseveranstalter Vietentours die WM-Reisepakete fertig geschnürt. Die Auslosung entschied über die Spielorte in Russland und damit über die wichtige Frage für Fußballfans, die ihre WM-Reisen jetzt planen und buchen: “Wann und wo spielt Deutschland?” Und damit verbunden die Frage: “Welche Tickets brauche ich?”.

Ingo Frieske, Geschäftsführer von Vietentours: “Wir sind sehr zufrieden mit der Auslosung, die uns neben den sehr interessanten Gruppengegnern mit Moskau, Sotschi und Kasan auch drei spannende Austragungsorte beschert hat. Neben dem beliebten Reisepaket “komplette Vorrunde” wird der Kurztrip nach Moskau zum Deutschland-Spiel gegen Mexiko sicherlich unser Bestseller. Bei den Formalitäten und der Ticketvermittlung stehen wir unseren Gästen selbstverständlich zur Seite.”

WM-Tickets 2018 für Russland sind begehrt

Die WM-Tickets 2018 sind ausschließlich über die offizielle Homepage der FIFA erhältlich. Das Interesse ist wieder groß und Eile durchaus geboten. Bei dem, nicht für jedermann einfachen, Online-Anmeldeverfahren, das in eine Art WM-Ticket-Lotterie mündet, ist Vietentours ebenso behilflich, wie bei der Beantragung der personalisierten Fan-ID. Russland bietet während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 eine Einreise ohne Visum an, wenn der Reisende sich seine WM Tickets 2018 und damit eine gültige Fan-ID gesichert hat.

Von dem deutschen Vorrundenspiel in Moskau über das Reise-Paket “Komplette deutsche Vorrunde” bis hin zur gesamten Fußball-WM – vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 – einschließlich des WM-Endspiels. Vietentours bietet auch bei dieser Fußball-WM wieder zahlreiche Reise-Kombinationen an. Dabei sind auch WM-Reisen ab dem Achtelfinale, Kombinationen mit dem Halbfinale oder das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft buchbar.

Katalog Fußball-WM Russland 2018 jetzt bestellen

Den neuen Sportreisen-Katalog mit allen detaillierten WM-Reisen und Paketangeboten erhalten Fußballfans auf der Website von Vietentours unter: Sportreisen-Katalog 2018. Natürlich kostenfrei. Zudem findet man dort weitere Informationen zu den WM-Tickets 2018, den Einreisebestimmungen, den 11 Austragungsorten (darunter Moskau, St. Petersburg, Sotschi und Kasan) sowie dem vielfältigen Vietentours-Rahmenprogramm.

WM-Erfahrung und Kompetenz

Vietentours bietet seit über 30 Jahren Fanreisen zu den Top-Sportevents weltweit an. Super Bowl, Olympische Spiele, Handball- und Leichtathletik-Weltmeisterschaften sind nur einige der Highlights aus dem umfangreichen Angebot des Spezialreiseveranstalters. Doch die Nr. 1 bleibt König Fußball. Bei den letzten sechs Europa- und sechs Weltmeisterschaften zählte Vietentours insgesamt über 80.000 begeisterte Gäste.

Die Markenzeichen von Vietentours Events & Sportreisen: familiäre Atmosphäre, persönliche und professionelle Reisebegleitung und -betreuung, interessante Ausflüge und Rahmenprogramme sowie begeisternde Get-togethers mit Stars, VIPs und Sportexperten im Rahmen der Veranstaltungen und Partys. Zur Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien zählten u.a. Reiner Calmund, Christoph Daum, “Ede” Geier, Heiner Brand und der Comedian Matze Knop zu den Vietentours-Gästen. Auch bei der Fußball-WM 2018 in Russland wird der ein oder andere Fußballprofi, Trainer, Olympionike oder Prominente mit an Bord sein.

Vietentours mit Sitz in Neuss bei Düsseldorf gehört in Deutschland zu den führenden Veranstaltern im Bereich Sportreisen & Hospitality. Der Incentive-

und Sporteventspezialist bietet Full-Service zu großen Sportereignissen, wie den Olympischen Spielen und den Fußball-Welt- und Europameisterschaften aus einer Hand. Kooperationen mit großen nationalen und internationalen Sportverbänden, ein breites internationales Partner-Netzwerk sowie 30 Jahre Erfahrung gewährleisten eine hochwertige Durchführung der Sporteventreisen.

Firmenkontakt
Vietentours GmbH
Ingo Frieske
Bussardweg 18
41468 Neuss
+49 211 17 700 0
+49 211 17 700 17
frieske@vietentours.de
https://www.vietentours.com

Pressekontakt
Vietentours GmbH
Matthias Adolph
Bussardweg 18
41468 Neuss
0211 – 17 700 0
0211 – 17 70017
Matthias.Adolph@vietentours.de
https://www.vietentours.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Immobilien in München Schwanthalerhöhe

Immobilien in München Schwanthalerhöhe

Die Schwanthalerhöhe, auch Westend genannt, ist das am dichtesten besiedelte Viertel Münchens, mit etwa 30.000 Menschen auf etwa 2,07 km². Der Name geht zurück auf den Bildhauer Ludwig Schwanthaler, dem Schöpfer der Bavaria. Noch heute stammt etwa die Hälfte des Baubestands aus der Zeit vor dem Jahr 1919. Das städtebauliche Bild des Westends, überwiegend als Arbeiterviertel geplant, ist durch viel genossenschaftlichen Wohnungsbau geprägt. Zwischenzeitlich wurde die hohe Bebauungsdichte durch Grünanlagen etwas aufgelockert. In den vergangenen Jahren entstanden auch immer mehr moderne Wohnungen und Grünanlagen, vor allem am und um das vormalige Messegelände.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Schwanthalerhöhe-Westend, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2017):

Der Großteil der Immobilienangebote für die Schwanthalerhöhe spielt sich auf dem Markt für Eigentumswohnungen ab. 221 Verkaufsangebote für Wohnungen wurden im letzten Jahr insgesamt registriert, von diesen waren allerdings nur 3 Wohnungen neu gebaut mit einem Baujahr ab 2016. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen lag bei etwa 7.000 EUR pro m², spezielle Wohnungen wie Dachterrassenwohnungen lagen bei durchschnittlich 7.600 EUR pro m² und mehr pro Quadratmeter. Die durchschnittliche Eigentumswohnung in der Schwanthalerhöhe war 68 m² groß und kostete im Angebot etwa 460.000 EUR, eine durchschnittliche 90 m² Dachterrassenwohnung kam auf etwa 700.000 EUR. Neu gebaute Wohnungen sind aufgrund ihrer geringen Angebotszahl nicht in dieser Betrachtung enthalten. Auch für Häuser gab es einige Verkaufsangebote, die Anzahl blieb mit 17 Objekten aber recht überschaubar, Neubauobjekte waren bei Häusern übrigens keine angeboten. Im Großen und Ganzen bewegte sich der Quadratmeterpreis bei Einfamilienhäusern bei durchschnittlich 8.000 EUR pro m², Mehrfamilienhäuser pendelten sich bei durchschnittlich ca. 7.350 EUR pro m² ein. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus hatte etwa 250 m² Fläche und kostete im Angebot ca. 2 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Auf dem Immobilienmarkt Schwanthalerhöhe sind vor allem Eigentumswohnungen der interessante Faktor. Da die Schwanthalerhöhe verschiedene Lagequalitäten aufweist, stellen wir hier für eine Orientierung, welche Preise hier realistisch erzielt werden können, die Zahlen für jeweils zentrale gute und durchschnittliche Wohnlagen in München gegenüber. Je nach Baujahr konnten im Jahr 2016 bis im Durchschnitt die folgenden Quadratmeterpreise erzielt werden: Baujahr 1950-59: ca. 7.600 EUR bzw. 5.100 EUR, 1970-79: ca. 6.800 EUR bzw. 4.700 EUR, 1980-89: ca. 7.450 EUR bzw. 5.050 EUR, 2000-12: ca. 9.150 EUR bzw. 5.900 EUR.

“Schwanthalerhöhe-Westend hat eine zentrale Lage und zeigt sich als trendiger Stadtteil. Es wird erwartet, dass diese Gegend weiter an Wert zugewinnen wird, durch weitere Renovierungen der Immobilienbestände und dem wachsenden Wunsch nach innerstädtischem Wohnen.”, meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, westendonline.info, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH und dem Jahresbericht 2016 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Schwanthalerhöhe-Westend. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Warum die meisten Menschen täglich Werbung für andere Unternehmen machen

Warum die meisten Menschen täglich Werbung für andere Unternehmen machen

Warum Autofahrer ungefragt Werbung für andere machen

Wer ein Werbeträger für andere sein soll, möchte gerne Geld dafür sehen. Er möchte außerdem selbst entscheiden, welche Fläche auf welchem Objekt er dafür freigibt. Doch in der Realität werden alle Autofahrer unfreiwillig zu Werbeträgern. Schon vor Jahren haben Autohändler erkannt, dass es gute Werbung ist, den Namen des Autohauses auf dem Kennzeichen-Halter zu platzieren. Jeder Passant weiß sofort, bei welchem Autohändler das neue Fahrzeug gekauft wurde. Das ist beste Eigenwerbung – und ganz ohne Kosten für den werbenden Unternehmer.

Der Nummernschildhalter als Werbeplatz

Die Idee, den Platz auf dem Rand einer Nummernschild-Umrahmung zu nutzen, ist genial. Jeder Vorbeigehende und hinter einem Fahrende sieht, welches Autohaus den Wagen verkauft hat. Die Verbreitung der werblichen Botschaft ist durch ihre Mobilität erfreulich groß. Der größte Vorteil ist, dass diese Werbemaßnahme das Autohaus keinen Penny kostet. Der Autokäufer wird weder um Erlaubnis gefragt, noch entlohnt. Er wird unfreiwillig zum Werbeträger für ein Unternehmen, das nicht seines ist. Doch das wirklich Geniale an dieser Idee ist, dass jeder sie auch für sich nutzen kann. Sie könnten am selben Platz in eigener Sache tätig werden. Surfen Sie einfach auf unsere Webseite: www.kennzeichenhalter.online. Dort entdecken Sie, wie Sie einen Kennzeichenhalter mit individuellem Aufdruck erwerben. Was Sie darauf bewerben möchten, überlassen wir Ihrer Fantasie.

Nutzen Sie die Werbeleiste für eigene Zwecke

Wenn Sie nie mehr ein kostenloser Werbeträger für andere sein möchten, gönnen Sie sich einen neuen Kennzeichenhalter mit individuellem Aufdruck. Es gibt gute Gründe, für das eigene Unternehmen zum mobilen Werbeträger zu werden. Sie können sämtliche Dienstwagen Ihres Unternehmens mit einem neuen Nummernschildhalter ausstatten. So bringen Ihre Außendienstler die Werbebotschaft für Ihr Unternehmen mit geringem Kostenaufwand an potenzielle Kunden. Die Werbeleiste auf der Nummernschild-Halterung wird direkt bedruckt. Wir bringen keine Klebefolie auf der Werbeleiste auf, sondern garantieren für die Langlebigkeit und Wetterfestigkeit unserer Drucke. Was auch immer der Klimawandel Ihnen für Witterungseinflüsse vor den Kühler schiebt, spielt keine Rolle. Sofern Sie Ihr Nummernschild immer sauber halten, profitieren Sie von seiner Werbekraft. Sie können beliebig oft durch eine Auto-Waschanlage fahren, ohne dass es die Druck-Qualität beeinflusst. UV-Strahlen können die Werbewirksamkeit nicht schmälern. Unsere Aufdrucke auf dem Nummernschildhalter sind lichtecht. Sie bleichen nicht aus.

Gute Werbung für kleines Geld

Wie oft haben Sie schon in der Schlange an einer roten Ampel gestanden und auf das Nummernschild des vor Ihnen stehenden Wagens gesehen? Ihr Blick weilte zwar nur wenige Sekunden auf dem Schild – doch die werbliche Botschaft des Autohauses auf der Werbeleiste verinnerlichte sich trotzdem. Dennoch sind Sie bisher nicht auf die Idee gekommen, Ihre Werbeleiste für sich selbst zu nutzen. Die Idee, mit einem individuell bedruckten Nummernschild-Halter durch die Lande zu fahren, erlaubt vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Immer mehr Fahrzeugnutzer kommen auf den Trichter, in eigener Sache tätig zu werden. Warum sollten Sie den Platz auf der Kennzeichenumrahmung auch anderen überlassen? Morgen werden Sie derjenige sein, auf dessen Nummernschild die Blicke anderer ruhen.

Schnell bestellt geht Ihre Botschaft um die Welt

Wir stoßen Sie hiermit auf die offensichtliche Möglichkeit, auf der Werbeleiste rund um Ihr Nummernschild für sich selbst zu werben. Unsere Nummernschildumrandung samt individuell bedruckter Werbeleiste kann online bestellt werden. Sie übermitteln uns Ihre Wunschbeschriftung, erteilen die Druckfreigabe und können nach Erhalt unserer Bestätigungsmail noch Änderungsvorschläge oder letzte Korrekturen anbringen. Zusätzlich steht Ihnen unser freundlicher Telefonservice für Fragen zur Verfügung. Wenige Tage nach der Bestellung tauschen Sie die alte Nummernschildumrandung gegen die neue mit dem gewünschten Aufdruck aus. Die Montage des Nummernschildes kann jeder auch als ungeübter Hobbyhandwerker leicht bewerkstelligen. Nun sind Sie kein unfreiwilliger Werbeträger für ein anderes Unternehmen mehr, sondern nutzen die Möglichkeit, in eigener Sache Werbung zu machen.

Kennzeichenhalter mit individuellem Digitaldruck:

Fahren Sie immer noch mit Autohaus-Werbung

auf Ihrem Kennzeichenhalter rum und machen

Werbung für andere?

Mit individuell beschrifteten Kennzeichenhalter

werben Sie mit jeder Autofahrt ganz nebenbei

und kostengünstig für Ihre Firma.

Besuchen Sie unsere Webseite und lassen Sie sich

von unserem Service überzeugen.

Kontakt
e-Services
Eugen Donhauser
Schönbergstr. 17
6599 Wiesbaden
0611-147 9808
info@kennzeichenhalter.online
https://www.kennzeichenhalter.online/

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Drei Tage Gipfeltreffen in Dublin: Rückblick auf das STARFACE Winter-Incentive 2017

Drei Tage Gipfeltreffen in Dublin: Rückblick auf das STARFACE Winter-Incentive 2017

Karlsruhe, 28. November 2017. STARFACE veranstaltete vom 10. bis 12. November 2017 in Dublin ein dreitägiges Winter-Incentive für ausgewählte Vertriebs- und Neupartner. Auf der Agenda standen neben informativen STARFACE Workshops unter anderem eine musikalische Rock’n’Stroll-Tour durch Dublin, ein Tasting im Whiskey-Museum und eine Führung durch die altehrwürdige Guinness-Brauerei. Highlight des Events war der abendliche Besuch des Rugby-Matches zwischen Irland und Südafrika.

“Der UCC-Markt hat sich 2017 im Zuge der All-IP-Umstellung extrem dynamisch entwickelt. Unsere Partner haben uns in dieser spannenden Zeit unglaublich engagiert unterstützt – und haben maßgeblich dazu beigetragen, unsere starke Marktstellung weiter auszubauen”, erklärt Malte Feiler, Marketingleiter von STARFACE. “Das Incentive in Dublin war die perfekte Gelegenheit, uns zum Ausklang des Jahres bei den stärksten Partnern für ihre herausragende Performance zu bedanken und die Weichen für ein ebenso erfolgreiches 2018 zu stellen.”

Am Incentive in Dublin nahmen 27 TK-Experten von 24 renommierten STARFACE Partnern in ganz Deutschland teil. Die halbjährlichen Partner-Incentives haben bei STARFACE eine lange Tradition: Seit vielen Jahren lädt der Karlsruher Telefonanlagenhersteller seine erfolgreichsten Partner im Sommer und Winter jeweils für ein verlängertes Wochenende an eine exklusive Location ein, um das Networking in der Community zu fördern und gemeinsam die Roadmap für ein weiteres erfolgreiches Business abzustecken.

Teilnahmeberechtigt waren die umsatz- und wachstumsstärksten Neu- und Bestandspartner. Entscheidend war dabei der Umsatz mit STARFACE Hardware, Software-Lizenzen und Updates im Zeitraum vom 1. April bis 31. August 2017. Überdies wurde ein Wildcard-Slot für besondere Leistungen bei der STARFACE Vermarktung vergeben. Als Novum waren in diesem Jahr außerdem erstmals drei Slots für die Partner reserviert, die den höchsten Umsatz mit dem Mietangebot STARFACE 365 erzielten.

Mehr Infos beim STARFACE Partnermanagement

Weitere Informationen zum STARFACE Partnerprogramm finden Interessierte online unter www.starface.de/Partner sowie auf der Facebook-Seite von STARFACE. Für telefonische Rückfragen steht der STARFACE Vertrieb unter +49 (0)721 151042-30 zur Verfügung.

Über STARFACE

Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Binnenwanderungsströme beeinflussen den Immobilienmarkt

Wohnraumnutzung – Wohneigentum – Stadt – Land, welche Auswirkungen hat die Wanderung? Diskussionsbeitrag von Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten / Brandenburg

Binnenwanderungsströme beeinflussen den Immobilienmarkt

In den letzten zwanzig Jahren haben auch die Binnenwanderungsströme – ausgelöst vor allem durch die Arbeitsplatzsuche – insbesondere in Ostdeutschland viele Mehrpersonenhaushalte geteilt. Die Brunzel Bau GmbH ist ein mittelständisches Bauunternehmen, das sich auf die Errichtung eigen genutzter Wohnräume spezialisiert hat und hauptsächlich in der Region Berlin und Brandenburg tätig ist. Langfristige und nachhaltige partnerschaftliche Zusammenarbeit ist für das Unternehmen Brunzel Bau GmbH aus Velten nicht nur im Geschäft ein wichtiger Faktor, Teamgeist zieht sich sportlich durch den Alltag. “Ziele lassen sich gemeinsam erreichen, so sieht das Unternehmen sein Engagement im Triathlon Sport, der seit vielen Jahren durch die Brunzel Bau GmbH unterstützt wird. Sportsponsoring ist ein wichtiger Bestandteil in der Unternehmensphilosophie. Neben dem Triathlon hat auch die Förderung des regionalen Sports einen hohen Stellenwert. Sport fördert besseres Verständnis und hilft bei Vermittlung von unterschiedlichen Werten und Ansichten”, erläutert Heiko Brunzel. Die Gesellschaft ist im Wandel, Stärken und Schwächen ergeben sich daraus. Wie wirkt sich der Einfluss von Binnenwanderungsströmen auf die Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, im Besonderen den Immobilienmarkt aus? Diese Fragen stehen mit Bauunternehmer Heiko Brunzel zur Diskussion.

Bevölkerung in Deutschland: Alleinstehend – Ein Personen Haushalt

Der Wirtschaftsboom in den 1950er Jahren führte zu einem erhöhten Arbeitskräftebedarf. Der Arbeitskräftemangel führte zu Anwerbung von Gastarbeitern. Griechen, Spanier, Türken, Marokkaner, Portugiesen, Tunesier und viele weitere internationale Gastarbeiter wurden auf dem deutschen Arbeitsmarkt angeworben. Damit änderten sich Strukturen, der Lebensalltag und die Haushaltsgrößen. Familienangehörige wurden nachgeholt und die durchschnittliche Haushaltsgröße stieg. Aktuelle Studien belegen, dass die Zuwanderung von (Spät-)Aussiedlerfamilien und Familienangehörigen von in Deutschland lebenden Ausländern – die bisher die durchschnittliche Haushaltsgröße erhöht hat – rückläufig ist. (Statistisches Bundesamt: Mikrozensus 2011, Entwicklung der Privathaushalte bis 2030, Statistisches Jahrbuch 2007.)

Deutschland: Fakten und Zahlen – Familienbande und gemeinsames Familienleben

Weniger als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland lebt in einer Familie – 2011 waren es nur noch 49,1 Prozent. Auf der anderen Seite war 2011 mehr als jede fünfte Person alleinstehend.

Mehr als jede fünfte Person war im Jahr 2011 alleinstehend (21,8 Prozent der Bevölkerung). Sie wohnten also ohne eigene Kinder und ohne Lebenspartner oder -partnerin in einem Haushalt. In einem Einpersonenhaushalt lebten dabei 19,6 Prozent der Bevölkerung (15,9 Mio. Personen). In einem Mehrpersonenhaushalt, aber ohne eigene Kinder und ohne Lebenspartner (zum Beispiel Studenten-Wohngemeinschaft), wohnten 2,1 Prozent der Bevölkerung (1,7 Mio. Personen). (Statistisches Bundesamt: Mikrozensus 2011)

Vermögen: Fakten und Zahlen – Grund- und Immobilienbesitz

Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) lag das gesamte Bruttovermögen der privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2007 bei rund 8 Billionen Euro. Grund- und Immobilienbesitz machte dabei mit 5,3 Billionen Euro den größten Teil aus. Im Vergleich zu 2002 wuchs der Wert des Bruttovermögens um mehr als 1,1 Billionen Euro. Die Verbindlichkeiten der privaten Haushalte – vorrangig Konsumenten- und Hypothekarkredite – beliefen sich im Jahr 2007 auf gut 1,4 Billionen Euro. Nach Abzug dieser Verbindlichkeiten ergibt sich ein Nettovermögen der privaten Haushalte von insgesamt 6,6 Billionen Euro. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Bauunternehmer Heiko Brunzel weist darauf hin, dass Immobilien als langlebige Güter gelten und lokal gebunden sind. Für die Prognose der zukünftigen Wohnungsnachfrage und der Art und Weise der Nutzung ist es bedeutsam zu analysieren wie der Zusammenhang zwischen Anzahl der Haushaltsmitglieder sowie dem Durchschnittsalter und den Ausgaben für Wohnen besteht. Überraschend auftretende Nachfragen nach mehr Wohnraum können in bestimmten Regionen kurzfristig nicht bedient werden. Langfristig helfen Neu- und Umbauten die höheren Immobiliennachfragen mit Lösungsmöglichkeiten zu erfüllen. Gezielte Studien helfen die Prognosen genau dafür zu analysieren. Das Wirtschaftswachstum der Region spielt eine weitere Schlüsselrolle, um die Entwicklung der Haushaltszahlen zu ermitteln und in die Planungen aufzunehmen, erläutert der erfahrene Bauunternehmer Heiko Brunzel.

Der Bauunternehmer Heiko Brunzel ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Heiko Brunzel hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Heiko Brunzel mit seiner Tätigkeit und Erfahrung höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand.

Kontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
0049 (0)3304 25 31 63
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor