Ein Jahr Dorner GmbH

Förderbänder von GEPPERT-Band weiter im Programm

Ein Jahr Dorner GmbH

Kunden können beruhigt sein – Zweifel, dass es die bewährten Förderbänder der Marke GEPPERT-Band durch den Zusammenschluss mit der Dorner Mfg. Corp. bald nicht mehr geben könnte, sind unbegründet.

Im Gegenteil, die ausgereifte Technik und das Entwicklungs-Knowhow aus fünf Jahrzehnten GEPPERT-Fördertechnik bilden weiterhin die Grundlage für den Erfolg der Dorner GmbH aus dem Rheinland. Die gewohnten Ansprechpartner sind geblieben, die mit viel Engagement nach den besten Förderlösungen für die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden suchen.

Die bekannt schnelle Produktion, die Kunden seit jeher kennen, ist gleichgeblieben: Viele Förderbänder können innerhalb von 24 Stunden auf Maß hergestellt werden – alle weiteren im Laufe von zehn Tagen.

„Wir wollen wachsen, ohne den Blick auf diejenigen zu verlieren, die von den GEPPERT-Band-Produkten seit jeher überzeugt sind“ – so lautet der Grundsatz der neuen Geschäftsführung. Deshalb werden die Gurt-, Kunststoffmodulketten- und Metallglieder-Förderbänder von GEPPERT-Band nicht nur weiter produziert, sondern auch kontinuierlich weiterentwickelt. Durch den Zusammenschluss kann die Dorner GmbH als Systemanbieter auf die umfangreichste Produktpalette an Fördertechnik zurückgreifen.

Mit seinen Produkten hat das routinierte Dorner-Team es geschafft, die breite Kundenbasis – vom Kleinstbetrieb über den Maschinenbauer bis hin zum OEM – mit passgenauen Lösungen zu versorgen und interessante Neukunden zu generieren.

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

– Gurt-Förderbänder

– Metallglieder-Förderbänder

– Kunststoffmodul-Förderbänder

– modulare Transfersysteme

– Modulkettenförderbänder – auch als Baukastensystem:

Firmenkontakt
Dorner GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 2461/93767-0
info.europe@dorner.com
http://www.dorner.com

Pressekontakt
TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49 241 40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Viva San Francesco! – Paola feiert mit Paulaner das 500jährige Jubiläum der Heiligsprechung von Franz von Paola

Viva San Francesco! -  Paola feiert mit Paulaner das 500jährige Jubiläum der Heiligsprechung von Franz von Paola

(Mynewsdesk) Anfang April war Padre Antonio Casciaro nach München gekommen, um mit Braumeister Uli Schindler im Paulaner am Nockherberg ein ganz besonderes Bier zu brauen. Mit dem „Paolaner“ ehrte er den Begründer seines Ordens Franz von Paola, der am 2. Mai 1519 von Papst Leo X. heilig gesprochen wurde. Sein Orden breitete sich von Paola in Kalabrien über ganz Europa aus. Und so erreichten die „Paulaner“ auch München und siedelten sich im Kloster Neudeck ob der Au an. Sie sind damit die Urväter der Paulaner Brauerei.

Über eine Woche feierte Paola das Jubiläum der Heiligsprechung des Schutzpatrons von Kalabrien mit einem großen Fest. Gottesdienste, Prozessionen durch die Stadt und umliegenden Gemeinden, aber auch Open-Air Konzerte und Feuerwerk standen auf dem Programm. Am 2. Mai zapfte Bürgermeister Roberto Perrotta das erste Fass des von Padre Antonio in München gebrauten „Paolaner“ an und das „heilige Bier“ wurde verkostet. Man war sich einig: Padre Antonios Reise nach München hat sich gelohnt, so wie der Weg der Mönche vor fast 400 Jahren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA

Paulaner Brauerei

Gut, besser, Paulaner der bekannte Slogan der Paulaner Brauerei ist nicht nur ein Werbespruch, sondern eine Richtschnur für jeden Paulaner Mitarbeiter. Seit 1634 steht der Name Paulaner für höchste Qualität und Münchner Bierkultur. Die Paulaner Braumeister brauen in München das vielfältige Sortiment einer bayerischen Brauerei, von Klassikern wie Weißbier und Hellem über die Spezialitäten Salvator und Oktoberfestbier bis hin zu neuen Bier-Kreationen. Paulaner ist ein alteingesessener Münchner Familienbetrieb, der mittlerweile in über 80 Länder weltweit exportiert und sich zu einem global denkenden, modernen und erfolgreichen Markenunternehmen entwickelt hat. Mehr Informationen unter www.paulaner.de: http://www.paulaner.de/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/essen-trinken/viva-san-francesco-paola-feiert-mit-paulaner-das-500jaehrige-jubilaeum-der-heiligsprechung-von-franz-von-paol

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/pkhg08

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Weltbienentag: Imkern, auch in der Stadt

ARAG Experte Tobias Klingelhöfer zum Trend „urban beekeeping“

Weltbienentag: Imkern, auch in der Stadt

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Mai als World Bee Day – also Weltbiehnentag – ausgerufen. Das Halten von einigen Bienenvölkern und das Produzieren des eigenen Honigs liegt auch bei uns voll im Trend. Dabei ist noch nicht einmal ein eigener Garten oder eine ländliche Umgebung vonnöten. Immer mehr Stadtbewohner entdecken die Honigbiene als Haus- und Nutztier. Parkanlagen, Hausgärten, Alleen, verwilderte Grundstücke, ja selbst Verkehrsinseln und Balkonpflanzen bieten den Bienen stets einen reich gedeckten Tisch. Doch wo viele Menschen und Tiere auf engem Raum zusammenkommen, ergeben sich immer auch rechtliche Fragen. Die beantwortet der ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer.

Darf man überhaut ohne Weiteres auf dem eigenen Grundstück Bienen halten?

Tobias Klingelhöfer: Ja! Gesetzlich ist es zumindest grundsätzlich nicht verboten, auf seinem eigenen Grundstück eine Imkerei in beliebig großem Umfang zu betreiben. Das Gleiche gilt auch für ein fremdes Grundstück, das der Imker zu diesem Zweck gepachtet hat oder für das ein Einverständnis des Eigentümers vorliegt.

Gilt das auch, wenn sich Nachbarn – z. B. durch besonders viele Bienenvölker – gestört fühlen?

Tobias Klingelhöfer: Aus § 906 Abs. 1 S. 1 BGB ergibt sich für den Nachbarn die Pflicht, Bienenflug zu tolerieren, wenn die Nutzung seines Grundstückes dadurch nicht oder nur unwesentlich beeinträchtigt wird. Geht die Beeinträchtigung über das zu tolerierende Maß hinaus, greift der § 1004 BGB! Dieser gibt dem Eigentümer eines Grundstückes einen Anspruch auf Beseitigung gegenwärtiger und Unterlassung drohender wesentlicher Beeinträchtigungen. Der Nachbar kann sich also gegen Beeinträchtigungen seines Grundstückes wehren.

Wann ist eine Beeinträchtigung durch Bienen denn wesentlich?

Tobias Klingelhöfer: Ob eine wesentliche Beeinträchtigung vorliegt, richtet sich nach dem Empfinden eines verständig wertenden Durchschnittsmenschen. Auf dieser Grundlage findet eine Interessenabwägung statt. Dabei werden Schwere und Dauer der Einwirkung berücksichtigt, die Lebensgewohnheiten der Menschen im Umfeld und die Zweckbestimmung des beeinträchtigten Grundstücks. Die Auslegung ist also stets eine Frage des Einzelfalls. Beispielsweise sind Beeinträchtigungen durch einen oder zwei Bienenstiche in der Regel unwesentlich; genau wie Verschmutzungen durch Bienenexkremente, insbesondere an Wäschestücken und Fahrzeugen, hervorgerufen durch den Reinigungsflug der Bienen zu Frühjahrsbeginn.

Trotz allem haben viele Menschen Angst vor Bienenstichen. Was sagen die Gerichte?

Tobias Klingelhöfer: Das Halten von Bienen in einem reinen Wohngebiet ist gestattet, auch wenn der Stich einer Biene für Allergiker oder Menschen mit Vorerkrankungen unter Umständen eine Gefahr darstellen könnte. Das entschied der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in einem konkreten Fall. Demnach kann sich der Nachbar eines Wohngrundstücks nur dann gegen die Bienenhaltung wehren, wenn der Bienenzüchter gegen das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme verstößt und wenn der Nachbar in seiner Grundstücksnutzung durch den Bienenflug nachhaltig gestört wird. Unannehmlichkeiten, die den Grad einer Störung noch nicht erreicht haben, stellen hierbei aber noch keine Gründe dar, um dem Bienenzüchter das Halten der Bienen zu untersagen. Die Angst des Nachbarn vor einem Stich spiele demnach keine Rolle (5 S 2352/92).

Wie sieht es im Kleingartenverein aus. Darf in der Satzung das Imkern untersagt werden?

Tobias Klingelhöfer: Ist der Kleingartenverein ins Vereinsregister beim Amtsgericht eingetragen (erkennbar an dem Zusatz „e.V.“), so ist er eine juristische Person im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches und darf sich eine eigene Satzung geben. Die Satzung besitzt den Charakter einer normartigen Regelung des Vereinslebens. Untersagt sie auf den zum Verein gehörenden Parzellen das Halten von Bienenvölkern, ist das dann durchaus rechtens. Ist laut Satzung die Einwilligung der Nachbarn vonnöten, reicht es unter Umständen, wenn ein Nachbar seine Einwilligung verweigert: Zwar kommen Kleingärtner nicht umhin, wilde Insekten wie Wespen, Hummeln und Mücken zu dulden – deshalb ist auch die Duldung von Bienen naheliegend. Hat der Nachbar allerdings eine Allergie gegen Bienengift, muss seine Verweigerung des Einverständnisses akzeptiert werden.

Reicht die bloße Behauptung, allergisch zu reagieren aus, um Nachbarn das Imkern zu untersagen?

Tobias Klingelhöfer: Die Behauptung, eine Allergie zu haben, wird immer häufiger auch im Rechtsstreit als Argument gegen Bienen vorgetragen. Ob tatsächlich eine – vielleicht sogar lebensbedrohende – Allergie gegen Bienengift vorliegt, kann nur ein Arzt feststellen. Eine bloße Behauptung ist solange ausreichend, bis sie von der anderen Seite bestritten wird. Dann muss der Vortragende im Zivilprozess seine Behauptung beweisen.

Weitere interessante Informationen unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/heim-und-garten/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 1,6 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes, Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.), Dr. Renko Dirksen, Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze

Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50764 Köln
0221 92428-215
0221 92428-219
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die Deutsche Presse-Agentur berichtet über den Gral der Mikroben und Zellkulturen der DSMZ in Braunschweig

Bakterien, Pilze, Pflanzenviren und Antiseren, Bakteriophagen und Krebszellen im Fokus der bundesweiten Berichterstattung

Die Deutsche Presse-Agentur berichtet über den Gral der Mikroben und Zellkulturen der DSMZ in Braunschweig

Christian Brahmann von der Deutschen Presse-Agentur hat zum 50-jährigen Jubiläum des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen über die vielfältigste Bioressourcensammlung der Welt berichtet. Das Leibniz-Institut hat seinen Sitz auf dem Science Campus Braunschweig-Süd in Niedersachsen. Seit fast zehn Jahren leitet der renommierte Mikrobiologe Prof. Dr. Jörg Overmann als Wissenschaftlicher Direktor das Institut. Christian Brahmann berichtete als DPA-Korrespondent in Braunschweig ausführlich über die Tätigkeiten der DSMZ in den Bereichen Sammlung und Forschung. Die Bioressourcensammlung umfasst rund 70.000 Bakterien, Pilze, Pflanzenviren und Antiseren, Bakteriophagen, Menschliche und Tierische Zelllinien sowie bakterielle genomische DNA. Die DSMZ beliefert weltwelt Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen mit Bioressourcen. Im vergangenen Jahr wurden rund 43.000 Bestellungen von 10.000 Einrichtungen aus 81 Ländern bearbeitet.

Im Rahmen der Berichterstattung lässt der DPA-Korrespondent neben Professor Overmann auch die neue Leiterin der Abteilung Bioressourcen für Bioökonomie und Gesundheitsforschung, Prof. Dr. Yvonne Mast, den Zellforscher Dr. Wilhelm Dirks, die Leiterin der Nachwuchsforschergruppe Microbial Biotechnology Dr. Basak Öztürk, Phagenexpertin Dr. Christine Rohde und Pflanzenvirenforscher Dr. Wulf Menzel zu Wort kommen. Basak Öztürk berichtete beispielsweise über ihre Ergebnisse in der Erforschung von plastikabbauenden Bakterien. Wilhelm Dirks von der Abteilung für Menschliche und Tierische Zellkulturen machte deutlich, dass durch die Nutzung von Zelllinien in der medizinischen Forschung Tierversuche reduzierbar sind.

Das Land Niedersachsen ist Gesellschafter des Leibniz-Instituts DSMZ, das Förderung von Bund und Ländern erhält. Die DSMZ ist als gemeinnützig anerkannt. Der Besuch der Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) beim Festakt am 20. November 2019 ist der Höhepunkt des Jubiläumsjahrs des Leibniz-Instituts DSMZ. Am 23. September 2019 findet im Rahmen des Jubiläums ganztätig ein Journalistenseminar „Mikroben können mehr als krank machen!“ für Fachjournalisten statt. Information und Anmeldung unter press@dsmz.de

Die DSMZ ist eines der größten Bioressourcenzentren weltweit. Die Sammlung umfasst derzeit über 67.000 Kulturen, einschließlich über 35.000 verschiedene Bakterien- und 4000 Pilz-Stämme, 800 menschliche und tierische Zelllinien, 41 Pflanzenzelllinien, 1.400 Pflanzen-Viren und Antiseren und 13.000 verschiedene Typen genomischer Bakterien-DNA.

Kontakt
Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen
Sven-David Müller
Inhoffenstraße 7 B
38124 Braunschweig
0531-5312616300
sven.david.mueller@dsmz.de
http://www.dsmz.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Abnehmen in Hamburg mit Hypnose | Elmar Basse

Abnehmhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Abnehmen in Hamburg mit Hypnose | Elmar Basse

Um mit Hypnose erfolgreich abnehmen zu können, ist es laut dem Hypnosetherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg am besten, wenn eine möglichst tiefe Trance erreicht wird. Denn von der Tiefe der Trance ist laut Elmar Basse das Maß der Aufnahmefähigkeit abhängig, das der jeweilige Mensch erreichen kann, der mit Hypnose abnehmen will. So kann es genauer gesagt schwierig sein, wenn in der Trance versucht wird, jedes Wort genau zu verstehen, das der Hypnosetherapeut spricht. Denn dieses Verstehenwollen ist eine Anstrengung des bewussten Verstandes und des bewussten Willens, die im wachen Alltag zweifellos nützlich und oft geradezu unverzichtbar sein können, wenn sie im richtigen Rahmen (unter den richtigen Bedingungen) zum Einsatz kommen, dort nämlich, wo es etwas zu kontrollieren, zu überwachen gibt. Gerade in den Lebensphasen beziehungsweise in den Momenten, in denen es ums Loslassen geht, zum Beispiel wenn wir nachts einschlafen wollen, können sie aber problematisch wirken. Nicht wenige Menschen kennen das als permanentes nächtliches Grübeln, das daran hindern kann, in den Schlaf zu sinken.

Dieses Grübeln hat oftmals wenig bis nichts damit zu tun, dass man gerade vor schwierigen lebenstechnischen Herausforderungen stehen würde, wie man denken könnte, getreu dem Motto, man sei so angespannt, weil das Leben gerade so anstrengend sei. Beobachtet man die eigenen Gedanken genauer, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg, so kann man meist unschwer feststellen, dass diese Gedanken sich immer im Kreis drehen, es kommt wenig bis nichts Neues hinzu, sondern immer wieder werden dieselben Gedanken und Gefühle durchexerziert. Der Grund dafür ist in der Regel laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse chronifizierter innerer Stress, wobei das Wort „chronifiziert“ schon darauf hinweist, dass es sich eben um chronischen Stress handelt, der relativ unabhängig ist von den jeweiligen Wechselfällen des Lebens.

Besteht aber dauernder innerer Stress, so kann dies der Körper nicht lange aushalten und produziert Symptome und / oder Problemhandlungen. Eine dieser Letzteren kann das Zuvielessen sein: Um sich zu beruhigen, greift der betroffene Mensch zu größeren Mengen an Nahrungsmitteln, als er wirklich verarbeiten kann (in seiner subjektiven Wahrnehmung sieht es verständlicherweise anders aus, hier würden die betroffenen Menschen von sich aus eher sagen, dass sie nun einmal gern essen würden, dass ihnen das Essen schmecken würde und so weiter – für uns geht es hier aber um die Funktion, die das Essen für den betreffenden Menschen hat). In der Hypnose, die auf Tiefe angelegt ist, kann der Organismus laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse das Loslassen lernen und hilfreiche Suggestionen aufnehmen, um auf Abnehmen umschalten zu können.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.dr-basse.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Weissenberg ist jetzt RPA-Center of Excellence

Weissenberg ist jetzt RPA-Center of Excellence

Wolfsburg, 16. Mai 2019****Der Weissenberg Group wurde von Automation Anywhere, einem der weltweit führenden Anbieter von Robotic Process Automation (RPA), das „Center of Excellence“-Siegel verliehen. Die Zertifizierung ist Teil der Anforderungen, die Unternehmen als Partner von Automation Anywhere erfüllen müssen. Voraussetzung für die Zertifizierung ist unter anderem der Aufbau eines eigenen RPA-Kompetenzzentrums. Zum Anforderungsprofil für eine Partnerschaft mit Automation Anywhere gehört auch der Nachweis, dass Mitarbeiter die Automation Anywhere-Schulung zum „Certified Advanced RPA Professionals“ erfolgreich bestanden haben.

„Für Automation Anywhere ist es wichtig, dass wir als Partner auch über entsprechende interne Strukturen verfügen, um mit der Übernahme des First- und Second-Level-Supports Automation Anywhere bei Supportanfragen zu entlasten und um die Schulung von Endkunden professionell durchführen zu können. Wir freuen uns natürlich auch deshalb über das Siegel, weil die Zertifizierung letztendlich die Würdigung unseres umfangreichen RPA-Know-hows ist, das wir uns in den letzten Jahren aufgebaut haben“, erklärt Milad Safar, Managing Partner der Weissenberg Group.

Weissenberg – Effortless Intelligence

Weissenberg Group mit Sitz in Wolfsburg wurde 2013 von Milad Safar und Marcel Graichen gegründet und beschäftigt 72 Mitarbeiter. Weissenberg Group ist der interdisziplinärer Ansprechpartner für hoch effiziente und innovative IT-Lösungen. Das Kerngeschäft der Weissenberg Group wird durch die Unternehmensbereiche Weissenberg Solutions, Weissenberg Intelligence und Weissenberg Potentials abgedeckt.

Das Kerngeschäft von Weissenberg Intelligence bilden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die sich für Unternehmen durch den Einsatz von Robotic Process Automation und Künstlicher Intelligenz ergeben. Im Zentrum steht die Automatisierung standardisierter, regelbasierter Prozesse durch Software-Roboter, um die vorhandenen Ressourcen effizienter einzusetzen und damit für die Unternehmen letztendlich einen wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Firmenkontakt
Weissenberg Group
Kerstin Liedtke
Major-Hirst-Str. 11
38442 Wolfsburg
05361 8973090
presse@weissenberg-solutions.de
https://weissenberg-group.de

Pressekontakt
prtogo
Alffried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Gewinnspiel des Jahres – Spezialist für Schuhe in Übergrößen, schuhplus, verlost ein Auto

Versandhaus für große Schuhe erreicht fast zwei Millionen Menschen in nur einer Woche

„Mit diesem großen Run haben selbst wir nicht gerechnet“, freut sich schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer. Über 1,9 Mio. Menschen wurden seit dem Start der schuhplus-Autoverlosung erreicht – und das innerhalb von nur einer Woche! „Wir sind total begeistert über den enormen Ansturm und freuen uns sehr, dass gerade die Interaktion – Stichwort: Jede Anmeldung ein virales Highlight – bei den Usern im Internet hervorragend ankommt“, betont Marketingleiter Georg Mahn. Jede Anmeldung bei schuhplus löst eine einzigartige Interaktion aus: Eine Signallampe rotiert, der Name des Teilnehmers erscheint auf einer Videoleinwand, die Anmeldung wird ausgedruckt – alles übertragen mit einer Webcam und somit komplett für den Teilnehmer sichtbar: Das sorgte für gewaltig Gesprächsstoff im Internet und zog in Massen die Menschen auf die Webseite des Übergrößen-Schuhfachgeschäftes. Das Auto steht bis zur Verlosung am 21.12.2019 im stationären Übergrößen- Schuhfachgeschäft von schuhplus in Dörverden und kann dort somit auch ganz undigital „Live und in Farbe“ bestaunt werden.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Studie: Knauber Erdgas als Service-Sieger ausgezeichnet

In einer aktuellen Verbraucherstudie erhält das Traditionsunternehmen als einziger Anbieter das Gütesiegel „Sehr gut“.

Bonn, den 16.Mai – In der aktuellen bundesweiten Stromanbieter-Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat das Unternehmen in der Kategorie „Service“ den ersten Platz erreicht. In der Untersuchung der bundesweit besten Stromanbieter belegte Knauber Erdgas Platz 7. Trotz Konkurrenz durch deutlich größere Wettbewerber gelang es dem Bonner Traditionsunternehmen sich unter den Branchenbesten zu behaupten.

Verbraucher dürften sich über das Ergebnis der Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) freuen, denn grundsätzlich bleibt es dabei: günstige Preise und guter Service stehen in keinem Widerspruch zueinander. Dennoch lohnt sich der Anbietervergleich. Generell sind Stadtwerke weiterhin teurer als neuere Stromhändler – besonders bei Verbrauchern, die noch im Grundversorgungstarif stecken. Im Hinblick auf den Service der gesamten Branche gilt laut der DtGV: Wer „guten“ Service sucht, sollte lieber direkt anrufen als eine Mail zu schreiben.

Knauber Erdgas ist in der Kategorie Service der einzige Anbieter, der mit der Note „Sehr gut“ bewertet wurde und damit den Spitzenplatz belegt. Das Tochterunternehmen der Knauber Unternehmensgruppe punktete in der bundesweiten Stromanbieterstudie, trotz Konkurrenz durch einige Branchenriesen, neben dem Service vor allem durch vielfältige Tarifoptionen, einen informativen Internetauftritt und attraktive Preise.

„Kleinere Unternehmen können am Markt oft schneller reagieren und diese Vorteile an die Kunden weitergeben. Wir wollen unseren Kunden ein abgestimmtes Angebot erstellen und das auch gern direkt und unkompliziert am Telefon. Bei uns gibt es keine Warteschleife im Service, was für mich die Gründe dafür sind, dass wir in der Kategorie den ersten Platz belegen“, sagt Jan Bauer, Produktmanager von Knauber Erdgas. „Beim Erstkontakt mit unseren Kunden versuchen wir, den individuellen Bedarf möglichst genau zu identifizieren, die Kunden bestmöglich zu beraten und ihnen anschließend ein optimales Angebot zu erstellen. Diese Vorgehensweise hat sich bewährt.“

Die DtGV untersuchte in ihrer bundesweiten Studie die Angebote und Leistungen von insgesamt 96 Anbietern in zwölf deutschen Großstädten – darunter Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

Neben den Preisen wurden die verschiedenen Tarifoptionen, der Kundenservice und der Internetauftritt der unterschiedlichen Anbieter in die Bewertung miteinbezogen. Dabei wurden die Preise am stärksten gewichtet (Stichtag 14. März 2019) und gingen mit 50 Prozent in die Gesamtwertung ein. Kundenservice und Tarifoptionen flossen mit jeweils 20 Prozent in die Wertung. Darüber hinaus wurde der Internetauftritt der Anbieter mit 10 Prozent gewichtet. In der Summe wurden mehrere hunderttausend Tarifdaten ausgewertet. Nach Angaben der DtGV ist die Studie damit eine der umfangreichsten Analysen zum deutschen Strommarkt.

Weitere Infos zur Studie: https://www.dtgv.de/tests/stromanbieter-2019-steigende-preise-besserer-service/

Mehr Infos zu Knauber Erdgas: https://www.knauberstrom.de/

Die Knauber Erdgas GmbH ist ein Geschäftszweig der Knauber Unternehmensgruppe und vertreibt seit Ende 2015 ausschließlich Ökostrom an Privat- und Gewerbekunden. Das seit 1880 familiengeführte Handelshaus Knauber bietet ein umfangreiches Energie-Portfolio sowie Energie-Dienstleistungen an und betreibt darüber hinaus sechs Freizeitmärkte für die Wohnraum- und Gartengestaltung.

Firmenkontakt
Knauber Erdgas GmbH
Alexander Cöln
Endenicher Str. 120 -140
53115 Bonn
0228 512349
alexander.coeln@knauber.de
http://www.Strom-von-knauber.de

Pressekontakt
Knauber Erdgas GmbH
Alexander Cöln
Endenicher Str. 120 -140
53115 Bonn
0228 512481
info@knauber.de
http://www.strom-von-knauber.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Eröffnung der Mouton Cadet Wine Bar 2019

Mit dem persönlichen und maßgeschneiderten Set der französischen Sängerin HollySiz

Eröffnung der Mouton Cadet Wine Bar 2019

Philippe Sereys de Rothschild, CEO von Baron Philippe de Rothschild SA, eröffnete gestern Abend die Pforten der Mouton Cadet Wine Bar für das diesjährige Filmfestival von Cannes. Während des Eröffnungscocktails zelebrierten die geladenen Gäste sowohl das Kino als auch die Musik.

Die französische Sängerin HollySiz, in Begleitung eines weiblichen Trios, läutete den Abend mit einem außergewöhnlichen akustischen Set ein und füllte die gesamte Terrasse mit ihrem eigenen Repertoire und ihrer exklusiven Performance mit Begeisterung.

Einige Gäste, Produzenten, Regisseure und Talente hatten die Gelegenheit, die neuen Mouton Cadet-Jahrgänge zu probieren und dabei die bezaubernde Aussicht auf die Bucht von Cannes zu genießen, die nur die Mouton Cadet Wine Bar bieten kann. So fusionierten Kunst und erlesener Weingenuss zu einem einmaligen Abend.

Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen Baron Philippe de Rothschild SA unter der Leitung von Philippe Sereys de Rothschild als Vorsitzendem des Aufsichtsrats hat seinen Sitz im Herzen der Pauillac-Weinregion und wird seit 1933 von einer konstanten Ambition vorangetrieben: die besten Weine der Welt herzustellen, jeweils in jeder relevanten Kategorie. Das gilt für die Chateauxweine im Portfolio des Unternehmens, so beispielsweise den berühmten Chateau Mouton Rothschild, einen Grand Cru, ebenso wie für seine Markenweine, darunter den weithin beliebten Mouton Cadet, jetzt der weltweit meistverkaufte Bordeauxwein mit AOC-Siegel.

Mouton Cadet wurde 1930 von Baron Philippe de Rothschild geschaffen. Der Wein symbolisiert den visionären Geist der Rothschild-Familie und ihr Engagement für Innovationen. Dieser Überzeugung bleibt inzwischen die dritte Generation treu. Der Fokus liegt auf kontinuierlicher Verbesserung der Mouton-Cadet-Marke, die in über 150 Ländern weltweit als Synonym für Erfolg steht. Mit ihrem internationalen Ruf ist die Marke ein idealer Partner für prestigeträchtige Events wie die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Baron Philippe de Rothschild SA ist seit 1991 ein offizieller Lieferant.

Firmenkontakt
Baron Philippe de Rothschild SA
Eve Gueydon Mercadieu
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040/31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Pressekontakt
adpublica
Sonja Schneider
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

PROJEKTSERVICE Schwan unterstützt It’s for Kids

Das Meckenheimer Unternehmen sammelt gemeinsam mit den Telekom Baskets alte Handys, um benachteiligte Kinder zu unterstützen

PROJEKTSERVICE Schwan unterstützt It

Bonn, 16.05.2019 Der Name PROJEKTSERVICE Schwan sagt eigentlich schon alles. „Bei uns heißt Projektservice: die Erwartungen der Kunden sind das PROJEKT und zur Erreichung der Ziele wird mit dem SERVICE gedient“, erklärt Geschäftsführer Holger Schwan. Das Unternehmen aus Meckenheim ist spezialisiert auf Messebau, Ausstellungsbetreuung oder die grafische Produktion mit eingebundener Werbetechnik. Beim Ludwig 2017, dem regionalen Zusatzpreis zum „Großen Preis des Mittelstandes“ war PROJEKTSERVICE Schwan Gesamtsieger in allen Kategorien. Doch der Projektservice bezieht sich auch auf andere Bereiche: Klimaneutrale Produktionen zum Umweltschutz, Nachhaltigkeit im Messebau, Unterstützung der Mitarbeiter mit Home-Offices, Teilzeitarbeit und Freistellung für soziale Projekte, und Förderung von sozialen Projekten gehören ebenso zur Unternehmensphilosophie. Und genau dort hat PROJEKTSERVICE Schwan durch eine neue Aktion wieder auf sich aufmerksam gemacht.

2016 wurde Geschäftsführer Holger Schwan zum CSR-Botschafter der IHK Bonn/Rhein-Sieg für den Rhein-Sieg-Kreis gewählt. „Ich bin stetig auf der Suche nach förderungsfähigen Projekten“, erklärt er. 2019 wurde die Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmer in Bonn gegründet, bei einem der Treffen kam man auf das Thema, dass die Telekom alte Handys recycelt. „Seit 20 Jahren stehe ich in Kontakt mit den Telekom Baskets“, erzählt Schwan. „Und diesen Kontakt habe ich jetzt direkt genutzt.“

Bei den Heimspielen am 05.05. gegen Science City Jena und am 12.05. gegen den FC Bayern München sollten die Besucher des Telekom Dome ihre alten, nicht mehr benötigten Handys mitbringen. Diese werden recycelt und der Roherlös geht zu Gunsten der Stiftung „It“s for Kids“ in Förderprojekte für bedürftige Kinder. Die Kinderschutz-Stiftung unterstützt misshandelte, missbrauchte und benachteiligte Kinder, die Spenden sammelt sie, wie auch in diesem Fall, meist auf kreativem Wege. Die alten Handys werden bei der Telekom pulverisiert, um die seltenen Erden zu recyceln.

„In den meisten Haushalten liegen noch alte Handys“, erklärt Schwan mit Begeisterung. „Bereits beim ersten Spiel konnten wir 102 Handys sammeln, im zweiten noch einmal 80. So haben wir insgesamt 200 Geräte gesammelt.“ Für jedes Handy bekommt „It“s for kids“ einen Geldbetrag gutgeschrieben. PROJEKTSERVICE Schwan verdient an dem Projekt natürlich nichts. Die komplette Aktion sowie die Organisation erfolgen im Rahmen der CSR-Tätigkeiten des Unternehmens. PROJEKTSERVICE Schwan versteht sich nur als Schnittstelle, die mit Promotionsstand und Sammelbox im Telekom Dome und vielleicht auch bei anderen Events bereitsteht. „Wir möchten das Projekt weiterführen“, sagt Schwan, der immer auf der Suche nach gut besuchten Events ist.

„Communicate your Ideas!“, so der Slogan von Projektservice SCHWAN aus Meckenheim, ein Unternehmen, das sich auf Messebau und Werbetechnik spezialisiert hat. Projektservice – das heißt die Erwartungen der Kunden sind das PROJEKT und zur Erreichung der Ziele wird mit dem SERVICE gedient. Egal, ob im Bereich Messebau, Ausstellungsbetreuung oder die grafische Produktion mit eingebundener Werbetechnik. Beim Ludwig 2017, dem regionalen Zusatzpreis zum „Großen Preis des Mittelstandes“ war PROJEKTSERVICE Schwan Gesamtsieger in allen Kategorien. Das Besondere an Projektservice Schwan: Nachhaltigkeit, Umweltschutz und eine umfassende Unterstützung der knapp 50 Mitarbeiter wird hier großgeschrieben und das seit über 25 Jahren! Beleg dafür ist die Ernennung des geschäftsführenden Gesellschafters Holger Schwan zum CSR-Botschafter.

Firmenkontakt
PROJEKTSERVICE Schwan GmbH
Holger Schwan
Grenzstraße 7
53340 Meckenheim
02225/88 84 – 83
02225/88 84 – 99
h.schwan@projektxxl.de
http://www.projektxxl.de

Pressekontakt
SC Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0228 20 94 78-20
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor