Hochzeitsmessen – die Saison hat wieder begonnen

Mode für die Braut und die Hochzeitsgäste

Hochzeitsmessen - die Saison hat wieder begonnen

Die Hochzeitssaison hat wieder begonnen! Überall finden zur Zeit Hochzeitsmessen statt bei denen es ein riesiges Angebot rund um die Hochzeit gibt. Viele Brautmodengeschäfte zeigen hier in Modenschauen, was die neue Hochzeitssaison zu bieten hat. Welche Trends gerade angesagt sind und machen einfach Lust auf eine Traumhochzeit in einem traumhaften Brautkleid. Aber auch für die Feier rund um die Hochzeit findet man hier Profis in Sachen Catering, Dekoration, Kutschfahrten und vieles mehr.

Wer keine Lust auf überfüllte Hochzeitsmessen hat, der schaut bei Meerweibchen.de vorbei. Hier finden angehende Bräute eine schöne Auswahl an günstiger Brautmode und passendem Brautschmuck. Ganz ohne Trubel und in aller Ruhe von zu Hause aus, können sie sich hier alles rund um ihr Outfit ansehen und bestellen. Brautkleider in verschiedenen Stilrichtungen, Reifröcke, bezaubernde Brautschleier, schöne Schmucksets, Taschen, Boleros sowie Corsagen und Dessous, runden das Angebot ab.

Auch die Brautmutter, Brautjungfern und Blumenmädchen finden hier eine tolle Auswahl an Kleidern. Zudem finden die Hochzeitsgäste unter der Kategorie Leben noch die ein oder andere Geschenkidee für das Brautpaar.

Einfach reinschauen und immer wieder tolle Angebote für ihre Hochzeit finden!

https://www.meerweibchen.de

https://www.meerweibchen.com

http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Digitalisierung als Chance im Handwerk

Interview mit Moritz Schwarz von der Adolf Würth GmbH & Co. KG

Digitalisierung als Chance im Handwerk

Der Würth Konzern ist mit über 70.000 Mitarbeitern einer der größten Player der Zulieferindustrie im Handwerk. In einem Interview mit Internet-Marketing im Handwerk spricht Moritz Schwarz, der Sales Director E-Business International der Adolf Würth GmbH & Co. KG, über Digitalisierung, digitale Beschaffung und Digitalmarketing. Zusätzlich schaut er auf das Internet und Social Media und erklärt warum diese Medien so wichtig für Handwerksbetriebe geworden sind und wie er die Zukunft in diesem Bereich für die Betriebe sieht.

Das komplette Interview gibt es unter:

http://internet-marketing-tag-handwerk.de/digitalisierung-als-chance-im-handwerk/

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten – auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Firmenkontakt
Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.internet-marketing-tag-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Maler Milschewski (Baden-Baden): Trends beim Tapezieren

Was sind die aktuellen Trends beim Tapezieren? Infos von Maler Milschewski aus Baden-Baden

Maler Milschewski (Baden-Baden): Trends beim Tapezieren

BADEN-BADEN. Zwei Farben an der Wand – das geht auch mit Tapeten. Maler Michael Milschewski und sein Team arbeiten im Raum Baden-Baden immer häufiger mit mehreren Farben bei der Wandgestaltung. “Die Farbkombinationen und Muster beim Tapezieren werden derzeit wieder mutiger”, wertet der Fachmann. Asymmetrische Muster und Linien sind seiner Einschätzung nach derzeit ebenso im Kommen wie die Kombination von grellen Farbtönen. Zudem wählen Kunden beim Tapezieren feine Strukturen, die für Abwechslungsreichtum bei Tapeten sorgen. Streifen, abwechselnd in matt und schimmernd im Fischgrätenmuster zum Beispiel, machen nach Einschätzung von Maler Milschewski auch “Ton in Ton-Tapeten” zu einem echten Hingucker.

Laut Maler Milschewski aus Baden-Baden sind Retro-Strukturen wieder voll im Trend

Jede Mode kommt irgendwann wieder – das gilt auch für das Tapezieren. Vor allem in kompakt möblierten Wohnräumen wie Flur, Bad und Küche kann eine sorgfältig ausgewählte Mustertapete – zum Beispiel in Fliesenoptik – für Abwechslung sorgen. “Gern gesehen ist derzeit auch ein Blockstreifen-Design. Dabei werden die Tapeten bahnweise in unterschiedlichen Farben an der Wand aufgebracht. Wichtig dabei: Die Möblierung darf nicht in Konkurrenz zur Farbwirkung durch die Tapeten geraten. Sonst entsteht schnell ein optisches Durcheinander. Einfarbige Möblierung jedoch ergänzt das Blockstreifen-Design sehr gut”, ist Maler Milschewski überzeugt.

Traditionelle Muster in modernem Gewand – der Trend beim Tapezieren, auch in Baden-Baden

Ein klassisches Strichmuster in Handschriftoptik und knalligem Grün und Blau – und schon ist ein Tapetenklassiker up-to date. “Die Farb-Muster-Kombination bringt Lebens ins Haus und eignet sich besonders fürs Kinderzimmer”, ist Maler Milschewski überzeugt. Und im Elternschlafzimmer zählen runde Ornamente im Mandala-Look in dezenten Farben oder Farbtonabstufungen ganz klar zu den aktuellen Trends beim Tapezieren. Auch die klassische Blumentapete ist nach Einschätzung von Maler Milschewski keinesfalls ein Auslaufmodell. Wichtig dabei ist das richtige Verhältnis zwischen einheitlicher und gemusterter Tapete, ist der Maler-Meister überzeugt.

Bildquelle: © yunava1 – Fotolia.com

Für den Malermeister Michael Milschewski sind Farben eine Leidenschaft. Er und sein Team bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an. Egal ob Tapezieren oder Entfernung von Schimmel. Eine neue Farbe für Möbel, Fassaden oder Holz, der Maler hat eine langjährige Erfahrung.

Kontakt
Malermeister Michael Milschewski
Michael Milschewski
Geroldsauerstr. 118
76534 Baden-Baden / Geroldsau
07221 / 99 62 32 1
07221 / 97 11 79 2
mail@webseite.de
http://www.maler-milschewski.de/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Welche Bedeutung hat heute noch der PageRank?

Der PageRank ist zwar nicht mehr öffentlich einsehbar – relevant ist er noch immer

Welche Bedeutung hat heute noch der PageRank?

Der PageRank Algorithmus gewichtet die Backlinks, die eine Webseite erhält. Obgleich das Wort als “Seitenrang” übersetzt werden kann, hat es seinen Namen vom Erfinder und Google-Mitgründer Larry Page, der den gleichnamigen Suchmaschinenalgorithmus 1996 zusammen mit Sergej Brin entwickelte und 1997 zum Patent anmeldete. Zunächst einmal ist das Verfahren der Gewichtung von Quellen älter, es wurde schon Mitte des 20. Jahrhunderts in der Soziometrie verwendet. Page und Brin konstruierten daraus aber einen Algorithmus für die Suchmaschine Google, welcher dieser ihre überragende Bedeutung verlieh. Bis heute ist der PageRank für die SEO ein nicht zu ignorierender Faktor, auch wenn er seit 2016 nicht mehr öffentlich einsehbar ist.

PageRank: Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung (SEO)

“Prinzipiell funktioniert der PageRank so, dass ein Backlink ein bestimmtes Gewicht erhält, das sich aus der Bedeutung der Seite herleitet, von der er stammt. Diese Bedeutung errechnet sich aus verschiedenen Faktoren, unter anderem – aber nicht ausschließlich – aus der Menge der Backlinks, welche diese Ausgangsseite ihrerseits erhält. Bis 2016 war der PageRank jeder einzelnen Seite über die gleichnamige Google Toolbar einsehbar. Dennoch bleibt der Algorithmus im Google-Kern erhalten. Wer also heute SEO betreibt, muss den Fakt eines PageRanks kennen und berücksichtigen, auch wenn er für eine einzelne Webseite nicht mehr genau zu messen ist”, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO.

Wie funktioniert SEO ohne PageRank?

Die SEO hat zwar den PageRank bis 2016 als Standardinstrument in praktisch alle Aktivitäten einbezogen, doch wie er wirklich funktionierte, war niemals genau bekannt. Es gibt nämlich verschiedene Modelle wie das Zufallssurfermodell oder das Rational Surfer Modell, nach denen sich der PageRank errechnet, der daher für die SEO immer nur ein ungefähres Ergebnis lieferte. Global gesehen funktionierte er: Riesige Online-Auftritte wie die Suchmaschinen Google oder Wikipedia hatten konstant einen PageRank von 8 bis 10 (10 ist die höchste Stufe), unbekannte Blogs begannen mit 0 und blieben oft auf dieser Stufe, nationale Verkaufsseiten wie etwa Conrad kamen auf Werte zwischen 3 und 5. Doch für eine einzelne, neu erstellte Webseite konnte man aus den PageRanks verweisender Link-Geber noch nicht viel ableiten. Heute ist der PageRank in den Hummingbird-Algorithmus integriert, den die moderne SEO seit seiner Einführung 2013 durchaus berücksichtigt.

Bildquelle: © Trueffelpix – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Adwords: SEO ist immer besser als Werbung

Die richtige Aufmerksamkeit erzeugt nur der, der in den natürlichen Suchergebnissen gut gefunden wird

Adwords: SEO ist immer besser als Werbung

KARLSRUHE / MÜNCHEN. Werbeformate treiben im Internet teilweise kuriose Blüten. “Auf Kosten des Informationsgehaltes und der Usability geben einige Unternehmen Unsummen für die Suchmaschinenwerbung aus und vernachlässigen die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Letztere garantiert aber in Wahrheit die Aufmerksamkeit der User und potenziellen Kunden. Ein Unternehmen aus München investierte vor der Zusammenarbeit mit unserer Agentur 80 % des Marketing-Budgets in Adwords. Tendenz steigend auf dem Bietermarkt”, so Andreas Bippes von der Agentur PrimSEO aus Baden-Baden bei Karlsruhe.

Warum SEO? Unternehmen aus München setzt 80 % des Marketing-Budgets auf Adwords

SEO – Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung – sorgt für eine natürliche Platzierung in den SERPs, den Search Engine Result-Pages. Das sind die organischen Suchergebnisse, welche User aufgrund einer Stichwortsuche finden. Doch auch die Werbung per Google AdWords nutzt Keywords, was also ist so schlecht daran? “Nun, zunächst einmal: Per se schlecht ist SEA (Search Engine Advertising, also Werbung in der Suchmaschine) nicht. Sie erfüllt in bestimmten, hart umkämpften Bereichen ihren Zweck und lockt zudem mit der finanziell genauen Aussteuerung per CpC (Cost per Click). Auch helfen Adwords, schnelle Sichtbarkeit zu erzeugen – beispielsweise für den Zeitraum bis SEO-Maßnahmen greifen”, so Andreas Bippes. Nach wie vor gilt die Suchmaschinenoptimierung SEO als seriösere Maßnahme, wenn sie sich an die Spielregeln hält, die Google für alle Webmaster aufgestellt hat. Sie soll tolle Inhalte liefern und damit für wirklich relevante Backlinks von vertrauenswürdigen Seiten sorgen. Sie soll User ernsthaft informieren und nebenher das Ranking verbessern.

Wie geht gute SEO?

Gute Suchmaschinenoptimierung funktioniert ausschließlich über Inhalte mit Mehrwert für die Nutzer. Google misst auch die Verweildauer auf einer Webseite, zudem bewertet die Suchmaschine die natürliche, freiwillige Verlinkung sehr hoch. Wer für seine SEO Inhalte nutzt, die freiwillig geteilt werden, ist der Konkurrenz in jedem Fall voraus. Darüber hinaus tragen solche Inhalte zum Branding, zu mehr Traffic und damit zu direkten Verkäufen bei.

Bildquelle: © photon_photo – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

WelcherName Portrait: Hunderasse Labrador

Leichtführig, unkompliziert und kinderlieb – für viele ist der Labrador der perfekte Familienhund

WelcherName Portrait: Hunderasse Labrador

Der Labrador ist eine der beliebtesten Hunderassen. Und das nicht ohne Grund. Der mittelgroße Hund mit kräftigem Körperbau gilt als unkompliziert, leichtführig und kinderlieb. Ein perfekter Familienhund also, der ausgeglichen und bewegungsfreudig ist. Für viele ist zudem wichtig, dass der Labrador ein üblicherweise gesundheitlich stabiler Hund ist. Dennoch gibt es auch beim Labrador rassetypische Erkrankungen wie die Hüftgelenksdysplasie (HD) und die Osteochondrosis (OCD).

Typisch für den Labrador ist die sogenannte Otterrute, die sich zum Ansatz hin verbreitet. Das Fell des Labradors ist robust, fest, stockartig und mit reichlich Unterwolle versehen. Die Farbgebung reicht von hellbraun, braun (“chocolate”) bis schwarz. Rüden haben ein Stockmaß von etwa 55 bis 57 cm. Hündinnen sind etwas kleiner.

Ausprägung des Labrador – der Field-Trial-Labrador

Etwas “sportlicher” kommt eine Ausprägung des Labrador, der Field-Trial-Labrador daher. Seinem Kopf fehlt der Labrador-typische Stopp, der Fang ist lang. Insgesamt ist der Field-Trial-Labrador leichter und weniger kräftig gebaut. Rassetypisch für den Labrador ist seine Arbeits- und Bewegungsfreude. Seine Bezugspersonen sind ihm sehr wichtig – am liebsten würde er ihnen gar nicht von der Seite weichen. Er beschützt und bewacht gerne.

Wie bei jedem Hund sollte man die Ausbildung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Kein Hund erzieht sich von alleine. Der Labrador ist sehr kräftiger Vierbeiner – schon allein deshalb sollte man sich am Anfang viel Zeit nehmen. Dabei macht es der Labrador seinem Besitzer in der Regel leicht – er ist einfach zu führen, lernwillig und gehorcht gerne.

Der Labrador ist eigentlich ein wasserfreudiger Jagdhund

Was potentielle Labrador-Besitzer wissen sollten – sie haben es mit einem sehr vielseitigen Jagdhund zu tun. Ein Blick in seine Rassegeschichte macht deutlich, dass der Labrador für ein arbeitsreiches Leben gezüchtet wurde. So ist der Labrador geeignet für Arbeiten vor und nach dem Schuss. Der Labrador hat eine große Ausdauer und Wasserfreude. Viele Jäger führen den Labrador auch durch Brauchbarkeitsprüfungen. Er stöbert, macht Wild auf. Der Labrador ist apportierfreudig und ist geeignet für die Schweißarbeit.

Bildquelle: © manushot – Fotolia.com

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Vorbereitung auf Krisenzeiten mit Reputationsmanagement

Berlin: Ruf nach einem Unternehmensstrafrecht wird immer lauter

Vorbereitung auf Krisenzeiten mit Reputationsmanagement

BERLIN. Dieselskandal, Bankenkrise, Korruptionsaffären, Lebensmittelskandale – wenn Unternehmen in einen Skandal verwickelt werden, gehen die Auswirkungen oft weit über das betreffende Unternehmen hinaus. Oft ist eine ganze Branche betroffen, der Dieselskandal gefährdet den Standort Deutschland insgesamt massiv. Kein Wunder also, dass der Ruf nach härteren Strafen für Unternehmen immer lauter werden, wenn Unschuldige beispielsweise durch Jobverlust die Zeche für Unternehmerversagen oder kriminelle Machenschaften zahlen müssen. Man geht davon aus, dass der Deutsche Bundestag in Berlin als Gesetzgeber in der kommenden Legislaturperiode entsprechende Gesetzesänderungen auf den Weg bringen wird. Eine aktuelle repräsentative Umfrage, durchgeführt vom Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap kommt zu dem Ergebnis, dass rund 80 Prozent der Befragten die Einführung eines Unternehmensstrafrechts befürworten würden.

Proaktives Reputationsmanagement muss Pflichtaufgabe in Unternehmen werden

Andreas Bippes, Geschäftsführer der in Baden-Baden bei Karlsruhe ansässigen Agentur, sieht die Unternehmen verstärkt in der Pflicht, Reputationsmanagement proaktiv zu betreiben. “Wer sich auch Online mit großem Engagement um seinen guten Ruf kümmert, der kann einen Schutzwall gegen schlechte Inhalte aufbauen. Die Treffer, die Unternehmen in Krisenzeiten abbekommen, werden durch ein vorausschauendes Reputationsmanagement abgemildert. Eigene Inhalte, die im Internet gut sichtbar bereitgestellt werden, wirken dann, wenn es darauf ankommt, wie ein Schutz”, meint Andreas Bippes.

Mit Online Reputation Management Schutzwall gegen schlechte Inhalte aufbauen

Reputationsmanagement ist immer Chefsache. Die Pflege der Reputation eines Unternehmens ist immer eng verknüpft mit der Unternehmenskultur oder-philosophie. Die Frage, wie man in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden will, hat Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen. “Gutes tun und darüber sprechen, lautet die Devise. Das Internet hat eine zentrale Bedeutung, die in Zukunft immer wichtiger wird. Unternehmen müssen dieser Entwicklung im Blick auf Strategie und Struktur Rechnung tragen. Online Reputationsmanagement ist ein Prozess, der ein Unternehmen permanent begleitet. Oft dauert es Jahre, bis man mit eigenen Inhalten die Deutungshoheit erzielt hat. Wer keine eigenen Inhalte setzt, der muss damit rechnen, dass andere dieses Vakuum füllen. Ein aktives Reputationsmanagement ist der beste Schutz gegen schlechte, rufschädigende Inhalte”, meint Andreas Bippes.

Bildquelle: © alphaspirit – Fotolia.com

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Exclusive villa holidays in Majorca at sensationally low prices

Villa holidays are becoming ever more popular and more interesting for the individual holiday maker. Especially the low season is an ideal time to travel. You can rent many villas, chalets and farmhouses with exclusive features at a great price during the months of April, May and October. The internet portal www.majorca-villarentals.com offers an ideal selection of holiday residencies. The months June and September are also very sought-after due to the pleasant temperatures and the inexpensive time of travel outside of the main holidays. There are many exclusive and luxurious villas with sensational special prices on offer in all regions of Majorca during the low season.

Whether you are looking to rent a holiday home with friends, family or just as a couple, all home sizes – with capacities ranging from 2 to 24 guests – are available. The design and the features also span all the way from typical, rustic Majorcan styling to very modern and elegant designs. There is a perfect villa for every taste and any number of guests, just waiting to be booked. Holiday makers can find the most beautiful farmhouses, chalets and villas of the island on our website www.majorca-villarentals.com/luxury-villas/. All villas and farmhouses stand on large grounds with a spacious garden and of course feature a private pool with sunbeds to relax on. Holiday homes and chalets don”t always feature a swimming pool. However, those that don”t usually lie within walking distance of the beach.

You can choose a holiday residence anywhere on the entire island of Majorca. Popular places are Colonia Sant Jordi in the south with the well-known beach Es Trenc, Santanyi in the southeast, which is known for its colourful town markets on Wednesdays and Saturdays and many small, sandy bays, Cala D”Or, the white resort with its fabulous marina, Porto Colom, an aspiring port village with excellent restaurants, Porto Cristo, famous for its dragon caves, Cala Millor, which offers a long and straight beach promenade, Cala Ratjada, a young and modern port village with many bars and restaurants right by the sea, Alcudia, where you can find the Playa de Muro, a nice historic centre, as well as Pollensa in the north, with lovely beaches, a historic town centre and harbour, and the Cap Formentor right in the north, where a breath-taking scenery awaits you. The holiday home agency www.majorca-villarentals.com/majorca-country-hotels/ also offers some of the most beautiful country hotels in Majorca. The west features villages like Estellencs, Banyalbufar or Port de Soller, which lie within the Tramuntana mountains and are therefore perfect for hiking in dream surroundings. In the southwest of the island you will find well-known places such as Puerto de Andratx, Puerto de Portals, Santa Ponsa and Paguera.

The selection is large and there is a right region and a right holiday residence available for every taste. The homepage www.majorca-villarentals.com offers the perfect holiday residence for you. Whether it should lie in quiet location or more central is entirely up to the guest. Be it rustic or modern, for a couple or a large group of people, everything is chosen by the holiday maker for his/her next dream holiday on the world”s greatest sunny island. Majorca has much to offer, and delivers only the best for every one of our guests.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Deutschlands größter Drive-Up Self-Storage-Park entsteht in Köln

In Köln wird zurzeit der größte deutsche Self-Storage-Park gebaut, in dem man vor jeder Box mit einem Kraftfahrzeug vorfahren kann.

275 Self- Storage-Einheiten baut die Swiss Storage Solutions AG zurzeit im Gewerbegebiet Köln- Pesch, dicht am Autobahnkreuz Köln-Nord, wo sich die A1 und die A57 kreuzen. Damit kann die hohe Nachfrage nach flexiblen Kleinlagerflächen in Großraum Köln/Leverkusen bedient werden, da rund eine halbe Million Menschen im direkten Einzugsgebiet wohnt.

Der Drive-Up-Self-Storage-Park bietet besonders Handwerkern und Gewerbetreibenden wesentliche Vorteile gegenüber den herkömmlichen mehrgeschossigen Anlagen mit Fluren und Aufzügen weil eine direkte und somit effektive Nutzung möglich ist. Ebenso ist die Einlagerung von Akten, Hausrat oder Möbeln besonders gut möglich.

Handwerker benutzen solche ebenerdigen Lagerräume gerne als dezentrales Depot für Werkzeug und Verbrauchsmaterial. Autoliebhaber können “Schätze” genauso überwintern lassen wie “Biker” ihre Motorräder. Die Gebäude werden zweigeschossig massiv aus Beton errichtet, sind trocken und beheizbar und mit Licht und Strom versehen. Selbst ein eigenes W-LAN fehlt nicht. Der zweite Stock ist gut geeignet für alles, was mittel- oder langfristig gelagert wird, zum Beispiel Akten oder Hausrat. Das Gelände ist abends und nachts gut ausgeleuchtet und wird rund um die Uhr per Video überwacht, ein großer Pluspunkt, denn der hohe Sicherheitsstandard gewährleistet die sorgenfreie Nutzung rund um die Uhr.

Self-Storage wird immer beliebter

Der Begriff Self-Storage bedeutet frei übersetzt “selbst einlagern” und steht für eine Idee, die vor ca. 80 Jahren in den USA begann. Kleinlagerflächen, zeitlich-flexibel nutzbar, kurzfristig verfügbar und separat abschließbar, sind heute aus keiner Metropole mehr wegzudenken. Der Bedarf für das Einlagern von Hausrat, Möbeln oder Hobby-Gütern nimmt ständig zu. Treiber sind die höhere berufliche Mobilität und das Verschwinden traditioneller Abstellkammern auf Dachböden und in Kellern von Mietshäusern. Dachböden werden zu Wohnungen umgebaut, Neubauten erhalten Tiefgaragen statt Kellerräume für die Mieter

Chancen für Kapitalanleger in einem Wachstumsmarkt

Der Branchenverband VDS (Verband Deutscher Self-Storage Unternehmen e.V.) verzeichnet in Deutschland rund 206 Self-Storage-Angebote, das sind gerade 6 Prozent des europäischen Angebotes. Der VDS rechnet für die kommenden Jahre mit einem Branchenwachstum von ca. 20 Prozent jährlich und das bei weiterhin hohen Auslastungszahlen und stabilen Mietrenditen.

Die in Köln gebauten Self-Storage-Einheiten stehen nicht nur Mietern zur Verfügung, sondern sind für reine Kapitalanleger und auch Eigennutzer als Realeigentum zu erwerben. Jede Lagereinheit besitzt ein eigenes Grundbuch, vergleichbar den Verhältnissen bei Eigentumswohnungen. Wer eine solche Einheit erwirbt kann sie selbst nutzen oder vom Betreiber der Anlage vermieten lassen. Damit können Kapitalanleger schon mit vergleichsweise kleinen Investitionen vom Boom im Self-Storage-Markt langfristig profitieren.

Über Swiss Storage

Die Swiss Storage Solution AG ist Bauträger, Verwalter und Manager von Self-Storage-Parks und Anlagen. Das 2011 gegründete Unternehmen ist Spezialist im Segment Self-Storage und bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Branche ab. Neben den klassischen Tätigkeiten wie Bau und Verwaltung von Self-Storage-Anlagen bietet die Swiss Storage Solutions AG Dienstleistungen in den Bereichen Standortanalyse, Due Diligence- / Machbarkeitsstudien zum Thema Self-Storage.

Unter dem Markennamen Redqube Self Storage, findet das Vermarktungs- und Mietmanagement statt. Die Redqube Self Storage GmbH ist eine 100% Tochter der Swiss Storage Solutions AG.

Kontakt
Swiss Storage Solutions AG
Dan Lingenberg
Sihleggstraße 23
8832 Wollerau
0800/733 1 337
d.lingenberg@swiss-storage-solutions.ch
http://www.swiss-storage-solutions.ch

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Studie Kfz-Versicherer 2017: Sparkassen DirektVersicherung ist Service-Testsieger

S-Direkt holt den Gesamtsieg aller getesteten Versicherer / Platz 1 in der Kategorie Service und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis attestiert / Kunden müssen Versicherer im Schadenfall idealerweise rund um die Uhr erreichen können

Studie Kfz-Versicherer 2017: Sparkassen DirektVersicherung ist Service-Testsieger

Die Sparkassen DirektVersicherung (S-Direkt) ist Gesamtsieger der aktuellen “Studie Kfz-Versicherer 2017″ des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv. Dabei wurden die Produkte, die Kundenkommunikation und die Servicequalität von 29 Filial- und Direktversicherern unter anderem mit verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests (Mystery-Calls und -Mails) geprüft. Dazu kam eine Analyse der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer sowie eine detaillierte Inhaltsanalyse der Websites. 869 verschiedene Servicekontakte flossen so in die Auswertung ein.

“Die Sparkassen DirektVersicherung (Qualitätsurteil “gut”) ist bester Kfz-Direktversicherer”, meldete das DISQ nach der Auswertung. Aber mehr noch: Der Direktversicherer holte sich mit 78,8 von 100 möglichen Punkten auch den Gesamtsieg und sah in allen Teilkategorien gut aus. Bei der Produktanalyse – mit einer umfassenden Bewertung aktueller Tarifkosten und Versicherungsleistungen – gab es mit 88 Punkten ein “sehr gut” und Platz 2. Und mit 77,3 Punkten wurde die S-Direkt uneingeschränkter Service-Sieger.

Mit dem durchschnittlichen Gesamtergebnis aller teilnehmenden Versicherer war das DISQ nicht zufrieden, denn bei Direkt- und Filialversicherern zusammen betrachtet war der Service nur ausreichend. Es gab schließlich nur sechs Kfz-Versicherer, die beim Service das Qualitätsurteil “gut” erzielten, zwölf schnitten dagegen nur mit “ausreichend” oder gar “mangelhaft” ab. Erschreckend: ein Drittel der untersuchten Versicherer schaffte es nicht, im Untersuchungszeitraum mehr als die Hälfte der E-Mails zu beantworten und auch bei der telefonischen Service-Qualität zeigten sich zahlreiche Defizite. Bemerkenswert ist allerdings, dass die beiden servicestärksten Anbieter Direktversicherer sind, was nicht dem Image in der Öffentlichkeit entspricht. “Es heißt oft, Direktversicherer sind günstiger und können deshalb nur einen niedrigeren Service bieten. Mit unserem Testsieg in dieser Kategorie beweisen wir das Gegenteil”, sagt Dr. Jürgen Cramer, Mitglied des Vorstands der S-Direkt. “Und auch 2018 wollen wir weitere Schritte nach vorne machen und für unsere Kunden das Beste geben – das ist unser Anspruch”.

Leistungsvergleich lohnt

Ein Preis-Leistungs-Vergleich lohnt sich in der Kfz-Versicherung. Auch das DISQ rät zum Vergleich, denn die Kosten-, Leistungs- und Serviceunterschiede seien erheblich. Man könne viel Geld sparen, aber solle den Tarif wählen, der zur eigenen Situation und gewünschten Risikoabsicherung passt. Im Test waren die günstigsten Komfort-Kfz-Versicherungen preiswerter als die teuersten Basis-Tarife, die oft einen viel geringeren Leistungsumfang bieten. “Wichtig ist, dass man da ist, wenn es darauf ankommt. Im Schadenfall können uns unsere Kunden 24 Stunden lang an sieben Tagen in der Woche erreichen”, unterstreicht Cramer.

Weitere Informationen bei der Sparkassen DirektVersicherung AG unter https://www.sparkassen-direkt.de/

Die Sparkassen DirektVersicherung AG ist als Pionier der Direktversicherer seit über 20 Jahren am Markt. Ihr Motto ist das 3-S-Konzept: 1) Sparpreise, 2) Service und 3) Sicherheit. Was bedeutet das für Kundinnen und Kunden? 1) Die günstigen Preise werden regelmäßig von unabhängigen Instituten wie der Stiftung Warentest / Finanztest bestätigt. 2) Freundliche, kompetente Mitarbeiter/innen beantworten alle Kundenanfragen persönlich. Das Service Center ist vom TÜV Rheinland zertifiziert. Die Quote der Kundenzufriedenheit liegt Jahr für Jahr bei nahezu 100 %. 3) Die Sparkassen DirektVersicherung AG gehört zur Sparkassen-Organisation, der größten deutschen Finanzdienstleistungsgruppe – und steht somit auf einer sicheren, vertrauenswürdigen Basis.

www.facebook.com/sdv24

Firmenkontakt
Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Pressekontakt
Sparkassen DirektVersicherung
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor