Abnehmen mit Magenbandhypnose Hamburg | Elmar Basse

Abnehmhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Abnehmen mit Magenbandhypnose Hamburg | Elmar Basse

Eine Magenbandhypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei dem Hypnosetherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse kann eine sehr hilfreiche, wirkungsvolle Möglichkeit sein, das eigene Körpergewicht dauerhaft zu reduzieren. Denn auch wenn es häufig so gesagt wird, scheitern die Abnehmversuche übergewichtiger Menschen oftmals nicht daran, dass sie nicht abnehmen wollen würden oder dass sie willensschwach wären. Tatsächlich haben viele der betroffenen Menschen einen sehr starken Abnehmwunsch und einen entsprechend hohen Leidensdruck, weiß Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Nur bauen sich vor dem tatsächlichen, effektiven Abnehmen oftmals Hürden auf, die nur schwer zu überwinden sind. Eine dieser Hürden ist laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse das Fehlen des Sättigungsgefühls. Der Magen übergewichtiger Menschen ist oft geradezu darauf trainiert, große – zu große – Mengen aufzunehmen, die nicht auf normalem, gesundem Wege abgebaut werden können und als Fettzellen, insbesondere in den Problemregionen, gespeichert werden.

Aufgrund dieser biologischen, medizinischen Bedingungen kann es den Betroffenen sehr schwerfallen, ihre Willenskraft zielgerichtet einzusetzen. Ihr entgeht nämlich der Maßstab, anhand dessen sie ihre Energie einsetzen könnte. Da es kein hinreichendes Feedback des Körpers gibt, hat der betroffene Mensch meist auch kein hinreichendes Gefühl dafür, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, mit dem Essen aufzuhören.

Die Hypnose mit dem Magenband kann hier wirksam Abhilfe schaffen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Viele Menschen haben ja schon einmal von einer Magenbandoperation gehört. Diese ist, im Gegensatz zur Magenbandhypnose, tatsächlich eine Operation, bei der ein verstellbares Magenband in den Magen eingesetzt wird, um ein Sättigungsgefühl zu etablieren.

Der Magenbandhypnose liegt die gleiche Idee zugrunde, allerdings wird hier nur und ausschließlich mit Suggestionen gearbeitet, also mit inneren Vorstellungen, die auf den Körper bezogen sind und im Körper des jeweiligen Menschen die gewünschten Veränderungen auslösen können. Mittels der Magenbandhypnose kann in dem bisher übergewichtigen Menschen also die Vorstellung entstehen, er hätte tatsächlich ein operativ eingesetztes Magenband, welches laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg sich so auszuwirken vermag, dass der betreffende Mensch schon nach wenigen Bissen ein Sättigungsgefühl verspürt. Dieses aber wirkt darauf hin, dass er nach diesen ersten wenigen Bissen zunächst innehält, den Essvorgang also stoppt. Mit anderen Worten, er ist nach den ersten Bissen satt, hört auf zu essen und wird erst zu seiner nächsten regulären Mahlzeit weiterzuessen brauchen. Auf diese Weise kann er natürlich und gesund abnehmen lernen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neue Kontakttechnik: Interlutions macht WAGO zur Messeattraktion

Mit WAGO Arcade sorgt die Digitalagentur spielerisch für Aufmerksamkeit

Neue Kontakttechnik: Interlutions macht WAGO zur Messeattraktion

Köln/Berlin/Hamburg, 13.03.2019 – Retro in die Zukunft: So lässt sich das neue Messekonzept, das Interlutions für die WAGO Kontakttechnik GmbH entwickelt hat, am besten auf den Punkt bringen. Im Mittelpunkt steht dabei WAGO Bloxx, ein Game im Arcade-Stil, mit dem Messebesucher die Marke spielerisch entdecken können. WAGO Produkte und Lösungen sind weltweit in der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie bei allen technischen Prozessen zu finden. Als Partner für Automatisierungs- und Verbindungstechnik setzt das Unternehmen mit dem neuen Gamification-Ansatz ein echtes Highlight.

„WAGO ist bei der Digitalisierung von Beginn an dabei – von der Automatisierung bis hin zu heutigen Cloud Lösungen. Darum war es uns wichtig, dass sich dieser Fokus auch in unserem Messekonzept widerspiegelt. Der auffällige Arcade-Automat und das speziell auf uns zugeschnittene Game sind dafür die ideale Umsetzung. Interlutions und dem WAGO Projektteam ist es damit auf einzigartige Weise gelungen, die Themen Vergangenheit und Zukunft so miteinander zu verbinden, dass sie unserem Unternehmen einen neuen, spannenden Auftritt verschaffen“, so der Projektleiter von WAGO Arcade Simeon Vlachou, Unit Corporate Marketing Fairs & Events, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG.

Zu dem von Interlutions entwickelten Konzept für WAGO gehört nicht nur das Spieleerlebnis auf den Messen, sondern auch eine Microsite. Unter https://wago-arcade.de kann man WAGO Bloxx spielen, Highscorelisten einsehen und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Zudem findet man hier Informationen zu Produkten sowie einen Blog mit redaktionellen Beiträgen. Für die Zukunft ist die Erweiterung um weitere Spiele geplant.

Neben Konzeption, Spieldesign sowie -entwicklung und Programmierung war Interlutions auch für die Beschaffung der Automaten verantwortlich. Zum ersten Mal zum Einsatz kommen diese vom 11. bis zum 15. März 2019 auf der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, in Frankfurt.

„Die Arbeit für und mit WAGO war für uns ein echtes Highlight. Mit dem Spiel WAGO Bloxx und seiner Umsetzung auf Arcade-Automaten wird der Besucher vor Ort unmittelbar in den Kosmos der WAGO Produktwelt entführt. Auf der Microsite haben wir diese Idee sichtbar in Form des Layouts aufgegriffen“, so Christian Schmidt, CCO der Interlutions GmbH.

Bildquelle: @Interlutions

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Getreideanbau

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Getreideanbau

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig.

Die AGRAVIS-Infografiken bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem

Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“.

Wie viel Hektar werden in Deutschland für Ackerbau genutzt? Wie hoch ist der Unterschied der Anbauflächen zwischen Winter- und Sommergetreide? Und was kann Smart Farming zu Ertragssteigerungen beitragen?

Antworten gibt es in den aktuellen AGRAVIS-Infografiken.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die erste eigene Wohnung

Welche Versicherungen sind sinnvoll?

1A-Versichert erklärt, welche Versicherungen beim Umzug in die eigene Wohnung wichtig sind.

Die Privathaftpflichtversicherung

Oft schon bei Erreichen der Volljährigkeit, spätestens aber mit dem Auszug aus dem elterlichen Haushalt erforderlich: Die Privathaftpflichtversicherung, die vor Schäden schützt, die man an der Person oder dem Eigentum Dritter verursacht. Unbedingt zu empfehlen, da solche Schäden schnell sehr teuer werden können. Einige Vermieter verlangen sogar vor Einzug einen Nachweis über das Vorhandensein einer Privathaftpflichtversicherung. Wichtig ist, bei Abschluss eine angemessene Deckungshöhe zu wählen.

Die Hausratversicherung

Besitzt man Mobiliar oder wertvolle Gegenstände, kann sich auch eine Hausratversicherung lohnen, die vor Schäden und Diebstahl schützt. Viele Versicherer bieten Kombiprodukte für Privathaftpflicht- und Hausratversicherung an, die häufig günstiger sind als der Tarif für die einzelnen Produkte. Mit dem Zusatz „einfacher Diebstahl auswärts“ schützt man sich zusätzlich unterwegs und hat so Anspruch auf die Erstattung eines gestohlenen Velos oder Handys.

Die Rechtsschutzversicherung (Verkehr & Privat)

Nicht immer verläuft das Zusammenleben im Mietverhältnis harmonisch, auch mit dem Vermieter kann es zu Auseinandersetzungen kommen. Um hier bei einer juristischen Auseinandersetzung geschützt zu sein, lohnt sich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung. Diese kommt im Streitfall für Anwalts- und Verfahrenskosten auf. Bei Rechtsschutzversicherungen unbedingt auf freie Anwaltswahl achten.

Als Fahrzeughalter kann auch eine Verkehrsrechtsschutzversicherung nützlich sein. Diese gibt es als separate Versicherung oder als Kombipaket in einer Rechtsschutzversicherung. Bei Verwicklung in einen Unfall hilft die Verkehrsrechtsschutzversicherung, den Anspruch auf Schadenersatz und ungerechtfertigte Forderungen abzuwehren. Auch bei Schwierigkeiten mit der eigenen Autoversicherung unterstützt Sie der Verkehrsrechtsschutz, ebenso bei Strafverfahren infolge der Verletzung der Strassenverkehrsregeln – und dies sogar, wenn man zu Fuss oder mit dem Tram unterwegs ist.

Die Krankenversicherung – Änderungen anmelden

Auch bei der Krankenkasse gibt es Veränderungen: Familienrabatt und auch Deckungen können bei dem Auszug aus dem Elternhaus wegfallen. Deshalb unbedingt den Umzug frühzeitig melden und die Versicherungsdeckung prüfen. Für junge Leute, die selten zum Arzt gehen, lohnt sich oft der Wechsel in ein Hausarzt- oder Telemedizinmodell. Auch das Heraufsetzen der Franchise kann helfen, die monatliche Prämie gering zu halten.

Jugendtarife helfen beim Sparen

Nimmt man alle empfohlenen und obligatorischen Versicherungen zusammen, kann das am Ende des Monats ganz schön teuer werden. Gerade für junge Menschen in Ausbildung oder mit dem Gehalt eines Berufseinsteigers kann das eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen. Viele Versicherer bieten deshalb spezielle Tarife für junge Leute an, mit denen sich einige Franken sparen lassen. Abgeschlossen werden können diese Tarife normalerweise bis zum 25. Lebensjahr. Manche haben sogar eine eigene „Jugendversicherung“ im Angebot, die verschiedenen Angebote, wie z.B. Haftpflicht und Rechtsschutz, kombiniert.

„Die erste eigene Wohnung – welche Versicherungen sind sinnvoll“ auf 1A-Versichert.ch

Acklin und Partner ist als unabhängiger Versicherungsbroker keinem Anbieter verpflichtet. Wir kennen die Stärken und Dienstleistungen der einzelnen Gesellschaften und sind deshalb in der Lage, Ihnen für Ihre Versicherungsbedürfnisse die bestmögliche Lösung zu erarbeiten. Diese Unabhängigkeit erschliesst Möglichkeiten, bedeutet aber auch Verpflichtung. Mit den besten Ressourcen, Produkten und Fachleuten kommen wir dieser Verpflichtung nach – einfach, vertrauenswürdig und kompetent. Als Partner sind wir für die ganzheitliche Betreuung in Versicherungs- und Vorsorgefragen Ihr erster Ansprechpartner.

Firmenkontakt
A&P Acklin und Partner GmbH – 1A-Versichert.ch
Yves Acklin
Henauerstrasse 7
9244 Niederuzwil
+41 71 983 38 58
info@1a-versichert.ch
https://www.1a-versichert.ch

Pressekontakt
A&P Acklin und Partner GmbH – 1A-Versichert.ch
Simon Neureuter
Henauerstrasse 7
9244 Niederuzwil
+41 71 983 38 58
info@1a-versichert.ch
https://www.1a-versichert.ch

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Digital Archiving: Secure, Cross-Platform, Legally Compliant and Great Value for Money

The ecoDMS electronic document archive ensures long-term, secure, legally compliant data storage in a central archive.

Digital Archiving: Secure, Cross-Platform, Legally Compliant and Great Value for Money

The ecoDMS software has been renowned for many years as the electronic document archive for long-term, legally compliant storage of all files and data. At the low-cost license price of 89 Euro incl. 19% VAT per simultaneous connection at full performance, the manufacturer offers a professional archiving system for everyone. ecoDMS is quick to install, can be used on any platform, and is easy to operate and flexible to configure. Archiving, managing and retrieving the stored data is childsplay with ecoDMS.

The software accommodates all documents that accumulate in a company or private household. Whether it is an invoice, a delivery note, a contract, a cover letter, a reminder, a drawing, a piece of music, a video or an image, ecoDMS has space for all files. The intelligent template designer enables automatic recognition and document assignment. If a file is archived and recognised by the system, ecoDMS automatically classifies it with the associated filing and access information. Therefore: Simply move the documents into the DMS and you“re done.

All users gain access through their desktop and web client. The archiving system“s modern design allows access from all end devices. Next to computer and laptop, these also include smart phone and tablet. The document search is simple and particularly user-friendly, as ecoDMS is like an internal search engine. Simply type in the search terms, confirm, and ecoDMS displays the matching results. For displayable file formats there is also a document preview.

With each archived document users can store classification information. This information helps structure documents and supports the user when searching for documents. In addition to the fully automated full-text recognition, users can also include the classification information in the search.

ecoDMS can be configured to suit individual requirements. The system can model company folder structures, document types, statuses and much more. In contrast to the conventional storage in a file system or even in a physical folder, archiving in ecoDMS is much more transparent and easier. Thanks to numerous filters, ecoDMS requires only few details in order to quickly retrieve a document. Therefore, folder structures in this software are very compact.

The ecoDMS archiving system has many useful features. Among those are version management, a document history, a notepad, various exporting functions, an inbox for scanned paper documents, a PDF editor, a clipboard, mail functions for sending files, a resubmission system, an elaborate backup and restore programme and much more.

ecoDMS is a state-of-the-art client-server system. Developed according to the latest technological standards. It is an efficient archiving system that easily fits into every system environment. Server, however, does not indicate a piece of hardware or an external storage system. It represents the main component of the entire system. It is directly installed on the customer“s PC, server or web server.

The server component is available for Windows, Ubuntu, Debian, Raspbian, Synology NAS and QNAP NAS via Docker. The desktop runs under Windows, Ubuntu, Debian and MacOS. Moreover, the web client can be used on any end device with a current web browser.

Apart from the traditional archiving functions, the full version also has MS Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird and Outlook interfaces. A PDF/A printer also forms an integral part of the archiving solution. All components are included in the one-time license fee of 89 Euro.

A licence is valid for the respective ecoDMS version and is permanent. Moreover, the licence has no restrictions on data volume. The licence fees are due only once. There are also no monthly or annual license fees. ecoDMS is said to be the cheapest system of all times worldwide.

For this and more information, visit www.ecodms.de The software can be downloaded for free trial from the website. With a few clicks licenses of the full version can be purchased from the online shop.

ecoDMS GmbH, based in Aachen, North Rhine-Westphalia (Germany), offers archiving software for private users, SMEs and large corporations. With a unique development and pricing model, ecoDMS GmbH stands out among the numerous competitors. The environmentally friendly use of a modern sales channel without requiring data carriers and postal delivery and no third-party licences enables sensationally fair prices. The price for the archiving system including full-text recognition and all plugins is unique.

The creation of ecoDMS began in 2004 with planning and implementing a software for digitally processing incoming emails for a large customer of applord GmbH. Based on the many years of experience in the field of document archiving and workflow, applord GmbH successfully implemented this project and developed the ecoDMS Server. This ecoDMS Server today forms the foundation of the ecoDMS archiving software.

The large interest in the software and a steadily growing customer base led to the foundation of ecoDMS GmbH. On 1 October 2014, managing directors Michael Schmitz and Helge Lühmann founded ecoDMS GmbH in Aachen as a new pillar of applord Holding Europe. All distribution rights of the „ecoDMS Archive“ software package were transferred from applord GmbH to ecoDMS GmbH. Already, the IT company has thousands of satisfied users all over Europe. More than half of those are business clients spanning all kinds of industries and company sizes.

Together with applord, appecon and applord Information Technologies, ecoDMS forms the strong service partnership of applord Holding Europe GmbH. The company locations in Germany and Austria operate across Europe. The applord group stands for state-of-the-art, sophisticated IT. applord group combines a broad product and services spectrum from the development of custom software solutions to standardised software applications and managing large IT projects.

ecoDMS sells its products through the internet. With just a few mouse-clicks, customers can purchase licences and support in the online shop. The software is immediately dispatched environmentally friendly via e-mail. Prior to purchasing, prospective users can always refer to the manufacturer’s website for detailed information. All sales, price and product information are downloadable. The manuals describe in detail the installation steps, settings and functions of the products. Moreover, there are free videos and a demo version.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Ralf Schmitz
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neukunden-Akquise leicht gemacht

Neukunden-Akquise leicht gemacht

(Mynewsdesk) Keine Frage: Neukunden-Akquise ist anstrengend. Ohne eine Top-Vorbereitung geht da gar nichts. Doch wie soll man neue Märkte erschließen und gar neue Kunden gewinnen, wenn die bekannten Zielmärkte abgegrast sind, sich auf Messen partout keine neuen Leads mehr generieren lassen und sich keine weiteren Networking-Plattformen mehr bieten? Das neue Firmendatenportal cobra-OptiServer des Konstanzer CRM-Software-Herstellers cobra bietet jetzt exakt für die Neukundengenerierung eine effiziente Lösung an und ist ab sofort verfügbar.

Für die meisten Vertriebler und Marketing-Experten ist sie die größte Herausforderung im Job: die Kunden-Akquise respektive die Gewinnung von Neukunden. Bei vielen – auch großen – Unternehmen liegen in diesem Bereich teils enorme Potenziale brach, die genutzt werden sollten, will ein Unternehmen sein Geschäft erhalten oder gar ausbauen. Wie Harvard Business Review berichtete, verliert ein durchschnittliches Unternehmen ohne Neukunden-Akquise pro Jahr sogar etwa 15% bis 35% seiner Kunden – für viele Firmen eine nur schwer verkraftbare Einbuße.

Die erste Hürde bei der Neukunden-Akquise bildet oft die schlicht fehlende Kenntnis über geeignete Unternehmen, die angesprochen werden könnten. Hier kommt das Firmendatenportal cobra-OptiServer für cobra CRM ins Spiel: Es verfügt über Einträge von 5 Mio. Unternehmen mit allen erforderlichen Kontaktinformationen wie Adresse, Telefonnummer, Website, E-Mail usw. Die Daten entstammen den zuverlässigsten Quellen, wie etwa dem Handelsregister. Alle Daten werden auf Basis der aus der DSGVO resultierenden Anforderungen erhoben.

Suchkriterien für die Firmen-Recherche sind beispielsweise Branchen oder Tätigkeitsschwerpunkte von Unternehmen, spezifische Schlüssel- oder Schlagworte, Standorte/Umkreise, Gesellschaftsformen, Umsatzklassen und viele weitere mehr. Die Überarbeitung aller dem Portal zugrunde liegenden Informationen und Daten im Monatsrhythmus stellt sicher, dass stets auch wirklich aktuelle Daten zur Verfügung stehen.

Korrekter Kontakt sichert Erfolg

Nicht mehr als eine Binsenweisheit: Je mehr Informationen über ihn und sein Unternehmen vorhanden sind, umso besser gelingt die Ansprache eines potentiellen Neukunden. Viele gute Erstkontakte zu einem Unternehmen scheitern jedoch häufig bereits daran, dass schlichtweg nicht der geeignete Ansprechpartner identifiziert wurde. OptiServer für cobra CRM verfügt über die Namen von mehr als 7 Mio. Entscheidern der Wirtschaft. Diese können beispielsweise nach ihren Funktionen ermittelt werden. So landet die erste Kontaktaufnahme mit dem vielleicht neuen Kunden direkt bei der im Wortsinn richtigen Adresse. Der Grundstein für eine gute Kommunikation mit einem möglicherweise vielversprechenden neuen Kunden ist gelegt.

Das neue Firmendatenportal cobra OptiServer wird nahtlos in cobra CRM integriert und ist sofort einsatzbereit. Für seine Nutzung stehen verschiedene Lizenz-Modelle zur Verfügung. Eine 14tägige Testlizenz ist anforderbar via www.cobra.de/optiserver.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im cobra GmbH

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 30 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Schneller erfolgreich in Vertrieb, Marketing, Service oder in der Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität. Als Vorreiter der Branche gehört cobra zu den ersten Anbietern, die Datenschutzmanagement und CRM vereinen. Somit werden Unternehmen bei der Einhaltung der strengen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung komfortabel unterstützt. In diesem Zusammenhang fordert cobra Unternehmen auf, die Anforderungen der DSGVO als Chance für eine zielgerichtete Kommunikation mit Kunden und Interessenten im rechtskonformen Rahmen wahrzunehmen.

Mit rund 250 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Europa-Park oder Ergo direkt.

Firmenkontakt
cobra GmbH
Petra Bond
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531 81010
petra.bond@cobra.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/neukunden-akquise-leicht-gemacht-21009

Pressekontakt
cobra GmbH
Petra Bond
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531 81010
petra.bond@cobra.de
http://shortpr.com/ycglvc

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Trade show presence in Eastern Europe

Rehm exhibits in Czech Republic, Hungary and Russia

Trade show presence in Eastern Europe

Rehm Thermal Systems will appear at three major trade shows for the Eastern European electronics industry in March and April: AMPER in Brno (Czech Republic), Electrosub in Budapest (Hungary) and ElectronTechExpo in Moscow (Russia). As an established manufacturer of reflow soldering systems, Rehm has been making its mark in the Eastern European electronics market for some years. At these trade shows it will present more innovative solutions for convection and condensation soldering with o without vacuum, as well as innovations in conformal coating processes for protective coatings.

AMPER, held in Brno in the Czech Republic, is one of the largest trade events for the electronics industry in Europe. Rehm Thermal Systems will exhibit again this year, presenting a CondensoXC Vac for condensation soldering, among other products, on 19 – 22 March 2019 in Hall F, Stand 2.12. This space-saving but nevertheless high-performance batch system is the ideal choice particularly for low throughput, and is used predominantly for laboratory applications, in batch production or in prototyping. A vacuum option is available for optimum and virtually void-free soldering results.

Just one week after AMPER, the electronics sector will flock to the Hungarian capital of Budapest for Electrosub on 3 – 5 April. Rehm will exhibit for the first time: visit our team at Stand B19 and discover the latest technology for soldering, coating, testing and hardening electronic assemblies. On the second day of the event Dr Paul Wild, Head of Research & Development at Rehm, will deliver a lecture titled „Lötprozesse – Applications und Trends“ [Soldering Processes – Applications and Trends]. His lecture will explain the latest demands in the soldering of electronic assemblies and present corresponding solutions.

Rehm Thermal Systems has already exhibited its product portfolio in recent years at Russia“s largest electronics trade show, ElectronTechExpo. The manufacturer of thermal system solutions hopes to continue this success in 2019 too: On 15 – 17 April customers will have the opportunity to visit Rehm at the trade show in Moscow and in Pavilion 3, Hall 13, Stand B667 learn about the latest developments in reflow soldering under convection and condensation, as well as innovative conformal coating technology.

As a specialist in the field of thermal system solutions for the electronics and photovoltaics industries, Rehm is a technology and innovation leader in the modern and economical production of electronic modules. As a globally operating manufacturer of reflow soldering systems with convection, condensation or vacuum, drying and coating systems, functional test systems, equipment for the metallisation of solar cells as well as numerous customer-specific special systems, we are represented in all relevant growth markets and, as a partner with almost 30 years of industry experience, we implement innovative manufacturing solutions that set standards.

Firmenkontakt
Rehm Thermal Systems GmbH
Anna-Lena Kast
Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
07344 9606 746
07344 9606 525
an.kast@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Pressekontakt
Rehm Thermal Systems
Anna-Lena Kast
Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
07344 9606 746
07344 9606 525
an.kast@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Messepräsenz in Osteuropa

Rehm stellt in Tschechien, Ungarn und Russland aus

Messepräsenz in Osteuropa

Gleich auf drei wichtigen Messen für die osteuropäische Elektronikindustrie präsentiert sich Rehm Thermal Systems im März und April: Auf der AMPER in Brünn (Tschechien), auf der Electrosub in Budapest (Ungarn) und auf der ElectronTechExpo im russischen Moskau. Als etablierter Hersteller von Reflow-Lötsystemen hat sich Rehm in den vergangenen Jahren auf dem osteuropäischen Elektronikmarkt bereits einen Namen gemacht und präsentiert nun auf den dortigen Messen weitere innovative Lösungen für das Konvektions- und Kondensationslöten mit und ohne Vakuum sowie für Conformal Coating-Prozesse im Bereich Schutzbeschichtung.

Die AMPER im tschechischen Brünn gehört mittlerweile zu den größten Fachveranstaltungen für die Elektronikindustrie in Europa. Rehm Thermal Systems stellt dieses Jahr wieder aus und präsentiert dort vom 19. bis 22. März 2019 in Halle F, Stand 2.12 unter anderem eine CondensoXC Vac für das Kondensationslöten. Diese platzsparende, aber dennoch leistungsstarke Batchanlage ist vor allem bei geringem Durchsatz die ideale Wahl und kommt meist bei Laboranwendungen, in der Kleinserienfertigung oder im Prototyping zum Einsatz. Für optimale und nahezu voidfreie Lötergebnisse ist diese Anlage mit einer Vakuumoption erhältlich.

Nur eine Woche nach der AMPER lockt die Electrosub vom 3. bis 5. April die Elektronikbranche in die ungarische Hauptstadt Budapest. Erstmalig ist Rehm dort vertreten: Besuchen Sie unser Team am Stand B19 und lernen Sie die neuesten Technologien zum Löten, Beschichten, Testen und Härten von elektronischen Baugruppen kennen. Am zweiten Veranstaltungstag hält Dr. Paul Wild, Leiter der Forschung & Entwicklung bei Rehm, einen Vortrag mit dem Titel „Lötprozesse – Anwendungen und Trends“. Darin werden die neuen Anforderungen an den Lötprozess elektronischer Baugruppen erläutert und entsprechende Lösungsansätze vorgestellt.

Bereits in den vergangenen Jahren präsentierte Rehm Thermal Systems sein Produktportfolio auf Russlands größter Elektronikmesse, der ElectronTechExpo. An diesen Erfolg möchte der Hersteller thermischer Systemlösungen auch 2019 anknüpfen: Vom 15. bis 17. April haben Kunden die Gelegenheit, Rehm auf der Messe in Moskau zu besuchen und sich in Pavillon 3, Halle 13, Stand B667 über die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Reflow-Löten unter Konvektion und Kondensation sowie innovativer Conformal Coating-Technologie zu informieren.

Die Firma Rehm zählt als Spezialist im Bereich thermische Systemlösungen für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie zu den Technologie- und Innovationsführern in der modernen und wirtschaftlichen Fertigung elektronischer Baugruppen. Als global agierender Hersteller von Reflow-Lötsystemen mit Konvektion, Kondensation oder Vakuum, Trocknungs- und Beschichtungsanlagen, Funktionstestsystemen, Equipment für die Metallisierung von Solarzellen sowie zahlreichen kundenspezifischen Sonderanlagen sind wir in allen relevanten Wachstumsmärkten vertreten und realisieren als Partner mit knapp 30 Jahren Branchenerfahrung innovative Fertigungslösungen, die Standards setzen.

Kontakt
Rehm Thermal Systems
Anna-Lena Kast
Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
07344 9606 746
07344 9606 525
an.kast@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Strategische Weiterentwicklung der congstar GmbH

Änderung des Geschäftsmodells zum 1. April 2019

Köln, 06.03.2019. Damit der Mobilfunkanbieter congstar auch für die Zukunft gut aufgestellt ist, wird das Geschäftsmodell von congstar zum 1. April 2019 weiterentwickelt. Die inzwischen über 4,5 Millionen Kunden der congstar GmbH werden dann zu Kunden der Telekom Deutschland GmbH. Die juristische Änderung im Hintergrund hat keine Auswirkung auf die Ausrichtung von congstar sowie die angebotenen Produkte, Leistungen und Services. Sie ermöglicht aber mittel- bis langfristig einen optimierten Marktangang der Telekom Erstmarke T und der Zweitmarke congstar. Die Kölner congstar GmbH mit über 200 Mitarbeitern wird weiterhin als unabhängiges „Unternehmen im Unternehmen“ innerhalb der Telekom Deutschland eigenständig geführt werden. Dazu gehört die Gesamt-Verantwortung für alle Bereiche vom Marketing über Kundenservice und Datenschutz bis hin zu den congstar Finanzen und den Vertriebsaktivitäten.

Michael Hagspihl, Aufsichtsratsvorsitzender von congstar und Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland GmbH über die Weiterentwicklung und den Stellenwert von congstar innerhalb der Deutschen Telekom AG: „congstar trägt einen wichtigen Teil zur Mobilfunk-Marktführerschaft der Telekom in Deutschland bei. Daher wird die erfolgreiche Zweimarkenstrategie mit congstar konsequent fortgesetzt und auf eine zukunftsorientierte Basis gestellt. Der eigenständige Markenauftritt ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor. congstar wird weiterhin – genau wie in den vergangenen Jahren auch – eigenständig am Markt agieren.“

Keine Auswirkungen für Kunden und Partner

Für congstar Bestandskunden und zukünftige congstar Nutzer sowie Partner und Lieferanten der congstar GmbH bleibt im täglichen Umgang mit congstar alles wie gewohnt. Die congstar Tarife, die Konditionen und die bekannten Kommunikationswege zu congstar bleiben unverändert. Neben der Website www.congstar.de ist congstar weiterhin über die Kundenhotline 0221 79700700, über das Online-Kundencenter meincongstar und über alle weiteren congstar Servicekanäle erreichbar.

congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom: „Nach fast zwölf Jahren als starke Zweitmarke der Telekom Deutschland und auf dem Weg zu fünf Millionen Kunden ist congstar eine feste Größe im Mobilfunkmarkt. Ab dem 1. April 2019 wird die juristische Grundlage geschaffen, die Bedürfnisse der congstar und Telekom Kunden innerhalb der Telekom Familie noch besser erfüllen zu können. So könnten congstar Nutzer zum Beispiel künftig Angebote der Telekom erhalten und umgekehrt.“

Unter www.congstar.de/unternehmensinformationen gibt es weitere Informationen zur Weiterentwicklung bei congstar.

Alles zu den aktuellen Tarifangeboten ist online unter www.congstar.de zu finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2018 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2019 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und Penny Mobil. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Tech Mahindra ermöglicht Communication Service Providern eine schnellere 5G-Einführung mit netOps.ai

Tech Mahindra ermöglicht Communication Service Providern eine schnellere 5G-Einführung mit netOps.ai

Tech Mahindra, ein führender Anbieter von Services und Lösungen für die digitale Transformation, IT, Netzwerke, Consulting & Engineering Services, stellt sein Framework für Network Automation und Managed Services netOps.ai vor. Es basiert auf CI/CD (Continuous Integration / Continuous Deployment) Prinzipien.

netOps.ai beschleunigt die Einführung von 5G-Netzwerken, indem es alle wesentlichen Phasen im Lebenszyklus von Netzwerken automatisiert. Zu den wichtigsten Merkmalen von netOps.ai zählen:

-Telco Cloud Automation: Automatisierte Nutzung der Telco Cloud von verschiedenen Personas sowie Telco Cloud Nutzung per Mausklick

-VNF Lifecycle Automation: Automatisierte Integration von VNF (Virtualized Network Functions) und End-to-End Netzwerken mit Integrationsbeschleunigern in VNF-Xchange

-NetDevOps: Implementierung einer vollständigen DevOps Continuous Integration / Continuous Delivery (CI/CD) Pipeline für 5G-Netzwerke in einer Multi-Vendor-Umgebung

-Service Orchestration: Automatisierung von Netzwerkservices mit Orchestrierung inklusive Selbstheilungs- und Auto-Skalierungs-Regelung

netOps.ai bietet Communication Service Providern eine ganze Reihe von Vorteilen, darunter:

-automatisierte Validierung des gesamten NFV-Stacks (von den Hypervisors bis zu den VNFs)

-automatische Software-Updates

-eine erhebliche Beschleunigung der kompletten Validierungszyklen

-schnelle Inbetriebnahme im Rahmen von Produktionsnetzwerken

Manish Vyas, President CME und CEO Network Services, Tech Mahindra: „Mit netOps.ai können Communication Service Provider weltweit ihre 5G Time-to-Market verkürzen und gleichzeitig ihre Cost of Ownership reduzieren, indem sie den gesamten Lebenszyklus ihres Netzwerks komplett automatisieren. Für überzeugende und praxisorientierte Use Cases arbeiten wir mit Partnern aus verschiedenen Branchen zusammen. Um diese Use Cases schnell einsetzen und skalieren zu können, brauchen unsere Kunden vor allem Agilität – und die ermöglichen wir ihnen mit dem netOps.ai Framework. So wird das netOps.ai Framework den Rollouts der 5G-Netzwerke einen deutlichen Schub verleihen.“

5G erlaubt Communication Service Providern ein flexibles Network Slicing und unterschiedliche Preismodelle für ihr Netzwerk. netOps.ai liefert Service-Agilität im großen Maßstab – nicht nur durch die Automatisierung aller Phasen des Netzwerk-Lebenszyklus, sondern auch indem es Netzwerke stets aktuell hält. Zudem bietet es Service-Automation für private 5G Networks-as-a-Service durch automatisiertes Network Slicing.

Tech Mahindra treibt die Disruption mit seinen 5G-Partnern voran. Zu dem Ökosystem gehören Affirmed Networks, Altiostar, Hewlett Packard Enterprise, Intel, Juniper Networks, Qwilt, Red Hat, RIFT und Teoco.

Gabriel Brown, Principal Analyst, Mobile Networks & 5G, Heavy Reading: „Wenn Netzbetreiber 5G in der nötigen Größenordnung, in der nötigen Geschwindigkeit und zu geringen Kosten bereitstellen, kann 5G wesentlich zur Transformation von Unternehmen aller Branchen beitragen. Wir sind überzeugt, dass es für innovative Services sowohl in technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht entscheidend ist, dass Netzbetreiber Betriebsabläufe mittels CI/CD Modellen automatisieren. Diese Modelle müssen die notwendigen Multi-Vendor-Umgebungen unterstützen.“

Im Rahmen seiner TechMNxt Charta fokussiert Tech Mahindra auf die Entwicklung von Plattformen, die auf Technologien der nächsten Generation basieren, wie 5G, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Robotik, Automation und das Internet der Dinge (IoT). Tech Mahindra treibt die weltweite Einführung der 5G-Technologie mit voran und unterstützt derzeit zahlreiche Serviceprovider weltweit bei der Transformation ihrer Netzwerke.

Bildquelle: Tech Mahindra

Tech Mahindra repräsentiert die vernetzte Welt mit innovativen und kundenorientierten IT-Dienstleistungen und Lösungen, die es Unternehmen, Partnern und der Gesellschaft ermöglichen, zu wachsen (Rise™). Das Unternehmen mit einem Umsatz von USD 4,9 Milliarden hat mehr als 121.840 Mitarbeiter in 90 Ländern und unterstützt über 935 globale Kunden, darunter auch Fortune-500-Unternehmen. Die Innovationsplattformen und wiederverwendbaren Assets von Tech Mahindra verbinden sich über eine Reihe von Technologien, um den Stakeholdern einen greifbaren Geschäftswert zu bieten. Tech Mahindra ist das höchstplatzierte Nicht-US-Unternehmen in der Forbes Global Digital 100 Liste (2018) und in der Forbes Fab 50 Unternehmen in Asien (2018).

In Deutschland ist Tech Mahindra mit über 650 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten und bedient Kunden branchenübergreifend.

Tech Mahindra ist Teil der Mahindra Gruppe. Mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern erwirtschaftet sie einen Umsatz von USD 21 Milliarden. Die Mahindra Gruppe hat eine führende Position in den Märkten Nutzfahrzeuge und Traktoren, Sekundärmarkt, Informationstechnologie und Ferieneigentum.

Firmenkontakt
Tech Mahindra
Mark Roper
. .
. .
.
germany@techmahindra.com
http://www.techmahindra.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+498122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor