Datenrettung Pforzheim



Datenrettung Pforzheim

Am häufigsten tritt ein Datenverlust bei Festplatten auf. Egal ob interne SATA oder IDE Festplatte oder externe USB Festplatte – die empfindlichen Bauteile innerhalb einer Festplatte können schnell Schaden nehmen. Neben den mechanischen Beschädigungen sind auch Probleme an der Elektronik oft die Ursache für einen Totalausfall mit Datenverlust. Durch Überspannung oder defekte Netzteile verursacht, kann die innere und äußere Festplattenelektronik beschädigt werden.

Häufige Ursachen für Datenverlust auf Festplatten in Pforzheim

-Head-Crash (defekte Schreib-Leseköpfe)

-Oberflächenbeschädigung der Magnetschicht

-Feuchtigkeitsschaden

-Antriebsprobleme (Lager oder Motorschaden)

-Versehentlich gelöschte oder überschriebene Daten

Die Datenrettung von Festplatten erfordert neben einer Professionellen Technischen Ausstattung (Werkzeuge, Reinraum, Technologien) ein hohes Maß an Know-how zur Datenwiederherstellung. Ein Ersatzteillager sorgt für schnelle Reaktion, wenn ein Austausch von Schreib-Leseköpfen erforderlich wird.

Weitere Informationen: https://www.festplatten-datenrettung.de/Pforzheim.html

Seit 1991 auf Datenrettungen spezialisiert

DATARECOVERY® ist dank umfangreichem Know-how in der Lage, Daten von Software-defined Storages zu retten. Seit 1991 ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung tätig. Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne Softwaretools zur Verfügung.

Kontakt
DATARECOVERY® Datenrettung
Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
presse@datarecovery.eu
https://www.datarecovery-datenrettung.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Schulterfreier kurzer Sattel für empfindliche Pferde



Eine Sattelentwicklung mit Zukunftspotential

Schulterfreier kurzer Sattel für empfindliche Pferde

Das Sattelkonzept mit Zukunft

Hierbei handelt es sich um eine rückenschonende völlig neue Sattelentwicklung mit erheblichen Unterschieden zu den herkömmlichen Reitsport-Sätteln, die auf dem Markt angeboten werden.

Swemo® (sweeping motion = schwungvolle, fließende Bewegung) heißt das patentierte System. Es ist völlig schultermuskel-frei mit durchlaufenden Vollpolster-Seitenkissen.

Das Unternehmensziel von Testa ist die Produktion von besonders schonenden, die Gesundheit fördernden Sätteln für alle Pferderassen, in den dazu erforderlichen Größen. Es werden 12 verschiedene Modelle mit den unterschiedlichen Sattelbaum-Formen und den folgenden besonderen Merkmalen hergestellt:

Kürzere Kissen, die für mehr Beweglichkeit im Lendenbereich sorgen.

(besonders für alle Rassen mit kurzen Rücken, ab 39 cm Auflagelänge)

Sie liegen bei den entsprechenden Pferden, für die das jeweilige Modell gebaut wird, nicht über dem 18. Brustwirbel.

Dadurch wird die Lumbo-Sacral-Region sowie der Lendenwirbelbereich entlastet und gleichzeitig mehr Beweglichkeit möglich. Weites Untertreten und eine physiologisch optimale Rückenaufwölbung sind nach kurzer Umstellungsphase erreichbar.

Schulterbewegungszonen-freie, weit zurück gestellte Schweißblätter, ,(angelehnt an die Forschungen v. Prof. Studulka Wien) die nicht nur die Schulter frei bewegen lassen, sondern auch die Schultermuskeln “Oberarmstrecker” und “Ellenbogen-Gelenkmuskel” ungehindert kontrahieren lassen. Durch die bei herkömmlichen Sätteln in der Regel entstehende Blockierung und damit verbundene energetische Unterversorgung des Oberarmstreckers ist durch dieses System nicht mehr möglich. Dadurch wird die Trapezmuskel-Atrophie verhindert und bereits eingetretene Atrophie geheilt.

Dadurch erreicht man eine kraftvolle, ungehinderte Vorhandaktion und Beweglichkeit , wie sie mit herkömmlichen Schulterkissen nicht erreicht wird.

Durchgehende Polsterung der Seitenkissen vom Rückenkissen aus, die den Druck durch das ursprüngliche Schulterkissen auf den seitlich beginnenden, breiten Rückenmuskel sowie die empfindlichen Faszien verhindert. Dies ermöglicht eine lockere, freie und schwungvolle Vorhand- und Seiten-Beweglichkeit. Gerade die für die gesamte Vorhandbeweglichkeit wichtigen Muskeln können sich durch das neue Vollpolster-Seitenkissen frei bewegen.

Das Ergebnis der neuen Testa SWEEMO® Sättel

Nach neuesten Forschungen der Veterinärmedizin, hier insbesondere der Physiologie und Osteopathie, ist der Druck auf die Vorhandmuskulatur durch die bisherigen Schulterkissen der meisten Sättel die Ursache für Trapezmuskel-Atrophie.

Die Muskelgruppe der Vorhand versorgt die Trapezmuskel mit Energie, diese energetische Verbindung ist eingeschränkt durch den Druck der Schulterkissen, weshalb durch den geringen Energiefluss die Atrophie allmählich beginnt.

Durch das zurückgestellte Schulterkissen der TESTA Sweemo-Sättel entsteht dieses Problem nicht mehr, vielmehr regenerieren sich die bereits atrophierten Muskeln wieder.

Die glatte Unterseite der Schweißblätter, also das seitliche durchgehende Kissen, sorgt zudem für eine blockadefreie Vorhandbewegung, da die Faszien, die auf dem seitlich beginnenden, breiten Rückenmuskel liegen, nicht mehr unter Quetschdruck kommen.

Die Folge sind freier und beweglicher laufende Pferde mit kürzeren Abschnaubphasen und weitere, raumgreifendere Vorhandbewegungen, die lockerer, störungsfreier und aktiver reitbar sind. Besonders die Biegefähigkeit und Seitenbewegungsmöglichkeit wird unterstützt.

Durchgehend verstellbare Strupfenführung, so dass der Bauchgurt immer dort platziert weren kann wo er auf Grund der Bauchform (Fütterung und Training) des Pferdes ohnedies hin gleiten würde. Sattelbäume aus Holz-Stahlfeder-System mit einer speziellen Kunststoffbeschichtung und zusätzlichen Elastic-Gurtbändern in der Mitte des Baumes. Stufenlose Kammerweitenverstellung Gen-Tec Verstellsystem bei dem auch der Kissenkanal bis zur Taille weiter gestellt wird.

Spezielle Kissenfüllung je nach Modell mit Sattel-Wolle und einer Latexschicht auf der Unterseite.

Vertrieb:

Testa Sättel werden nur im Direktverkauf über gut geschulte Außendienst-Mitarbeiter (z.B. Reit- und Pferdetrainer mit osteopathischer Schulung, Fortbildung im Aufpolstern) überall in Deutschland und den Nachbarländern direkt am Pferd angepasst, durch eine ausgeklügelte und genaue Vermessung der Rückenaufwölbung, des Kissenwinkels und der Kissenform und ein umfassendes Protokoll dazu und verkauft.

Presserecherche fürs Netz zu den verschiedensten Themen

Firmenkontakt
Testa Sattelkonzept GmbH
Theo Stamm
Fuhrweg 44
53902 Bad Münstereifel
02253 6098973
info@testa-sattelkonzept.de
http://www.testa-sattelkonzept.de

Pressekontakt
Sanderpresse
Joachim Sander
Kölnerstr 183
32049 Herford
0178 1701687
josan@emailn.de
http://www.facebook.com/sanderspresse

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

FLOWFACT An/Abfahrtsmanager



Planen Sie Ihre Fahrzeiten richtig in Ihre Termine mit ein.

FLOWFACT An/Abfahrtsmanager

Mit dem FLOWFACT An/Abfahrtsmanager erhalten Sie kostenlos ein tolles einfaches Tool, mit dem Sie Ihre An- und Abfahrtszeiten richtig planen können

Das ist sehr wichtig, damit Ihre Mitarbeiter auch Ihre an- und Abfahrtszeiten zu einem Termin im FLOWFACT Kalender sehen können.

Somit weiß jeder, wie lange Sie tatsächlich zu einem Termin unterwegs sind und zu welchen Zeiten man Sie auch vor und nach Ihrem Termin im Auto erreichen kann.

… und natürlich, zu welchen Zeiten Sie wirklich im Büro vor Ort sind.

Natürlich können Sie die An- und Abfahrtszeiten auch als Aufwendungen gegenüber Ihren Auftraggebern in einer Nachweisliste darstellen.

Nehmen Sie kontakt mit uns auf

Hier kostenlos für unsere FLOWFACT Kunden

Wir präsentieren Ihnen gerne jederzeit FLOWFACT Universal CRM ganz nach Ihre Anforderungen und Vorstellungen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir können Ihnen alle Funktionen und Optimierungsmöglichkeiten rund um FLOWFACT per Fernzugriff auf Ihrem Monitor oder bei Ihnen vor Ort zeigen.

Selbstverständlich können an der Präsentation auch mehrere Ihrer Mitarbeiter, auch über unterschiedlichste Standorte, teilnehmen.

Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Kontakt
CRMPRO GmbH
Markus Ludwig
Memelerstraße 6
83064 Raubling
+49 8031 304280
+49 8031 3042870
flowfact@crmpro.de
https://www.crmpro.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Kampf gegen Wettmanipulation im Sport und gegen illegale Glücksspielanbieter / Expertentreffen der Europäischen Lotterien fand erstmals in Hamburg statt (FOTO)



{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Kampf gegen Wettmanipulation im Sport und gegen illegale Glücksspielanbieter / Expertentreffen der Europäischen Lotterien fand erstmals in Hamburg statt
Christoph Holstein, Staatsrat in der Hamburger Behörde für Inneres und Sport (links) und Michael Heinrich, Geschäftsführer von Lotto Hamburg GmbH beim EL-Sicherheitskongress. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53260 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter …

Hamburg (ots) – “Der Kampf gegen Wettmanipulation beginnt!” Zuversichtlich und entschlossen zeigte sich Dr. Chris Bonett, Chief Integrity Officer des Europäischen Fußballverbandes (UEFA), vor den Sicherheitsexperten der europäischen Lotterieunternehmen bei der Internationalen Sicherheitskonferenz der European Lotteries (EL). Die hochrangig besetzte dreitätige Sicherheitskonferenz aller staatlichen Lotterieunternehmen Europas fand diese Woche erstmals in Deutschland statt. 60 IT- und Sicherheitsexperten waren auf Einladung des Verbandes The European Lotteries (EL) und des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) zur Jahrestagung nach Hamburg gekommen. Lotto Hamburg hatte die Konferenz organisiert.

Schwerpunktthema war der Kampf gegen Sportwettenmanipulation. Darunter leidet die Integrität des Sports genauso wie die gemeinwohlorientierten Lotteriegesellschaften. Denn in den vergangenen 15 Jahren hat sich Sport-Wettmanipulation zu einem globalen Problem entwickelt. Drei Zahlen verdeutlichen dies: Der weltweite Sportwettenmarkt wird auf 500 Milliarden bis 1 Billionen US Dollar geschätzt. Dabei liegt das Umsatzvolumen des legalen Sportwettenmarktes bei 30 Milliarden US Dollar. Mehr als 85 Prozent des globalen Sportwettenumsatzes kommen aus illegalen Sportwetten. Der riesige Sportwettmarkt zieht, mit seinen enormen Cashflows organisiertes Verbrechen an, das Sportwetten für Geldwäsche missbraucht. Zusätzlich steigern Kriminelle Ihren Profit durch Wettmanipulation (Match-Fixing) und gezielte Beeinflussung von Sportergebnissen.

Da dies der Integrität des Sports und den legal operierenden Unternehmen gleichermaßen schadet, haben alle Lotteriegesellschaften aus Europa (European Lotteries Association, EL) sowie aus allen weiteren Kontinenten (World Lottery Association, WLA) im Jahr 2015 ein Frühwarn-System namens Global Lottery Monitoring System entwickelt, durch das sie dem Missbrauch und der Manipulation im Sportwettenbereich entgegenwirken. 2016 wurde es erfolgreich vom Internationalen Olympischen Kommitee (IOC) bei den Olympischen Spielen in Rio eingesetzt.

In seinem Grußwort beim Sicherheitskongress der Europäischen Lotterien unterstrich Christoph Holstein, Staatsrat in der Hamburger Behörde für Inneres und Sport, wie wichtig Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein beim Glücksspiel sind: “Das Vertrauen unserer Bürger in die Sicherheit und Integrität der Lotterie und Sportwetten ist die Säule für ein erfolgreiches Glücksspielangebot. Die staatlichen Lotteriegesellschaften sind sichere und verantwortungsvolle Anbieter von Glücksspielen, weil sie das Allgemeinwohl und den Verbraucherschutz vor die Gewinnmaximierung stellen – in Deutschland, in Europa und weltweit.”

Michael Heinrich, Geschäftsführer von LOTTO Hamburg und Federführer des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) mahnte jedoch: “Im Internet gibt es private Glücksspiel-Anbieter, die aus dem Ausland operierend, ohne gültige Lizenz, illegal Lotterien anbieten. Sie greifen das staatliche Glücksspielveranstaltungsmonopol an und versuchen durch massive Werbung in TV, Internet und Sportstadien Bekanntheit aufzubauen und den Eindruck zu erwecken, legal zu operieren. Dabei bieten Sie auch Plagiate der bekannten Angebote wie Lotto 6aus49 bzw. Wetten auf die Ziehungsergebnisse an. Die Einnahmen der privaten Anbieter kommen nicht dem Gemeinwohl zu Gute, sondern landen in den Taschen privater Glücksspiel-Unternehmer in den Steueroasen von Malta und Gibraltar.”

Staatsrat Christoph Holstein sagte seine Unterstützung beim Kampf gegen Sportwettmanipulation und illegales Glücksspiel zu: “Wenn wir die Bürger vor unseriösen oder süchtig machenden Angeboten schützen wollen und wenn wir die Integrität des Sports bewahren und gegen Geldwäsche vorgehen wollen, müssen wir auch im Glücksspiel strenge Regeln durchsetzen. Der Staat wird in Deutschland konsequent gegen Kriminalität und den Wettbewerb illegaler Spielangebote vorgehen.”

Über European Lotteries:

Die EL mit Sitz in Lausanne (Schweiz) ist die Dachorganisation der staatlichen Lotto- und Totoanbieter in Europa, die gemeinwohlorientierte Glücksspiele betreiben. Sie vertritt 72 Mitglieder aus 43 Ländern. Die Mitgliedsunternehmen bieten nur Lotterien und Wettdienste in den Ländern an, in denen sie von der jeweiligen Landesregierung lizenziert werden. Die Vereinigung wurde 1983 in der Schweiz gegründet.

Über den DLTB:

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) ist die Gemeinschaft der 16 selbstständigen Lotteriegesellschaften in den Deutschen Bundesländern. LOTTO steht für Glück auf der Basis von Verantwortung. Vorrangiges Ziel ist es, das Spiel mit dem Glück zu ermöglichen, gleichzeitig aber präventiv die Entstehung von Spielsucht zu verhindern. Im staatlichen Auftrag orientiert sich das Handeln des DLTB nicht am Gewinnstreben, sondern ist vorrangig an der Förderung des Gemeinwohls ausgerichtet. Die Einsätze der Spielteilnehmer fließen zum weit überwiegenden Teil an die Allgemeinheit zurück und finanzieren zahlreiche Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Sport.

Pressekontakt:

Madeleine Göhring, Pressesprecherin für den Deutschen Lotto- und 
Totoblock, E-Mail: pressestelle@lotto-hh.de, Telefon: +49 (0)40 6 32
05-241

Original-Content von: Deutscher Lotto- und Totoblock (DLTB), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Art of Conquest macht weltweites Debut auf HiGame, internationale Spieler können Spiel zum ersten Mal erleben



Peking (ots/PRNewswire) – Am 23. Juni 2017 hat Lilith Games sein Spiel Art of Conquest auf Huawei HiGame als weltweiten Release vorgestellt. Mit diesem Release können Spieler im Nahen Osten und in Südostasien das Spiel erleben und sich über exklusive In-Game-Geschenke freuen.

Highlights, begeisterte Bewertungen und angeboten von Apple, Google and Huawei

In 3 Jahren unermüdlicher Arbeit entstand Art of Conquest, das 2. von Lilith Game entwickelte Strategiespiel nach Soul Hunters. Nach seinem Debut am 6. Juni wurde Art of Conquest von den Gaming-Medien durch die Bank in höchsten Tönen gelobt. In über 140 Ländern wurde Art of Conquest sowohl auf iOS als auch auf Google Play unter den Top-Spielempfehlungen auf der Homepage aufgeführt.

Art of Conquest ist ein Echtzeit-Strategiespiel für Mobilgeräte. Es verfügt über eine eigenentwickelte Grafik im europäischen oder amerikanischen Stil und einzigartige Gefechtstechniken. Es unterstützt 600 unabhängige Schlachten, die beispiellose Möglichkeiten bei Gefechtsformation und Schlachtführung ermöglichen. Darüber hinaus können Spieler mehr als 20 verschiedene Heroes sammeln und ausbilden. Jeder hat seine ganz eigenen Fähigkeiten, wodurch ein komplett neues Strategieerlebnis entsteht.

Huawei stellt im Stillen seine Gaming-Plattform für Integration und globale Verbreitung online

Nach Apple und Google ist Huawei das dritte Unternehmen, das eine weltweite Plattform für Spiele und Apps anbietet. Huawei hat seine HiGame-Plattform im Ausland von langer Hand vorbereitet. Sie bietet Entwicklern professionelle, bequeme und umfassende Leistungen zur Spielintegration. Entwickler werden auch durch technischen Support unterstützt, um eine schnelle und unkomplizierte Integration und globale Verbreitung zu ermöglichen. Es wird erwartet, dass die Leistungen bis 2017 in mehr als 30 Ländern und Regionen weltweit zur Verfügung stehen.

Dank der globalen Ausrichtung von Huawei bietet Huawei HiGame Entwicklern eine Fülle kostenloser Online- und Offline-Ressourcen. 2016 hat Huawei mit 29 % und 139 Millionen verkauften Smartphones das durchschnittliche Branchenwachstum deutlich überschritten. Huaweis B2C-Services erzielten in 40 Ländern eine unglaubliche Umsatzsteigerung von 100 %. Daran beteiligt waren der HiGame-Kundenstamm, Huaweis eigene offizielle Medienarbeit und sein Mobiltelefonmarketing sowie gemeinsame Verkaufsaktionen mit Einzelhändlern weltweit. Beispielsweise wurde Art of Conquest von HiGame mit einer Fülle von Marketingressourcen unterstützt, darunter kundenseitige Banner, offizielle Facebook Push-Benachrichtigungen, Huawei Mobiltelefondesigns und vieles mehr.

“Auf Basis von Huaweis globaler Plattform und den Premium-Inhalten von Lilith sind wir überzeugt, dass das globale Debut von Art of Conquest auf HiGame ein großer Erfolg wird”, war von HiGame zu hören. “[Wir] sehen dies auch als einen Anfang, um Entwickler auf der ganzen Welt durch technischen Support sowie Hilfestellung bei Onlineverkehr und operativem Geschäft zu unterstützen, um hoffentlich eine Win-Win-Situation zu schaffen.”

Informationen zu Huaweis HiGame

HiGame ist die globale Marke für Huaweis Gaming-Center. Als Game-Vertrieb für Huaweis Markt deckt HiGame die gesamte Reichweite des Unternehmens im Mobilsektor ab, einschließlich China, Südostasien, Naher Osten, Westeuropa, Lateinamerika und Afrika.

Informationen zu Lilith Games

Das 2015 gegründete Lilith Games hat sich von Jahr zu Jahr stärker positioniert. Nach dem Riesenerfolg seines Handyspiels Soul Hunters, das ein neues Genre einläutete, bereichert Lilith mit Art of Conquest erneut den Markt für Handyspiele und das MMORTS-Genre insgesamt durch Stil, Qualität und Innovation.

Pressekontakt:

Trevor
trevor.wang@hkstrategies.com
86-15010967283

Original-Content von: Huawei HiGame, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Executives von Colgate-Palmolive und METRO wurden zu neuen Co-Chairs in das Consumer Goods Forum Board gewählt

Berlin und Paris (ots/PRNewswire) -

- Ian Cook und Olaf Koch werden den Vorsitz des vom CEO geleiteten 
  und paritätisch besetzten Boards übernehmen
- Diese Ankündigung erfolgte zu Beginn des 61. CGF Global Summit in 
  Berlin 

Das Consumer Goods Forum (CGF), die globale Organisation für die Konsumgüterindustrie, gab heute bekannt, dass zwei neue Co-Chairs für den Board gewählt wurden: Ian Cook, Chairman, President und Chief Executive Officer von Colgate-Palmolive wird den Vorsitz in Vertretung der Hersteller und Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO GROUP wird den Vorsitz in Vertretung der Einzelhändler übernehmen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151201/292056LOGO )

Die beiden werden den CGF Board für zwei Jahre leiten und die ausscheidenden Co-Chairs Denise Morrison, President und Chief Executive Officer der Campbell Soup Company und Gareth Ackerman, Chairman von Pick n Pay, ersetzen.

Darüber hinaus wurden Emmanuel Faber, Chief Executive Officer von Danone und Ömer Özgür Tort, Chief Executive Officer, Migros Group, zu Vice Co-Chairs des CGF Boards ernannt.

Die heutige Ankündigung erfolgte im Anschluss an das alle zwei Jahre stattfindende Meeting des Board of Directors, anlässlich des 61. Global Summit, welcher vom 21. bis zum 23. Juni in Berlin stattfand.

Globale Fortschritte auf der Grundlage lokaler Erfolge

Die Mitglieder des CGF sind nicht nur mit Herausforderungen innerhalb ihrer eigenen Branchen konfrontiert, sondern auch mit den Auswirkungen der Geopolitik auf ihr operatives Geschäft. Ian Cook und Olaf Koch übernehmen den Vorsitz in einer für die gesamte Industrie aufregenden und herausfordernden Zeit. Sie werden ihre Erfahrungen aus den Bereichen Herstellung und Einzelhandel einbringen können, um die Mitglieder zu vereinen und um gemeinsam die regionalen und globalen Marktanforderungen anzugehen.

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO GROUP kommentierte seine Wahl wie folgt:

“Die Konsumgüterindustrie steht vor ihrer seit Jahrzehnten größten Zerreißprobe. In diesen bewegten Zeiten wird das CGF immer wichtiger. Nur durch Engagement und Kooperation können wir in unserer Branche positive Veränderungen bewirken und für langfristiges und nachhaltiges Geschäftswachstum sorgen. Ich freue mich daher sehr über meine Wahl zum Co-Chair des CGF Board of Directors und möchte mich bei meinen Board-Kollegen bedanken. Ich freue mich auf die gemeinsame Leitung der ambitionierten Arbeit, die wir uns vorgenommen haben und ich möchte meinen Beitrag leisten, um die Zukunft für unseren Planeten, unsere Mitarbeiter und unsere Unternehmen zu sichern.”

Ian Cook, Chairman, President und Chief Executive Officer von Colgate-Palmolive, kommentierte seine Wahl wie folgt:

“Colgate arbeitet nun schon seit vielen Jahren mit dem Consumer Goods Forum zusammen und ich freue mich sehr, diese führende Rolle übernehmen zu dürfen. Das Consumer Goods Forum ist einzigartig und ich freue mich, dabei zu helfen, die Kooperation unter den Herstellern und Einzelhändern zu stärken, damit wir gemeinsam Probleme wie Klimawandel, Zwangsarbeit, Verbrauchergesundheit, Nahrungsmittelsicherheit und Ineffizienzen in der Lieferkette angehen können.”

Herr Cook und Herr Koch drückten Frau Morrison und Herrn Ackerman ihre Dankbarkeit für deren ausgezeichnete Arbeit für das CGF in den letzten zwei Jahren aus und bedankten sich im Namen des gesamten Board für ihr ausgezeichnetes Leadership. Frau Morrison und Herr Ackerman wurden beim Board of Directors Meeting 2013 in Tokio zu Vice Co-Chairs gewählt, und beim Board Meeting 2015 in New York wurden sie dann zu Co-Chairs ernannt.

Über das Consumer Goods Forum

Das Consumer Goods Forum (“CGF” ) ist ein globales, paritätsbasiertes Netzwerk, das von seinen Mitgliedern betrieben wird, um die globale Übernahme von Praktiken und Standards zu fördern, von denen die Konsumgüterindustrie weltweit profitiert.Es bringt die CEOs und das Senior Management von über 400 Einzelhandelsunternehmen, Herstellern, Dienstleistungsanbietern und anderen Interessengruppen aus insgesamt 70 Ländern an einen Tisch und spiegelt die Diversität der Branche in Bezug auf Geographie, Größe, Produktkategorie und Format wider.Seine Mitgliedsunternehmen erzielen zusammen einen Umsatz in Höhe von 3,5 Billionen Euro und beschäftigen rund 10 Millionen Menschen direkt, mit geschätzten weiteren 90 Millionen davon abhängigen Jobs entlang der Wertschöpfungskette. Geleitet wird das Forum von seinem Board of Directors, bestehend aus 50 CEOs von Hersteller- und Einzelhandelsunternehmen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.theconsumergoodsforum.com.

Pressekontakt:

erhaltenSie von:
Lee Green
Director, Communications
The Consumer Goods Forum
l.green@theconsumergoodsforum.com

Original-Content von: The Consumer Goods Forum, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Dienstleistung Partnervermittlung für nur einen Euro

Dienstleistung Partnervermittlung für nur einen Euro

Biarritz, 25.06.2017 – Viele Singles leiden unter der Einsamkeit. Dazu gibt es noch Singles, die doppeltes Leid tragen. Die Einsamkeit, verbunden mit dem sehnlichen Wunsch, einen lieben Partner an seiner Seite zu haben und über ein Handikap verfügen. Menschen mit Behinderung sind oft erfolgreich im Job und haben dennoch, genauso wie Menschen ohne Handicap, Probleme, den wirklich passenden Partner zu finden.

Menschen ohne Handicap für Menschen mit Handicap

Die Dionysiens der Kirchen Gemeinde von Saint-Denis im Norden von Paris haben sich etwas Besonderes einfallen lassen. Saint-Denis ist eine französische Stadt im Departement Seine-Saint-Denis und ist Amtssitz der Unterpräfektur im Arrondissement Saint-Denis. Sie liegt unmittelbar nördlich von Paris und bildet heute einen Teil der Banlieue. Wahrzeichen der Stadt ist die Basilique de Saint Denis. Verbunden mit einem Gottesdienst, fand eine Singleparty statt, exklusiv für Singles mit Behinderung. Organisiert wurde die Party von Mitgliedern der Kirchen Gemeinde von Saint-Denis. Ziel war es, sich einander näherzukommen. Mitglieder der Kirchengemeinde Saint-Denis baten um Spenden für eine Tombola zu Gunsten behinderter Menschen. Dazu wurde das Team der Tim Taylor Partner Computer Group auch um Spenden gebeten. Die Anfrage landete bei David McCandless in den USA. Er beauftragte TTPCG France, dieses Projekt tatkräftig zu unterstützen. Die weltweite Nummer 1 in Sachen aussergewöhnliche Partnervermittlung spendete drei Gutscheine und damit drei Exklusiv Erfolgsprogramme im Wert von 6300,– Euro. Die Gutscheine wurden im Rahmen einer Tombola anlässlich der Singleparty verlost. Das Los kostete einen Euro. Der Erlös der Tombola war bestimmt für Menschen mit Handicap.

Tim Taylor Matching macht das Verständnis für ein Handicap messbar

Zwischenzeitlich liegt der erste Erfolgsbericht beim Team der Tim Taylor Partner Computer Group vor. Ein Tim Taylor Exklusiv Erfolgsprogramm hat Catherine Moreau gewonnen. Catherine ist 32 Jahre alt und von Geburt an gehörlos. Sie lebt in Beauvais, einer Stadt im Norden Frankreichs. Obwohl Beauvais rund 60 Kilometer von Saint-Denis entfernt ist, beschloss Catherine bei der Singleparty dabei zu sein, als sie in der Zeitung davon gelesen hat. Das Los, welches Catherine für einen Euro kaufte und damit andere Menschen mit Handicap unterstützte, brachte ihr und einem Single Mann lange ersehntes Partnerglück.

Als Paar grüssen Catherine und Clement

Clement Dumont lebt in der nordfranzösischen Stadt Compiegne. Clement war der 2. aktive Partnervorschlag für Catherine. Ein etwas schüchterner Mann von 35 Jahren, der über kein eigenes Handicap klagen kann, dafür jedoch sehr viel Verständnis verfügt, verbunden mit Akzeptanz zu einer Partnerschaft mit einer Frau, die ein Handicap hat. Die Übereinstimmung im Matching lag bei 90,8 Prozent. Erstaunt war auch die Tim Taylor Singleberaterin Nicole Martin, in deren Beratungsgebiet alle 3 Gewinner wohnen. Sie besuchte die glücklichen Gewinner zur Beratung und zur Datenerfassung. Durch die Gehörlosigkeit von Catherine wurde das Beratungsgespräch eine echte Herausforderung. Eine Herausforderung, die Nicole aber mit viel Tippen auf ihrem Notebook perfekt meistern konnte. Begeistert, wie die meisten Lizenznehmer der Tim Taylor Partner Computer Group, ist Singleberaterin Nicole Martin, weil die Tätigkeit als TTPCG-Singleberaterin ihr viel Freude macht. Wie fair die Partnervermittlung Tim Taylor ist, zeigt eindrucksvoll, dass Nicole ihre volle Provision erhalten hat, obwohl die Dienstleistung kostenlos erfolgte.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Pascal Dubois aus F 64200 Biarritz gelesen. Vielen Dank dafür.

TTPCM mit Hauptsitz in Irland macht PR mit Blitz und Donner für die TTPCG Inc. USA.

Firmenkontakt
c/o TTPCM Germany
Eric Anderson
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com/franchise/

Pressekontakt
c/o TTPCM Germany
Karlheinz Möller
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
0152-05285447
karlheinzmoeller100@t-online.de
http://www.taylorgroup.ch

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Geld anlegen muss nicht teuer sein

Bei Negativzins und hohen Gebühren: Geld anlegen und sparen mit DeinAnlageberater.de

Geld anlegen muss nicht teuer sein

Es war Ende 2014, als die erste deutsche Bank die “rote Linie” überschritt und die von der Europäischen Zentralbank verlangen Negativzinsen auf Spareinlagen an die Kunden weiterleiteten. Seither sind es rund zehn deutsche Banken, darunter Volksbanken und Sparkassen, die Negativzinsen berechnen. Zugleich bitten andere Banken, die die negativen Zinsen noch nicht weitergegeben haben, ihre Kunden vermehrt über höhere Gebühren für Girokonten zur Kasse. Für Papier-Überweisungen, für Grundgebühren und für das Geldabheben steigen die Kosten für die Kunden. Diese Entwicklung ist vor allem beim Geldanlegen problematisch. Der Negativzins frisst das Ersparte auf. Was können Geldanleger tun, um ihr Kapital vor Negativzins und hohen Gebühren zu schützen?

Eine Geldanlage in Exchange Trades Funds verspricht nach wie vor Renditen

Die Alternative für eine Geldanlage in Zeiten von Negativzins und hohen Bankgebühren sieht Dr. Claus Huber von DeinAnlagberater.de in Exchange Trades Funds, kurz ETF. ETFs bilden exakt die Entwicklung eines Aktienindex ab – und die ging trotz Schwankungen am Kapitalmarkt beständig nach oben. Nahezu verdoppelt hat sich zum Beispiel der Deutsche Aktienindex binnen eines Zeitraums von zehn Jahren. “Davon können Anleger in ETFs profitieren. Verlusten wird dabei durch eine breite Streuung und die Investition in verschiedene Wirtschaftsgüter quasi systemimmanent entgegengewirkt. EFTs stehen für die Prinzipien Diversifikation – also die Investitionen in unterschiedliche Assets – hohe Verfügbarkeit bzw. Liquidität und ausgewiesene Seriosität”, schildert Dr. Claus Huber. Zudem wird ein ETF nicht aktiv gemanagt – und das spart Gebühren.

Wie können Sparer kostengünstig in ETFs investieren?

Wer eine attraktive Anlagemöglichkeit sucht, findet auf dem Portal DeinAnlageberater.de die Anlageempfehlung, die individuelle Ziele und Wünsche mit der passenden Geldanlage in Einklang bringt. Wie das funktioniert, erklärt Dr. Claus Huber: “DeinAnlageberater.de ist keine Bank. Wir sichern unsere Unabhängigkeit, denn wir bieten keine Konto- und Depotführung an. Wir sprechen Empfehlungen auf Basis von ETFs aus – und das zu niedrigen Gebühren. Günstiger Geld anlegen geht kaum.”

Bildquelle: © fraismedia – Fotolia.com

Professionell, günstig, flexibel sowie individuell, das ist DEINAnlageberater.de. Geldanlagen werden auf den Kunden individuell und günstig zugeschnitten. Jeder Kunde erhält eine individuelle Empfehlung für seine Geldanlagen.

Kontakt
DeinAnlageberater.de GmbH
Hans-Georg Vetter
Ludwigstraße 17
83278 Traunstein
0861 89983006
mail@webseite.de
https://www.dein-anlageberater.de/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Siegerland: Jim Knopf, Musketiere und SiegtalPur

Auf den Seiten von Buch-Juwel gibt es jetzt noch vieles mehr zu entdecken/ Veranstaltungen und Ausstellungen

Siegerland: Jim Knopf, Musketiere und SiegtalPur

Siegen. 24. Juni 2017 (DiaPrw). Was haben das große Rad-Ereignis SiegtalPur, Jim Knopf und die drei Musketiere gemeinsam? Alles lässt sich im Siegerland in Südwestfalen erleben, und Hinweise sind auf den Seiten des Verlags Buch-Juwel ( www.buch-juwel.de) ohne Anmeldung aufrufbar. Zentraler Anlaufpunkt ist die Seite “Siegerland-Forum”. Das erweiterte Web-Portal bietet seit Kurzem auch redaktionelle Tipps zu ausgesuchten Veranstaltungen und Ausstellungen.

Radeln – SiegtalPur

Eine Radlerin, die bereits in den Vorjahren mit einer kleinen Gruppe beim Radereignis “SiegtalPur” dabei war, erzählt uns, dass es ein erlebnisreicher Tag war. Am Sonntag, 2. Juli, ist es wieder soweit. Für Radler, aber auch für Inliner, Spaziergänger und andere ist jedes Jahr “SiegtalPur – Autofreies Siegtal” ein besonderes Ereignis. An vielen Stationen gibt es Unterhaltung und mehr. Die Strecke führt insgesamt von der Siegquelle oberhalb von Walpersdorf im Rothaargebirge bis Siegburg. Wem diese über 125 Kilometer zu viel sind, fährt Teilstrecken oder nutzt teilweise die Bahn. Bei Buch-Juwel im Blog “Seejerlänner” können Interessierte mehr zum großen Radtag lesen, direkter Aufruf über die Seite Siegerland-Forum.

Kultur, Jim Knopf und mehr

Neu auf den Verlagsseiten ist ebenfalls das Kultur- und Veranstaltungsforum. Es werden nur einige ausgesuchte Termine zu Ausstellungen in Museen wie zurzeit Siegen und Wilnsdorf sowie anderes vorgestellt. Zum Beispiel sind aktuell auch die neuen Kurse zur musikalischen Früherziehung der Musikschule Burbach dabei, Hinweise zum Rubenspreis der Stadt Siegen und zum Programm der Westfälischen Freilichtbühne Freudenberg ( www.freilichtbuehne-freudenberg.de). Dort werden in der neuen Spielzeit für den Nachwuchs “Jim Knopf und Lukas” – Premiere am Sonntag, 25. Juni, sowie als Erwachsenenstück “Die drei Musketiere” aufgeführt – Premiere heute, 24. Juni, ab 20 Uhr. Danach stehen viele weitere Termine zur Auswahl. Wie immer, wird für die Zuschauer “gute Unterhaltung” angesagt sein. Die Veranstaltungshinweise auf den Verlagsseiten beinhalten in der Regel auch Adressen und Hinweise zu Kontaktmöglichkeiten.

Wer sich sonst für Literarisches und Rückblicke interessiert, kann über die Buch-Juwel-Seiten auch die bebilderte Geschichte “Kindheit – Orte der Glückseligkeit” aufrufen.

Zentraler Anlaufpunkt für die neuen Themen auf Buch-Juwel ist die Seite Siegerland-Forum http://www.buch-juwel.de/Siegerland-Forum/siegerland-forum.html

die Gesamtübersicht zu Büchern, Magazinen, Blogs und mehr gibt es auf www.buch-juwel.de

Der Verlag Buch-Juwel in Siegen ist ein Kleinverlag, der Heimatbücher und Poster zum Siegerland herausgibt sowie Magazine und Videos mit Siegerland-Themen erstellt und veröffentlicht. Außerdem werden verschiedene Blogs gepflegt. Neu sind Hinweise zu kulturellen und anderen Veranstaltungs-Terminen. Autor ist Georg Hainer. Im November 2016 ist das Büchlein “Riewekooche, Glonk un Alldaachsläwe” erschienen, Ende 2013 “Em Siegerland” mit vielen Gedichten und Geschichten sowie dem christlichen Glaubensbekenntnis in Platt. 2016 erschien der 40-seitige bebilderte Gedichtband “Jahreszeitenträume” als E-Book. Heimat, populär-verständliche Heimatgeschichte und Mundart sowie Alltagskultur und Alltagsleben von früher und heute sind wichtige Pfeiler. Auf der Internetseite findet sich eine umfangreiche Mundart-Wörterliste, Seejerlänner Platt, die immer wieder ergänzt wird. Die Buch-Juwel-Seiten sind ohne Anmeldung zugänglich. Den Autor findet man auch im Kulturhandbuch Siegen-Wittgenstein.

Das Medienbüro + PR DialogPresseweller schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren Texte unterschiedlicher Art und ist im PR-Bereich für Kunden tätig. Presseweller ist überregional bekannt, u. a. für seine Reiseberichte und Praxis-Autotests.

Firmenkontakt
Verlag Buch-Juwel
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 331570
buchjuwel@gmx.com
http://www.buch-juwel.de

Pressekontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Bernd Wegener erneut im Vorstand des Pharmazie-Verbands BPI

Bernd Wegener erneut im Vorstand des Pharmazie-Verbands BPI

Der Vorstandsvorsitzende der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Die Mitglieder des Verbands wählten den 69-Jährigen auf ihrer Hauptversammlung zu einem von drei Stellvertretern des BPI-Vorsitzenden Dr. Martin Zentgraf, der in seinem Amt bestätigt wurde. Wegener selbst war bereits in den Jahren 2000 bis 2014 Vorsitzender des BPI. Der Verband hat seinen Sitz in Berlin. Ihm gehören deutschlandweit rund 250 Unternehmen mit fast 80.000 Beschäftigten an.

Angesichts medizinischer und pharmazeutischer Innovationen vor allem durch Biotechnologie und Mikrobiom-Forschung setzt sich Wegener seit vielen Jahren für bessere politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein. Nach seinen Worten kommt der aktuellen Forschung eine Schlüsselrolle bei der Pharmazie der Zukunft zu. So bieten Unternehmen wie die BELANO medical AG zunehmend biobasierte Produkte, die aus natürlich vorkommenden Stoffen wie Bakterien medizinische Pflegeprodukte und andere Wirkstoffe für die Gesundheit von Menschen schaffen.

Bernd Wegener ist promovierter Tierarzt. Nach seinem Studium arbeitete er unter anderem für das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim und die Degussa Pharmagruppe. 1994 gründete er die BRAHMS Diagnostica GmbH. Im Jahr 2010 gründete er zusammen mit der Mikrobiologin Prof. Dr. Christine Lang die Organobalance Medical AG, die heutige BELANO medical AG, deren Vorstandsvorsitzender er mittlerweile ist.

Bildquelle: BELANO medical AG

Die BELANO Medical AG nutzt neueste Forschungsergebnisse aus der Mikrobiologie, basierend auf positiv wirkenden Mikroorganismen, sogenannten probiotischen Kulturen. Dabei werden neuartige Therapieansätze in den Bereichen Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapieoptionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Indikationen entstehen. Ziel ist es, die patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Dabei wird sowohl das B2C als auch das B2B Business mit größeren Partnern und Distributoren angestrebt.

Firmenkontakt
BELANO medical AG
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com

Pressekontakt
BELANO medical AG / Claudius Kroker · Text & Medien
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor