AVISCOIN erzielt seit Dezember eine Wertsteigerung von 400 %: Experten sind überzeugt

AVISCOIN erzielt seit Dezember eine Wertsteigerung von 400 %: Experten sind überzeugt

Der AVISCOIN gilt auf dem Kryptomarkt aktuell als eine der vielversprechendsten Währungen. Während die bekannten Kryptowährungen Bitcoin, Etherum, Bitcoin Cash und Litecoin in den vergangenen Monaten eine Wertstagnation erfahren mussten, hat sich der Wert des jungen Zahlungsmittels AVISCOIN um satte 400 % gesteigert.

AVISCOIN bietet im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen nicht nur diverse Möglichkeiten für Investments: Die Nutzer des Systems können auch das Partnerprogramm nutzen, welches aus sechs Ebenen besteht und die Erweiterung des Netzwerkes zum Ziel hat. Die Partner müssen spezifische Bedingungen der jeweiligen Ebene erfüllen, um einen höheren Status zu erreichen. Je mehr Netzwerkknoten ein Partner bildet, desto höher ist also sein monatlicher Profit. Wenn der Partner keinen neuen Investor gewinnen konnte, fällt die Rentabilität des Pakets – die Referralgutschriften bleiben jedoch erhalten.

Junge Kryptowährungen haben häufig ein sehr hohes Wachstumspotenzial und eignen sich daher perfekt für ein Investment. Die Chancen, dass AVISCOIN sehr hohe Gewinne erzielt, werden vor allem dadurch gesteigert, dass die Kryotowährung zusätzlich von ihrer eigenen Blockchain-Plattform unterstützt wird. Im September vergangenen Jahres erschien bereits eine Handelsplattform, auf der die AVISCOINS verkauft und umgewandelt werden können. Außerdem fördert die beschleunigte AVISCOIN-Kapitalisierung die Preisentwicklung des neuen Zahlungsmittels. Daher erkannten führende Krypto-Experten bereits früh das Potenzial des AVISCOINS und investierten schon am Jahresanfang in die neue Kryptowährung. Ihre Prognose: Der Wert des Coins, der aktuell 0,034 Euro beträgt, wird sich im nächsten Jahr bereits auf 15-20 Euro belaufen. Diese Wertsteigerung lässt sich unter anderem damit erklären, dass im zweiten Quartal 2019 der AVISCOIN in verschiedenen Kryptowährungsmärkten gelistet sein wird, was die Attraktivität des Coins auch für ausländische Investoren erhöht.

Um einen maximalen Gewinn zu erzielen, verwendet AVISCOIN einen intelligenten Trading-Bot, der lukrative Geschäfte mit erfolgreichen Währungen durchführt. Auf diese Weise zahlen die AVISCOIN-Partner nicht nur Dividenden, sondern unterstützen auch die ständig steigende Rate der Kryptowährung.

AVISCOIN 2.0 ist eine neue Plattform, die ein dezentrales Bezahlungssystem, eine Speicherung und Transmission geschützter Datenblöcke sowie die Kreation einer eigenen Marke für das Crowdfunding-Netzwerk und die Möglichkeit anonymer Transaktionen realisiert.

Kontakt
Aviscoin ltd.
Tomas Herlings
Halborn Viaduct 24
EC1A 2BN London
00442036084002
info@aviscoin.net
https://aviscoin.net/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Imec und Jolywood erreichen einen Rekord von 23,2 % mit bifazialen n-PERT-Solarzellen

08.04.2019 – 18:38

Jolywood

Löwen, Belgien (ots/PRNewswire)

Heute hat imec, ein weltweit führendes Zentrum für Forschung und Innovation in den Bereichen Nano-Elektronik und Digitaltechnologien in EnergyVille, auf der SiliconPV 2019 bekanntgegeben, dass seine gemeinsam mit Jolywood, einem führenden chinesischen Hersteller von bifazialen N-Typ-Solarzellen und -modulen, entwickelten n-PERT-Solarzellen einen zertifizierten Wirkungsgrad von 23,2 % auf der Vorderseite erreicht haben. Dank ihrer kostengünstigen Verarbeitung und einem klaren Weg zu höheren Wirkungsgraden werden diese n-PERT-Zellen so zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für die p-PERC-Technologie.

“Im Vergleich zu den bisherigen Ergebnissen von imec haben wir den vollständig im Siebdruckverfahren gefertigten bifazialen n-PERT-Zellprozess weiter optimiert und ein Design mit zwölf Busbars gewählt. Die aktuellen Zellen verfügen auch über ein im Siebdruckverfahren bedrucktes Frontgitter und hintere Lötpunkte, die weniger Silber erfordern”, sagt Loic Tous, Projektleiter bei imec/EnergyVille. “Die Leerlaufspannung (Voc) liegt nun über 690 mV mit Füllungsgraden von bis zu 83 %. Diese bemerkenswerten Ergebnisse werden mit den gleichen industriekompatiblen Anlagen zur Herstellung von bifazialen p-PERC-Zellen in Kombination mit einer Bor-Diffusion erzielt.”

Eine Charge von 12 neuen M2-Zellen (244,3 cm²), die am ISFH CalTeC gemessen wurden, zeigte einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von 23,0 %, wobei die beste Zelle 23,2 % überstieg. Unsere eigenen Messungen ergaben eine Bifazialität von über 80 %. Darüber hinaus können die Zellen unter normalen Einstrahlungsbedingungen von vorne in Verbindung mit einer zusätzlichen hinteren Sonneneinstrahlung von 0,15 einen effektiven Wirkungsgrad von nahezu 26 % erreichen. Ferner wurde am ISFH CalTeC ein durchschnittlicher Umkehrstrom von -0,4 A (bei -12 V) gemessen, was auf hervorragende Durchbrucheigenschaften hinweist.

Die entwickelte n-PERT-Technologie hat gegenüber der p-Typ-PERC-Zellentechnologie eine Reihe von Vorteilen, die sich in diesen neuesten Zellen zeigen: das Potenzial für höhere Wirkungsgrade aufgrund einer geringeren Empfindlichkeit gegenüber Metallverunreinigungen und das Fehlen von lichtinduzierter Degradation (LID). Daher könnte die n-Typ-PERT-Technologie zu einem kostengünstigen Konkurrenten für p-Typ-PERC-Zellen werden. Um dies zu ermöglichen, verfügen die aktuellen Zellen über ein im Siebdruckverfahren hergestelltes Frontgitter und hintere Lötpunkte, die zusammen weniger als 80 mg Silber pro Zelle erfordern.

Imec und Jolywood sind zuversichtlich, dass ihre bifazialen n-PERT-Zellen schon bald Wirkungsgrade von über 23,5 % gekoppelt mit einer Bifazialität von über 90 % erreichen werden.

Dazu Jia Chen, Direktor für Forschung & Entwicklung bei Jolywood: “Jolywood hat sich zum Ziel gesetzt, die beste Solarlösung auf den Markt zu bringen. Indem wir uns ganz der Forschung und Entwicklung sowie der Herstellung der weltweit besten n-Typ-Zellen und -Module widmen, sind wir davon überzeugt, dass die n-Technologie mit hoher Leistung, hoher Zuverlässigkeit und niedrigem LCOE einen Beitrag für die Branche leisten kann. Wir haben uns für das imec entschieden, um dieses Ziel aufgrund seiner einzigartigen Expertise und Forschungsinfrastruktur zu erreichen. Außerdem entwickeln wir auch bifaziale n-PERT-Zellen mit passivierender Kontakttechnologie und haben bereits Wirkungsgrade von über 23 % erreicht. Durch die Kombination des gesamten Technologie-Know-hows sind wir zuversichtlich, dass unsere bifazialen n-Typ-Solarzellen schon sehr bald einen Wirkungsgrad von über 24 % erreichen werden.”

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/847784/Jolywood_Solar_n_PERT.jpg

Pressekontakt:

Hanne Degans
Leiterin Pressekommunikation
+32 16 28 17 69 // +32 486 06 51 75 // Hanne.Degans@imec.be

Cathy Huang
cathy@jolywood.cn
13401085512

Original-Content von: Jolywood, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

IKEA und Sonos stellen Klänge in ein neues Licht

IKEA und Sonos stellen Klänge in ein neues Licht

Älmhult, Schweden (ots)

Was passiert, wenn das Design von IKEA und der Sound von Sonos aufeinandertreffen? In Mailand präsentieren beide Unternehmen nun die ersten Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit – darunter die lauteste und smarteste Tischleuchte, die IKEA je im Sortiment hatte.

Sound und Licht sind besonders wichtige Elemente, wenn es darum geht, im eigenen Zuhause die richtige Stimmung zu schaffen. Mit dem Drücken des Lichtschalters verwandelt sich ein dunkler, wenig einladender Raum in einen Ort, an dem man gerne ist. Und wenn man dazu noch seine Lieblingsmusik hört, werden aus alltäglichen Situationen ganz besondere Momente.

Deshalb haben sich IKEA und Sonos im Rahmen ihrer Kooperation intensiv mit der Frage beschäftigt, was passiert, wenn man Sound und Licht vereint. Das Ergebnis: Die SYMFONISK Tischleuchte mit WiFi-Speaker – ein Möbelstück, das Sound und Aussehen in einen neuen Bezug setzt, das sich auf besondere Weise in das Zuhause integriert und es so ermöglicht, die eigenen vier Wände mit Sound einzurichten. Den neuen Speaker können Besucher der “FEEL HOME”-Ausstellung von IKEA und Sonos erstmals vom 9. bis 14. April in der Torneria Tortona in Mailand erleben.

Wenn die Tischleuchte zum Sounderlebnis wird

IKEA hat bei der Produktentwicklung langjährige Einrichtungskenntnisse mit eingebracht und das Design entwickelt, während Sonos das umfassende Know-How in Sachen Sound beigesteuert hat. “Uns war von Anfang an klar, dass wir den traditionellen ästhetischen Look von Hightech-Geräten infrage stellen wollten. Für die Idee, eine Leuchte mit einem Speaker zu kombinieren, haben wir uns von einem offenen Kamin inspirieren lassen – denn er verbreitet gleichzeitig Wärme und angenehme Klänge”, erzählt Iina Vuorivirta, eine der Designerinnen bei IKEA of Sweden. “Unser Design musste zu 100% der Qualität entsprechen, die Sonos auszeichnet, ohne jegliche Kompromisse. Gleichzeitig wollten wir etwas komplett Neues schaffen”, sagt Iina.

Tad Toulis, Vice President Design bei Sonos ergänzt: “Sound ist ein großer Teil unserer Identität und ein zutiefst emotionaler Teil unseres ganzen Lebens – ob es um das mitreißende Lachen deines Babys geht oder den 80er-Jahre-Hit, den deine Mutter so liebt. Bei dieser Partnerschaft ging es von Anfang an um die Leidenschaft, Werte und Expertise, die unsere beiden Unternehmen teilen. IKEA und Sonos sind sich der Bedeutung von großartigem Sound bewusst – und seinem Potenzial, unser Leben zuhause positiv zu beeinflussen. Daher war es unser Ziel, Produkte zu entwickeln, die keiner von uns alleine entwickeln würde oder könnte. Musik und Licht spielen eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung eines angenehmes Raumgefühls, daher haben wir ein Produkt entwickelt, das beides abbilden kann: die SYMFONISK Tischleuchte mit WiFi-Speaker.”

Smarte Produkte für ein besseres Zuhause

Für IKEA ist die neue SYMFONISK Kollektion ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem smarteren Zuhause. “Eine tolle Atmosphäre und eine einfache, komfortable Nutzung sind grundlegend für die Schaffung des IKEA Smart-Home-Konzepts. Wir suchen immer nach Ideen, die das Leben zu Hause erleichtern und schöner machen. Durch die Integration von Technologie in Einrichtungsprodukten und -lösungen können wir dies auf noch bessere Weise gewährleisten”, erklärt Björn Block, Business Leader für IKEA Smart Home bei IKEA of Sweden.

Über das SYMFONISK Sortiment

Zum SYMFONISK Sortiment gehört neben der Tischleuchte mit WiFi-Speaker auch der Regal-WiFi-Speaker, der kürzlich mit einem Ret Dot Design Award ausgezeichnet wurde. Beide Modelle sind ein vollwertiger Teil des Sonos Systems und lassen sich ganz einfach mit allen anderen Smart Speakern und Komponenten der Marke gruppieren sowie komfortabel über die Sonos App steuern.

Der global empfohlene Verkaufspreis für die SYMFONISK Tischleuchte mit WiFi-Speaker beträgt 179 Euro, für den SYMFONISK Regal-Speaker 99.95 Euro. Beide Speaker sowie erstes Zubehör sind ab August 2019 erhältlich.

Ansprechpartnerinnen für Rückfragen:

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Chantal Gilsdorf
E-Mail: chantal.gilsdorf@IKEA.com

Sonos Europe

Anna Fink
E-Mail: anna.fink@sonos.com

Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

LexisNexis bringt InterAction® für Office 365® auf den Markt

08.04.2019 – 16:49

LexisNexis GmbH

Raleigh, North Carolina (ots/PRNewswire)

Die durch ein innovatives Hybrid-Cloud-Technologiemodell bereitgestellte InterAction for Office 365-Lösung läutet eine neue Ära des eingebetteten CRM ein, um sofortige Unterstützung für Fachkräfte zu ermöglichen und maximalen Nutzen aus Kunden- und Beziehungsdaten zu ziehen

LexisNexis® InterAction®, eine führende Kundenbeziehungsmanagement (CRM; Client Relationship Management)-Lösung, die speziell für rechtliche und professionelle Dienstleistungen entwickelt wurde, hat heute InterAction® for Office 365® vorgestellt – eine fortschrittliche, leistungsstarke Anwendung, die CRM-Daten in bestehende Arbeitsabläufe in Microsoft® Outlook, Excel und Word einbettet. Diese Anwendung, die sowohl als Desktop- als auch Abonnementversion von Office verfügbar ist, nutzt die Leistungsfähigkeit der Kundenbeziehungsdaten eines Unternehmens und stellt sie zum richtigen Zeitpunkt bereit. Auf diese Weise können Fachexperten Kundenbeziehungsdaten in ihrem natürlichen Workflow am Arbeitsplatz oder unterwegs aktualisieren, aufrufen und verarbeiten.

Diese Anwendung, die auf einer von LexisNexis patentierten Technologie basiert, wird über ein Hybrid Cloud-Modell bereitgestellt. Dadurch kann die Cloud-basierte Anwendung sicher auf Daten unabhängig von Ihrem Standort – On-Premises hinter einer Firewall, in einer Private Cloud- oder Public Cloud-Umgebung – zugreifen (ohne sie im Ruhezustand zu speichern). Dieses Hybridmodell ist ein wichtiger Aspekt für die Zukunft von InterAction. Es vereint die besten Elemente von SaaS mit den Anforderungen der Kunden an Kontrolle und Auswahlmöglichkeiten. Neue innovative Lösungen können nahtlos bereitgestellt werden, während Unternehmen die Daten am gewünschten Ort verwalten und speichern können.

Mit InterAction for Office 365 und Funktionen wie One-Click-VOIP-Anrufen und der Möglichkeit, Telefonanrufe und E-Mail-Aktivitäten automatisch zu verfolgen, können Berufsträger abrechenbare Stunden einsparen. Die umfassendere Integration mit Word und Excel spart Zeit für Berufsträger sowie für Marketing- und Business Development-Spezialisten. “Beispielsweise können Benutzer, ohne Excel zu verlassen, eine Teilnehmerliste einfach mit ihren InterAction-Daten vergleichen und auf diese Weise erkennen, welche bekannten Kontaktpersonen auf einer Veranstaltung anwesend sein werden”, erklärt Scott Winter, Director of Product Management. “Es geht nicht darum, einen Bericht zusammenzustellen, sondern InterAction-Daten einzubetten, damit Benutzer in Echtzeit intelligenter arbeiten können. Darüber hinaus können wir unseren Kunden mit dem Hybridmodell schneller als je zuvor Funktionen zur Verfügung stellen und gleichzeitig die Kontrolle über Daten behalten.”

InterAction ist eine marktführende CRM-Lösung und wird von über 450 Kunden aus 32 Ländern, darunter von großen, mittleren juristischen und nicht-juristischen professionellen Dienstleistungsanbietern eingesetzt. Scott Wallingford, General Manager des InterAction-Geschäftsbereichs, erklärt: “Die professionelle Dienstleistungsbranche unterscheidet sich von anderen Branchen. Dienstleistungen werden gekauft, nicht verkauft, und Unternehmen verlassen sich stark auf ihr sorgfältig gepflegtes Netzwerk von Kontakten, um das Wachstum voranzutreiben. Unsere Investitionstätigkeit umfasst die Bereitstellung von Lösungen, die den einzigartigen Anforderungen der Unternehmen gerecht werden. Der Hybrid-Ansatz für Cloud-Anwendungen bietet dabei ein hervorragendes Beispiel für wirklich entscheidende Innovation. Die Einführung von InterAction for Office 365 markiert den Beginn einer sehr spannenden Reise!”

Informationen zu LexisNexis® InterAction®

InterAction ist eine Client Relationship Management (CRM)-Lösung, die auf dem fundamentalen Konzept basiert, dass sich der Abschluss eines Dienstleistungsvertrages deutlich von dem Verkauf einer Ware unterscheidet. Wir arbeiten mit Kunden und Vordenkern zusammen, um ein innovatives Portfolio zu entwickeln und anzubieten, mit dem Sie den Wert Ihrer Kontakte ermitteln und gleichzeitig Ihre Möglichkeiten bei der Bereitstellung aussagekräftiger Beziehungserfahrungen verbessern. Wir möchten Sie als Partner mit unserem Wissen der technologischen Möglichkeiten und ihrem verantwortungsbewussten Einsatz bei der Erweiterung Ihres Geschäftsbuchs unterstützen. Auf diese Weise können Sie sich auf die Wachstumschancen mit den besten Erfolgsaussichten konzentrieren. Mit Technologiezentren in Raleigh, North Carolina, London, Großbritannien und Shanghai, China, verfügt LexisNexis über Zugang zu den besten Wissenschaftlern und Technologiepartnern auf der ganzen Welt.

Informationen zu LexisNexis Legal & Professional

LexisNexis Legal & Professional ist ein führender globaler Anbieter von rechtlichen, regulatorischen und geschäftlichen Informationen und Analysen, mit denen Kunden ihre Produktivität steigern, Entscheidungen und Ergebnisse optimieren und die Rechtsstaatlichkeit weltweit fördern können. Als digitaler Vorreiter war das Unternehmen das Erste, das mit seinen Dienstleistungen Lexis® und Nexis® Rechts- und Geschäftsinformationen online bereitstellte. LexisNexis Legal & Professional, das Kunden in mehr als 130 Ländern mit 10.000 Mitarbeitern weltweit betreut, ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von Informationen und Analysen für Fach- und Geschäftskunden aus allen Branchen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/847603/LexisNexis_Logo.jpg

Pressekontakt:

Zur Kontaktaufnahme mit einem regionalen Manager wenden Sie sich bitte
an Meghan Frank unter meghan.frank@lexisnexis.com

Original-Content von: LexisNexis GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neue Wachstumschancen für Lieferanten durch die Digitalisierung

Neue Wachstumschancen für Lieferanten durch die Digitalisierung

Köln (ots)

Für Lieferanten war es bisher nicht einfach, bei Großunternehmen gelistet zu werden, da ihre Produktpalette nicht breit genug war oder nur regional zugestellt werden konnte. Das Anlegen und Pflegen eines Lieferantenstamms ist für die Einkaufsabteilungen von Großunternehmen mit hohem Aufwand und erheblichen Kosten verbunden. Jedoch gibt es nun Anbieter, die über ein 1-Kreditor-Modell Großunternehmen den Zugang zu Lieferanten erleichtern, auch zu solchen mit sehr spezifischen und schmaleren Produktpaletten. Einer davon ist Crowdfox Professional. Crowdfox Professional ist ein wichtiger Partner für den Weg in die Zukunft. Optimierung von Search, Content und Zugang zu Unternehmen sind nur einige Vorteile für den Lieferanten bei der Nutzung von Crowdfox Professional.

Um ihre Prozesskosten zu reduzieren, setzen Einkäufer vor allem auf eine kleine Zahl von Bestandslieferanten oder auf Spezialanbieter, mit denen sie langfristige Rahmenverträge vereinbaren. Anders aufgestellten Lieferanten fällt es schwer, mit diesen Lieferanten zu konkurrieren und wettbewerbsfähige Preise anzubieten. Hinzu kommt, dass bei klassischen Ausschreibungen in der Regel nur solche Anbieter zum Zug kommen, die über eine große Sortimentstiefe verfügen und eine breite Produktpalette abdecken können. Anders bei Crowdfox Professional: Der Zugang zu Großunternehmen eröffnet Lieferanten aus dem C-Artikel-Segment interessante neue Chancen, zusätzliches Wachstum zu generieren und ihre bisherigen Nachteile in Vorteile umzuwandeln. Sie gewinnen an digitaler Reichweite, ohne dafür an aufwändigen Ausschreibungen teilnehmen zu müssen. Und dies – wenn gewünscht – zielgenau mit Sortimenten, in denen sie besonders leistungsfähig sind und nicht zwingend mit dem gesamten Katalogumfang.

Konsequent die Chancen der Digitalisierung nutzen

Die Zeiten, in denen Kataloge eine Gültigkeit von zwölf Monaten oder sogar mehreren Jahren hatten, sollten vorbei sein. Auf Dauer sichern nur solche Lieferanten ihre Wettbewerbsfähigkeit, die ihre Angebote digital präsentieren. Mit den entsprechenden Schnittstellen zu den SRM- und ERP-Systemen der Unternehmen sind Preisänderungen sofort sichtbar und gültig. Einige Lieferanten liefern ihre Produkt- und Preisdaten in Echtzeit. Nur so können sie jederzeit reagieren und ihr Angebot flexibel anpassen. Händler, die ihre Artikel auf Crowdfox Professional anbieten, stellen Online-Kataloge mit hochwertigem Content bereit, der in der Regel stündlich neu importiert wird. Änderungen werden in Echtzeit angezeigt und zusätzlich verlässliche Artikelbestands-Informationen übermittelt. Dies schafft endlich eine akzeptable Auffindbarkeit und Prozesskostensenkung bei Großunternehmen, was Begeisterung bei deren Einkäufern auslöst.

Crowdfox Professional ermöglicht Einkäufern von Großunternehmen den Zugriff auf mehr als 145 Millionen Artikelangebote für den Kernbedarf wie Büroartikel, Computer oder Elektronik, der üblicherweise über Rahmenvertragslieferanten abgewickelt wird. Einzigartig ist zudem der große technische Vorsprung des Vergleichsportals: Den präzisen Preisvergleich von Bestands- und Alternativlieferanten in Echtzeit können viele Großunternehmen, aber auch SRM-Anbieter selbst nicht effizient realisieren. Mit der Unique Trade Item Number (UTIN®) hat Crowdfox die dazu erforderliche Matching-Technologie entwickelt. Mehr als 18 Millionen Artikel lassen sich über den Masterartikel UTIN® konsolidieren, eindeutig identifizieren und in einem transparenten Preis-Leistungs-Vergleich erfassen.

Partnerschaftliche Kooperation mit den Lieferanten

Grundsätzlich sind neue Lieferanten aus den Bereichen MRO, Werkzeuge, Bürobedarf und anderen Bereichen des C-Artikel-Segments zur Zusammenarbeit mit Crowdfox Professional eingeladen, die einen digitalen Katalog in den Formaten BMEcat, XML oder CSV einsetzen. Crowdfox legt großen Wert darauf, auf Augenhöhe mit seinen Partnern zusammenzuarbeiten. Alle gelisteten Lieferanten werden laufend überprüft und in einem Qualifizierungsverfahren anhand von Kriterien wie Pünktlichkeit, Liefertreue, Out-of-Stock-Antizipation etc. bewertet. Davon profitieren nicht nur die Einkäufer. Die Lieferanten bekommen ein konstruktives Feedback und wertvolle Tipps für ihr Geschäft. Im Vordergrund steht dabei nicht die Einhaltung starrer, automatisierter Regeln, sondern Transparenz im Hinblick auf klare Kriterien.

Ein weiterer Vorteil: Crowdfox tritt gegenüber den Lieferanten als neutraler Vermittler auf. Kann ein Lieferant ein bestimmtes Produkt zu besonders guten Konditionen anbieten, steigert dies seine Chancen, bei Kaufentscheidungen von Unternehmen berücksichtigt zu werden. Die Entscheidung darüber, welche Produkte über Crowdfox Professional angeboten werden und zu welchen Konditionen dies geschehen soll, bleibt indes immer in der Verantwortung des Lieferanten. Über eine marktgängige Schnittstelle erhält dieser einen technisch sehr einfachen Zugang zu den Konzernen und kann den Einkäufern durch dedizierte Kataloge kundenindividuelle Sonderkonditionen anbieten.

Zusätzliches Potential durch Ausbau der Produktpalette

Lieferanten, die mit Crowdfox zusammenarbeiten, sind auch für die Zukunft bestens gerüstet. Die Produktpalette von Crowdfox Professional wird künftig nicht nur C-Artikel wie Büro- und Industriebedarf, Hardware oder Telekommunikation umfassen. Perspektivisch wird das Angebot um andere relevante Segmente erweitert. Hier bietet sich vielversprechendes Potential für neue Anbieter und Händler, die bisher noch nicht zum Lieferantenstamm von Crowdfox gehören. Kurzfristig ist die Ausweitung des Angebots in weitere europäische Länder geplant.

Nutzen Sie bis zum 30. April 2019 Ihre Chance, bei Großunternehmen gelistet zu werden

Crowdfox baut seinen Lieferantenstamm kontinuierlich aus und sucht weitere qualifizierte Anbieter, die das hochwertige Artikelangebot von Crowdfox Professional ergänzen können. Interessierte Lieferanten, die mit Crowdfox zusammenarbeiten möchten, sind aufgerufen, sich bis zum 30. April 2019 unter www.crowdfox.pro/lieferanten.html für eine mögliche Kooperation listen zu lassen.

Über Crowdfox

Crowdfox Professional revolutioniert mit seiner einzigartigen Technologie komplexe Einkaufsprozesse in DAX-Konzernen und Großunternehmen. Diese erhalten über Crowdfox Professional die Möglichkeit, mehr als 145 Millionen Longtail-Artikel-Angebote tausender qualitätsgeprüfter Lieferanten mit Echtzeit-Preisen, Lieferzeiten und Verfügbarkeiten zu finden, zu vergleichen und zu kaufen. Die Anwender optimieren mit Crowdfox Professional ihre Einkaufsprozesse und senken ihre Prozesskosten.

Neben Crowdfox Professional für DAX-Konzerne und Großunternehmen, das im Jahr 2018 an den Start gegangen ist, bietet die im Kölner Mediapark ansässige Crowdfox GmbH mit Crowdfox.com und Crowdfox.biz zwei offene Plattformen an, die den Einkauf für Privat- und Geschäftskunden schnell und einfach optimieren.

Pressekontakt:

Klaus-Dieter Klein
Crowdfox GmbH
Im Mediapark 8a
50670 Köln
+49 221 16535954
k.klein@crowdfox.com

Original-Content von: Crowdfox, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Huawei führt FusionServer Pro Intelligent Server ein

08.04.2019 – 14:32

Huawei

Peking (ots/PRNewswire)

Auf der heutigen Pressekonferenz “+Intelligence, Taking Computing to New Levels” (“+Intelligence – Neue Dimensionen im Computing”) kündigte der Geschäftsbereich für Intelligent Computing von Huawei die intelligente Server-Serie FusionServer Pro an. Diese x86 Server der nächsten Generation beschleunigen die intelligente Transformation von Rechenzentren durch eine intelligente Beschleunigungsengine, intelligente Managementengine und durch intelligente Rechenzentrumslösungen für diverse Szenarien.

Transformation bezeichnet heutzutage den Wandel von digital zu intelligent. Als treibende Hauptkraftraft steht die Computing-Branche vor Herausforderungen bezüglich Rechenleistung und Computing-Management. Die x86 FusionServer Pro von Huawei, die über ausgezeichnete Rechenleistung und Intelligenz verfügen, werden die Computing-Branche in diesem Prozess unterstützen und die Transformation in eine intelligente Welt ermöglichen.

Diese intelligente Welt erfordert eine Infrastruktur, die drei Teile umschließt: Konnektivität, Computing und Cloud. Konnektivität und die Computing-Infrastruktur tragen zu einer effizienteren Cloud bei, während Rechenzentren für die meisten Computing-Aufgaben verantwortlich sind. Laut Huaweis Global Industry Vision (GIV) 2025 wird die Durchdringungsrate künstlicher Intelligenz (KI) in Unternehmen bis 2025 86 Prozent erreichen. Im Zuge der branchenweit zunehmenden intelligenten Transformation werden immer mehr große Rechenzentren gebaut. Traditionelle Rechenzentren und die ihnen zugrundeliegenden Server müssen nachgerüstet werden, um die folgenden bestehenden Herausforderungen bewältigen zu können:

- Kostspielige traditionelle Server: In den letzten Jahren sind 
  ständig neue Services entstanden. Die traditionelle, ausschließlich
  auf CPUs basierende Betriebsweise ist für viele Service-Szenarien 
  nicht mehr die günstigste Lösung. 
- Hohe operative Kosten von Rechenzentren: Die Bereistellung, 
  Verwaltung und Wartung mehrerer Server in einem traditionellen 
  Rechenzentrum ist mit hohen Kosten verbunden. 
- Keine L1-L2-Verbindung: In traditionellen Servern sind die 
  Klimaanlagen in L1 und Server in L2 nicht miteinander verbunden. 
  Somit fällt die Gesamtenergieeffizienz gering aus und der Strom, 
  den die Klimaanlagen nutzen, macht bis zu 30 % der Kosten für den 
  gesamten Stromverbrauch des Rechenzentrums aus. 

Um den Anforderungen einer intelligenten Transformation von Rechenzentren gerecht zu werden, hat Huawei seine intelligenten FusionServer durch die aktualisierten intelligenten FusionServer Pro ersetzt und bietet mehrschichtige Lösungen, die Single-Node-, Large-Scale- und Ultra-Large-Scale-Bereitstellungsszenarien umschließen.

- Single-Node-Bereitstellung: Die intelligente Beschleunigungsengine 
  implementiert intelligentes Offloading für Computing-, Speicher- 
  und Netzwerkprotokolle, um die Anwendungsgeschwindigkeiten sowie 
  die Serviceerfahrung zu verbessern, die Betriebskosten zu senken 
  und die Investitionsrentabilität zu steigern. 
- Large-Scale-Bereitstellung: Die intelligenten Beschleunigungs- und 
  Management-Engines implementieren intelligentes Asset-, Versions-, 
  Stromverbrauchs-, Einsatz- und Störungsmanagement, wodurch die 
  Management- und O&M-Effizienz gesteigert und die operativen 
  Ausgaben um 15 % gesenkt werden. 
- Ultra-Large-Scale-Bereitstellung: Neben den intelligenten 
  Beschleunigungs- und Management-Engines auf Geräteebene werden drei
  innovative intelligente Rechenzentrumslösungen geboten:Intelligente
  L1-L2-Verbindung: Diese Lösung verbindet die Klimaanlagen von L1 
  und die Server von L2 miteinander, um die Gesamtenergieeffizienz 
  von Rechenzentren zu steigern.Vollständig flüssigkeitsgekühlte 
  Schrank-Lösung: Diese energiesparende Lösung kann die Power Usage 
  Effectiveness (PUE) von Rechenzentren bis zu 30 % reduzieren. Wird 
  diese in High-Density-Umgebungen eingesetzt, können bis zu 76 % 
  Schrankplatz und 68 % Geräteraumplatz gespart werden. Im Vergleich 
  mit Luftkühlungslösungen kann diese Lösung die Gesamtbetriebskosten
  bis zu 20 % senken.Integrierte Schranklösung: Diese Lösung zeichnet
  sich durch eine umfangreiche und schnelle Bereitstellung, 
  Node-Blind-Mate-Insertion und intelligente roboterbasierte O&M aus,
  um unbeaufsichtigte intelligente Rechenzentren zur Realität werden 
  zu lassen. 

Zhang Xiaohua, President von FusionServer, kommentierte: “Durch die Einführung einer intelligenten Beschleunigungsengine und einer intelligenten Management-Engine modernisiert Huawei seine traditionellen Server und macht sie zu intelligenten Servern, um Unternehmen zu helfen, eine intelligente Rechenzentrum-Infrastruktur mit beispielloser Rechenleistung aufzubauen.”

Weitere Informationen zu Produkten und Lösungen von Huawei Intelligent Computing finden Sie auf https://e.huawei.com/cn/solutions/hic.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie- (ICT-)Infrastruktur sowie intelligenten Geräten. Wir bieten integrierte Lösungen für vier Kernbereiche – Telekommunikationsnetzwerke, IT, intelligente Geräte und Cloud-Dienste – und sind darum bemüht, die digitale Welt für alle Menschen, Haushalte und Organisationen für eine vollständig vernetzte, intelligente Welt zur Realität werden zu lassen.

Huaweis End-to-End-Portfolio an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zeichnet sich durch Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit aus. Durch eine offene Zusammenarbeit mit Ökosystem-Partnern schöpfen wir nachhaltigen Wert für unsere Kunden und möchten durch unsere Arbeit Menschen neue Möglichkeiten bieten, Privathaushalte bereichern und Organisationen jeglicher Form und Größe zu Innovation anregen.

Bei Huawei stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt unserer Innovationen. Wir investieren stark in Grundlagenforschung und konzentrieren uns auf technologische Durchbrüche, dank derer die Welt in Bewegung bleibt. Wir beschäftigen über 180.000 Mitarbeiter und sind in mehr als 170 Ländern und Regionen tätig. Huawei, gegründet 1987, ist ein Privatunternehmen, das sich im vollständigen Besitz der Mitarbeiter befindet.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen Huawei online unter 
www.huawei.com oder folgen Sie uns auf:
http://www.linkedin.com/company/Huawei 
http://www.twitter.com/Huawei 
http://www.facebook.com/Huawei 
http://www.google.com/+Huawei 
http://www.youtube.com/Huawei 

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/846816/Huawei_FusionServer_Pro_launch.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/846817/Huawei_Intelligent_Computer_Zhang_Xiaohua.jpg

Pressekontakt:

Wanni Zhang
+86-18566662551
zhongwanni@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Aimtec stellt seine neue Platform aimtec.cloud vor

Aimtec stellt seine neue Platform aimtec.cloud vor

Pilsen (ots)

Die Technologie- und Beratungsfirma Aimtec aus Pilsen bringt die neue Platform aimtec.cloud auf den Markt. Damit erweitert sie das Portfolio eigener Produkte, die jetzt neben der aktuellen On-Premise-Version neu auch als Cloud-Lösung verfügbar sind. Aimtec reagiert mit diesem Schritt auf in die Industrie vordringende aktuelle IT-Trends und möchten Kunden noch flexiblere Systeme für Produktion und Logistik zur Verfügung stellen.

Im Cloud-Bereich ist Aimtec kein Neuling. EDI-Cloud-Lösungen sind in Form von SaaS (Software as a Service) bereits seit mehreren Jahren im Angebot. In diesem Jahr kommen aber komplexere Systeme hinzu, wie beispielsweise Manufacturing Execution System (MES), Warehouse Management System (WMS) oder Yard Management System (YMS). Damit reagiert Aimtec auf die Entwicklung bei Cloud-Services, welche die Vorteile von SaaS auch in Produktion und Logistik verfügbar machen, und gleichzeitig auf die Nachfrage ihrer Kunden nach Lösungen, die Flexibilität, Skalierbarkeit und minimale Anfangsinvestitionen in sich vereinen. Mit der Leitung der Cloud-Services wurde Jan Stoces beauftragt, der bei Aimtec als Cloud Services Director tätig ist.

Die Gründe für die Einführung der neuen Platform erläutert Roman Zak, Vorstandsvorsitzender der Firma Aimtec: “Ursprünglich haben wir nur EDI in der Cloud angeboten, nach und nach kamen jedoch neue Teillösungen hinzu, die über den elektronischen Datenaustausch hinausreichten. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, diese Dienste zu vereinen und gleichzeitig eine komplexe Lösung für Fertigung und Lagerwirtschaft – MES und WMS – hinzuzufügen. So möchten wir den Kunden ein System für alle Kernbereiche ihres Unternehmens anbieten. Mit einem Mausklick machen wir ihnen bewährte Best-Practice-Prozesse für spezifische Produktionstypen zugänglich, damit sie sich statt auf IT voll auf die Fertigung konzentrieren können. Wir planen in den kommenden Jahren, das komplette Portfolio unserer Produkte auf aimtec.cloud zu verlagern.”

Ein Vorteil von aimtec.cloud ist seine Skalierbarkeit. Die Kunden können wählen, ob sie nur eine der Funktionen zu ihren bereits implementierten Systemen nutzen oder umgekehrt die komplette Cloud-Lösung. Neben bestehenden Kunden aus dem EDI-Bereich hat Aimtec bereits erste Kunden, von denen die komplexe Lösung genutzt wird. Einer ist die Firma Skladon. Warum sie sich für aimtec.cloud entschieden hat, erläutert Konstantin Margaretis, CEO von Skladon: “Da wir Logistik-Outsourcing für das E-Commerce-Segment anbieten, sind für uns Geschwindigkeit und Stabilität der Systeme von zentraler Bedeutung. Unsere Branche wächst dynamisch, und dank aimtec.cloud sind wir für ein schnelles, flexibles Wachstum gerüstet. Erhöhung der Kapazitäten, Serverstabilität, Datensicherheit und Systemverwaltung sind mit aimtec.cloud viel einfacher und effektiver als bei herkömmlichen Lösungen.”

Um Cloud-Services kümmert sich bei Aimtec Jan Stoces, der seit 2016 hier tätig ist. In seiner Position als Cloud Services Director verantwortet er das gesamte Cloud-Portfolio von Aimtec und seine Entwicklung. “Als wie vor sechs Jahren mit EDI in der Cloud begannen, gab es noch sehr wenige spezialisierte Cloud-Dienste. Heute suchen Kunden bereits praktisch alle Lösungen “As a Service”, egal ob EDI, WMS oder sogar ERP. Aimtec.cloud ermöglicht uns in Verbindung mit dem riesigen Know-how unserer Experten, über Jahre bewährte Lösungen neu in Form von Cloud-Diensten mit allen ihren Vorteilen anzubieten. Das alles wird durch die erstklassige Infrastruktur von Amazon Web Services unterstützt.”

Jan Stoces, Cloud Services Director, Aimtec

Jan befasst sich seit Beginn seiner Karriere mit IT in Produktionsfirmen und war auch als Consultant im internationalen Unternehmen CSC (heute DXC Technology) tätig. Bei Aimtec arbeitet er seit 2016, wo er den ersten Cloud-Service der Firma zu entwickeln begann. Mit der Markteinführung von aimtec.cloud ist er für die strategische Entwicklung des gesamten Cloud-Portfolios von Aimtec verantwortlich. Seine Freizeit gehört dem Sport und der Familie. Er spricht fließend Tschechisch, Englisch und Deutsch.

Pressekontakt:

Zdenka Linková
Communication Manager
zdenka.linkova@aimtecglobal.com
+420 725 819 104

Original-Content von: AIMTEC a.s., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Vatertag mit Pure: Geschenke für alle Väter, die auf Technik stehen

Vatertag rückt näher und wie jedes Jahr die Frage: Was schenke ich Papa, dessen Standardspruch ist: „Ich hab“ doch schon alles, was ich brauche…“
Pure hat das perfekte Geschenk für technikbegeisterte Väter.

Vatertag mit Pure: Geschenke für alle Väter, die auf Technik stehen

Elan IR5

Ganz egal welche Musik dein Vater hört – mit dem tragbaren Elan IR5 kann er Tausende von Internetradiosender aus aller Welt genießen. Und: all seine Lieblingsmusik bequem über Bluetooth von seinem Smartphone oder Tablett streamen.

Klein aber fein! – Der Elan IR5 erzeugt dank maßgeschneiderter 3″ Breitbandlautsprecher einen kraftvollen und klaren Klang. Das bunte Farbdisplay und die intuitive Technik machen die Bedienung leicht – da steht dem Audio-Erlebnis nichts mehr im Weg.

– Preis: 119,99 EUR

– Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Euronics, Expert, Media Markt, Saturn

– Farben: Schwarz oder Weiß

Move T4

Move T4 ist für Väter, die immer auf Achse sind – passt in jede Hosentasche und ist sehr kompakt und leicht. Gehärtetes Glas auf dem Display schützt das portable Radio vor Stößen oder Kratzern und der integrierte Kick-Stand sorgt für einen sicheren Stand auf allen Oberflächen.

Der 4W RMS-Lautsprecher ist ultrakompakt und leistungsstark zugleich. Mit 15 Stunden Akkulaufzeit steht der Vatertags-Wanderung nichts mehr im Weg.

– Preis: 149,99 EUR

– Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Euronics, Expert, Media Markt, Saturn

– Farben: Schwarz oder Weiß

Highway 400 and 600

Der Vatertags-Ausflug kann kommen: Mit den Highway-In-Car-Audioadaptern hat Papa alle seine liebsten Digitalradiosender auch unterwegs mit dabei und kann zudem Playlists auf Spotify genießen. Beide Geräte sind einfach einzurichten, funktionieren nahtlos mit jedem bestehenden Car-Audio-System und bieten zudem Bluetooth-Streaming über Smartphone.

Für zusätzlichen Komfort bietet der Highway 600 eine Freisprechfunktion und die Sprachsteuerung von persönlichen Assistenten auf dem Smartphone.

– Preis: 159,99 EUR / 179,99 EUR

– Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Euronics, Expert, Media, Saturn und im Fachhandel

Pure ist die weltweit führende Digitalradio-Marke. Das Unternehmen hat eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung preisgekrönter Audioprodukte für zu Hause und unterwegs. Die Mission von Pure ist es, Radio für das moderne Leben neu zu definieren und Live- und On-Demand-Hörerlebnisse zu bieten, die einfach und überall genutzt werden können.

Mit modernsten technischen Einrichtungen vor den Toren von London ist es das Ziel von Pure, die Welt der Musik und des Radios durch eine Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Audioqualität und nahtloser Konnektivität zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter | www.pure.com

Facebook | facebook.com/Pure

Twitter | twitter.com/Pure_Insider

Instagram | instagram.com/Pure_Insider

Firmenkontakt
Pure
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 14
pure@lucyturpin.com
http://www.pure.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 14
pure@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Weingut "CLAUER" hat neuen Vertriebs-Repräsentanten:

Marc Stockmann freut sich auf die neue Aufgabe

Weingut "CLAUER" hat neuen Vertriebs-Repräsentanten:

In Heidelberg und Umgebung kennt man das Weingut CLAUER mit seinen eigenen Weinbergen bestens und weiß, dass es ein traditionsreiches Unternehmen ist, das für erlesene Weinqualität steht. Die Reben für die Guts- und Premiumweine genießen neben viel Sonne auch die pittoreske Nachbarschaft des prächtigen Heidelberger Schlosses mit seiner einzigartigen Silhouette. Ob sich dieser schöne Ausblick auch im Wein und nicht nur im Etikett widerspiegelt? Marc Stockmann, der neue Repräsentant von CLAUER, bejaht dies vehement, ist er doch überzeugt, dass die liebliche Umgebung, gepaart mit traditionellen und umweltschonenden Weinbaumethoden, sich beim Trinken eindeutig schmecken lässt. Deshalb wird er ab sofort die „Guten Tropfen“ mit vertreiben.

Der gelernte Hotelfachmann und staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt der Hotelfachschule in Heidelberg (Hofa) hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, den Bekanntheitsgrad des Weingutes CLAUER weiter zu steigern und feine Adressen mit den erlesenen Weinen zu beliefern. Als Kenner der Branche weiß Stockmann, worauf es bei gutem Wein ankommt: Ähnlich wie bei Immobilien geht es zunächst um die richtige Lage (der Weinberge), profundes Wissen aus der Welt der Reben, den idealen Boden und einen großen Erfahrungsschatz rund um die sorgfältige Verarbeitung der Trauben. Der sympathische Familienbetrieb CLAUER, in dem die Weinerzeugung gelebte Tradition ist, hat noch weitere Vorzüge: Neben Weinverkostungen und Jazzfrühschoppen, die das Weingut organisiert, können auch Familienfeste wie Hochzeiten in der Gaudeamusstube des Betriebes gefeiert werden. In den CLAUER-Ferienwohnungen werden zudem Übernachtungsmöglichkeiten geboten – bestimmt ideal für jene, die nach einer Weinverkostung gerne noch ein wenig länger auf dem Gut bleiben wollen.

Besonders sympathisch bei CLAUER sind die moderaten Preise für Riesling, Spätburgunder, Pinot Sekt & Co: Zwischen 7,60 und 19,50 Euro bekommen Weinliebhaber eine wirklich hervorragende Weinqualität! Sie erreichen den Weingut Vertriebs-Repräsentanten Marc Stockmann jederzeit und ganz einfach unter marcstockmann@web.de.

Bildquelle: @marcstockmann

Der gelernte Hotelfachmann und staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt der Hotelfachschule in Heidelberg (Hofa) hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, den Bekanntheitsgrad des Weingutes CLAUER weiter zu steigern und feine Adressen mit den erlesenen Weinen zu beliefern.

Firmenkontakt
Stockmann Dienstleistungs- und Handels GmbH
Marc Stockmann
Friedrich-Ebert-Ring 76
69469 Weinheim
0173 2141572
MarcStockmann@web.de
http://www.weingutclauer.de/

Pressekontakt
SIEGESTOR Ideen & Strategien GmbH
Thomas J. Wiendl
Weiglstrasse 14
80636 München
Tel 089 127 007 38
wiendl@siegestor.net
http://www.siegestor.net/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Lohnt sich ein Immobiliengutachter?

Heid Immobilienbewertung Berlin – Lohnt sich ein Immobiliengutachter?

Lohnt sich ein Immobiliengutachter?

Heid Immobilienbewertung Berlin – Lohnt sich ein Immobiliengutachter?

Immobiliengutachter erfüllen eine wichtige Rolle beim Informationsbedarf, den der Immobiliensektor hinsichtlich des Immobilienwertes besitzt. Auf der einen Seite sind diese für das Finanzamt ein wichtiger Lieferant für Auskünfte über die tatsächlichen Werte der Immobilien. Im Falle einer Erbschaft oder Schenkung werden diese für die Besteuerung benötigt. Ein Verkehrswertgutachten über die Restnutzungsdauer, kann gegenüber dem Finanzamt eine höhere Abschreibung der Gebäudesubstanz ermöglichen. Auf der anderen Seite sind die Sachverständigen für Immobilienbewertung bei Gerichtsverfahren ein wichtiger Ansprechpartner, um den Verkehrswert einer Immobilie zu einem Stichtag zu bestimmen. Unabhängige und öffentlich bestelle und vereidigte Sachverständige bzw. personenzertifizierte Gutachter, stellen eine unentbehrliche Grundlage für den Nachweis des niedrigeren gemeinen Wertes der Immobilie für den Endverbraucher gegenüber dem Finanzamt dar.

Für die Privat und Gewerbekunden bleibt die Frage: Wie bestimme ich die Kompetenz eines Sachverständigen?

Achten Sie hierbei auf die Zertifizierungen der Gutachter. Ob dieser personenzertifiziert nach DIN/EN ISO 17024 oder öffentlich bestellt und vereidigt worden ist, ist unerheblich, da seit dem Jahre 2009 die gesetzliche Gleichstellung zwischen Personenzertifizierungen und öffentlicher Bestellung erfolgt ist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Körperschaft die den Gutachter prüft, nicht die IHK ist, sondern beispielsweise der TÜV oder die Dekra.

Was kostet ein Immobiliengutachter?

Es gibt unterschiedliche Honorarsysteme im Bereich der Sachverständigen. Seitdem die Immobiliengutachter selbst die Preise festlegen können und nicht mehr an die gesetzlichen Vorschriften der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gebunden sind, bieten die meisten Gutachter die Abrechnung nach der Honorarrichtlinie des BVS an, sowie auch Festpreise nach erfolgter Erstberatung. Dies bedeutet, dass sich ein Verkehrs- bzw. Marktwertgutachten nach § 194 (BauGB) ,nach dem Wert und dem Schwierigkeitsgrad bei der Bewertung der Immobilie berechnet. Im Normalfall belaufen sich die Kosten zwischen 1200 – 2500 EUR. Ebenfalls können Immobiliengutachter bei dem Erwerb eines Hauses unterstützen. Sie beraten Kunden hinsichtlich der zu erwartenden Folgekosten, Wert und Zustand der Immobilie. Darüber hinaus können individuelle Besonderheiten wie zum Beispiel bei Erbbaurecht, im Bedarfsfall gesondert berücksichtigt werden.

Wie hoch belaufen sich die Kosten für einen Immobiliengutachter? In der Regel betragen die Honrare für Beratung und Gutachtenerstellung zwischen 0,1 – 0,5 % des Immobilienwertes. Bei größeren Objekten sind die Investitionen noch geringer. Durch die gutachterliche Fachkompetenz und die Versicherung des Sachverständigen, sind die wichtigsten Risiken für den Immobilienkäufer abgedeckt. Daher sind die Kosten für ein Verkehrswertgutachten nach §194 Baugesetzbuch (BauGB) bzw. Kurzgutachten sinnvoll investiertes Kapital und sollten bei der Planung schon Berücksichtigung finden. Das Sachverständigenbüro Heid Immobilienbewertung Berlin ist das bundesweit führende Unternehmen in diesem Bereich.

Heid Immobilienbewertung ist bundesweiter Marktführer bei der Erstellung von Verkehrswertgutachten in Deutschland. Unsere Sachverständigen bzw. Immobiliengutachter bieten Privat- und Gewerbekunden individuelle Lösungen für Ihr Anliegen.

Kontakt
Heid Immobilienbewertung Berlin
Andre Heid
Friedrichstr. 88
10117 Berlin
030 12082620
kontakt@heid-immobilienbewertung.de
https://www.heid-immobilienbewertung.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor