Qualität aus dem Piemont hat einen Namen – Parusso.

Weine von Parusso beherrscht perfekt die Balance zwischen piemontesischer Tradition und einer dem Zeitgeschmack entsprechenden Moderne.

Qualität aus dem Piemont hat einen Namen - Parusso.

Der Ursprung des Weins ist noch immer nicht endgültig geklärt: Vielleicht kommt er aus Armenien, der Region zwischen Schwarzem und dem Kaspischem Meer, es finden sich allerdings auch Quellen für seinen Anbau im 3. Jahrtausend in Ägypten.

Der Wein als „Getränk der Götter“ wurde bereits von den Römern und Griechen mit Bacchus und Dionysos als Götter des Weins gehuldigt.

Auch in anderen Kulturen finden Hinweise, dass Wein eine bedeutende Rolle gespielt hat. Dies lässt sich zum Beispiel daran erkennen, dass Wein häufig als Grabbeigabe verwendet wurde oder man ihn symbolisch als, im Kampf gegen die Götter, vergossenes Blut ansah.

In Italien ist der Weinbau vermutlich älter und geschichtsträchtiger als das berühmte Kolosseum in Rom. Galt der Wein jahrhundertelang als alltäglicher Begleiter, wie Brot, Öl und Wasser, wuchsen durch immer neue Kenntnisse von Hygiene, Gärungsverfahren, Rebsorten und Standorte und dem Wohlstand die Ansprüche an Qualität und Geschmack.

Zu einem der aktuell herausragenden Weingütern Italiens ist ohne Frage das Weingut Parusso Armando zu zählen. Es befindet sich auf dem Hügel Bricco Rovella im berühmten Barolo-Gebiet, zwischen Monforte d‘ Alba und Castiglione Falletto. Betrieben von den Geschwistern Marco und Tiziana Parusso entsteht hier Rotwein, Weißwein und Rosewein von höchstmöglicher Finesse und Eleganz. Von fruchtbetonten Weinen für den alltäglichen Genuss, bis zu den ausdrucksvollen Barolos reicht ihr Spektrum. Dolcetto, Barbera und Nebbiolo werden auf den jeweils bestgeeigneten Böden angebaut.

Unermüdliche und sorgfältigste Arbeit in den Weinbergen und ein ständiges Bestreben nach Verbesserung ist die Passion von Marco Parusso. Das Ergebnis sind hochwertige, charakter- und ausdrucksvolle Rotweine, wie z.B. Barolo Bussia, Barolo Mariondino, Barbera d’Alba DOC Ornati oder Langhe DOC Nebbiolo.

Ein sensationeller Parusso Rosewein ist der Parüss Vino Rosato, der zu 100% aus der Barolo-Rebsorte Nebbiolo besteht. Ebenso sind die Weißweine aus dem Haus Parusso, wie der Langhe Bianco DOC, ein Geschenk für den Gaumen.

Der weinkost-shop.de ermöglicht auf unkomplizierten und schnellen Weg die herrlichen Parusso Weine aus dem Piemont in den heimischen vier Wänden zu genießen. Neben den Weinen aus dem Haus Parusso werden hier beste Weine von über 100 Weingütern angeboten.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Bitcoin 2.0: Neues Blockchain-Protokoll macht Digitalwährung massentauglich

Bitcoin 2.0: Neues Blockchain-Protokoll macht Digitalwährung massentauglich

Zug (ots)

Shakti Coin (SXE), eine blockchain-basierte Kryptowährung, steht unmittelbar vor ihrer Einführung. Die virtuellen Coins wurden von der im schweizerischen Zug ansässigen Swiss Shakti Foundation, einer gemeinnützigen Schweizer Organisation, entwickelt und könnten ein neues Zeitalter bei “smartem” Geld einläuten. Die neue stabile Geldform (Stablecoin) basiert auf einem revolutionären Blockchain-Protokoll namens Proof-of-Effort (PoE), mit dem Mining der breiten Öffentlichkeit zugänglich und Shakti Coin zur praktischsten Form eines Tauschmittels gemacht werden soll.

Zehn Jahre nach der Einführung von Bitcoin, der weltweit ersten Währung auf Blockchain-Basis des Entwicklers Satoshi Nakamoto, wird nun diese neuartige Kryptowährung vorgestellt. Die Entwickler von Shakti Coin haben die Stärken und Schwächen des Bitcoins eingehend studiert, um ein geeignetes Zahlungsmittel für alltägliche Vorgänge zu kreieren. Zu den Highlights von Shakti Coin gehören seine Benutzerfreundlichkeit, der stabile Wert, die Einhaltung rechtlicher Vorgaben, die hohe Kapazität von über 10 000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) sowie die Möglichkeit von direkten Wallet-to-Wallet-Transfers. Zudem bietet die neue Währung eine höhere Energieeffizienz beim Mining, das nun jedermann zur Verfügung steht.

Das PoE-Protokoll ersetzt das energieintensive Proof-of-Work-Protokoll, das beim Bitcoin und anderen virtuellen Währungen zum Einsatz kommt, ohne bei der Sicherheit Kompromisse einzugehen. So würde ein für das Mining von Shakti Coin eingesetzter Rechner etwa den gleichen Energieverbrauch wie ein durchschnittlicher E-Mail-Server verursachen. Mit dem neuen und einzigartigen Mining-Protokoll PoE wird das Problem des hohen Energieverbrauchs beseitigt, wodurch gleichzeitig eine Skalierung ermöglicht wird. Die neue Digitalwährung umfasst zudem eine soziale Komponente, indem Bildung und finanzielle Teilhabe weltweit gefördert werden.

Einer der Gründe, warum Shakti Coin so einfach zu nutzen ist, liegt in der Konformität mit rechtlichen Vorschriften. Die Währung wurde unter Einbezug von bewährten KYC-Verfahren (Know-your-Customer), Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäsche, Standards im Bereich der Finanzberatung (Certified Trust and Financial Advisor, CTFA) sowie weiterer Normen entwickelt, um einen unrechtmäßigen Gebrauch zu verhindern. Ebenso arbeitet die Stiftung weltweit mit Anbietern zusammen, um die Einhaltung rechtlicher Vorgaben in den einzelnen Ländern zu gewährleisten.

Für die Abwicklung der täglichen Transaktionen zeichnet SXE Network Operations LLC mit Hauptsitz in Berkeley, Kalifornien, verantwortlich. Die Niederlassung in Berkeley wurde mit den Compliance-Aufgaben und der Ausarbeitung bewährter Verfahrensweisen betraut. SXE Network Operations ist zudem für die Wartung und Entwicklung des Shakti Blockchain-Netzwerks und der Shakti Wallet-App zuständig, kümmert sich um die Registrierung von Minern und stellt die reibungslose Bereitstellung und Nutzung des Systems weltweit sicher.

Shakti Coin gehört allen Auch bei Shakti Coin wird Satoshi Nakamotos einzigartige Idee beibehalten, dass eine Währung all denen gehört, die sie nutzen. Das Netzwerk befindet sich vollständig im Eigentum der Öffentlichkeit und wird von jedermann betrieben. Shakti Coins werden nicht vorgefertigt und jeder kann sich am Schürfen der virtuellen Währung beteiligen. Ein Initial Coin Offering (ICO) findet nicht statt. Die Stiftung plant, die Einführung der Währung über den Verkauf von Mining-Lizenzen zu finanzieren.

Beim Shakti-Projekt handelt es sich um eine Basisinitiative, die von Eltern, Lehrern und Blockchain-Begeisterten ins Leben gerufen wurde. Unterstützt wurden sie dabei von Freiwilligen aus mehr als 30 Ländern in fünf verschiedenen Zeitzonen, die über zwei Jahre an dem Projekt mitgewirkt haben. Was verbindet diese Menschen? Es ist die Vorstellung, dass eine Währung einen gesellschaftlichen Wandel vorantreiben kann. In den kommenden Wochen wird die Shakti Foundation ein White Paper herausgeben und erste Anmeldungen von Minern der Kryptowährung entgegennehmen. Es handelt sich um die ersten Schritte einer Initiative, von der die Shakti Foundation sich verspricht, dass sie das wirtschaftliche Zusammenleben weltweit revolutioniert. Nähere Einzelheiten zu Shakti Coin können unter https://www.shakticoin.com. abgerufen werden.

Über uns:

Bei der Schweizer Shakti Foundation handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation mit Sitz im Schweizer Kanton Zug, der auch als Crypto Valley bezeichnet wird. Die Organisation hat sich dem Ziel verschrieben, Shakti Coin weltweit bekannt zu machen. Das Shakti-Projekt entstand aus einer Basisinitiative, an der Menschen aus der ganzen Welt beteiligt sind. Es bestehen keinerlei Verbindungen zu einer bestimmten Branche, einer Regierung, politischen Partei oder religiösen Gruppierung. Bevor die Stiftung gegründet wurde, lief das Projekt unter dem Namen “Two Guys from the Milky Way” (eine Anspielung auf die beiden Entwickler und ihr Lieblingsvideospiel).

Shakti Coin ist die praktischste Digitalwährung der Welt. Näheres erfahren Sie unter https://www.shakticoin.com.

Pressekontakt:

Swiss Shakti Foundation
Rigistrasse, 2 CH-6300
Zug, Schweiz
Bei Fragen wenden Sie sich an: secretariat@shakticoin.com

Original-Content von: Swiss Shakti Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Beste Altersvorsorge Möglichkeiten im Vergleich / Private Rentenversicherungen im Test der Stiftung Warentest

07.04.2019 – 10:35

Asenta GmbH

Bremen (ots)

Bereits heute ist die Altersarmut ein tatsächliches Problem. Etwa die Hälfte aller Bürger im Rentenalter verfügen über ein Einkommen von weniger als 800 Euro im Monat. Laut Definition sind sie damit arm.

In Zukunft gehen Experten von weiter zunehmender Altersarmut aus und empfehlen dringend eine private Altersvorsorge. Ohne eine private Zusatzrente wird die Zahl der von Altersarmut betroffenen Rentner steigen.

Um die jeweils beste Altersvorsorge Variante zu finden, ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten staatlich geförderter und privater Rentenversicherungen es gibt. Bei der großen Anzahl an Angeboten auf dem Markt ist ein Altersvorsorge Vergleich sinnvoll. Dabei helfen auch die Testergebnisse und Empfehlungen der Stiftung Warentest.

Hilfestellung bei der Suche nach der besten privaten Altersvorsorge gibt das Vergleichsportal https://www.altersvorsorge-test-vergleich.de/ mit einem Vergleich der Testsieger.

Drei Säulen Prinzip der Altersvorsorge in Deutschland

1. Gesetzliche Säule: Deutsche Rentenversicherung, Beamtenversorgung und Berufsständische Versorgungswerke

2. Betriebliche Säule: betriebliche Altersvorsorge bestehend aus Direktzusage, Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds oder Unterstützungskasse

3. Private Säule: Zusatzrente über Private Rentenversicherung, Lebensversicherung oder Fondssparen

Wie hoch ist die Rentenlücke und wieviel muss angespart werden?

1. Höhe der zu erwarteten gesetzlichen Rente ermitteln: Die Deutsche Rentenversicherung verschickt jedes Jahr die Renteninformationen an ihre Versicherten. Daraus ist der aktuelle Anspruch sowie der Anspruch bei Renteneintritt mit fortlaufend gleicher Beitragszahlung zu entnehmen.

2. Aus der bescheinigten Rentenhöhe und dem aktuellen Einkommen ergibt sich die Rentenlücke. Zu beachten: die angegebene Rentenhöhe durch die Deutsche Rentenversicherung ist brutto, mit weiteren Abzügen ist zu rechnen.

3. Prüfen, ob Anspruch auf staatliche Förderung besteht oder nicht. Bei Angestellten stehen die betriebliche Altersvorsorge und die Riester-Rente zur Wahl. Selbständige können auf die Rürup-Rente zurückgreifen.

Einen kostenlosen Rentenrechner zur individuellen Berechnung der Rentenlücke bietet das Vergleichsportal auf https://www.altersvorsorge-test-vergleich.de/rechner-rente-berechnen/

Betriebliche Altersvorsorge im Vergleich zur Riester-Rente: welche geförderte Rente passt am besten?

Die betriebliche Altersvorsorge kann für Arbeitnehmer / Angestellte eine sinnvolle Variante der Altersabsicherung sein. Besonders dann, wenn der Arbeitgeber bereit ist, die eingesparten Sozialabgaben in Höhe von etwa 20 Prozent zu überlassen. Gesetzlich steht jedem Arbeitnehmer das Recht auf eine Gehaltsumwandlung zu.

Die Riester-Rente lohnt sich besonders für Familien und Angestellte mit hohem Einkommen. Für jedes Kind gibt es eine Zulage von 300 Euro im Jahr und für Erwachsene in Höhe von 175 Euro. Somit beträgt die Förderquote zwischen 25 und 90 Prozent des eingezahlten Beitrags (Stand 2019).

Stiftung Warentest Vergleich: betriebliche Altersvorsorge im Test

Der letzte Test zur betrieblichen Altersvorsorge durch die Stiftung Warentest stammt aus dem Jahr 2013. Als beste Direktversicherungen gingen dabei die Europa Versicherung und die Nürnberger Versicherung hervor.

Beste Riester-Rente im Altersvorsorge Vergleich der Stiftung Warentest

In 2015 hat die Stiftung Warentest Angebote zur Riester-Rente untersucht und folgende Versicherer und Tarife ausgezeichnet:

   1. HanseMerkur24 Tarif Riester-Meister
   2. HanseMerkur Tarif Riester Care RA 2015 S
   3. HanseMerkur Tarif Riester Care RA 2015 M
   4. Alte Leipziger Tarif Fiskal 

Beste Private Rentenversicherung im Vergleich der Stiftung Warentest

Für jene, die sich nicht über eine betriebliche Altersvorsorge oder die Riester-Rente absichern wollen oder können, haben die Möglichkeit Absicherung durch eine private Rentenversicherung. Da diese Form der Vorsorge nicht staatlich gefördert wird, steht sie jedem Interessierten offen.

Auch hier bietet die Stiftung Warentest mit ihrem Private Rentenversicherung Test aus dem Jahr 2014 eine gute Entscheidungshilfe. Die Testergebnisse verteilen sich wie folgt:

   1. Europa Versicherung Tarif E-R1 (gut)
   2. InterRisk Tarif (D) SLR1 (gut)
   3. HUK24 Tarif RAGT (gut)
   4. Bayerische Tarif 13767/0 (gut) 

Wieviel Prozent des Einkommens sollte in die private Altersvorsorge investiert werden?

Die Höhe der Sparquote sollte abhängig vom Einkommen gewählt werden. Ausserdem wird zwischen Eigenheimbesitzern und Mietern unterschieden.

Bei Besitzern von Wohneigentum und einem Einkommen um 2000 Euro im Monat wird eine Sparquote in Höhe von 5,5 Prozent empfohlen. Für Mieter ist eine Sparquote in Höhe von 7 Prozent sinnvoll.

Für Sparer mit einem Einkommen um 4000 Euro im Monat und Wohneigentum sollten neun Prozent in die private Rente investieren, ohne Wohneigentum gar 11 Prozent.

Wann sollte mit der privaten Altersabsicherung begonnen werden?

Je früher mit dem Ansparen für das Alter begonnen wird, desto besser. Hier macht sich der Zinses-Zins-Effekt positiv bemerkbar. Eine private Rentenversicherung über kurze Zeit reicht bei durchschnittlichen Beiträgen meist nicht. Bei fondsgebundenen Produkten besteht gar das Risiko eines negativen Effektes. Altersvorsorge Vergleich – Die beste Private Altersvorsorge 2019 finden

Um die jeweils beste private Altersvorsorge zu ermitteln, sollte die persönliche familiäre und finanzielle Situation berücksichtigt werden. Empfehlenswert ist der Altersvorsorge Vergleich der Stiftung Warentest. Diese Testergebnisse können hilfreich für die Entscheidungsfindung sein, da es im Bereich privater Rentenversicherungen unzählige Anbieter und Tarife gibt.

Das Verbraucherportal https://www.altersvorsorge-test-vergleich.de/ stellt die Ergebnisse aus den Tests diverser Analysten in einer Übersicht da und gibt hilfreiche Tipps bei der Wahl.

Pressekontakt:

Asenta GmbH
Am Hulsberg 129
28205 Bremen
info@asenta.de

Original-Content von: Asenta GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Seit 90 Jahren: Coca-Cola "made in Germany"

Seit 90 Jahren: Coca-Cola "made in Germany"

Berlin (ots)

   - 08. April 1929: Die erste Flasche Coca-Cola wird in Essen 
     abgefüllt 
   - 2019: Große Auswahl von 80 verschiedenen Getränken in 
     Deutschland 
   - Zum Jubiläum: Onlinemagazin Coca-Cola Journey mit eigener 
     Microsite 

Seit 90 Jahren ist Coca-Cola Teil der deutschen Gesellschaft. 1929 starteten die Abfüllung und der Vertrieb der ersten Coca-Cola in der ikonischen 0,2 Liter Glasflasche in Essen. Heute bietet das Unternehmen 80 verschiedene Getränke in unterschiedlichen Packungsvarianten an und ist damit größter deutscher Getränkehersteller für Erfrischungsgetränke. Rund 8.000 Menschen aus 60 Nationen arbeiten an 35 Standorten in der Produktion, Logistik, im Verkauf und im Marketing sowie in der Zentrale in Berlin.

Neben Coca-Cola, Coca-Cola Zero Sugar, Fanta, Sprite und mezzo mix zählen die Wassermarken ViO und Apollinaris ebenso zum Angebot wie der Eistee Fuze Tea, das kalorienreduzierte Teegetränk Honest Tea, die stille Honest Bio Limonade sowie die ViO BiO Limos und ViO Schorlen. Nahezu alle Getränke füllt das Unternehmen in Deutschland ab: an 16 Standorten im gesamten Bundesgebiet.

Ein Drittel des Getränkeangebots ist kalorienreduziert oder kalorienfrei. Pro Liter Getränk gibt Coca-Cola etwa 90 Prozent mehr für Werbung von Getränken mit weniger und ohne Zucker als für Getränke mit Zucker aus. Das klassische Getränkesortiment wird mit Produktinnovationen, die Verbrauchertrends treffen wie z.B. Bio-Schorlen und Teegetränke kontinuierlich erweitert. Hierbei investiert Coca-Cola in Glasmehrwegflaschen.

Weil Vielfalt verbindet

Vielfältig ist nicht nur das Getränke- und Packungssortiment, sondern auch die Belegschaft von Coca-Cola in Deutschland. Gemeinsam setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür ein, dass Vielfalt am Arbeitsplatz gelebt wird und tragen so zum Erfolg des Unternehmens bei.

Das interne Coca-Cola Rainbownetzwerk beispielsweise ist seit 2014 eine Plattform des Austauschs für lesbische, schwule, bi- und transsexuelle Kollegen (LGBT*). Ziel des Netzwerks ist es, die Kultur der Vielfalt, des Respekts und der Akzeptanz innerhalb und außerhalb des Unternehmens zu fördern.

Coca-Cola Deutschland ist zudem Partner und Förderer des Stipendien- und Mentorenprogramms “GEH DEINEN WEG”. Dieses Programm der Deutschlandstiftung Integration unterstützt junge talentierte Menschen mit Migrationshintergrund. Mentoren und Mitglieder eines breiten Netzwerks bieten ihnen Hilfe und Orientierung für den Einstieg in Job oder Ausbildung, Schule oder Universität.

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Coca-Cola Deutschland engagieren sich ehrenamtlich bei nationalen Organisationen wie Special Olympics Deutschland oder die TAFELN Deutschland e.V. und unterstützen diverse lokale Projekte in ihren Gemeinden. Zugleich setzt sich Coca-Cola für eine offene und diskriminierungsfreie Gesellschaft für alle Menschen, gleich welcher Herkunft, Religion oder Orientierung ein. So ist das Unternehmen auch Unterzeichner der Charta der Vielfalt und ist zudem Unterstützer der Fair Company Deutschland Initiative.

Onlinemagazin Coca-Cola Journey mit eigener Microsite

Anlässlich des Jubiläumsjahrs präsentiert die Redaktion des Onlinemagazins von Coca-Cola Deutschland multimedial aufbereitete Geschichten rund um das Unternehmen, seine Marken und seine Menschen. Autorinnen und Autoren gewähren Einblicke in Trends und aktuelle Projekte, erzählen Anekdoten aus den vergangenen Jahrzehnten und dokumentieren Meilensteine der 90-jährigen Unternehmensgeschichte.

Link zur Microsite: https://www.coca-cola-deutschland.de/90jahre

Pressekontakt:

Stefanie Effner
Pressesprecherin
T +49(0) 30 22 606 9800
presse@coca-cola-gmbh.de
www.coca-cola-deutschland.de

Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Gesunde Alternative zum Fertigprodukt: Joghurt einfach selbst herstellen

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Studie zu Homöopathie und Antibiotika bei Atemwegsinfekten

Kein Nutzen durch zusätzliche Anwendung von Antibiotika bei homöopathischer Behandlung

Studie zu Homöopathie und Antibiotika bei Atemwegsinfekten

Upper Respiratory Tract Infektion (URTI), also virusbedingte Infektionen der oberen Atemwege, gehören zu den häufigsten Infekt-Arten bei Kindern. Eine Beobachtungsstudie an Kindern[1] hat nachgewiesen,

– dass bei einer homöopathischen Behandlung die zusätzliche Anwendung von Antibiotika keinen therapeutischen Nutzen zeigt und

– dass gleichzeitig jedoch das Risiko von Nebenwirkungen deutlich ansteigt.

Etwa sechs bis acht Mal im Jahr leiden Kinder im Vorschulalter an einer Erkältung, die oft mit Husten einhergeht. Eine Erhebung, veröffentlicht im us-amerikanischen Ärzteblatt JAMA[2], konnte nachweisen, dass nahezu die Hälfte dieser Kinder, 46 Prozent, mit einer Infektion der oberen Atemwege Antibiotika verschrieben bekommen. Lautet die Diagnose Bronchitis, sind es sogar 75 Prozent. Eine systematische Übersichtsarbeit der Cochrane-Collaboration konnte jedoch keine zufriedenstellende Evidenz für die Wirksamkeit von Antibiotika bei Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege feststellen, die über Placebo hinausgeht.

Studien zeigen bei Husten Überlegenheit von homöopathischen Arzneimitteln

Die Beobachtungsstudie schloss 85 Kinder mit URTI-assoziiertem Husten im Alter von fünf bis vierzehn Jahren ein. Von diesen erhielten 46 Patienten ein homöopathisches Komplexmittel für zehn Tage, 39 nahmen zusätzlich ein vom Arzt verordnetes Antibiotikum. In beiden Gruppen ließ sich nach einem Studienzeitraum von 28 Tagen eine signifikante Besserung der Symptome feststellen. Ein Vorteil durch die zusätzliche Behandlung mit dem Antibiotikum ließ sich zu keinem Zeitpunkt nachweisen. Allerdings berichteten 23,1 Prozent der Kinder, die ein Antibiotikum erhielten, über unerwünschte Nebenwirkungen. Dazu gehörten Durchfall, Erbrechen und Hautausschläge. In der Gruppe der Kinder mit ausschließlich homöopathischer Therapie, wiesen nur 4,3 Prozent der Studienteilnehmer auf Nebenwirkungen hin.

Die Autoren der Beobachtungsstudie hatten zuvor eine randomisierte Placebo-kontrollierte Doppelblind-Studie durchgeführt, in der sie die Überlegenheit des Komplexmittels gegenüber dem Placebo nachweisen konnten. Die neuere Studie belegt, dass eine zusätzliche Antibiose bei URTI-assoziiertem Husten keine Vorteile, jedoch Nachteile mit sich bringt. Zudem konnte eine von der Regierung der Schweiz in Auftrag gegebene Übersichtsarbeit zur Homöopathie mit 29 Studien bei 22 einen positiven Trend für die homöopathische Behandlung nachweisen. In elf von 14 der Placebo-kontrollierten Studien mit der höchsten Evidenzklasse zeigte sich ein therapeutischer Vorteil der Homöopathie gegenüber der Placebogruppe.

Homöopathie bei Infekten der oberen Atemwege sinnvoll – gerade mit Blick auf wachsende Antibiotika-Resistenzen

Fachleute sehen vor diesem Hintergrund mit Blick auf die wachsende Zahl an Antibiotika-Resistenzen dringend Handlungsbedarf. Darauf weist Dr. med. Fred-Holger Ludwig hin. Dr. Ludwig behandelt sowohl schulmedizinisch konservativ als auch biologisch additiv. „Homöopathische Präparate sind nebenwirkungsarm. Sie können dabei helfen, Symptome zu lindern. Denn gerade bei virusbedingten Infekten zeigen Antibiotika keine Wirkung“, betont Dr. Ludwig. Die Gesamtforschungslage untermauert seiner Einschätzung nach, dass die homöopathische Therapie von URTI wirksam und nebenwirkungsarm ist. Der häufige, zusätzliche Einsatz von Antibiotika dagegen bringe keinen Nutzen. Dr. Ludwig spricht sich deshalb dafür aus, bei entsprechender Diagnose zunächst eine homöopathische Behandlung einzuleiten.

[1] Zanasi, A.; Cazzato, S.; Mazzolini, M.; Ierna, C.M.; Mastroroberto, M.; Nardi, E.; Morselli-Labate, A.M.: Does additional antimicrobial treatment have a better effect on URTI cough resolution than homeopathic symptomatic therapy alone?, A real-life preliminary observational study in a pediatric population. Multidiscip Respir Med 2015; 10(1): 25; (1-6).

[2] Nyquist AC, Gonzales R, Steiner JF, Sande MA. Antibiotic prescribing for children with colds, upper respiratory tract infections, and bronchitis. JAMA. 1998;279(11):875-7.

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
presse@homimed.de
https://www.homimed.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Gartenbau im Süden von Stuttgart – Möhringen auf den Fildern

Stuttgart / Möhringen grenzt im Süden an die Stadtbezirke Vaihingen, Stuttgart-Süd, Degerloch, Plieningen und Leinfelden-Echterdingen.

Gartenbau im Süden von Stuttgart - Möhringen auf den Fildern

STUTTGART / MÖHRINGEN. Gartenbau und Landschaftsbau – gefragt im Süden der Landeshauptstadt Stuttgart. Stuttgart / Möhringen ist beliebt aufgrund seiner guten Lage. Möhringen wächst – hier können Häuslebauer ihr Traumgrundstück finden. Die Verkehrsanbindung zur Innenstadt, zum Flughafen, zur Autobahn A8 ist perfekt. Kein Wunder also, dass Stuttgart / Möhringen zu den Stadtteilen zählt, die von Familien bevorzugt werden. Zahlreiche Industriebetriebe und Dienstleistungsunternehmen haben sich in Stuttgart / Möhringen angesiedelt – darunter auch Gärtner mit ihren Gärtnereien, Unternehmen im Bereich Garten- und Landschaftsbau.

Gartenbau – Betriebe sind im stark wachsenden Stuttgart / Möhringen stark gefragt

Vor allem Gartenbaubetriebe sind im stark wachsenden Stuttgart / Möhringen stark gefragt. Wohnen und arbeiten in einen guten Einklang bringen – in Stuttgart / Möhringen ist dieses große persönliche Ziel für viele Menschen Wirklichkeit geworden. Den Traum vom Eigenheim mit Garten wollen sich viele Menschen erfüllen. Einerseits in einer wirtschaftlich starken Region wohnen, die Lebensqualität und Arbeit bietet, andererseits den eigenen Garten in einer naturnahen Umgebung genießen – im Süden Stuttgarts ist dies möglich. Regelmäßig ermitteln Meinungsumfragen, dass Stuttgart zu den beliebtesten, familienfreundlichsten Städten Deutschlands zählt. Der Stuttgarter Süden mit seinen Einwohnern trägt hierzu ganz sicher bei.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor