SPE und IADC richten weltweit führende Veranstaltung zum Thema Bohrarbeit aus

07.02.2019 – 18:27

Society of Petroleum Engineers

London (ots/PRNewswire)

Im Rahmen des Weltforums in Den Haag wird nächsten Monat vom 5.-7. März 2019 die SPE/IADC International Drilling Conference and Exhibition stattfinden. Ein sorgfältig ausgewähltes Publikum, das aus internationalen Fachleuten des Bohrsektors besteht, wird vertreten sein.

Unser Ziel ist es, Fortschritt in unserer Industrie zügiger voranzutreiben, indem wir zukunftsorientierte Fachreferate als Anstoß für Diskussionsforen präsentieren. Das Fachprogramm befähigt E&P-Fachleute dazu, sich den Herausforderungen der Gegenwart zu stellen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, die unserer energiebetriebenen Welt eine stabilere Zukunft bieten.

Die Eröffnungsrede der Auftaktveranstaltung des ersten Tages wird von Paul Goodfellow, Executive Vice President von Shell gehalten. Das renommierte Fachprogramm wird führende Experten aus der E&P-Branche zusammenbringen. Zu diesen zählen Vertreter folgender Unternehmen: BP; Saudi Aramco; Equinor; National Oilwell Varco; ExxonMobil; BOS Solutions; Baker Hughes a GE Company; ConocoPhillips; Weatherford; Scientific Drilling; Hess Corporation; Transocean; Oxy Oil & Gas; eDrilling; Bureau Veritas; Schlumberger; Halliburton und zahlreiche andere.

Die Themen der technikorientierten Sitzungen umfassen: Fluid- und Abfallbewirtschaftung; Gewindeanschlüsse für Rohre; Fortschritte in der Downhole Tool-Technologie und Anwendungen; Innovative Messtechnologien; Modellierung und Kommunikation; Automatisierung von Bohrabeiten; Platzierung von Bohrlöchern; Managed Pressure Drilling; Zementation von Bohrlöchern und Zonenisolierung; Geomechanik; Offshore-Bohrungen und weitere.

Werfen Sie einen Blick auf das Konferenzprogramm und ausgewählte Fachbeiträge, die auf der Konferenz präsentiert werden>>

Eine Sitzung zum Thema Special Diversity and Inclusion (Vielfalt und Zugehörigkeit) mit dem Titel: Überbrückung der Geschlechterdiskrepanz im Öl- und Gassektor findet gegen Ende des ersten Tages unter dem Vorsitz von Oonagh Werngren, MBE, erste weibliche BP-Managerin für Bohrlöcher sowie Sprechern von NOV, Chevron und Oil & Gas UK, statt. Lesen Sie mehr>>

Die Veranstaltung, die seit über 35 Jahren als Heimat technischer Inhalte von Weltklasse bekannt ist, wurde von der Bohrindustrie für die Bohrindustrie entwickelt und gilt als ausgezeichnetes Forum, das der Erweiterung unseres wissenschaftlichen Verständnisses für Ölbohrung, Erdgasexploration und Erzeugung dient.

Die Veranstaltung wird von zahlreichen wichtigen Interessensvertretern aus dem Bohrsektor unterstützt, einschließlich einiger der größten Akteure der Öl- und Gasindustrie wie Saudi Aramco, Shell, Transocean, BP, Abaco Drilling Technologies, Merlin ERD, Baker Hughes GE, Weatherford, Schlumberger, KCA Deutag, Exebenus, CAN von Neodrill und Dril-Quip.

Registrierung
Für weitere Informationen und um sich für die SPE/IADC International 
Drilling Conference and Exhibition zu registrieren, besuchen Sie 
bitte: www.spe.org/go/19dc
*Aktiven Mitgliedern der Presse steht eine kostenlose 
Presseregistrierung zur Verfügung - melden Sie sich hier an.  

“Die SPE/IADC Drilling Conference ist eine der wenigen Veranstaltungen ihrer Art, die sich auf die Optimierung von Bohrvorgängen und insbesondere auf Bohrdynamiken konzentriert. Die Konferenz bietet ausgezeichnete Networking-Möglichkeiten und stellt eine hervorragende Gelegenheit zum Wissensaustausch dar.” Andreas Hohl, Baker Hughes GE

Informationen zu SPE

Die Society of Petroleum Engineers (SPE) ist ein nicht gewinnorientierter Berufsverband, dessen Mitglieder in die Entwicklung und Herstellung von Energieressourcen involviert sind. SPE zählt über 156.000 Mitglieder in 154 Ländern weltweit. Der Verband gilt als bedeutende Ressource für technisches Wissen zur Erdöl- und Gasexploration sowie der Fertigungsindustrie und liefert Dienstleistungen durch Publikationen, Veranstaltungen, Schulungen sowie Onlinequellen, die unter www.spe.org zugänglich sind.

Pressekontakt:

Katie Dunn, Marketing Manager – Europa und Caspian Events. E-Mail:
kdunn@spe.org
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/819111/19DC_Social_Media_1600
x800__72.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/819114/17OTC_TB_020006.jpg

Original-Content von: Society of Petroleum Engineers, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Leave a Reply