Boels Rental zieht seine Maschinen zurück aufgrund der gefährdeten Sicherheit des Personals

Sittard, Niederlande (ots/PRNewswire) – Boels Rental hat sich aus Gründen der Sicherheit seiner Mitarbeiter dafür entschieden, seine Maschinen mit sofortiger Wirkung aus dem Hambacher Forst zurückzuziehen. Die Sicherheit der Mitarbeiter wird ernsthaft gefährdet.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/752627/Boels_Rental_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/752626/Headquarters_Boels_Rental.jpg )

Der deutsche Energiekonzern RWE hat die Zustimmung, den Hambacher Forst zwecks Abbau von Braunkohle im Tagebau zu roden. Aktivisten versuchen zu verhindern, dass RWE den Hambacher Forst, gelegen zwischen Köln und Aachen, roden kann. Boels lieferte einige Beleuchtungstürme und zwei kleine Geländefahrzeuge, hat aber nie eine einzige Arbeitsbühne im Wald zum Einsatz gebracht .

Dessen ungeachtet wird Boels seit einigen Tagen konfrontiert mit der Bedrohung seines Personals, Beschmierungen von Gebäuden und Beschädigungen von Firmeneigentum und Maschinen. Vergangene Nacht wurde sogar ein großer Brand in der deutschen Hauptniederlassung gestiftet. Die Kriminalpolizei in Mönchengladbach ermittelt gegen dieses Verbrechen.

“Das geht für mich zu weit und sobald die Sicherheit meiner Mitarbeiter gefährdet wird, ziehe ich eine Linie.” sagt Pierre Boels, CEO von Boels Rental.

Boels Rental bleibt der Meinung, keinen Standpunkt in der Diskussion rund den Hambacher Forst zu vertreten. Boels liefert nur Maschinen und Geräte ohne Einsatz von Personal.

Unser Kunde verstößt nicht gegen Gesetze und erfüllt alle Richtlinien und Verfahren. Die Geräte werden nicht unrechtmäßig benutzt. Boels nimmt keine Stellung und möchte sich nicht in die aktuelle Diskussion einmischen. Selbstverständlich kann Boels nicht für die Nutzung der gemieteten Maschinen verantwortlich gemacht werden.

Wir hoffen, dass die Situation nicht noch weiter eskaliert, dass unsere Mitarbeiter nicht weiter belästigt oder bedroht werden und die beteiligten Parteien bald zusammenkommen, um die weitere Vorgehensweise zu diskutieren.

Presse Kontakt:

Afdeling Marketing & Communicatie

marketing@boels.com

+31-46-750-20-25 

Original-Content von: Boels Rental, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Weltherztag: Fast jeder fünfte Todesfall durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird durch Luftverschmutzung verursacht -insgesamt 3 Millionen Todesfälle weltweit jedes Jahr

Genf (ots/PRNewswire) -

- Am Weltherztag (WHD, World Heart Day), 29. September 2018, macht 
  die World Heart Federation (WHF) auf den Zusammenhang zwischen 
  schlechter Luftqualität und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) 
  aufmerksam.  
- Die Luftverschmutzung im Außen- und Innenbereich stellt zunehmend 
  einen erheblichen Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar:
  Luftverschmutzung ist die Ursache für  19 % aller durch HKE 
  verursachten Todesfälle, das sind über 3 Millionen Menschen pro 
  Jahr (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28919119).
- 7 Millionen Menschen (http://www.who.int/airpollution/events/confer
  ence/Air-Pollution_and_Health_Conference_Brochure_SavetheDate_FINAL
  _web5-EN.pdf.pdf?ua=1) sterben vorzeitig durch Luftverschmutzung: 
  1,4 Millionen Menschen durch Schlaganfall und über 2 Millionen 
  durch Herzerkrankungen (http://www.who.int/airpollution/events/conf
  erence/Air-Pollution_and_Health_Conference_Brochure_SavetheDate_FIN
  AL_web5-EN.pdf.pdf?ua=1).
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit für die meisten 
  Sterbefälle verantwortlich. Sie verursachen über 17,5 Millionen 
  Todesfälle pro Jahr 
  (http://www.who.int/cardiovascular_diseases/en/). Der Weltherztag 
  ist die größte Kampagne für Bewusstseinsbildung zum Thema HKE, um 
  Herzgesundheit durch Bildung und Bewusstseinsschaffung zu 
  verbessern. 

Am 29. September dieses Jahres fördert die World Heart Federation (WHF) das Bewusstsein zu einem zunehmend wichtigen HKE-Risikofaktor: Luftverschmutzung.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/748087/World_Heart_Day_Logo.jpg )

Der aktuellste wissenschaftliche Nachweis in der Zeitschrift Nature warnt davor, dass die Luftverschmutzung durch Stickstoffdioxid und Feinstaub eindeutig mit der HKE-Sterblichkeit zusammenhängt. Schlechte Luftqualität steht gemäß der aktuellsten Studie zu globaler Belastung durch Krankheiten an Platz 4 der Ursachen von DALY (Disability Adjusted Life Year; durch Behinderung gekennzeichnetes Lebensjahr) – ein verlorenes Jahr “gesunden Lebens”.

Professor David Wood, WHF Präsident: “Anlässlich des Weltherztags schaffen wir Bewusstsein für schlechte Luftqualität im Freien und in Haushalten als zunehmend wichtigen Risikofaktor und bringen alle Betroffenen aus dem Bereich Herz-Kreislauf-Gesundheit aus allen Ländern der Welt zusammen, um im Kampf zur Reduzierung von kardiovaskulären Erkrankungen (KVE) gemeinsam zu wirken.”

Mein Herz, Dein Herz

Der Weltherztag wurde durch die World Heart Federation (WHF) ins Leben gerufen und zielt darauf ab, die steigende Anzahl von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) zu reduzieren. Dieses Ziel soll durch Aufklärung zu einem “herzgesunden” Lebensstil erreicht werden.

Am 29. September vereinen sich Menschen aus aller Welt im Kampf gegen HKE, indem sie bewusstseinsbildende Aktivitäten und Veranstaltungen abhalten, in den sozialen Medien darüber sprechen, das Kampagnen-Video teilen, Spendenaufrufe für ihre regionale Herzstiftung organisieren und symbolträchtige Wahrzeichen oder Gebäude beleuchten.

Unsere Kampagne, in Zusammenarbeit mit Manulife und Philips, beinhaltet einen einfachen Aufruf zum Handeln: Machen Sie Ihr Herz-Versprechen. Das Versprechen gesünder zu essen, mehr Sport zu treiben und Nein zum Rauchen zu sagen. Das Versprechen als Fachkraft im Gesundheitsbereich weiterhin daran zu arbeiten, die Auswirkungen von KVE zu reduzieren. Das Versprechen als Politiker, einen Maßnahmenplan für nicht übertragbare Krankheiten zu erstellen. Ein einfaches Versprechen… für MEIN HERZ, für DEIN HERZ, für ALL UNSERE HERZEN.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Clara Martínez
cla@homeatc.com
+34-933-184-669

Original-Content von: World Heart Federation, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Ein starker Schutz überzeugt europaweit Millionen – / Wertgarantie Group erreicht die Marke von 6 Millionen Verträgen

Hannover (ots) – Ein neuer Meilenstein ist erreicht: In der Wertgarantie Group ist der Vertragsbestand europaweit auf sechs Millionen Verträge angewachsen. Allein seit 2013 hat die Unternehmensgruppe die Anzahl der Verträge damit mehr als verdoppelt.

“Wenn ich auf die vergangenen Jahre zurückblicke, freue ich mich in erster Linie darüber, wie gut es die Unternehmen der Gruppe geschafft haben, die Vertragszahlen stetig zu steigern und gleichzeitig unsere hohen Ansprüche an Service und Dienstleistung für die Kunden und Fachhandelspartner aufrecht zu halten”, ordnet Wertgarantie-Vorstandsvorsitzender Thomas Schröder den Erfolg ein. In der Wertgarantie Group bieten mit Agila, Wertgarantie, der Société Française de Garantie sowie Garante vier Spezialversicherer und Garantiedienstleister bedarfsgerechte Lösungen für die Märkte in Deutschland und Europa. Seit Jahren kennt die Gruppe hinsichtlich der Vertragszahlen nur einen Trend: steil bergauf! Waren es im Jahr 2003 insgesamt 500.000 Verträge, so wurde 2007 erstmals die Zahl von einer Million Verträgen erreicht. 2013 lag die Gesamtzahl bei 2,3 Millionen – damit hat es die Unternehmensgruppe geschafft, die Zahl der Verträge in den vergangenen fünf Jahren mehr als zu verdoppeln. “Was uns alle in der Unternehmensgruppe besonders stolz macht, ist die Tatsache, dass es uns von Jahr zu Jahr gelungen ist, viele neue Partner und Kunden von unseren Dienstleistungen zu überzeugen und hinzuzugewinnen”, erklärt Thomas Schröder. “Innovative Produkte, persönlicher Service und die unkomplizierte Abwicklung von Schäden – dafür ist die Wertgarantie Group bekannt.”

Ein wichtiger weiterer Baustein zum anhaltenden Unternehmenserfolg ist die Konzentration auf die Digitalisierung der Geschäftsprozesse: Wenn Versicherungsverträge oder Schadenmeldungen überhaupt noch analog – zum Beispiel postalisch eingehen – werden sie gescannt, automatisch ausgelesen und maschinell weiterverarbeitet. Von den sehr kurzen Bearbeitungszeiten eines online eingereichten Schadens und der nachvollziehbaren Transparenz profitieren sowohl die Partner als auch die Kunden.

Die Wertgarantie Group fördert durch die Versicherung von Elektrogeräten aller Art seit über 55 Jahren nachhaltiges Wirtschaften: Der Ansatz “Reparieren statt Wegwerfen” verändert den Umgang der Nutzer mit Technik. Und in der Agila Tierkranken- und Tierhaftpflichtversicherung steht das gesundheitliche Wohl der versicherten Hunde und Katzen im Vordergrund. Um den Nachhaltigkeitsgedanken weiter zu fördern und zu verbreiten, ist das Unternehmen Mitglied im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M. e.V.), wie Thomas Schröder erklärt. “Für uns ist die Mitgliedschaft sowie die Unterzeichnung des Kodex für nachhaltiges Wirtschaften ein weiteres Bekenntnis dazu, dass wir bei unseren Unternehmensaktivitäten stets die Prinzipien der Nachhaltigkeit im Auge behalten!”

Pressekontakt:

Ulrike Braungardt | Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation |
Tel: 0049 511 71280-128 | Fax: 0049 511 71280-279, E-Mail:
u.braungardt@wertgarantie.com

Marc Höppner| Referent Public Relations | Tel: 0049 511 71280-556 |
Fax: 0049 511 71280-279, E-Mail: m.hoeppner@wertgarantie.com

Original-Content von: Wertgarantie, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Business-Event des Jahres am Donnerstag in Düsseldorf / Nur noch wenige Tickets für Michael-Tracy-Seminar verfügbar

Düsseldorf (ots) – Am kommenden Donnerstag, den 4. Oktober geht in Düsseldorf eine einzigartige Veranstaltung an den Start. Michael Tracy steht zusammen mit Hermann Scherer, Andreas Adenauer und Tobias Beck auf der Bühne. Michael Tracy ist internationaler Top-Redner und Verkaufsprofi. Er ist der Sohn der Trainer-Legende Brian Tracy und gibt seine Inhalte auf dem millionenfach bewährten Konzept seines Vaters weiter. Veranstaltungsbeginn ist um 9.00 Uhr, Veranstaltungsende um 19.00 Uhr. Erwartet werden rund 600 Entscheider aus der Wirtschaft – Unternehmer, Führungskräfte, Manager und Selbständige, aber auch Fachkräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und HR. Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar. Noch bis Mittwoch 12.00 Uhr können Tickets ab 99,- Euro erworben werden. Veranstaltungsort ist das Maritim Congress Center in Düsseldorf. Weitere Informationen zum Ablauf, organisatorische Hinweise sowie Tickets gibt es unter www.businessprogress.eu.

Pressekontakt:

Business Progress
c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Helmholtzstr. 2-9
10587 Berlin
Mail: info@businessprogress.eu
Tel: +49 30 609860575

Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren
Pressesprecher Falk S. Al-Omary unter post@al-omary.de oder der
Rufnummer +49 171 2023223.

Original-Content von: Business Progress, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA auf der Paris Motor Show 2018: Pressemappe und Bildmaterial

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA auf der Paris Motor Show 2018: Pressemappe und Bildmaterial / Die kompakte Studie SKODA VISION RS zeigt, wie sich SKODA in Zukunft sportliche RS-Modelle vorstellt. Die SKODA VISION RS gibt zudem einen Ausblick auf ein künftiges SKODA Modell im populären Kompaktsegment. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"
SKODA auf der Paris Motor Show 2018: Pressemappe und Bildmaterial / Die kompakte Studie SKODA VISION RS zeigt, wie sich SKODA in Zukunft sportliche RS-Modelle vorstellt. Die SKODA VISION RS gibt zudem einen Ausblick auf ein künftiges SKODA Modell im populären Kompaktsegment. Weiterer Text über ots und… mehr

Mladá Boleslav/Paris (ots) -

   - SKODA lädt Messebesucher auf der Paris Motor Show (2. bis 14. 
     Oktober 2018) zu einer digitalen Erfahrung ein
   - Kompakte Konzeptstudie SKODA VISION RS verbindet Sportlichkeit 
     und Nachhaltigkeit
   - SKODA KODIAQ RS ist das erste SUV in der Palette der sportlichen
     SKODA RS-Modelle
   - SKODA KAROQ bekommt Zuwachs durch die neuen Varianten SPORTLINE 
     und SCOUT
   - SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC mit mehr Leistung und größerer 
     Reichweite im Erdgasbetrieb 

SKODA präsentiert sich auf der Paris Motor Show 2018 sportlich, nachhaltig und als Mobilitätsdienstleister. Die tschechische Marke lädt die Messebesucher vom 2. bis 14. Oktober zu einer besonderen digitalen Erfahrung ein: Auf dem SKODA Stand können sie in der User Experience Corner mit einem selbst erstellten Avatar einen fiktiven Tag erleben und sich durch maßgeschneiderte digitale Angebote führen lassen. Mit der Studie SKODA VISION RS präsentiert der tschechische Automobilhersteller in Paris einen Ausblick auf ein künftiges Kompaktfahrzeug und den nächsten Entwicklungsschritt der sportlichen RS-Familie. Zu der zählt mit dem neuen SKODA KODIAQ RS* erstmals ein SUV. Die Varianten SPORTLINE und SCOUT erweitern die Palette des Kompakt-SUV SKODA KAROQ, der SKODA OCTAVIA COMBI G-TEC* erhält mehr Leistung und bietet eine größere Reichweite im Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG).

Die komplette Pressemappe von SKODA zum Pariser Autosalon steht unter https://tinyurl.com/y8by3u6g zum Download bereit. Umfangreiches Bildmaterial und Infografiken können Sie unter der Adresse https://tinyurl.com/ycf4belu herunterladen (zip-Datei, Größe ca. 1 GB).

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR 176 kW (240 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

OCTAVIA COMBI 1,5 TSI G-TEC 96 kW (130 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

Pressekontakt:

Christof Birringer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 6150 133 120
E-Mail: christof.birringer@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Einladung zum Vortragsevent mit Michael Tracy am 4. Oktober im Maritim Congress Center Düsseldorf

Düsseldorf (ots) – Superstars und Spitzenredner auf der Bühne

Das Vortragsevent “High Performance Selling & Leadership” bietet eine einzigartige Weiterbildungsveranstaltung mit dem US-Star-Trainer Michael Tracy und anderen Top-Rednern.

Termin

Termin: Donnerstag, den 4. Oktober 2018 
Veranstaltungsort: Maritim Congress Center Düsseldorf, Maritim-Platz 
1, Düsseldorf 
Beginn: 9.00 Uhr / Ende: 19.00 Uhr 

Termin-Highlights für Medienvertreter

09.00 Uhr: feierliche Eröffnung durch Janine Mehner, Tobias Beck und 
Andreas Adenauer 
11.00 Uhr: Mediengespräch und Gelegenheit für O-Töne 
09.15 Uhr: Vortrag Michael Tracy 
15.15 Uhr: Vortrag Hermann Scherer 
16:45 Uhr: Vortrag Felix Beilharz 

Akkreditierung & Mediengespräch

Treffpunkt für das Mediengespräch um 11.00 Uhr ist der Check-in-Counter.

Für die Teilnahme sowohl am Mediengespräch als auch an der gesamten Veranstaltung ist eine vorherige Akkreditierung erforderlich. Diese nehmen wir gerne telefonisch unter der Rufnummer +49 171 2023223 (Falk S. Al-Omary) oder per Mail an post@al-omary.de entgegen.

Ergänzende Informationen zur Veranstaltung

Die Veranstaltung in Düsseldorf verspricht spritziges Infotainment genauso wie inhaltlichen Tiefgang. Sie richtet sich an Unternehmer, Selbständige, Führungskräfte. Marketing-, Verkaufs- und Kommunikationsverantwortliche sowie an Top-Manager und leitende Angestellte aus ganz Europa. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt. Erwartet werden rund 600 Unternehmer und Entscheider aus der Wirtschaft. Partner der Veranstaltung sind der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW), die XING-Regionalgruppe Köln sowie weitere Verbände und Institutionen. Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Redner und Themen sind:

- Andreas Adenauer: "Unternehmen der Zukunft" 
- Michael Tracy: "High Performance Selling & Leadership" 
- Hermann Scherer: "Menschen 
zu Marken machen" 
- Felix Beilharz: "Marketing-Strategien der 
Zukunft" 
- Tobias Beck, Deutschlands meist gehörter Podcaster 
- Andreas Buhr, Rolf Schmiel und Marc Galal im Rahmen eines 
Business-Panels "Future of Sales and Marketing" 

Hintergrund

Business Progress ist eine Marke der Bluhmberg Corporation GmbH und verspricht ein einzigartiges Konzept an exklusiven Foren, Seminaren und Premium-Events mit international bekannten und renommierten Top-Speakern, erfolgreichen Spitzen-Managern und Unternehmern aus dem In- und Ausland sowie Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politkern, Innovatoren und erfahrenen Experten aus der ganzen Welt. Business Progress hat den Anspruch, die inspirierendsten Veranstaltungen auf internationaler Ebene zu kreieren und sich in Sachen Qualität, Bühnenperformance und Weiterbildungskonzeption von allen anderen bestehenden Formaten zu unterscheiden. Das Ziel ist dabei die Vermittlung von hochinformativen Business-Inhalten und neuen Perspektiven für Unternehmen jeder Größe aus unterschiedlichen Branchen.

Weitere Informationen unter www.businessprogress.eu

Pressekontakt:

Business Progress
c/o Bluhmberg Corporation GmbH
Helmholtzstr. 2-9
10587 Berlin
Mail: info@businessprogress.eu
Tel: +49 30 609860575

Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren
Pressesprecher Falk S. Al-Omary unter post@al-omary.de oder der
Rufnummer +49 171 2023223.

Original-Content von: Business Progress, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

ULTRASONE und ADAM Audio präsentieren den geschlossenen Referenzkopfhörer Studio Pro SP-5

ULTRASONE und ADAM Audio präsentieren den geschlossenen Referenzkopfhörer Studio Pro SP-5

Wielenbach, 1. Oktober 2018 – Mit ADAM Audio und ULTRASONE haben zwei Firmen zu einer Kooperation zusammengefunden, die für die professionellen Klangqualitäten ihrer Produkte berühmt sind. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist der ADAM Audio Studio Pro SP-5, ein Referenzkopfhörer für Audio-Profis mit der Technologie von ULTRASONE und klanglich abgestimmt mit den Fachtechnikern von ADAM Audio.

Bayerisch-Berlinerisches Joint-Venture: Studio Pro SP-5

Der ADAM Audio Studio Pro SP-5 entspricht den hohen Qualitätsmaßstäben, die ULTRASONE an alle Produkte der bayerischen Manufaktur anlegt. Hochwertige Materialien werden exzellent verarbeitet zu einem Produkt, das klangliches Höchstniveau mit hervorragendem Tragekomfort und langlebigem Design verbindet. Mit einem Frequenzgang von 8 Hz bis 38 kHz bietet der SP-5 eine umfassende Darstellung von den tiefsten Bässen bis in die klarsten Höhen. Das geschlossene Design schirmt Außengeräusche ab und verhindert außerdem, dass Playbacks bei Aufnahmen in die Mikrofone übersprechen.

Zwei Firmen, ein Ziel – der optimale Referenzkopfhörer

Für ADAM Audio stellt der Studio Pro SP-5 den ersten Exkurs in die Welt der Kopfhörer dar. Die Ansprüche professioneller Hörer kennt das Berliner Unternehmen vor allem aus der Welt größerer Membranen: Die Studio-Monitore von ADAM Audio mit den innovativen Treibertechnologien X-ART und S-ART gelten vielen Tonschaffenden auf der ganzen Welt als Referenz. Für ULTRASONE ist der SP-5 dagegen ein Heimspiel – die Manufaktur in Bayern hat sich ganz auf edle Kopfhörer für den professionellen wie auch privaten Gebraucht spezialisiert. Die Verbindung zweier derart renommierter Firmen bringt klanglich Großes hervor, wie der Studio Pro SP-5 beweist. ULTRASONE CEO Michael Zirkel: “Wir freuen uns außerordentlich, dass wir gemeinsam mit ADAM Audio den Studio Pro SP-5 entwickeln konnten und sind uns sicher, dass dieser Kopfhörer Audio-Profis auf der ganzen Welt bei ihrer Arbeit unterstützen wird.”

Qualität und Technologie made in Germany

Der SP-5 basiert auf der langjährigen Erfahrung von ULTRASONE bei der Konstruktion hochwertiger, ehrlicher Kopfhörer für Studio- und Bühneneinsatz. Berühmt ist vor allem die S-Logic® Technologie, die auch im ADAM Audio Studio Pro SP-5 zum Einsatz kommt. Dabei werden die Treiber in den Hörern dezentral angeordnet, sodass das Außenohr mit in den Hörprozess eingebunden wird. Es entsteht ein besonders authentisches Raumgefühl mit einer lebendigen Stereobühne, ähnlich wie bei der Wiedergabe über Lautsprecher. Durch die feine Abstimmung mit den ADAM Audio Fachtechnikern entsteht so quasi ein ADAM Audio Lautsprecher zum Mitnehmen – powered by ULTRASONE.

Christian Hellinger, CEO von ADAM Audio, betont: “Wir sind froh, bei dem ersten ADAM-Kopfhörer einen so renommierten Kooperationspartner an unserer Seite zu haben. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit ist ein Kopfhörer entstanden, der mit seinen Merkmalen perfekt zu den Referenzmonitoren von ADAM Audio passt, die das gleiche Ziel verfolgen: ultra-präzise Wiedergabe des Tonmaterials, ohne dabei eine Ermüdung des Gehörs zu verursachen.”

Preis und Verfügbarkeit

Der ADAM Audio Studio Pro SP-5 powered by ULTRASONE ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 549,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
d.zirkel@ultrasone.com
https://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 310 910-0
+49 (0) 911 – 310 910-99
ultrasone@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Cambridge Audio bringt kostenlosen Streaming-Komfort: Das Chromecast-Update für den CXN V2 ist da

Cambridge Audio bringt kostenlosen Streaming-Komfort: Das Chromecast-Update für den CXN V2 ist da

London, 1. Oktober 2018 – Die britischen Audioexperten von Cambridge Audio machen ihre StreamMagic-Plattform noch besser – und zwar kostenlos. Ab sofort ist das neueste Firmware-Update für den Netzwerkplayer CXN V2 erhältlich, das die integrierte Google Chromecast Technologie freischaltet. Besitzer des CXN V2 haben somit spielend leichten Zugang zu hochauflösendem Audio-Streaming über die zahlreichen Dienste, die Google Chromecast unterstützen.

Komfortabel, komfortabler, Chromecast-Update

Für Nutzer bedeutet das Firmware-Update für den Cambridge Audio CXN V2 keinen Aufwand. Der Netzwerkplayer weist bei bestehender Internetverbindung automatisch auf die verfügbare Aktualisierung hin und leitet die Anwender mit selbsterklärenden Hinweisen durch die nötigen Schritte. Mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets ist die neue Streaming-Möglichkeit schnell eingerichtet und der unverwechselbare Great British Sound lässt sich mit noch mehr Freiheit genießen. Das Team von Cambridge Audio wünscht viel Spaß!

Der CXN V2 ist online und im Fachhandel zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099,00 Euro erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Website des CXN V2: https://www.cambridgeaudio.com/deu/de/products/cx/cxn-v2

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten “British Sound” verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.

Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.

Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.

CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

IT-Hersteller bieten für Versicherungen noch zu wenig E2E-Prozesse im Backend

IT-Hersteller bieten für Versicherungen noch zu wenig E2E-Prozesse im Backend

Hamburg, 1. Oktober 2018: Die zweite Auflage der erfolgreichen Branchenstudie “SHUK 4.0: Neue Trends im Standardsoftwaremarkt” der PPI AG zeigt: Bei der Einschätzung wichtiger Zukunftstrends liegen die Auffassungen von Herstellern und Assekuranzen oft weit auseinander.

Geht es um funktionale Standards wie Bestandsmanagement, Schadenbearbeitung oder die Bereitstellung von Schnittstellen, sind die auf dem deutschen Markt aktiven Hersteller von Versicherungssoftware gut aufgestellt. In dieser Einschätzung sind sich die Hersteller und auch ihre Kunden, die Versicherungsunternehmen, einig. Doch wie ist es um Zukunftstrends wie Smart Pricing, automatisierte Risikobewertung oder umfassende Selfservices für den Kunden bestellt? Und welche Rolle werden neue Marktteilnehmer wie InsureTechs in Zukunft spielen? Hier zeigen sich nicht nur Diskrepanzen bei der Bewertung der Relevanz, sondern auch mögliche Fehleinschätzungen, die den aufstrebenden InsureTechs in die Hände spielen könnten.

Zum zweiten Mal präsentiert das Hamburger IT-Consulting- und Softwarehaus PPI AG seine umfangreiche Marktstudie “SHUK 4.0: Neue Trends im Standardsoftwaremarkt” zu Anforderungen und Lösungsangeboten im Bereich IT-Plattformen. Die aktuelle Auflage befragt außerdem erstmals Versicherer und Lösungsanbieter nach ihrer Einschätzung zu wichtigen Zukunftstreibern für die Branche. PPI hat für die Studie die IT-Verantwortlichen von 17 namhaften Versicherungsunternehmen (VU) unterschiedlicher Größe sowie 25 der wichtigsten deutschen und internationalen IT-Anbieter im Bereich Schadenversicherung interviewt.

Auch die Neuauflage der SHUK-Studie zeigt: Den “einen” Hersteller, der das Maß aller Dinge ist und der für die deutschsprachigen Kompositversicherer den Standard setzt, gibt es nicht. “Die Anforderungen und Ausgangssituationen unterscheiden sich in den einzelnen Versicherungsunternehmen so stark, dass verschiedene Hersteller für die jeweilige Situation das passende Angebot liefern können”, sagt Tobias Kohl, Partner bei PPI. “Seit der vergangenen Studie 2014 haben es aber einige Player geschafft, sich einen Namen zu machen und so in anstehenden Auswahlprozessen berücksichtigt zu werden.”

Die PPI AG ist seit über 30 Jahren als Beratungs- und Softwarehaus erfolgreich für Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister tätig. Im Projektgeschäft schätzen unsere Kunden unsere unkomplizierte und flexible Arbeitsweise. Wir verknüpfen Fach- und Technologiekompetenz und führen Projekte zum Erfolg. Im Bereich Zahlungsverkehr sind wir europaweit tätig und nehmen mit unseren Standardprodukten eine marktführende Stellung ein. Als stabil wachsende Aktiengesellschaft in Familienbesitz konzentrieren sich unsere über 500 Mitarbeiter ganz auf den Erfolg unserer Kunden.

Kontakt
PPI AG
Gerald Nowak
Moorfurthweg 13
22301 Hamburg
0402274331647
gerald.nowak@ppi.de
http://www.ppi.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Panasonic Heiz- und Kühlsysteme auf der Chillventa 2018

CO2-Kältetechnik und innovative VRF-Hybrid-Systeme

Panasonic Heiz- und Kühlsysteme auf der Chillventa 2018

(NL/6978940232) Panasonic Heiz- und Kühlsysteme präsentiert 2018 auf der Chillventa neben den bewährten Heiz- und Klimasystemen und VRF-Anlagen für die Gebäudetechnik neben vielen anderen Neuerungen erstmals auch Lösungen für gewerbliche Kühl- und Tiefkühlanwendungen.

Bei den Verflüssigungssätzen mit Leistungen von 4 und 15 kW setzt Panasonic ausschließlich auf CO2 als Kältemittel. Denn CO2 bzw. R744 ist nicht nur besser für die Umwelt, es arbeitet dank einer hohen volumetrischen Kälteleistung auch effizienter als andere Kältemittel. Das macht die CO2-Verflüssigungssätze von Panasonic auch deutlich effizienter als andere Geräte.

So erreicht der CO2-Verflüssigungssatz mit einer Leistung von 4 kW beispielsweise einen sehr hohen SERP von 1,92 bei der Minuskühlung und eine SERP von 3,83 bei der Pluskühlung (nach EN 13771-2), wie eine Untersuchung am Dansk Teknologisk Institut in Dänemark ergab. Die Geräte ermöglichen Normal- und Tiefkühlanwendungen im Einzelverdampferbetrieb. Dank der Panasonic Split-Cycle Technologie arbeiten die kompakten und äußerst leisen Verflüssiger um 10 bis 50 % effizienter als vergleichbare Anlagen.

Der größere CO2-Verflüssigungssatz kann mit einer Leistung von 15 kW mit mehreren Verdampfern betrieben werden und ist für Normkühlanwendungen zwischen -5 und -20 Grad optimiert. Im Betrieb sorgt das Panasonic Transfer-Pressure-Control-System für einen konstanten Druck von 60 bar über die Jahreszeiten und hält so die Menge des benötigten Kältemittels stabil.

Dank innovativer Technik lassen sich die CO2-Verflüssigungssätze von Panasonic schnell und einfach installieren. Aufgrund des einfachen Systemdesigns kann u. a. auf einen externen CO2-Puffertank verzichtet werden. Das vorgefertigte Außengerät vereinfacht die Montage erheblich und spart mit einem durchdachten Plug-and-Play-Konzept Installationszeit und -kosten.

Die neuen CO2-Verflüssigungsätze von Panasonic werden mit einem Filtertrockner ausgeliefert und können optional mit einem Ventilsatz inkl. Kühlstellenregler betrieben werden.

Obwohl die Geräte erst seit 2017 in Europa erhältlich sind, ist Panasonic kein Novize in diesem Bereich. Bereits 2000 entwickelte das Unternehmen den ersten 2-stufigen CO2-Rollkolbenverdichter weltweit. Die CO2-Verflüssigungssätze werden in Japan in Großserie hergestellt. Bis heute produzierte das Werk bereits 6.600 Geräte und über 1 Million CO2-Verdichter. Die Panasonic CO2-Verflüssigungssätze kühlen in über 2.000 Supermärkten weltweit zuverlässig Waren. Bei einem Feldtest konnte mit den Panasonic Geräten der Energieverbrauch in einem dänischen Supermarkt um 30 % reduziert werden!

Panasonic kombiniert als erster im Markt elektrische und gasbetriebene VRF-Außengeräte zu einem System

Neben den neuen CO2-Verflüssigungssätzen präsentiert Panasonic viele innovative Entwicklungen für den gewerblichen Bereich, wie beispielsweise das neue VRF-Hybrid-System, das elektrische und gasbetriebene VRF-Außengeräte kombiniert und so die Vorteile der gasbetriebenen ECO-G-Gasmotorwärmepumpen mit denen der elektrisch betriebenen ECOi-EX-VRF-Anlagen verbindet. Das erstaunliche daran und eine Weltneuheit: Die beiden Außengeräte klimatisieren mit nur einem Kältekreis.

Das Panasonic Hybridsystem nutzt die Stärken beider Antriebsarten. Eine intelligente Steuerung schaltet jeweils das Gerät ein, welches in Bezug auf Energiebedarf, Energienutzung und Teillastbetrieb die geringste Energie verbraucht.

Bei der Klimatisierung von Hotels oder Bürogebäuden kann man sich das so vorstellen: In den Morgenstunden, wenn die Kühllast noch gering ist, werden die Räume hauptsächlich elektrisch klimatisiert. Denn das elektrisch betriebene ECOi-EX-Gerät arbeitet vor allem im Teillastbetrieb sehr effizient. Wenn dann die Kühllast mit zunehmender Sonneneinstrahlung deutlich ansteigt und bis in die Abendstunden hoch bleibt, übernimmt das gasbetriebene ECO G-VRF-System, das dann kostengünstiger im Betrieb ist. Um extreme Verbrauchsspitzen abzudecken, können beide Geräte gleichzeitig arbeiten.

Auch wenn ein erhöhter Warmwasserbedarf besteht, schaltet sich die ECO-G- Gasmotorwärmepumpe zu. Denn deren Motorabwärme kann äußerst effizient zur Warmwasserbereitung genutzt werden.

Das Hybrid-System senkt nicht nur die Energiekosten. Es schont auch die VRF-Geräte. So reduziert das Hybrid-Konzept die Betriebsstunden der ECO-G-Gasmotorwärmepumpen deutlich und verlängert so die Wartungsintervalle. Weiterhin wird der Strombedarf vor allem in den Spitzenzeiten im Tagesablauf gesenkt. Somit bietet das Hybridsystem alle Vorteile der Gasmotorwärmepumpe und kann auch in Quartieren mit stark ausgelasteten Stromnetzen betrieben werden. Denn in Spitzenzeiten übernimmt der Gasmotor die Arbeit und senkt so die Stromaufnahme auf knapp 10 Prozent einer vergleichbaren, rein elektrisch betriebenen Anlage.

Das Panasonic Hybrid-VRF-System setzt sich aus der ECO-G-Gasmotorwärmepumpe, einem ECOi-EX-Außengerät und der einfach zu programmierenden Hybrid-Steuerung zusammen und kann eine Kühlleistung von bis zu 85 kW zur Verfügung stellen. Im Heizungsbetrieb wird eine Leistung von 95 kW erreicht. Durch die Abwärmenutzung des Gasmotors können zudem bis zu 29,1 kW (bei 65°C) für die Warmwasserbereitung zur Verfügung gestellt werden.

Wie man es von Panasonic kennt, bietet der Hersteller zusätzlich ein komplettes Sortiment mit passenden VRF-Innenmodulen, wie Kassetten-, Wand- und Kanalgeräten an, sowie Wasserwärmetauscher und Verdampferkits.

Mit dem Hybrid-VRF-System und den CO2-Verflüssigungssätzen baut Panasonic seine Marktposition als Anbieter intelligenter und energiesparender Klimasysteme aus, die vor allem im Retail- und im Hotelbereich dazu beitragen, Betriebs- und Investitionskosten zu senken.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Kontaktwerk
Jürgen Koch
Schloßstr. 17
96253 Untersiemau
09565-616235
j.koch@kontaktwerk.com
http://

Pressekontakt
Kontaktwerk
Jürgen Koch
Schloßstr. 17
96253 Untersiemau
09565-616235
j.koch@kontaktwerk.com
http://www.kontaktwerk.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor