Bahnreisen mit dem Zarengold

Sonderzug Zarengold für 2019 bei Schnieder Reisen buchbar

Bahnreisen mit dem Zarengold

Bei Schnieder Reisen sind jetzt Bahnreisen mit dem Zarengold für 2019 buchbar. Der Sonderzug Zarengold gehört zu den legendärsten Sonderzügen. Komfort, Eisenbahnromantik und außergewöhnliche Reiseeindrücke stehen bei den Bahnreisen im Vordergrund. .

Er gehört wohl zu den bekanntesten Sonderzügen: Der Zarengold kreuzt auf den Schienen der Transsibirischen Eisenbahn zwischen Moskau und der chinesisch-mongolischen Grenze. Während die Reisenden den Komfort im Zarengold genießen, ziehen die mongolische Steppe, die Wüste Gobi, der Baikalsee und andere beeindruckende Landschaften Sibiriens vorbei.

Es stehen Kabinen in fünf verschiedenen Kategorien zur Wahl. Im nostalgischen Speisewagen werden die Mahlzeiten serviert. Bei Fotostopps und auf Ausflügen entdecken die Reisenden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Route.

Die Bahnreisen mit dem komfortablen Sonderzug führt Schnieder Reisen bereits seit Langem im Programm. Nun sind die Bahnreisen für 2019 buchbar. Zur Wahl stehen verschiedenste Reisevarianten, z.B. eine 16-tägigen Bahnreise durch Russland, die Mongolei und China. Stationen sind Moskau mit dem Kreml und dem Roten Platz, Jekaterinburg im Ural, Nowosibirsk und Irkutsk, der Baikalsee, die mongolische Hauptstadt Ulaan Baatar und Peking mit der Verbotenen Stadt und dem Platz des Himmlischen Friedens. Die Reise von Moskau nach Peking kostet ab 4.320 Euro. Enthalten sind u.a. die internationalen Flüge, die Bahnfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, Hotelübernachtungen in Moskau, Irkutsk, Ulaan Baatar und Peking, ein umfangreiches Reiseprogramm und eine deutsche Reiseleitung. Die Bahnreise in umgekehrter Richtung ist ab 4.230 Euro buchbar.

Es gibt zudem verschiedene andere Zarengold-Bahnreisen: Z.B. eine 10-tägige Reise von Moskau zum Baikalsee (ab 3.300 Euro) bzw. in umgekehrter Richtung (ab 3.070 Euro) sowie eine 20-tägige Bahnreise, die um ein Vorprogramm in Shanghai ergänzt wird (ab 5.180 Euro).

Nähere Informationen bei:

Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH

Hellbrookkamp 29

22177 Hamburg

040 – 380 20 60

www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Auch im Angebot: Literaturreisen, die z.B. auf die Kurische Nehrung führen.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Messeauftritt EURALIS ein gelungener Doppelerfolg auf den DLG Feldtagen 2018

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neues Heimtrikot im Zeichen der Tradition / uhlsport und Fortuna Düsseldorf präsentieren das neue Heimtrikot 2018/2019

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Neues Heimtrikot im Zeichen der Tradition / uhlsport und Fortuna Düsseldorf präsentieren das neue Heimtrikot 2018/2019 / Legendenmannschaft von 1966 im neuen Heimtrikot von Fortuna Düsseldorf. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/131223 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle… mehr

Shop now! Neues Heimtrikot

Balingen (ots) – Als Vorbild dient das Trikot der ersten Bundesliga-Aufstiegsmannschaft von 1966

Fortuna Düsseldorf hat gemeinsam mit seinem Ausrüster uhlsport das Heimtrikot für die anstehende Saison 2018/19 präsentiert. Als Vorbild diente dabei das Fortuna-Trikot von 1966, in dem die Rot-Weißen erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bundesliga aufgestiegen sind. Somit steht das neue Heimtrikot ganz im Zeichen der Tradition, einem der Werte in Fortunas “DNA”.

Inspiriert vom Trikot von 1966 erinnert besonders die prägnante V-Form auf der Brust an das damalige Aufstiegstrikot. Diese Form zieht sich von der Brust bis zu den Schultern und wird als dezentes Thermobranding fortgeführt. Harmonisch abgerundet wird es durch seine dunkelroten Bündchen und dem gerippten Kragen mit V-Ausschnitt. Der Mix aus Funktionsstoff und Meshgewebe verleiht dem Trikot dabei eine besondere Wertigkeit.

Ein ganz besonderes Highlight befindet sich im Inneren des Nackens. Neben dem “DNA”-Wert “Tradition”, der in das Nackenband eingewebt wurde, befindet sich darunter das Foto von Fortunas Aufstiegsmannschaft von 1966. Ein weiteres Detail befindet sich auf der Rückseite des Trikots. Zum ersten Mal wird für den Schriftzug “Düsseldorf”, die Rückennummer und den Spielernamen die Hausschrift “Fortuna Sans” verwendet. Über besagtem Schriftzug befindet sich auf Höhe des Nackens ein eingesticktes F95.

Das Auswärts- und Ausweichtrikot werden innerhalb der nächsten Wochen veröffentlicht.

“Fortuna ist ein echter Traditionsverein und endlich wieder in der ersten Liga. Die kommende Saison ist daher eine sehr besondere, der man mit einem gleichermaßen traditionellen aber trotzdem sehr selbstbewussten Design Rechnung tragen wollte,” sagt Melanie Steinhilber, Geschäftsführerin der uhlsport GmbH. “Das neue Heimtrikot der Fortuna Düsseldorf hat seine Wurzeln in der erfolgreichen Vergangenheit und steht künftig hoffentlich ganz oft für eine erfreuliche Gegenwart.”

Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer fügt hinzu: “Auch in diesem Jahr haben wir die Gestaltung unserer Trikots in sehr enger Abstimmung mit unserem Ausrüster vorgenommen. So fließen die Werte unserer ‘DNA’ in jedes einzelne der drei Trikots ein. In unserem neuen Heimtrikot lebt durch das Design und die zahlreichen Fortuna-spezifischen Applikationen der Wert ‘Tradition’. Wir bedanken uns bei uhlsport für die Individualität und die Flexibilität in der Zusammenarbeit.”

Das Trikot ist ab sofort beim ausgewählten Sportfachhändler, den Fanshops und Online im uhlsport Online Store und unter https://shop.f95.de erhältlich.

Über uhlsport: Das Unternehmen wurde 1948 gegründet und produzierte damals vorwiegend Lederstollen für Fußballschuhe. Mittlerweile hat sich das Familien-Unternehmen zu einem auch international renommierten Anbieter von Teamsport-Artikeln entwickelt und ist mit eigenen Marken in den Feldern Fußball (uhlsport) und Handball (Kempa) tätig. Zudem hält uhlsport in Europa die Vertriebsrechte für die weltbekannte US-Basketballmarke Spalding. In der 1. und 2. Fußball-Bundesliga rüstet uhlsport unter anderem die Teams von Fortuna Düsseldorf, dem 1. FC Köln und dem 1. FC Magdeburg aus. Bei der Weltmeisterschaft in Russland lief die Nationalmannschaft von Tunesien in Outfits von uhlsport auf. In Frankreich ist uhlsport offizieller Ausrüster und Ballsponsor der Lique 1 und Ligue 2. Außerdem zählt uhlsport Top-Torhüter wie Hugo Lloris, Oliver Baumann, Ron-Robert Zieler und Lukas Hradecky zu seinen Markenbotschaftern. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird seit Jahren von Kempa ausgestattet. 2019 findet die Weltmeisterschaft der Handballer in Deutschland statt.

Pressekontakt:

Melanie Merz Eric Single
Head of Marketing Communication Jr. New Media & PR Manager
uhlsport GmbH uhlsport GmbH
Klingenbachstraße 3 Klingenbachstraße 3
D-72336 Balingen-Engstlatt 72336 Balingen-Engstlatt
Tel.: +49 7433 / 268-289 Tel.: +49 7433 / 268-118

Mail: pr@uhlsport.de

Original-Content von: uhlsport GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

moccamedia: Deutschlands innovativste Mediaagentur zum Innovationsführer 2018 gewählt

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

moccamedia erhält als deutschlandweit einzige Mediaagentur die renommierte Auszeichnung “Innovationsführer 2018″ im Rahmen des TOP 100-Wettbewerbs. Damit konnte sich die Trierer Agentur gegen 3.800 Interessenten durchsetzen. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, Mentor des Wettbewerbes, ehrte die… mehr

Trier/Wien/Solothurn (ots) – moccamedia erhält als deutschlandweit einzige Mediaagentur die renommierte Auszeichnung “Innovationsführer 2018″ im Rahmen des TOP 100-Wettbewerbs. Damit konnte sich die Trierer Agentur gegen 3.800 Interessenten durchsetzen. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, Mentor des Wettbewerbes, ehrte die moccamedia Vorstände Cornelia Lamberty und Patrick Becker als Vertreter einer der innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes. In einem unabhängigen Auswahlverfahren und einer Analyse durch Prof. Dr. Nikolaus Franke überzeugte das Unternehmen mit seinem besonderen Innovationsklima und wurde mit der Bestnote A+ geratet.

3.800 Interessenten, 471 Bewerber, sechs Preisträger aus Rheinland-Pfalz und nur eine Mediaagentur deutschlandweit – das ist das Ergebnis des 25. Wettbewerbs TOP 100, der die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes auszeichnet. Die moccamedia AG, spezialisiert auf regionale abverkaufsorientierte Mediaplanung, ist diese eine Mediaagentur, die sich durch eine besonders hohe Innovationskraft auszeichnet. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Professor Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien.

Im Rahmen des TOP 100-Wettbewerbs wurde die Innovationskraft der teilnehmenden Unternehmen wissenschaftlich untersucht. Im Analysefokus standen dabei sowohl die bereits realisierten Innovationserfolge als auch die professionelle Ausgestaltung des Innovationsmanagements. In die Auswertung flossen in fünf Kategorien weit über 100 Indikatoren ein. Dabei bewertete das wissenschaftliche Team das Innovationsmanagement der moccamedia AG insgesamt mit A+ (Durchschnitt TOP 100 A-). “Das Rating “A” wird nur an Unternehmen vergeben, die über ein auch im internationalen Maßstab ungewöhnlich professionelles Innovationsmanagement verfügen. Unternehmen mit diesem Rating gehören zur Exzellenz des Mittelstandes und setzen Maßstäbe”, so Prof. Dr. Franke. moccamedia weist in allen Benchmark-Kategorien bessere Bewertungen als der Durchschnitt der TOP 100 auf.

Im Umfeld der Mediaagenturen, deren Kerngeschäft die Erstellung crossmedialer Mediapläne ist, ist moccamedia ein Exot. So gehört die Trier Agentur laut RECMA-Studie seit Jahren zu den umsatzstärksten Deutschlands, ist aber im Gegensatz zur Konkurrenz nach wie vor unabhängig und inhabergeführt und nicht einer internationalen Gruppe zugehörig. Das Erfolgsgeheimnis: Sich nie mit Standards zufriedengeben. Schon vor knapp 30 Jahren fiel moccamedia, damals noch als One-Women-Show mit der jetzigen Vorstandsvorsitzenden Cornelia Lamberty, durch innovative Lösungen für seine Kunden auf. Den Werbedruck gezielt in die einzelnen Verkaufsgebiete zu lenken, war damals als Herangehensweise komplett neu. Heute sorgen circa 180 Mitarbeiter an den fünf Standorten für immer wieder neue Impulse. Dafür hat Cornelia Lamberty ein gutes Innovationsklima geschaffen und ein Innovationsgremium gegründet, das sich aus Mitarbeitern verschiedenster Fachbereiche zusammensetzt. Dieses prüft und bewertet Ideen auf Machbarkeit. “Es entspricht unserem Selbstverständnis, dass wir unseren Kunden immer nur die besten Lösungen anbieten. Das heißt aber auch im Umkehrschluss, dass wir immer einen Schritt voraus sind, neue Wege beschreiten und auch quer und um die Ecke denken müssen, um ungewöhnliche und aussichtsreiche Maßnahmen anbieten zu können”, erklärt Cornelia Lamberty. Viele Ideen wurden erfolgreich umgesetzt und sind jetzt schon etabliert wie zum Beispiel der “QuickBooster”, der punktuell Verkaufsgebiete mit Onlinewerbemitteln flutet und so die Kontaktdichte um ein Vielfaches erhöht, oder aber die “AppRocket”, die bei Standortwechsel des Endkunden die relevante Verkaufsstelle mit seinem individuellen Angebot auf den installierten Apps anzeigt.

Manches Mal ist moccamedia in seiner Denke, in seiner Innovationsbegeisterung so schnell, dass der technische Fortschritt damit nicht mithalten kann. Dann wandern Ideen in die Warteschleife, bis es eine erprobte, verlässliche technische Lösung für die Umsetzung gibt. Denn, so Cornelia Lamberty: “Innovationen sind nur dann gut, wenn auch die Qualität stimmt. Wir streben nach Perfektion und liefern tagtäglich nur beste Performance. Das hat uns so erfolgreich gemacht und das schätzen unsere Kunden an uns.”

Agentur und Netzwerk moccamedia ist Spezialist für die Planung abverkaufsorientierter Mediamanöver® und Experte für regionale Feinabstimmung. Die Mediaagentur wurde 1989 von der heutigen Vorstandsvorsitzenden Cornelia Lamberty gegründet. Zu den Referenzen von moccamedia zählen beispielsweise Volvo Deutschland, Nissan, VIA Outlets, Invesco und Ethenea. Heute sind mehr als 180 Mitarbeiter am Hauptsitz in Trier und an den Standorten Köln, Frankfurt, Wien und Solothurn beschäftigt. Die moccamedia AG ist mit ihren Töchtern moccatactic, moccamotion und moccabirds Teil der Dietz-Gruppe, zu der außerdem socoto (Marketing-Management-Systeme), Pronomen (PR), Endmark (Benennungsmarketing) und markenmut (Werbung) gehören.

Pressekontakt:

PRONOMEN Public Relations und Produktkommunikation GmbH & Co. KG,
Köln
Christine von Welck
Tel.: (0221) 940 812 28
Mail: christine.welck@pronomen.de

Original-Content von: moccamedia AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

HR7 auch in 2018 "auf Kurs"

HR7 GmbH wächst nachhaltig und setzt neue Maßstäbe

HR7 auch in 2018 "auf Kurs"

Der Hamburger Personaldienstleister HR7 GmbH The Job Factory hat die Zahlen des Geschäftsjahres 2017 veröffentlicht und gleichzeitig einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Umsatz in 2017 erneut um satte 15 Prozent gesteigert werden. Auch in 2018 zeichnet sich ab, dass sich der Wachstumskurs fortsetzt.

HR7 liegt klar “auf Kurs”

“Wir sind mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 sehr zufrieden und haben unsere Marktposition weiter ausbauen können”, so Dr. Ralph Hartmann, Geschäftsführer, zur Entwicklung des Unternehmens. “Sehr erfreulich ist auch die Entwicklung in 2018. Per Ende Mai liegen wir 12 Prozent über dem Vorjahr und wir erwarten für 2018 insgesamt ein 2-stelliges Wachstum”, ergänzt Ralph Hartmann. “Wir werten diese Geschäftsentwicklung als Beleg für die hohe Professionalität und Reflexionsfähigkeit unserer Kolleginnen und Kollegen.” HR7 feiert in diesen Tagen erst den 7. Geburtstag, umso beachtlicher ist das stetige Firmenwachstum. “Wir haben von Anfang an ein klares Konzept definiert und setzen dieses Verständnis von Personaldienstleistung konsequent um. Bei uns gibt es keine Tabus, wir kümmern uns um jeden Menschen, der arbeiten möchte, und gehen sehr individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Fähigkeiten ein, erläutert Ralph Hartmann die Philosophie. Offensichtlich zahlt sich dies aus. Das Unternehmen wächst seit Gründung kontinuierlich im zweistelligen Bereich. Die hohe Qualität der Arbeit wurde in 2017 durch diverse Auszeichnungen belohnt: HR7 wurde nicht nur in Hamburg zum Top-Dienstleister gekürt, sondern konnte sich diesen Titel nach einer Focus-Analyse auch deutschlandweit sichern. Stolz erklärt Ralph Hartmann: “Diese Auszeichnungen belohnen unser hohes Engagement und unseren Qualitätsanspruch. Wir werden uns den Herausforderungen und vielseitigen Veränderungen am Markt auch zukünftig stellen und streben auch weiterhin eine positive Entwicklung an.”

Wir werden die Entwicklung von HR7 weiter verfolgen und wünschen auch zukünftig viel Erfolg!

HR7 wurde 2011 als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen gegründet. Wir stehen für eine professionelle und zuverlässige Dienstleistung in den Segmenten Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung und -beratung, On-site Management, Interim Management und Inhouse Outsourcing.

HR7 beschäftigt heute im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung über 750 Mitarbeiter, die durch 5 Büros vor Ort persönlich betreut werden. Durchschnittlich 150 Arbeitnehmer werden jährlich von uns direkt vermittelt. Zusätzlich werden jedes Jahr zahlreiche Beratungsprojekte, Interim Mandate etc. bearbeitet.

Unser Anspruch ist die Verbindung von Geschwindigkeit und Qualität. Davon profitieren unsere Kunden ebenso wie Sie als Bewerber.

HR7 ist ein geschätzter Partner von führenden Unternehmen und Institutionen. Unser Referenzspektrum ist ein Beleg dafür. Unsere Mitarbeiterbewertungen liegen deutlich über dem Branchendurchschnitt. HR7 ist mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den besten Personaldienstleistern Deutschlands.

Unser Anspruch ist die Verbindung von Geschwindigkeit und Qualität. Davon profitieren unsere Kunden unterschiedlichster Branchen schon seit Jahren. Nehmen Sie uns in die Pflicht – wir stellen uns gerne Ihren Anforderungen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen entsprechende Referenzen – wahlweise aus Ihrem mittelbaren oder unmittelbaren Branchenumfeld oder gerne nach funktionalen Aspekten.

Kontakt
HR7 GmbH The Job Factory
Katharina Bernhardt
Rödingsmarkt 39
20459 Hamburg
040-36157390
k.bernhardt@hr7-gmbh.de
http://www.hr7-gmbh.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Herzlichen Glückwunsch, DAX! Danke für 8 Prozent Rendite über die letzten 30 Jahre

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Die 30-jährige Entwicklung des DAX: Wichtige Ereignisse und Fakten. Wertentwicklungen der Vergangenheit erlauben keine Prognose für die Zukunft. Stand: Juni 2018. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129306 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei…. mehr

Berlin (ots) – Eingeführt am 1. Juli 1988, rückgerechnet auf einen Indexstand von 1.000 Punkten zum 1. Januar 1988, wird der DAX diesen Sommer 30 Jahre alt. In der Zwischenzeit konnte sich der deutsche Leitindex mit einem Rekordhoch von 13.596 Indexpunkten mehr als verdreizehnfachen. Dazwischen lagen Krisen, wie die “Dotcom-Blase”, der “11. September” und die Pleite von Lehman Brothers, welche den Ausbruch der Finanzkrise und die darauf folgende Euro-Staatsschuldenkrise markierte.

Aufgrund dieser Krisen und den damit verbundenen Negativschlagzeilen scheuen Sparer einzelne Aktien, da diese ihnen meist zu riskant vorkommen. Stattdessen können Kleinsparer breitgestreut mit Investmentfonds sparen. Je nach Risikoneigung kann so jeder in reine Aktienfonds oder auch Mischfonds, die sowohl Aktien als auch Anleihen enthalten, investieren. Und wer mit seinem Geld auch noch Gutes tun möchte, berücksichtigt bei seiner Anlagestrategie auch Nachhaltigkeitsfonds (www.handle-fair.de/nachhaltigkeitsfonds). Mit solch einem Anlagemix kann jeder Sparer nicht nur von Kursgewinnen, Dividendenzahlungen und Zinsen, sondern auch von einer insgesamt ausgewogenen Geldanlage profitieren.

Und das geht eben auch mit kleinen Beträgen, etwa über einen Sparplan. Denn bereits ab einem Betrag von 25 Euro lässt sich ein Fondssparplan abschließen. Vorteil: Der Sparer ist flexibel. Denn die Sparraten lassen sich beliebig und kostenlos erhöhen, reduzieren oder, wenn nötig, für einen bestimmten Zeitraum aussetzen.

Wer in den zurückliegenden 30 Jahren beispielsweise monatlich 100 Euro in deutsche Aktienfonds investiert hat, zahlte insgesamt 36.000 Euro ein. Der Sparplan brachte dem Fondssparer per Ende Dezember 2017 im Durchschnitt rund 123.000 Euro ein (Quelle: BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.).

Fazit: Auch mit kleineren Budgets können so Otto-Normal-Anleger ein finanzielles Polster rentabel aufbauen. Einen einfachen Einstieg in die Welt des Fondssparens bietet www.FondsSparer24.de. Der Berliner Fondsvermittler bietet über 7.000 Fonds von mehr als 200 Fondsgesellschaften kostengünstig ohne Ausgabeaufschlag an.

Pressekontakt:

André Gaufer, Geschäftsführer
FondsSparer24 by PROfinance GmbH
Giesensdorfer Str. 15 A
12207 Berlin
Tel.: 030 859550-0
agaufer@profinance.de
www.fondssparer24.de

Original-Content von: PROfinance GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Andreas Bippes: Local SEO wird immer wichtiger!

Lokale Sichtbarkeit wird für Unternehmen immer wichtiger – SEO Agentur PrimSEO reagiert auf diesen anhaltenden Trend

Andreas Bippes: Local SEO wird immer wichtiger!

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Die Nachfrage nach Local SEO, also lokaler Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen Google & Co., steigt immer mehr an. “Unternehmen erkennen, dass sie vor allem beim Marktführer Google gefunden werden müssen. Früher gab es das Branchenbuch. Aber heute muss man gute Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen Google & Co. haben. Das setzt zunächst voraus, dass die technischen Voraussetzungen einer Webseite gegeben sein müssen. Nach wie vor gibt es Handwerker, niedergelassene Ärzte, Freiberufler, die keine eigene Präsenz haben. Wer gefunden werden will, wenn ein potentieller Kunde “Sanitär Ulm” eingibt, der muss über eine Webseite verfügen, die allen technischen Anforderungen entspricht”, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden bei Karlsruhe. Der Full-Service Dienstleister hat seit 2012 einen Schwerpunkt auf die Disziplinen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Reputationsmanagement gelegt.

Lokale Suchmaschinenoptimierung wird in vielen Unternehmen noch immer unterschätzt

“Mit Local SEO ist man ganz nah dran am ursprünglichen Geschäftsmodell des Branchenbuches. Wer einen Arzt, einen Frisör, einen Schreiner oder einen KFZ-Betrieb sucht, der googelt heute. Er gibt seinen Suchbegriff mit Ortsbezug in das Suchfenster der Suchmaschine ein. Oft erkennt Google einen Begriff direkt als lokalen Suchbegriff und präsentiert dem User beispielsweise Dienstleister in seiner unmittelbaren Umgebung. Die IP Adresse verrät Google den Standort. User nutzen überwiegend mobil das Internet – mit einer steigenden Tendenz. Der Nutzen für die Kundenansprache wird sich in Zukunft weiter deutlich erhöhen. Für Unternehmen, die ihre Produkte in ihrer Stadt, ihrer Region oder auch in der benachbarten Stadt oder Region anbieten, wird lokale Sichtbarkeit immer wichtiger. Google Business, die ersten Suchergebnisse – wer gut gefunden wird und gute Inhalte bietet, der macht das Geschäft”, so Andreas Bippes. Local SEO habe seine eigenen Anforderungen. Wer diese berücksichtige, könne nachhaltig die 1A-Lage im Internet belegen.

Bildquelle: © VRD – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Bonusprogramme Knochendichtemessung (Osteodensitometrie)

Die Krankenkassen unterstützen die Knochendichtemessung als Vorsorgeuntersuchung

Bonusprogramme Knochendichtemessung (Osteodensitometrie)

MAINZ. Warum ist es sinnvoll, eine Knochendichtemessung durchführen zu lassen? Auch wenn die vorsorgende Osteodensitometrie noch nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehört und nur in Ausnahmefällen finanziert wird, handelt es sich dabei für die Krankenkassen um eine sogenannte “individuelle Gesundheitsleistung”. Viele Kassen honorieren eine freiwillige Knochendichtemessung deshalb mit einem Bonusprogramm. Das heißt konkret: Entscheiden sich Patienten für eine Knochendichtemessung bei Ärzten oder in Apotheken beziehungsweise im Fitnessstudio, können sie mit dieser vorsorgenden Untersuchung ihre Krankenkassenbeiträge beeinflussen. “Das hat einen Hintergrund, denn mit einer Knochendichtemessung lassen sich Rückschlüsse auf einen vorliegenden Knochenschwund, zum Beispiel durch Osteoporose feststellen und damit das Risiko, eine Fraktur zu erleiden, einschätzen”, stellt Monika Wüster, Geschäftsführerin des Medizintechnikunternehmens Medi-ManAge in Mainz heraus.

Mit Osteodensitometrie die Dichte der Knochen in den Blick nehmen

Monika Wüster erklärt die unterschiedlichen Untersuchungsmethoden: “Das wohl am häufigsten verwendete Verfahren ist die Zwei-Spektren-Röntgenabsorptiometrie (DXA). Daneben werden die quantitative Computertomographie oder die quantitative Ultraschalluntersuchung angewendet. Das Ergebnis der DXA-Untersuchung bringt immer zwei Werte miteinander in Beziehung: Das ist zum einen der Durchschnittswert junger gesunder Personen, zum anderen der Durchschnittswert von Menschen im gleichen Alter des Patienten, die als T-Wert beziehungsweise Z-Wert bezeichnet werden.” Moderne DXA-Messgeräte kommen mittlerweile nicht nur im medizinischen, sondern auch im präventiven Bereich zum Einsatz. Das liegt nach Auskunft von Monika Wüster daran, dass die Geräte sowohl in der Osteoporosediagnostik, als auch bei der Muskel- und Viszeral-Fett-Analyse qualitativ hochwertige Daten liefern. “Zur Trainingskontrolle ein ideales Instrument”, hebt Monika Wüster hervor.

Moderne Technik für exakte Knochendichtemessung (Osteodensitometrie)

Die Geräte von Medi ManAge aus den Serien Medix von Medilink können die exakte Knochenmineraldichte in besonders kurzer Mess-Zeit anzeigen. Dazu sind sie netzwerkfähig und in der Lage, die gewonnen Daten einfach per Klick zu speichern, zu bearbeiten beziehungsweise wieder aufzurufen. Monika Wüster: “Bei der Osteoporose wie bei vielen anderen Erkrankungen gilt, dass eine Früherkennung der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung sein kann. Auch bei Patienten ohne eine Vorfraktur ist eine Knochendichte-Messung sehr sinnvoll, weil sie dabei hilft, die Therapie zu optimieren.” Sowohl in der Diagnostik als auch in der Prävention spielen Geräte zur Knochendichtemessung folglich eine entscheidende Rolle. “Das zahlt sich nicht nur für Patienten mit einem Bonusprogramm der Krankenkasse aus”, ist Monika Wüster überzeugt.

Bildquelle: © crevis – Fotolia

Das Unternehmen Medi-ManAge Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur. Im Bereich der Knochendichtemessung stellt das Unternehmen hochwertige Technologien zur Verfügung.

Kontakt
Medi-ManAge Innovation GmbH
Monika Wüster
Wormser Str. 15
55130 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
presse@medi-manage.de
http://www.medi-manage.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor