Babylon AI erreicht Genauigkeit bei Global Healthcare First, die menschlichen Ärzten gleichwertig ist

London (ots/PRNewswire)Transatlantische Zusammenarbeit zwischen dem in London ansässigen Unternehmen für medizinische Artificial Intelligence (AI) und dem Royal College of Physicians, Stanford Primary Care und Yale New Haven Health schafft signifikanten Durchbruch

Babylon Health gab heute während einer Präsentation, die live vom Londoner Royal College of Physicians gestreamt wurde, ein weltweit erstmaliges Ereignis bekannt: Die AI des Unternehmens hat in einer Reihe von strengen Tests (einschließlich der relevanten Abschnitte der MRCGP-Prüfung) ihre Fähigkeit bewiesen, eine Gesundheitsberatung zu bieten, die derjenigen von praktizierenden Medizinern gleichwertig ist.[1]

Die MRCGP-Prüfung ist der letzte Test in der Ausbildung von Allgemeinmedizinern (GPs) und wurde vom Royal College of General Practitioners (RCGP) erstellt. Auszubildende Allgemeinmediziner, die diese Beurteilung bestehen, haben ihre Kompetenz und ihre klinischen Fähigkeiten auf einem Niveau unter Beweis gestellt, das ausreichend hoch ist, um eine selbständige Praxis zu betreiben.

Ein wichtiger Teil dieser Prüfung testet die Diagnosefähigkeit eines Arztes.

1. Die Technologie von Babylon bietet wegen aufsichtsbehördlichen Auflagen Gesundheitsinformationen und keine medizinische Diagnose. Die durchgeführten Tests beziehen sich auf die Diagnose-Prüfungen, die Ärzte zur Bemessung ihrer Genauigkeit machen. Babylons AI-Service bleibt jedoch ein Informationsdienst und bietet keine medizinische Diagnose.

Babylon stellte sich einer repräsentativen Musterauswahl von Fragen, mit denen die diagnostischen Fähigkeiten getestet werden und die aus öffentlich zugänglichen RCGP-Quellen bezogen werden können,[2] sowie aus unabhängig veröffentlichten Materialien zur Prüfungsvorbereitung, die dem aktuellen RCGP-Lehrplan zugeordnet wurden, um sicherzustellen, dass die Fragen so nah wie möglich den tatsächlichen MRCGP-Fragen glichen.

Die durchschnittliche Punktzahl der echten Ärzte, die in den letzten fünf Jahren diese Prüfung bestanden haben, lag bei 72 %.[3]Babylon machte die Prüfung zum ersten Mal und erzielte 81 %.Da die AI weiterlernt und immer mehr Wissen ansammelt, erwartet Babylon, dass nachfolgende Tests erhebliche Verbesserungen in Bezug auf die Ergebnisse zeigen werden.

So wichtig diese Prüfungen auch sind, so kommen die Ärzte in ihrer täglichen Praxis doch mit einem viel größeren Spektrum von Krankheiten und Beschwerden in Berührung. Um die Fähigkeiten der AI weiter zu testen, arbeitete Babylons Team von Wissenschaftlern, Medizinern und Ingenieuren als Nächstes mit dem Royal College of Physicians, Dr. Megan Mahoney (Chief of General Primary Care, Division of Primary Care and Population Health, Stanford University) und Dr. Arnold DoRosario (Chief Population Health Officer, Yale New Haven Health) zusammen, um Babylons AI neben sieben äußerst erfahrenen Ärzten für Allgemeinmedizin zu testen, wobei 100 unabhängig zusammengestellte Symptomgruppen (oder “Vignetten”) genutzt wurden.

Babylons AI erzielte eine Genauigkeit von 80 %, während die sieben Ärzte einen Genauigkeitsbereich von 64 % bis 94 % erreichten.

Die Genauigkeit der AI lag sogar bei 98 %, wenn es um Beschwerden ging, die am häufigsten in der medizinischen Grundversorgung vorkommen. Als das Forschungsteam von Babylon im Vergleich dazu erfahrene Mediziner vor dieselben Aufgaben stellte, lag deren Genauigkeit bei 52 % bis 99 %.

2. Da die RCGP keine früheren Prüfungsunterlagen veröffentlicht, nutzte Babylon während seiner AI-Prüfungsvorbereitung und der Prüfung selbst beispielhafte Fragen. Einige waren direkt von der Hochschule veröffentlicht worden, andere wurden aus öffentlich verfügbaren Ressourcen bezogen (die hier alle referenziert werden).

3. Die durchschnittliche CSA-Punktzahl der auszubildenden Allgemeinärzte wurde anhand öffentlich zugänglicher RCGP-Testergebnisdaten aus dem Zeitraum 2012-2017 berechnet.

Entscheidend war die Sicherheit der AI mit 97 %. Dies sieht im Vergleich zu den Ärzten positiv aus, deren Durchschnitt 93,1 % betrug.

Dr. Ali Parsa, Gründer und CEO von Babylon sagte zu den Nachrichten von heute Abend: Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass es weltweit einen Mangel von über 5 Millionen Ärzten gibt, was dazu führt, dass mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung keinen Zugang zu selbst den grundlegendsten Gesundheitsdienstleistungen hat. Sogar in den reichsten Ländern wird die medizinische Grundversorgung in zunehmendem Maße unbezahlbar und unbequem und ist häufig mit Wartezeiten verbunden, wodurch sie nicht als leicht zugänglich bezeichnet werden kann.Die Fähigkeiten der neuesten künstlichen Intelligenz von Babylon zeigen, dass es für jedermann möglich ist, unabhängig vom geografischen Ort, seiner Vermögenslage oder seinen Umständen freien Zugang zu Gesundheitsratschlägen zu erhalten, die denen von hoch angesehenen praktischen Ärzten gleichwertig sind.

“Die Ergebnisse des heutigen Abends zeigen deutlich, wie durch AI erweiterte Gesundheitsdienste die Belastung der Gesundheitssysteme weltweit verringern können. Unsere Mission ist es, zugängliche und erschwingliche Gesundheitsdienstleistungen in die Hände jedes Menschen auf der Erde zu legen. Diese bedeutenden Ergebnisse bringen die Menschheit einen wichtigen Schritt näher zu einer besseren Welt, in der niemandem eine sichere und exakte Gesundheitsberatung verweigert wird.”

Babylons Forschungsbericht mit dem Titel Evaluation of AI Powered Symptom Checker kann von der Website des Unternehmens heruntergeladen werden und wird in den kommenden Tagen auch über ArXiv.com verfügbar werden.

Über Babylon

Babylons Mission ist es, zugängliche und erschwingliche Gesundheitsdienstleistungen in die Hände jedes Menschen auf der Erde zu legen. Babylon nutzt eine Kombination aus modernster Technologie und der besten verfügbaren medizinischen Fachkenntnis, um rund um die Uhr und an allen Tagen der Woche Zugang zu digitalen Gesundheitshilfsmitteln (einschließlich Gesundheitsbewertung, Ersteinschätzungen und Gesundheits-Tools) für Menschen in ganz Europa, Nordamerika, Asien, dem Nahen Osten und Afrika sowie Arztkonsultationen per Video zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.babylonhealth.com/

Fotos und B-Roll-Assets von der heutigen Abendveranstaltung finden Sie auf: https://www.babylonhealth.com/press/assets

Die Forschungsarbeit sowie weitere Ausfertigungen dieser Pressemitteilung finden Sie auf: https://www.babylonhealth.com/press/press-room

Pressekontakt:

WE Communications
Team in San Francisco: +1(415)-547-7000
Team in London: +44-207-632-3800
E: babylon@we-worldwide.com. Michael Herrmann
Director – Public Relations
Babylon
T: +44(0)7792-692-945
E: michael.herrmann@babylonhealth.com

Original-Content von: Babylon Health, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

PGNiG und Venture Global LNG unterzeichnen Vertrag über Vertrieb und Erwerb von Flüssiggas aus den USA

Washington (ots/PRNewswire)Die Polish Oil & Gas Company (PGNiG) und Venture Global LNG haben einen Vertrag bezüglich der Lieferbedingungen von verflüssigtem Erdgas der Einrichtungen Calcasieu Pass LNG und Plaquemines LNG abgeschlossen.

Der Vertrag legt die grundlegenden Bedingungen für 20 Jahre des Erwerbs und Vertriebs von jährlich 2 Millionen Tonnen (Mtpa) verflüssigtem Erdgas fest. Dies entspricht 2,7 Milliarden Kubikmetern in Gasform. Die Belieferung erfolgt von den Exporteinrichtungen Calcasieu Pass und Plaquemines LNG, deren Fertigstellung für die Jahre 2022 und 2023 erwartet wird. Beide Terminals befinden sich im Golf von Mexiko in Louisiana. Die Dokumente wurden im Rahmen der derzeit stattfindenden World Gas Conference in Washington (DC) unterzeichnet.

Mike Sabel und Bob Pender, CEOs von Venture Global LNG, gaben gemeinsam bekannt: “Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit der polnischen PGNiG, einem der führenden europäischen Versorgungsunternehmen und Lieferanten von Energie, da so die langfristige Belieferung mit verflüssigtem Erdgas gesichert wird. PGNiG wird zu unseren globalen Partnern Shell, Edison SpA, Galp und BP im Projekt Calcasieu Pass hinzutreten und einer der Gründungspartner von Plaquemines LNG sein.”

Piotr Wozniak, CEO und Präsident des Verwaltungsrates der PGNiG, gab bekannt: “Wir sind höchst zufrieden über den Beginn der langfristigen Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner Venture Global LNG. Dies ist für PGNiG ein wichtiger Schritt in der Entwicklung seiner Aktivitäten auf dem Markt von verflüssigtem Erdgas. Der Einkauf von verflüssigtem Erdgas in den USA wird nicht nur eine weitere Diversifizierung unseres Importportfolios nach 2022 ermöglichen, sondern wir können unsere Handelskompetenzen weiterentwickeln und besitzen eine globale Präsenz von PGNiG auf dem Markt von verflüssigtem Erdgas.”

Die Lieferungen können von weiterem Handel auf internationalen Märkten abhängen und erfolgen auf Free-on-Board-Basis (FOB: der Käufer ist verantwortlich für den Transport der Fracht ab dem Verladehafen).

Informationen zu Venture Global LNG

Venture Global LNG ist ein langfristiger Anbieter von verflüssigtem Erdgas zu geringen Kosten aus den reichen Erdgasvorkommen Nordamerikas. Das Verflüssigungsverfahren von Venture Global LNG nutzt eine höchst effiziente und verlässliche Gruppe von Produkten, die von GE Oil & Gas LLC, Teil von Baker Hughes, einer GE Company (BHGE), bereitgestellt werden. Venture Global LNG entwickelt die Einrichtungen Venture Global Calcasieu Pass mit 10 MTPA (an einem Standort von ca. 405 ha an der Kreuzung des Calcasieu-Schiffskanals mit dem Golf von Mexiko) und Venture Global Plaquemines LNG mit 20 MTPA (in Plaquemines Parish (Louisiana), einem Standort mit ca. 255 ha am Mississippi, 48 km südlich von New Orleans (Louisiana)). Venture Global hat bis heute 525 Millionen USD Kapital für die Entwicklung seiner Projekte eingesammelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.venturegloballng.com.

Informationen zu PGNiG

Die PGNiG (Polish Oil and Gas Company) ist auf dem polnischen Erdgasmarkt führend. Das Unternehmen ist an der Börse in Warschau verzeichnet und zu seinem Kerngeschäft gehören die Erschließung und Produktion von Erdgas- und Rohölfeldern; Import, Lagerung und Vertrieb von Erdgas; Vertrieb von Gas und Flüssigbrennstoffen und die Erzeugung von Strom und Wärme. PGNiG hält Anteile an ca. 30 Unternehmen, darunter Firmen, die professionelle Dienste bei Geophysik, Bohrungen und Wartung bereitstellen. PGNiG besitzt Rechte zur Erschließung und Produktion im norwegischen Kontinentalschelf und in Pakistan. Die Aktivitäten der Erschließung und Produktion in Norwegen werden von PGNiG Upstream Norway durchgeführt. Die PGNiG Supply & Trading mit Sitz in München ist im westeuropäischen Gashandel tätig und betreibt eine Handelsniederlassung von LNG in London. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.en.pgnig.pl.

Pressekontakt:

Venture Global Medienanfragen: Jessica Wickett
Büro: +1 202 759-6739
jwickett@vglng.com

oder Venture Global Investorenanfragen: Leah Woodward
Büro: +1 202 759-6746
lwoodward@vglng.com

oder PGNiG Investorenanfragen: Marcin Piechota
Büro: +48 22 589-4322
marcin.piechota@pgnig.pl

oder PGNiG Medienanfragen: Marcin Poznan
Büro: +48 22 589-4143
media@pgnig.pl

Original-Content von: Venture Global LNG, Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

GoverMedia Plus Canada Corp. gibt kommerzielle Neuigkeiten und Fortschritt bekannt

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) – GoverMedia Plus Canada Corp. (CSE: MPLS) (FWB: 48G) (WKN: A2JF6W) (“GoverMedia” oder das “Unternehmen”), freut sich, heute die folgenden kommerziellen und geschäftlichen Neuigkeiten bekanntzugeben:

- Die Anzahl der registrierten Nutzer im Internetökosystem des 
  Unternehmens hat heute 180.000 erreicht, gegenüber der Anzahl von 
  140.000 aktiven Nutzern, die am 15. Mai 2018 bekanntgegeben wurde.
- Das Unternehmen hat einen strategischen Weg etabliert, um sein 
  Geschäft in China zu entwickeln. Hierzu hat GoverMedia mit zwei 
  strategischen Geschäftspartnern in China Gespräche aufgenommen mit 
  der Absicht, eine kommerzielle Partnerschaft mit ihnen einzugehen.
- GoverMedia hat eine hundertprozentige US-Tochtergesellschaft namens
  Media Plus USA für den Zweck gegründet, Inhalte auf dem 
  nordamerikanischen Markt zu vertreiben. 

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/648491/GoverMedia_Plus_Logo.jpg )

GoverMedia hat vor kurzem eine Präsentation über sein Unternehmen im Rahmen eines Wirtschaftsbesuchs bei der kasachischen Geschäftsgemeinschaft und staatlichen Einrichtungen gehalten, die kleine und mittelständische Unternehmen und die wirtschaftliche Entwicklung in der Republik Kasachstan unterstützen.

Der Zweck dieses Wirtschaftsbesuchs war, in neue Märkte einzutreten und die Präsenz in wichtigen asiatischen Märkten zu erhöhen sowie Handels- und Geschäftsgelegenheiten für bestehende Nutzer der Plattform auszuweiten. Kasachstan ist ein großer logistischer Umschlagplatz zwischen Russland und China. Daher ist die Partnerschaft mit Kasachstan ein strategisch wichtiger Schritt auf dem Wachstumsweg hin zum chinesischen Markt.

Zum Abschluss begann das Unternehmen nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der lettischen Handelskammer, die Arbeitsgruppe “GoverMedia Plus-Lettland-China” für den Aufbau von Handelsbeziehungen einzurichten.

CEO Roland J. Bopp kommentierte: “Es war immer unsere Ambition, weltweit zu expandieren. In nur wenigen Monaten haben wir unsere kommerzielle Präsenz in den Eintrittspunkten von drei strategischen geografischen Zielen etabliert: Europa (durch die Absichtserklärung mit der lettischen Handelskammer), Nordamerika (durch die Gründung von Media Plus USA), China (durch Geschäftsentwicklung in Kasachstan und strategische Beziehungen mit unseren chinesischen Partnern). Im Hinblick auf unser schnelles Wachstum sowie den Gelegenheiten im grenzüberschreitenden E-Trade in diesen Regionen sind wir zuversichtlich, dass diese Entwicklungen weitere Einnahmequellen bieten werden, die in einem sehr kurzem Zeitraum erschlossen werden können. Ich bin begeistert von unserem Wachstum der letzten Zeit und es erinnert mich an meine frühere Führungserfahrung bei der Deutschen Telekom während ihres rapiden Wachstumszeitraums.”

Um die vollständige Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Pressekontakt:

Roland J. Bopp
President und CEO
+1(888)672-4415

Original-Content von: GoverMedia Plus Canada Corp., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Das Dutzend ist voll! 24-Autohöfe zum zwölften Mal Nummer eins in Deutschland (ETM Award 2018) / Regensburger Unternehmen wird wieder zur besten Autohofkette gewählt

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Preisverleihung ETM Award Beste Marke 2018, von links: Matthias Rathmann, Chefredakteur trans aktuell und eurotransport.de, Geschäftsführer Daniel Ruscheinsky, Moderatorin Alexandra von Lingen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72400 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle… mehr

Regensburg (ots) – Seit 2006 wird jährlich von dem ETM-Verlag und der DEKRA eine Leserwahl mehrerer Fachzeitschriften aus dem Verkehr durchgeführt, bei der auch Autobahn-Rastanlagen prämiert werden. Und zum 12. Mal in Folge ist der Sieger das aus Regensburg stammende Unternehmen “24-Autohöfe”. Bei der großen Prämierungsfeier im neuen Stuttgarter Schloss erhielt Daniel Ruscheinsky, der Geschäftsführer der Kette, aus den Händen der TV-Moderatorin Alexandra von Lingen neben so wohlklingenden Siegern in anderen Kategorien, wie Mercedes Benz, VW, Volvo oder Scania die Auszeichnung. Über 42 % aller Stimmen der fast 13.000 Teilnehmer landeten alleine bei den 24-Autohöfen.

Der nachhaltige Erfolg ist nicht selbstverständlich, sondern ist das Ergebnis von ausdauerndem, akribischen und begeisterten Schaffen, gepaart mit unbändiger Innovationsfreude, sowohl der einzelnen Betriebe, als auch des zentralen 24-Teams. Die Basis des Erfolges ist eine enge Zusammenarbeit zwischen der 24-Zentrale und den Partnern der verpachteten Anlagen. Letztere geben wiederum den 24-Service-gedanken direkt über ihre Mitarbeiter an die vielen nationalen und internationalen Autohof-Gäste weiter.

Das 24-Autohof Netz besteht mittlerweile aus 13 Autohöfen, wobei der 14. Autohof am Flughafen Leipzig an der A9 bereits in Planung ist. Sie sind über ganz Deutschland verteilt, auf der Autobahn mit blau-weißen Autohofschildern ausgeschildert und über Autobahnausfahrten schnell erreichbar. Weitere verkehrsstarke Grundstücke für die Autohöfe Nr. 15 und 16 sind bereits gesichert. Somit ist “24” weiter voll auf Expansion-Modus.

Über eine halbe Million Fahrzeuge, vom Pkw bis zum internationalen Lkw-Transporter finden pro Jahr auf den 24-Autohöfen einen Parkplatz, zwölf 24-Fresh-Restaurants, zwölf SUBWAY, zwölf BURGER’Z, vier McDonald’s und ein Burger King stellen ein vielfältiges Gastronomie-angebot dar, dazu runden drei Hotels in Bad Rappenau, Neumarkt und Cloppenburg, einige TESLA Supercharger Stationen und 120 Benzin- und Dieselzapfpunkte der Tankstellenpartner TOTAL, SHELL, AGIP und ARAL das Angebot ab. Seit 2017 gehört auch eine der ersten Wasserstoff-tankstellen Deutschlands zum Angebot der 24-Autohöfe.

Die 24-Gruppe ist äußerst innovativ und regelmäßig der Trendsetter auf den deutschen Autobahnen. Neben einer Speisekarte, die auf gesunde Ernährung und frische Produkte setzt, werden an mittlerweile 10 Anlagen kostenlose Outdoor-Fitnessparks angeboten, an denen sich Reisende und Berufsfahrer ein wenig auflockern können, um dann wieder fit und vital die Weiterfahrt antreten zu können. Nach dem Riesenerfolg des “PREMIUM Parkens”, das für mehr Sicherheit, mehr Kontrolle und mehr Komfort für Fahrer und ihre Ladungen steht, befindet sich das neueste Projekt, das Reservieren von Lkw-Stellplätzen, bereits in den Startlöchern.

Die Kundschaft der 24-Autohöfe ist sehr vielfältig und besteht aus Privat- und Berufsreiseverkehr von der Autobahn, aber auch die mobile Bevölkerung aus der Region ist Stammgast bei “24”. Alle verbinden “24” mit anhaltendem Pioniergeist, Nachhaltigkeit und starkem Kundendenken.

Die selbstständigen Betreiber der Autohöfe und das Zentralmanagement stehen in einem fruchtbaren Erfahrungsaustausch und im Branchenverband VEDA, der Vereinigung Deutscher Autohöfe, ist man seit Jahren in die Vorstandsarbeit eingebunden. Deshalb entwickelte sich ein gutes Gespür für zukünftige Trends und auch für zukünftige Notwendigkeiten. Die Innovationsfreude ist ein wesentlicher Faktor für die Markenbildung und die Kundenbindung.

Das Motto der 24-Teams ist auch dieses Jahr unverändert: “Jeder neue Autohof muss ein Stückchen besser und attraktiver werden als sein Vorgänger”.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.24-autohof.de.

Pressekontakt:

24-Autobahn-Raststätten GmbH
Telefon: 0941/ 3070824
E-Mail: info@24-autohof.de

Original-Content von: 24-Autobahn-Raststätten GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

GridGain® kündigt Beta-Version der GridGain Cloud an

In-Memory Cache-as-a-Service mit SQL-, Key-Value- und REST-APIs

GridGain® kündigt Beta-Version der GridGain Cloud an

Foster City Kalifornien/München – 27. Juni 2018 – GridGain Systems, Anbieter von In-Memory-Computing-Lösungen auf Basis von Apache® Ignite™, kündigt heute die Beta-Version seiner GridGain Cloud an. Die GridGain Cloud stellt die einzige In-Memory Cache-as-a-Service-Lösung dar, die ihren Nutzern schnell einen verteilten In-Memory-Cache bereitstellen kann und Zugriff über ANSI-99 SQL, Key-Value oder REST APIs ermöglicht. Das Ergebnis ist eine In-Memory-Computing-Performance in der Cloud, die massiv skalierbar ist und innerhalb weniger Minuten für Caching-Anwendungen eingesetzt werden kann. Eine kostenlose Testversion der GridGain Cloud Beta ist unter https://cloud.gridgain.com/ verfügbar.

GridGain In-Memory-Computing-Plattform als Basis

Die GridGain Cloud nutzt die marktführende GridGain In-Memory Computing Platform um die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von Cloud-basierten Daten-Caching-Anwendungen zu ermöglichen, bei denen Leistung sowie einfache Bereitstellung und Verwaltung die wichtigsten Kriterien sind.

GridGain-Could für das Caching

Die in der Beta-Phase befindliche GridGain Cloud bietet In-Memory-Daten-Caching-Funktionen, die die GridGain Web Console (interaktive SQL), REST-APIs, JDBC, ODBC und Thin Clients von GridGain oder Apache Ignite unterstützen. Mit der GridGain Cloud kann jeder Entwickler oder Analyst mit SQL-Kenntnissen durch wenige Mausklicks ein Cluster einrichten. Nutzer können anschließend Daten hochladen und den Cluster zentral überwachen und verwalten. GridGain Systems wird weitere Funktionen im Verlauf der Beta-Phase hinzufügen.

Laut 451 Research wird bis 2019 der Anteil von in Cloud-Umgebungen ausgeführten Workloads auf 60 Prozent steigen. Dabei werden On-Premise-Private-Clouds, gehostete private Clouds, IaaS und SaaS zum Einsatz kommen. Hybride Cloud-Umgebungen werden in den nächsten Jahren dominieren. Daher müssen Unternehmen bei der Entwicklung von Initiativen zur digitalen Transformation oder zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit sicherstellen, dass ihre Anwendungen über die gesamte hybride Infrastruktur skalierbar sind. Außerdem müssen sie in der Lage sein, die Sichtbarkeit ihrer Daten in Echtzeit unabhängig von deren Speicherort zu gewährleisten, um operative, transaktionale, regulatorische und analytische Anforderungen zu erfüllen.

“Die GridGain Cloud ist eine Erweiterung unserer In-Memory-Computing-Lösungen, die nun auch Daten-Caching in Cloud-nativen Anwendungen unterstützt”, sagt Abe Kleinfeld, Präsident und CEO von GridGain Systems. “Für Kunden, die nicht die breitere Funktionalität unserer GridGain In-Memory Computing Plattform benötigen, bietet die GridGain Cloud die gleiche In-Memory-Performance und verteilte Skalierbarkeit für einfachere Anwendungsfälle an – gepaart mit der sofortigen Bereitstellung und vollautomatischen Verwaltung, die Anwender von Cloud-basierten Diensten erwarten.”

Bildquelle: GridGain

Über GridGain® Systems

GridGain Systems revolutioniert den Echtzeit-Datenzugriff und die Datenverarbeitung, indem es eine In-Memory-Computing-Plattform auf Basis von Apache® Ignite™ anbietet. GridGain-Lösungen werden von globalen Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Software, E-Commerce, Einzelhandel, Online-Business-Services, Gesundheitswesen, Telekommunikation und anderen wichtigen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Kunden wie Barclays, ING, Sberbank, Finastra, IHS Markit, Workday und Huawei. GridGain bietet eine bislang nie dagewesene Geschwindigkeit und massive Skalierbarkeit für Legacy- und Greenfield-Anwendungen. Die auf einem verteilten Cluster von Commodity-Servern installierte GridGain-Software kann sich zwischen den Anwendungs- und Datenschichten (RDBMS, NoSQL und Apache® Hadoop®) implementiert werden und erfordert kein Rip-and-Replace der vorhandenen Datenbanken. Zudem kann sie als transaktionale In-Memory SQL-Datenbank eingesetzt werden. GridGain ist die umfassendste In-Memory-Computing-Plattform für hochvolumige ACID-Transaktionen, Echtzeitanalysen, Web-Scale-Anwendungen, kontinuierliches Lernen und HTAP. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gridgain.com

Firmenkontakt
GridGain® Systems
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8731
gridgain@hbi.de
https://www.gridgain.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8731
gridgain@hbi.de
https://www.hbi.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hoher Besuch zum Jubiläum von Greiner Bio-One

Ministerpräsident Winfried Kretschmann informierte sich bei dem baden-württembergischen Hersteller für Laborbedarf anlässlich des 150. Bestehens über neues Infrastrukturprojekt

Hoher Besuch zum Jubiläum von Greiner Bio-One

Frickenhausen, 27. Juni 2018 – Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte am Mittwoch die Greiner Bio-One GmbH in Frickenhausen. In einem ausführlichen Rundgang ließ er sich von Geschäftsführer Heinz Schmid unter anderem das neue Hochregallager zeigen, das nach nur einjähriger Bauzeit im April 2018 in Betrieb genommen wurde und Teil eines großen Infrastrukturprojektes des Unternehmens ist. “Das neue Hochregallager und die hochmoderne Produktion haben mich sehr beeindruckt. Greiner ist ein hervorragendes Beispiel für Familienunternehmen aus Baden-Württemberg, die mit Innovationskraft und Kundenorientierung weltweit erfolgreich sind. Die Investitionen sind ein wichtiges Bekenntnis zum Standort, damit hier auch in Zukunft Qualitätsprodukte wettbewerbsfähig hergestellt werden können”, erklärte der Ministerpräsident.

Die Greiner Gruppe, die in diesem Juni ihr 150-jähriges Bestehen feiert, geht zurück auf eine kleine Gemischtwarenhandlung, die Carl Albert Greiner und seine Frau Emilie 1868 in Nürtingen gründeten. Inzwischen ist daraus ein global erfolgreiches Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern in 34 Ländern geworden, dessen Holding ihren Sitz in Kremsmünster in Österreich hat. Der deutsche Standort in Frickenhausen ist mit rund 330 Beschäftigten ein bedeutender Arbeitgeber im Landkreis Esslingen.

Bildquelle: M. Latz/Greiner Bio-One

150 Jahre Greiner!

2018 feiert die Greiner Gruppe ihr 150-jähriges Bestehen. Was 1868 in Nürtingen mit der Gründung einer kleinen Gemischtwarenhandlung durch Carl Albert Greiner und seine Frau Emilie begann, ist heute ein global erfolgreiches Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern in 34 Ländern: https://www.youtube.com/watch?v=0F5DQhxatbs&feature=youtu.be

Greiner Bio-One International GmbH

Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie. Greiner Bio-One ist in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. Als Original Equipment Manufacturer (OEM) übernimmt Greiner Bio-One individuelle, kundenspezifische Designentwicklungen und Fertigungsprozesse für die Bereiche Lifesciences und Medizin. 2017 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH mit über 2.200 Mitarbeitern, 26 Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von 473 Millionen Euro. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner Holding mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).

Greiner Bio-One BioScience Division

Die BioScience Division von Greiner Bio-One zählt zu den führenden Anbietern von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit Gefrierlagerung von Proben, bietet Greiner Bio-One auch Lösungen für automatisierte Lagersysteme in Biobanken an. Darüber hinaus entwickelt und produziert sie Microplatten für das Hochdurchsatz-Screening, die der Industrie und Forschung schnellste und effizienteste Wirkstoffprüfungen ermöglichen. Die deutsche Unternehmenszentrale der BioScience Division mit Sitz in Frickenhausen steuert die gesamte Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb.

Firmenkontakt
Greiner Bio-One GmbH
Simone Schafstein
Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Telefon: (0 70 22) 948 – 0
marketing@de.gbo.com
http://www.gbo.com

Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
0711-60 70 719
info@zeeb.info
http://www.zeeb-kommunikation.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Ransomware: Avecto warnt vor Lösegeldzahlung

Cyberkriminelle “kidnappen” Daten und Computer von Organisationen und Einzelpersonen. Der Sicherheitsanbieter Avecto warnt: Zahlen Sie kein Lösegeld!

Ransomware: Avecto warnt vor Lösegeldzahlung

Der Sicherheitsanbieter Avecto weist darauf hin, dass die Finanzierung von Kriminalität und Terrorismus illegal ist. Deshalb sollten Organisationen niemals Lösegeld bezahlen, wenn ihre Systeme von kriminellen Hackern übernommen oder gesperrt wurden.

Die richtige Strategie sei es, die Systeme vor dem Angriff so zu sichern, dass die Angreifer keine Chance haben, in die Systeme einzudringen.

“Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern häufig umfassende Administratorrechte, so dass sie jede beliebige Anwendung ausführen und Zugriff auf große Mengen von Daten im Netzwerk haben”, sagt Michael Frauen, Vice President of Sales – Central & Eastern Europe, Avecto. “Aber man sollte immer bedenken, dass ein potenzieller Angreifer auf dieselben Daten zugreifen kann, wie der Benutzer dessen Konto er missbraucht.”

Dieses Problem zu verstehen sei entscheidend, wenn die Sicherheitsbeauftragten die Systeme sicherer machen wollten.

“Wir sehen, dass viele Verantwortliche einfach die Complianceanforderungen abhaken. Aber das reicht nicht. Mit so oberflächlichen Maßnahmen nehmen sie allzu große Risiken in Kauf und setzen die Existenz der Organisation aufs Spiel”, ist Frauen überzeugt.

Tatsächlich seien in den meisten Fällen Angreifer nicht aufgrund ihrer ausgeklügelten Taktik erfolgreich, sondern weil schlicht und einfach die notwendigen Sicherheitskontrollen im Zielsystem fehlen.

Eine klassische Betrugsmasche der Angreifer sei es, sich den Zugang zu internen Systemen zu verschaffen, um Zugriff auf E-Mail-Konten und Kalender zu erlangen. Dann wählten sie einen geeigneten Zeitpunkt für ihre weiteren Aktivitäten: Beispielsweise senden sie eine E-Mail aus dem Postfach der Geschäftsführung an die Finanzabteilung. Inhalt: Die gefakte Bitte um Überweisung eines bestimmten Betrages an das Konto der Angreifer. Die Finanzabteilung schickt nichtsahnend das Geld auf das Konto – von hier aus verschwindet der Betrag für immer.

“Andere Taktiken bestehen darin, Lieferketten zu unterbrechen oder sich mithilfe der Anmeldedaten externer Mitarbeiter Zugang zum System zu verschaffen”, erklärt Frauen weiter. Wenn ein Unternehmen beispielsweise einem Auftragnehmer oder Lieferanten Zugang zum System gewährt, könnte es für Cyberkriminelle einfacher sein, dieses Unternehmen anzugreifen und deren Zugangsdaten zu stehlen.

“Oft wollen die Leute unbedingt wissen, wer hinter einem Angriff steckt”, sagt Frauen. Doch dieser Aufwand lohne nicht, weil sich der Schaden nicht rückgängig machen lasse. Tatsächlich sei es sehr unwahrscheinlich, dass der Übeltäter gefasst wird. “Statt nach Phantomen zu suchen, sollten alle Verantwortlichen ihre Energie darauf konzentrieren, die Angriffsfläche zu verringern.”

Über Avecto

Avecto ist ein international agierendes Softwareunternehmen mit Niederlassungen in Manchester, Boston und Frankfurt, das auf Privilege Elevation and Delegation Management (PEDM) spezialisiert ist. Seit 2008 sind dank der Lösungen von Avecto über acht Millionen Benutzer in der Lage, ihre Aufgaben am Arbeitsplatz ohne Administratorrechte auszuführen. Dies ermöglicht es namhaften Unternehmen weltweit, den Balanceakt zwischen Sicherheit und Benutzerproduktivität zu meistern.

Defendpoint vereint Privilegien-Management und Anwendungssteuerung in einem einzigen schlanken Agenten für Windows- und macOS-Rechner, der sich sogar in Rechenzentren einsetzen lässt. Diese skalierbare Lösung unterstützt Organisationen rund um den Globus dabei, Compliance-Vorgaben zu erfüllen, ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten und sich vor Angriffen von innen und außen zu schützen.

Aufgrund seiner von Unternehmer- und Innovationsgeist geprägten Organisationskultur rangiert Avecto laut der London Stock Exchange Group 2017 unter den inspirierendsten Unternehmen des Vereinigten Königreichs. Die Sunday Times nahm Avecto in die Liste der besten Arbeitgeber im Bereich Kleinunternehmen auf.

Firmenkontakt
Avecto Ltd.
Michael Frauen
Gartenstraße 25
D-61352 Bad Homburg
+49 6172 761 3010
germany@avecto.com
http://www.avecto.de

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Rehm stärkt Wirtschaftsstandort Blaubeuren

Dank einer anhaltend guten Auftragslage und positiver Zukunftsaussichten werden Investitionen in Mitarbeiter und Anlagen verwirklicht.

Rehm stärkt Wirtschaftsstandort Blaubeuren

Rehm Thermal Systems investiert weiter an seinem Hauptsitz Blaubeuren: Dank einer anhaltend guten Auftragslage und positiver Zukunftsaussichten werden Investitionen in Mitarbeiter und Anlagen verwirklicht. Allein in den vergangenen fünf Jahren stieg die Anzahl der festangestellten Mitarbeiter von 206 auf 302. “Mit neuen Arbeitsplätzen wächst auch der Platzbedarf und es wird eng. Um unsere Kunden aber auch weiterhin fristgerecht mit unseren Maschinen und Anlagen beliefern zu können, ist die Erweiterung ein absolut notwendiger Schritt”, so Geschäftsführer Johannes Rehm.

Der Verwaltungs- und Entwicklungsneubau von Rehm wird sich über vier Stockwerke erstrecken, eine Höhe von 17,45 Metern haben und ungefähr die Höhe des bestehenden Firmengebäudes erreichen. Das neue Bauwerk bietet auf 1.520 Quadratmetern Platz für Büroräume und ein Entwicklungszentrum. Auch bei Rehm BlechTec wurde vor Kurzem investiert. Neben neuen Mitarbeitern wurde der Maschinenpark erweitert und u. a. eine Pulverbeschichtungsanlage angeschafft. BlechTec gehört ebenfalls zur Rehm-Gruppe und ist räumlich direkt an Rehm Thermal Systems angebunden.

“Interessenten aus dem Blaubeurer Umland finden bei Rehm zukunftssichere und attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze in einem spannenden und dynamischen Branchenumfeld”, so Personalleiter Joachim Erhard. Das Unternehmen bildet derzeit 12 Jugendliche aus und engagiert sich sozial bei Kooperationsprojekten mit örtlichen Schulen, Kindergärten oder Sportverbänden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die in Mobiltelefonen, Autos oder Waschmaschinen unverzichtbaren Leiterplatten auf Anlagen von Rehm gelötet, beschichtet oder getrocknet wurden, ist hoch: Das Unternehmen ist Technologieführer in der wirtschaftlichen Fertigung elektronischer Baugruppen und profitiert von der permanent steigenden Nachfrage aus den Branchen Consumer Electronics, Automotive, Medizintechnik oder Luft- und Raumfahrt.

Die Firma Rehm zählt als Spezialist im Bereich thermische Systemlösungen für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie zu den Technologie- und Innovationsführern in der modernen und wirtschaftlichen Fertigung elektronischer Baugruppen. Als global agierender Hersteller von Reflow-Lötsystemen mit Konvektion, Kondensation oder Vakuum, Trocknungs- und Beschichtungsanlagen, Funktionstestsystemen, Equipment für die Metallisierung von Solarzellen sowie zahlreichen kundenspezifischen Sonderanlagen sind wir in allen relevanten Wachstumsmärkten vertreten und realisieren als Partner mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung innovative Fertigungslösungen, die Standards setzen.

Kontakt
Rehm Thermal Systems GmbH
Frank Heiler
Leinenstrasse 7
89143 Blaubeuren
07344-6-96060
f.heiler@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Entspannungstrainer Ausbildung für Kinder

Bildungsinstitut B.I.E.K. erweitert das Angebot

Entspannungstrainer Ausbildung für Kinder

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) aus Bensheim an der hessischen Bergstraße bietet ab 2019 neu die Zusatzausbildung “Entspannungstrainer für Kinder” an.

Dies teilte das Unternehmen am 26. Juni mit.

Die Zusatzausbildung, richtet sich vor allem an Entspannungstrainer / Entspannungspädagogen mit entsprechender Vor-Ausbildung. Sie befaßt sich mit der kindgerechten Vermittlung der Entspannungsverfahren “Autogenes Training” und “Progressive Muskelentspannung”.

Neben Inhalten wie Vermittlung dieser Entspannungsverfahren an Kinder und dem Verständnis über Wirkungen von Stress Im Kindesalter werden organisatorische Aspekte wie die Zusammenarbeit mit Eltern und Kooperationen mit Institutionen und Kinderärzten behandelt.

Für die Ausbildung zum Entspannungstrainer für Kinder spricht das Institut u.a. Pädagogen, Erzieher und Erzieherinnen wie Mitarbeiter/innen von Kinderarztpraxen an.

Entspannungstraining bietet sich gerade bei hyperaktiven Kindern als erster Schritt an, bevor andere – ggf. medikamentöse – Behandlungen zum Zuge kommen. Gerade mit kindgerecht eingesetztem Autogenem Training oder der Progressiven Muskelentspannung sind nachhaltige Erfolge erreichbar, wenn die Kinder dies spielerisch in ihren Tag einbauen und Freude daran haben. Wenn sie mit diesen Entspannungsübungen Spaß haben, bleibt dies als Assoziation in der Erinnerung und entwickelt eine langanhaltende und nachhaltige Wirkung.

Das Ausbildungsinstitut B.I.E.K. hat sich in der Vergangenheit einen Namen gemacht durch sehr praxisorientierte Ausbildungen. Die Teilnehmer werden in Theorie wie auch Praxis in die Thematik eingeführt und erlernen in praktischen Übungen direkt das Konzept, einen eigenen Kurs durchzuführen. Sie sind mit dieser Ausbildung bereit für den Start in die Praxis.

Auch Berichte ehemaliger Teilnehmer unterstreichen dies, denn es wird in dieser Ausbildung die ganze Persönlichkeit des Trainers angesprochen. Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung machen einen wesentlichen Teil dieser Ausbildung aus und geben ihr die wirkliche Qualität.

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer für Kinder kann bei Vorliegen der entsprechenden beruflichen Qualifikation auch von der Zentralstelle Prävention der Krankenkassen (ZPP) zertifiziert werden. Dafür ist allerdings eine erfolgte Zertifizierung als Entspannungstrainer mit den Modulen “Trainer Autogenes Training” und “Trainer Progressive Muskelentspannung” notwendig.

Das Institut B.I.E.K. bietet diese Ausbildungen ab 2019 bundesweit an. Neben den langjährigen Seminarstandorten im Buddhistischen Kloster im Odenwald (Hessen) und auf der Nordseeinsel Amrum werden 2019 zusätzlich Seminare im Evangelischen Bildungszentrum in Herrmannsburg (Celle) und auch im Gästehaus St. Theresa in Eriskirch am Bodensee (Nähe Friedrichshafen) angeboten.

Zusätzlich wird die Ausbildung Entspannungstrainer und Entspannungstrainer für Kinder in den deutschen Großstädten Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg angeboten.

Bildquelle: Fotolia, Urheber crazymedia

Über B.I.E.K.

B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.

Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.

Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Firmenkontakt
Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Pressekontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Pivot Pharma beantragt bei US-amerikanischer FDA die Zulassung für die klinische Prüfung von PVT-005

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire)Topische Cannabinoid-Creme zur Behandlung von vermindertem sexuellem Verlangen (Hypoactive Sexual Desire Disorder, HSDD) bei Frauen

Pivot Pharmaceuticals Inc. (CSE: PVOT) (OTCQB: PVOTF) (FRA: NPAT) (“Pivot” oder das “Unternehmen”) freut sich bekannt zu geben, für PVT-005, der pharmazeutische Arzneimittelkandidat des Unternehmens zur Behandlung von vermindertem sexuellem Verlangen (Hypoactive Sexual Desire Disorder, HSDD) bei Frauen, bei der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde FDA einen Investigational New Drug-Antrag (IND) gestellt bzw. die Zulassung zur klinischen Prüfung (Clinical Trial Application, CTA) bei Health Canada beantragt zu haben.

Alleine in den USA sind etwa 12 Millionen Frauen von HSDD, die häufigste Art der weiblichen sexuellen Dysfunktion (Female Sexsual Dysfunction, FSD), betroffen. Diese Krankheit äußert sich durch ein geringes sexuelles Verlangen und ausgeprägtes Leiden, was keinen vorhandenen medizinischen, pharmakologischen, psychiatrischen oder beziehungstechnischen Problemen zugeordnet werden kann. Beinahe sechs Millionen prämenopausale Frauen lassen sich mit erworbener, allgemeiner HSDD diagnostizieren.

Mithilfe der Plattformtechnologien von Pivot für Arzneimittelformulierung und Verabreichung möchte das Unternehmen für perimenopausale, menopausale und postmenopausale Frauen, die vermindertes sexuelles Verlangen verspüren, eine Cannabinoid-haltige topische Creme (“PVT-N005”) entwickeln und vermarkten. Während erektile Dysfunktion bei Männern umfassend untersucht wurde, gibt es nur sehr wenig Forschungsbeiträge für weibliche sexuelle Dysfunktion, die ein vermindertes sexuelles Verlangen, Erregungsstörungen, vaginale Trockenheit, ausbleibenden Orgasmus und verminderte sexuelle Befriedigung einschließen können.

“In-vitro-Ergebnisse von unserem Auftragsforschungslabor haben gezeigt, dass PVT-005 (1 % CBD-Formulierung) eine hohe Bioverfügbarkeit besitzt. Zusätzliche Studien ergaben, dass das Produkt am In-vivo-Modell keine lokalen Irritationen verursachte. Wir haben außerdem erfolgreich Abbau- und Stabilitätsstudien mit dem Produktkandidaten durchgeführt. Infolgedessen haben wir einen Arzneimittelkandidaten für HSDD ausgewählt, für den wir bei den zuständigen Gesundheitsbehörden einen IND- bzw. CTA-Antrag stellen werden, um klinische Studien an Frauen durchzuführen. Unser cGMP-Herstellungspartner, BioV Pharma Inc., wird das klinische Versuchsmaterial mit unserer Formulierungstechnologie herstellen”, so Dr. Joseph Borovsky, Executive Vice President für Product Development bei Pivot.

Dr. Wolfgang Renz, Chief Medical Officer bei Pivot, erklärte: “Angesichts der Tatsache, dass unser topisches Verabreichungssystem in klinischen Studien bei der intravaginalen Verabreichung nachweislich sicher und gut verträglich ist, sind wir der Überzeugung, dass wir Cannabinoide zur gezielten Behandlung von weiblicher sexueller Dysfunktion einsetzen können, die einen milliardenschweren Markt mit einem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf ausmacht. Die Nutzung eines sicheren topischen Cannabinoids mit hoher Bioverfügbarkeit stellt eine großartige Behandlungsoption für diese Indikation dar, die gleichzeitig den bekannten Nebenwirkungen vorhandener Therapeutika vorbeugt.”

Während Männer bei sexueller Dysfunktion auf Viagra, Cialis und Levitra zurückgreifen können, stellt die Lösungsfindung für FSD eine größere Herausforderung dar. Da jedoch prozentual mehr Frauen zwischen 18 und 59 an sexueller Dysfunktion leiden als dies für Männer der Fall ist, wird davon ausgegangen, dass der Markt für entsprechende Arzneimittel für Frauen größer ist als der für Männer. Der FSD-Markt in den USA ist laut Schätzungen mit über 50 Millionen potenziell Betroffenen mehr als 4 Milliarden Dollar schwer.1

Informationen zu Pharmaceuticals Inc.

Pivot Pharmaceuticals Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entwicklung und Kommerzialisierung therapeutischer Arzneimittel und Nutrazeutika mittels innovativer Plattformtechnologien für Medikamentenverabreichung widmet. Pivot Green Stream Health Solutions Inc. (“PGS” oder “Pivot Green Stream”), ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Pivot, erforscht, entwickelt und vermarktet Nutrazeutika und Arzneimittel auf Cannabinoid-Basis. Pivot Naturals, LLC, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Pivot mit Sitz in Costa Mesa, Kalifornien, produziert fertige Kannabis-Pulverprodukte, wie z. B. Lebensmittelzusatzstoffe, Kapseln, Massenpulver und Stickpacks, für den kalifornischen Markt. PGS hat die weltweiten Rechte für die “RTIC” Ready-To-Infuse Cannabis Oil-to-Powder-Technologie BiPhasix(TM) Dermal Drug Delivery-Plattformtechnologie (topisch), die Solmic Solubilisation-Technologie (oral) und Thrudermic Transdermal-Nanotechnologie (transdermal) für die Verabreichung und Kommerzialisierung von Produkten auf Cannabinoid-, Cannabidiol- (CBD-) und Tetrahydrcannabinol- (THC-) Basis erworben. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.PivotPharma.com.

Warnhinweis

Ausgenommen der in dieser Mitteilung enthaltenen historischen Informationen handelt es sich bei den hier dargestellten Aspekten um zukunftsgerichtete Aussagen, die gewisse Risiken und Unsicherheiten beinhalten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Worte wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, beabsichtigen und ähnliche Ausdrücke bezeichnen in Bezug auf Pivot Pharmaceuticals Inc., Pivot Green Stream Health Solutions Inc., Pivot Naturals, LLC oder deren Geschäftsführung zukunftsgerichtete Aussagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den aktuellen Ansichten der Geschäftsführung sowie auf Annahmen, die von der Geschäftsführung gemacht wurden, und Informationen, die dieser momentan zugänglich sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund bestimmter Faktoren wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in Erwägung gezogen werden, einschließlich der Nichterfüllung der von der CSE oder anderen Wertpapierregulierungsbehörden auferlegten Bedingungen, der Höhe der Geschäfts- und Konsumausgaben, der Umsatzzahlen für Produkte von Pivot, Aussagen bezüglich interner Erwartungen, des Wettbewerbsumfelds der Branche, Pivots Kapazitäten für den weiteren Ausbau seiner Geschäftstätigkeiten, der Höhe der durch Pivots Expansionsbemühungen entstandenen Kosten, der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Branche sowie der finanziellen Stärke von Pivots Kunden und Lieferanten. Pivot übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung solcher zukunftsgerichteten Aussagen. Investoren werden außerdem angewiesen, sämtliche anderen Risiken und Ungewissheiten zu berücksichtigen.

1https://www.researchgate.net/publication/7977139_Female_sexual_dysfunction

Pressekontakt:

Pivot Pharmaceuticals Inc.
Patrick Frankham
PhD, MBA, Chief Executive Officer
E-Mail: Info@PivotPharma.com

Virtus Advisory Group
Investor Relations
E-Mail: Pivot@virtusadvisor.com
Telefon: +416-644-5081

Original-Content von: Pivot Pharmaceuticals Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor