eleven-x, ESCRYPT und OrbiWise kooperieren zwecks Integration einer innovativen kabellosen IoT-Datensicherheitslösung

Waterloo, Ontario (ots/PRNewswire) – Die Lösung bietet einen beispiellosen Datensicherheitsstandard für Kanadas IoT-Netzwerk, das sich von Küste zu Küste spannt

eleven-x Inc., der Betreiber von Kanadas erstem und einzigem öffentlichen Küste-zu-Küste Niederspannungsnetzwerk, optimiert für das Internet der Dinge [IoT], ESCRYPT, weltführend in dem Bereich von Software- und Kommunikationssicherheit, und OrbiWise, die Entwickler von OrbiWAN[TM], dem führenden LoRaWAN(TM) Netzwerkserver, sind erfreut, die Integration von ESCRYPTs neuem KMS für LoRaWAN[TM] mit dem OrbiWAN[TM] Server auf dem Netzwerk von eleven-x bekannt zu geben. Alle Smart City und IoT-Anwendungen, die das Netzwerk nutzen, wird dank dieser Integration ein beispielloser Datensicherheitsstandard geliefert.

Die neue Lösung geht das Problem sicherer Schlüsselverwaltung an, indem eindeutige Schlüssel für LoRaWAN[TM]-Geräte im ESCRYPT-KMS für das LoRaWAN[TM]-System sicher gespeichert werden. Die sichere Handhabung von Schlüsseln durch dieses System ermöglicht es, die vollständige Sicherheit, die dem LoRaWAN[TM] eigen ist, zu realisieren und gleichzeitig die Kosten und das Risiko durch manuelle Schlüsselverwaltung zu eliminieren. Kunden können sich der gegenseitigen Authentifizierung von Gerät und Netzwerk sicher sein, während die Daten, die über das eleven-x-Netzwerk übermittelt werden, von dem Gerät bis zum Anwendungsserver des Kunden verschlüsselt sind und so die Anwendungsdaten des Kunden durchgängig schützen.

Die Integration verbindet das Wissen von drei weltführenden Internet of Things [IoT] Organisationen, die in Bezug auf die Datensicherheit vom Gerät zum Dashboard neue Standards setzen. ESCRYPT ist weltweit führend auf dem Gebiet der Softwaresicherheit für Kommunikationen und Konnektivität für die IoT- (Internet of Things) und die intelligente Automobilindustrie. OrbiWAN(TM) von OrbiWise ist der bevorzugte LNS von Netzwerkbetreibern weltweit, da er die modernste LoRaWAN[TM] Spezifikationsunterstützung bietet sowie die Flexibilität, zusätzliche Sicherheit durch Schlüsselmanagement und Serverunterstützung hinzuzufügen. Das eleven-x LoRaWAN[TM]-Netzwerk ist für das Internet of Things optimiert und befähigt das Versprechen von Smart Cities, Gebäuden, Universitätsgeländen und Unternehmens-IoT-Anwendungen in ganz Kanada.

“Sensitivität in Bezug auf Datensicherheit und Geheimhaltung ist ein wichtiger Faktor für unsere Kunden und für IoT-Anwendungen im Allgemeinen”, sagte Dan Mathers, President und CEO von eleven-x Inc. “Wir sind wirklich begeistert, mit Weltklasse-Partnern wie OrbiWise und ESCRYPT zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden beispiellose Sicherheitsstandards zu liefern.”

“Wir haben uns mit eleven-x und OrbiWise zusammengetan, um das ESCRYPT-KMS zu entwickeln, um die Bedürfnisse von Modulherstellern, Serverbetreibern und Netzwerkbetreibern im LoRaWAN[TM]-Ökosystem zu befriedigen. Ziel war es, die besten Sicherheitspraktiken für die Kunden eines LoRaWAN[TM]-Netzwerkes anzubieten”, sagte Tony Rosati, Director of IOT Security bei ESCRYPT.

“OrbiWise schätzt die Beziehung zu unseren Partnern bei eleven-x und war begeistert über die Aussicht, ihnen dabei zu helfen, ein noch sichereres Netzwerk für ihre Expansion in ganz Kanada zu entwickeln, indem sie mit ESCRYPT zusammenarbeiten, um ihr exzellentes KMS für die LoRaWAN[TM]-Schlüsselmanagement-Lösung mit unserem branchenführenden OrbiWAN[TM]-LNS zu integrieren,” sagte Domenico Arpaia, CEO von OrbiWise.

Das eleven-x-Netzwerk unterstützt die Nutzung von günstigen batteriebetriebenen Sensoren und ist für IoT-Anwendungen, deren Anforderungen kabellose Konnektivität umfassen, sowie mit Geräten, die lange Batterielaufzeit, keine Wartung und geringe Gesamtbetriebskosten benötigen, vorgesehen.

Über ESCRYPT [ein Geschäftsbereich der Bosch Group]

ESCRYPT ist ein weltweit führender Systemanbieter für integrierte Sicherheit. Mit Standorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweden, den USA, Kanada, Indien, China, Korea und Japan verfügen wir über Sicherheitsspezialisten, die bei aktuellen Sicherheitsthemen wie sichere M2M-Kommunikation, IT-Sicherheit im Internet of Things, Schutz von e-Geschäftsmodellen und Automobilsicherheit helfen können. Sie entwickeln hoch-sichere, weltweit geschätzte Produkte und Lösungen, die den spezifischen Anforderungen eingebetteter Systeme und der entsprechenden IT-Infrastruktur angepasst werden und millionenfach in der automobilen Serienproduktion getestet wurden und sich bewährt haben. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.escrypt.com

Über OrbiWise

OrbiWise SA ist ein führender internationaler Lösungsanbieter für LPWA-IoT-Netzwerke, die auf der LoRaWAN(TM)-Technologie basieren, und ein zahlendes Mitglied der LoRa(TM) Alliance. Kunden von OrbiWise setzen unter anderem LPWA-Netzwerke in Anwendungen für die intelligente Stadt, präzise Landwirtschaft und Industrie ein. OrbiWises OrbiWAN[TM] LoRaWAN[TM] Network Server (LNS) Lösung ist ein branchenführendes Produkt, das die Informationen liefert, um die Vorgänge von LoRaWAN(TM)-Netzwerken auszuführen, aufrechtzuerhalten und zu überwachen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Plan-Les-Ouates, Genf, Schweiz mit zusätzlichen Niederlassungen in Mumbai, Indien, Mazedonien und Atlanta, Georgia, USA. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.orbiwise.com

Über eleven-x Inc.

eleven-x, ein zahlendes Mitglied der LoRa(TM) Alliance, ist ein Netzwerkbetreiber der nächsten Generation, der das Internet of Things [IoT] befähigt. Unser “low power wide area network” [LPWAN] ist Kanadas erstes und einziges öffentliches Küste-zu-Küste Netzwerk, das die Nutzung von günstigen Sensoren und Geräten für eine Vielfalt von Smart City- and Unternehmens-IoT-Anwendungen unterstützt. Basierend auf LoRaWAN(TM), einem internationalen Standard, der von über 500 Unternehmen unterstützt wird, ermöglicht unser Carrier-Grade-Netzwerk Kunden im privaten und im öffentlichen Sektor, Assets kosteneffizient zu verwalten, Smart Cities aufzubauen und zu warten sowie Nachhaltigkeit für die Umwelt zu verwirklichen. Besuchen Sie eleven-x.com für weitere Informationen.

Folgen Sie uns auf: Twitter und LinkedIn.

Nutzung der LoRaWAN(TM)-Marke erfolgt unter Lizenz der LoRa Alliance(TM)

Pressekontakt:

ESCRYPT:
Tony Rosati
trosati@trustpointinnovation.com
OrbiWise:
Scott Kubes
scott.kubes@orbiwise.com
+1-678-646-3237
eleven-x Inc.
Mark Hall
mark.hall@eleven-x.com

Original-Content von: Orbiwise, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

So wird der Tag der Hochzeit einzigartig

Styling by beautystyle in München

So wird der Tag der Hochzeit einzigartig

An DEM Tag aller Tage soll alles perfekt sein – von der Location, Hochzeitstorte, dem Kleid und natürlich dem gesamten Styling. Denn je wohler man sich in seiner eigenen Haut fühlt, desto mehr lässt sich der Tag der Hochzeit genießen. Das beautystyle Team hat sich in den letzten Jahren einen Expertenruf für Hochzeitsstyling gemacht. Vom perfekten, natürlichen Make-up über ein tolles Haarstyling – bei den Kunden Zuhause, in der Hochzeitslocation oder aber im beautystyle Studio in Giesing, München. Übrigens werden dort nicht nur die Bräute verschönert, sondern auch das Styling für Hochzeitsgäste kann hinzugebucht werden. Denn was gibt es schöneres als die aufregenden Momenten vor der Hochzeit mit den Liebsten zu verbringen.

Übrigens: Auch die Suche nach dem Hochzeitskleid ist für viele angehende Bräute eine Herausforderung. Um die Entscheidung zu erleichtern bietet beautystyle als Service die “Shoppingbegleitung fürs Brautkleid” – für ein perfektes, zum Typ passenden Brautkleid.

Bildquelle: Fotolia

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.

Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Vom zurückhaltenden Style zu einem typgerechten, mutigen Look

Eine Verwandlung der besonderen Art

Vom zurückhaltenden Style zu einem typgerechten, mutigen Look

Petra ist Lehrerin und möchte sich mit einer Farb-/Typberatung bei beautystyle so richtig verwandeln. Von eher gedeckten und zurückhaltenden Outfits hin zu einem auffallenden, interessanten Styling. Peppige Farben, körperbetonteres Styling, auffälligeres Make-up – und das Ganze typgerecht. Beautystyle ist das einzige Gesamtstudio in Deutschland, bei welchem alle Bereiche der Farb- und Typberatung direkt in die Praxis umgesetzt werden können. Und das Vorher-Nachher Bild spricht für sich.

Die gesamte Beratung beinhaltet eine Schwerpunktanalyse, eine Farbtypbestimmung, Hautberatung, Make-up Beratung, ein Haarstyling, Brillenberatung, Stil- und Modeberatung mit praktischer Anwendung in der Modeboutique sowie ein Vorher-/Nachher Bild und Unterlagen zur Umsetzung. Ebenso bietet beautystyle als einzigartigen Service einen kostenfreien Garderobeplanungstermin im Anschluss der Beratung an. Außerdem können Kunden kostenfrei an verschiedenen Kursen wie bspw. Dem Basic Make-up Workshop oder auch dem Tücherbinde-Workshop teilnehmen. Und nicht zuletzt ein auf Vertrauen basierendes Umfeld, eine leckere Cafebar und über 400 qm Wohlfühlambiente – der perfekte Ort für positive Veränderungen.

Das Ergebnis: Ein typgerechter und mutiger Look – perfekt für ein positives Körpergefühl.

Preis der Gesamtberatung: EUR 499,-

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.

Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Wellness für die ganze Gruppe bei beautystyle

Egal ob ein Tag mit Freundinnen oder eine Firmenveranstaltung

Wellness für die ganze Gruppe bei beautystyle

Wer kennt es nicht – tägliches Arbeiten, Familienverpflichtungen, Treffen mit Freunden. Manchmal hat man einfach nur Stress pur und sehnt sich nach einer wohltuenden und entspannten Auszeit. Aber nicht alleine, sondern am besten als Gruppe mit Freundinnen oder Kolleginnen. Gemeinsam erlebt man einen unvergesslichen Beautytag.

Der Freundinnen-Tag bzw. das Wellnessgruppenpaket startet zur Einstimmung mit einem Beautycocktail. Es folgt ein gemeinsames Gesichtstreatment mit einer Reinigung, einem Enzympeeling, einer Lifting Ampulle und einer Maske. Während der Einwirkphase werden die Hände mit einem Handpeeling und einer anschließenden Packung gepflegt. Zur Stärkung gibt es leckere Snacks und einen Cappuccino zum Genießen. Im Anschluss folgen die Gestaltung eines Make-ups und ein Haarstyling von unseren Beautyexpertinnen.

Für die bleibende Erinnerung erhalten alle Teilnehmer ein kleines Give-away und ein Erlebnisfoto.

Bildquelle: Fotolia

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.

Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Air China ist bereit für den Start der neuen Strecke Chengdu – London

Peking (ots/PRNewswire) – Air China Ltd. wird am 3. Juli 2018 den Flugbetrieb auf der Nonstop-Verbindung zwischen Chengdu und London aufnehmen. Auf dieser Route bringt Air China dann Fluggäste ohne Zwischenstopp vom chinesischen “Land des Überflusses” ans wundervolle Themseufer.

Laut dem London Tourism Board unternahmen Touristen aus China 2017 über 130 Millionen Reisen nach Übersee, was einem Anstieg von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Darüber hinaus gehört das Vereinigte Königreich zu den Reisezielen, die bei Besuchern aus China den größten Zuwachs verzeichnen konnten. Die Eröffnung dieser neuen Strecke zwischen Chengdu und London wird für eine Weiterentwicklung des Tourismus sorgen und den Austausch in den Bereichen Bildung und Kultur zwischen China und dem Vereinigten Königreich fördern. Zudem wird sie für Fluggäste aus dem Südwesten Chinas eine bequeme Flugverbindung in das Vereinigte Königreich darstellen.

In den vergangenen Jahren hat Air China sein internationales und sein inländisches Streckennetz ausgebaut. Peking stand dabei als wichtigste Drehscheibe des Unternehmens im Zentrum und wurde von seinen drei regionalen Standorten in Chengdu, Schanghai und Shenzhen unterstützt. Im Rahmen dieser Anstrengungen hat Air China vor Kurzem drei internationale Strecken zwischen Chengdu und Frankfurt, Paris, Sydney sowie Bangkok aufgenommen. Dank der Vorteile, die sich aus der geografischen Lage ergeben, wird Air China auch in diesem Jahr Chengdu weiter als Drehkreuz ausbauen und seine Streckenabdeckung von dort aus erweitern, indem es die Passagierzahlen für Flüge zu Zielorten in Europa erhöht.

Aktuell bedient Air China 82 Strecken von Chengdu aus. Dazu gehören 14 internationale/regionale Verbindungen zu Zielen wie Frankfurt, Paris, Sydney, Tokio, Osaka, Seoul, Bangkok, Singapur, Rangun, Kathmandu, Colombo, Hongkong und Taipeh, womit Asien, Europa und Ozeanien abgedeckt sind. Air China bietet als Mitgliedsgesellschaft der Star Alliance darüber hinaus bequeme Flugverbindungen hin zu 1.330 Flughäfen in 192 Ländern.

Fluginformationen:

Die Strecke Chengdu - London wird wöchentlich jeweils dienstags, freitags und sonntags unter der Flugnummer CA423/4 angeboten werden. Abgehende Flüge werden in Chengdu jeweils um 15.45 Uhr starten und um 20.00 Uhr in London ankommen. Zurück gehen die Flüge dann jeweils um 22.00 Uhr von London aus und werden in Chengdu am Folgetag um 15.40 Uhr landen (für alle Zeitangaben gilt die jeweilige Ortszeit). Die neue Strecke wird mit Maschinen vom Typ Airbus 330-200 bedient. Reisende in der Business-Klasse können die komplett umklappbaren Sitze genießen und für alle Buchungsklassen gibt es während des Flugs ein persönliches Entertainmentangebot. Damit ist gewährleistet, dass alle Passagiere entspannt und bequem reisen können.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20141017/152745LOGO

Pressekontakt:

Liu Muyang
+86-10-6146-1045
liumuyang@126.com

Original-Content von: Air China, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Australiens Infrastrukturanbieter Ventia wählt den "OrbiWAN[TM] Network Server for LoRaWAN[TM]" von OrbiWise für den Betrieb seines LPWAN-Netzwerks aus

Sydney und Genf (ots/PRNewswire) – OrbiWise SA, ein führender Anbieter von LoRaWAN(TM)-Lösungen für das Internet of Things (IoT), ist hocherfreut bekanntzugeben, dass er von Ventia, einem der größten Infrastruktur-Dienstleistungsanbieter in Australasien, ausgewählt wurde, um seinen OrbiWAN Network Server for LoRaWAN[TM] (LoRaWAN[TM] Network Server – LNS) zu versorgen.

Das IoT-Geschäft von Ventias, Vianet, bietet umfassende Lösungen für den Infrastrukturmarkt, einschließlich Wasser- und Abwassernetzwerk-Überwachung, Anlagenmanagement, Umweltüberwachung, Smart-City-Lösungen und Asset-Überwachungen für Straßen, Telekommunikation und ähnliche Branchen.

Durch sein auf LoRaWAN[TM] basiertes Netzwerk, bietet Vianet erschwingliche, weitreichende Abdeckung und unterstützt den Betrieb von stromsparenden Geräten für Asset-intensive Unternehmen in Australien und Neuseeland.

Für das Management seines auf LoRaWAN[TM] basierten Netzwerks hat sich Ventia mit OrbiWise zusammengeschlossen und wird den branchenführenden OrbiWAN[TM] Netzwerkserver nach umfassender Auswertung anderer LoRaWAN[TM]-Netzwerkserver-Lösungen nutzen. OrbiWAN[TM] bietet die Kenntnisse, um die Geräte, Gateways und Schnittflächen des LoRaWAN[TM]-Netzwerks zu übersehen und zu verwalten, um die komplette und sichere Datenübergabe eines Gerätes an und von einem geeigneten Kunden sicherzustellen.

“Wir sind hocherfreut, Orbiwise als unseren bevorzugten Netzwerkserver zu ernennen. Wir haben Orbiwise nicht nur wegen seiner technischen Fähigkeiten und der robusten Architektur seiner OrbiWAN[TM]-Plattform gewählt, sondern auch für den Geist der Partnerschaft, den das Orbiwise-Team mit an den Tisch bringt”, sagte Arjun Narang, General Manager von Vianet, Ventia.

OrbiWise SA, der Entwickler von OrbiWAN[TM], ist ein führender Anbieter von LoRaWAN(TM)-Lösungen für Internet-of-Things-Anwendungen (IoT). OrbiWises wachsende Mitarbeiterschaft hat beträchtliches Wissen auf dem Bereich der kabellosen und Kommunikationssoftware und Hardware, um an die Spitze der IoT-Branche zu klettern.

“Wir sind stolz darauf, mit Ventia zusammenzuarbeiten, da sie unsere OrbiWAN[TM]-Technologie bei ihren Infrastrukturmanagement- und Smart-City-Projekten in ganz Australien verwenden. Wir glauben, dass das Vianet-Team das breite Wissen und die fundamentale Kompetenz sowohl aus technischer als auch aus geschäftlicher Sicht besitzt, die es braucht, um in der aufkommenden IoT-Industrie erfolgreich zu sein,” sagte Domenico Arpaia, CEO von OrbiWise.

Sowohl OrbiWise als auch Ventia sind stolze zahlende Mitglieder der LoRa Alliance[TM], einer globalen Assoziation von Unternehmen, die daran arbeiten, LoRa[TM]-Technologie voranzutreiben.

Orbiwise SA ist ein führender internationaler Lösungsanbieter für LPWA-IOT-Netzwerke, die auf der LoRaWAN(TM)-Technologie basieren. Kunden von Orbiwise stellen unter anderem LPWA-Netzwerke in Anwendungen für die intelligente Stadt, präzise Landwirtschaft und Industrie bereit. Der OrbiWise OrbiWAN[TM] Network Server for LoRaWAN[TM] (LNS) Lösung ist ein branchenführendes Produkt, das die Kenntnisse liefert, um die Vorgänge von LoRaWAN(TM)-Netzwerken auszuführen, aufrechtzuerhalten und zu überwachen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Plan-Les-Ouates, Genf, Schweiz mit zusätzlichen Niederlassungen in Mumbai, Indien, Mazedonien und Atlanta, Georgia, USA.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.orbiwise.com

Über Ventia und Vianet

Ventia ist ein Dienstleistungsunternehmen, das 2015 durch die Integration von Leighton Contractors Services, Thiess Services und Visionstream geschaffen wurde. Es wurde gebildet durch eine 50/50 Investmentpartnerschaft zwischen CIMIC und Kapital, das durch Tochtergesellschaften von Apollo Global Management verwaltet wird. Ventia ist einer der größten dedizierten Infrastrukturanbieter in Australasien.

Das Vianet-Geschäft von Ventia hilft Kunden dabei, LPWA-Netzwerktechnologie (LPWA = low powered wide area) einzusetzen, um Unternehmensprobleme zu lösen, und es ist führend dabei, die Anwendung von LPWA-Technologien bei Asset-intensiven Unternehmen in Australien und Neuseeland zu erkunden.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.ventia.com.au & http://www.ventia.com/capabilities/vianet-solutions.

Über die LoRa(TM) Alliance

Die LoRa(TM) Alliance ist eine offene, gemeinnützige Assoziation von Mitgliedern, die daran glauben, dass wir uns jetzt im Zeitalter des Internet of Things befinden. Ihre Mission ist es, Low Power Wide Area Networks (LPWAN) zu standardisieren, die weltweit bereitgestellt werden, um Anwendungen für das Internet of Things (IoT), für Maschine-zu-Maschine (M2M) sowie für Smart City und Industrie zu ermöglichen. Die Alliance-Mitglieder werden daran arbeiten, den weltweiten Erfolg des LoRa-Protokolls (LoRaWAN(TM)) durch Austausch von Wissen und Erfahrungen voranzutreiben, um Kompatibilität zwischen Betreibern auf einem weltweiten Standard zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://lora-alliance.org

LoRa(TM) und LoRaWAN(TM) sind Handelsmarken der Semtech Corporation.

Pressekontakt:

Scott Kubes
Head of Business Development & Sales – Americas, Australia & New
Zealand
scott.kubes@orbiwise.com
+1-678-646-3237

Original-Content von: Orbiwise, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

BIRKENSTOCK eröffnet ersten Store in Dänemark

Neustadt (Wied)/Kopenhagen (ots) – Ab dem 30. Mai können Kunden auf der Kronprinsensgade 13 in Kopenhagen aus der kompletten Markenkollektion shoppen.

Der neue Marken-Store befindet sich in der Kronprinsensgade in der Kopenhagener Altstadt. Die beliebte Einkaufsstraße zählt zu den bekanntesten und meistbesuchten Straßen der dänischen Hauptstadt. Auf einer Ladenfläche von 90 m2 finden Kunden das gesamte Produktsortiment von BIRKENSTOCK übersichtlich sortiert. Erstmals wird es eine Auswahl von über 250 Produkten geben, darunter Sandalen und geschlossene Schuhe für Damen, Herren und Kinder sowie Taschen, Gürtel, Socken und Accessoires von BIRKENSTOCK. Ebenfalls im Angebot wird die Naturkosmetik-Linie BIRKENSTOCK Natural Care mit einer Reihe von Hand- und Fußpflegeprodukten sein.

“Kopenhagen zählt zu den Trendsetter-Städten der Modewelt. In unserem ersten offiziellen Marken-Store in der dänischen Hauptstadt bieten wir nun die größte Auswahl an BIRKENSTOCK-Produkten in Dänemark an. Somit sind wir noch besser in der Lage, alle Facetten unserer Premium-Lifestyle-Marke zu präsentieren. Erhebliches Umsatzpotenzial erwarten wir vor allem von den Produktkategorien geschlossene Schuhe, Kinderschuhe sowie Socken und Accessoires”, sagte Per Friis, Managing Director von BIRKENSTOCK Dänemark.

Friis ist für die Geschäftsleitung der Niederlassung in Kopenhagen verantwortlich. Er leitet ein fünfköpfiges Team und kann auf 25 Jahre Berufserfahrung in der Mode- und Lifestyle-Branche zurückgreifen. Nach Gründung mehrerer Unternehmen und Geschäfte für den Vertrieb von ausgewählter Streetwear in Dänemark und Skandinavien wechselte er zum spanischen Schuhhersteller Camper. Bei Camper war Friis zuletzt als Account Manager für Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island tätig. In dieser Funktion betreute er den gesamten Kundenstamm der Marke in Skandinavien.

Aus strategischen Gründen hatte BIRKENSTOCK kürzlich entschieden, seine Produkte in Dänemark künftig direkt zu vertreiben. Zuvor war das Unternehmen knapp 15 Jahre lang von einem lokalen Vertriebspartner vertreten worden. Auf Basis der großen Popularität seiner Sandalen wird das Unternehmen nun auch alle anderen Produktkategorien einführen, die unter der Marke BIRKENSTOCK angeboten werden. Neben der starken Nachfrage nach Frühjahrs- und Sommerartikeln rechnet das Unternehmen künftig auch mit einem erhöhten Interesse an ganzjährig verfügbaren Produkten aus dem Sortiment.

BIRKENSTOCK Store Kopenhagen

Kronprinsensgade 13 1114 Kopenhagen

Öffnungszeiten: 
Mo.- Do., 10 bis 18 Uhr 
Fr., 10 bis 19 Uhr 
Sa., 10 bis 16 Uhr 

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine Global Footwear Brand und eine Weltmarke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden in einem ganz umfassenden Sinn steht. Mit weltweit rund 3.800 Mitarbeitern ist das traditionsreiche Familienunternehmen in sechster Generation zugleich einer der größten Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. Die historischen Wurzeln des Schuhherstellers lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. BIRKENSTOCK hat den Begriff “Fußbett” bereits in den 1930er Jahren verwendet und inhaltlich so geprägt, wie er Verbrauchern in aller Welt heute geläufig ist – als Inbegriff von herausragendem Geh- und Stehkomfort. Spätestens seit Anfang der 70er Jahre ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die in Deutschland produzierten Sandalen werden heute in über 100 Ländern der Welt auf allen fünf Kontinenten verkauft. Daneben verfügt BIRKENSTOCK über ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen und Kinderschuhen sowie Berufsschuhen und Spezialprodukten für den Orthopädiefachhandel, an Socken, Taschen und Gürteln. 2017 hat BIRKENSTOCK das Sortiment um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE) erweitert. Konzernsitz ist Neustadt (Wied). In Deutschland ist BIRKENSTOCK an zehn Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen vertreten. In den USA sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Slowakei, Spanien und dem Vereinigten Königreich verfügt das traditionsreiche Familienunternehmen über eigene Vertriebsgesellschaften.

Birkenstock GmbH & Co. KG

Burg Ockenfels, Linz

Weitere Informationen unter www.birkenstock-group.com

Online-Shop www.birkenstock.com

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Medien:
Kontaktadresse:
BIRKENSTOCK Campus, Neustadt (Wied)
Jochen Gutzy, Head of Communications
T: +49 2683 9359 1241
E: jgutzy@birkenstock-group.com

Original-Content von: Birkenstock GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Urlaubsreif? – BILD

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Urlaubsreif? - BILD
Greenstorm schenkt Ihnen 37 Urlaubstage mit Halbpension und Ihrem/Ihrer Liebsten

Mit Greenstorm 888 Urlaubsstunden gewinnnen

Söll (ots) – Das Tiroler Unternehmen hat zum europäischen Tag des Fahrrades ein Gewinnspiel für Gern-Urlauber ausgeschrieben. Der Gewinner/die Gewinnerin bekommt 888 Urlaubsstunden – das entspricht 37 Urlaubstagen – in acht Partnerhotels in Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien. Jeweils mit Begleitung. Inklusive Halbpension.

Greenstorm Mobility wurde im Tourismus für den Tausch von leeren Hotelzimmern gegen hochwertige E-Bikes bekannt und etablierte sich rasch als Europas größter Händler für gebrauchte Top-E-Bikes und verlässlicher Partner für Fahrradhändler. Mittlerweile können auch Unternehmen Ihre Firmenflotte um kostenfreie E-Bikes für Ihre Mitarbeiter elektrisieren. Weil das Unternehmen im Tourismus E-Bikes gegen Übernachtungsgutscheine für leer stehende Hotelzimmer tauscht, kam das Team um Philipp Zimmermann und Richard Hirschhuber auf die Idee, den europäischen Tag des Fahrrades am 3. Juni zu nutzen, um dieses Gewinnspiel zu starten, das noch bis 30. Juni 2018 läuft.

Zwtl.: Nutzen oder besitzen? Ansichtssache!

Der 3. Juni hat sich seit 1998 immer stärker als Tag des Fahrrades etabliert und soll Menschen zum Umsteigen aufs Fahrrad bewegen. Und was wäre einfacher, als auf ein E-Bike umzusatteln? In der Früh vor dem Büro noch etwas Bewegung, nach der Arbeit gemütlich auf den Berg. Greenstrom bietet dafür als Europas größter Händler für gebrauchte Top-E-Bikes und Vertragspartner für Fahrradhändler frisch gewartete E-Bikes mit 2-Jahres-Garantie auf Akku und Rahmen mit bis zu 40 Prozent Rabatt an. Wer jedoch lieber jedes Jahr ein E-Bike der neuesten Technologie fährt, kann sich bei Greenstorm als Botschafter bewerben und sich durch Weiterempfehlung jedes Jahr ein neues E-Bike kostenfrei leihen.

[Für alle, die gerne reisen, hier Link zum Gewinnspiel auf Facebook] (http://bit.ly/2xLmZsE)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   GREENSTORM MOBILITY GMBH
   Tanja Schwarz
   Head of Marketing
   +43 5358 43582
tanja.s@greenstorm.eu
https://business.greenstorm.eu 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/19074/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: GREENSTORM MOBILITY GMBH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Azeus Convene wird in Europa als SaaS Enterprise-Lösung des Jahres ausgezeichnet

London (ots/PRNewswire) – Am 19. April 2018 wurde Azeus Convene bei den IT Europa Awards mit dem Preis “SaaS Enterprise Solution of the Year” ausgezeichnet.

IT Europa hat seine European IT & Software Excellence Awards bereits im zehnten Jahr in Folge ausgerichtet. Anerkannt werden damit Best Practices bei Kundenlösungen sowie besonders hohe Servicequalität seitens Lieferanten und Vertriebshändlern.

Azeus Convene ist eine digitale Meeting-Plattform und App, die bei Besprechungen auf Geschäftsführungs- und Leitungsebene verwendet wird. Convene bietet ausgezeichnete Sicherheit und ist als unkomplizierte Smartphone-App für den Geschäftsalltag konzipiert. Sie ist bei Großkunden in verschiedenen Industrien in mehr als 70 Ländern beliebt, darunter Tesco PLC und NHS Blood and Transplant.

Dank der breiten Kompatibilität des Produkts können unsere Kunden vor, während und nach Besprechungen geräteübergreifend flexibel zusammenarbeiten. In Sachen Dokumentenverschlüsselung und Ausfallsicherheit sind wir Mitbewerbern einen Schritt voraus. Beispielsweise bieten wir Optionen für Cloud- oder standortnahes Hosting und vermitteln so Kunden, bei denen vertrauliche Informationen ausgetauscht werden, ein Gefühl der Sicherheit.

Beim Design von Azeus Convene steht der Mensch im Mittelpunkt. Es erleichtert den Verwaltungsaufwand für Besprechungen und eliminiert den Zeitverlust durch profane Arbeiten, wie beispielsweise das Drucken und Neuorganisieren von Besprechungsunterlagen.

“Die Kategorie ‘SaaS Enterprise Solution of the Year’ ist eine der beliebtesten mit einer Vielzahl von Bewerbungen. Azeus Convene hat sich in mehreren Kategorien beteiligt. Nach Bewertung der Qualität und Zusammensetzung des Kundenstamms war klar, dass der Erfolg nicht nur auf einen Einzelfall beschränkt ist, sondern sich durch unermüdliches Engagement für die Bedürfnisse der Kunden eingestellt hat. Und genau das wollen wir mit den Awards belohnen. Die Lösungen von Azeus Convene erfüllen einige Grundanforderungen bei der Besprechungsorganisation. Sie müssen sich aber auf der Führungsebene beweisen, und das Unternehmen hat ohne Zweifel hart an der Implementierung gearbeitet und genau das Ziel getroffen.” - John Garratt, Vorsitzender der Preisjury, IT Europa.

Mit Convene können unsere Kunden unnötige Ausdrucke und Papierverschwendung vermeiden und nachhaltiger arbeiten. So spart beispielsweise Tesco pro Jahr im Durchschnitt 90.000 Druckseiten allein bei Vorstandsbesprechungen. Mit Convene konnte die Geschäftsführung in vielen Fällen Initiativen für Nachhaltigkeit und gegen Papierverschwendung auf höchster Ebene lenken.

“Seit wir mit Convene arbeiten, mussten wir praktisch nie wieder das Help Desk anrufen. Die Benutzerfreundlichkeit von Convene und der komplette Verzicht auf gedruckte Besprechungsunterlagen werden gelobt. Dies war eines der Hauptargumente unserer Beschaffungsabteilung für die Umstellung.”- Chris Spanias, Solution Architect bei Tesco UK.

Das Team von Azeus Convene setzt auch weiterhin auf Spitzenleistung, um digitale Besprechungen sicher und kosteneffektiv zu machen. Convene wird heute in 70 Ländern rund um den Globus von den verschiedensten Branchen und Organisationen verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter: azeusconvene.co.uk, Sharlene Tibi, +44(0)20-8004-5937

Original-Content von: Azeus Convene, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Verkaufsstopp von Audi A6 und A7 wegen illegaler Abschalteinrichtung

Hamburg (ots) – Aktuell vergeht fast kein Tag mehr ohne neue Negativschlagzeilen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat am 05. Juni 2018 einen Rückruf des Audi A6 und A7 mit dem Drei-Liter-Dieselmotor angeordnet. In den Audi-Fahrzeugen ist laut KBA eine illegale Abschalteinrichtung verbaut. Die Fahrzeuge erfreuen sich als Dienstwagen großer Beliebtheit. Wer ab Montag sein diesbezügliches Dieselfahrzeug beim Händler abholen wollte, wurde vertröstet: Die Übergabe kann nicht stattfinden, da das KBA Audi die Zulassung der Autos wegen des Einbaus einer illegalen Abschalteinrichtung verweigert. Betroffen von dem Rückruf sind 33.000 in Deutschland zugelassenen PKW von Audi A6 und A7. Weltweit hat Audi 60.000 Fahrzeuge dieser Typen verkauft. Wie der SPIEGEL-Online am 06. Juni 2018 berichtete, musste Audi Abgasmanipulationen einräumen. Audi sprach in einer Mitteilung von “Auffälligkeiten”, weswegen das Werk “die Auslieferung an den Handel gestoppt” habe.

Damit drohte das KBA nicht nur mit der Rücknahme der Typengenehmigung für das Fahrzeug, sondern untersagte den weiteren Verkauf der Modelle. Dies gilt, bis Audi ein Update der Software bereitgestellt und genehmigt bekommen hat, mit dem die Abgasmanipulationen beseitigt werden können. “Dem Hersteller wurde aufgegeben, diese Abschalteinrichtungen aus den betroffenen Fahrzeugen nach der Freigabe des Maßnahmenpakets durch das KBA zu entfernen”, erklärte das Bundesverkehrsministerium weiter.

“Wir haben beim bisher nur die Spitze des Eisbergs gesehen. Das KBA ordnet nur scheibchenweise Rückrufe an” sagt der Hamburger Fachanwalt Peter Hahn von HAHN Rechtsanwälte. “Die ständigen Nachrichten über drohende Stilllegungen, Fahrverbote und “Schummelsoftware” in immer weiteren Dieselfahrzeugen haben massive Wertverluste für alle Diesel-Modelle der vom Abgasskandal hauptsächlich betroffenen Marken Porsche, Audi, VW, und Mercedes zur Folge. Insbesondere Mandanten mit teuren Premium-Fahrzeugen berichten uns täglich davon, wie schwer es ist, ihr Diesel-Fahrzeug noch zu einem angemessenen Preis zu verkaufen. Dies alles zeigt: Auch in Deutschland kostet der Dieselskandal Milliardensummen. Nur zahlt die Zeche anders als in den USA nicht die für den Abgasskandal verantwortliche Autoindustrie, sondern leider bisher der Kunde”, sagt Anwalt Hahn.

“Vor den bundesdeutschen Zivilgerichten haben die Hersteller allerdings kein leichtes Spiel mehr: Immer mehr Landgerichte haben Volkswagen wegen der Verwendung von “Schummel-Software” in Dieselfahrzeugen zu Schadenersatz verurteilt. Das Verschweigen der illegalen Abschaltvorrichtungen wird von vielen Gerichten als vorsätzliche sittenwidrige Schädigung gewertet. Auch in Deutschland werden Entschädigungen angeboten, allerdings nicht freiwillig wie in den USA”, berichtet Hahn aus eigener Erfahrung. “Neben der deliktischen Haftung der Hersteller kommt die normale Sachmängelgewährleistung in Betracht. Ob ein Fahrzeug mit einem defekten Getriebe oder mit einer illegalen Abschaltvorrichtung verkauft wird, läuft juristisch auf dasselbe hinaus, nämlich einen Sachmangel des Kaufgegenstands”, erklärt Hahn. “Beim finanzierten Fahrzeugerwerb gibt es noch eine weitere Möglichkeit. Vielen Hersteller-Banken, wie z.B. die Audi-Bank, sind bei den Formalien der Darlehensverträge Fehler unterlaufen. Eine solche Konstellation bietet die Möglichkeit, den Kauf des Fahrzeuges durch Widerruf des Autokredits rückabzuwickeln. Die Betroffenen müssen aber selbst aktiv werden. HAHN Rechtsanwälte bietet kostenfrei eine Erstprüfung an”, sagt Hahn abschließend. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter: https://wertverlust-diesel.de

Pressekontakt:

Hahn Rechtsanwälte PartG mbB
Peter Hahn, M.C.L.
Alter Steinweg 1
20459 Hamburg
Fon: +49-40-3615720
Fax: +49-40-361572361
E-Mail: hahn@hahn-rechtsanwaelte.de
http://www.hahn-rechtsanwaelte.de

Original-Content von: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor