Erster Guide zum Thema Datenschutz und Events – BILD

Das Softwareunternehmen INVITARIO hat in Zusammenarbeit mit dem
Datenschutz-Experten Dr. Rainer Lassl den ersten Guide zum Thema
Datenschutz und Events veröffentlicht.

Wien/Frankfurt (ots) – Die per 25. Mai 2018 in Kraft tretende
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt auch die Eventbranche vor
Herausforderungen – werden doch bei der Planung und Umsetzung von
Veranstaltungen nicht nur personenbezogene Daten der Teilnehmer
verarbeitet, sondern in vielen Fällen vom Veranstalter auch an
Dienstleister wie Eventagenturen weitergegeben.

Zwtl.: Aber wie erfüllt man bei der Planung und Umsetzung von
Veranstaltungen die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung?

Das auf Software für Einladungsmanagement spezialisierte Unternehmen
[Invitario] (http://www.invitario.com) veröffentlicht jetzt einen
Guide, der als kostenloser Service für all jene, die an der Planung
um Umsetzung von Veranstaltungen beteiligt sind, gedacht ist.

Stefan Grossek, Invitario: “Mit dem DSGVO-Guide bieten wir allen an
der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen Beteiligten eine
leicht verständliche Orientierungshilfe mit praxisnahen Beispielen
und Handlungsempfehlungen.”

Dr. Rainer Lassl, WRTP: “Auch wenn mit der DSGVO zahlreiche
Neuerungen und auch Verschärfungen auf Veranstalter zukommen, so
kann mit der richtigen Beratung und unter Beachtung einiger
Grundsätze, die sich auch im Guide finden, jedes Event von Anfang an
datenschutzkonform umgesetzt werden.”

Der Guide kann ab sofort kostenlos über die Website
[www.invitario.com/guide-datenschutz-und-events]
(http://www.invitario.com/guide-datenschutz-und-events) abgerufen
werden.

Kostenloses Fachwebinar: Datenschutz und Events
 Sind Ihre Events bereit für die DSGVO?
 Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt das Eventmanagement
 vor große Herausforderungen: Im Fachwebinar gibt Datenschutz-Experte
 und Rechtsanwalt Dr. Rainer Lassl (WRTP Rechtsanwälte) im Gespräch
 mit Invitario-Geschäftsführer Stefan Grossek einen Überblick über
 Auswirkung der DSGVO auf die Planung und Umsetzung von
 Veranstaltungen.
 Die Kommunikation mit möglichen Teilnehmern und der richtige Umgang
 mit personenbezogenen Daten stehen im Fokus des Webinars.
 Schwerpunkte im Webinar:
 -  Wie die DSGVO das Eventmanagement verändert
 -  Rechtskonforme Umsetzung von Veranstaltungen
 -  Was beim Einladen von Gästen zu beachten ist
 -  Der richtige Umgang mit Daten von Gästen
 -  Eingehen auf Fragen der Webinar-Teilnehmer
 Datum:   4.6.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
 Ort:     Wien
 Url:  https://invitario.com/webinar-datenschutz-und-events 

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Stefan Grossek
   Geschäftsführer von Invitario (Eventbutler GmbH)
   T: +43-1-3613610 oder +49-69-1532-5880
   E: presse@invitario.com
   Dr. Rainer Lassl MA
   Partner bei WRTP Rechtsanwälte
   T: +43-316-931239
   E: rainer.lassl@wrtp.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/31216/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Eventbutler GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hinterlasse eine Antwort