Silberfische im Bad/Küche

Silberfische im Bad oder in der Küche sind ein weithin bekanntes Problem.

Silberfische im Bad/Küche

Silberfische im Bad oder in der Küche sind ein weithin bekanntes Problem.

In diesem Artikel verraten wir Ihnen, was zu tun ist, um die sie wieder loszuwerden und Bad, Küche und andere Zimmer ihres Hauses rein zu halten.

Zunächst zeigen wir Ihnen, wie sie selbst Schritte zur Bekämpfung unternehmen können, ohne einen Notdienst zur Kanalreinigung oder Abflussreinigung beauftragen zu müssen.

Anschließend geben wir Ihnen auch Fachkräfte als Lösung an, falls sie dem Silberfischproblem selbst nicht mehr Herr werden und professionelle Hilfe benötigen.

Die kleinen Insekten sind nur etwa ein bis zwei Zentimeter groß und an sich harmlos.

Dennoch können sie für Menschen oft lästig sein. Sie kriechen vor allem in der Dunkelheit hervor und flüchten, sobald man das Licht anmacht.

Daher sind sie recht schwer auszumachen und ebenso schwer zu bekämpfen.

Findet man zunächst ein Exemplar, stößt man schnell auch auf weitere.

Informationen zu Silberfischen

Silberfische zählen zu den flügellosen Insekten und lassen sich leicht von anderen Tierchen durch ihren silbern-metallischen Glanz unterscheiden.

Ähnlich wie Fische verfügen sie über kleine Hautschuppen, der ihnen diese Eigenschaft verleiht und auch ihren Namen erklärt.

Darüber hinaus haben sie einen stromlinienförmigen Körper, der ihnen eine schnelle Flucht ermöglicht.

Mit ihren Fühlern am Kopfende können sie ihre Umwelt ertasten.

Nahrung der Silberfische

Silberfische ernähren sich hauptsächlich von Kohlenhydraten sowie Zucker, weshalb man sie auch vorwiegend in Küchen findet.

Ihr Auftreten in Bädern ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie auch Schimmelpilze nicht verschmähen.

Auch Bucheinbände, Fotos, Haare oder Hautschuppen sowie Papier und tote Insekten stehen auf ihrem Speiseplan. Noch dazu kommt, dass Silberfische mehrere Monate ohne Nahrung auszukommen können.

Neben nahrungsbedingten Gründen halten sie sich stets in einer Umgebung auf, deren Temperatur zwischen 20 und 30 Grad liegt und eine höhere Luftfeuchtigkeit aufweist, wofür Bäder ebenfalls prädestiniert sind.

Noch dazu können sie sich in der Dunkelheit eines Badezimmers besonders gut fortpflanzen.

Ist ihr Abfluss oder Kanal verstopft, beispielsweise im Bad, begünstigt dies zusätzlich das Auftreten der Silberfische.

Vermehrung der Silberfische

Silberfische können bis zu acht Jahre alt werden, was reichlich Gelegenheit für ihre Fortpflanzung bietet, da sie bereits mit vier Monaten das fortpflanzungsfähige Alter erreichen.

Noch dazu legen Weibchen in dieser Zeit bis zu dreißig Eier. Sie pflanzen sich ausschließlich im Dunkeln sowie in Ritzen oder Spalten fort.

Gefahr durch Silberfische

Wie zuvor bereits erwähnt, sind Silberfische an sich harmlos und übertragen beispielsweise auch keine Krankheiten, was ihre direkte Bekämpfung auch nicht zwingend notwendig macht.

Sie werden deshalb auch nicht zu den Schädlingen, sondern zu den Lästlingen gezählt.

Lebensraum der Silberfische

Neben natürlichen Gebieten siedeln sich Silberfische sehr gerne in Bad oder Küche an, denn dort finden sie sowohl ihre Lieblingsnahrung als auch ideale Temperaturen, Feuchtigkeit und Dunkelheit.

Besonders in Ecken, Nischen, Ritzen und Spalten sind sie vor ihren natürlichen Fressfeinden, wie beispielsweise Spinnen oder Ohrwürmern, geschützt und können in Ruhe Eier ablegen.

Diese Zurückgezogenheit gepaart mit dem Umstand, dass Silberfische zumeist nur in Dunkelheit aus ihrem Versteck hervorkriechen und bei Lichteinstrahlung schnell wieder in den Unterschlupf verschwinden, erschwert ihre Bekämpfung.

Dennoch gibt es einige effektive Mittel, um die Insekten wieder loszuwerden.

Bekämpfung der Silberfische

Hausmittel

Sie können die Küche oder das Bad dauerhaft von Silberfischen befreien, indem Sie Fressköder aufstellen.

Dazu platzieren sie einen giftigen Ködern an einem Ort, an dem Silberfische angelockt werden können.

Kurze Zeit nach dem Fressen des Köders sterben sie.

Daneben bestehen noch weitere Möglichkeiten zur Bekämpfung.

So können Sie das Problem auch an der Wurzel packen und gar nicht erst ideale Lebensbedingungen für die Silberfische entstehen lassen. Wer gut durchlüftet, insbesondere in Küche und Bad, vermindert die Entstehung von Schimmel und damit einer Nahrungsquelle der Tierchen.

Einen ähnlichen Effekt kann auch die Rohrreinigung erzielen, so zum Beispiel die Kanalsanierung bei einem verstopften Rohr wie jenem der Dusche.

Auch feuchte Stellen sollten so schnell wie möglich aufgewischt bzw. getrocknet werden, sodass sich die unerwünschten Gäste gar nicht erst einnisten können.

Eine weitere Methode des Entziehens des Lebensraums ist das Schließen von Ecken, Nischen, Ritzen und Spalten.

Wenn sie diese mit Silikon abdichten oder verschließen, nehmen Sie den Silberfischen erneut eine Möglichkeit, sich in Badezimmer oder Küche anzusiedeln.

Neben der Vorbeugung der Schimmelentstehung im Badezimmer als Entzug der Nahrungsquelle ist auch die Versperrung des Zugangs zur anderen Lieblingsnahrung der Insekten ein geeignetes Mittel.

Verschließen sie also Lebensmittel, die Kohlenhydrate oder Zucker enthalten, ausreichend, sodass keine Silberfischchen angelockt werden.

Professionelle/Chemische Lösungen

Neben diesen Hausmitteln bietet sich auch noch eine chemische Lösung: Beauftragen Sie einen Fachmann, denn dieser weiß, was zu tun ist, um Silberfische zu bekämpfen bzw. loszuwerden.

So können Sie beispielsweise einen Klempner beauftragen, um ihre Rohre reinigen zu lassen und eine weitere mögliche Schimmelquelle zu eliminieren. Eine gründliche Rohrreinigung, durchgeführt durch eine professionelle Rohrreinigungsfirma, kann ebenso Wunder wirken wie einen Sanitär Notdienst oder Klempner Notdienst zu beauftragen, damit diese den Abfluss wieder auf Vordermann bringen.

Die Sanitärfirma (bzw. der zuständige Sanitär) kann das Problem bei der Wurzel packen und den Abfluss, sofern er verstopft ist, wieder freimachen.

Weitere Informationen zur Bekämpfung von Silberfischen bzw. der Reinigung Ihrer Rohre finden Sie unter den Schlüsselbegriffen: Klempner Berlin (sofern Sie in Berlin leben), Rohrverstopfung, Abfluss verstopft, Abfluss Silberfische.

Specht Rohrreinigung Hamburg – Klempner & Sanitär Notdienst

Oberschlesische Strasse 55

22049 Hamburg

040 40110032

Quelle: https://abfluss-verstopft.specht-rohrreinigung-berlin.com/silberfische-im-badkueche/

https://umland-hamburg.specht-rohrreinigung-berlin.com/

Wir sind ein Kanal & Rohrreinigungsunternehmen in Berlin. Wir machen Ihren Abfluss wieder fit. Egal ob verstopftes Klo, Badewanne, Abfluss oder Kanal, wir machen es wieder Frei. Unsere Sanitärfirma reinigt es wieder.

Firmenkontakt
Specht Rohrreinigung Berlin – Klempner & Sanitär Notdienst
Andreas Specht
Gerolsteiner Str 11A
14197 Berlin
030 200042102
info@specht-rohrreinigung-berlin.com
https://www.specht-rohrreinigung-berlin.com

Pressekontakt
Specht Rohrreinigung Hamburg – Klempner & Sanitär Notdienst
Andreas Specht
Oberschlesische Strasse 55
22049 Hamburg
040 40110032
info@specht-rohrreinigung-berlin.com
https://klempner-hamburg.specht-rohrreinigung-berlin.com/

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst – Entscheidung in Potsdam – Silberbach: "Der Innenminister ist am Zug"

Berlin (ots) – Vor dem Beginn der entscheidenden dritten Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen hat der dbb Bundesvorsitzende und Verhandlungsführer Ulrich Silberbach die Arbeitgeber heute in Potsdam erneut aufgefordert, endlich ein umfassendes Angebot vorzulegen. Silberbach: “Horst Seehofer kann den Knoten durchschlagen. Die Forderungen der Beschäftigten liegen seit Monaten auf dem Tisch. ’6 Prozent, mindestens 200 Euro’, das war der Schlachtruf bei dutzenden Warnstreiks und Protestaktionen überall im Land. Mit über 40.000 Teilnehmern allein beim dbb war das ein deutliches Signal an die Arbeitgeber. Die Kolleginnen und Kollegen erwarten eine Antwort. Der Innenminister ist am Zug.”

Die Gewerkschaften, so Silberbach weiter, würden konstruktiv und einigungswillig in die Verhandlungen gehen. “Wir sind bereit. Das Land muss endlich wieder vorankommen – bei der Digitalisierung, der Nachwuchsförderung, der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung. Nach der langen Regierungsbildung können wir uns jetzt nicht auch noch lange Tarifkonflikte leisten. Das Geld ist da – auch bei den Kommunen. Wir müssen jetzt nur für die richtigen Prioritäten setzen und die Beschäftigten, die diese ganzen Herausforderungen stemmen sollen, müssen Priorität 1 bekommen.”

Wenn sie die Gewerkschaftsforderungen zu hundert Prozent erfüllen würden, ergäben sich für die kommunalen Arbeitgeber nach eigenen Angaben Mehrkosten von 6,5 Milliarden Euro. Selbst das, so Volker Geyer, dbb Vize und Fachvorstand Tarifpolitik, ist leistbar. “Bei Mehreinnahmen von 10,7 Milliarden Euro allein in 2017 muss die VKA schon andere Argumente bringen. Das ewige Mantra von den ‘leeren Kassen’ zieht nicht mehr. Erst recht nicht, wenn man Nachwuchs, Zukunft und Perspektiven für den öffentlichen Dienst gewinnen will.”

Hintergrund

Vom Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen (TVöD) sind insgesamt etwa 2,6 Millionen Beschäftigte betroffen: 2,3 Millionen Arbeitnehmer des Bundes und der Kommunen, für die der TVöD direkte Auswirkungen hat, sowie 344.000 Bundesbeamte und Anwärter, auf die der Tarifabschluss übertragen werden soll. Die wirkungsgleiche Übertragung betrifft hier nur die Bundesbeamten, da die Kommunalbeamten nach den jeweiligen Landesgesetzen besoldet werden. Mehr Infos gibt es online unter https://www.dbb.de/einkommensrunde.

Pressekontakt:

dbb – beamtenbund und tarifunion
Dr. Frank Zitka
Telefon: 030.4081-5510
Fax: 030.4081-5599
Email: zitka@dbb.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

10,6 Prozent Umsatzplus im Online-Handel im 1. Quartal 2018: Dank Valentin: Schmuck und Uhren vorn, Lebensmittel-Onlinehandel wächst weiter

Berlin (ots) – Die aktuellen Zahlen für das 1. Quartal 2018 bestätigen weiterhin einen deutlichen Wachstumskurs im interaktiven Handel. Der Onlinehandel als starker Wachstumstreiber des Handels legt weiterhin an Geschwindigkeit mit einem Plus um 10,6 Prozent im Vergleich zum 1. Quartal 2017 zu.

Die Kauflaune der Kunden brachte dem Onlinehandel zwischen Januar und März 2018 14.603 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 13.209 Mio. EUR inkl. USt) Brutto-Umsatz. Tage wie der Valentinstag zeigen, dass extra für diesen Tag gern gekaufte Ware immer öfter auch im Internet erworben wird. Im 1. Quartal 2018 lag das Wachstum für den Bereich Schmuck und Uhren bei 34,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 237 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 176 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Freizeit” (DIY/Blumen, Spielwaren, Auto/Motorrad/Zubehör, Hobby/Freizeitartikel) Der gesamte Online-Umsatz des Warengruppen-Clusters stieg im 1. Quartal 2018 auf 1.691 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 1.540 Mio. EUR inkl. USt) um insgesamt 9,8 Prozent.

Warengruppen-Cluster “Einrichtung” (Möbel/Lampen/Deko, Haus- /Heimtextilien, Haushaltswaren-/geräte)

In der Kategorie Möbel, Lampen und Dekoration zeigte sich das größte Wachstumspotential. Hier stieg der Online-Umsatz im 1. Quartal 2018 um 13 Prozent auf 1.046 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 926 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Bekleidung inkl. Schuhe”

Im 1. Quartal 2018 lag das Wachstum für den Bereich Schuhe bei 11,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 970 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 871 Mio. EUR inkl. USt). Auch Bekleidung ist nach wie vor bei deutschen Verbrau-chern sehr beliebt. 6,1 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr zeigen dies. Der ent-sprechende Umsatz erhöhte sich auf 2.743 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 2.585 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Täglicher Bedarf” (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf)

Das Gesamtvolumen des Warengruppen-Cluster “Täglicher Bedarf” stieg über das Internet um insgesamt 14,5 Prozent mit einem Gesamtumsatz von 926 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 809 Mio. EUR inkl. USt). Allein der Umsatz bei Tierbedarf hat sich gegenüber dem Vorjahr um 21,7 Prozent gesteigert. Der Bereich Lebensmittel stieg gegenüber Vorjahr um 16,1 Prozent mit einem Online-Umsatz von 234 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 201 Mio. EUR inkl. USt).

Warengruppen-Cluster “Unterhaltung” (Bücher/Ebooks/Hörbücher, Compu-ter/Zubehör/Spiele/Software inkl. Downloads, Elektronikartikel/Telekommunikation)

Die Umsätze für die Warengruppe Computer, Zubehör und Spiele wuchsen online im 1. Quartal 2018 um 11,4 Prozent und beliefen sich auf 1.160 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 1.041 Mio. EUR inkl. USt). Der Bereich Elektronikartikel und Telekommunikation wuchs onli-ne um deutliche 13,7 Prozent und verzeichnete einen Umsatz von 2.606 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 2.292 Mio. EUR inkl. USt). Die Online-Umsätze bei Büchern und E-Books stie-gen um 2 Prozent und lagen bei 912 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 894 Mio. EUR inkl. USt).

Versendertypen im E-Commerce-Handel: Omnichannel und Apothekenversand vorn

Mit einem Wachstum von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Umsatz von 6.908 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 6.338 Mio. EUR inkl. USt) besetzten die Online-Marktplätze wieder die Hälfte der Gesamtumsätze. Im 1. Quartal zogen die Multichannel-Versender wei-ter nach. Diese Kategorie wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 12,6 Prozent und erreichte einen Online-Umsatz von 5.123 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 4.552 Mio. EUR inkl. USt). Großes Wachstum verzeichneten die Apothekenversender. Mit einem Plus um 9,5 Prozent lagen die Umsätze bei 158 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 144 Mio. EUR).

Im gesamten interaktiven Handel (Online- und klassischer Versandhandel) kauften im 1. Quartal 2018 die deutschen Verbraucher Waren für 15.335 Mio. EUR inkl. Ust (1. Q. 2017 14.050 Mio. EUR inkl. USt). Daran hat der Onlinehandel einen Anteil von 95,2Prozent und konnte seine Durchdringung um 1,2Prozentpunkte zum Vorjahresquartal steigern. Die digita-len Dienstleistungen wie elektronische Tickets und Hotelbuchungen etc. verzeichnen einen Umsatz von 4.120 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 4.129 Mio. EUR inkl. USt) und damit ein Umsatzplus von 2 Prozent.

bevh-Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer sieht die Aussagen in der im Januar durchgeführten Jahrespressekonferenz bestätigt: “E-Commerce boomt weiterhin und ist etablierter Einkaufsort für jeglichen Bedarf. Dabei unterscheiden sich Stadt- und Landbevöl-kerung nicht mehr im Online-Einkaufsverhalten. Deshalb profitiert der E-Commerce inzwi-schen in gleicher Weise von saisonalen Schwerpunkten wie der Einzelhandel. Nach Valen-tinstag und dem Vor-Ostergeschäft wird sich durch die kommende WM und die Musikfesti-vals einiges im Onlinehandel tun. Aufgrund unseres erfolgreichen bevh-Merchandisetags im Februar wissen wir, dass die Onlinehändler darauf gut vorbereitet sind. Von Fußballtrikots bis zu Konzert-Shirts liegen Merchandising-Artikel bereit und warten darauf, versendet zu werden.”

Die Branche setzte online im Jahr 2017 im Privatkundengeschäft allein mit Waren über 58,4 Milliarden Euro um. Auf Basis der guten Geschäftsergebnisse des Jahres 2017 erwartet der bevh in diesem Jahr für den E-Commerce einen weiteren Zuwachs um 9,3 Prozent auf rund 63,9 Mrd. Euro.

Pressekontakt:

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)
Friedrichstraße 60 (Atrium)
10117 Berlin
Susan Saß
Tel. 030 20 61 385 16, 0162 252 52 68
susan.sass@bevh.org

Original-Content von: Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Handball-Sensation in Nürnberg: HC Erlangen schlägt Topteam aus Hannover

DKB Handball-Bundesliga: Der HC Erlangen schlägt vor über 4.000 Zuschauern den TSV Hannover-Burgdorf verdient mit 34:28 und liegt jetzt auf dem 13. Platz

Handball-Sensation in Nürnberg: HC Erlangen schlägt Topteam aus Hannover

Mit 34:28 (15:16) schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Adalstein Eyolfsson in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung die große Überraschung und besiegte die Recken aus Hannover auch in der Höhe völlig verdient.

Der HC Erlangen startete mit einer furiosen Anfangsphase und lag nach sechs Spielminuten mit 7:3 in Führung. Danach blitzte aber die Klasse der Recken aus Hannover auf. Nach einer Auszeit kamen die Recken bis auf 12:11 heran (18.). Bis zur Pause entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch in einem hoch emotionalen Handballspiel. Zur Halbzeit zeigte die Anzeigentafel ein 15:16 und nicht wenige der 4.087 Zuschauer hatten Zweifel, ob beim HC die Kräfte bis zum Ende reichen würden.

Hannover versuchte das Spiel für sich zu entscheiden

In der 37. Spielminute gingen die Niedersachsen mit zwei Toren in Führung (18:20). Wohl die wenigsten konnten zu diesem Zeitpunkt erahnen, dass es die letzte Führung der Recken in Nürnberg an diesem Abend sein sollte. Der HC Erlangen steckte nicht auf. Im Gegenteil. Bei einem denkwürdigen offensiven Feuerwerk spielte sich die Mannschaft in einen Rausch und zog davon. Spätestens mit dem 31:26 durch den stark aufspielenden Kapitän Michael Haaß war die Begegnung schon nach 55 Minuten entschieden. Was dann kam war Freude pur. Stehende Ovationen begleiteten das Team durch die letzten Spielminuten und Andreas Schröder setzte den Schlusspunkt zum sensationellen 34:28! Für den HC Erlangen sind es die Punkte 18 und 19. Für Hannover ein bitterer Punktverlust im Kampf um die internationalen Plätze. Wehrmutstropfen ist die Verletzung von Johannes Sellin, der heute seine Extraklasse unter Beweis gestellt hat.

Mit dieser Teamleistung und der fantastischen Unterstützung des Publikums ist dem HC auch bei den nächsten Heimspielen gegen Wetzlar (29.04., 12:30 Uhr) und beim Topspiel gegen die Rhein Neckar Löwen (20.05., 15 Uhr) alles zuzutrauen.

Adalsteinn Eyjolfsson (Trainer des HC Erlangen): “Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Das war eine Leistung des Willens. Wir haben ein Topteam der Handball Bundesliga mit purer Leidenschaft niedergekämpft.”

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Infos: http://www.hc-erlangen.de

Wir fördern den Bundesliga-Handballsport in der Metropolregion Nürnberg: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Ferienhaus Insel Rügen Reethaus am Meer mit Sauna Kamin Waschmaschine wenige Schritte zum Ostseestrand oder Ferienwohnungen herrl Meeresblick Sauna wl

Ferienhhäuser Insel Rügen Ferienwohnungen mit herrlichem Meeresblick eigenem Strandzugang WLAN Saunalandschaft Fitnessraum, Reethäuser Grundstück eingezäunt Urlaub mit Hund

Ferienhaus Insel Rügen Reethaus am Meer mit Sauna Kamin Waschmaschine wenige Schritte zum Ostseestrand oder Ferienwohnungen herrl Meeresblick Sauna wl

Wenn Sie Meeresblick mögen – TraumMeeresblick – eigener Strandzugang Saunalandschaft mit finnischer Sauna Infrarotsauna, Fitnessraum,Waschsalon, Balkon zum Meer bis 4 Personen. Oder suchen Sie ein Reethaus mit herrl Wasserblick – zb Reethaus Deichgraf in erster Reihe mit atemberaubendem Wasserblick drei Schlafzimmer oder Deichhaus No 1 direkt auf dem Deich. Sauna und Waschmaschine Wlan.Reethaus Strandvogt toller Wasserblick Wlan drei Schlafziimmer zwei Bäder.Reethaus Santa Maria 5 Betten wenige Schritte zum Ostseestrand. Reethaus Störtebeker eingezäunt direkt am Meer.Reethaus am Meer Insel Rügen Glowe mit Sauna Kamin Waschmaschine zwei Bäder zwei Schlafzimmer.

Reethäuser direkt am Meer eingezäunt für Urlaub mit Hund bestens geeignet. Strandhäuser mit Sauna Kamin Waschmaschine Whirlpool Terrasse (geschlossen) nur ca 400 m zum Ostseebadestrand

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.ostseeparadies.de

Vermietung Verkauf Hausmeisterservice Reinigungsservice

Sonneninsel Rügen GmbH

seit 1995

Sonneninsel Rügen

Immobilienvertriebs GmbH

Wir haben die besten Lagen !

www.immoblienfranchise.info

www.duenenresidenz-juliusruh-loft.de

www.leuchtturm-ruegen-strand-loft.de

www.ostseeparadies.de

www.ruegen-events.de

Kontakt
Sonneninsel Rügen GmbH
Horst Stricker
Hauptstr. 24
18551 Glowe
01715662049
info@ostseeparadies.de
http://www.ostseeparadies.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Schieferplatten: Akzente für Gärten im Landkreis Ludwigsburg

MM Naturstein informiert über die Verwendung von Schieferplatten in der Region Ludwigsburg

Schieferplatten: Akzente für Gärten im Landkreis Ludwigsburg

KREIS LUDWIGSBURG. Schiefer – längst hat sich dieses anthrazit bis graue Platten-Gestein als Gestaltungselement in Gärten einen festen Platz erobert. Das Fachunternehmen MM Naturstein ist Experte für Schieferplatten, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise Verwendung finden können. Mara Krätschmer von MM Naturstein: “Das graue bis schwarze, leicht schimmernde Gestein erlebt aktuell eine Art Renaissance im Gartenbau. Seine Haptik und seine Anmutung eröffnen kontrastreiche und vielfältige Gestaltungsvarianten sowohl für die Außenfassade als auch für den Garten.” Sowohl als Fliesen, als Pflastersteine als auch als Sichtschutzpalisaden finden Schieferplatten zunehmend Verwendung.

Kreative Hingucker schaffen mit Schieferplatten für Gärten im Landkreis Ludwigsburg

Garten- und Landschaftsarchitekten haben Schieferplatten ganz neu entdeckt. Besonders in Kombination mit anderen Materialien oder Sträuchern werden Schieferplatten als Abgrenzung oder Sichtschutzelemente verwendet. Der Vorteil dabei: Sie garantieren einen witterungsbeständigen und pflegeleichten Sichtschutz und wirken zeitlos klassisch. “Mit Schieferplatten, die ganz bewusst in der Gartengestaltung eingesetzt werden, können Sie attraktive Hingucker oder eine gliedernde Struktur schaffen. Mit Schieferplatten ist fast alles denkbar”, ist Mara Krätschmer überzeugt. Mauern oder Trockenmauern im Kontrast zu hellen Fläche, Wand oder Boden, Gabionen, Wegplatten oder Skulpturen, rau oder bearbeitet – Schieferplatten prägen Stil und Ambiente des Gartens.

MM Naturstein (Landkreis Ludwigsburg) zu Trockenmauern aus Schieferplatten

Trockenmauern aus Schieferplatten sehen nicht nur zeitlos schön aus. Sie können auch Lebensraum für viele Insekten und Kleintiere sein. Zwischen den aufeinander geschichteten Steinen finden die Tiere und Insekten ideale Rückzugsmöglichkeiten. “Wer einen lebendigen Garten haben möchte, kann zum Beispiel mit einer Trockenmauer aus Schieferplatten die besten Voraussetzungen dafür schaffen”, betont Naturstein-Expertin Mara Krätschmer. Weil der Schiefer besonders temperaturbeständig ist, eignet er sich auch als Abdeckplatte für Mauern. Egal wie heiß es draußen wird – der Schiefer bleibt angenehm temperiert und bietet so die besten Voraussetzungen für entspanntes Sitzen und lauschige Ecken.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
presse@mm-naturstein.de
https://www.mm-naturstein.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor