Antonia aus Tirol-Fitness Training mit Easy Motion Skin !

Nach Wintertour zur weltgrössten Fitnessmesse.

Antonia aus Tirol-Fitness Training mit Easy Motion Skin !

Bei der weltgrößten Fitnessmesse in Köln trifft Schlager & Beauty” auf “Hollywood Gladiator” !

Im April hat Antonia aus Tirol (1000 Träume weit-Tornero) im neunten Jahr ihre dreimonatige Wintertour quer durch Europa erfolgreich beendet, sie macht jedes Jahr in diesem Zeitraum 80-120 Liveshows, rund 2,7 Millionen Zuschauer in 9 Jahren können sich sehen lassen.

Jetzt verrät Schlagerstar Antonia aus Tirol auf der FIBO 2018 in Köln Ihr persönliches Geheimnis für Ihre Energie, Ihre Fitness und Ihr gutes Aussehen. Zur Webseite der Sängerin.

Sie trainiert mit dynamischen EMS Training in Ihrem persönlichen Easy Motion Skin. Wie einfach das geht, wie erfolgreich es ist und wie sich gerade ein ShowStar mit über 200 Auftritten pro Jahr so perfekt in shape halten kann, erzählt Antonia am 12.4. ab 10:30 Uhr direkt auf dem Stand von Easy Motion Skin® in Halle 5.2, Space A01.

Im nächsten Jahr feiert Antonia aus Tirol ihr 10 jähriges Wintertour-Jubiläum. Dazu gibt es natürlich in Kürze viele Infos zu Ihrer geplanten neuen Album CD, der Jubiläums-Tournee 2019 und News zu neuen Projekten. Am 13.04.2018 kann man die Sängerin im MDR Fernsehen um 20:15 Uhr bei “Meine Schlagerwelt-Die Party mit Ross Antony” sehen.

Auf der Messe in Köln trifft die Sängerin auch auf Gladiator Ralf Möller, auch er trainiert erfolgreich mit Easy Motion Skin®. Der deutsch-amerikanische Hollywood-Schauspieler und ehemaliger Mr. Universe, wurde neben zahlreichen anderen Filmen auch durch seine Rolle als Hagen in dem Film Gladiator bekannt.

Der Easy Motion Skin ist laut Hersteller auch perfekt für den privaten gebrauch erhältlich, über deren Webseite informiert der Hersteller über die Bezugsquellen des EMS Trainingsanzug, der ausschliesslich über fachliches Personal mit einer Beratung über Fitnessstudios oder ähnlichem erhältlich sein wird. Wer bereits Erfahrung mit EMS Training hat wird mögen das der Easy Motion Skin keine Verkabelung mehr benötigt, sitzt perfekt am Körper, die eingearbeiteten Elektropads werden lediglich kabellos mit einer Smartphone App oder über iPad angesteuert. Vorgefertigte Trainingsprogramme inklusive.

Agentur zur Bereitstellung von Pressedaten. Press2Press agiert im Auftrag verschiedenster Kunden und Themenbereiche. Schwerpunkt liegt in Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle, Gesellschaft sowie Tourismus und Reisen.

Kontakt
Agentur Press2Press
Werner Weber
Am Holzweg 26
65830 Kriftel
06192-20077-0
info@press2press.com
http://www.antonia.at

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Innovator-Wahl gestartet / Ehrenpreis an Judith Williams

Unternehmer ab jetzt zur Wahl aufgerufen

Innovator-Wahl gestartet / Ehrenpreis an Judith Williams

Unternehmer, Geschäftsführer und Wirtschaftsinteressierte sind ab jetzt aufgerufen, für die Publikumspreise zum “Innovator des Jahres 2018″ abzustimmen. 18 Kandidaten in 6 Kategorien stehen zur Wahl, nur der Ehrenpreis steht fest: Er geht in diesem Jahr an Judith Williams.

Verliehen wird der Wirtdschaftspreis vom Unternehmermedium Die Deutsche Wirtschaft (DDW). Das “Rennen” ist seit dem 10. April eröffnet. Denn ab diesem Zeitpunkt kann in den ersten Kategorien abgestimmt werden. Wer von den nominierten “Innovatoren des Jahres” in seiner Kategorie am Ende die meisten Stimmen erhält, wird Träger des Publikumspreises.

Noch kann man der größten Wirtschaftsjury Deutschlands beitreten und mit abstimmen. Eine einfache Anmeldung genügt ( hier zur Anmeldung), und man erhält die Kandidatenvorstellung gestaffelt nach Kategorien per Mail und kann mit einem Klick abstimmen. Der Beitritt zu Jury ist kostenfrei. Jede Stimme geht zudem in die Verlosung von attraktiven Hotelwochenenden ein.

Breites Spektrum an Ideen und Lösungen

Die Nominierten sind in diesem Jahr eine spannende Mischung aus namhaften Konzernen und Familienunternehmen sowie agilen Mittelständlern und Beratern aus unterschiedlichsten Branchen und Größenklassen. Microsoft beispielsweise tritt in der Kategorie “Arbeitswelten” mit seinem wegweisenden Organisations- und Arbeitszeitkonzept an. Christine Walker tritt im Bereich “Beratung” mit ihrem “Tuning” für Vorzimmer-Kräfte von Chefbüros an. Der Chemiekonzern CHT steht im Bereich “Marke & Kommunikation” mit seinem Markenrelaunch zur Wahl.

Neu in diesem Jahr: “Digitalisierung”, “Beratung” und ein Ehrenpreis

Neu in diesem Jahr ist neben den Kategorien “Beratung” und “Arbeitswelten” der Bereich “Digitalisierung”. Hier stehen unterschiedliche Konzepte wie das Company Building der Münchener mantro GmbH zu Wahl, oder ein integriertes Auftragsmanagementsystem der ams.Solution AG. Im Bereich “Öffentliche Hand & Standorte” sind in diesem Jahr mit unterschiedlichen Aspekten der Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss nominiert.

NRW-Wirtschaftsmnister Pinkwart auf dem Festakt

Verliehen werden die Publikumspreise im Rahmen eines Festaktes vor rund 300 Unternehmern am 9. Mai im Wirtschaftsclub Düsseldorf aus den Händen des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsminsters Professor Dr. Pinkwart.

Bis zu diesem Tag bleibt die Spannung hoch, denn ausgezählt wird bis zum Schluss. Nur eines kann heute schon verraten werden: Die Unternehmerin und TV-Ikone Judith Williams wird die diesjährige Ehrenpreisträgerin.

Judith Williams: Aus “Let”s Dance” nach Düsseldorf

Geehrt wird Judith Williams dabei nicht nur für ihre eigene beeindruckende und vorbildhafte Erfolgsgeschichte als Unternehmerin, sondern auch für ihren Beitrag zur Förderung von Gründermut und Unternehmergeist, den sie in ihrer Funktion als Mitglied in der TV-Startup-Show “Höhle der Löwen” geleistet hat. Ihr Besuch beim Festakt ist eine doppelte Ehre: sie wird trotz ihrer aktuellen Verpflichtungen in der TV-Show “Let”s Dance” in Düsseldorf “antanzen”.

Bildquelle: Judith Williams

Die Deutsche Wirtschaft ist das Unternehmermedium für Mittelstand und Familienunternehmen.

Kontakt
Die Deutsche Wirtschaft
Anna Schäfer
Niederstr. 57
40460 Neuss
02131 – 20 60 215
rankings@die-deutsche-wirtschaft.de
http://www.die-deutsche-wirtschaft.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

KfW-Verwaltungsrat begrüßt die Benennung von Frau Melanie Kehr als Generalbevollmächtigte der KfW

Frankfurt am Main (ots) – Der Vorsitzende des KfW-Verwaltungsrates Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, und der Stellvertretende Vorsitzende Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen, erklären im Anschluss an die Sitzung des KfW-Verwaltungsrates vom 11. April 2018:

Der Verwaltungsrat hat bereits im vergangenen Jahr beschlossen, im Vorstand der KfW eine eigenständige Zuständigkeit für die IT zu etablieren. Damit wird dem hohen Stellenwert Rechnung getragen, der einer Modernisierung der KfW-Informationstechnologie zukommt.

Diese Aufgabe soll Frau Melanie Kehr (43) übernehmen. Seit 2014 leitet sie als Chief Information Officer (CIO) den Bereich Informationstechnologie der BayernLB. Zuvor war Frau Kehr langjährig bei der Unternehmensberatung Accenture tätig und verantwortete dort die Weiterentwicklung von Informationstechnologien für Banken; die letzten Jahre als Partner.

Zunächst soll Frau Melanie Kehr als Generalbevollmächtige in die KfW eintreten, um die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Geschäftsleiter gemäß KWG zu erfüllen. Nach erfolgreichem Abschluss der Phase als Generalbevollmächtigte soll sie dann in den Vorstand der KfW aufrücken.

Wir freuen uns, dass mit Frau Kehr eine äußerst qualifizierte Expertin mit langjährigen Erfahrungen im Bereich der IT von Banken gewonnen werden konnte, die einen zentralen Beitrag für eine zukunftsfähige KfW-Informationstechnologie leisten wird.

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 – 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Dr. Michael Helbig,
Tel. +49 (0)69 7431 2277, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Sky und Mediacom schließen umfangreiche Mediapartnerschaft

Ein Dokument

Unterföhring (ots)

Unterföhring, 11. April 2018 - Die neue Vereinbarung zwischen Sky und
der Mediaagentur Mediacom knüpft an eine bereits mit Sky UK 
bestehende Partnerschaft an. Gemeinsam werden beide Unternehmen 
branchenführende Standards für Transparenz und Verlässlichkeit im 
gesamten Mediaprozess setzen. Die neue Vereinbarung umfasst neben 
Deutschland und Österreich auch das Vereinigte Königreich, Irland und
Spanien. Sky Italia wird weiterhin von MEC und Simple Agency 
unterstützt.

Mediacom hat in einem dreistufigen Pitch durch ihre umfassende 
Kompetenz, Kreativität, Marktkenntnisse und das Commitment, die 
Effizienz der Mediaausgaben von Sky zu steigern, überzeugt.

Die Agentur wird voraussichtlich ab dem 1. Juli 2018 mit den 
entsprechenden Media-Accounts von Sky arbeiten.

Marcello Maggioni, Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland: "Die
heute verkündete Mediapartnerschaft stellt einen Neustart für die 
Weiterführung einer langjährigen Kooperation dar. Sky Deutschland 
befindet sich auf einem soliden, kontinuierlichen Wachstumspfad und 
die Stärke unserer Marke war und ist ein entscheidender Faktor für 
diesen Erfolg. Das damit verbundene Investment macht eine starke, 
vertrauensvolle und effektive Partnerschaft erforderlich. Wir sind 
überzeugt, dass der umfangreiche Prozess, der zu unserer Entscheidung
geführt hat, die Partnerschaft zwischen Sky und unserer Mediaagentur 
noch transparenter und verlässlicher macht."

Über Sky Deutschland:
Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 
Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den 
führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus 
Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und 
Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei 
München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 
23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme 
von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017). 

Pressekontakt:

Alexandra Fexer
Corporate Communications
Tel. 089 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die neue Wohlfühl-Klasse von ClinicAll

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Die brandneue ClinicAll App für Patienten und Kliniken. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/116465 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ClinicAll Germany”

Neuss (ots) – Für Sie, für mich, für jeden: Die ClinicAll App – nicht nur Patienten werden sie lieben!

Entwickelt für iOS und Android, läßt die neue ClinicAll App bisher unerfüllte Wünsche wahr werden: Denn sie gibt jedem Nutzer vollen Zugang zu einer Vielfalt von Services. Wir von ClinicAll haben uns bereits mit Erfolg darauf spezialisiert, moderne Digitalisierungslösungen für Kliniken zu realisieren. Aus dieser Expertise hat sich die Idee entwickelt, alle Möglichkeiten dieser neuen Technologien direkt jedem User zur Verfügung zu stellen: Ganz einfach und unkompliziert auf dem eigenen Smartphone oder Tablet.

Sie stehen im Mittelpunkt – die ClinicAll App sorgt dafür

Sie sind gerade auf einem Klinikaufenthalt? Öffnen Sie die ClinicAll App auf Ihrem Smartphone – nutzen sie ganz unkompliziert TV, Internet, und rufen Sie alle Klinik-Informationen ab: Behandlungstermine, Ihr nächstes Mittagessen oder auch Raumlicht oder Bettensteuerung! Ihr Arzt und Klinikpersonal informieren Sie bequem über Push-Mitteilungen über bevorstehende Visiten. Sie selbst können jederzeit über die ClinicAll App die Schwester rufen – jede Kommunikation wird denkbar einfach und unkompliziert!

Sie sind wieder gesund und haben die Klinik verlassen können? Behalten Sie die ClinicAll App weiter auf Ihrem Smartphone – erhalten Sie weiterhin interessante News und Informationen zu den Themen Gesundheitstechnologie, ClinicAll, angeschlossenen Kliniken und Kooperationspartner.

Jetzt im App Store erhältlich – alle Vorteile live auf der conhIT 2018 erleben:

Diese weltweit richtungsweisende neue App hat ClinicAll nun in den App Stores für Android und iOS veröffentlicht. Bisher hat noch kein anderer Anbieter eine App für Patienten und Kliniken mit einem vergleichbaren Funktionsumfang realisieren können.

Suchen Sie einfach im App Store nach dem Begriff “ClinicAll App”.

Auf der conhIT 2018 wird die neue ClinicAll App erstmals in einer virtuellen Klinik-Umgebung – mit einigen ersten Applikationen – dem Fachpublikum vorgestellt.

Pressekontakt:

ClinicAll Germany GmbH,
Lea Kelic,
02131 52813-30
lk@clinicall.de

Original-Content von: ClinicAll Germany, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

exocad führt neue Version "DentalCAD 2.2 Valletta" ein – die umfangreichste Erweiterung von Software-Fähigkeiten in der Geschichte des Unternehmens

Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) – Die exocad GmbH gab kürzlich die Verfügbarkeit ihrer neuen Version “exocad DentalCAD 2.2 Valletta” bekannt. Mit über 30 neuen Merkmalen und Verbesserungen über 130 bestehender Funktionen steht “Valletta” für die bislang umfangreichste Erweiterung von Software-Fähigkeiten in exocads Geschichte.

Die Valletta-Version läutet zudem exocads neues Benennungssystem für Versionen ein: Das Unternehmen wird bedeutende Software-Versionen fortan nach kulturell wichtigen Städten benennen. Die Version dieses Jahres wurde nach der Kulturhauptstadt Europas des Jahres 2018 benannt.

“Wir freuen uns sehr, die Version DentalCAD 2.2 Valletta ankündigen zu können; wir sind durch die neuen Möglichkeiten, die sie Zahnspezialisten bieten wird, hoch motiviert”, so Geschäftsführer Tillmann Steinbrecher. “Diese Version ist einmal mehr das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen exocad und seinen Kunden. Das Produkt wird basierend auf außerordentlich wertvollen Rückmeldungen und Anfragen nach bestimmten Merkmalen entwickelt, die wir von unseren Kunden erhalten. Diese erlauben es uns, immer innovativere Lösungen zu entwickeln und fortlaufend den Branchenstandard für Spitzenleistung in der digitalen Zahnmedizin zu setzen.”

Wichtige Highlights der neuen Version:

- dentalshare webview: Echte 3D-Vorschau-Links, die sowohl im 
  Web-Browser als auch auf Ihrem Mobilgerät funktionieren 
- Schnellere Interaktion dank zahlreicher Verbesserungen in 
  Bedienbarkeit und Leistung 
- Viele neue Hotkeys für häufig genutzte Funktionen 
- Neue Kontaktpunkt-Werkzeuge: Intelligentere Anpassung an 
  Approximalkontakte; einfaches Bearbeiten mit dem "Disc Cutter" 
- Vereinfachtes Nesting in CAD (Rohlingauswahl in der Produktion) für
  den CAM-Export; Rendering mehrschichtiger Rohlinge mit TruSmile
  -Support 
- Neue HD-Zahnbibliothek mit einem natürlichen und ästhetisch 
  ansprechenden Zahn-Set 
- Articulator: Freie Auswahl der Führungsfläche in der 
  Artikulatorbewegung 
- Model Creator: Implantatmodelle mit Gingivamaske; individuelle 
  Einschubrichtungen für Stümpfe 
- Verbessertes Rendering texturierter/farbiger Scans von intraoralen 
  und Gesichts-Scannern 
- Option, zusätzliche interaktive Schnittansichten anzuzeigen 

Alle Nutzer, die bereits einen Update-Vertrag haben, können die neue Version nutzen.

Informationen zur exocad GmbH

Die exocad GmbH (exocad.com) ist ein dynamisches, innovatives Software-Unternehmen, dessen Ziel es ist, die Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin auszuweiten und Erstausrüstern (OEMs) flexible, zuverlässige und einfach zu bedienende CAD-/CAM-Software für Dentallabore und Zahnarztpraxen anzubieten. exocad-Software wurde von führenden OEMs weltweit zur Integration in deren CAD-/CAM-Dentalangebote ausgewählt. Jedes Jahr werden tausende “exocad DentalCAD”-Lizenzen verkauft. Weitere Informationen und eine Liste von exocad-Vertriebspartnern finden Sie unter exocad.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/664934/exocad_GmbH_Valetta.jpg

Pressekontakt:

Novica Savic
nos@exocad.com

Original-Content von: exocad GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Van Leeuwen Pipe and Tube Group: deutliches Gewinnwachstum

Zwijndrecht, Niederlande (ots/PRNewswire)

- Umsatz und Betriebsergebnis deutlich verbessert  
- Tonnage weltweit gestiegen    
- Positiver Ausblick für 2018   

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group profitierte im Jahr 2017 von der gestiegenen Marktnachfrage in Europa, dem weltweit höheren Preisniveau und den Kostensenkungsmaßnahmen der Vorjahre. Gesamtumsatz und Betriebsergebnis haben sich im Vergleich zu 2016 deutlich verbessert. Sowohl die weltweit verkaufte Gesamttonnage als auch die Lagerbestände der europäischen Vertriebsgesellschaften nahmen zu.

Der Umsatz des auf Stahlrohre und Rohranwendungen spezialisierten internationalen Handelsunternehmens betrug 613 Mio. EUR, ein Plus von 12 % gegenüber 2016 (549 Mio. EUR). Das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss stiegen und beliefen sich auf 12,4 Mio. EUR (2016: 1,6 Mio. EUR) und 6,3 Mio. EUR (2016: 0,7 Mio. EUR). Die Solvenz blieb mit über 48 % weiterhin hoch.

Mit seinen Lager- und Distributionskonzepten konnte Van Leeuwen auf die wachsende Nachfrage im europäischen Industriemarkt reagieren. Der Absatz stieg und das Unternehmen erzielte höhere Umsätze im Stahlbaumarkt, mit großen Herstellern im Landmaschinenbereich und mit Kunden im Sondermaschinen- und Kranbau. Zusätzliche Umsätze mit Kunden wurden auf Basis langfristiger Service- und Lieferverträge erzielt. Van Leeuwen eröffnete ein neues Vertriebsbüro in Deutschland.

Die Nachfrage auf dem Energiemarkt erholt sich zwar, liegt aber noch nicht auf dem Niveau von vor einigen Jahren. Van Leeuwen konnte jedoch eine deutliche Umsatzsteigerung im Energiebereich erzielen. Die Geschäftstätigkeit der Van Leeuwen-Gesellschaften im Nahen Osten, Südostasien und Nordamerika hat sich in der zweiten Jahreshälfte verbessert. Die Aktivitäten im Downstream-Bereich nehmen zu, da Investitionen nicht mehr aufgeschoben werden. Im Jahr 2017 erzielte Van Leeuwen aufgrund seines internationalen Netzwerks von Lagerstandorten weitere Erfolge bei der Abwicklung weltweiter Verträge mit großen petrochemischen Unternehmen, sowohl für Bauprojekte als auch für die Instandhaltung.

Peter Rietberg, Vorstandsvorsitzender: “Wir konnten unser Ergebnis im vergangenen Jahr deutlich verbessern. Unsere Strategie, eine Streuung auf verschiedene Marktsegmente und Kontinente vorzunehmen, erwies sich auch im Jahr 2017 als wichtig. Der Ausblick für 2018 ist positiv. Das Vertrauen in den Markt steigt und die Investitionen nehmen zu. Der Markt zeigt reges Interesse an den von uns angebotenen Gesamtpaketen, in denen zusätzlich zu unserem Angebot an Rohren Logistik, Lagerung, Distribution und Projektmanagement enthalten sind.”

Weitere Informationen zu den Ergebnissen von 2017 finden Sie unter: http://www.vanleeuwen-report.com

Van Leeuwen Pipe and Tube Group

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group ist ein internationales Handelsunternehmen, das sich auf Stahlrohre sowie Rohranwendungen spezialisiert. Das Unternehmen ist in praktisch allen Industriesektoren tätig. Das Unternehmen wurde 1924 gegründet und der Konzern besitzt vierzig Filialen in Europa, den Nahen Osten, Asien, Australien und Nord- und Südamerika.

http://www.vanleeuwen.com

Fotos sind erhältlich über den folgenden Link: (https://vanleeuwen.getbynder.com/web/press_release_photos )

Pressekontakt:

cc@vanleeuwen.nl
Tel.: +31-78-625-23-32
Mobil: +31-6-23-14-71-18

Original-Content von: Van Leeuwen Pipe and Tube Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Architektur und Design: BE OPENs Ranking von Bildungsprogrammen erreicht die GUS-Staaten, Mittelasien und Ozeanien

London (ots/PRNewswire) – Die BE OPEN Foundation, eine von der Geschäftsfrau und Philanthropin Elena Baturina gegründete humanitäre Organisation zur Förderung von Kreativität und Innovation, erweitert ihr Ranking zu Bildungsprogrammen im Bereich Architektur und Design auf bislang nicht untersuchte Regionen der Welt: die GUS-Staaten und Mittelasien, Ozeanien und Australien.

Die von BE OPEN durchgeführte Recherche erfasste bereits 83 kreative Bildungsprogramme in Europa, 208 Programme in Nordamerika, 34 in Afrika, 102 in Südamerika und 96 Programme in Asien. Die Ergebnisse sollen in einer einzigen Datenbank systematisiert werden, die danach neu bewertet und regelmäßig aktualisiert werden soll.

Elena Baturina, Gründerin von BE OPEN, erklärte: “Der derzeitige Kenntnisstand wird es BE OPEN ermöglichen, seine weltweite Rangliste abzuschließen und ein umfassenden Bild der kreativen Bildung in allen Teilen der Welt zu schaffen. Was wir hier unternommen haben, bietet nicht nur ein praktisches Werkzeug für angehende Kreativschaffende, das ihnen dabei helfen kann, den perfekten Berufseinstieg zu finden, sondern unterstreicht auch die Wichtigkeit der Entwicklung eines neuen Bildungsansatzes – ein Ansatz, der vielschichtiger, dynamischer und dennoch gleichzeitig verantwortungsbewusster ist.”

Anders als die meisten Forschungsprogramme im Bildungsbereich bewertet das von BE OPEN entwickelte System nicht nur die Schulen und ihre materiellen Ressourcen, sondern auch den Wert der von ihnen angebotenen Programme, d. h. die einzigartigen Möglichkeiten, die jeder einzelne Kurs seinen Absolventen bietet – weniger im Hinblick auf das Prestige, sondern was die Erweiterung des Horizonts und das Knüpfen von Kontakten angeht.

BE OPEN erklärt, dass für das Ranking die Bildungsprogramme in jeder Region in Gruppen aufgeteilt werden, die einen bestimmten Satz von Kriterien entsprechen, wie z. B. “beste Innovation”, “beste Programme nach internationaler Attraktivität”, “beste Praxisorientierung” usw. Die Recherche berücksichtigt eine Reihe von Variablen, mit Statistiken, die sich auf die Ausbildungs- und Forschungsprogramme von Universitäten beziehen, ergänzt durch Meinungen wichtiger Referenzgruppen wie Arbeitgeber, Professoren und Hochschulabsolventen.

Das Ranking ist Teil der Ausbildungsinitiative “Inside the Academy” von BE OPEN und wurde für zwei Hauptgruppen entwickelt: Bewerber für akademische Programme im Bereich Design und Architektur weltweit sowie potenzielle Arbeitgeber. Das prestigeträchtige Ranking hilft den Bewerbern dabei, den für sie richtigen Studienort zu finden, und beeinflusst Arbeitgeber, die nach den zukünftigen Stars im Bereich Architektur und Design suchen.

Pressekontakt:

BE OPEN Communications & Pressestelle: Lilia Valieva
Tel.: 007 495 937 2362
press@beopenfuture.com

Original-Content von: BE OPEN, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Konzert und 4-Gänge-Menü im Stil der 20er Jahre

“Die Anachronisten” entführen bei ihrer Premiere ins Dampfzeitalter

“Die Anachronisten” feiern die Premiere ihres neuen Programmes mit Liedern und Couplets aus der “guten alten Zeit” von Dampfschiff und Zeppelin. Die Gäste sind eingeladen, unter dem Titel “Ein Freund, ein guter Freund” am Samstag, dem 14. Oktober im Proviantamt diese Zeitreise mitzuerleben.

Zur Musik der 20er und 30er Jahre wird stilgerecht ein Absinth-Cocktail als Aperitif gereicht und ein 4-Gänge-Menü serviert. Das Menütheater wird abgerundet und gewürzt mit skurrilem Humor und Zauberkunst.

Neben dem vollen Wohlklang des dreistimmigen Gesanges wird auch Ungewöhnliches zu hören und zu sehen sein: das Theremin ist das älteste elektronische Instrument und ein Kind der 20er, vom Grammophon erklingt die Klavierbegleitung und die Ausstattung ist deutlich vom Steampunk inspiriert.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, dem 14. Oktober um 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr).

Das Proviantamt liegt an der Schillerstr. 11a in Mainz.

Der Eintritt beträgt 54 EUR einschließlich 4-Gänge-Menü und Aperitif.

Eine Reservierung ist erforderlich – es gibt keine Abendkasse. Karten können bei den veranstaltenden Künstlern (E-Mail an info@die-anachronisten.de oder telefonisch unter 06131 622 10 94) oder vor Ort im Proviantamt erworben werden.

Standort: Proviantamt

Strasse: Schillerstr. 11a

Ort: 55116 – Mainz (Deutschland)

Beginn: 04.05.2018 19:30 Uhr

Ende: 04.05.2018 22:30 Uhr

Eintritt: 59.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Buchungswebseite: http://www.die-anachronisten.de

Die Anachronisten sind ein Kleinkunst-Trio bestehend aus Andreas Krall (Zauberkünstler), Harald Peinzke (Musiker, Moderator) und Jürgen Thelen (Musiker, Sänger).

Kontakt
Die Anachronisten
Andreas Krall
Katzenberg 93
55126 Mainz
015116656473
info@die-anachronisten.de
http://www.die-anachronisten.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die Julius Zorn GmbH vertraut bei der Digitalisierung auf TechDivision und Magento

Die Julius Zorn GmbH vertraut bei der Digitalisierung auf TechDivision und Magento

München/Kolbermoor, 11. April 2018 – Die Julius Zorn GmbH (Juzo), ein mittelständischer Medizinproduktehersteller mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und Firmensitz in Aichach, verfugte bisher uber keine eigene E-Commerce Lösung. Durch die Einführung eines B2B-Online-Shops mit integriertem Customer Self Service kann den Kunden zukünftig eine noch schnellere und einfachere Bestellabwicklung bei gleichzeitig größtmöglicher Transparenz geboten werden.

Bei einem Großteil der täglich mehreren tausend Bestellungen aus dem In- und Ausland wurde der komplette Bestellprozess bislang größtenteils analog abgewickelt. Aufgrund der hohen Fehleranfälligkeit und Ineffizienz waren in vielen Fällen lange Abstimmungen zwischen Juzo und den Fachhändlern notwendig.

Dabei besteht ein wesentlicher Geschäftsbereich des Unternehmens in der Produktion von maßgefertigten Individualprodukten. Insbesondere fur diese Bestellungen ist ein effektiver und fehlerfreier Austausch der zur Fertigung notwendigen Informationen zwischen Juzo und den Fachhändlern unabdingbar.

Mit dem neuen B2B-Online-Shop hat das Unternehmen jetzt einen enormen Schritt bei der Digitalisierung vollzogen. Durch die weitgehende Automatisierung des Bestellvorganges kann sowohl fur Juzo als auch fur die Geschäftspartner und Kunden eine enorme Arbeitserleichterung und Erhöhung der Prozessqualität bei gleichzeitig massiver Zeitersparnis realisiert werden. Die integrierten Customer-Self-Service-Funktionalitäten sorgen darüber hinaus für eine signifikante Entlastung des Supports und gewährleisten für Kunden höchstmögliche Transparenz.

Das Projekt wurde auf Basis der Shopsoftware Magento 2 Commerce vom Magento Enterprise Partner TechDivision in enger Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen bei Juzo realisiert und beinhaltet unter anderem die folgenden Besonderheiten:

– Agiles Projektmanagement mit Scrum sowie Kanban in der Golive-Phase

– Designentwicklung mit Hilfe von Pattern Lab und Atomic Design

– Anbindung des bestehenden ERP-Systems über REST APIs

– Anbindung von Akeneo PIM für die Produktstammdaten

– Implementierung sehr komplexer Produktvarianten mit Abhängigkeiten

– Integration eines Customer Self Service Portals über das u.a. alle getätigten Bestellungen unabhängig vom jeweiligen Kanal abgerufen werden können

Im Rahmen des Projektes wurde von TechDivision zudem ein unabhängiger, auf dem PHP Framework Laravel basierender Produktkonfigurator entwickelt. Dieser Ansatz war notwendig, um zum einen größtmögliche Flexibilität und zum anderen die zum Teil enorme Produktkomplexität und -vielfalt mit mehr als 700.000 Variationen je Produkt sinnvoll abbilden zu können. Der neue Produktkonfigurator ist uber die Schnittstelle von Magento direkt mit dem ERP-System verbunden. Sämtliche notwendigen Produktdaten werden dem Produktkonfigurator vom ERP zur Verfugung gestellt. Auf Seiten des Konfigurators sorgen diverse Business-Logiken fur reibungslose Konfigurationen.

“Mit TechDivision haben wir den passenden Partner fur unsere Digitalisierungsmaßnahmen gefunden, dessen eigener Qualitätsanspruch in komplexen Projekten unseren hohen Anforderungen als Medizinproduktehersteller mehr als gerecht wird. Mit dem nötigen Mix aus professionellem, agilen Vorgehen und der richtigen Menge an Pragmatismus zur rechten Zeit wurde der Projekterfolg entscheidend beeinflusst. Die Partnerschaftlichkeit, die offene Art der Kommunikation, das Know-How und nicht zuletzt der nicht nur in der heißen Schlussphase gezeigte Einsatz aller Team-Mitglieder war entscheidend fur den Projekterfolg. Wir freuen uns auf die weiterhin enge Zusammenarbeit und die anstehenden Projekte in der Zukunft”, so Christian Marquardt, Projektverantwortlicher bei der Julius Zorn GmbH.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der TechDivision-Website unter www.techdivision.com.

Weitere Informationen zu Magento finden Sie unter www.magento.com/de.

Magento Commerce ist der führende Anbieter von Cloud-basierten Digital-Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen in der B2C- und B2B-Branche. Pro Jahr wird auf der Plattform ein Brutto-Warenvolumen im Wert von mehr als 124 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Zusätzlich zu seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento Commerce ein Portfolio an Cloud-basierten Omnichannel-Lösungen, die es Händlern ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse erfolgreich zu platzieren. Unabhängige Analysten bestätigen die Position von Magento als eine der weltweit führenden E-Commerce Technologien. Magento Commerce profitiert dabei von einem globalen Netzwerk an Lösungs- und Technologiepartnern, einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Online-Marktplatz für Erweiterungen, sog. Extensions, mit mehreren Tausend Modulen. Weitere Informationen finden Sie unter www.magento.com/de

Firmenkontakt
Magento Commerce
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
blopez-diaz@magento.com
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
magento@hbi.de
http://www.hbi.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor