COTTON USA auf der Internationalen Baumwolltagung in Bremen

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

COTTON USA auf der Internationalen Baumwolltagung in Bremen
Hochwertige Qualitäts-Baumwolle aus den USA wird weltweit eingesetzt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52075 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/COTTON USA/”

Düsseldorf (ots) – Zum Thema innovative Baumwollprodukte und -technologien trat CCI Executive Director Bruce Atherley auf der 34. Internationalen Baumwolltagung in Bremen als einer der Redner auf. Atherley informierte die Teilnehmer über CCI’s neue Initiative “WHAT’S NEW IN COTTON[TM]?” und diskutierte im Expertenforum über neue Chancen für innovative Baumwollprodukte. Im Fokus der diesjährigen Bremer Baumwoll-Konferenz standen die Handlungsfelder nachhaltige Baumwoll- und Textilproduktion, Traceability sowie innovative textile Prozesse. Mehr als 450 Baumwollexperten aus aller Welt nahmen an der Veranstaltung teil.

Innovative textile Prozesse, Rückverfolgbarkeit von Baumwolle und Qualitätstextilien waren nur einige der Themen, die zum Teil kontrovers im historischen Rathaus der Hansestadt Bremen diskutiert wurden. Die Non-Profitmarketingorganisation CCI, vertreten durch Bruce Atherley, referierte über neue Technologien für Textilien aus Baumwolle und Baumwollmischgeweben und zeigte innovative Ideen auf, die mit USA-Baumwolle realisiert werden.

Das vor sechs Monaten erstmals von COTTON USA vorgestellte Innovationsprogramm WHAT’S NEW IN COTTON[TM]? setzt auf Kooperation mit Innovationsunternehmen, um innovative Lösungen für ein neues Leistungsspektrum der USA-Baumwolle zu entwickeln. Argaman Technologies aus Israel entwickelte ein Verfahren, dass Baumwolle vor dem Spinnprozess unter Zugabe von Kupferkomponenten in die Faser hautfreundlicher macht und die Regeneration der Hautzellen unterstützt. Dieses Verfahren bietet sich beispielsweise für Bettwäsche, Unterwäsche und auch in der Kosmetikindustrie an.

Hologenix LLC, Kalifornien entwickelte mit CCI ein Baumwollmischgewebe aus der patentierten Celliant-Faser – natürliche Mineralien in Kombination mit USA-Baumwolle. Celliant ist in den USA seit dem letzten Jahr offiziell ‘FDA approved’ und somit als medizinisches Produkt anerkannt. Celliant nutzt und reflektiert die körpereigene Wärme. Daraus resultieren eine höhere Blutzirkulation, eine schnellere Erholung nach körperlichen Aktivitäten und ein erholsamerer Schlaf. Diese Mischgewebe eignen sich besonders gut für Sport- und Fitnessbekleidung, werden aber auch für Socken, Nacht- und Bettwäsche verwendet.

Die Kernkompetenz von Life Material Technologies Ltd. aus Thailand ist die Entwicklung von natürlichen antibakteriellen Ausrüstungen für Baumwollstoffe und -Produkte. In der Natural Life Technology, wird Pfefferminzöl als antibakterieller Wirkstoff verwendet. Das Öl, geruchslos auf dem Endprodukt, bindet Gerüche und verhindert das Vermehren von Bakterien auf natürliche Weise.

Die Firma Proneem mit Sitz in Paris/Marseille, Frankreich verbindet natürliche Verfahren mit innovativen Methoden und hat Patente auf zahlreiche neue Technologien für Bekleidungs- und Haustextilien. Die nachhaltige Proneem Anti-Staubmilben-Technologie stößt Staubmilben in allen Heim- und Haustextilien ab und verhindert dadurch ihren Befall.

Mit den Faser-, Spinn- und Ausrüstungsverfahren SolucellAir und Zero-Twist entwickelte das chinesische Unternehmen Solucell nachhaltige Hohlgarne aus reiner Baumwolle für besonders weiche, besonders leichte und schnell trocknende Heimtextilen und Bekleidung. Der Effekt hält bis zu 1.200 Waschzyklen und ist daher insbesondere für die Hotelbranche sehr interessant. Laut Bruce Atherley arbeitet COTTON USA bereits mit diversen Technologiepartnern an der Entwicklung weiterer Innovationen, um Baumwollprodukte mit Mehrwert auszustatten und damit Produzenten und Marken neue Marktchancen zu eröffnen.

Im Rahmen der Bremer Experten-Sessions waren ‘Tracebility’ also Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit wichtige Themen. Die US Baumwollindustrie konnte in Bremen über Ihre Vorreiterrolle berichten. Die USA verfügen über eines der umfassendsten Systeme zur Überwachung und Messung aller relevanten Metriken im Bereich Nachhaltigkeit. Grundlage sind die Daten des USDA und die Daten der Field-to-Market Plattform (2006 gegründete Multistakeholder-Initiative).

Den meisten US-Farmen sind Familienunternehmen, denen das Land gehört, welches sie bewirtschaften. Ihre Felder befinden sich seit Generationen im Familienbesitz. In Amerika wird zunehmend nach dem Modell der Präzisionslandwirtschaft unter Einsatz modernster Technologien gearbeitet, wodurch der ökologische Fußabdruck fortschreitend reduziert wird.

In den USA fällt der Baumwollanbau unter die Gesetzgebung des Lebensmittelanbaus. US-Baumwollfarmer unterliegen daher den umfangreichsten und strengsten Anbau-Reglementierungen weltweit, deren Einhaltung kontrolliert wird. Bei Nichteinhaltung drohen massive strafrechtliche und zivilrechtliche Folgen.

In den letzen 35 Jahren erzielte die amerikanische Baumwollindustrie grosse ökologische Verbesserungen und somit eine stete Optimierung des Fußabdrucks. Bis heute wurde eine 31%ige Reduzierung der Anbaufläche erzielt, die für die Produktion von einem Pfund Baumwolle nötig ist. Der Bodenabtrag im Gleichgewicht mit der Humusbildung wurde um 44% reduziert. Ein um 82% minimierter Wassereinsatz wurde erzielt, d.h. mehr Fasern wurden mit einem Liter Wasser hergestellt. Der Energieverbrauch wurde um 38%, die Treibhausgas-Emission um 30% gesenkt. Nur ein Drittel der gesamten US-Baumwollernte wird heute noch zusatzbewässert. Zwei Drittel kommen mit natürlichem Regen- und Grundwasser aus. Gleichzeitig wurde der Kohlenstoffgehalt im Boden um 30% erhöht.

“CCI demonstriert anhand der hohen Qualität von USA-Baumwolle, ihrer Nachhaltigkeit und Transparenz den Premium-Wert und ihre Innovationsstärke”, sagt Bruce Atherley, Executive Director des CCI.

Über Cotton Council International:

Cotton Council International (CCI) ist eine global operierende Non-Profitmarketingorganisation. 1959 mit Sitz in Washington DC gegründet, repräsentiert CCI das Exportpromotion-Marketing des National Cotton Council of America (NCC). NCC und CCI repräsentieren gemeinsam die sieben Hauptsegmente der U.S. Baumwollindustrie. In mehr als 50 Ländern ist CCI mit Niederlassungen und Repräsentationen für seine eingetragenen Trademark COTTON USA vor Ort.

Mehr Informationen unter www.cottonusa.org/de

Pressekontakt:

Lottmann PR
Ines Cont/ Julia Rothausen
Tel. +49 (0)211 – 498 488 12
i.cont@lottmann-pr.de
j.rothausen@lottmann-pr.de

Original-Content von: COTTON USA, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Quant Networks Overledger will mit Blockchain-Technologie die nächste industrielle Revolution auf den Weg bringen

London und Zug, Schweiz (ots/PRNewswire) -

- Overledger ist ein richtungsweisendes Blockchain-Betriebssystem, 
  das bestehende Netzwerke mit der Blockchain integriert und die 
  Multichain-App-Entwicklung vereinfacht  
- Quant-Vorverkauf von 15 Millionen Token im Wert von 15 Mio. USD 
  ausverkauft, öffentlicher Verkauf folgt   

Quant Network mit Sitz in London und Zug hat einen öffentlichen Token-Verkauf gestartet, um Finanzmittel für Overledger zu mobilisieren, sein mit Spannung erwartetes Blockchain-Betriebssystem. Overledger ermöglicht einerseits die Kommunikation zwischen Blockchains. Darüber hinaus bietet es nahtlose Integration von bestehenden Netzwerken und Internet mit der Blockchain, wodurch Unternehmen das Leistungspotenzial der Blockchain nutzen und reale Herausforderungen adressieren können.

Das Potenzial und die Begeisterung für die Blockchain ist mit der Geburt des Internet selbst vergleichbar. In den vergangenen Jahren konnten wir die Transformation von einem ‘dubiosen’ Experiment zu einer ernstzunehmenden disruptiven Technologie beobachten.

Jeden Tag entdecken immer mehr Unternehmen (und Verbraucher) die Blockchain, um Lösungen für Herausforderungen der heutigen Zeit zu finden – von der Pharmabranche, die globale Lieferketten entwickelt, bis hin zu Verbrauchern, die die Echtheit ihrer hochwertigen Sneaker kontrollieren wollen. Der Technologie fehlt aber noch die Massenakzeptanz. Dies liegt in erster Linie an Beschränkungen wie der Unfähigkeit von Blockchains, auf Unternehmensebene miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

Das patentierte Blockchain-Betriebssystem Overledger ist eine Revolution, da es nicht nur die Interoperabilität zwischen Blockchains ermöglicht, sondern auch die bestehenden Netzwerke rund um den Globus und das Internet mit der Blockchain integriert. Darüber hinaus ermöglicht es die Entwicklung von ledgerübergreifenden Anwendungen (auch als Multichain-Anwendungen oder MApps bezeichnet). Mit anderen Worten, Entwickler können damit die Leistung einzelner Blockchains nutzen, um die effektivste Lösung zu schaffen, anstatt auf einen Ledger beschränkt zu sein (Single-Ledger-Dependency).

“Overledger befreit Unternehmen und Entwickler von der Beschränkung auf eine einzige Technologie”, erklärt CEO und Mitgründer Gilbert Verdian. “Stattdessen haben sie die Flexibilität, bei Bedarf auf eine andere Technologie umzustellen. Durch Begrenzung von Risiko und Exposition wird die Belastbarkeit erhöht. Zudem ergeben sich Kosteneinsparungen durch besseres Management der Konsensgebühren, die festgeschrieben sind und keine Nachverhandlung vorsehen.”

Das Team von Quant Network (gegründet von Branchenexperten) ist sich darüber im Klaren, dass die Beherrschung der Interoperabilität in einer inselartigen Kryptosphäre eine komplexe Herausforderung darstellt und kein neuartiges Konzept ist. Man ist aber zuversichtlich, dass die Overledger-Plattform und zugehörigen Protokolle genau dies schaffen.

“Bei der Konzeption von Overledger hatten wir die Herausforderungen, mit denen Unternehmen im privaten und öffentlichen Sektor zu kämpfen haben, genau im Blick. Dabei kam uns unsere praktische Führungserfahrung in großen Organisationen des privaten und öffentlichen Sektors zugute”, sagt CTO Colin Paterson. “Wir sehen daher nicht nur die konkreten Lösungen, die Blockchain für die Geschäftswelt bedeutet, sondern sind uns durchaus der komplexen Herausforderung bewusst, die die Einführung einer neuen Technologie für eine große Organisation darstellt. Genau deshalb haben wir großen Wert darauf gelegt, dass die Overledger-Technologie für Unternehmen und Entwickler nahtlos zu implementieren und die Konformität mit internen und externen Sicherheits- und regulatorischen Vorschriften gewährleistet ist”, fügt Paterson hinzu.

“Ein Unternehmen muss daher zur Integration mit der Blockchain nur minimale Änderungen an bestehenden Systemen und Netzwerken vornehmen.”

Quant Networks Overledger ist nicht das erste System, dass die Herausforderung der Interoperabilität adressiert. Was es unterscheidet, ist unser Ansatz nach Steve Jobs – eine äußerst komplizierte Technologie viel benutzerfreundlicher zu machen. Andere Projekte zur Beherrschung der Interoperabilität scheinen oftmals die Komplexität eher noch zu erhöhen, indem eine weitere Blockchain auf existierende aufgesetzt oder ein weiterer Konsensmechanismus eingeführt wird oder irgendwelche Beschränkungen auferlegt werden.

“Das Fantastische an Overledger ist die Einzigartigkeit seines Referenzmodells hinsichtlich der Kommunikation verteilter Anwendungen über unterschiedliche Blockchain-Protokolle und Netzwerke hinweg, und das ohne externe Gateways oder Konnektoren”, sagt Chefstratege und Experte für digitale Wirtschaft Paolo Tasca.

Das Team von Quant Network hat eine aggressive Roadmap aufgelegt, um Elemente der Overledger-Plattform in den nächsten Monaten bereitzustellen. Der MApps Store soll im zweiten Quartal 2019 den Betrieb aufnehmen. Das Team sieht für die Zukunft noch nicht vorstellbare Implikationen.

“Die Ermöglichung der blockchainübergreifenden Kommunikation, einschließlich Erkennung und Übertragung von Transaktionen, kann mit der Grenzöffnung für den internationalen Handel verglichen werden”, erläutert Verdian. “Damit wird ein neues Zeitalter des Wachstums der digitalen Wirtschaft und des Wohlstands eingeläutet, das an vergangene industrielle Revolutionen erinnert.”

Die Zeit wird zeigen, ob wir uns am Vorabend einer vierten industriellen Revolution befinden. Aber in den frühen Tagen des Internet, wo isolierte Netzwerke wie AmericaOnline und Prodigy eine Blütezeit erlebten, als sie sich über Standardprotokolle nahtlos vernetzten, konnten wir einen ähnlichen Effekt beobachten. Daher steht eine Revolution vielleicht unmittelbar vor der Tür.

Der Quant Token-Verkauf läuft vom 2.-30. April (https://www.quant.network).

Informationen zu Quant Network

Gilbert Verdian, CEO und Mitgründer von Quant Network, schloss sich 2016 mit zwei renommierten Experten zusammen: Colin Paterson (technologische Innovation) und Dr. Paolo Tasca (digitale Wirtschaft). Gemeinsam bringen sie geballte Expertise und Industriekenntnis an den Tisch.

CEO – Gilbert Verdian arbeitet seit 20 Jahren auf dem Gebiet der Computer- und Netzsicherheit, wo er als CIO/CTO/CISO in den Sektoren Finanzdienstleistungen, öffentliche Hand, Beratung und Industrie diente. Er ist außerdem der Gründer der Blockchain ISO-Norm TC307. Die Norm wird derzeit gemeinsam von 40 Ländern entwickelt.

Chefstratege – Paolo Tasca ist der Gründer und leitender Geschäftsführer des Centre for Blockchain Technologies am University College London, das weltgrößte Blockchain-Zentrum. Er ist Experte für digitale Wirtschaft mit Erfahrung in der Ökonomie von Zentralbanken.

CTO – Colin Paterson ist ein Technologieinnovator mit 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Informationssicherheit, Computer- und Netzsicherheit und KI in den Sektoren Finanzdienstleistungen, öffentliche Hand und Industrie.

Pressekontakt:

Marcus Balogh
T: +41-44-267-67-85
E: quant@farner.ch

Original-Content von: Quant Network, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Deutschlands Beste Versicherungen 2018 / Award für Top-Unternehmen der Versicherungsbranche – Preisträger in neun Produktbereichen

Berlin (ots) – Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzversicherungen im Gesundheitsbereich – Risikoschutz und Vorsorge werden hierzulande großgeschrieben. Umso wichtiger sind Entscheidungshilfen für den Verbraucher, wie der erstmalig vergebene Award “Deutschland Beste Versicherungen”. Die Ratingagentur Franke und Bornberg, der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität zeichnen am Abend in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz 30 Preisträger aus (Sendehinweis: n-tv Ratgeber – Geld, Mittwoch, 11.04.2018, 18:35 Uhr).

“Der Award ist ein Brückenschlag und zeichnet jene Unternehmen aus, die den besten Mix aus Qualität, attraktiven Konditionen und Service bieten. Mit unseren Partnern, den Versicherungsanalysten von Franke und Bornberg und den Serviceexperten des DISQ, sorgen wir so für Orientierung im komplexen Versicherungsbereich”, so n-tv-Geschäftsführer Hans Demmel.

Michael Franke, Geschäftsführer von Franke und Bornberg: “Der Wettbewerb um Kunden wird oft über den Preis ausgetragen, doch im Schadenfall will jeder gut versichert sein. Mit unseren 30 Analysten bewerten wir seit 22 Jahren Produkte bis ins Kleingedruckte und schaffen Transparenz, ob ein Angebot nur billig oder im besten Sinne Preiswert ist.”

“In puncto Kundenorientierung bestehen in der Versicherungsbranche große Unterschiede zwischen den Unternehmen. Nur die Besten erreichen über alle Kontaktkanäle ein gutes Serviceniveau”, bemerkt Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Gemeinsam mit der Ratingagentur Franke und Bornberg analysierte das Deutsche Institut für Service-Qualität die Versicherungsprodukte und -unternehmen. Die Produktanalyse führte Franke und Bornberg anhand von über 5.400 Untersuchungsdetails durch, wobei Qualität sowie Preise und Leistungen der Produkte die Bewertungsgrundlage bildeten. Die Unternehmen mit den besten Produkten wurden zusätzlich einem umfassenden Servicetest unterzogen, die verdeckt initiierte Telefon-Beratungen und E-Mail-Anfragen (Mystery-Calls und -Mails) sowie Analysen der Internetauftritte umfasste. Die Auswertung basierte auf über 850 Servicekontakten.

Deutschlands Beste Versicherungen 2018
Produktbereich                                       Preisträger
                                                     (alphabetisch)
Fahrzeugversicherung (Kfz, Motorrad)                 CosmosDirekt
                                                     HUK-Coburg
                                                     R+V
Rechtsschutzversicherung                             ARAG
                                                     WGV
Haus und Heim
(Privathaftpflicht, Hausrat, Wohngebäude)            Axa
                                                     Basler
                                                     Versicherungen
                                                     Gothaer
                                                     HDI
                                                     VHV
Gesundheit (Vollversicherung)                        Barmenia
                                                     Debeka
                                                     Hallesche
                                                     Hanse-Merkur
                                                     Nürnberger
                                                     SDK
Gesundheit (Zusatzversicherung)                      Axa
                                                     Barmenia
                                                     Continentale
                                                     Hallesche
                                                     SDK
                                                     Signal Iduna
Reiseversicherung                                    Envivas
                                                     Hanse-Merkur
                                                     R+V
                                                     Travel-Protect
                                                     UKV
Risiko und Unfall
(Risikoleben, Multirisk Unfall, Unfallversicherung)  ARAG
                                                     Barmenia
                                                     DLVAG
                                                     Interrisk
                                                     Stuttgarter
                                                     Württembergische
Arbeitskraftabsicherung
(BU, EU, Grundfähigkeit Plus, Grundfähigkeit)        Allianz
                                                     Axa
                                                     Hannoversche
                                                     HUK-Coburg
                                                     Swiss Life
                                                     Zurich
Rente und Altersvorsorge
(Basis, Riester, Privat)                             Allianz
                                                     Alte Leipziger
                                                     Continentale
                                                     Debeka
                                                     Gothaer
                                                     Hannoversche
                                                     HDI
                                                     Nürnberger
                                                     Württembergische 

Veröffentlichung nur unter Nennung der Quelle: Franke und Bornberg / n-tv / DISQ

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
Kommunikation n-tv
Bettina Klauser
Tel.: 0221 / 456-74100
E-Mail: bettina.klauser@mediengruppe-rtl.de

Deutsches Institut für Service-Qualität
Martin Schechtel
Tel.: 040 / 27 88 91 48-20
E-Mail: m.schechtel@disq.de

Original-Content von: Deutsches Institut für Service-Qualität, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SIDE: Die Seele bleibt, das Gewand ist neu / Wiedereröffnung des SIDE Hotels – eine urbane Oase in der Hamburger Innenstadt

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Foto: Lobby SIDE, Fotograf Claus Brechenmacher & Reiner Baumann, PHOTOGRAPHY / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/19756 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Seaside Hotels GmbH & Co KG/Claus Brechenmacher & Reiner Baumann PHOTOGRAPHY”

Hamburg (ots) – Seit Anfang April ist das SIDE Hotel in der Hamburger Innenstadt wieder geöffnet. Über dem Eingang schwebt das neue Logo des Fünf-Sterne-Design-Hotels in warmem Gold und lässt erahnen, was den Gast im Inneren des Gebäudes aus Naturstein und Glas erwartet. Eingecheckt wird an einem mit hochwertigem braunem Leder bezogenen Tresen, der im Hintergrund von golden schimmernden Rückwänden umrahmt wird. Venezianischer Brokat, in gold-gelben Naturtönen, schimmert auf den Sitzbänken wie auch auf der formschönen Ruheinsel im 28 Meter hohen Atrium. Die Eigentümerfamilie Gerlach hatte sich für eine wiederholte Zusammenarbeit mit dem italienischen Designer und Architekten Matteo Thun entschieden, da dieser das beste Verständnis für die Identität des Hotels zeigte. “Sein Konzept für eine exklusive Symbiose zwischen Zeitgeist und Behaglichkeit hat uns überzeugt. Wir sind mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden, das SIDE behält seine Seele und zeigt sich doch in einem neuen Gewand, welches dem Bedürfnis nach mehr Behaglichkeit in einem urbanen Umfeld nachkommt. Wir wollen unseren Gästen mit dem SIDE eine Oase zum arbeiten & ausruhen bieten”, resümiert CEO Gregor Gerlach. Der italienische Architekt und Designer Matteo Thun, der bereits das Innendesign des 2001 neu gebauten SIDE entwickelte, beschreibt seine Idee zum umgesetzten Interieur Konzept so “Refresh the look, but keep the style.” General Manager Alex Obertop freut sich gemeinsam mit seinem Team über das Ergebnis. “Mit der gleichen Leidenschaft mit der das Konzept umgesetzt worden ist, werden wir individuelle Erlebnisse für unsere Gäste kreieren. Herzlichkeit, Motivation und Authentizität machen uns aus.”

Zimmer & Suiten – ausgewählte Farben und Materialien erzeugen Behaglichkeit

Die insgesamt 178 Zimmer und Suiten des SIDE haben durch die Modernisierung an Wärme und Gemütlichkeit gewonnen, ohne dabei ihren modernen Charakter aufzugeben. Unterschiedliche Farbtöne und Nuancen prägen das neue Gewand der Räume. So erzeugen Pastellfarben in den 78 Superior Zimmern ein Gefühl von Freundlichkeit und Leichtigkeit – vom blassgelben Sessel aus Leder bis hin zum rosafarbenen Kissen aus Samt. In den Deluxe und Executive Zimmern lassen in grünem Leder bezogene Stühle, Leuchten in Naturtönen und mit Stoff überzogene Kissen eine gemütliche Atmosphäre wie in einer urbanen Oase entstehen. In allen Zimmern schauen drei zwitschernde von Matteo Thun designte Vögel aus Glas zu den Gästen und versinnbildlichen somit das Bild einer “Insel in der Stadt”. In den zehn “fliegenden” Suiten, mit Blick über die Dächer Hamburgs, bilden farbige Möbel einen Kontrast zu den weißen Wänden. In allen Zimmern und Suiten des Hotels wurden die WCs in den Bädern sowie die Waschtischelemente komplett erneuert. Highspeed W-Lan, neue 48 Zoll große TV Geräte der Marke LOEWE, Espressomaschinen von illycaffé sowie hochwertige Amenities der Marke Barbor sind obligatorisch. Eine Nacht im Doppelzimmer beginnt ab 180 Euro. Buchung und Reservierung unter www.side-hamburg.de.

[m]eatery bar + restaurant – botanische Ingredienzen und hochwertiger Fleischgenuss

Die [m]eatery bar + restaurant setzt äußerlich und innerlich neue Akzente, behält aber ihr erfolgreiches Grundkonzept. Goldene Vorhänge, Barhocker aus blauem oder grünem Leder, ein dunkelgrün changierender Tresen aus Marmor sowie Pflanzen, die sich wie in einem herabhängenden Garten aus einem Metallgitter über der Theke ranken, symbolisieren das neue “botanical” Konzept der Bar. Die Reifezelle, die vom Restaurant den Blick auf die hausgereiften hochwertigen dry-aged Rinderrücken frei gibt, zeigt, dass sich das kulinarische Konzept des Restaurants treu geblieben ist. An Tischen und Stühlen, die sich in grünen und blauen Tönen sowie goldenen Elementen zu einer behaglich modernen Atmosphäre formieren, genießen Gäste weiterhin hochwertige Steaks aus dem 800 Grad heißen Southbend Grill, selbst gemachte Burger- und frisch gegrillte Fischspezialitäten. Weitere Informationen wie zum Beispiel zur neuen Barkarte unter www.meatery.de.

Kräftige Farben als Parenthese – die Sky Lounge und der Spa Bereich bilden den Rahmen

Die Sky Lounge in der achten Etage wie auch der Spa Bereich im Souterrain lassen knallige Farben sprechen. Goldene Stehleuchten mit Straußenfedern, Sitzmöbel in Fuchsie und Pink sowie exotische Flamingos geben der Sky Lounge einen unverwechselbaren Charakter, welcher unvergessene Events möglich macht. Auch im Souterrain zeigt der Spa Bereich, durch das bestehende Colourblocking Design, was Farben können. Kräftiges Grün und Orange lässt den Poolbereich samt den hochwertigen Sitznischen leuchten, während die Farben der Behandlungsräume den Gast in dezenteren Farben ganz zur Ruhe kommen lassen. Sechs neue Fitness- und Cardiostationen der Marke Technogym, eine neue Sauna, sowie ein heißes Dampfbad perfektionieren das Spa Erlebnis, welches nicht nur Gäste des SIDE genießen können. Weitere Informationen unter www.side-hamburg.de/spa/.

Moderne Eleganz – die neuen Veranstaltungsräume mit modernster Technik

Die exklusiven Veranstaltungsräume des SIDE wurden einer umfangreichen Modernisierung unterzogen und mit modernster Technik ausgestattet wie beispielsweise zwei 86 Zoll große aktive Bildschirme. Insgesamt verfügt das Hotel über acht Tagungsräume, von denen der größte Veranstaltungsraum Platz für bis zu 300 Personen bietet. In exklusiver Runde tagen Gäste in der Executive Lounge, welche direkt an die farbenfrohe Sky Lounge im achten Stockwerk schließt. Weitere Informationen zum Tagen und Feiern im SIDE unter www.side-hamburg.de/feiern-tagen/.

Weitere Informationen zum SIDE erhalten Sie unter www.side-hamburg.de und auf der Facebook Seite unter www.facebook.com/sidehotel.

Weitere Informationen zu allen Seaside Hotels erhalten Sie unter www.seaside-hotels.com.

Pressekontakt:

Seaside Hotels
Nadja Gregorec
PR-Manager
Wexstraße 16
20355 Hamburg
Tel: +49 40 35 74 00 – 45
Fax: +49 40 35 74 00 – 50
E-Mail: n.gregorec@seaside-hotels.com
Internet: www.seaside-hotels.com

Original-Content von: Seaside Hotels GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Aktive WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB mit Amazon Alexa und Bluetooth, 80 Watt

Starker Sound für das TV-Gerät – mit cleveren Extras für das smarte Zuhause

Aktive WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB mit Amazon Alexa und Bluetooth, 80 Watt

Sprachsteuerung per Alexa Voice Service von Amazon

- Far-Field-Kommunikation dank 2 integrierten Mikrofonen

- Streaming über Amazon Music, Pandora & TuneIn

- Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC & Co.

- Multiroom-Funktion für bis zu 8 Lautsprecher per App

Klasse Sound für den Flachbild-TV: Die Soundbar von auvisio findet ihren Platz unter dem Fernsehgerät oder an der Wand. So lassen sich Filme und Serien in starken Sound mit bis zu 80 Watt Musik-Spitzenleistung geniessen!

Die Lieblingsmusik von nahezu jeder Quelle: Dank WLAN, DLNA, UPnP, AirPlay und Bluetooth streamt man kabellos von iPhone, iPad, Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co. Abspielgeräte ohne Funk-Übertragung werden einfach per Audiokabel verbunden.

Clevere Sonderfunktionen dank Alexa Voice Service! Ist man mit dem Amazon-Account angemeldet, profitiert man vom Alexa Voice Service und kann einfach per Sprachbefehl interagieren: Wetterauskünfte, Produktinformationen, Musik, …

Immer neue Funktionen: Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert. So lernt das System ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills.

Kostenlose App mit vielen nützlichen Funktionen: Per iPhone, iPad und Android-Mobilgerät steuert man auf bis zu 8 Lautsprechern individuell, was man hören möchte. Neben der Musik-Bibliothek kann man auf Wunsch auch Musik von einem der Streaming-Dienste Amazon Music, Pandora und TuneIn geniessen.

Musik nach eigenem Geschmack: Sind Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und weitere Räume mit jeweils eigenen Lautsprechern ausgestattet, hört man aus allen Räumen synchron seine Lieblingsmusik. Oder aus jedem Raum einen anderen Song. Multiroom macht’s möglich!

- Alexa Voice Service (mit Amazon-Account): erinnert an Termine, weckt auf Wunsch, informiert über das Wetter, beantwortet Fragen u.v.m.

- Spielt die Lieblingsmusik per Amazon Music (mit Prime-Account)

- 2 integrierte Mikrofone für Sprachaktivierung aus der Entfernung (Far-Field) und Freisprech-Funktion, Mikrofone stumm schaltbar

- Musik-Wiedergabe über WLAN, DLNA, UPnP, AirPlay, Bluetooth 4.1, digitalen (optisch) und analogen Audio-Eingang

- Over-the-Air-Updates für garantierte AirPlay-Kompatibilität: automatisch auf dem neuesten Stand

- Integriertes FM-Radio: UKW 87,5 – 108 MHz

- Kostenlose App für Smartphone und Tablet-PC mit iOS und Android: zur einfachen Einrichtung, Konfiguration und Steuerung von bis zu 8 Lautsprechern

- Multiroom-Funktion: Perfekt, um in bis zu 6 Räumen den individuellen Musik-Geschmack wiederzugeben

- App-unterstützte Streaming-Portale: Pandora und TuneIn (jeweils ohne Sprachsteuerung)

- Unterstützt alle gängigen Audio-Formate: MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE, FLAC

- 6 Direktwahl-Tasten am Lautsprecher: ein/aus/Modus, Play/Pause, zurück/leiser, vor/lauter, Mikrofon an und aus

- Bequeme Steuerung auch per Fernbedienung

- Ausgangsleistung (RMS): 4x 10 Watt, Musik-Spitzenleistung: 80 Watt

- Frequenzbereich: 100 – 20.000 Hz

- LCD-Display für Modus-Anzeige, 7,1 cm / 2,8″ Diagonale

- Anschlüsse: Aux-in (3,5-Klinkenbuchse), Stereo-Cinch-Audioeingang, digital (optisch), Netzteil

- Reichweite: bis 30 m per WLAN (2,4 GHz), 10 m per Bluetooth

- Stromversorgung: Netzteil (100 bis 240 Volt, Eurostecker)

- Masse: 94 x 7 x 10 cm, Gewicht: 1,7 kg

- Soundbar QAS-800.sb inklusive Fernbedienung mit Knopfzellen-Batterie (CR2025), Stereo-Cinch-Audiokabel, 3,5-mm-Klinkenkabel, Netzteil und deutscher Anleitung

Hinweis: In Frankreich ist die Alexa-Funktion aktuell noch nicht verfügbar.

Preis: CHF 149.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 259.95

Bestell-Nr. ZX1708

Zur Aktiven WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB mit Amazon Alexa und Bluetooth

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.

PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Branded Research verbessert Datenschutz und Sicherheitsstandards durch Einhaltung der EU-DSGVO

San Diego (ots/PRNewswire)Volle Datentransparenz für alle Mitglieder von Branded Surveys

Branded Research, Inc., ein Anbieter von Lösungen für Marktforschung und Markterkenntnisse, gab heute seine Konformität mit der EU-DSGVO bekannt, die zum Schutz der personenbezogenen Daten und Privatsphäre von EU-Bürgern dient.

Die Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Diese Verordnung erfordert eine Umstellung in den Verfahren zur Erfassung, Archivierung und Nutzung der Daten von Community-Mitgliedern für Forschungsstudien von Kunden. Die Richtlinie fordert Transparenz für die Datenerfassung und den Datenschutz.

“Das Team von Branded befasst sich intensiv mit unserer Sicherheitsinfrastruktur und verbessert seine Verfahren kontinuierlich, um alle erfassten, verarbeiteten und archivierten Daten zu schützen”, sagt Matt Gaffney, CEO von Branded. “Im vergangenen Jahr haben wir Prozesse sorgfältig entwickelt und geprüft, die unsere Kunden wie auch die Mitglieder der Branded Surveys Community explizit in Konformität mit diesen neuen Datenschutzrichtlinien schützen. Wir gewährleisten die Integrität und Sicherheit von Daten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der EU-DSGVO in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten insgesamt.”

Branded bestätigt die Rechte der Branded Surveys Community-Mitglieder gemäß der EU-DSGVO. Diese Rechte umfassen u. a. Folgendes:

- Benachrichtigung und Mitteilung bezüglicher erfasster 
  personenbezogener Daten 
- Einwilligung von Erziehungsberechtigten für Nutzer unter 16 Jahren 
- Das Recht zu verstehen, wie die Daten genutzt werden 
- Das Zugriffsrecht durch Panel-Teilnehmer 
- Das Recht zur Richtigstellung 
- Das Widerspruchsrecht 
- Das Recht zur Datenübertragbarkeit 
- Das Recht vergessen zu werden  

Die EU-DSGVO fordert für alle EU-Bürger das Recht zur Einsicht und zum Herunterladen von Daten, die über sie erfasst werden. Im Rahmen der vollen Transparenz erstreckt Branded diese Rechte freiwillig auch auf seine Mitglieder in den USA und in Kanada. “Wir sind der Meinung, dass alle unsere Community-Mitglieder die gleichen Rechte auf Datenschutz und Transparenz haben sollten – nicht nur in Europa”, sagt Gaffney. Der Bericht wird alle Antwortdaten von Mitgliedern enthalten sowie Details zu IP-Adressen, Browser-Informationen und mehr.

Branded wird sich in Bezug auf neue, von den zuständigen Datenschutzbehörden erlassene Richtlinien im Rahmen der EU-DSGVO auf dem Laufenden halten und seine Verfahren ggf. entsprechend anpassen. Falls Sie weitere Informationen wünschen und wissen möchten, wie Sie auf die EU-DSGVO-konformen Umfragen überwechseln können, wenden Sie sich an uns unter info@gobranded.com.

Informationen zu Branded Research, Inc.

Branded ist ein führender Anbieter von Lösungen für Marktforschung und Markterkenntnisse, der seinen Kunden informiertere Entscheidungen im Hinblick auf Marketing und Produktentwicklung ermöglicht. Durch erprobte und innovative Methoden sowie mithilfe unternehmenseigener Technologien wie Branded Surveys ist Branded Research in der Lage, die Konsumenten aktiv einzubinden und spezifische Zielgruppen zu erreichen, was letztendlich zu präziseren und vollständigen Enddaten führt.

Danielle Ricci
danielle@gobranded.com
888-848-2525 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/560571/Branded_Logo.jpg

Original-Content von: Branded Research, Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Technische Due Diligence (TDD) – Sorgfalt versus Kosten- und Zeitdruck

Technische Due Diligence (TDD) - Sorgfalt versus Kosten- und Zeitdruck

Viele Investoren, Eigentümer, Nutzer, Betreiber oder Käufer von Gewerbeimmobilien legen Wert darauf, dass ihre Bestandsobjekte oder Anlagen regelmäßig mit der größtmöglichen Sorgfalt geprüft werden.

Insbesondere bei älteren Immobilien, die Altlasten oder Sanierungsstaus bzw. nicht entdeckte Mängel aufweisen können, möchte man einen umfangreichen Überblick über den Instandhaltungsbedarf, anstehende Kosten oder Sicherheitsrisiken haben. Hier nehmen Gutachter und Ingenieure Prüfungen im Rahmen der Technischen Due Diligence vor. Nach der sorgfältigen Bewertung von Instandhaltung, Instandsetzung und Modernisierungspotenzial erhält der Auftraggeber einen ausführlichen Bericht. Natürlich möchte er die Angaben in der kürzest möglichen Zeit und zu einem günstigen Preis haben. Ingenieur- bzw. Gutachterstunden sind jedoch teuer und die zu überprüfenden Details fast unüberschaubar. Was tun?

Rainer David, Geschäftsführer des Softwarehauses DOCby.net GmbH aus Braunschweig, kann aus fast zwanzigjähriger Erfahrung berichten:

Bei der Technischen Due Diligence (TDD) geht es in erster Linie um eine konkrete, zeit- und kostensparende Beurteilung des Zustands von Objekten und Anlagen. Meistens nutzen die zuständigen Ingenieure hierfür Checklisten, die sorgfältig abgearbeitet werden, um keinen Bewertungspunkt zu vergessen. Ein weitaus praktikablerer Ansatz ist im digitalen Zeitalter der Einsatz einer Cloudlösung bzw. Webplattform, die über eine spezielle App mit Daten “gefüttert” wird.

Welche Vorteile hat eine solche App?

Eine App hat den Vorteil, dass TDD-Verantwortliche auf einfachste Weise Kosten, Risiken sowie Wertsteigerungspotentiale analysieren können. Dabei geht es nicht nur um den Zustand von technischen Anlagen und Gebäuden, sondern auch um die termin- und kostenmäßige Bewertung von erforderlichen Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Eine TDD-App ermöglicht es, Investitionssummen und Kostenszenarien einzuschätzen und Entwicklungspotentiale auszuweisen.

Ist der Einsatz einer solchen App für die Technische Due Diligence nicht sehr kompliziert?

Nein, der Einsatz und die Nutzung sind wirklich kinderleicht. Die Aufnahme der Daten erfolgt mit einem mobilen Endgerät (online/offline), wobei die Nutzer Zugriff per Browser und App haben. Dies bedeutet eine Datenbearbeitung ohne Medienbrüche. Hinzu kommt, dass Nutzer die Unterstützung und Integration von Barcodes, NFC (Near Field Communication), RFID (radio-frequency identification) und externen Geräten wie Distanzmesser, Infrarotthermometer etc. nutzen können. Diese “Helferlein” vereinfachen die Datenaufnahme enorm.

Wie unterstützt die App die Auswertung der Daten?

Die Nachbereitung der Daten wird extrem vereinfacht. Sie müssen keine Berichte aus den vielen aufgenommenen Daten, Sprachnachrichten, Bemerkungen und Fotos erstellen, da es eine vollautomatische Berichterzeugung und flexibel anpassbare Standardreports gibt. Zudem kann die Projektstruktur auf andere Projekte mit variabler Oberflächen-/Feldanpassung übertragen werden. Dies bedeutet einen gleich hohen Qualitätsstandard auch bei einer steigenden Anzahl von Liegenschaften, Projektteilnehmern und Projekten und somit einen hohen Zeit- und Kosteneinsparungsfaktor.

Welchen Vorteil habe ich, wenn ich mehrere Immobilien zu verwalten habe?

Gerade für Immobilienbetreiber, die eine Vielzahl von Immobilien besitzen oder verwalten, bietet sich die Kombination von Webplattform und App an. Nehmen wir mal an, Sie müssen dreißig Immobilien begehen. Da macht es wenig Sinn, jede Immobilie separat zu betrachten. Viel geschickter ist es, eine ganzheitliche Analyse vorzunehmen, d. h. die Gebäude strategisch wiederkehrend zu begehen und alle Daten in einer einheitlichen Struktur zu erfassen. Die Synergie-Effekte, die sich daraus ergeben, liegen auf der Hand: Sie können eine übergeordnete Risikoanalyse aller Immobilien vornehmen und daraus eine ganzheitliche Maßnahmen- und Budgetplanung ableiten. Wenn Sie diese TDD Begehungen nun jährlich wiederholen und in diesem Rahmen auch die entsprechenden Maßnahmen aktualisieren, haben Sie schon fast ein System für die langfristige strategische Instandhaltung mit einer starken Kundenbindung.

Welches System können sie als Softwarespezialist empfehlen?

Wir haben als Softwarehaus natürlich ein eigenes System entwickelt, welches wir, insbesondere durch die Rückmeldungen und spezifischen Anforderungen unserer Kunden – immer weiter optimiert haben. Dieses System nennt sich “DOC.mobile|TDD” und bietet viele Vorzüge, z. B. Begehungskonzepte einschließlich Historienfunktion sowie Kostenaufstellungen nach verschiedenen Kriterien (Investitionszeitraum/Anlagen/DIN 276). Beliebige Investitionszeiträume können unter Einbeziehung von Energieeffizienzbetrachtungen verwaltet und Aufstellungen für Rücklagenbildung gemacht werden. Als Gutachter oder Sachverständiger profitieren Sie auf jeden Fall von der Nutzung unserer App – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

DOCby.net GmbH

- auf die Energie-, Bau- und Immobilienbranche spezialisiertes Software- und Beratungshaus aus Braunschweig

- Entwicklung, Vermarktung und Vertrieb von internetbasierten und mobilen Softwarelösungen

- zur Dokumentation, Organisation und zum Controlling von komplexen Projekten

Kernprodukte:

- DOC.project: Projektkommunikationssystem DOC.project zur optimierten Kommunikation im Bereich Plan- und Dokumentenmanagement

- DOC.mobile: mobile Anwendung DOC.mobile zur Erfassung und Verarbeitung von Informationen jeglicher Art (Mängelmanagement, Bautagebuch, TDD, SiGeKo etc.)

Firmenkontakt
DOCby.net GmbH
Rainer David
Nordstraße 13
38106 Braunschweig
05 31 / 28 85 39 40
service@docby.net
http://www.docby.net

Pressekontakt
DOCby.net GmbH
Thorsten Gandy
Nordstraße 13
38106 Braunschweig
05 31 / 28 85 39 40
05 31 / 28 85 39 44
service@docby.net
http://www.docby.net

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hochzeitssaison im Meerweibchen

alles für Ihre Hochzeit

Hochzeitssaison im Meerweibchen

Die Hochzeitssaison hat bereits begonnen, das heißt, die zukünftigen Bräute sind auf der Suche nach Brautkleidern, Schuhen, Schmuck,

Brautsträußen, Dekorationsideen usw… damit die Suche nicht in Stress ausartet, lohnt sich ein Besuch im Meerweibchen-Onlineshop.

Hier gibt es wunderschöne Brautmode mit passenden Accessoires zu unschlagbar günstigen Preisen. Ausgewählte und einzigartige Mode für den schönsten Tag! Vom bezaubernden Schleier oder Brauthut, elegantem Diadem, verspielten Perlen bis hin zu atemberaubenden Dessous.

Der Meerweibchen -Shop bietet alles für ein gelungenes Brautoutfit. Hier findet man auch schöne Capes und Jacken, die zu vielen Brautkleidern passen. Dazu schönen Brautschmuck, bestehend aus Halskette, Ohrringen und passendem Armband. Nicht zu vergessen die

Tasche für alles Nötige wie Taschentücher, Kleingeld oder Lippenstift.

Für alle Gäste der Hochzeitsgesellschaft findet sich im Shop festliche Kleidung für Alt und Jung. Ob Hosenanzug, Etuitkleid oder elegantes

Abendkleid – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

https://www.meerweibchen.de

https://www.meerweibchen.com

http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

HDSX® erfolgreich beim Industriepreis 2018

HDSX® erfolgreich beim Industriepreis 2018

Die Kronoton GmbH, Erfinderin des international patentierten Klangerweiterungsverfahrens HDSX-High Definition Sound Expansion, ist beim INDUSTRIEPREIS 2018 mit dem Titel “Best Of” in der Kategorie “Automotive” ausgezeichnet worden.

Reinbek/Hamburg. Feierstimmung bei Kronoton. Ihre weltweit einzigartige Lösung zur Erweiterung der Klangbühne HDSX erhält in der Kategorie “Automotive” die Auszeichnung als “Best Of”. Mehr als einhundert innovative Unternehmen stellten sich in diesem Jahr der kritischen Bewertung der unabhängigen Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Industrie-Branchenexperten und Journalisten. Der Preis wird jährlich vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH zur HANNOVER-Messe verliehen und zeichnet fortschrittliche Leistungen der mittelständischen Industrie im deutschsprachigen Raum aus.

HDSX ist eine international patentierte Lösung zur Erweiterung des Klangfeldes, die in verschiedenen Industriebereichen zum Einsatz kommt. Die Auszeichnung erhalten hat die technische Lösung für die Automobile der Zukunft. “Mit unserer Technologie ermöglichen wir der Autoindustrie deutlich verbesserte Klangqualität bei Einsatz von deutlich weniger und kleineren Lautsprechern. Das spart Produktionskosten und Gewicht. Letzteres wird gerade bei der Elektromobilität zum treibenden Faktor: Weniger Gewicht bedeutet größere Reichweite. Und das, ohne auf die Klangqualität zu verzichten”, erläutert Gunnar Kron, Geschäftsführer der Kronoton GmbH die Funktionsweise der Software.

Erste Tests mit namhaften Automobil-Herstellern finden derzeit in Europa und Asien statt. “Die Ergebnisse sind überragend. Wann immer wir HDSX in Automobilen einsetzen, verbessern wir deren Klang deutlich. Mit HDSX erweitern wir das Klangfeld der Lautsprecher. Der Klang löst sich räumlich von deren Positionen und erzeugt ein 360 Grad Klangfeld, bei Bedarf auch ohne hintere Lautsprecher. Die durch HDSX erweiterte Bühne steuert den Klang in der Kabine so, dass alle Insassen davon profitieren, nicht nur – wie bisher üblich, nur der Fahrer. Die verbesserte Klangqualität ist für Jedermann sofort hör- und erlebbar, so dass wir den Kunden einfach mehr Spaß am Fahren bieten”, zeigt sich Geschäftsführer Kron begeistert.

Die Kronoton GmbH entwickelt einzigartige Klangerlebnisse im Bereich Automotive, Consumer Electronics oder Raumbeschallung. Die patentierten Lösungen des jungen Unternehmens aus Reinbek bei Hamburg, Deutschland, sorgen für klaren, natürlichen Klang, der den vorhandenen Raum detailreicher und größer macht. Kronoton hat Netzwerkniederlassungen in den USA, China und Taiwan und ist Audiopartner von deutschen Automobilherstellern, europäischen Consumer Electronics Firmen sowie internationalen Technologiekonzernen. Die Audiolösungen von Kronoton gestalten die Zukunft, beispielsweise durch metadatengesteuerte Lösungen in Echtzeit, anwendbar im Bereich AI oder IoT. Dabei sind die Technologien bereits mehrfach ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Kronoton GmbH
Gunnar Kron
Völckers Park 13
21465 Reinbek
+49 40 68948878-11
kronoton@laub-pr.com
http://www.hdsx.audio

Pressekontakt
Kronoton GmbH
Jan Fockele
Völckers Park 13
21465 Reinbek
040-6569720
kronoton@laub-pr.com
http://www.hdsx.audio

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an

Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an

Österreichisches Sicherheitsunternehmen vereint weltweite Antivirus-Anbieter im Kampf gegen Cyberbedrohungen. Der Ansatz: Flexible Aktivierung von Technologien statt Installation einzelner Sicherheitsprodukte.

Tabidus Technology stellt nach sechsjähriger Entwicklungsphase einen neuartigen Sicherheitsansatz vor. Unterstützt von österreichischen Wissenschaftlern und renommierten Antivirus-Anbietern aus aller Welt entstand ein diversitär-redundanter Schutz gegen Malware. Damit ist es nun möglich, Anti-Malware-Technologien auf Knopfdruck zu aktivieren, ohne individuelle Sicherheitslösungen installieren zu müssen. Die unterschiedlichen Technologien von unabhängigen Herstellern können stattdessen in einem universellen System gemeinsam agieren. Das steigert nicht nur die Erkennung von Bedrohungen, sondern vermeidet gleichzeitig Fehlalarme.

Tabidus verfolgt mit diesem Ansatz eine neue Strategie, um den zunehmenden Cyberbedrohungen zu begegnen: Das Unternehmen setzt auf die gebündelte Stärke der IT-Sicherheitsindustrie. Die flexible Aktivierung von Technologien stellt gleichzeitig einen neuen Umgang mit IT-Sicherheit in Unternehmen bereit. Statt der aufwendigen Implementierung mehrerer Sicherheitslösungen, können Anbieter mit wenigen Handgriffen in Betrieb genommen, aber auch schnell gewechselt und individuell auf jedes Einsatzgebiet abgestimmt werden. Daraus ergeben sich wiederum neue Möglichkeiten für Sicherheitskonzepte: von einem permanentem Zusammenspiel mehrerer Hersteller über gelegentliche Kontrollen der Computersysteme bis hin zur gezielten Reaktion auf Notfälle.

Zunächst wird dieser Ansatz zum Schutz von Windows Clients und Servern mit dem United Endpoint Protector zur Verfügung stehen. Alle Interessierten können sich bereits jetzt für den Test der PreRelease anmelden, bevor das Produkt im Jahr 2019 auf den Markt kommt.

Tabidus Technology ist ein österreichischer IT-Sicherheitshersteller mit Sitz in Wien. Das im Jahr 2012 gegründete Unternehmen ist auf die Entwicklung redundanter Sicherheitslösungen für Unternehmen spezialisiert. Als neutrale Organisation verbindet Tabidus die weltweiten Sicherheitsanbieter in homogenen Systemen und versteht sich als Bindeglied zwischen der IT-Sicherheitsindustrie und den internationalen Endanwendern.

Firmenkontakt
Tabidus Technology
Thomas Peschke
Am Europlatz 2
1120 Wien
+43 1 348 5005
office@tabidus.com
https://www.tabidus.com

Pressekontakt
Tabidus Technology
Thomas Peschke
Am Europlatz 2
1120 Wien
+43 1 348 5005 – 10

thomas.peschke@tabidus.com
https://www.tabidus.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor