Die MultiCam GmbH freut sich, ihre Teilnahme an der FESPA Europe 2018 in Berlin bekannt zu geben

Butzbach, Deutschland (ots/PRNewswire) – Mit Blick auf die Werbe- und Digitaldruck-Industrie präsentiert MultiCam sowohl mit dem neuen APEX1R als auch mit dem APEX3R, die neueste Generation der CNC Portalfräsen

Das Celero Digital Finishing System wurde entwickelt, um unseren Kunden eine unvergleichliche Leistung und makellose Schnittqualität zu bieten. Durch die einzigartige Kombination von Geschwindigkeit und Präzision erreicht der Celero mit seinen Linearmotoren eine Beschleunigungsgeschwindigkeit von 1,2 G, sowie eine maximale Verfahrgeschwindigkeit von maximal 304 m/min. Dieses digitale Finishing-System mit Schnittgeschwindigkeiten bis zu 89 m/min minimiert die Fertigungszeiten signifikant und hilft Produktionsgeschwindigkeiten und Arbeitsabläufe deutlich zu maximieren. Sein einzigartiger modularer Aufbau ermöglicht einen einfachen Transport und bietet gleichzeitig einen robusten Schneidebereich für große Projekte. Der Celero verfügt außerdem über ein Fördersystem zum einfachen Be- und Entladen von Material sowie automatischen Werkzeugwechsel für Spindel und Messer.

Der APEX1R wurde für den Portalfräsen-Einstieg kleiner Unternehmen entwickelt. Unsere Kunden können, Dank der der ausgereiften Konstruktions- und Fertigungsprozesse bei MultiCam, die gleiche überlegene Präzision, Schnittgenauigkeit und Antriebseigenschaften erwarten die MultiCam auf dem Gebiet Schneidapplikationen heraushebt. Der APEX1R besteht aus einem robusten, einteiligen, geschweißten Stahlrahmen, einem hochfesten Portal aus Aluminium sowie gegossenen Portalstützen. Diese Kombination bildet die Grundlage für maximale Steifigkeit und lange Lebensdauer der Anlage. Mit Spindeloptionen von 2,94kW (4 PS) bis 7,36kW (10 PS) kann der APEX1R leicht in bestehende Arbeitsabläufe integriert werden. Der APEX1R wird zudem ein völlig neues Messersystem mit oszillierenden und nicht-oszillierenden Schnittmöglichkeiten haben.

Der APEX3R setzt neue Standards im Bereich Fräsapplikationen und bietet die perfekte Balance zwischen Leistung und Präzision. In Kombination mit der EZ-Steuerungsschnittstelle von MultiCam ist der APEX3R die wohl ausgereifteste und lukrativste CNC-Portalfräse, sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Bediener.

Für Live-Demonstrationen besuchen Sie MultiCam an Stand 3.1-D50

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/640028/MultiCam_Inc_Logo.jpg

Pressekontakt:

Für weitere Informationen zu unserem CNC-Maschinen kontaktieren Sie
MultiCam GmbH: Adresse: Gebrüder-Freitag-Straße 2
D-35510 Butzbach
Telefon: +49 (0) 6033 974 28 66
E-Mail: info@multicam.de

Original-Content von: MultiCam, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Lidl und der Deutsche Handballbund erweitern Kooperation / Lidl Deutschland wird Premiumpartner des DHB – Verlängerung der Zusammenarbeit bis 2020 – Nationalmannschaft spielt mit Lidl-Logo auf Trikot

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

V.l.n.r.: Axel Kromer (Vorstand Sport beim Deutschen Handballbund), Jürgen Achenbach (Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland) und Mark Schober (Vorstandsvorsitzender beim Deutschen Handballbund) bei der Trikotvorstellung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung… mehr

Neckarsulm (ots) – Erst offizieller Lebensmittelpartner, nun auch Premiumpartner: Am 4. April 2018 gaben Lidl und der Deutsche Handballbund offiziell bekannt, ihre Partnerschaft bis Ende 2020 zu verlängern und weiter zu intensivieren.

Erhöhte Präsenz als Premiumpartner

Als Premiumpartner ist Lidl im direkten Umfeld des Deutschen Handballbundes stärker sichtbar. Ab sofort spielt die Männer-Nationalmannschaft mit dem Lidl-Logo auf dem Trikot. Außerdem wird das Logo unter anderem auf den Team-Poloshirts, den Trainingsjacken und dem Mannschaftsbus zu sehen sein. Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes, erklärt: “Das Engagement von Lidl beim Deutschen Handballbund ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Aktivierung. Lidl nutzt die Partnerschaft zum Beispiel durch den Einsatz unserer Nationalspieler als Testimonials auf Produkten und am Point of Sale gekonnt, um seine Ziele zu erreichen. Mit einer Fläche auf dem Trikot ist dies nun noch glaubhafter möglich. Das ist für beide Seiten ein Gewinn.”

“Lidl Deutschland und den DHB verbindet eine erfolgreiche und zuverlässige Partnerschaft, die wir weiter intensivieren wollten. Premiumpartner zu werden, war dabei der nächste logische Schritt”, erläutert Jürgen Achenbach, Geschäftsführer Marketing bei Lidl Deutschland. “Gemeinsam können wir Themen wie Bewegung und ausgewogene Ernährung emotional und anfassbar kommunizieren.”

Lidl bleibt offizieller Lebensmittelpartner

Für Lidl als einer der führenden Lebensmittelhändler Deutschlands sind Bewegung und Ernährung wichtige Bausteine im Sortiment sowie im Bereich Nachhaltigkeit. Als offizieller Lebensmittelpartner des DHB und mit seinem Nationalteam als Vorbild für Jung und Alt kann diese Botschaft einem großen Teilen der Bevölkerung einfach vermittelt werden. Wie bisher versorgt Lidl deshalb die Mannschaft und die Zuschauer bei Heimspielen unter anderem mit frischem Obst und Gemüse.

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 30 Ländern präsent und betreibt mehr als 10.000 Filialen in derzeit 28 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 79.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz in Höhe von 68,6 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 20,4 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Beamr treibt mit neuem Transcoder die HEVC-Einführung voran

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire)Beamr Transcoder VOD ermöglicht HEVC-Streaming auf Apple und allen HLS-kompatiblen Geräten

Nach fast zehnjähriger Entwicklungszeit freut sich Beamr Imaging Ltd., mit Beamr Transcoder VOD ein Produkt vorzustellen, das speziell für die Verbreiter von Videoinhalten konzipiert ist, die nach einer zuverlässigen Lösung für HEVC- und H.264-Streaming auf HLS-kompatiblen Geräte suchen. Nach einer kommerziellen Entwicklungsphase von über fünf Jahren und mit Unterstützung für hardwarebeschleunigte HEVC-Decodierung in mehr als 1,5 Milliarden Geräten werden sich Videotechniker über die Integration des Unified Streaming Unified Packager freuen, um fMP4 und HLS als HEVC-Bereitstellungsformat zu unterstützen. Zudem werden DRM-Systeme, darunter die von Apple unterstützte dritte Edition des Common Encryption Scheme ‘cbcs’, uneingeschränkt unterstützt.

Verbreiter von Videoinhalten können mit Beamr Transcoder VOD den Netzwerkverkehr mittels HEVC reduzieren. Neben einfacher Workflow-Integration zeichnet sich die Lösung durch beispiellose Schnelligkeit und Dichte aus. In Kombination mit den skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren bietet das zukunftsweisende Beamr Transcoder VOD die niedrigsten Gesamtbetriebskosten (TCO) an Markt. Als Antwort auf den Ruf der Branche nach einer Abkehr von monolithischen Black Boxes wurde dieser hocheffiziente Transcoder von Grund auf für Linux in nativem C++ entwickelt. Er zeichnet sich durch vollwertige Skalierbarkeit quer durch private, hybride und öffentlichen Clouds wie AWS über Docker-Container aus. Beamr Transcoder VOD weist der Videocodierungsfunktion automatisch die optimale Zahl von Threads zu. Gleichzeitig wird die erforderliche Mindestzahl für Decodierung, Pipeline-Management und Netzwerkkontrolle reserviert.

“Alle Videodienstleister sind geschäftlich und technisch daran interessiert, eine hohe Videoqualität und ein überragendes Benutzererlebnis zu liefern. Der Verbraucher legt höchsten Wert auf die Displayqualität seines Mobilgeräts und ist nicht mehr bereit, Kompromisse einzugehen”, sagte Eli Lubitch, President von Beamr. “Unsere Codec SDK-Kunden betreuen über 100 Millionen Abonnenten rund um den Globus mit den erstklassigen Decodierungslösungen von Beamr. Wir haben den Beamr Transcoder VOD so konzipiert, dass jeder von Beamrs überragender Codierungstechnologie profitieren kann – unabhängig von der technischen Kapazität.”

Laut Ciscos Visual Networking Index wird bis 2021 Video-Streaming 82 Prozent des gesamten Internetverkehrs ausmachen. Die Verbreiter von Videoinhalten sind daher angehalten, Mechanismen zu implementieren, um die Video-Bitrate zu senken, und das bei gleichbleibender Qualität. Beamrs revolutionärer, wahrnehmungsgestützter Optimierungsprozess adressiert die Notwendigkeit kleinerer Datei- und Streamgrößen bei garantierter Qualität und unerreichter Geschwindigkeit. In der kommerziellen Ausführung des Beamr 5x HEVC Codec SDK, das im Beamr Transcoder VOD integriert ist, lässt sich dank HEVC und Beamr 5x contentadaptiver Bitraten-Kontrolle (CABR) im Vergleich zu H.264 die Bitrate um bis zu 65 % reduzieren. Gegenüber der HEVC VBR Bitraten-Kontrolle liegt die Verbesserung bei 30 %.

“Eine Grundphilosophie des Unternehmens ist es, Lösungen von höchster Qualität zum besten Preis anzubieten. Unsere Marktforschung hat klar gezeigt, dass das verstaubte Modell der umständlichen Kundenevaluierung nicht mehr zeitgemäß ist”, sagte Sharon Carmel, Gründer und CEO von Beamr. “Ich bin ausgesprochen stolz auf die technische Leistung unseres Teams beim Beamr Transcoder VOD und wünsche mir einen breiten Nutzen. Genauso stolz bin ich aber auf unser eigenentwickeltes Geschäftsmodell, mit dem jeder, der von diesem großartigen Produkt profitieren will, unabhängig von der technischen Kompetenz klicken, herunterladen, codieren und die Datei produktiv nutzen kann. Unsere Lösung ist im wahrsten Sinne des Wortes gebrauchsfertig.”

Beamr Transcoder VOD gibt es in einer KOSTENLOSEN und einer BEZAHLVERSION. Beide beinhalten Beamr 4, Beamr 5 und Beamr 5x Codec SDKs für H.264- und HEVC-Codeumsetzung. Die KOSTENLOSE Version gibt es ab Mai 2018. Sie bietet ein Monatsguthaben für H.264- und HEVC-Codeumsetzung. Die BEZAHLVERSION, die kurz nach der KOSTENLOSEN Version auf den Markt kommt, richtet sich an Benutzer, die mehr Codeumsetzungszeit, ProRes-Dateiunterstützung, fortschrittliche Dolby Audiocodecs oder dynamische Werbeeinblendungsfunktionen benötigen. Beamr Transcoder umfasst außerdem eine feste Produkt-Roadmap einschließlich einer Live-Version, die für das 4. Quartal 2018 eingeplant ist.

Entscheidungsträger und Technikexperten der Videobranche werden eingeladen, Beamr Transcoder VOD in Aktion zu erleben. Auf der NAB-Messe vom 9. bis 12. April in Las Vegas beantwortet unser Design- und Technikteam am Beamr-Stand #SU9813 gerne alle Fragen.

Weitere Informationen finden Sie unter beamr.com/transcoder-vod/

Informationen zu Beamr

Beamr ist der führende Designer und Entwickler von contentadaptiven Codierungs- und Optimierungslösungen, mit denen MSO, die Verbreiter von OTT-Inhalten, Rundfunkanstalten und Video-Streaming-Plattformen hohe Qualität, Leistung und eine nie gekannte Bitrateneffizienz erzielen. Das Unternehmen besitzt 36 erteilte und mehr als 20 angemeldete Patente. Durch die Erweiterung auf vollwertige Lösungen werden Beamr HEVC und H.264 Codec SDKs mit Beamr Transcoder zu Komplettlösungen für die Codierung. Beamr wurde 2009 gegründet. Zu den Investoren gehören Verizon Ventures, Innovation Endeavors und Disruptive. Beamr betreibt Niederlassungen in London, Tel Aviv, St. Petersburg (Russland) und Palo Alto.

Pressekontakt:

Mark Donnigan
Vice President
Marketing
E: mark@beamr.com
T: 206-315-8646

Original-Content von: Beamr, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Expedia Group erreicht Vereinbarung, Flüge mit Air France KLM ohne GDS-Zusatzgebühr anzubieten

Bellevue, Washington (ots/PRNewswire) – Die Expedia Group bestätigt, dass ihre Kunden für Urlaubs- und Geschäftsreisen auf sämtlichen europäischen Märkten (darunter GB und Schweiz) nicht die Zusatzgebühr (Distribution Surcharge) zahlen müssen, die am 1. April 2018 in Kraft trat, welche bei Flügen mit Air France (AF), KLM (KL) und Hop! (A5) erhoben wird, die durch globale Vertriebssysteme (GDS) erworben werden.

Durch diesen Vertrag sparen Kunden von Expedia, ebookers und Egencia bei der Buchung von Flügen bei AF, KL oder A5 für einfache Flüge bzw. Hin- und Rückflüge 11 EUR/22 EUR. Zudem haben sich die Expedia Group und Air France KLM sowie ausgewählte GDS-Partner dazu verpflichtet, bei der Integration neuer Vertriebskapazitäten (NDC) zusammenzuarbeiten, einer technischen Norm, die von der International Air Transport Association (IATA) entwickelt wurde.

Informationen zur Expedia Group

Die Expedia Group (NASDAQ: EXPE) ist eine der größten Reiseplattformen der Welt. Wir beseitigen Hindernisse beim Reisen und gestalten es leichter, angenehmer, erreichbarer und barrierefreier. Wir sind dazu da, Kunden und Partnern auf dem gesamten Globus die Welt zu öffnen. Wir nutzen unsere Plattform und Technik in einem umfassenden Portfolio von Bereichen und Marken, um regional und weltweit Personen zu transportieren und für Reiseerlebnisse zu sorgen. Zu unserer Gruppe von Reisemarken gehören: Brand Expedia®, Hotels.com®, Expedia® Partner Solutions, Egencia®, trivago®, HomeAway®, Orbitz®, Travelocity®, Wotif®, lastminute.com.au®, ebookers®, CheapTickets®, Hotwire®, Classic Vacations®, Expedia® Group Media Solutions, CarRentals.com(TM), Expedia Local Expert®, Expedia® CruiseShipCenters®, SilverRail Technologies Inc., ALICE und Traveldoo®. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.expediagroup.com.

Warenzeichen und Logos sind Besitz ihrer jeweiligen Inhaber. ©2018 Expedia Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50

Pressekontakt:

press@expedia.com

Original-Content von: Expedia Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die Lehrerpensionskasse Ontarios ist im fünften Jahr in Folge kapitalgedeckt

Paris (ots/PRNewswire)

- Das Nettovermögen umfasst 189,5 Milliarden Dollar, eine zehnfache 
  Steigerung seit Beginn des Plans  
- Der Plan wurde mit 105 % ab 1. Januar 2018 finanziert  
- Der Überschuss wird der Sicherheitsrücklage zugeteilt  
- Nettokapitalertrag von 17,0 Milliarden Dollar  
- Bjarne Graven Larsen tritt zurück und Ron Mock fungiert als 
  Interim-CIO   

Der Lehrerpensionsplan Ontarios (Ontario Teachers’) gab heute bekannt, dass er ab 1. Januar 2018 zu 105 % kapitalgedeckt ist. Dies ist das fünfte Jahr in Folge, dass der Plan völlig kapitalgedeckt ist, was seine langfristige finanzielle Stärke und Nachhaltigkeit beweist.

Der Plan hatte eine Gesamtnettorendite von 9,7 % für das Geschäftsjahr mit Abschluss zum 31. Dezember 2017 und erbringt ein Nettovermögen in Höhe von 189,5 Milliarden Dollar, was in etwa eine zehnfache Steigerung seit Beginn des Plans im Jahr 1990 ausmacht.

“Dass wir diesen Überschuss mit einem verhaltenen Diskontsatz von 4,8 % erzielen konnten, einem der niedrigsten in der Rentenbranche, beweist die finanzielle Gesundheit und Nachhaltigkeit des Plans”, sagte Ron Mock, President und Chief Executive Officer. “Einen Überschuss im Plan zu haben, ist ein echter Maßstab für Erfolg.”

Vermögenswerte und die Kosten für künftige Renten gegeneinander aufzuwiegen ist grundlegend dafür, die Bedürfnisse der Rentner von heute zu befriedigen, ohne die finanzielle Gesundheit künftiger Generationen aufs Spiel zu setzen.

Die Sponsoren des Plans – Ontario Teachers’ Federation (OTF) und die Regierung von Ontario – haben beschlossen, die Bewertung vom 1. Januar 2017 vorzulegen, was den 100-prozentigen Inflationsschutz bei allen Renten wiederherstellt und die Beitragsraten für alle aktiven Mitglieder um 1,1 % senkt. Beide Maßnahmen gelten ab dem 1. Januar 2018.

Die Plan-Sponsoren haben beschlossen, die Bewertung vom 1. Januar 2018 vorzulegen und den Planüberschuss in Höhe von 10,3 Milliarden Dollar einer Sicherheitsrücklage zuzuweisen, der den Plan im Falle eines ernsten Marktvorfalls stützen würde. Die Funktion des bedingten Inflationsschutzes, der von den Plansponsoren 2010 eingeführt wurde, ist eine starke Stütze für die Nachhaltigkeitsplanung.

Im Jahr 2017 machte die Lehrerpensionskasse Ontarios Fortschritte bei der Entwicklung ihrer Investitionsstrategie, um ein erwiesenes Bottom-up-Konzept bei der Auswahl von Vermögenswerten besser mit einem robusten Top-down-Ansatz beim Risikomanagement und Vermögenszuweisungen zu verbinden. Diese Arbeit wurde von Chief Investment Officer Bjarne Graven Larsen geleitet, der nach zwei Jahren bei Ontario Teachers’ zurücktrat und plant, mit seiner Familie nach Dänemark zurückzukehren.

“Ich möchte Bjarne für seine zahlreichen Beiträge in den letzten zwei Jahren danken und wünsche ihm alles Gute”, sagte Herr Mock, der als Interim-CIO fungieren wird, bis ein Ersatz für Herrn Graven Larsen gefunden ist.

Der Plan hat seine gesamte Fonds-Benchmark von 8,2 % bis zum 31. Dezember 2017 überschritten. Der Nettokapitalertrag für das Jahr mit 17 Milliarden Dollar erreichte fast den Umfang des gesamten Plans, als dieser sein direktes Investitionsprogramm aufnahm.

“Dieses Jahr haben wir unsere Exposition zu passiven Investitionen gesenkt und haben uns mehr auf aktive Strategien konzentriert, wo wir Wert hinzufügen können, indem wir unser Wissen und unser Kapital ausschöpfen”, so Herr Mock. “Unsere Investitionsstrategie ist auf Dauer ausgelegt und leitet uns durch die sich ändernde Marktlandschaft.”

Ontario Teachers’ fünf- und zehnjährige Gesamtnettorenditen betrugen zum 31. Dezember 2018 9,6 % bzw. 7,6 %. Von Anfang an hatte der Plan einen jährlichen Nettogewinn von 9,9 %, wie zum 31. Dezember 2017. Seit 1990 haben die Gesamterträge mehr als drei Viertel der Rentenfinanzierung der Mitglieder generiert, der Rest stammt aus Mitgliedsbeiträgen und Regierungszuschüssen.

Anlagerendite-Highlights nach Anlageklassen[1]



Vermögenswert am  Vermögenswert am
31. Dez. 2017,   31.Dez. 2016    2017 
Rate   Benchmark
Anlagenklasse                 (Mrd.$)       (Mrd.$)      an der 
Rendite  für 2017
Eigenkapital                   67,1$         66,0$            
17,6%       15,4%
Öffentliches Eigenkapital      35,2$          9,0$            
15,9%       15,9%
Privates Eigenkapital          31,9$         27,0$            
18,8%       14,6%
Festverzinslich[2]             61,4$         75,2$             
2,6%        2,6%
Guthaben[3]                    13,6$           -               
1,7%        1,1%
Inflationssensibel             26,6$         10,5$            
-3,2%       -4,0%
Sachwerte                      45,7$         44,3$            
10,9%        7,1%
Immobilien                     25,5$         26,5$             
6,9%        7,3%
Infrastruktur                  18,7$         17,8$            
18,2%        8,0%
Zinzsatz Produkte               1,5$           -                -
-
 

[1] Die absolute Return-Strategie-Anlagenklasse, Currency Overlay

und Geldmarktportfolios sind nur im gesamten Fond-Netto-Return enthalten

und werden nicht separat aufgelistet.

[2] Der niedrigere Betrag reflektiert die Abtrennung des Guthabens von der

festverzinslichen Vermögensklasse in ihre eigene separate Vermögensklasse.

[3] Vergleichbare Daten für das Jahr 2016 sind nicht vorhanden, da diese Vermögensklasse erst

im Jahr 2017 eingerichtet wurde

Ontario Teachers’ Vermögensklassen wurden 2017 im Rahmen der OneTeachers’ Investitionsstrategie neu definiert. Im Jahr 2016 gab es fünf Vermögensklassen; jetzt gibt es sechs: Eigenkapital (öffentlich und privat), festverzinslich, Guthaben (einschließlich Unternehmensanleihen und Staatsanleihen aufstrebender Volkswirtschaften), Inflationssensibel (einschließlich Rohstoffe, Waren, Inflationsabsicherung), Sachwerte (Immobilien und Infrastruktur) sowie Absolute-Return-Strategies (die eine Rendite mit niedriger Korrelation zu den Märkten suchen; einschließlich Hedgefonds).

Bei Landeswährungen betrug die Rendite von unseren Investitionen 2017 11,9 %, mit einer Steigerung gegenüber 7,2 % im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Umtausch der Rendite in kanadische Dollar hatte eine Auswirkung von -1,8 % auf den Nettoertrag des gesamten Fondplans. Zusammen mit administrativen Unkosten betrug die Nettorendite 9,7 %.

Fremdwährungsdifferenzen sind Teil des allgemeinen Portfolio-Aufbaus; wir beziehen das währungsverbundene Risiko mit in Betracht. Unter bestimmten Umständen werden wir Absicherungsmaßnahmen ergreifen, um unsere Exposition zu Währungsrisiken, die durch weltweite Investitionen entstehen, zu reduzieren. Dieser dynamische Ansatz, der im Risikomanagement wurzelt, unterstützt unsere umfassende OneTeachers’ Investitionsstrategie.

Ontario Teachers’ bietet weiterhin starke Pensionsleistungen. Unsere Mitglieder-Service-Abteilung wurde wieder unter den beiden Spitzenpositionen für ihren Service gelistet und erhielt gute Noten in puncto Zufriedenheit bei Mitgliederumfragen Der Quality Service Index (QSI) des Plans, der die Zufriedenheit der Mitglieder mit den angebotenen Pensionsleistungen misst, betrug 8,8 von 10 und der Plan kam laut CEM Benchmarking Inc. auf Rang Zwei bei den Pensionsleistungen innerhalb seiner Peergroup wie auch international.

Über Ontario Teachers’

Als Kanadas größter Pensionsfonds für einen einzigen Berufsstand investiert und verwaltet der Ontario Teachers’ Pension Plan (Ontario Teachers’) zum 31. Dezember 2017 ein Nettovermögen in Höhe von 189,5 Mrd. Dollar. Der Fonds verfügt über ein vielseitiges globales Portfolio von Vermögenswerten, von denen etwa 80 % intern verwaltet werden. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 verzeichnet Ontario Teachers’ eine durchschnittliche jährliche Nettorendite von 9,9 %. Ontario Teachers ist eine unabhängige Organisation mit Hauptsitz in Toronto. Die Niederlassung für die Region Asien-Pazifik befindet sich in Hongkong, die Vertretung für den EMEA-Raum (Europa, Naher Osten und Afrika) in London. Die leistungsorientierte Pension wird voll finanziert. Sie ist zuständig für die Provinz Ontario mit 323.000 aktiven und pensionierten Lehrern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website otpp.com und auf Twitter unter @OtppInfo.

Redaktionelle Hinweise: Siehe Anlagen:

Anlagen:

- Nettovermögen (Grafik)
- Vorläufige Finanzierungsbewertung (Grafik)
- Link zum Jahresbericht (http://www.otpp.com/annualreport)
- Benchmarks zur Bewertung der Fonds-Performance 
  (http://www.otpp.com/benchmarks)
- Deal Highlights 2017
- Mitgliederdienste - Wichtige Statistiken
- Hochauflösendes Foto: Ron Mock 

Deborah Allan, Managing Director, Communications, (416)-730-5347, deborah_allan@otpp.com

Original-Content von: Ontario Teachers’ Pension Plan, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.: "Baukindergeld ein richtiger Schritt – Nachfrage nach Häusern wird steigen"

www.vqc.de

Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.: "Baukindergeld ein richtiger Schritt - Nachfrage nach Häusern wird steigen"

Das von CDU und SPD im Rahmen der Koalitionsverhandlungen vereinbarte “Baukindergeld” wird vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. (Göttingen) als Schritt in die richtige Richtung bezeichnet. Generell bewertet es die Sachverständigen-Organisation als positiv, dass auch mittleren Einkommensschichten der Weg zum Eigenheim ermöglicht wird. Udo Schumacher-Ritz, Vorsitzender des VQC, erwartet dadurch langfristig einen wünschenswerten Anstieg der Eigenheimquote in Deutschland. “Besonders in Ballungsgebieten wurde es in den vergangenen Jahren für Normalverdiener immer schwieriger, Wohneigentum zu erwerben. Das wird sich jetzt dank des Baukindergeldes ändern”. Laut Schumacher-Ritz haben Familien einen Anspruch auf diese neue Eigenheimzulage, wenn das zu versteuernde Familieneinkommen pro Jahr 75.000 Euro nicht übersteigt. Hinzu kommt ein jährlicher Freibetrag von 15.000 Euro pro Kind. Bei einer vierköpfigen Familie mit zwei Kindern erhöht sich somit die Summe des zu versteuernden Jahreseinkommens, bis zu der ein Anspruch auf Baukindergeld besteht, auf maximal 105.000 Euro. Wer über diesem Grenzwert liegt, geht leer aus – so der Plan der Großen Koalition. Gezahlt werden pro Kind pro Jahr 1.200 Euro – und das über einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren. Ein Anspruch auf Baukindergeld besteht laut VQC sowohl beim Neubau sowie beim Erwerb einer gebrauchten Immobilie.

Zu bedenken gibt der VQC-Vorsitzende, dass der Bauboom dadurch noch weiter angeheizt werden könnte. “Wir verzeichnen bereits jetzt einen enormen Mangel an qualifizierten Handwerkern, so dass oftmals die vereinbarten Bauzeiten nur sehr schwer eingehalten werden. Auch die Verarbeitungsqualität der Baumaterialien wird wegen des großen Zeitdrucks oftmals vernachlässigt”, weiß der Bausachverständige zu berichten. “Eine weiterhin steigende Nachfrage würde die Engpässe nochmals vergrößern und die Situation auf den Baustellen spürbar verschärfen – auch die Preise für Handwerkerleistungen und Grund und Boden werden steigen”. Aus diesem Grund empfiehlt der VQC Bauherren auf der Suche nach der neuen Traum-Immobilie genau hinzuschauen, Preise zu vergleichen und bei der Kaufentscheidung einen kühlen Kopf zu bewahren. Und noch einen Tipp hat der VQC parat: Beim Hausbau sollte unbedingt ein unabhängiger Sachverständiger hinzugezogen werden, der die Qualität des neuen Hauses während des Bauprozesses überprüft und zertifiziert. Denn trotz aller staatlichen Zulagen: Am Ende zählt die Qualität und damit auch der Wert des neuen Hauses.

Bildquelle: vqc

Der Verein Zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. wurde 2005 in Berlin gegründet. Seit dem hat sich der VQC zu einer der großen unabhängigen Sachverständigen-Organisationen im Bauwesen – mit dem Schwerpunkt Einfamilienhäuser entwickelt. Mehr als 19.000 Ein- und Zweifamilienhäuser wurden seitdem von VQC-Sachverständigen während der Bauphase begleitet. Aktuell sind 38 Sachverständige in ganz Deutschland und Österreich für den VQC tätig. Seinen Sitz hat der eingetragene Verein in Staufenberg/Niedersachsen.

Firmenkontakt
Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.
Udo Schumacher-Ritz
Triftstraße 5
34355 Staufenberg OT Lutterberg
05543302610
055433026111
info@vqc.de
http://www.vqc.de

Pressekontakt
Vau.Zett PR Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volker Zaborowski
Am Wingert 7
35444 35444 Biebertal
06409661249
06409661250
presse@vqc.de
http://www.vau-zett.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Tipps für Bauherren: Heizungskonzept beim Bauen richtig planen

http://www.gfg24.de

Bei allen Neubauten ist die Planung der Heizungsanlage ein wichtiger Punkt. Das Hamburger Bauunternehmen GfG ist einer der führenden Experten für den Bau von Massivhäusern und weiß daher, worauf Bauherren achten sollten und wo die wichtigen Planungsfaktoren liegen.

So sollte bereits am Anfang geklärt werden, ob eine Fußbodenheizung (Flächenheizung) verbaut werden soll oder ob der Bauherr sich eine konventionelle Anlage mit Heizkörpern an der Wand wünscht.

Dank modernen Designs können Raumheizkörper schlicht in die Gestaltung der Wohnräume integriert werden. Besonders im Badbereich sind Wandheizungen als Handtuchwärmer sehr beliebt.

Ein wenig mehr Vorteile bietet hingegen die Flächen- bzw. Fußbodenheizung. Die abstrahlende Wärme wird gleichmäßig in den Raum abgegeben und es entsteht ein angenehmes Wärmeempfinden. Mit einer Fußbodenheizung kann zudem auch noch Energie eingespart werden und das wiederrum senkt die Kosten. Das liegt daran, dass sich die Luft, die durch den Raum strömt, deutlich wärmer anfühlt als sie tatsächlich ist. Die Raumlufttemperatur wird dadurch insgesamt niedriger gehalten und das spart Energie.

Bei der Fußbodenheizung spielt übrigens auch der richtige Bodenbelag eine entscheidende Rolle. Ist dieser wärmeleitfähig kann dadurch die Heizwirkung verstärkt werden und das wiederrum senkt zusätzlich die Heizkosten.

Für die optimale Umsetzung eines solchen Heizungskonzeptes bedarf es einer fachkundigen Planung. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft setzt deshalb auf die persönliche und fachliche Beratung der Bauherren. Alle Mitarbeiter des Unternehmens nehmen in regelmäßigen Abständen an Schulungsmaßnahmen bei Industriepartnern teil. So stellt das Hamburger Bauunternehmen sicher, dass alle geplanten und verbauten technischen Konzepte immer auf dem neuesten Stand sind.

Als Spezialist für massives Bauen setzt die GfG an dieser Stelle jedoch nicht nur auf Know-how, sondern arbeitet ausschließlich mit starken Partnern zusammen, die qualitative und hochwertige Heizungsanlagen herstellen. In dieser Kombination hat die GfG bereits eine Vielzahl an Heizungsanlagen installiert und für Bauherren einen hohen Wohnkomfort erzielt.

Weitere Informationen zum Thema Heizung / Fußbodenheizung erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Airbus: Was sollten Mitarbeiter bei Stellenabbau beachten?

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen

Airbus: Was sollten Mitarbeiter bei Stellenabbau beachten?

Über das Ausmaß eines möglichen Stellenabbaus beim Bremer Airbus-Werk gibt es unterschiedliche Angaben. Der Betriebsrat spricht von 300 Arbeitsplätzen, die wegfallen könnten, “inoffiziellen Angaben” zufolge sollen es noch mehr sein. Die Geschäftsführung äußert sich nicht direkt zum Arbeitsplatzabbau, kommentiert die Betriebsratsangaben allerdings als “Worst-case-Szenario”; betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. (Siehe: Online-Ausgabe des Merkur vom 28.03.2018.) Fachanwalt und Kündigungsschutz-Experte Alexander Bredereck hat Tipps für die betroffenen Mitarbeiter bei Airbus.

Wenn ein Unternehmen Stellen abbaut, müssen Arbeitnehmer einiges beachten. Man sollte seine Arbeit gut erledigen, immer auf dem Laufenden sein über Neuigkeiten im Unternehmen und sich im Klaren sein über die eigenen Rechte und Möglichkeiten im Fall einer Versetzung, Änderungskündigung oder betriebsbedingten Kündigung. Wenn einem der Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag anbietet, sollte man wissen, wie man darauf richtig reagiert. Der Reihe nach:

Wer in Zeiten eines Stellenabbaus durch Engagement, Zuverlässigkeit und gute Arbeitsqualität auffällt, verbessert seine Arbeitsplatz-Situation. Und auch umgekehrt gilt: Gerade jetzt wird der Arbeitgeber genau hinschauen und bei einer arbeitsvertraglichen Pflichtverletzung alle ihm zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Mittel ausschöpfen, beispielsweise Abmahnungen und Kündigungen aussprechen wegen fehlerhafter Arbeitszeitabrechnung, unangemessener Äußerungen in sozialen Medien, wegen Verstößen gegen Datenschutz-Bestimmungen und wegen anderen Fehlverhaltens, auf das in weniger angespannten Zeiten nicht so genau geschaut wird.

Jeder Arbeitnehmer sollte seine Rechte gut kennen, und wissen, wie man reagiert, wenn der Arbeitgeber eine Abfindung oder einen Aufhebungsvertrag anbietet. Am besten man hat einen erfahrenen Arbeitsrechtler, bei dem man sich erkundigen kann über seine Rechte bei einer betriebsbedingten Kündigung oder bei einer Änderungskündigung. Mein Tipp: Suchen Sie sich einen Experten im Kündigungsschutzrecht aus, der reichlich Erfahrung hat mit Abfindungs-Verhandlungen mit großen Industriekonzernen. Und zwei weitere Tipps sollte jeder Arbeitnehmer beachten:

Wer eine Kündigung erhält oder eine Änderungskündigung, kann dagegen nur innerhalb einer Frist von 3 Wochen beim Arbeitsgericht Klage einreichen. Und wer einen Aufhebungsvertrag oder einen Abwicklungsvertrag angeboten bekommt, sollte ihn nie ohne vorherigen anwaltlichen Rat unterschreiben! Gehen Sie mit einer Kündigung oder einem Aufhebungsvertrag innerhalb von 1-2 Tagen zum Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht!

Airbus-Mitarbeitern, die vom Arbeitsplatzabbau bedroht sind oder die ein Abfindungsangebot erhalten haben, biete ich folgendes an: Rufen Sie mich gern an in meiner Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht: 030.40004999. Mit mir, Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, ist die telefonische Ersteinschätzung zur Kündigung und zur Höhe der Abfindung kostenlos und unverbindlich. Gern spreche ich mit Ihnen über die Chancen Ihrer Kündigungsschutzklage und über die Aussichten auf eine Abfindung. Auf Ihren Anruf und auf das Gespräch mit Ihnen freue ich mich!

Über 18 Jahre Erfahrung mit Kündigungsschutzklagen, Vertretung bundesweit:

Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189

10405 Berlin

Tel: 030.4000 4999

Fax: 030.4000 4998

Kündigungshotline: 0176.21133283

Ruhrallee 185

45136 Essen

Telefon: 0201.4532 00 40

Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei

Bredereck & Willkomm

Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Extreme Networks stellt sein Extreme Capital Solutions Programm mit flexiblen Finanzierungsoptionen für Kunden und Partner vor

Extreme Networks stellt sein Extreme Capital Solutions Programm mit flexiblen Finanzierungsoptionen für Kunden und Partner vor

Finanzierung für Hard- und Software, Wartungs- und Schulungskosten ermöglicht mehr Flexibilität und planbare Investitionen ohne langfristige Verpflichtungen

Frankfurt, 04. April 2018 – Das Zeitalter von Cloud Computing und SaaS ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Lösungen ohne erheblichen Investitionsaufwand zu skalieren und zu modernisieren. Nun suchen sie nach Möglichkeiten, dieses Modell auch auf andere Anwendungsgebiete zu übertragen. Aus diesem Grund stellt Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) heute sein neues “Extreme Capital Solutions” Programm vor, das Partnern und Kunden eine Rundumfinanzierung für Hardware, Software, Wartungs- und Schulungskosten bietet. Endkunden können damit ihre Netzwerklösungen ohne Vorabinvestitionen bei Bedarf sofort erweitern oder erneuern. Für Partner von Extreme ermöglicht dieses Modell einen erheblichen Wettbewerbsvorteil sowie attraktive Umsatzpotenziale. Eine weitere Zielgruppe, die mithilfe des neuen Angebots einen sofortigen Wettbewerbsvorteil erzielen kann, sind Managed Service Provider, die ohne Einsatz von Vorabkapital neue Geschäftsfelder erschließen und Kapazitäten erweitern können.

Extreme Capital Solutions erweitert und kombiniert bestehende Angebote des Unternehmens wie das Extreme CPEaaS (CPE As a Service) und das Network Subscription-Angebot von Brocade, dessen Geschäftsbereiche Data Center Switching, Routing und Analytics vor kurzem von Extreme Networks übernommen wurden. Das kombinierte Angebot umfasst nicht nur die Möglichkeit eines Abonnements sowie eines Kapital-Leasings, sondern auch ein Nutzungs-Geschäftsmodell. Damit bietet es Partnern und Kunden die bestmögliche finanzielle und technische Flexibilität.

“Die heutige Ankündigung ist, nach dem Abschluss der Akquisition des SRA-Geschäfts von Brocade, ein weiterer Meilenstein für Extreme Networks. Mit der Einführung von Extreme Capital Solutions erweitern wir unser Programm zur Modernisierung von Legacy-Lösungen. Damit geben wir unseren Partnern die Möglichkeit, attraktive, zeitgemäße Angebotsformate anzubieten mit denen ihre Kunden Hardware- und Software-Bedürfnisse zeitgemäß abdecken können”, so Ed Meyercord, CEO Extreme Networks, Inc. “Wir haben uns als Unternehmen immer schon in erster Linie auf unsere Kunden konzentriert. Mit Extreme Capital Solutions bieten wir neuen und bestehenden Kunden eine wettbewerbsfähige Alternative, die es ihnen ermöglicht, in den kommenden Jahren agil und innovativ zu sein.”

Die Experten des Extreme Capital Solutions Programms arbeiten eng mit den Vertriebsteams sowie den Partnern des Netzwerkspezialisten zusammen, um Kunden flexible Finanzierungsoptionen für den Kauf von Extreme Networks Technologien anzubieten. Kunden können das Angebot sowohl direkt über Extreme Networks als auch über das globale Partnernetzwerk mit Systemintegratoren, Value-Added-Resellern, Direktmarketing-Resellern und Vertriebspartnern in Anspruch nehmen.

Extreme Capital Solutions im Überblick:

– Extreme Network Subscription: Dieses Abonnementmodell ermöglicht es Unternehmen, ihre Netzwerkinfrastruktur zu aktualisieren oder die Kapazität anzupassen, ohne zusätzliches Equipment erwerben zu müssen. Dadurch werden Kunden nicht mit langfristigen Zahlungsverpflichtungen für die Netzwerkinfrastruktur belastet, ihr Kapital bleibt verfügbar und sie können weiterhin in den Ausbau ihrer Unternehmen investieren. Bestandskunden können ihr Abonnement mit einer Kündigungsfrist auf das neue Modell umstellen, was ihnen zusätzliche Flexibilität bietet.

– Maßgeschneiderte Leasing-Programme: Personalisierte Leasing-Programme ermöglichen Unternehmen den sofortigen Erwerb von Equipment, während sie die Abzahlung über mehrere Fiskal- bzw. Zahlungsperioden verteilen können. So erhalten Unternehmen mehr Flexibilität bei Ausbau und Modernisierung ihrer Infrastruktur und können ohne erhebliche Vorkosten in die Leistungssteigerung und verbesserte Verfügbarkeit ihrer IT investieren.

– Total Solution Financing – Finanzierung von Gesamtlösungen: Unternehmen können dank des “Total Solution Financing”-Angebots die Hardware, Software und Services von Extreme Networks sowie die zur Gesamtlösung gehörigen Geräte und Dienstleistungen von Drittanbietern über Extreme Networks finanzieren und ihre Liquiditätsreserven schonen.

– Vergütungsmodelle über Reseller: Extreme Networks bietet zwei Vergütungspläne an, die über anerkannte Extreme-Partner erhältlich sind – ein Value Added Reseller (VAR)-fähiges Managed-Service-Provider-Modell sowie ein traditionelles Resale-Modell.

– Optionen für den technischen Support: Im Rahmen des Extreme Capital Solutions Programms wird auch die Finanzierung aller Service Level Agreements (SLA) über Extreme Networks angeboten. Unternehmen erhalten damit den für große Netzwerkumgebungen nötigen personalisierten und proaktiven Support direkt vom Netzwerkexperten.

“Vor Extreme Capital Solutions lagen die Finanzierung und alle damit verbundenen Risiken auf unserer Seite. Daher war es sehr schwierig, das richtige Budget für Neukunden- und Kundenprojekte bereitzustellen”, erklärt Michael Matzke, Geschäftsführender Gesellschafter bei Nexellent. “Mit der Fülle neuer Finanzierungsmöglichkeiten, wie den maßgeschneiderten Leasing-Programmen und Extreme Network Subscription, können wir unser Netzwerk nach Kundenbedürfnissen und Projekten mit einem skalierbaren Finanzierungskonzept skalieren, das für uns funktioniert. Wir freuen uns, Teil dieses Programms zu sein und sind bereit, die nächste aufkommende Trend- oder Projektherausforderung anzunehmen, um unsere Kunden zufrieden zu stellen.”

Bildquelle: © Extreme Networks

Über Extreme Networks

Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet softwaregesteuerte Netzwerklösungen, mit denen IT-Abteilungen überall das ultimative Geschäftsergebnis erzielen können: stärkere Verbindungen mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Drahtgebunden, drahtlos, vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud: Wir bedienen in mehr als 80 Ländern Kunden und bieten 100% qualifizierten Call-in-Support für große und kleine Unternehmen, darunter auch einige weltweit führende Namen in Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung. Gegründet im Jahr 1996, hat Extreme seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie unter www.extremenetworks.de

Extreme Networks, ExtremeWireless, ExtremeManagement, ExtremeAnalytics und das Extreme Networks-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den USA und / oder anderen Ländern. Andere Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Forward Looking Statements

Except for the historical information contained herein, the statements in this release, including those concerning Extreme Capital Solutions, are “forward-looking statements” within the meaning of the “safe harbor” provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements speak only as of the date of this release. Actual results or events could differ materially from those anticipated in those forward-looking statements as a result of certain factors, including: the possibility that we might experience delays in the development or introduction of new technology and products, the possibility that our new product introductions may not be as successful as we anticipate or may not perform as expected, and the possibility that new products may have quality or other defects or deficiencies in the early stages of introduction..

More information about potential factors that could affect Extreme’s business and financial results is included in Extreme’s filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, including, without limitation, under the captions: “Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations,” and “Risk Factors.” Except as required under the U.S. federal securities laws and the rules and regulations of the U.S. Securities and Exchange Commission, Extreme Networks disclaims any obligation to update any forward-looking statements after the date of this release, whether as a result of new information, future events, developments, changes in assumptions or otherwise.

Firmenkontakt
Extreme Networks Healthcare
Jörg Bonarius
Solmsstraße 83
60486 Frankfurt am Main
+49 69 47860 171
joerg.bonarius@extremenetworks.com
http://www.extremenetworks.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann Wibke Sonderkamp
Münchener Straße 14
85748 Garching
+49 89 360363-41/ -40
ExtremeNetworks@gcpr.de
http://www.gcpr.net

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Premium Lifestylemarke Fit4Day auf der FIBO

Der Supplement-Spezialist Best Body Nutrition ist mit seiner neuen Convenience-Produktlinie Fit4Day vom 12. bis 15. April auf der Fitnessmesse FIBO in Köln dabei.

Premium Lifestylemarke Fit4Day auf der FIBO

Die FIBO, die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, findet 2018 bereits zum 33. Mal statt. Auch dieses Jahr wird die Messe wieder rund 1.000 Aussteller und über 150.000 Besucher aus aller Welt nach Köln locken. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 160.000 qm werden aktuelle Trends und Neuheiten aus der Fitness- und Gesundheitsbranche präsentiert.

+++ Fit4Day auf der FIBO 2018 in Köln +++

Das erst im Februar 2018 gelaunchte Premiumsortiment von Fit4Day besteht aus 14 Convenience-Produkten für eine proteinreiche und kohlenhydratreduzierte Ernährung im Alltag und hat bereits jetzt eine riesige Nachfrage ausgelöst. Die Auswahl der Produkte reicht vom Frühstück mit Porridge, Pancakes, Müsli oder dem All-in-one Frühstücksdrink über proteinreiche Hauptmahlzeiten wie Cremesuppen, eine Brotbackmischung, Pizzateig oder Protein Pasta bis hin zu Snacks wie Beef Jerky, Protein Pudding und Shakes. Best Body Nutrition wird auf der FIBO 2018 alle vier Tage mit einer mobilen Promotion vertreten sein und die neue Produktlinie von Fit4Day vorstellen.

Weitere Informationen: http://www.fit4day.info

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

189 Wörter, 1.335 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/best-body-nutrition

Über Fit4Day

Fit4Day – Eat smart. Be fit. ist eine Premium Lifestylemarke aus der Markenfamilie von Best Body Nutrition. Das umfangreiche Sortiment besteht aus proteinreichen und kohlenhydratreduzierten Produkten für jede Mahlzeit des Tages, wie Müslis, Backmischungen, Suppen, Drinks und Snacks. Einfach und schnell zubereitet stellt die Convenience-Linie Fit4Day eine bequeme und gesunde Alternative zum herkömmlichen Fast Food dar.

Weitere Informationen: http://www.fit4day.info

Firmenkontakt
Fit4Day
Nadja Fehr
Beethovenstraße 9
08209 Auerbach
+49 (0) 37 44 / 36 56 564
+49 (0) 37 44 / 36 56 521
n.fehr@best-body.com
http://www.fit4day.info

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor