Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hamad International Airport & Qatar Museums enthüllen ‘Small Lie’ von KAWS

Doha, Katar (ots/PRNewswire)New Yorker findet in Katar ein neues Zuhause

Hamad International Airport (HIA), ein aktiver Förderer von Kunst und Kultur, hat heute ein neues Kunstobjekt enthüllt: SMALL LIE des amerikanischen Künstlers KAWS. An der Zeremonie nahmen Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, HIA Chief Operating Officer, Khalid Yousef Al Ibrahim, Qatar Museums (QM) Chief Strategic Planning Officer, und der Künstler selbst teil. Die Anschaffung von SMALL LIE gehört zur Initiative von Qatar Museums, Kunst für alle Menschen außerhalb der Galerie zugänglich zu machen. Mit diesem Neuzugang wertet der Flughafen seine Dauerausstellung aus mehr als zwanzig Kunstwerken auf, die von lokalen und internationalen Künstlern kreiert wurden.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier:https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small-lie-kaws/

Dipl.-Ing. Badr Mohammed Al Meer, Chief Operating Officer am HIA, kommentierte: “Die Kunstausstellung am HIA ist ein echter Augenschmaus für unsere Passagiere. SMALL LIE ist ein monumentales Kunstwerk. Für das Einbringen der Kisten musste unser Team die Flughafenfassade in Halle D demontieren, und die technische Installation nahm mehrere Wochen in Anspruch. Bis 2022 erwarten wir Passagierzahlen von 50 Millionen; unser blühender Flughafen will Transitreisenden eine unvergessliche Reise durch Kunst und Kultur bieten.”

HIA ist strategisch an der Kreuzung zwischen Ost und West positioniert, und die ausgestellten Kunstobjekte bilden sämtliche Kulturen und Glaubensrichtungen ab. KAWS ist der vierte amerikanische Künstler, den das HIA-Kunstprogramm präsentiert. SMALL LIE war zuletzt im Yorkshire Sculpture Park in Großbritannien zu sehen. Jetzt hat es im Nordbereich des HIA nahe Halle E eine neue Heimat gefunden, ein strategischer Standort für die jährlich 30 Millionen Transitpassagiere des HIA.

KAWS betätigt sich als Maler, Bildhauer, Produktdesigner und Sammler und gilt als einer der profiliertesten Künstler unserer Zeit. Mit seiner einflussreichen Arbeit und modernen Kunst baut er eine Brücke zwischen Generationen und eröffnet jungen und vielfältigen Publikumsgruppen rund um den Globus die Welt der Popkultur.

Der Künstler kam selbst nach Katar, um sein Objekt zu präsentieren: “Ich hoffe, dass SMALL LIE die Passagiere in eine Traumwelt entführen kann”, sagte KAWS. “SMALL LIE wurde durch meine kindliche Begeisterung für Holzspielzeug und die warme Empfindung der Holzmaserung inspiriert. Auf dieser Grundlage habe ich eine übergroße Skulptur erschaffen, die die emotionale Spannung zwischen Stärke und Güte ausdrücken soll. Ein Flughafen ist für mich ein neuartiger Ausstellungsort. Hier bietet sich ein Dialog mit den Reisenden und anderen Kunstobjekten, die am HIA zu sehen sind. Es ist die perfekte Bühne für SMALL LIE.”

Die Kunstausstellung am HIA bildet eine Mischung aus standortspezifischen Kreationen und Objekten ab, die sorgfältig für den Flughafen ausgewählt wurden und das Drehkreuz in eine großräumige Galerie verwandeln. Zu den atemberaubenden Ausstellungsstücken gehören der unverwechselbare “Lamp Bear” des Schweizer Künstlers Urs Fischer, Oryx-Statuen des niederländischen Künstlers Tom Claassen und “Playground” des amerikanischen Bildhauers Tom Otterness. Die Kollektion am HIA soll schon bald erweitert werden.

Pressekontakt:

für Medien:
Clementine Martini
Handy: +974-70484477
Clementine.martini@ogilvy.com
(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/651173/Small_Lie_art_by_KAWS.jpg )
Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8287551-hamad-airport-unveil-small
-lie-kaws/

Original-Content von: Hamad International Airport (HIA), übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Top 100 Gastro-Unternehmen 2017 mit 5,1 Prozent Umsatzplus

Frankfurt/Main (ots) – Deutschlands 100 führende Gastronomen haben 2017 mit 13,7 Milliarden Euro Nettoumsatz 5,1 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahr. Die Zahl der Betriebe erhöhte sich um 0,9 Prozent auf mehr als 19.000. An der Spitze der größten Gastronomieunternehmen und -systeme in Deutschland stehen wiedererstarkt McDonald’s, Burger King und LSG, gefolgt von Tank & Rast. Neu unter den Top 10 ist die polnische AmRest Holdings als Lizenznehmerin der drei US-Marken Starbucks, KFC und Pizza Hut.

Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Branchenerhebung der Wirtschaftsfachzeitschrift foodservice (dfv Mediengruppe). Hauptwachstumstreiber sind die großen der Branche. Die Umsätze der Top 10 sind seit 2007 um gut 20 Prozent gestiegen. Global distribuierte Restaurant-Marken mit gelernten, etablierten Sortimenten herrschen hier vor.

McDonald’s und Burger King generierten zusammen 4,2 Mrd. Euro Marktvolumen. Die Big Mac-Macher kommen nach Schätzung von foodservice auf 3,8 Prozent Umsatzplus und die Whopper-Familie auf 5 Prozent Mehrerlöse. Der Marktführer hat nach einer schwierigen Epoche – global wie national – wieder richtig Fahrt aufgenommen. Die Weltmarke (Deutschland-Start 1971) präsentiert sich mitten in einem umfassenden Veränderungsprozess mit neuem Küchenprinzip, neuen Signature-Burgern und einem stark ausgeweitetem Dienstleistungsspektrum von der Bedienung am Tisch bis zur Lieferung nach Hause. Eines der Hauptziele ist es, Tischservice als Standard in den Restaurants zu etablieren.

Vom Umsatzwachstum der Top 100 entfällt in absoluten Zahlen der größte Brocken auf McDonald’s (geschätzt 120 Mio. Euro), es folgen AmRest (92,5 Mio. Euro) sowie Burger King (geschätzt 45 Mio. Euro). Bei den relativen Gewinnern führt AmRest (plus 66 Prozent) vor Aramark (geschätzt plus 40 Prozent) sowie Coffee Fellows (plus 36,5 Prozent). Es folgen apeiron (plus 36,1 Prozent), Paniceus/Peter Pane (plus 35,3 Prozent) sowie L’Osteria (plus 27,4 Prozent).

Die bedeutenden Übernahmen und Zukäufe des vergangenen Jahres werden das Feld der Top 100 erst 2018 beeinflussen:

   - Domino's kauft nach Joey's auch Hallo Pizza.
   - Der Schweizer Valora-Konzern, bereits im Besitz der 
     Brezelbäckerei Ditsch, holt BackWerk ins Haus.
   - Balzac Coffee gehört nun zu Espresso House, der führenden 
     skandinavischen Kaffeebarkette.
   - Le CroBag wird an den italienischen Autogrill-Konzern veräußert. 

Generell werde Deutschland, so die Feststellung von foodservice, von ausländischen Gastro-Investoren zurzeit als äußerst attraktiver Markt mit Zukunft wahrgenommen.

Aktuelle Trends der Gastronomie-Branche

Zu den heiß gehandelten Branchenthemen gehören Lieferservices über Delivery-Dienstleister (z. B. Foodora, Deliveroo, Lieferando). Sie bieten bestehende Restaurants Wachstumschancen durch die Verlängerung der gastronomischen Wertschöpfungskette und bedienen die Bequemlichkeit der Verbraucher. Noch beschränkt sich das neue Business auf Innenstädte, doch die Entwicklung hat eine atemberaubende Geschwindigkeit. Angesagte Fast Casual-Marken wie L’Osteria, Vapiano oder dean & david sehen hier besonders große Chancen. Zu den auffälligsten Trend-Produkten gehören die Premium-Versionen von Burger und Pizza, Kaffee und Bier. Gourmet-Burger sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Kulinarisch anspruchsvollere Rezepturen sind begehrt. Pflanzliche Lebensmittel stehen immer gleichwertiger neben tierischen, und vor allem bei jüngeren Leuten laufen Snack-Mahlzeiten klassischen Hauptmahlzeiten den Rang ab. Hot Dogs erleben ein Revival als To-go-Artikel. Auch Sushi boomt in allen Preisklassen. Immer mehr Konsumenten wollen ihr Essen nicht nur verbrauchen, sondern erleben. Dabei wird lokale Küche verstärkt durch globale Einflüsse angeschoben. Überhaupt gewinnt Essen im öffentlichen Bewusstsein immens an Bedeutung – und das bedeutet Rückenwind für die Gastronomie.

Ausblick 2018

Die Erwartungen der Befragten an das laufende Jahr sind geprägt von guten bis exzellenten volkswirtschaftlichen Prognose. Im Januar glaubten 75 Prozent der Top 100-Unternehmen an weiter wachsende Umsätze. Als größte Herausforderungen gelten Mitarbeiterbeschaffung und -bindung, Personalkosten sowie Führung und Motivation. Digitalisierung wird als dringende Aufgabe wahrgenommen. Die besten Wachstumschancen werden dem Liefergeschäft attestiert, gefolgt von Take-away und Snacks-to-go.

Beim Ranking der größten Gastronomen Deutschlands handelt es sich um eine exklusive Erhebung der Wirtschaftsfachzeitschrift foodservice (dfv Mediengruppe). Ausführliche Informationen zum Ranking sind auf Anfrage in der Unternehmenskommunikation der dfv Mediengruppe erhältlich.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: foodservice, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Mapp Digital stellt Mapp Cloud vor

San Diego (ots/PRNewswire)Straffung und Optimierung von Marketingaktivitäten zur Kundengewinnung und Kundenbindung

Mapp Digital, eines der weltweit größten unabhängigen Marketing-Technologieunternehmen, stellte heute die Mapp Cloud vor, eine umfassende Plattform mit Lösungen zur Straffung und Optimierung von Marketingaktivitäten zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Mit einfacher Nutzung und rascher Implementierung von Funktionen handhabt die Mapp Cloud Datenaggregation, Kundensegmentierung sowie Kampagnendesign, ermöglicht eine skalierbare Ausführung sowie die Orchestrierung von Marketingmaßnahmen über mehrere Kanäle hinweg. Diese Bekanntmachung folgt direkt auf die Ernennung von Steve Warren zum CEO und bringt das Unternehmen in eine ideale Position für strategisches, zukunftsweisendes Wachstum.

Die Einführung der Mapp Cloud zeigt, wie sehr sich das Unternehmen dafür einsetzt, die im Bereich des digitalen Marketings aktuell gestellten Anforderungen an innovative Dienstleistungen zu erfüllen. Mapp Cloud bietet Vermarktern eine Reihe von integrierten Lösungen zur Erfüllung ihrer Bedürfnisse an Datenmanagement, Datenanalyse, Marketingumsetzung und Berichterstattung. Das Angebot umfasst vier primäre Lösungen, die nahtlos zusammenarbeiten oder als Standalone-Optionen angeboten werden:

- Mapp Acquire: Macht potentielle Kunden mittels 
  Daten-Management-Plattform (DMP) zu Neukunden und stellt sicher, 
  dass Mapp-Kunden ihre eigenen Channel-Daten zur Identifizierung 
  neuer Kundensegmente und Bereitstellung personalisierter digitaler 
  Erfahrungen nutzen 
- Mapp Engage: Konsequente Weiterentwicklung des Themas Kundenbindung
  durch die Kombination voll automatisierter, umfassender, 
  mehrstufiger Kundenkampagnen über E-Mail sowie durch soziale, 
  mobile und Web-Kanäle 
- Mapp Intelligence: Daten- und Analyselösung, die umsetzbare 
  Erkenntnisse liefert und Kunden dabei hilft, ihre Kampagnen zu 
  automatisieren und zu optimieren 
- Mapp Connect: Eine Reihen von Schnittstellen und APIs zur 
  Verbindung mit Systemen von 3. Parteien und eCommerce-Tools, 
  einschließlich CRM, DSP und eCommerce-Tools, die es dem Nutzer 
  ermöglichen, Mapp-Cloud-Daten nahtlos mit ihrem gesamten 
  Marketing-Ökosystem zu kombinieren, unter anderem mit AppNexus, 
  Google AdWords, LiveIntent und vielen anderen 

“Wir haben die den Zeitgeist des Marktes studiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass Technologie- und Datensilos Vermarkter in Bezug auf Neukundengewinnung und Kundenbindung überfordern. Mit diesem Hauptaugenmerk haben wir unsere Plattform erneuert, sodass wir ineffizientes Marketing verbessern, neue Werte und Chancen identifizieren und Marketingexperten bei der Schaffung von gesteigertem Kundennutzen unterstützen können”, sagte Steve Warren, CEO bei Mapp. “Wir stellen auch weiterhin unsere Tradition der Innovation unter Beweis, was sich an unserem weltweiten Umsatz zeigt, der zwischen 2016 und 2017 unter Bezugnahme aller unserer Partner um 64% gestiegen ist.” Wir freuen uns darauf, unseren Direktkunden und Partnern mit innovativen Lösungen dabei zu helfen, ihren Erfolg zu maximieren.”

Die Marketing-Technologie der nächsten Generation wurde von Mapp dazu entwickelt, um auch die anspruchsvollsten Bedürfnisse im Bereich des digitalen Marketing zu erfüllen, während gleichzeitig ein respektvoller persönlicher Dialog mit Kunden geführt werden kann. Anhand einer Studie gemeinsam mit dem Marktforschungsexperten Ascend2 kam Mapp zu dem Schluss, dass eine unzulängliche Technologieintegration eine der Hauptbarrieren war, die Vermarkter daran hinderte, ihre Marketingziele zu erreichen, und 62% der Befragten gaben an, dass ihre Systeme lediglich marginal integriert waren bzw. dass gar keine Systemintegration vorhanden war. Die Mapp Cloud überbrückt diesen ineffizienten Aspekt im Marketingbereich und identifiziert eine neue Art der kundenorientierten Wertschöpfung durch einen integrierten Lösungsansatz.

“Die Mapp Cloud verspricht, digitales Marketing durch die Schaffung einer zugänglichen, kooperativen Umgebung zu verbessern, wobei das Unternehmen gleichzeitig an seinem Grundprinzip festhält, den Vermarkter in den Mittelpunkt zu stellen”, sagte Jo Davis, Development Manager für Gruppen-E-Mails bei EWMG. “Mapp zeichnet sich unter unseren Partnern ganz besonders aus, da wir von diesem Unternehmen aus erster Hand erfahren, was wirklich erfolgreich ist. Ich persönlich verwalte 10 verschiedene Marken über EWMG, von denen acht Mapp Cloud verwenden, da dieses System mit seiner Flexibilität und Leistungsfähigkeit personalisierte Kampagnen über verschiedene Marketingkanäle hinweg verwalten kann. Wir haben keinen Zweifel daran, dass unsere Reise mit Mapp auch zukünftig für eine lange Zeit erfolgreich verlaufen wird.”

“Die digitale Marketingtechnologie von Mapp hilft der Marke Nuxe dabei, sich in einem stets im Wandel begriffenen komplexen Markt und einer konkurrenzstarken digitalisierten Welt durchzusetzen”, sagte Antoine Morisson, Leiter der digitalen Marketingprojekte bei Nuxe. “Wir beobachten seit Beginn unserer Zusammenarbeit mit Mapp im Jahr 2013 echte Vorteile und positive Auswirkungen in Bezug auf unser Geschäft. Das Mapp-Team hilft uns dabei, unser Potential voll auszuschöpfen, indem wir bedeutungsvolle zwischenmenschliche Verbindungen und eine dauerhafte Zusammenarbeit mit unseren Kunden schaffen. Wir freuen uns darauf, diesen Erfolg mit Mapp Cloud fortzusetzen und die zukünftigen Innovationen kennenzulernen, die diese neue Plattform bringen wird.”

Weitere Informationen finden Sie auf www.mapp.com.

Informationen zu Mapp Digital

Mapp Digital ist eines der weltgrößten unabhängigen Marketing-Technologieunternehmen. Mit Mapp Cloud steht Digitalvermarktern ein integrierter Satz an Marketinglösungen zur Verfügung, um Neukundengewinnung und Kundenbindung zu steigern. Das System ist einfach zu bedienen, bietet eine flexible Plattform zur Datenaggregation sowie Kundensegmentierung und ermöglicht Kampagnendesign, Mehrkanal-Orchestrierung und skalierbare Ausführung. Mapp Cloud überbrückt die Kluft, die durch ineffizientes Marketing entstehen kann, identifiziert neue Werte und Chancen und hilft Marketingexperten bei der Schaffung von gesteigertem Kundennutzen.

Mapp hat seinen Hauptsitz in San Diego und Niederlassungen in acht Ländern. Das Unternehmen unterstützt mehr als 3.000 Kunden dabei, maximalen Nutzen aus ihrem digitalen Marketing zu ziehen. Zum Kundenkreis von Mapp gehören unter anderem CNET, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Lloyds Banking Group, Pepsi, Puma, TSB Bank und Xerox. Folgen Sie uns auf @Mapp_Digital oder besuchen Sie mapp.com.

Pressekontakt:

Taylor Szabo
646-291-6018
taylor.szabo@sparkpr.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/429224/Mapp_Digital_Logo.jpg

Original-Content von: Mapp Digital, LLC, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Airlock mit neuem Integrationspartner TIMETOACT GROUP

Airlock, das Security-Produkt des Schweizer Softwareentwicklers Ergon Informatik AG, gibt seinen neuen Integrationspartner TIMETOACT bekannt. TIMETOACT ist Spezialist für die Beratung und Anwendungsentwicklung auf Basis von IBM-Software, Microsoft, Google Software und offenen Standards. Airlock wird zusammen mit seinem neuen Partner eine große Bandbreite an verschiedenen Anwendungen im Bereich Web Application Security anbieten können.

Digitale Identitäten rücken in den Mittelpunkt:

Digitale Identitäten rücken unabwendbar in den Mittelpunkt von IT-Lösungen. Unternehmen müssen beliebige Identitäten mit den korrekten und notwendigen Berechtigungen managen. Bring Your Own Identity (BYOI) ist hier eines der entscheidenden Konzepte, das Unternehmen unterstützen müssen. Alle Themen rund um die Authentifizierung und Autorisierung müssen in diesem Kontext betrachtet und zu einer Lösung umgesetzt werden. TIMETOACT erstellt die Architekturen zu diesen Lösungen, um diese dann für ihre Kunden zu entwickeln und zu pflegen. TIMETOACT bietet im Bereich Identity & Access Management mit über 40 Mitarbeitern viele Services im Applikation-Lifecycle an. Sie reichen über die Analyse und Evaluierung geeigneter Produkte, fachliche Konzeption, technische Umsetzung, bis hin zum Betrieb der Lösung sowie deren anschließender Pflege und Weiterentwicklung.

Engineering-Kompetenz mit Airlock:

“In der DACH-Region stellt Airlock innovative Lösungen zur Verfügung, damit unsere Kunden ihre Anwendungen und die Daten dahinter möglichst benutzerfreundlich schützen können. Wir sind uns sicher, dass wir mit der neuen Partnerschaft mit TIMETOACT gemeinsam erfolgreiche Projekte im Bereich Identity and Access Management realisieren werden”, sagt Dominik Missbach, Senior Sales Manager Deutschland bei Airlock.

“Das effiziente Management von Identitäten und Zugriffsrechten ist elementare Voraussetzung für die digitale Transformation. Ohne ein durchgängiges Identity and Access Management und Governance kann die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die Vernetzung der Mitarbeiter untereinander und die Vernetzung der Unternehmen mit Lieferanten, Partnern und Kunden nicht gelingen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem Secure Web IAM Spezialisten Airlock, der uns in Sachen IT-Security ein wichtiger Partner sein wird”, so Felix Binsack, Geschäftsführer bei der TIMETOACT GROUP.

Die Airlock Suite besteht aus den drei Komponenten Airlock WAF, Airlock Login und Airlock IAM, die eine funktionale Basis für besonders leistungsfähige und hochsichere Webanwendungen darstellen. Unternehmen und Finanzinstitute verwenden diese Schweizer Lösungen ohne Backdoors, um ihre Webapplikationen, Daten und Identitäten zentral schützen zu können.

Die 1984 gegründete Ergon Informatik AG ist führend in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Die Basis für den Erfolg: 240 hoch qualifizierte IT-Spezialisten, die dank herausragendem Know-how neue Technologietrends antizipieren und mit innovativen Lösungen Wettbewerbsvorteile sicherstellen. Ergon realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich.

Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock schützt mehr als 15 Millionen digitale Identitäten und 30.000 Back-Ends bei über 450 Kunden weltweit. Der überragende Net Promoter Score-Wert von +53 unterstreicht die hohe Kundenzufriedenheit. Weitere Informationen unter www.airlock.de .

Firmenkontakt
Ergon Informatik AG (PR-Agentur)
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
+49 (0) 89 211 871 36
ergon@schwartzpr.de
https://www.airlock.com/de/home/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
+49 (0) 89 211 871 36
sk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Kündigung wegen vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit, Krankheit – Tipps vom Arbeitsrechtler

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Kündigung wegen vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit, Krankheit - Tipps vom Arbeitsrechtler

Wer krank ist und seine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung rechtzeitig abgibt, ist geschützt vor einer Kündigung. Was viele Arbeitnehmer als Binsenweisheit abtun, ist in Wirklichkeit ein Irrtum. Arbeitnehmer, die häufig krankgeschrieben sind, stehen regelmäßig ganz oben auf der “inneren Kündigungs-Wunschliste” des Arbeitgebers. Worauf muss der Arbeitnehmer besonders aufpassen, damit er nicht wegen vorgetäuschter Krankheit gekündigt wird?

Wer arbeitsunfähig krank ist, muss alles daransetzen, wieder gesund zu werden. Hierzu verpflichtet ihn sein Arbeitsverhältnis. Je nach Erkrankung kann das bedeuten, dass man den ganzen Tag im Bett verbringen muss, oder es kann bedeuten, dass man sich viel bewegen und regelmäßig Spazieren gehen soll. Und wenn man beim Spaziergang “erwischt” wird vom Arbeitgeber? Arbeitsrechtliche Konsequenzen hat das regelmäßig nur, wenn der Spaziergang nicht beitragen konnte zur Genesung des Mitarbeiters. Was uns zum zweiten Tipp bringt für arbeitsunfähig geschriebene Arbeitnehmer.

Man sollte am Arbeitsplatz möglichst wenig über seine Erkrankung verraten. Manchmal macht es Sinn, seinen Chef einzuweihen, beispielsweise wenn man wegen eines Sturzes bei der Reha war und danach bestimmte Arbeitsvorgänge anders ausführen muss, um keinen Rückfall zu erleiden. (Wer hiervon betroffen ist, sollte das vorher mit einem Anwalt für Arbeitsrecht absprechen!) Jedenfalls gilt: Wer im Kollegenkreis viel berichtet über seine Erkrankung, der sollte sich gut überlegen, wie die eine oder andere Tätigkeit während der Krankheit beim Arbeitgeber ankommt.

Ein absolutes No-go sind Partys während der Genesungszeit. In der Praxis begegnen mir immer wieder diese Fälle, wo der Arbeitgeber davon erfährt, dass der Mitarbeiter bis tief in die Nacht feiert und tanzt. Auch wenn ein erfahrener Fachanwalt für Arbeitsrecht auch diesen Arbeitnehmer mit einer Kündigungsschutzklage vor der Arbeitslosigkeit retten kann: Das Verhältnis zum Arbeitgeber ist nach einer solchen Aktion beschädigt.

Zusammengefasst: Eine Arbeitsunfähigkeit darf man nicht vortäuschen! Und man darf nichts tun, was beim Arbeitgeber den Eindruck erweckt, dass gemogelt wurde. Die Liste von Beispielen aus der Praxis ist lang: Vom Partybesuch bis zum Urlaubsfoto bei Facebook ist alles dabei. Überhaupt: Vor allem die Sozialen Medien bieten reichlich Anhaltspunkte für misstrauische Arbeitgeber. Darum: Denken Sie immer zweimal nach, bevor Sie etwas posten. Was Ihre Freunde und Follower denken, ist wichtig für Ihren Ruf. Was Ihr Arbeitgeber denkt, das sollten Sie mit einkalkulieren, denn das kostet Sie vielleicht Ihren Arbeitsplatz!

Haben Sie eine Kündigung erhalten? Wirft man Ihnen einen Arbeitszeitbetrug vor, wegen vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit? Häufig machen Arbeitgeber Fehler bei der Kündigung, tun sich schwer, die Indiz-Wirkung der Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung zu erschüttern. Handeln Sie deshalb schnell, reden Sie am besten noch am Tag Ihrer Kündigung mit einem erfahrenen Experten für Kündigungsschutzrecht!

Gekündigten Arbeitnehmern biete ich eine kostenlose und unverbindliche telefonische Erstberatung an. Sie erreichen mich unter 030.40004999, gern bespreche ich mit Ihnen die Chancen einer Kündigungsschutzklage und die Aussichten auf eine hohe Abfindung. Auf Ihren Anruf und auf das Gespräch mit Ihnen freue ich mich!

Über 18 Jahre Erfahrung mit Kündigungsschutzklagen, Vertretung bundesweit:

Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189

10405 Berlin

Tel: 030.4000 4999

Fax: 030.4000 4998

Kündigungshotline: 0176.21133283

Ruhrallee 185

45136 Essen

Telefon: 0201.4532 00 40

Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei

Bredereck & Willkomm

Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor