4Q17-Ergebnisse von Banco Bradesco

Sao Paulo (ots/PRNewswire) – Nachstehend die wichtigsten, von Bradesco (BM&FBovespa: BBDC3; BBDC4, NYSE: BBD) für das Jahr 2017, unter Berücksichtigung der Konsolidierung von HSBC Bank Brasil S.A. und deren Tochtergesellschaften (HSBC Brasil) ab 1. Juli 2016, veröffentlichten Zahlen:

1. Das wiederkehrende Nettoergebnis des Jahres 2017 erreichte R$ 19,024 Milliarden (eine Steigerung um 11,1 % gegenüber dem wiederkehrenden Nettoergebnis des Jahres 2016 von R$ 17,121). Dies entspricht einem Gewinn pro Aktie von R$ 3,13 und einer durchschnittlichen bereinigten Eigenkapitalrendite von 18,1 %.

2. Die Quellen des wiederkehrenden Nettoergebnisses sind Finanzaktivitäten mit R$ 13,490 Milliarden, die 70,9 % der Gesamtsumme entsprechen, und Aktivitäten in den Bereichen Versicherung, Pensionspläne und Sparschuldverschreibungen von insgesamt R$ 5,534 Milliarden, die insgesamt 29,1 % ausmachen.

3. Am 31. Dezember 2017 betrug die Marktkapitalisierung von Bradesco R$ 200,521 Milliarden und wies damit gegenüber Dezember 2016 eine Steigerung um 24,7 % auf.

4. Die Bilanzsumme erreichte im Dezember 2017 R$ 1,298 Billionen, eine Steigerung um 0,4 % verglichen mit Dezember 2016. Die annualisierte Rendite des durchschnittlichen Gesamtvermögens betrug 1,5 %.

5. Der erweiterte Kreditbestand belief sich im Dezember 2017 auf R$ 492,931 Milliarden und lag damit im Vergleich zum Dezember 2016 um 4,3 % niedriger. Mit Privatkunden wurden Transaktionen im Wert von R$ 175,469 Milliarden (eine Steigerung gegenüber Dezember 2016 um 2,0 %) und mit Unternehmen insgesamt R$ 317,462 Milliarden (ein Rückgang gegenüber Dezember 2016 um 7,4 %) abgewickelt.

6. Das verwaltete Vermögen erreichte R$ 1,987 Billionen und stieg damit gegenüber dem Dezember 2016 um 4,3 %.

7. Das Eigenkapital betrug im Dezember 2017 R$ 110,457 Milliarden und lag damit um 10,0 % über dem Dezember 2016. Die Basel-III-Quote, basierend auf dem Prudential Conglomerate, betrug 17,1 %, wovon 13,1 % als Tier-1-Kapital anzusehen sind.

8. Insgesamt wurden R$ 7,204 Milliarden als Zinsen auf das Eigenkapital für den 2017 erwirtschafteten Gewinn ausgeschüttet bzw. zurückgestellt. Davon wurden R$ 2,384 Milliarden in Form von monatlichen Abschlagszahlungen und vorläufigen Ausschüttungen ausbezahlt und R$ 4,820 Milliarden unter Rückstellungen erfasst.

9. Der verzinsliche Anteil des NII belief sich 2017 auf R$ 62,775 Milliarden, was einem Rückgang von 0,5 % gegenüber 2016 entspricht.

10. Ende Dezember 2017 betrug die Quote der mehr als 90 Tage überfälligen Kredite 4,7 %, ein Rückgang um 0,8 Prozentpunkte gegenüber dem Dezember 2016.

11. Die Effizienzkennzahl (ER) ohne Berücksichtigung des Effekts der Wertminderung von finanziellen Vermögenswerten betrug im Dezember 2017 40,8 % (38,9 % im Dezember 2016).

12. Die Erträge aus gezeichneten Versicherungsprämien, Beiträgen zu Pensionsplänen sowie Sparschuldverschreibungen beliefen sich 2017 auf insgesamt R$ 76,289 Milliarden, eine Steigerung um 6,8 % gegenüber 2016. Die technischen Rückstellungen betrugen R$ 246,653 Milliarden, eine Steigerung um 10,4 % gegenüber der Summe im Dezember 2016.

13. Die Investitionen in Informationstechnologie (IT) betrugen 2017 insgesamt R$ 6,037 Milliarden.

14. Bezahlte oder unter Rückstellungen erfasste Steuern und Beiträge, einschließlich Sozialversicherungszahlungen betrugen 2017 insgesamt R$ 31,584 Milliarden. Davon betrafen R$ 15,548 Milliarden von Dritten einbehaltene und erhobene Steuern und R$ 16,036 Milliarden die betrieblichen Aktivitäten der Bradesco Organisation. Dies entspricht 84,3 % des wiederkehrenden Nettoergebnisses.

15. Im Jahr 2017 führte Bradesco im Rahmen der fortlaufenden Rationalisierung der Ressourcen einen Optimierungsprozess des Kundendienstnetzes durch, der auf kontinuierliche Verbesserung und Steigerung der Dienstleistungen für seine Kunden abzielte. Derzeit bietet Bradesco in Brasilien ein umfassendes Kundendienstnetz an, das aus 73.474 Kundenservicestellen (PAs), 4.749 Niederlassungen, 3.899 Serviceniederlassungen (PAs), 928 ATMs (Bankomaten) an Firmenstandorten (PAEs) und 38.708 Bradesco Expresso Kundenservicestellen (Korrespondenten) besteht. Des Weiteren verfügt die Bank über 35.590 Bradesco ATMs und 21.259 Banco24Horas Network ATMs.

16. Gehaltskosten sowie Aufwendungen und Zuschüsse beliefen sich 2017 auf R$ 16,874 Milliarden. Die Sozialleistungen für Mitarbeiter der Bradesco Organisation sowie ihre Familienangehörigen erreichten R$ 4,638 Milliarden, während an Aufwendungen für Schulungs- und Weiterbildungsprogramme R$ 170,775 Millionen anfielen.

17. Wichtige Preise und Anerkennungen im Berichtszeitraum:

- am meisten ausgezeichnetes Unternehmen für den Preis "Best in 
  People Management" (Valor Carreira der Zeitschrift Valor Econômico
  ); 
- in der "Top of Mind"-Umfrage als das private Finanzinstitut 
  hervorgehoben, das in den Köpfen der Brasilianer am stärksten 
  präsent ist (Zeitschrift Folha de S. Paulo); 
- erster Platz im Gesamtranking und Gewinner des Preises "100 Most 
  Innovative in companies in the use of IT" (IT Mídia in 
  Partnerschaft mit PricewaterhouseCoopers - PWC); 
- Sieger des IT Leaders Preises 2017 in den Kategorien Banken und 
  Versicherungen und im zweiten Jahr in Folge Spitzenreiter im Top 
  100 IT Leaders Ranking 2017 (17. Auflage der Computerworld); 
- zum besten Manager von Wholesale- und Multimarket-Fonds in 
  Brasilien gekürt (Exame Magazin, basierend auf einer von der 
  Getúlio Vargas Foundation durchgeführten Umfrage); und 
- größte private Gruppe im "Valor Grandes Grupos" Ranking 
  (Zeitschrift Valor Econômico). 

Die Bradesco Organisation setzt sich für die nachhaltige Entwicklung Brasiliens ein. Wir legen die Unternehmensrichtlinien und Strategien in Hinblick auf die besten Nachhaltigkeitspraktiken fest und berücksichtigen dabei das Potenzial und den Kontext der jeweiligen Region. Damit tragen wir langfristig zur Schaffung von gemeinsamen Werten bei. Um diese Position zu stärken, forcieren wir die Teilnahme an weltweit anerkannten Unternehmensinitiativen wie: Global Compact, Sustainable Development Goals (SDGs), Equator Principles, CDP (Carbon Disclosure Program), Principles for Responsible Investment (PRI), GHG Protocol Program (brasilianisches Treibhausgasemissionsprogramm) und Companies for Climate Change (EPC). Der Verwaltungsrat überwacht mithilfe des Nachhaltigkeitskomitees die Nachhaltigkeitspläne. Unsere hervorragende Leistung im Unternehmensmanagement wird durch die wichtigen Nachhaltigkeitsindexe anerkannt, wie z. B. den Dow Jones Sustainability Index (DJSI) – “World and Emerging Markets” der New York Stock Exchange sowie den Corporate Sustainability Index (ISE) und den Carbon Efficient Index (ICO2), beide von B3.

Im Rahmen des seit 61 Jahren bestehenden, breit gefächerten Sozial- und Bildungsprogramms betreibt die Fundação Bradesco 40 Schulen in ganz Brasilien. Im Jahr 2017 war das Budget von R$ 624,359 Millionen 96.754 Schülern in den Bereichen Grundausbildung (von Kindergärten und weiterführenden Schulen bis zur technischen Fachausbildung der zweiten Sekundarstufe), der Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen sowie Grund- und Weiterbildung mit besonderem Schwerpunkt auf der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Generierung von Einkommen zugutegekommen. Zusätzlich zu der garantierten Bereitstellung von kostenloser, qualitativ hochwertiger Bildung erhalten über 42.000 Schüler im Grundbildungssektor entsprechende Uniformen, Lernmaterial, Mahlzeiten sowie medizinische und zahnärztliche Unterstützung. Die Fundação unterstützte ebenfalls 608.000 Schüler mit Fernstudium (EaD) über ihr e-Learning Portal “Escola Virtual” (Virtuelle Schule), auf dem Schüler mindestens einen von mehr als 90 Kursen aus dem Angebot abschlossen. Weitere 15.101 Schüler nehmen an Projekten und Aktivitäten, die z. B. in Partnerschaft mit dem Programm Educa+Ação veranstaltet werden, sowie an Technikkursen teil.

Der Geschäftsbericht steht auf der Investor Relations Website von Bradesco unter banco.bradesco/ir zur Verfügung.

Pressekontakt:

Team für Investorenbeziehungen
+55-11-2194-0922
investors@bradesco.com.br

Original-Content von: Banco Bradesco S.A., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hinterlasse eine Antwort