Sprache ist kein Hindernis mehr für die Forschung: Frei zugängliche Zeitschriften brechen die Dominanz von Englisch in der wissenschaftlichen Literatur

London und Singapur (ots/PRNewswire) – Omics International erreicht 50 Millionen Leser

Dr. Srinubabu Gedela, CEO von OMICS International, erklärte, dass frei zugängliche wissenschaftliche Veröffentlichung die Sprachbarrieren beseitigt. Wissenschaftliche Forschungsarbeiten, die in frei zugänglichen Zeitschriften veröffentlicht werden, können ohne Urheberrechtsgesetze in zahlreiche Sprachen übersetzt werden. Wenn der wissenschaftliche Inhalt in mehrere regionale und globale Sprachen übersetzt wird, dann erreicht das Ergebnis der wissenschaftlichen Forschung die armen Menschen in der Welt. Nun betrachten einige Regierungen die Übersetzung von wissenschaftlichen Inhalten in ihre Regionalsprachen als wichtig.

Kostenlose wissenschaftliche Inhalte sind für die Gesellschaft, die das Wirtschaftswachstum, das Erbe und die Kultur stärkt, von wesentlicher Bedeutung. Kostenlose Literatur beseitigt Dominanz und das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich. “Die Branche für frei zugängliche Veröffentlichung improvisiert noch immer, um auch die entlegensten Winkel der Welt mit kostengünstigen, erschwinglichen und kostenlosen wissenschaftlichen Informationen zu erreichen”, fügte Dr. Gedela hinzu.

Dr. Srinubabu Gedela kommentierte die jüngsten Entwicklungen in Zusammenhang mit Fake News und Fake Blogs wie folgt: “Fake News und einige Fake Blogs, die von den Tätern erstellt werden, beeinträchtigen den Ruf von frei zugänglichen Zeitschriften. Diese Fake Blogger schließen die Blogs, nachdem sie das erwartete Geld für kostenpflichtige Inhalte von Herausgebern erhalten haben oder sie arbeiten für ihre persönliche Bereicherung. Einige wenige Herausgeber von kostenpflichtigen Inhalten verkaufen wissenschaftliche Inhalte an die wissenschaftliche Gemeinschaft und managen die akademische Mafia mit Unterstützung von Handelsagenturen. Der Trend ändert sich jedoch dahin gehend, dass Wissenschaftler freien Zugang unterstützen und die Veröffentlichung in frei zugänglichen Zeitschriften bevorzugen.”

Jetzt haben die führenden frei zugänglichen Zeitschriften an Dynamik gewonnen. “Dies ist ein gutes Zeichen”, fügte Dr. Gedela hinzu. Die Unterstützung durch Fachgesellschaften, einschließlich akademischer Gesellschaften, Regierungsstellen und aller anderen Mitglieder der wissenschaftlichen Gemeinschaft nimmt nennenswert zu, nachdem sie die weitreichenden Auswirkungen der frei zugänglichen digitalen Veröffentlichung erkennen.

OMICS International ist mit seinen 3.000+ Mitarbeitern ein Pionier bei der Verbreitung wissenschaftlicher und medizinischer Informationen und feiert den Sieg der frei zugänglichen Veröffentlichung. Mit der Hilfe von 50.000+ hoch qualifizierten Wissenschaftlern als Mitglieder seines Redaktionsgremiums war es OMICS International möglich, von 10 Zeitschriften im Jahr 2009 auf 1.000+ referierte Zeitschriften im Jahr 2017 zu wachsen und seine Leserschaft auf 50 Millionen auszuweiten. OMICS Group veranstaltet in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern außerdem 3.000+ wissenschaftliche und medizinische Tagungen pro Jahr.

Pressekontakt:

contact.omics@omicsonline.org ; 650-268-9744
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/431540/OMICS_International_Logo.jpg

Original-Content von: OMICS International, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hinterlasse eine Antwort