Die Krypto AG etabliert sich als börsennotierte Krypto & Blockchain Holding

Berlin (ots) – Die Berliner WAOW Group baut die Krypto AG als Infrastrukturanbieter in der dynamischen Krypto- und Blockchain Landschaft auf.

Im schnell wachsenden Umfeld von Kryptowährungen und neuen Lösungen auf Basis der Blockchain Technologie baut die Berliner WAOW Gruppe die Krypto AG als börsengelistete Beteiligungsholding auf.

Im ersten Schritt wurde eine erfolgreiche Kapitalerhöhung umgesetzt, bei der das maximale prospektfreie Kapital in Höhe von 2.475.000 EUR gezeichnet wurde.

Die Gesellschaft gründet und beteiligt sich an Unternehmen, welche Dienstleistungen rund um das Thema Blockchain und Kryptowährungen anbieten und in der Regel im ersten Jahr bereits profitabel arbeiten. Als erste Beteiligungen hat die Krypto AG die Mehrheit an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH übernommen.

Während die KryptoEducation GmbH mit der Kryptoakademie, Fortbildungen zum Thema Kryptowährungen anbieten wird, ist die Krypto Management Consulting (KMC) GmbH in der ICO und Blockchain Beratung aktiv. Darüber hinaus wird die KMC als Initiator, Consultant und Research Anbieter in Zusammenarbeit mit Emissionshäusern, bei der Entwicklung von Finanzprodukten und Fonds beraten. Diese sollen es Investoren ermöglichen an der neuen Asset Klasse der Krypto Währungen zu partizipieren.

Die Krypto AG hat mit sofortiger Wirkung Tobias Schröder zum neuen Vorstand berufen. Der 37-jährige kommt von der Münchner Vermögensverwaltung Hartz, Regehr & Partner und war vorher im Asset and Wealth Management der Deutschen Bank tätig.

Der Aufsichtsrat der Krypto AG, Dr. Rüdiger Schmid-Kühnhöfer, Manging Partner Deutsche Invest Capital Partners und Ex-Vorstand BHF Kleinwort Benson Group kommentiert: “Ich bin erfreut, dass wir Tobias Schröder für die Krypto AG als Vorstand gewinnen konnten. Er bringt langjährige Erfahrung aus der Welt der Banken und Vermögensverwaltung mit und ist eine wertvolle Ergänzung zu der hohen technischen Kompetenz im bisherigen Team.”

WAOW CEO Wanja S. Oberhof, freut sich über die positive Resonanz bei der Kapitalerhöhung und erklärt: “Mit der Krypto AG verfolgen wir das Prinzip, der Infrastrukturanbieter in diesem Markt zu werden und haben dabei einen enorm klaren Fokus auf Cash-Flow und Profitabilität. Damit machen wir uns unabhängig von volatilen Zyklen, weil wir zutiefst von der Nachhaltigkeit der Blockchain Technologie überzeugt sind.”

Krypto AG

Die Krypto AG ist eine börsennotierte Infrastruktur Holding im Bereich Kryptowährungen und Blockchain Technologie. Ziel ist die Gründung oder Beteiligung von und an 3-5 Unternehmen pro Jahr. Aktuell hält die AG Mehrheitsbeteiligungen an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH. Geleitet wird die Gruppe von Tobias Schröder. Die Aktie ist im Freiverkehr der Börse Düsseldorf notiert.

WAOW Group

Die WAOW Group ist eine kreativ, unternehmerische Investmentholding in privater Hand. Mit Hauptsitz in Berlin hält WAOW strategische Beteiligungen in den Bereichen E-Commerce (Lumaland AG), Service (BridgeMaker, Conteam), Medien (The Social Chain Group, newscase) und Krypto (Krypto AG). Die Gruppe hält darüber hinaus eine Reihe von Finanzbeteiligungen in verschiedenen Geschäftsfeldern.

Pressekontakt:

WAOW Gruppe
Jessica Kuhla
jk@waow-group.com

Original-Content von: Krypto AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Hinterlasse eine Antwort