Handball: Nikolas "Katze" Katsigiannis bleibt beim HC Erlangen

Die Fans des HC Erlangen werden weitere zwei Jahre die spektakuläre Paraden von Torwart Katsigiannis sehen – letztes Testspiel gegen den ThSV Eisenach

Handball: Nikolas "Katze" Katsigiannis bleibt beim HC Erlangen

Die fränkischen Handballfans können sich über zwei weitere Jahre mit ihrer “Katze” und damit Fussballstutzen und spektakuläre Paraden im Tor der ARENA NÜRNBERGER Versicherung freuen. Handball-Bundesligist HC Erlangen und Ex-Nationalspieler Nikolas “Katze” Katsigiannis haben sich auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages geeinigt. Katsigiannis unterschrieb beim fränkischen Erstligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020. Damit bleibt der 35-jährige Torhüter den Mittelfranken als Führungsspieler und Identifikationsfigur erhalten.

Erlangen – Kiel – Erlangen

Katsigiannis wechselte nach einer ersten Saison 2014/2015 im Erlanger Trikot im Jahr 2016 vom deutschen Rekordmeister THW Kiel erneut nach Franken und trug mit seinen konstant starken Leistungen ganz wesentlich zur Etablierung des HCE in der Bundesliga bei.”Ich fühle mich beim HCE wirklich sehr wohl und freue mich, dass wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen werden. Was sich seit meiner Ankunft im September 2014 rund um den Spitzenhandball in Erlangen entwickelt hat, ist unglaublich. Wir haben es geschafft, die ganze Metropolregion mit dem Handballvirus zu infizieren. Der HC Erlangen hat sich in der “stärksten Liga der Welt” etabliert, hat mit seinen ganz großartigen Fans und der beeindruckenden Heimspielstätte ein echtes Faustpfand und ich bin davon überzeugt, dass dieser Verein noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen ist”, sagt der Publikumsliebling.

Katze ist eine starke Persönlichkeit

Geschäftsführer Rene Selke ergänzt: “Katze ist eine große Identifikationsfigur und starke Persönlichkeit. Seine Leistungen haben für viele unvergessliche Abende in der ARENA gesorgt und mit seiner spektakulären Spielweise und sympathische Art hat er sich längst in die Herzen der Fans gespielt. Er gibt unserer jungen Mannschaft die nötige Sicherheit und bringt mit seinen Paraden regelmäßig die ganze ARENA zum Kochen. Zudem zeigt Katze immerzu eine hoch professionelle Einstellung und passt einfach ganz hervorragend zu uns und unserem Verein.”

Letztes Testspiel gegen Eisenach vor der Rückrunde

Drei Testspiele hat der HC Erlangen für die Wintervorbereitung 2018 vorgesehen. Nach Siegen über den amtierenden tschechischen Meister Pilsen und das Zweitliga-Topteam aus Bietigheim, hat der fränkische Erstligist am morgigen Donnerstag den ThSV Eisenach zu Gast in der Hugenottenstadt. “Ich möchte am Donnerstag von meiner Mannschaft sehen, dass sie das, was wir in den letzten Wochen erarbeitet haben, auch umsetzen”, sagt Adalsteinn Eyjolfsson vor dem Duell mit seinem Ex-Club. Von 2010 bis 2014 war der Isländer in den Diensten der Thüringer und verfolgt das Geschehen dort immer noch. “Sie haben es nicht leicht gehabt in der Hinrunde und werden in den kommenden Wochen und Monaten um den Klassenerhalt in der zweiten Liga kämpfen müssen. Sie verfügen über sehr viele erfahrene und vor allem robuste Spieler, die uns das Leben mit Sicherheit schwer machen wollen”, so der Cheftrainer.

Der Gast aus Thüringen steht wie schon angesprochen im Keller der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Vier Siege konnte das Team von Arne Kühr aus 20 Spielen erringen und hat aktuell drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. In der aktuellen Vorbereitung zeigt sich der ThSV in einer guten Form. Die Eisenacher gewannen am vergangenen Wochenende ein mit Zweitligisten besetztes Turnier in Dresden und wollen gegen den HC Erlangen “unseren Leistungsanstieg als komplettes Team fortführen” wie es Kühr ausdrückt.

Der HC Erlangen wird die Tore der Karl-Heinz-Hiersemann Halle am morgigen Donnerstag um 17.00 Uhr für seine Anhänger öffnen. Tickets für das Duell mit dem ThSV Eisenach gibt es wie in der kompletten Vorbereitung an der Abendkasse.

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport des HCE als Medien- und Agenturpartner und ist Spielerpate von Spielmacher Nico Büdel.

Informationen: http://www.hc-erlangen.de

Wir unterstützen den Bundeslig-Handballsport in Franken. http://www.hl-studios.de ist eine inhabergeführte Werbeagentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Pedelec-Ausflüge zur Mandelblüte in der Pfalz

Veranstaltungen und Events rund um die Mandelblüte an der Deutschen Weinstraße

Pedelec-Ausflüge zur Mandelblüte in der Pfalz

Tausende Mandelbäume blühen im Frühjahr entlang des Pfälzer Mandelpfades weiß und rosa

Wer freut sich nicht auf den Frühling? Besonders früh zeigt er sich an der Deutschen Weinstraße. Erste Frühlingsboten sind hier die vielen Tausende von Mandelbäumen, die rosa oder auch weiß blühen. “Die Mandel blühen je nach Witterung von Ende Februar bis Mitte April”, informiert Norbert Arend vom Radreise- und Eventveranstalter genussradeln-pfalz. aus Venningen. “In dieser Zeit organisieren wir genüssliche E-Bike Ausflüge entlang des Pfälzer Mandelpfades. Gerade beim Radfahren ist die Mandelblüte besonders intensiv zu erleben.”

Wo ist die Mandelblüte besonders schön an der Deutschen Weinstraße?

Die Deutsche Weinstraße ist ca. 80 Kilometer lang. Die Mandelbäume sind fast überall zu sehen. Nicht nur auf dem “Pfälzer Mandelpfad”. In einzelnen Regionen gibt es in Teilbereichen ganz besonders viele blühende Mandelbäume. Das bekannteste Zentrum der Mandelblüte ist rund um den kleinen Weinort Gimmeldingen. Hier findet jährlich das größte Mandelblütenfest statt. In Gimmeldingen wird auch jedes eine Mandelblütenkönigin gekrönt. Es gibt auch einen sehr informativen “Mandellehrpfad”.

Sehr viele Mandelbäume blühen auch an der Südlichen Weinstraße, z.B. in der Region St. Martin, Maikammer, Edenkoben und Rhodt. In unmittelbarer Nähe der “Villa Ludwigshöhe” wird ebenfalls ein genüssliches Mandelblütenfest gefeiert. Die Termine der Mandelblütenfeste werden immer sehr kurzfristig festgelegt – je nach dem Stand der Mandelblüte und der Wettervorhersage!

Veranstaltungen, Wanderungen und Pedelec-Ausflüge zur Mandelblüte

Zur Mandelblüte gibt es überall die unterschiedlichsten Veranstaltungen. genussradeln-pfalz bietet interessante Tagesausflüge aber auch ein Mandelblütenwochenende mit zwei Pedelec-Touren an. “Bei allen Rad-Ausflügen werden Köstlichkeiten aus mit Mandeln angeboten und natürlich wird auch Wein verkostet. Besucht werden z.B. die Weinorte Deidesheim und der berühmte Mandelblütenort Gimmeldingen oder an der Südlichen Weinstraße die Weinorte Maikammer, St. Martin, Edenkoben, Rhodt und Hainfeld”, erzählt Norbert Arend.

Weitere Informationen zu Pedelec-Ausflügen zur Mandelblüte an der Deutschen Weinstraße:

genussradeln-pfalz

67482 Venningen

Tel.: 06323 6209

genussradeln-pfalz

Allgemeine Informationen zur Mandelblüte in der Pfalz und zu den Pfälzer Mandelwochen gibt es unter folgendem Link:

Pfälzer Mandelwochen

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge -auch mit E-Bikes- ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren mit unterschiedlichen Genussbausteinen, wie z.B. Grillen oder Picknick im Wingert, organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Angeboten wird Teambuilding in Koppelung mit Betriebsausflügen sowie Incentive mit Spaß, Genuss und Pedelecs.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen “genussradeln-pfalz” für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

25. INP Deutsche Pflege Portfolio

Der Vertriebsstart des neuen 25. INP Pflegeimmobilienfonds ist Mitte Februar!

25. INP Deutsche Pflege Portfolio

Der Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) zum 25. INP Deutsche Pflege Portfolio wurden zur Gestattung bei der BaFin eingereicht und der Vertriebsstart ist für Mitte Februar geplant. Der Publikums-AIF investiert als risikogemischter Fonds in mehrere Pflegeimmobilien an unterschiedlichen deutschen Standorten. Die langfristige Vermietung der Objekte erfolgt an erfahrene und renommierte Betreibergesellschaften.

Mit dem Pflegefonds (AIF) 25. INP Deutsche Pflege Portfolio bietet sich Anlegern die Möglichkeit, innerhalb einer Fondsbeteiligung an den demografisch geprägten Zielmärkten der stationären Pflege zu partizipieren. Der 25. INP Deutsche Pflege (Pflegeimmobilienfonds AIF) investiert mittelbar über Objektgesellschaften in verschiedene stationäre Pflegeeinrichtungen in begehrter Lage. Mit den Betreibern bestehen langfristige, indexierte Mietverträge zzgl. individueller Verlängerungsoptionen.

Bewährtes Konzept:

Der 25. INP Deutsche Pflege Portfolio ist erneut als risikogemischter Publikums-AIF konzipiert. Der Anleger erhält sofort attraktive monatliche Auszahlungen.

Die Vorteile vom 25. INP Deutsche Pflege Portfolio (AIF)

Pflegeeinrichtungen ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken

Investition gleichzeitig in fünf Pflegeeinrichtungen (Risikostreuung)

Stationäre Pflegeeinrichtungen in begehrter Lage von Bayern, Hessen, NRW und Niedersachsen

Günstiger Einkauf zum ca. 15-fachen der Jahresmiete

Langfristige unkündbare Pachtverträge mit Inflationsschutz durch Indexierung

Renommierte und erfahrene Betreiber

Langfristige indexierte Pachtverträge mit Verlängerungsoption

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Erfahrener Initiator und Asset Manager

Sofort attraktive monatliche Auszahlungen von 4,75 % p.a.

Insolvenzschutz durch Abtretung der I-Pauschale

Mindestbeteiligung 10.000 EUR

Progn. Laufzeit 12 Jahre

Hohe Tilgung ca. 2,8 % p.a.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem

Weitere Informationen unter http://www.Pflegefonds.de

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neue IMMAC Service-Wohnungen (Betreutes Wohnen) in Soltau

Neue fertiggestellte seniorengerechte Wohnungen für Kapitalanleger!

Neue IMMAC Service-Wohnungen (Betreutes Wohnen) in Soltau

Direkt neben dem IMMAC Pflegezentrum im niedersächsischen Soltau werden 30 Service-Wohnungen mit Gemeinschaftsfläche gebaut. Die Einheiten können ausschließlich durch Kapitalanleger erworben werden. Die Fertigstellung ist bereits erfolgt. Betreiber der Servicewohnungen wird die renommierte Dorea Gruppe. Ein Bezug der Wohnungen kann somit zum 1. Februar 2018 erfolgen. Der Betreiber Dorea hat seine Mietfläche, den Gemeinschaftsraum bereits übernommen und ist nun aktiv in die Vermietung involviert. Gebaut wurden 30 Service-Wohnungen und eine Gemeinschaftsfläche. Die Außenanlagen befinden sich derzeit noch in Arbeit werden aber im Frühjahr fertiggestellt sein.

Die 30 Wohnungen, sind verteilt auf Erdgeschoss, zwei Etagen plus Dachgeschoss und haben einen Balkon oder eine Terrasse. Die 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen haben einen Eingangsflur, Abstellnische, eingebaute Küche und ein barrierefreies Badezimmer.

Jede Wohnung besitzt einen Balkon oder Zugang zum eigenen Terrassenbereich. Über einen Aufzug und breite Flure sind die Wohnungen bequem zu erreichen. Im Erdgeschoss wird ein Gemeinschaftsraum errichtet, der dem Betreiber sowie den Bewohnern für den sozialen Austausch zur Verfügung steht. Im Dachgeschoss befinden sich die zu den Wohneinheiten zugehörigen Abstellräume. Der Außenbereich sowie das benachbarte Parkdeck sehen für jede Wohneinheit einen PKW-Stellplatz vor. Über eine Verbindungstür ist der Zugang zum benachbarten Pflegeheim möglich. Von hier aus kann die unmittelbare Betreuung in der Wohnanlage jederzeit gewährleistet werden. Die hier angebotenen Wohnungen werden im Teileigentum zum Kauf angeboten. Eine günstige KFW-Finanzierung kann in Anspruch genommen werden (KFW 153 Energieeffizient Bauen).

Das Seniorenzentrum Haus im Park befindet sich in direkter Nachbarschaft zu den Service-Wohnungen inmitten eines ruhigen Wohngebietes in Soltau und verfügt selbst über eine eigene großzügige Außenanlage mit einem Teich und vielen Plätzen zum Verweilen. Eine Cafeteria und kleine Geschäfte sind unmittelbar erreichbar. Die moderne Einrichtung bietet Platz für 108 Bewohner.

Für Senioren ist barrierefreier Wohnraum wichtig. Wie das in Berlin ansässige Forschungsunternehmen Prognos AG mitteilt, beläuft sich der Investitionsbedarf im Segment “altersgerechtes Wohnen” bis 2030 auf bis zu 50 Milliarden Euro. Grundlage der Schätzung ist der Wohnungsbedarf in Höhe von 2,9 Millionen Einheiten. Experten gehen sogar von 5 Millionen Einheiten aus. Gegenwärtig sind nur etwa drei Prozent der bestehenden Wohnungen in Deutschland alters- und behindertengerecht ausgestattet. Das heißt: keine Treppen und Schwellen, bodengleiche Duschen, ebener Zugang zum Balkon.

Demografiefeste Wohnungen sind für Anleger eine gute Investitionsgelegenheit: Denn deutschlandweit gibt es ein Unterangebot an barrierefreien Wohnungen. Aktuell werden nur vier bis fünf Prozent der Neubauwohnungen barrierefrei gebaut. Das ist viel zu wenig, wenn man bedenkt, dass es derzeit 3,7 Millionen Senioren mit Bewegungseinschränkungen gibt, für die 2,1 Millionen altersgerecht ausgestattete Wohnungen fehlen. Trautes Heim – Glück allein. Doch was, wenn die eigenen vier Wände zur Last werden, da sie den Ansprüchen im hohen Alter nicht mehr genügen? Die Lösung: IMMAC Service-Wohnen Soltau.

Soltau liegt im Städtedreieck von Hamburg, Bremen und Hannover und ist wegen seiner optimalen Erreichbarkeit ein Premiumstandort in Deutschland. In weniger als einer Autostunde könnten 7 Mio. Menschen Soltau erreichen. Soltau ist auch überregional durch den Heidepark bekannt. Soltau hat ca. 22.000 Einwohner und liegt im Bundesland Niedersachsen. Die Bewohner bezeichnen Soltau gern als “Herz der Heide”. Soltau ist staatlich anerkannter Erholungsort mit Solekurbetrieb; die Soltau-Therme ist dabei ein Sole-Erlebnisbad der besonderen Art. Soltau selbst hat 16 Ortschaften – und eine Innenstadt, die lebt!

Partner vor Ort und Pächter der Gewerbefläche ist die Dorea GmbH. Dorea betreibt in Soltau bereits das benachbarte Pflegeheim “Haus im Park” und gewährleistet die Betreuung der Service-Wohnanlage. Dorea ist ein erfahrener und kompetenter Partner der IMMAC mit integriertem Pflegeangebot von der ambulanten über die stationäre bis hin zu spezialisierten Pflegeangeboten. Dorea handelt nach dem Vorbild der Großfamilie: Gemeinsam füreinander dasein, wobei jeder frei ist, das eigene Leben selbstbestimmt zu führen.

Die vor 20 Jahren gegründete IMMAC Konzerngruppe investiert in Pflegezentren, Kliniken und Seniorenwohnanlagen. Mit ihren spezialisierten Tochtergesellschaften, zu denen als Bauträger auch die IMMAC Sozialbau und die IMMAC Wohnbau gehören, hat IMMAC bisher über 1,5 Mrd. Euro in Bestands- und Neubauimmobilien investiert. Die Objekte wurden vorwiegend für Spezial- oder Publikumsfonds erworben.

Weitere Informationen unter: http://www.service-wohnen-soltau.de und http://wohnungen-betreutes-wohnen.de

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021-22600
06021-22606
info@wohnungen-betreutes-wohnen.de
https://www.wohnungen-betreutes-wohnen.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021-22600
06021-22606
info@cvm-chevalier.de
https://www.cvm-chevalier.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Schaumstoffplatten, Schaumstoffe, Bezüge günstig bestellen!

Wie liefern Schaumstoffplatten, Schaumstoffe und Bezüge nach Ihren Maßen

Schaumstoffplatten, Schaumstoffe, Bezüge günstig bestellen!

Sie sind auf der Suche nach neuen Polstern oder benötigen Matratzen?

Sitzpolster auch als Kaltschaumpolster bezeichnet, müssen nach Jahren ausgetauscht werden. In vielen Fällen sind die Schaumstoffe durchgesessen, die Elastizität leidet, die Matratzen neigen zur Kuhlenbildung oder die Polsterstoffe sind verschlissen. Dann wird es Zeit für Neues!

Am einfachsten ist es, wenn Sie die Form und Maße auf eine Papierschablone übertragen und uns zusenden. Gerne können Sie auch die Details vor Ort mit uns besprechen. Falls Sie sich unsicher sind, bringen Sie uns einfach Ihre alten Polster oder Matratzen vorbei. Unsere Schaumstoffe entsprechen dem ÖkoTex Standard 100. Ideal für Allergiker. Geeignet für Säuglinge, Kinder und Tiere.

Für unsere Sitzpolster und Matratzen, nähen wir für Sie auch Bezüge nach Ihren Maßen. Alle Bezüge sind abnehmbar, waschbar und mit Reißverschlüssen ausgestattet.

Für alle Produkte aus unserem Hause, gewährleisten wir eine perfekte Passform und eine erstklassige Verarbeitung. Wir gestalten Polster und Matratzen nach Ihren Wünschen.

Bildquelle: fotolia

Die Firma NRW-Schaumstoffe hat sich zur Aufgabe gemacht, stets qualitativ hochwertige Materialien für die angebotenen Waren zu verwenden. Nur so ist es möglich, einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard dauerhaft zu liefern.

Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell in Deutschland, von uns oder von unseren Partnerfirmen, angefertigt. Der Vertrieb erfolgt über das Internet direkt an Endkunden.

Der Sitz der Firma ist in 44534 Lünen , NRW.

Kontakt
NRW-Schaumstoffe
Uwe J. Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-3784075
02306-979311
info@nrw-schaumstoffe.de
http://www.nrw-schaumstoffe.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Ukrainischer Einzelhändler ATB betreibt die meisten Shops in der Ukraine; Inhaber Gennadiy Butkevych und seine Partner führen europäische Standards ein

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) – Die Einzelhandelskette ATB, die den ukrainischen Unternehmern Gennadiy Butkevych, Yevhen Yermakov und Viktor Karachun gehört, schaffte es 2017 bei der Zahl der Verkaufsstellen in das ukrainische Buch der Rekorde. In der Kategorie ‘Business’ belegte der Einzelhändler landesweit den ersten Platz bei der Anzahl der Shops. Allein 2017 eröffnete der Discounter 47 neue Shops und erwarb einen Logistikpark in der Nähe von Kiew mit einer Gesamtfläche von 5,78 ha. Insgesamt betreibt ATB 885 Shops in 10 Landesteilen der Ukraine.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/635797/ATB_Dnipro_store.jpg )

Die Geschäftsleitung setzt aber nicht nur bei der Quantität auf Leistung, sondern auch in Sachen Qualität. Gennadiy Butkevych hat bereits eine Initiative angestoßen, um die ATB-Shops auf europäische Standards zu bringen. Die ersten beiden ATB-Market-Shops wurden vor kurzem von der österreichischen Firma Quality Austria geprüft und gemäß der internationalen Norm ISO 22000:2005 zertifiziert. Viktor Karachun, verantwortlich für die Entwicklung der Kette, hatte keinen Zweifel an der erfolgreichen Zertifizierung und erwartet, dass alle Shops der Kette die Zertifizierung bestehen werden.

Nach Meinung des Mitgründers wird es ein Leichtes sein, die Kette auf internationale Standards zu bringen. “Das Geschäftsmodell von ATB beruhte ursprünglich auf europäischen Standards, sowohl im operativen Geschäfts als auch beim Management. Daher ist die internationale Zertifizierung der Shops nur eine Sache der Zeit”, sagte Mitgründer Yevhen Yermakov.

Jeden Tag kaufen mehr als 3 Millionen Menschen in den ATB-Shops ein. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 50.000 Mitarbeiter. Laut ukrainischem Finanzministerium gehört ATB landesweit zu den 20 größten Steuerzahlern. Im ersten Halbjahr 2017 zahlten die Gesellschaften des ATB-Konzerns 3,25 Mrd. UAH (125 Mio. USD) an Steuern und Abgaben.

“Zukünftiges Wachstum der Kette ist durch die internationale Zertifizierung der ATB-Shops nicht ausgeschlossen. Wir wollen schon bald den Meilenstein von 1000 Shops im ukrainischen Territorium überschreiten. Die Zeichen dafür stehen sehr gut. Und wahrscheinlich passiert es schneller, als man denkt”, sagte Dmytro Yevteiev, Generaldirektor von ATB-Market, zur Entwicklungsprognose der Kette.

Die Geschäftsleitung betont, dass sich Geschäftserfolg nicht nur an den Gewinnzahlen misst. Im letzten Jahr haben die ATB-Inhaber soziales Engagement bewiesen und mehr als 2 Mio. USD an die Leidtragenden der ATO-Zone sowie für städtische Aufhübschungsprojekte gespendet. Mitgründer Gennadiy Butkevych nennt den Kampf gegen Armut und die Mitwirkung an Infrastrukturprojekten als integralen Bestandteil des täglichen operativen Geschäfts.

Pressekontakt:

+38-0977407097
Natasha Samotryasova

Original-Content von: ATB Market, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Innovationspreis Rheinland-Pfalz für Jennewein Biotechnologie

Rheinbreitbach (ots) – Die Jennewein Biotechnologie GmbH ist Preisträger des diesjährigen Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz, der im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 31.01.2018 in der Industrie- und Handelskammer Koblenz zum dreißigsten Mal verliehen wird. Jennewein erhält den Preis in der Kategorie “Unternehmen” für seine Entwicklungen auf dem Gebiet der humanen Milch-Oligosaccharide (HMOs). Humane Milch-Oligosaccharide kommen ausschließlich in der humanen Milch vor und werden, wie z.B. 2′-Fucosyllactose, 3′-Fucosyllactose, Lacto-N-tetraose oder 3′-Sialyllactose von Jennewein Biotechnologie durch Fermentation für Säuglingsnahrung hergestellt. Gegenwärtig wird 2′-Fucosyllactose als Nahrungsergänzungsmittel in der Säuglingsnahrung in Weltregionen wie USA und Mexiko eingesetzt.

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat die Jennewein Biotechnologie ein innovatives Verfahren entwickelt, dass es ermöglicht, humane Milch-Oligosaccharide, speziell 2′-Fucosyllactose, humanidentisch und im industriellen Maßstab herzustellen. Hierfür hat das Unternehmen einen einzigartigen fermentativen Produktionsprozess entwickelt, der sich auf wissenschaftliche Forschung stützt.

Für das in der Muttermilch am häufigsten vorkommende humane Milch-Oligosaccharid 2′-Fucosyllactose erhielt Jennewein Biotechnologie 2015 die Zulassung für den US-amerikanischen Markt (US FDA GRAS) und im September 2017 für den europäischen Markt (EFSA Novel Food). Durch die kürzlich erhaltenen EFSA Novel Food Zulassung werden HMOs auch in der EU auf absehbare Zeit aus der Säuglingsnahrung nicht mehr wegzudenken sein.

“Mit dem Einsatz von humanen Milch-Oligosacchariden (HMOs) in Säuglingsnahrung ist ein großer Schritt gelungen, diese der Muttermilch funktionell anzugleichen und Säuglingen, die nicht oder nur teilweise gestillt werden können, die Vorteile von HMOs zugänglich zu machen” erläutert Dr. Stefan Jennewein, Gründer und CEO des Unternehmens. Humanen Milch-Oligosacchariden, vor allem 2′-Fucosyllactose, konnten seit ihrer Entdeckung vor mehr als 100 Jahren bis heute viele positive Eigenschaften zugewiesen werden, wie zum Beispiel der Schutz vor Noroviren und bakteriellen Infektionserregern. Außerdem führen HMO’s im Allgemeinen und 2′-Fucosyllactose im Speziellen auch in der humanen Milch zur Etablierung eines gesunden Mikrobiomes. Dies sind Eigenschaften, die gewöhnliche und noch heute im Gebrauch befindliche Säuglingsnahrung nicht aufweist.

“Mit dem neuen biotechnologischen Verfahren ist es erstmals möglich, die wichtigen menschlichen Zucker in industriell hergestellte Säuglingsnahrung zu integrieren. Künstliche Säuglingsnahrung wird somit ernährungsphysiologisch wertvoller. Besonders beeindruckt hat die Jury die rasche Marktdurchdringung, die mit dem Verfahren erreicht wurde” heißt es in der Begründung der Jury zur Preisvergabe. Die 16-köpfige Jury setzt sich aus Vertretern des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums, der Arbeitsgemeinschaften der IHKs und HWKs und Mitgliedern namhafter rheinland-pfälzischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammen. Den Preis für sein Unternehmen, das mittlerweile zu den international führenden Anbietern dieser funktionellen Zucker zählt, betrachtet Dr. Stefan Jennewein als eine besondere Auszeichnung:”Wir fühlen uns sehr geehrt, dass das Wirtschafts- ministerium Rheinland-Pfalz unsere Errungenschaften im Bereich der Biotechnologie mit dem Innovationspreis anerkennt”.

Pressekontakt:

Dr. Bettina Gutiérrez
Jennewein Biotechnologie GmbH
Mail: Bettina.Gutierrez@jennewein-biotech.de
Tel.: 02224/9197346

Original-Content von: Jennewein Biotechnologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die Krypto AG etabliert sich als börsennotierte Krypto & Blockchain Holding

Berlin (ots) – Die Berliner WAOW Group baut die Krypto AG als Infrastrukturanbieter in der dynamischen Krypto- und Blockchain Landschaft auf.

Im schnell wachsenden Umfeld von Kryptowährungen und neuen Lösungen auf Basis der Blockchain Technologie baut die Berliner WAOW Gruppe die Krypto AG als börsengelistete Beteiligungsholding auf.

Im ersten Schritt wurde eine erfolgreiche Kapitalerhöhung umgesetzt, bei der das maximale prospektfreie Kapital in Höhe von 2.475.000 EUR gezeichnet wurde.

Die Gesellschaft gründet und beteiligt sich an Unternehmen, welche Dienstleistungen rund um das Thema Blockchain und Kryptowährungen anbieten und in der Regel im ersten Jahr bereits profitabel arbeiten. Als erste Beteiligungen hat die Krypto AG die Mehrheit an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH übernommen.

Während die KryptoEducation GmbH mit der Kryptoakademie, Fortbildungen zum Thema Kryptowährungen anbieten wird, ist die Krypto Management Consulting (KMC) GmbH in der ICO und Blockchain Beratung aktiv. Darüber hinaus wird die KMC als Initiator, Consultant und Research Anbieter in Zusammenarbeit mit Emissionshäusern, bei der Entwicklung von Finanzprodukten und Fonds beraten. Diese sollen es Investoren ermöglichen an der neuen Asset Klasse der Krypto Währungen zu partizipieren.

Die Krypto AG hat mit sofortiger Wirkung Tobias Schröder zum neuen Vorstand berufen. Der 37-jährige kommt von der Münchner Vermögensverwaltung Hartz, Regehr & Partner und war vorher im Asset and Wealth Management der Deutschen Bank tätig.

Der Aufsichtsrat der Krypto AG, Dr. Rüdiger Schmid-Kühnhöfer, Manging Partner Deutsche Invest Capital Partners und Ex-Vorstand BHF Kleinwort Benson Group kommentiert: “Ich bin erfreut, dass wir Tobias Schröder für die Krypto AG als Vorstand gewinnen konnten. Er bringt langjährige Erfahrung aus der Welt der Banken und Vermögensverwaltung mit und ist eine wertvolle Ergänzung zu der hohen technischen Kompetenz im bisherigen Team.”

WAOW CEO Wanja S. Oberhof, freut sich über die positive Resonanz bei der Kapitalerhöhung und erklärt: “Mit der Krypto AG verfolgen wir das Prinzip, der Infrastrukturanbieter in diesem Markt zu werden und haben dabei einen enorm klaren Fokus auf Cash-Flow und Profitabilität. Damit machen wir uns unabhängig von volatilen Zyklen, weil wir zutiefst von der Nachhaltigkeit der Blockchain Technologie überzeugt sind.”

Krypto AG

Die Krypto AG ist eine börsennotierte Infrastruktur Holding im Bereich Kryptowährungen und Blockchain Technologie. Ziel ist die Gründung oder Beteiligung von und an 3-5 Unternehmen pro Jahr. Aktuell hält die AG Mehrheitsbeteiligungen an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH. Geleitet wird die Gruppe von Tobias Schröder. Die Aktie ist im Freiverkehr der Börse Düsseldorf notiert.

WAOW Group

Die WAOW Group ist eine kreativ, unternehmerische Investmentholding in privater Hand. Mit Hauptsitz in Berlin hält WAOW strategische Beteiligungen in den Bereichen E-Commerce (Lumaland AG), Service (BridgeMaker, Conteam), Medien (The Social Chain Group, newscase) und Krypto (Krypto AG). Die Gruppe hält darüber hinaus eine Reihe von Finanzbeteiligungen in verschiedenen Geschäftsfeldern.

Pressekontakt:

WAOW Gruppe
Jessica Kuhla
jk@waow-group.com

Original-Content von: Krypto AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Lockheed Martin stellt PostNord aufgewertete Postsortiertechnologie bereit

Havant, England (ots/PRNewswire) – Durch eine Vertragsverlängerung zwischen beiden Parteien wird der nordische Post- und Logistikbetreiber PostNord die neueste Sortiertechnologie von Lockheed Martin (NYSE: LMT) erhalten.

Lockheed Martin arbeitet seit über zehn Jahren mit PostNord zusammen, stellt dessen automatisiertes Sortiersystem bereit und unterstützt dieses. Nach erfolgreichen Leistungstests hat PostNord den Vertrag mit Lockheed Martin verlängert – mit dem Ziel, PostNords System “Gemensam Läs Plattform” (GLP) aufzuwerten.

Bei diesem Upgrade wird Lockheed Martins “Next Generation Sortation Platform” (NGSP) integriert – eine flexible, nach Geschäftsregeln gesteuerte Arbeitsfluss-Engine, die PostNords Betriebsabläufen in Schweden erhebliche Kostenvorteile und mehr Flexibilität bieten wird.

“Unsere Technologie für automatisierte Sortierung hilft Unternehmen im Postsektor, ihren Betrieb zu transformieren – angesichts des zunehmenden Postvolumens durch den elektronischen Handel ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern”, so Emlyn Taylor, Geschäftsführer von Lockheed Martin UK System Solutions. “Wir freuen uns sehr, unsere Geschäftsbeziehung zu PostNord ausbauen und eine Rolle in der Transformation der Abläufe spielen zu können, mit denen das Unternehmen seine Kunden bedient.”

Die Vertragsverlängerung sieht auch die Bereitstellung von Lockheed Martins Technologie “Minerva” vor: eines Systems, das hochentwickelte Routinen künstlicher Intelligenz für eine deutlich höhere Erkennungsquote bei Paketen im elektronischen Handel einsetzt. Mit Minerva kann der Kunde den komplexen, sich schnell verändernden Poststrom deutlich besser bewältigen – für Postbetreiber weltweit bislang eine große Herausforderung.

“PostNord freut sich sehr, bei dieser Lösung mit Lockheed Martin zusammenarbeiten zu können. Das System wird uns bei der Bearbeitung dieser Posten enorm helfen. Wir freuen uns darauf, die Geschäftsbeziehung fortzusetzen, um – während Minerva weiterentwickelt wird – künftig gar noch größere Verbesserungen zu erzielen”, so Christian Edfjäll, Verantwortlicher im Bereich “strategische Systeme” bei PostNord.

Lockheed Martin blickt auf über 40 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Post- und Logistikbetreibern weltweit zurück, in denen es innovative, kostengünstige Technologien angeboten hat. Lockheed Martin entwickelt, implementiert und unterstützt komplexe Lösungen für Royal Mail, den U.S. Postal Service und Australia Post. Das Ergebnis: Mehr als ein Viertel der weltweiten Briefpost wird heute von Lockheed Martins Erkennungssystemen sortiert. Auch hat Lockheed Martin weltweit über 500 Post- und Materialfluss-Systeme bereitgestellt.

Informationen zu Lockheed Martin

Lockheed Martin UK, mit Firmenhauptsitz in London, ist der im Vereinigten Königreich ansässige Arm der Lockheed Martin Corporation – ein Unternehmen, das sich in erster Linie mit der Erforschung, Konzeption, Entwicklung, Herstellung, Integration und Unterstützung fortschrittlicher technologischer Systeme, Produkte und Dienstleistungen befasst. www.lockheedmartin.co.uk

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/466735/LOCKHEED_MARTIN_Logo.jpg

Pressekontakt:

Melanie Coles
+44 7989395856

melanie.coles@lmco.com

Original-Content von: Lockheed Martin Aeron. Systems Inc., übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Sprache ist kein Hindernis mehr für die Forschung: Frei zugängliche Zeitschriften brechen die Dominanz von Englisch in der wissenschaftlichen Literatur

London und Singapur (ots/PRNewswire) – Omics International erreicht 50 Millionen Leser

Dr. Srinubabu Gedela, CEO von OMICS International, erklärte, dass frei zugängliche wissenschaftliche Veröffentlichung die Sprachbarrieren beseitigt. Wissenschaftliche Forschungsarbeiten, die in frei zugänglichen Zeitschriften veröffentlicht werden, können ohne Urheberrechtsgesetze in zahlreiche Sprachen übersetzt werden. Wenn der wissenschaftliche Inhalt in mehrere regionale und globale Sprachen übersetzt wird, dann erreicht das Ergebnis der wissenschaftlichen Forschung die armen Menschen in der Welt. Nun betrachten einige Regierungen die Übersetzung von wissenschaftlichen Inhalten in ihre Regionalsprachen als wichtig.

Kostenlose wissenschaftliche Inhalte sind für die Gesellschaft, die das Wirtschaftswachstum, das Erbe und die Kultur stärkt, von wesentlicher Bedeutung. Kostenlose Literatur beseitigt Dominanz und das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich. “Die Branche für frei zugängliche Veröffentlichung improvisiert noch immer, um auch die entlegensten Winkel der Welt mit kostengünstigen, erschwinglichen und kostenlosen wissenschaftlichen Informationen zu erreichen”, fügte Dr. Gedela hinzu.

Dr. Srinubabu Gedela kommentierte die jüngsten Entwicklungen in Zusammenhang mit Fake News und Fake Blogs wie folgt: “Fake News und einige Fake Blogs, die von den Tätern erstellt werden, beeinträchtigen den Ruf von frei zugänglichen Zeitschriften. Diese Fake Blogger schließen die Blogs, nachdem sie das erwartete Geld für kostenpflichtige Inhalte von Herausgebern erhalten haben oder sie arbeiten für ihre persönliche Bereicherung. Einige wenige Herausgeber von kostenpflichtigen Inhalten verkaufen wissenschaftliche Inhalte an die wissenschaftliche Gemeinschaft und managen die akademische Mafia mit Unterstützung von Handelsagenturen. Der Trend ändert sich jedoch dahin gehend, dass Wissenschaftler freien Zugang unterstützen und die Veröffentlichung in frei zugänglichen Zeitschriften bevorzugen.”

Jetzt haben die führenden frei zugänglichen Zeitschriften an Dynamik gewonnen. “Dies ist ein gutes Zeichen”, fügte Dr. Gedela hinzu. Die Unterstützung durch Fachgesellschaften, einschließlich akademischer Gesellschaften, Regierungsstellen und aller anderen Mitglieder der wissenschaftlichen Gemeinschaft nimmt nennenswert zu, nachdem sie die weitreichenden Auswirkungen der frei zugänglichen digitalen Veröffentlichung erkennen.

OMICS International ist mit seinen 3.000+ Mitarbeitern ein Pionier bei der Verbreitung wissenschaftlicher und medizinischer Informationen und feiert den Sieg der frei zugänglichen Veröffentlichung. Mit der Hilfe von 50.000+ hoch qualifizierten Wissenschaftlern als Mitglieder seines Redaktionsgremiums war es OMICS International möglich, von 10 Zeitschriften im Jahr 2009 auf 1.000+ referierte Zeitschriften im Jahr 2017 zu wachsen und seine Leserschaft auf 50 Millionen auszuweiten. OMICS Group veranstaltet in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern außerdem 3.000+ wissenschaftliche und medizinische Tagungen pro Jahr.

Pressekontakt:

contact.omics@omicsonline.org ; 650-268-9744
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/431540/OMICS_International_Logo.jpg

Original-Content von: OMICS International, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor