SPI Group gewinnt Stoli-Markenstreit in Brasilien

Luxemburg (ots/PRNewswire)Brasilianisches Bundesberufungsgericht verkündet Urteil zugunsten von SPI bei langwährendem Markenstreit mit Stolichnaya

Am Dienstag, dem 31. Oktober 2017, verkündete das Bundesberufungsgericht von Brasilien ein Urteil im Fall des Stolichnaya-Markenstreits und bestätigte damit die Markenrechte der SPI Group. Das Urteil des Bundesberufungsgerichts war einstimmig: Es wurde 3-0 zugunsten von SPI gestimmt.

Dieses Urteil beschert dem russischen Staatsunternehmen FKP Sojuzplodoimport (“FKP”) sowie drei weiteren verbundenen Parteien eine weitere Niederlage nach mehreren Zwischenentscheidungen, u. a. auf Ebene des Kammergerichts und am Bundesgericht von Rio de Janeiro im März 2016, die ebenfalls zugunsten von SPI ausfielen.

Laut des Urteils, das vom Berichterstatter vorgelesen wurde, (1) bietet das Urteil des russischen Gerichts vom Jahre 2001 zugunsten des russischen Staats keine ausreichende Rechtsgrundlage für die Klage der FKP in Brasilien, (2) gab es keinerlei Beweise dafür, dass VVO Sojuzplodoimport, der ursprüngliche Rechteinhaber der umstrittenen Markenrechte, heute unter dem Namen FGUP Sojuzplodoimport fortgeführt wird, und (3) sind die Forderungen sowieso laut der brasilianischen 5-Jahresfrist verjährt.

SPI Group erwartete ein positives Ergebnis in Brasilien (wie auch in mehreren anderen Gerichtsständen, in denen die FKP ähnliche Klagen eingereicht hat), da die Klagen in dem langwährenden Rechtsstreit keine Rechtsgrundlage besitzen.

SPI und deren Tochtergesellschaften besitzen in über 180 Ländern Markenrechte an Stolichnaya.

Über die SPI Group S.à r.l.

SPI Group ist ein unabhängiges Unternehmen mit einem talentierten, internationalen Team. Der Konzern hat seinen Sitz in Luxemburg und betreibt Produktionsstätten in den USA, Lettland, Mexiko, Argentinien und Spanien. Er hat sich zur Aufgabe gesetzt, ein angesehenes Portfolio an ausgewählten Premium-Getränkemarken anzubieten. Dabei kontrolliert und perfektioniert der Konzern jede Phase – vom Anbau der Zutaten bis zur Auslieferung der Produkte.

Pressekontakt:

Alison Walsh
1-917-3012962
awalsh@stoli.com

Original-Content von: SPI Group, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Trend zur Vernetzung aller Lebensbereiche und steigender Sicherheitsbedarf pushen Geschäft von Rohde & Schwarz

München (ots) – Rohde & Schwarz hat sein Geschäftsjahr mit stabilem Umsatz und einem Allzeithoch im Auftragseingang abgeschlossen. Dem Technologiekonzern gelang es, mit seiner Kompetenz in den Bereichen drahtlose Kommunikation und Sicherheit wichtige Zukunftsmärkte zu erschließen: So schreitet die Vernetzung des gesamten Wirtschaftslebens und der Gesellschaft zügig voran, im gleichen Maß steigt der Sicherheitsbedarf. Diesen Herausforderungen begegnet Rohde & Schwarz schon heute mit seinen Lösungen.

Rohde & Schwarz hat im Geschäftsjahr 2016/2017 (Juli bis Juni) beim Auftragseingang erneut die Zwei-Milliarden-Grenze überschritten. Mit 2,06 Milliarden Euro lag er 14 Prozent über dem Vorjahr, während der Umsatz mit 1,91 Milliarden Euro stabil blieb. Die Belegschaft wuchs weiter an: Waren es im Vorjahr noch 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, arbeiteten zum 30. Juni 2017 bereits rund 10.500 für den Technologiekonzern. Zum Erfolg des vergangenen Geschäftsjahres konnten alle Arbeitsgebiete beitragen. Wachstumsimpulse setzten vor allem die digitale Transformation und die zunehmende Vernetzung vieler Bereiche der Arbeitswelt und des täglichen Lebens.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: http://ots.de/ROoke

Kontakt:

Katrin Wehle, Tel.: (089) 4129-0, E-Mail: press@rohde-schwarz.com

Original-Content von: Rohde & Schwarz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Dashlane 5: zum Einsatz für alle und überall entwickelt

New York (ots/PRNewswire)Eines der weltweit vertrauenswürdigsten Unternehmen für digitale Sicherheit stellt die neuesten Funktionen zur Passwortverwaltung vor

Dashlane gibt die Verfügbarkeit von Dashlane 5 bekannt: des sichersten, bequemsten und universellsten Passwort-Managers. Dashlane 5 kann auf jedem Gerät, Browser und auf jeder Plattform, einschließlich Linux, Edge und Chromebook direkt in das Surferlebnis integriert werden, sodass man, unabhängig von der verwendeten Technologie, alle Passwörter und persönlichen Daten verwalten kann.

Dashlane 5 vereinfacht den Umgang mit Passwörtern. Der Download steht hier bereit:

dashlane.com/features/password-manager

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/594936/Dashlane_Promo_Logo.jpg

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/594938/Dashlane_security_dashboard.jpg

Die Benutzer sprachen, wir hörten zu

Seit der Veröffentlichung von Dashlane 4 im Jahr 2015 hat das Unternehmen 5 Millionen Nutzer hinzugefügt und ermöglicht heute 9 Millionen Nutzern und 7.000 Unternehmen, mit nur wenigen Klicks mit einem Passwort-Manager zu arbeiten. Wertvolles Feedback von Nutzern beeinflusste jedes neue Feature in Dashlane 5; vom nahtloseren Surferlebnis bis hin zu einem Dashlane-Produkt, das auf allen beliebten Plattformen und Browsern funktioniert.

Das Ergebnis ist eine brandneue Web-Erweiterung, die direkt in Browsern funktioniert, sodass Benutzer keine separate Anwendung mehr benötigen, um Dashlane zu verwenden. Das neue optimierte Benutzererlebnis ist so einfach, dass Benutzer aller Ebenen die reibungslose Sicherheit eines Passwort-Managers der Weltklasse genießen können.

“Das Passwortproblem betrifft jeden, und unsere Mission ist es, eine universelle Lösung bereitzustellen, die überall funktioniert”, sagte Alexis Fogel, Mitgründer und Head of Product von Dashlane. “Mit Dashlane 5 sind wir weiterhin branchenführend und bieten ein Produkt mit den besten Sicherheitsmerkmalen an, das einfach genug ist, damit es jeder, unabhängig von seinen Computerkenntnissen, verwenden kann.”

Unübertroffene Innovation + unerreichtes Benutzererlebnis

Dashlane 5 ist intelligenter als jemals zuvor. Mit der leistungsstarken DashIQ(TM) Technologie für maschinelles Lernen verfügt Dashlane über die modernsten und schnellsten Autofill-Funktionen der Branche. Diese werden dank selbstkorrigierender Autofill-Prüfung und Tests durch künstliche Intelligenz von Dashlane 5 weiter verbessert und erhöhen damit weltweit die Genauigkeit auf noch mehr Websites.

Mit Dashlane 5 steht dieses branchenführende Autofill-Erlebnis jetzt auch auf mobilen Geräten zur Verfügung. “Die Nachfrage nach mobilen Kontoanmeldungen und Web-Checkout-Erlebnissen ist größer denn je”, fuhr Fogel fort. “Nutzer erwarten, dass sie unterwegs genauso produktiv sind wie auf einem Desktop. Deshalb haben wir Zeit und Ressourcen investiert, um eine qualitativ gleich hochwertige Erfahrung bei der Ausfüllung von Formularen auf unseren mobilen Browsern zu erzielen.”

Umfassender Funktionsumfang

Dashlane 5 ist mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet, die die Sicherheit erhöhen und das Online-Erlebnis noch reibungsloser gestalten. Dazu gehören die Unterstützung von Face ID und neue iPhone-Funktionen, die nahtlose Zwei-Stufen-Authentifizierung für wichtige Konten sowie Intels neue Authentifizierungstechnologien. Dashlane 5 ist so konzipiert, dass es den individuellen Bedürfnissen jedes Benutzers gerecht wird.

- Mit Dashlane 5 funktioniert Dashlane zum ersten Mal auf Linux, 
  sowohl auf Chrome und Firefox als auch auf Chromebook und Microsoft
  Edge. 
- Jetzt ist es noch einfacher, mit Dashlane zu beginnen. Benutzer 
  können eine funktionsreiche Version genießen, ohne die Desktop-App 
  installieren zu müssen, sodass Passwörter immer und überall 
  verfügbar sind 
- Das Dashlane Web-Erlebnis verfügt jetzt über ein modernes und 
  leichtes Design, das mit dem Rest der Marke Dashlane übereinstimmt.
  Die neuen Web-Elemente sind diskreter und perfekt in das 
  Web-Browsing integriert, womit das Online-Erlebnis der Nutzer 
  schneller und bequemer wird. 
- Dank kontinuierlicher Forschung und Entwicklung ist DashIQ(TM) 
  jetzt besser als je zuvor. Damit meldet Sie Autofill zuverlässiger 
  (frustrationsfreier!), öfter, auf mehr Geräten und auf mehr Konten 
  an 
- Sollte ein Benutzer jemals auf eine Website oder eine Seite stoßen,
  die nicht erkannt wird, muss er die Felder nur einmal ausfüllen und
  ab dann werden sie mit Autofill automatisch vervollständigt. 
- Zwei-Stufen-Authentifizierung: Anmeldung bei persönlichen und 
  gemeinsamen Konten, bei denen eine zweistufige Authentifizierung 
  aktiviert ist, indem Einmalpasswörter in Dashlane generiert, 
  gespeichert und angezeigt werden. Dashlane generiert für jeden 
  erstellten Berechtigungsnachweis alle 30 Sekunden einen eindeutigen
  sechsstelligen Sicherheitscode 
- Intel-Authentifizierung: Dashlane hat mit Intel zusammengearbeitet 
  und unterstützt sowohl die Software Guard Extensions (SGX) als auch
  den integrierten universellen 2. Faktor (U2F). Dashlane ist der 
  erste und einzige Passwort-Manager, der diese innovativen 
  Technologien unterstützt und den Benutzern von Dashlane eine 
  zusätzliche hardwarebasierte Sicherheitsstufe bietet. 
- rm, auf der Tausende von ethischen Hackern die Sicherheit von 
  Dashlane testen können und zur Sicherheit unserer Nutzer beitragen.
  Sie arbeiten mit Dashlanes Team von Weltklasse-Sicherheitsexperten 
  zusammen, um potenzielle Risiken in Dashlane zu erkennen und 
  sicherzustellen, dass sie niemand ausnutzen kann.  
- Die Safari-Erweiterung sowie die Android-, iPhone- und iPad-Browser
  von Dashlane wurden um DashIQ(TM) erweitert, um Benutzern eine 
  einfacheres aber trotzdem leistungsstärkeres Erlebnis zu bieten. 
  Diese Plattformen werden jetzt von den genauesten 
  Berechtigungsnachweis- und Autofill-Funktionen für Passwörter der 
  Branche unterstützt. 
- Mit Dashlane 5 können Nutzer von Web-Anwendungen nicht nur ihre 
  Passwörter und Notizen sehen, sondern sie können sie auch 
  hinzufügen, bearbeiten und/oder entfernen sowie Kreditkarten 
  hinzufügen 
- Benutzer können auch ein Dashlane-Konto erstellen und die 
  Web-Anwendung als Tresor ohne installierte Erweiterung verwenden. 
- Apple-Geräte: Dashlane-Nutzer können die neue Face ID-Funktion auf 
  dem iPhone X nutzen, um Logins sicher zu authentifizieren. Sie 
  können auch die Funktion zum Ziehen und Ablegen verwenden, um 
  Anmeldedaten zwischen Apps auf dem iPad zu verschieben 
- Android O: Die neueste Android-Version ermöglicht automatische 
  In-App-Logins, sodass sich Dashlane-Nutzer nie um die Erstellung 
  oder manuelle Eingabe starker Passwörter kümmern müssen. 
- Der exklusive Password Changer 
  (https://www.dashlane.com/features/password-changer)(TM) von 
  Dashlane, der jedes Passwort mit nur einem Klick direkt von der App
  oder dem Browser aus ändert, funktioniert jetzt mit mehr als 500 
  Websites und die Anzahl wächst dank DashIQ(TM) weiter. 
- Benutzer haben Zugriff auf vier vollständig neue native 
  Sprachenversionen von Dashlane: Holländisch, Schwedisch, Chinesisch
  und Koreanisch. Dashlane ist jetzt mit 11 Sprachen kompatibel. 
- Dashlane 5 zeichnet sich durch eine neu konzipierte Marke aus, die 
  die Marke Dashlane mit ihren Kernwerten in Einklang bringt: 
  Einfachheit, Universalität, Datenschutz. 
- Neues Logo: Gepaart mit einer maßgeschneiderten Wortmarke, ist 
  jetzt eine raffinierte Impala-Glyphe in einem Schild 
  eingeschlossen, um das Vertrauen und den Datenschutz zu 
  verdeutlichen, die für all das, was wir tun, von zentraler 
  Bedeutung sind. 
- App Icons: Die Dashlane Apps wurden aktualisiert und schließen 
  jetzt mehr als 250.000 schöne Website-Icons ein, damit Benutzer die
  Logos ihrer Lieblings-Websites leicht identifizieren können, wenn 
  sie Konten durchsuchen und bearbeiten. 
- Vollkommen neue Web-Erweiterung 
- Klassenbestes Autofill 
- Herausragende Sicherheit 
- HackerOneDashlane betreibt jetzt ein öffentliches Bug 
  Bounty-Programm auf HackerOne, einer Plattfo 
- Verbesserungen für Mobilgeräte 
- Lesen/Schreiben Web-Anwendung 
- Funktionen für alle Betriebssysteme 
- Password Changer(TM) 
- Sprachen 
- Neugestaltung der Marke  

Über Dashlane

Dashlane, eines der weltweit vertrauenswürdigsten Unternehmen für digitale Sicherheit, vereinfacht mit seinem Passwort-Manager und seiner sicheren digitalen Geldbörsen-App den Umgang mit Passwörtern. Dashlane ermöglicht Benutzern die sichere Verwaltung von Passwörtern, Kreditkarten, IDs und anderen wichtigen Informationen mithilfe fortschrittlicher Verschlüsselung und lokaler Speicherung.

Bei dermaßen vielen Geräten verschwindet die Grenze zwischen Heim und Arbeit. Und Dashlane funktioniert überall und für jedermann. Das Unternehmen hilft 9 Millionen Verbrauchern, ihre digitale Identität zu verwalten und zu sichern, und hat E-Commerce-Transaktionen im Wert von mehr als $ 10 Milliarden ermöglicht. Dashlane Business wird von 7.000+ Unternehmen für die Erstellung, Durchsetzung und Verfolgung eines effektiven Zugriffsmanagements verwendet und verfügt über die einzige patentierte Sicherheitsarchitektur der Branche.

Die Dashlane App ist für PC, Mac, Android und iOS verfügbar und hat von führenden Publikationen das Lob der Kritiker erhalten, darunter The Wall Street Journal, The New York Times undUSA Today. Dashlane kann auf Ihrem Lieblingsgerät lebenslang kostenlos genutzt werden und kostet für die Synchronisierung einer unbeschränkten Anzahl von Geräten $ 39,99 / Jahr.

Dashlane wurde von Bernard Liautaud und den Mitgründern Alexis Fogel, Guillaume Maron und Jean Guillou gegründet. Das Unternehmen hat Niederlassungen in New York City und Paris und erhielt von TransUnion, Rho Ventures, FirstMark Capital und Bessemer Venture Partners Finanzierungen in Höhe von $ 52,5 Millionen. Mehr erfahren Sie unter Dashlane.com.

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/594937/Dashlane_Logo.jpg

Pressekontakt:

Ryan Merchant
Ryan@Dashlane.com
(917) 951 – 2191

Original-Content von: Dashlane, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Toyota ist erneuter Gesamtsieger bei herstellereigenen Kfz-Versicherungen (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Toyota ist erneuter Gesamtsieger bei herstellereigenen Kfz-Versicherungen
Von links nach rechts: Dirk Helmod, Vertriebsleiter TÜV Nord; Martin Spangenberg, Hauptbevollmächtigter Aioi Nissay Dowa Insurance Company of Europe Ltd; Michael Kainzbauer, CEO Toyota Insurance Management; Udo Jüngling, Geschäftsführer Toyota Versicherungsdienst; Ralph Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS…. mehr

Köln (ots) – Die Toyota Versicherung wurde gerade zum siebten Mal als bundesweit beste markengebundene Kfz-Versicherung gekürt. Ihre ausgezeichneten Leistungen bei Prämien, Produkten und Service werden vom AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2017/2018 bestätigt.

Das Wichtigste in Kürze:

   - Die Toyota Versicherung bleibt Branchenprimus der 
     Herstellerversicherungen, so das Ergebnis im AUTOHAUS 
     VersicherungsMonitor 2017/2018.
   - Studie ermittelt die höchsten Zufriedenheitswerte bei Kfz-Handel
     und Kunden. Erstmals werden Kundenbeschwerden/Imagekriterien in 
     die Bewertung einbezogen. Hier erhält die Toyota Versicherung 
     Bestnoten in allen Kriterien.
   - Die Leistungsstärken bleiben bestehen: Vielzahl an 
     Sonderaktionen, fachliche Kompetenz, erstklassige 
     Servicebetreuung. In der Summe Bestnoten bei 28 der insgesamt 30
     Einzelkriterien, Gesamtnote 1,61.
   - Die unabhängige Marktstudie führt das Fachmedium AUTOHAUS des 
     Springer-Verlags seit neun Jahren durch. Die Toyota Versicherung
     ist zum siebten Mal Gesamtsieger. 

Die Toyota Versicherung ist im AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2017/2018 erneut als bundesweit beste markengebundene Kfz-Versicherung ausgezeichnet worden. Wer die prämierte Toyota Versicherung für seinen Toyota noch nicht abgeschlossen hat, kann und sollte das jetzt in Angriff nehmen: Der Stichtag 30. November und damit die Möglichkeit für einen bequemen Wechsel zur besten Kfz-Versicherung steht bevor.

Toyota Versicherung bleibt Branchenprimus bei Preis/Leistung und Service:

Bereits zum siebten Mal ermittelte die Studienreihe AUTOHAUS VersicherungsMonitor die Toyota Versicherung als Gesamtsieger unter den Herstellerversicherungen. Damit ist die Toyota Kfz-Versicherung eindeutig Branchenbeste in der bislang neunjährigen, unabhängigen Studienreihe, die vom Fachmedium AUTOHAUS des Springer-Verlags durchgeführt wird. Mit Bestnoten bei 28 von insgesamt 30 Einzelkriterien und einer Gesamtnote von 1,61 setzt sich Toyota erneut klar ab vom Wettbewerb, und dabei vor allem von den Kfz-Versicherungen deutscher Automarken.

Wie die Marktstudie zeigt, sind die wettbewerbsfähigen Versicherungsprämien eine deutliche Stärke im Vergleich zum Marktdurchschnitt (Toyota knapp eine Note besser). Udo Jüngling, Geschäftsführer des Toyota Versicherungsdienst erklärt hierzu, dass Toyota Kunden von vielen fahrzeugbezogenen Sonderaktionen profitieren Als Beispiele nennt Jüngling das AYGO Kombiangebot aus Versicherung plus Finanzierung sowie den Toyota Safety Sense-Nachlass auf das in vielen Fahrzeugen eingebaute Sicherheitssystem. Und ein weiteres Extra der Toyota Versicherung findet Anklang bei Kunden: die günstige Zweitwageneinstufung, bei der das Erstfahrzeug nicht zwangsläufig bei Toyota versichert sein muss. Insgesamt gehöre die Toyota Versicherung heutzutage als fester Bestandteil zum Fahrzeugangebot dazu; die sehr enge Zusammenarbeit mit Toyota Handel, Toyota Deutschland sowie der Toyota Kreditbank zahle sich für den Toyota Kunden eindeutig aus, betont Jüngling.

Bestes Standing bei Kunden und Handel:

Neben den Konditionen stimmt aber auch vor allem der top Service. Ebenso tragen die transparente Produktstruktur, die klare Kundenkommunikation und die Betreuungsqualität zum guten Abschneiden der Toyota Versicherung bei, so das Ergebnis der Marktstudie. Bestnoten gibt es außerdem für die Einzelkriterien der Schadenregulierung und die nachvollziehbaren Schadensabzüge, außerdem für die hohe Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter im Außen- und insbesondere auch im Innendienst. Laut Studie verzeichnen die Toyota Autohäuser die geringste Quote an Kundenbeschwerden. Das Image der Herstellerversicherungen ließ der AUTOHAUS VersicherungsMonitor in 2017 erstmals bewerten. Das Ergebnis verwundert nicht: In allen hier bewerteten Einzelkriterien ist die Toyota Versicherung an der Spitze.

Nachweislich nichts zu meckern – und apropos Schadenabwicklung noch eine Ergänzung: Die Toyota Vertragspartner wurden vom Deutschen Institut für Servicequalität und n-tv mit dem Deutschen Fairness-Preis 2017 ausgezeichnet.

Auch bei der Kfz-Versicherung kann der Kunde ganz auf die Toyota Qualität vertrauen und das insbesondere in Sachen Kfz-Schutz. Risikoträger der Toyota Versicherung ist die Aioi Nissay Dowa Insurance Company of Europe Ltd., einer der größten und leistungsstärksten Risikoträger Asiens.

Steigen Sie um: Beratung und Abschluss im Autohaus:

Kunden sollten am besten im Toyota Autohaus nach aktuellen Aktionen fragen und sich dort den passenden Tarif je nach Bedarf und Fahrzeug kalkulieren lassen, empfiehlt Udo Jüngling. Ein Angebotsvergleich lohnt sich auf jeden Fall, betont Jüngling mit Blick auf den Wechselstichtag 30. November für laufende Verträge. Und das gilt für alle Kunden. Denn der Handel kann die beste herstellereigene Kfz-Versicherung auch den Gebrauchtwagenkunden bzw. für andere Fabrikate anbieten. Neufahrzeuginteressenten finden die aktuellen Aktionsangebote für Neufahrzeuge auf der Toyota Website.

Über den AUTOHAUS VersicherungsMonitor:

Durchgeführt wird die unabhängige Studienreihe vom Branchenmagazin AUTOHAUS, einem Fachmedium des Springer-Verlags, unterstützt vom TÜV Nord. Die Studienreihe läuft seit nunmehr neun Jahren; die Toyota Versicherung zählte bis dato in jedem Jahr zur Gruppe der Top-Platzierten, dabei sieben Mal als Gesamtsieger. Rund 1.000 Markenhändler benoten die Leistungen ihrer markengebundenen Kfz-Versicherungen und deren Risikoträgern sowie weiterer unabhängiger Assekuranzpartner des Kfz-Handels. Die Bewertung erfolgt an Hand von 30 Einzelkriterien zu Produkten, Services und Qualität der Zusammenarbeit.

Ihre Ansprechpartnerin:

Jessica Schnabel
Toyota Versicherungsdienst, Marketing Manager
E-Mail: jessica.schnabel@toyota-versicherung.de

Original-Content von: Toyota Versicherungsdienst, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

SKODA AUTO unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’ / SKODA AUTO DigiLab unterstützt Programmiertalente beim Ideenwettbewerb ,Smart Energy Hackathon’. Das SKODA AUTO DigiLab ist offizieller Partner des Ideenwettbewerbs ,Smart Energy Hackathon’. Die digitale Plattform des… mehr

Mladá Boleslav (ots)

   - Junge kreative Köpfe entwickeln Ideen für eine smarte 
     Energieversorgung
   - Experten von SKODA AUTO stehen Teilnehmern als Mentoren zur 
     Seite
   - Elektromobilität steht im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs
   - Teilnehmern mit den besten Projekten winkt Zusammenarbeit mit 
     SKODA AUTO DigiLab
   - SKODA AUTO DigiLab analysiert und entwickelt Konzepte für die 
     Mobilität der Zukunft 

Am ersten November-Wochenende steht Prag beim ,Smart Energy Hackathon’ ganz im Zeichen cleverer Energiekonzepte. Bei dem Ideenwettbewerb suchen kreative Programmierer nach Lösungen für die Energiefragen von heute und morgen. Das SKODA AUTO DigiLab unterstützt die Veranstaltung als offizieller Partner. Die besten Teilnehmer bekommen gegebenenfalls die Möglichkeit, ihre Projekte im SKODA AUTO DigiLab, der digitalen Plattform des Autoherstellers, weiterzuentwickeln.

Beim 48 Stunden dauernden Hackathon sollen die teilnehmenden Teams neue kreative Konzepte und Ideen entwickeln. Dabei können sie aus unterschiedlichen Themenbereichen wählen und jeweils bis zu drei Projekte bearbeiten. Themenschwerpunkt des diesjährigen Ideenwettbewerbs sind Lösungsansätze, die die Weiterentwicklung und den Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

“SKODA AUTO wird zukünftig in Ergänzung zum bisherigen Geschäftsmodell neue digitale Geschäftsfelder etablieren. In diesem Rahmen befassen wir uns auch intensiv mit zukunftsfähigen Energiekonzepten”, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO. “Kreative Köpfe von außerhalb des Unternehmens können dabei wichtige Impulse geben. Wir sind gespannt, welche Smart Energy-Lösungen die Teams und Talente bei diesem Hackathon entwickeln werden.”

Energiekonzepte und -lösungen rund um die Elektromobilität gesucht

SKODA AUTO treibt die Elektrifizierung der Modellpalette und die Transformation vom reinen Automobilhersteller zum breit aufgestellten Mobilitätsdienstleister sukzessive voran. Beim ,Smart Energy Hackathon’ sollen deshalb Ideen entwickelt werden, die Zugang zur emissionsfreien Mobilität ermöglichen. Der Wettbewerb kann darüber hinaus neue Energielösungen aufzeigen.

SKODA AUTO stellt den Teams beim Hackathon mehrere Mentoren zur Seite. Sie werden den Wettbewerbsteilnehmern Hilfestellung beim Entwickeln möglicher Lösungen geben. Zum Abschluss bewerten die Mentoren die vorgelegten Ideen und prüfen sie darauf, ob sie sich vielleicht sogar im Unternehmen verwirklichen lassen.

Neben der Elektromobilität hat SKODA AUTO im Rahmen der Strategie 2025 auch Digitalisierung und Konnektivität als zentrale Handlungsfelder definiert. Das SKODA AUTO DigiLab ist dabei die zentrale Werkstatt für neue digitale Lösungen, Services und Technologien. Es funktioniert wie ein reaktionsschnelles Start-up der Informationstechnologie. Ideen, welche die Mobilität einfacher, sicherer, angenehmer und effizienter machen können, werden im SKODA AUTO DigiLab entwickelt, getestet und gegebenenfalls als kundenfreundliche Produkte und Services zur Marktreife gebracht.

Der Dialog mit externen kreativen Köpfen gehört dabei fest zum Konzept des SKODA AUTO DigiLab. Über die Internetseite http://www.skodaautodigilab.com können Entwickler, Programmierer, Designer und Co. vielversprechende Projekte vorstellen, die sich für eine Kooperation mit SKODA anbieten.

Pressekontakt:

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor