Design-Duschrückwand mit Klebefolie

Das Badezimmer sollte nicht nur ein Ort der Funktionalität sein. Nein – es sollte vielmehr auch ein Rückzugsort sein, in dem man sich entspannen und vor allem rundum wohlfühlen kann. Ja, eigentlich eine Oase der Entspannung.

Design-Duschrückwand mit Klebefolie

Das funktioniert aber nur, wenn auch die sanitären Anlagen genau dieses Gefühl vermitteln. Mit hochwertiger Klebefolie in Holzoptik bekommt so eine einst kalt wirkende und triste Rückwand der Dusche ein völlig neues Flair zum Wohlfühlen.

Für das Bad, das man sich schon immer gewünscht hat kann so einiges an Kosten anfallen – das denken die meisten unter uns. Aber es geht auch anders, nämlich deutlich billiger. Statt hohen Sanierungs- und Renovierungskosten, aber auch extrem viel Zeit in die aufwändige Umgestaltung des Badezimmers zu investieren, können alle Badmöbel ganz leicht und schnell mit hochwertiger Möbelfolie von Klinger in Pforzheim, Karlsruhe und Stuttgart beklebt werden. Und der Traum vom Bad wird endlich wahr.

Mit Hilfe von professioneller Möbelfolie kann der Phantasie freien Lauf gelassen und Badezimmern mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten einen komplett neuen Look verpasst werden. Die Möbelfolie wird von unserem professionellen Montageteam wie hier in unserem Umgestaltungsbeispiel schnell und unkompliziert an die Duschrückwand angebracht. Die selbstklebende Folie in stilvoller und edler Holzoptik besitzt äußerst resistente Eigenschaften, um den klassischen Anforderungen eines Badezimmers zu genügen. Die Dekofolie ist kratz- und wasserfest und sehr robust, sodass keine Wasserbläschen oder Aufweichungen entstehen können. Die optische Neu- oder Umgestaltung ist somit im Handumdrehen und völlig ohne Baustellenlärm oder -schmutz schon in kurzer Zeit erledigt und Ihr Bad glänzt in neuem Look. Klebefolie eignet sich perfekt für eine Neugestaltung des Badezimmers, da hier überwiegend glatte Flächen vorhanden sind. Das ist die ideale Basis und kostengünstigere Lösung für den Badumbau, da die Oberflächen alle wichtigen Kriterien für das Anbringen und die Haltbarkeit der Folie erfüllen.

Interessiert auch Sie das Handwerk der Möbelfolie und wie man diese fachlich richtig verklebt? Dann buchen Sie jetzt eine unserer Schulungen unter http://www.klinger-moebelfolien.de/schulungen und werden auch Sie Teil unseres Teams für hochwertige Möbelfolie in Ihrer Umgebung.

Klinger Möbelfolien ist ein Möbelfolien Anbieter in Pforzheim mit einem riesigen Sortiment an diversen selbstklebenden Folien für zahlreiche Einsatzgebiete. Bei Klinger Möbelfolien in Pforzheim und im Online-Shop findet jeder die passende Möbelfolie, die selbst hartnäckigen und strapazierenden Bedingungen im Außenbereich standhält. Sowohl für gewerbliche als auch für private Zwecke kann die Möbelfolie von Klinger durch ein professionelles Montage-Team direkt vor Ort schnell und ohne Renovierungsarbeiten verklebt werden.

Kontakt
Klinger Möbelfolien
Alexander Klinger
Mannheimerstrasse 19
75179 Pforzheim
07231 – 77 616 38
info@klinger-moebelfolien.de
http://www.klinger-moebelfolien.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Buchbinder Auktion: Attraktive Damen und attraktive Langläufer

Das Warten hat bald ein Ende: Vom 28.-30. Juni finden sich bei Buchbinder Sale zum dritten Mal in diesem Jahr zahlreiche Gebrauchtwagenhändler zusammen, bei der wohl größten Fahrzeug live Auktion Europas.

Buchbinder Auktion: Attraktive Damen und attraktive Langläufer

Was: Große Buchbinder Auktion mit über 1.000 Fahrzeugen und erstmalig mit separater Langläufer Versteigerung

Wann: 28.06. (ab 17 Uhr) bis 30.06.2017

Wo: Im Gewerbepark Plattenberg, 92431 Neunburg vorm Wald

+++ Erstmalig mit extra Auktionsteil für attraktive Langläufer +++

Im Sport wird es vorgemacht: Langläufer können ganz schön lange durchhalten. So auch die Langläufer aus der Buchbinder Flotte, die bei der nächsten Buchbinder Auktion im Rahmen eines extra Auktionsteiles am Donnerstagnachmittag versteigert werden. Während der dreitägigen Gebrauchtwagen-Auktion vom 28. bis 30. Juni kommen in Neunburg vorm Wald wieder rund tausend Fahrzeuge unter den Hammer. Die Fahrzeuge werden zu attraktiven Preisen, garantiert ohne Vorbehalt, ohne Aufgeld und teilweise ohne Mindestpreis versteigert.

Verkaufsprogramm:

Mittwoch, 28.06.2017

ab 17:00 Uhr: Junge Gebrauchte

Donnerstag, 29.06.2017

ab 10:00 Uhr: Gebrauchte Fahrzeuge aus der Buchbinder Flotte

ab 14:00 Uhr: Neu – Langläufer

Freitag, 30.06.2017

ab 10:00 Uhr: Unfall- und Nutzfahrzeuge

ab 15:00 Uhr:Still for Sale – Resterampe ohne Mindestpreis

+++ Attraktives Rahmenprogramm mit Wahl zur Miss Summer und Vieles mehr +++

Wer schon einmal beim dreitägigen Auktionsmarathon von Buchbinder Sale teilgenommen hat, weiß, dass sich die Gebrauchtwagenexperten stets ein buntes und amüsantes Rahmenprogramm einfallen lassen. So gibt es auch dieses Mal viele kleine Highlights rund um die Auktionen. Die Teilnehmer können sich auf die Buchbinder Wahl zur Miss Summer 2017 sowie an beiden Abenden auf ein exklusives Dinner im Landhotel Neunburg freuen. Wer dann noch Glück hat, wird beim Buchbinder Würfelspiel gezogen und kann sich einen schönen Rabatt erspielen.

+++ Auktionsteilnahme auch online möglich +++

Händler, die nicht die Möglichkeit haben, zur Buchbinder Auktion persönlich anzureisen, können für die Fahrzeuge ihrer Wahl selbstverständlich auch online mitbieten. Dafür ist lediglich die vorherige Registrierung auf der Handelsplattform www.buchbinder-auktion.de notwendig. Für Kunden, die bereits auf www.buchbinder-sale.de angemeldet sind, gelten dort automatisch dieselben Login-Daten.

Weitere Informationen:

http://www.buchbinder-sale.de

http://www.auto-auktion.de

http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

347 Wörter, 2.599 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus 150 Vermietstationen in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen:

http://www.buchbinder-auktion.de

http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Buchbinder Sale
Dagmar Teufel
Ladestraße 1
93173 Wenzenbach
+49 (0) 170 5635433
+49 (0) 941 79 20 40
d.teufel@buchbinder.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Erfolg für Mitglieder des Bayerischen IT-Logistikclusters

Rund 600 Tausend Euro Förderung für Industrie 4.0-Projekt

Erfolg für Mitglieder des Bayerischen IT-Logistikclusters

(NL/9537220641) Regensburg, 08.06.2017 Die Technische Hochschule Deggendorf, die Technische Universität München sowie die beiden Regensburger Unternehmen Schindler & Schill GmbH und SYSTEMA GmbH starten ein gemeinsames Forschungsprojekt im Bereich Industrie 4.0. Mit MobiCM entwickeln sie ein intelligentes System zur vorausschauenden Zustandsüberwachung von Maschinen (Condition Monitoring). Angestoßen wurde das Projekt im Netzwerk I2P Innovative IT für die Produktion des Bayerischen IT-Logistikclusters mit Sitz in der TechBase. Die Fördersumme stammt aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundeswirtschaftsministeriums.

Die am Projekt beteiligten Unternehmen setzen sich das Ziel, ein mobiles Condition Monitoring System zu entwickeln, um Produktionsmaschinen von nur einem zentralen Messpunkt aus in ihrer Gesamtheit zu überwachen. Mit Hilfe der Disaggregation der Sensordaten von nur einem Messpunkt auf einzelne Anlagen und Geräte entsteht ein umfassendes Abbild des Produktionssystems mit minimalem Messaufwand. Die Gesamtheit der Signale wird dabei von einem aktiven Netzanalysesensor erfasst, der nachträglich an einem Netzverteilpunkt oder einem Netzanschlusspunkt angebracht wird. Systeme wie MobiCM sind entscheidende Faktoren bei Industrie 4.0-tauglichen Produktionsanlagen. Von den Entwicklungen und Ergebnissen des Systems profitieren daher nicht zuletzt auch unsere Mitglieder, freut sich Maria Hirschberger, Netzwerkmanagerin von I2P.

Von hohem Wert auch für Mittelständler

Besonders attraktiv an der Lösung ist, dass keine Veränderungen an der bestehenden Produktionslinie vorgenommen werden müssen und diese auch nachträglich oder für veraltete Maschinen ohne Interface eingebaut werden kann. Eine zusätzliche drahtlose Kommunikation über Funkmodule an das Visualisierungssystem via Wi-Fi oder Bluetooth zielt auf eine Sensorlösung ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand ab und ist damit ideal geeignet zur Nachrüstung bestehender Anlagen oder zur portablen Überwachung mehrerer Maschinen. Durch die Entwicklung eines schnellen, einfachen und kostengünstigen Systems ist das Vorhaben insbesondere auch auf mittelständische Betriebe ausgelegt.

Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Früher konnte eine Produktionsanlage erst repariert werden, wenn sie ausgefallen ist. Heute werden mögliche Störungen der Maschinenkomponenten durch eine permanente Zustandsüberwachung und Datenauswertung rechtzeitig erkannt, eine entsprechende Wartung eingeleitet und Produktionsausfälle und Stillstandzeiten vermieden. Starre Wartungsintervalle und prophylaktische Komponentenaustausche werden somit überflüssig. Möglich macht dies das Zusammenspiel aus moderner Sensortechnik, intelligenter Datenanalyse, digitaler Vernetzung und Kommunikation der Maschinen. Durch Condition Monitoring werden ungeplante Stillstände verhindert, die Verfügbarkeit der Anlagen erhöht und Wartungskosten deutlich gesenkt.

Am Projekt beteiligte Unternehmen

Das Softwareunternehmen Schindler & Schill GmbH wurde 2008 in Regensburg gegründet. Die Gründer sind Experten in der Entwicklung von Windows-basierter Software sowie Leiterplatten-und Fertigungsprozessen in der Industrie.

Die SYSTEMA GmbH wurde 1993 von Dipl.-Inf. Manfred Austen gegründet. Sie ist spezialisiert auf kundenspezifische Softwareentwicklung und die Anpassung von Standardsoftware für den Bereich der Hightech-Industrie sowie die Equipmentintegration von der Maschine bis zum ERP System.

Am Technologie Campus Freyung der TH Deggendorf arbeiten interdisziplinäre Teams in anwendungsorientierter Forschung. Ziel sind Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen Hochschule und Wirtschaft und die Entwicklung innovativer Technologien und Produkte. Forschungsschwerpunkte sind Eingebettete Systeme, Kommunikation und Software sowie Geoinformatik und Bionik.

Der Lehrstuhl für Anwendungs- und Middleware an der Fakultät für Informatik der TU München wird seit 2012 von Prof. Dr. Hans-Arno Jacobsen geleitet. Forschungsschwerpunkte sind Middleware-Architekturen, Event Processing, Service Computing und Ansätze zum verteilten Management von Geschäftsprozessen. Der Lehrstuhl kooperiert häufig mit industriellen Partnern wie Bell Canada, Computer Associates, IBM oder Sun Microsystems.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
R-Tech GmbH
Tanja Braun
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
49 941 604889-13
tanja.braun@techbase.de
http://

Pressekontakt
R-Tech GmbH
Tanja Braun
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
49 941 604889-13
tanja.braun@techbase.de
http://www.rtech.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Social Media Marketing Studie 2017

Studie zum Status Quo in deutschen Unternehmen

Social Media Marketing Studie 2017

Köln, 07.06.2017: Auch im Jahr 2017 führt das Deutsche Institut für Marketing seine Studienreihe zur Bedeutung von Social Media Marketing in deutschen Unternehmen fort.

Social Media Marketing (SMM) ist heutzutage bei fast allen Unternehmen ein fester Bestandteil des Marketing-Mix. Dies ergab die SMM-Studie 2016 des Deutschen Instituts für Marketing. Über 90 Prozent der deutschen Unternehmen nutzten im vergangenen Jahr SMM zur Unternehmenskommunikation, 22 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. Drei Viertel aller Befragten sagten sogar eine zukünftig weiter ansteigende Bedeutung von SMM in ihrem Unternehmen voraus. Doch wie sieht die Situation ein Jahr später aus?

Die Welt des Online Marketings ist sehr schnelllebig und in ständigem Wandel. Um die aktuelle Bedeutung des Social Media Marketing im Jahr 2017 abbilden zu können, führt das Deutsche Institut für Marketing daher zum wiederholten Mal eine umfassende Studie durch. Die Studienergebnisse bilden nicht nur den Status Quo der SMM-Nutzung ab. Durch den Vergleich mit den vorherigen Studien helfen sie auch dabei, die Entwicklung der letzten Jahre nachzuzeichnen. Außerdem soll die Studie Aufschluss darüber geben, welche Trends im Bereich Social Media Marketing zu erwarten sind.

Die Studie betrachtet sämtliche Facetten des Social Media Marketings von der Budgetierung über die Strategie- und Instrumentenwahl bis hin zum Controlling und Monitoring. Der ursprüngliche Fragebogen von 2012 blieb dabei weitestgehend unverändert. Dadurch sind die bisherigen Studien vergleichbar und es können die wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre aufgezeigt werden. Punktuell wurde der Frage-bogen jedoch aktualisiert und ergänzt, um auch neue Entwicklungen zu berücksichtigen. So wurden für die Studie 2017 z.B. Fragen zur Reaktionszeit der Unternehmen in den Sozialen Netzwerken sowie zum Return on Investment ergänzt.

Für Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deut-schen Instituts für Marketing, gehört Social Media Marketing heutzutage in den Marketing-Mix jedes Unternehmens. Obwohl sich die Relevanz je nach Branche unterscheidet, kann Social Media Marketing den Erfolg jedes Unternehmens nachhaltig und positiv beeinflussen. Um herauszufinden, inwieweit dieses Thema bereits in deutsche Unternehmen vorgedrungen ist, führt das Deutsche Institut für Marketing die SMM-Studie 2017 durch.

Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie dabei, die wichtigsten Thesen aus dem Bereich Social Media Marketing zu überprüfen und die Qualität der Ergebnisse zu erhöhen. Bis zum 07.07.2017 können Sie unter www.dim-marktforschung.de/smm2017 an der Umfrage teilnehmen. Die Kurzergebnisse zur Studie fin-den Sie dann zeitnah nach dem Ende der Befragung auf der Webseite des Deutschen Instituts für Marketing.

Wir vom Deutschen Institut für Marketing freuen uns auf Ihre Unterstützung und bedanken uns schon vorab bei allen Teilnehmern!

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Panik City – Die Udo Lindenberg Experience entsteht auf der Hamburger Reeperbahn

PANIK CITY – die Udo Lindenberg Experience – lädt den Besucher zu einer Reise in die Welt des Udo Lindenberg.

Panik City - Die Udo Lindenberg Experience entsteht auf der Hamburger Reeperbahn

PANIK CITY – die Udo Lindenberg Experience – lädt den Besucher zu einer Reise in die Welt des Udo Lindenberg. Das Modell, ein Hybrid aus Artefakten und audiovisueller Gestaltung unter Zuhilfenahme von Virtual Reality und Augmented Reality, ist jene Kunstform, die dem Multimedia Genie Udo Lindenberg am meisten nahe kommt. Udo Lindenberg selbst entführt seine Gäste in das virale Universum, nimmt sie mit in seinen Geburtsort nach Gronau, taucht mit ihnen in das Abenteuer DDR und lässt sie fühlen, wie er mit ihnen hoch über zehntausenden erwartungsvollen Zuschauern in die Fußballarenen schwebt und sein Konzert beginnt. Mit modernsten, Raum hohen Panoramawänden, LED und Mirror Screens, Hologrammen und VR Brillen, wird jeder Besucher für eine Weile Udo Lindenberg ganz besonders nahe sein können.

Eine faszinierende Erlebnisreise durch die PANIK CITY am Hamburger Spielbudenplatz, im Herzen der Reeperbahn auf St. Pauli. Homebase Udo Lindenberg. Im Jahr 2015 hat Udo Lindenberg die Medienfassade vom Klubhaus St. Pauli auf dem Hamburger Spielbudenplatz eingeweiht und wird nun mit der PANIK CITY in der Location sein Zuhause finden.

Das erwartet die Besucher

Auf einer Fläche von etwa 700 Quadratmetern entsteht die multimediale Erlebniswelt PANIK CITY – die Udo Lindenberg Experience. Das innovative Technik-, Kunst- und Kultur-Projekt wird das musikalische und politische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg nachzeichnen und mittels technischer Innovationen erlebbar machen.

In verschiedenen Stationen wird es einen Mix aus Video, Virtual Reality, Augmented Reality, 360 Grad, Musik, Malerei, Kunst und Politik geben. Kurzum: die Besucher reisen durch die Zeit und entdecken gemeinsam mit Udo Lindenberg mehrere Jahrzehnte Bundesrepublik Deutschland.

Die Gäste werden von Guides durch verschiedene Stationen begleitet. Jede Tour dauert ca. 60 Minuten. Udo selbst moderiert die Stationen eines ganz außergewöhnlichen Lebens – seines Lebens.

Die Stationen des Lebens

Dem Künstler ganz nahe: Auf eine einzigartige Weise entdecken die Besucher den Künstler, das Genie, den Menschen und seine stilbildenden Visionen, vom Ausgangspunkt seiner Karriere bis heute.

In einer Reise nach Gronau kommen neben Udo selbst auch Klassenkameraden von einst zu Wort, die Girls der 50er Jahre, Zeitzeugen und Wegbegleiter.

Udos Stasiakten, der Eiserne Vorhang, der Sonderzug nach Pankow und Treffen mit Honecker, die legendäre Visite in der damaligen DDR werden visuell erlebbar gemacht.

Man begegnet Udo schließlich hautnah auf der Bühne, mit Abstechern in die Maske und zum Catering, bei Treffen mit namhaften Kollegen und einem Besuch bei der berühmten Panik-Band.

Udos politisches Engagement, sein Wirken gegen die Neonazi-Szene ist ebenfalls Thema in der Experience. Er erzählt, was ihn motiviert und man ist dabei, wenn er vor Zehntausenden seine musikalischen Statements zu dem Thema setzt.

In seinem Kunstatelier spricht Udo über seine Begegnung mit der bildenden Kunst und die Idee, erstmals die Likörelle zu erschaffen und lässt die Besucher interaktiv am Entstehen seiner Kunst teilhaben.

Panik City – Die Udo Lindenberg Experience

Die Udo Lindenberg Experience wird den Gästen nicht nur den Weg des Multimedia Genies Udo Lindenberg auf besondere Weise nahebringen, sondern auch das einzigartige Gefühl, das viele Hunderttausende in den vergangenen Jahren während der großen Stadion Konzerte und Events von Udo Lindenberg miterleben konnten, vermitteln.

Mehr noch: Die Udo Lindenberg Experience wird ein ganz neues Erlebnis in der Hamburger Tourismus Szene bieten. Die Medienstadt Hamburg weist nicht nur auf lange Traditionen in Journalismus, Musik, Film und Werbung zurück, sondern ist auch Vorreiter der zeitgemäßen Entwicklung von elektronischen Medien, ob Online, Software oder Games.

Hier wird Udo Lindenberg als führender Künstler im Multimediabereich mit der PANIK CITY – Die Udo Lindenberg Experience einen bleibenden Eindruck am Digitalstandort Hamburg hinterlassen.

In dem Umfang, wie die Experience der PANIK CITY Udo Lindenberg als lebenden Künstler ehrt und sein Leben und Wirken durch völlig neue Wege begreifbar macht, gab es bisher weltweit noch kein vergleichbares Projekt.

Die Udo Lindenberg Experience wird eine weitere touristische Attraktion in Hamburg bieten, die Fans jeden Alters im gesamten deutschsprachigen Raum fasziniert.

Die Macher der PANIK CITY

Udo Lindenberg zu PANIK CITY: “Es gibt zwar 763 exzellente doubles, aber mindestens ne million leute, die ständig ganz scharf auf die originale panik-show sind. Wie regeln wir das? Dank der virtuellen reality kann die echte panik-nachtigall jetzt überall gleichzeitig einen für euch zwitschern …”

Corny Littmann ist Theatermacher, Regisseur und Unternehmer. 1988 gründete er Deutschlands erfolgreichstes Privattheater – das Schmidt. Für die Schmidt-Mitternachtsshow erhielt der gebürtige Münsteraner 1991 den Adolf-Grimme-Preis, 1999 die Auszeichnung “Hamburger Unternehmer des Jahres”. Littmann war von 2003 bis 2010 Präsident des FC St. Pauli. Gemeinsam mit Axel Strehlitz ist er einer der Ideengeber und einer der Investoren für PANIK CITY.

“PANIK CITY mitten auf der Reeperbahn, das ist einfach nur geil! Ein Erlebnis für Jung und Alt, eine Attraktion für Hamburg und ein Projekt mit Udo, das spannend ist und unheimlich Spaß macht.”

Axel Strehlitz arbeitete 16 Jahre lang als leitender Redakteur für verschiedene Formate bei SPIEGEL TV und hat mittlerweile seine eigene TV Produktion. Zudem ist er erfolgreicher Gastronom mit Clubs, Bars und Diskotheken, sowie dem Restaurant “Das Dorf” in Hamburg. Der erfolgreiche Unternehmer ist Mitbetreiber vom Klubhaus St. Pauli mit seiner weltweit einmaligen und mehrfach ausgezeichneten Medienfassade.

“Für mich ist es ein Gänsehaut erzeugendes Privileg, dem Ausnahmekünstler Udo Lindenberg ein multimediales Hightech Denkmal bauen zu dürfen.”

Zitat Olaf Scholz – Bürgermeister von Hamburg:

“Udo Lindenberg ist eng mit Hamburg verbunden. Ich schätze an ihm, dass er mit seiner Musik und seinem Wirken immer wieder Haltung zeigt, wo Haltung in unserer Gesellschaft gefragt ist. Ich freue mich daher sehr, dass nun ein Weg gefunden werden konnte, das Projekt Panik City zu realisieren. Das Klubhaus an der Reeperbahn ist der beste Standort dafür. Für die Hamburgerinnen und Hamburger und ihre Gäste wird es sicher eine Bereicherung werden und eine weitere Facette der vielfältigen Musikstadt Hamburg zeigen.”

Bildquelle: © Tine Acke

Auf einer Fläche von etwa 700 Quadratmetern entsteht die multimediale Erlebniswelt PANIK CITY – die Udo Lindenberg Experience. Das innovative Technik-, Kunst- und Kultur-Projekt wird das musikalische und politische Wirken des Ausnahmekünstlers Udo Lindenberg nachzeichnen und mittels technischer Innovationen erlebbar machen.

Kontakt
Panik City Betriebs GmbH
Petra Roitsch
c/o Klubhaus St. Pauli, Spielbudenplatz 21-22
20359 Hamburg
040 – 3085 6700
presse@panikcity.de
http://www.panikcity.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Den Deutschen Meistertitel verteidigt mit Cochlea-Implantat (CI)

Den Deutschen Meistertitel verteidigt  mit Cochlea-Implantat (CI)

(Mynewsdesk) <Hannover, Mai 2017> Erfolgreiche Titelverteidigung durch Jonas Enzmann (16) aus Leipzig: Der Nachwuchsathlet vom Fechtclub Leipzig hat bei den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften Anfang Mai in Waldkirch gemeinsam mit seinen Club-Kameraden den Deutschen Meistertitel im Degenfechten erkämpft – zum zweiten Mal nach 2016. Jonas Enzmann ist an Taubheit grenzend hörgeschädigt. Zwei Cochlea-Implantate (CI) ermöglichen ihm ein Leben in der Welt des Hörens sowie eine schon jetzt sehr erfolgreiche sportliche Karriere. Herzliche Glückwünsche zur erneuten Goldmedaille bekam Jonas auch von Cochlear Deutschland. Der Weltmarktführer für Hörimplantate steht dem Nachwuchsfechter seit Jahren als Sponsor zur Seite.

Jonas Enzmann (16) ist von Geburt an Taubheit grenzend hörgeschädigt. Im Alter von zwölf Monaten wurde er mit einem ersten Nucleus Cochlea-Implantat (CI) versorgt; sein zweites CI erhielt er mit sechs Jahren. Heute ist Jonas, der mit seiner Familie in Leipzig lebt, Schüler in einem Sportgymnasium. Mehrfach war er bereits Mitteldeutscher Meister sowie Sächsischer Landesmeister seiner Altersklasse im Florett- bzw. im Degenfechten. Ohne seine Cochlea-Implantate wäre es dem jungen Fechter nicht möglich, erfolgreich zu fechten und gegen Spitzenathleten mit uneingeschränktem Hörvermögen zu bestehen.

Erst vor wenigen Wochen hatte Jonas, der eigentlich noch in der A-Jugend startet, bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften im Degen einen beachtlichen zwölften Platz errungen. Sein bislang größter sportlicher Erfolg ist aber die aktuelle Verteidigung des Deutschen A-Jugend-Meistertitels im Herrendegen, den Jonas Enzmann gemeinsam mit seinen Team-Kameraden Niclas Helbig, Anton Koval und Artur Fischer am ersten Mai-Wochenende errang. Bei den Wettkämpfen im baden-württembergischen Waldkirch konnte sich das Team des FC Leipzig, das vom zweimalige Europameister Jörg Fiedler trainiert wird, in einem packenden Finale mit 45:41 Punkten gegen die Mannschaft des Fechtclub Krefeld behaupten.

„Über diesen erneuten, tollen Erfolg von Jonas haben wir uns alle sehr gefreut“, so Thomas Topp, Regional Director von Cochlear Deutschland. „Wir von Cochlear engagieren uns Tag für Tag, um hörgeschädigten Menschen jeden Alters ein Leben in der Welt des Hörens und ein deutliches Plus an gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen. Jonas sportliche Erfolge sind eines von vielen beeindruckenden Beispielen dafür, was diesen Menschen mit der Unterstützung moderner Hörimplantate möglich ist. Wir gratulieren Jonas und seinem Team ganz herzlich zum erneuten Titelgewinn.“

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne auch ein Pressefoto zur Verfügung. Weitere Informationen zu Cochlear finden Sie unter www.cochlear.de. Weitere Informationen zum Fechtclub Leipzig e.V. finden Sie unter www.fechten-leipzig.de.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cochlear Deutschland GmbH &amp; Co. KG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/qtpkal

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/food-trends/den-deutschen-meistertitel-verteidigt-mit-cochlea-implantat-ci-15163

Die Firma Cochlear ist der weltweite Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Cochlea-Implantaten (CI). Die bahnbrechende Technologie dieser CI-Systeme ermöglicht es Kindern und Erwachsenen mit hochgradigem Hörverlust bis völliger Taubheit wieder zu hören. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet das Unternehmen weitere implantierbare Hörlösungen für verschiedene Arten des Hörverlustes. 

Seit über 30 Jahren führt Cochlear die Forschungsarbeit des australischen Medizin-Professors Graeme Clark, dem Erfinder des mehrkanaligen Cochlea-Implantats, fort und vermarktet CI-Systeme in mehr als 100 Ländern. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. Dabei garantiert Cochlear allen Nutzern seiner Produkte eine lebenslange Partnerschaft mit Aktualisierungen und Weiterentwicklungen der Technologien. 

Die branchenweit größten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie kontinuierliche Zusammenarbeit mit international führenden Forschern und Experten sichern Cochlear seine Spitzenposition in der Wissenschaft des Hörens. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über 2.700 Mitarbeiter. Sitz der deutschen Niederlassung von Cochlear ist Hannover. Weitere Informationen unter www.cochlear.de

Firmenkontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
+49 (0)30 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://www.themenportal.de/food-trends/den-deutschen-meistertitel-verteidigt-mit-cochlea-implantat-ci-15163

Pressekontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
+49 (0)30 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://shortpr.com/qtpkal

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Case-Study: mediawave entwickelt internationale E-Commerce-Plattform für DALTON MARINE COSMETICS

Einkaufserlebnisse dank kundenzentrierter Magento 2 Content-Commerce-Plattform

Case-Study: mediawave entwickelt internationale E-Commerce-Plattform für DALTON MARINE COSMETICS

Die Herausforderung

Der internationale Kosmetikproduzent DALTON MARINE COSMETICS will sich zur weltweit führenden Meereskosmetik-Marke der professionellen Systempflege entwickeln. Die Münchner E-Commerce-Agentur mediawave bekam den Auftrag, eine B2C-Content-Commerce-Plattform zu entwickeln. Dabei sollen die hochwertigen Kosmetikprodukte von DALTON MARINE COSMETICS online erlebbar dargestellt, die Markenbekanntheit im internationalen Markt gesteigert und Geschäftsprozesse digitalisiert werden. Für die Implementierung der Plattform entschied man sich für die Magento 2 Enterprise Edition als Shop-Software.

Schritt für Schritt: Lösungsansätze zielgerecht umgesetzt

Schritt 1: Produkte erlebbar darstellen

Übergeordnetes Ziel war es, die Kunden in jeder Phase des Kundenlebenszyklus über alle Touchpoints hinweg optimal zu bedienen. Auf Basis einer Customer Journey Analyse wurden umfangreiche Content-Konzepte entwickelt, die den Kunden mit ansprechenden Themenwelten abholen, inspirieren und die Bedürfnisse gekonnt in den Mittelpunkt stellen. Der Einstieg in die Produktwelten wurde durch das breite Mega-Flyout Menü erleichtert. mediawave und DALTON MARINE COSMETICS erarbeiteten zusammen diverse Einstiegsmöglichkeiten, die den Kunden entweder nach Pflegekategorie, nach Hautbild oder nach Pflegelinie durch das Produktsortiment leiten. Die jeweiligen Themenwelten verlinken direkt zu den relevanten Produkten und vereinfachen den Einkaufsvorgang. Look und Feel der Seite entspricht dem Corporate Design von DALTON MARINE COSMETICS und ist für eine ansprechende und zielführende Navigation dank Responsive Design auf allen Endgeräten abrufbar. Zur Verwaltung der Inhalte integrierte mediawave einen Drag & Drop Pagebuilder in Magento, mit dessen Hilfe die Verwaltung der Inhaltsseiten besonders intuitiv und ohne Programmierkenntnisse möglich ist.

Schritt 2: Produktkomplexität herunterbrechen

Die Produkte sind aufgrund ihrer vielen Wirkstoffe und möglichen Einsatzgebiete sehr erklärungsbedürftig. Diese Herausforderung wurde durch die Entwicklung eines Wirkstofflexikons gelöst. Eine schnelle Suche nach den jeweiligen Wirkstoffen wurde mithilfe alphabetischer Sortierung und grafischer Darstellung umgesetzt. Darüber hinaus galt es diese Inhalte auch auf den Produktdetailseiten zu integrieren. Hierfür entwickelte mediawave einen Automatismus, der den passenden Content ohne zusätzlichen Pflegeaufwand beim Content-Redakteur zielgerichtet auf der Produktdetailseite ausgibt.

Schritt 3: Verknüpfung von Online- und Offlinewelten

Da DALTON MARINE COSMETICS als professionelle Institutsmarke seinen Schwerpunkt im B2B Vertrieb hat und im Zuge des Online Portals auch Kunden für seine Institutsdepositäre gewinnen möchte, bietet die neue Plattform vielfältige Informationen über die Vorzüge eines Institutsbesuchs bzw. über ausgewählte Profi-Behandlungen, die nur durch Fachkosmetikerinnen verabreicht werden dürfen. Damit der Endkunde auch den Weg in das nächste DALTON Institut findet, entwickelte mediawave einen Institutsfinder, mit dem sich Kosmetikinstitute und Spas ganz einfach und unkompliziert finden lassen. Die jeweiligen Institute werden ganz einfach per CSV-Datei importiert.

Schritt 4: Entwicklung einer Schnittstelle zur Warenwirtschaft für effiziente Prozesse

mediawave entwickelte eine Schnittstelle zwischen Magento 2 und der Sage Office Line. Hierbei werden die Orderdaten und Paymentinformationen an die Warenwirtschaft des Unternehmens übermittelt. Auf diese Weise wird der gesamte Abwicklungsprozess nach der Bestellung beschleunigt. Um seiner Verantwortung als Partner von Fachhandelsgeschäften gerecht zu werden, hat DALTON MARINE COSMETICS mediawave beauftragt eine Kundenregistrierungsfunktion zu integrieren, die es ermöglicht, dass ein Endkunde sein “Betreuendes Institut” auswählt, welches im Gegenzug von DALTON eine Vergütung erhält. Im nächsten Schritt wird die Schnittstelle um den Austausch von Bestandsinformationen erweitert, damit am Ende eine nahtlose Verbindung zwischen Shop- und ERP-System gebildet werden kann.

Das Ergebnis:

Der Kunde wird durch ein rundes, inszeniertes Einkaufserlebnis gekonnt zu 100% abgeholt und zum Kauf animiert. Die ersten Auswertungen belegen es: Mit dem Livegang der neuen Plattform im Februar, die die vorherige Corporate Website ablöste, konnten bereits die Seitenaufrufe um 77% gesteigert werden. Die Sitzungsdauer pro Minute konnte sogar um 235% verlängert werden. Der gut aufbereitete Content spiegelt sich in den Aufenthaltszeiten und den Verkaufszahlen wider, was den Erfolg der Content-Commerce Strategie unterstreicht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.mediawave.de

mediawave ist eine inhabergeführte Full Service E-Commerce-Agentur mit Sitz in München.Als offizieller Partner von Magento und Spryker gehört mediawave zu den führenden Anbietern für Onlineshop-Lösungen in Deutschland. Seit fast 20 Jahren betreut die Agentur Kunden im B2B- und B2C-Bereich über den gesamten Produktlebenszyklus, von der Strategie, über die Anwendungskonzeption bis hin zum kontinuierlichen Support. Zu den Kunden von mediawave gehören unter anderen Segmüller, Riedel Glas, A.T.U. Autoteile Unger, FRAAS und Inwerk Büromöbel. Der Full-Service-Anbieter ist zertifiziert vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Das Unternehmen ist zudem Gewinner der Magento Awards “Fast and Emerging Partner” sowie “Partner of Excellence”

Firmenkontakt
mediawave internet solutions GmbH
Alexander Damm
Welfenstrasse 22
81541 München
+49 (0) 89 18 94 06 – 0
presse@mediawave.de
http://www.mediawave.de

Pressekontakt
von der Kuhlen Kommunikation
Melanie Piatanesi
Herzogstr. 41
80803 München
089 20949032
m.piatanesi@vonderkuhlen.de
http://www.vonderkuhlen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Content delivery, automation and a touch of Obi-Wan in technical writing and documentation – the SCHEMA Conference 2017

Technical writing and technical documentation were the focal points of the conference, held once again in Nuremberg on 9th and 10th May 2017

Content delivery, automation and a touch of Obi-Wan in technical writing and documentation - the SCHEMA Conference 2017

The SCHEMA Group, a provider of high-performance component content management solutions, opened its doors to the annual SCHEMA Conference, this year held for the first time in the Mitte Convention Center at MesseNürnberg. More than 500 delegates from 14 countries attended the conference to learn about the latest developments in technical documentation. Representatives from a number of certified partners from the SCHEMA partner network were also present, who, together with the “best-of-breed” manufacturer, develop solutions for consultancy, translation and implementation, to provide the best possible response to specific customer requirements. Amongst this year’s guests were partners A2 documentation, acrolinx, across, C+P, congree, doctima, Dokuwerk, ep Technische Dokumentation, ICMS, Imprimatur, Kaleidoscope, nlg, Schmeling + Consultants, T3, TID Informatik, Transline, urban translation services, text & form and Dr. Rieland Technische Dokumentation.

In a number of workshops and lectures, speakers from the SCHEMA Group gave a detailed presentation of the latest 2017 release of SCHEMA ST4 – the proprietary and now globally used component content management system for a modular approach to technical writing. This year’s focus was on content delivery in the context of Industry 4.0 and thus on the SCHEMA Content Delivery Server, known as SCHEMA CDS, a solution also developed at the company’s Nuremberg site for the B2B sector. SCHEMA CDS is one of the few content delivery platforms that is currently available on the market as comprehensive standard software. At a packed podium discussion, a panel of experts comprising users, developers, researchers and associations principally discussed the implementation and further development of these new platforms, as well as questions on recoverability. Improved cooperation and optimised workflows were other issues covered this year, which generated huge interest amongst delegates. As well as the announced expansion of the automation workflow in SCHEMA ST4, reports of customer experiences in this regard were presented to the entire audience. SSI Schäfer, an Austrian intralogistics provider, talked about successful cooperation with SCHEMA ST4 as a standard platform for company-wide documentation and communication – with more than two hundred users and three technical writers. SEW Eurodrive also reported successful compliance with exacting standards using SCHEMA ST4. Representing the healthcare sector, Philips Medical Systems talked about the creation and presentation of novel analytics applications for service technicians with SCHEMA.

With 47 partners and speakers and some 40 workshops and presentations, over the two days of the conference, users still had plenty of opportunities to learn about partner solutions and individual features in SCHEMA ST4 and SCHEMA CDS in greater detail. With a slight modification to an Obi-Wan quote from the Star Wars epic, one speaker from SCHEMA Development showed how data analysis and evaluation can be successful. The British SCHEMA partner, Imprimatur Limited, talked about the key role of the SCHEMA Online Media Designer (OMD) in drafting the owner’s manual for the new Bentley Continental GT.

The SCHEMA Group presented a workflow-optimised 2-in-1 principle geared to user requirements in the form of the new Catalog Content Integration, which brings together functionalities from the TID, SCHEMA ST4 and SCHEMA CDS content creator to ensure optimum interaction between the spare parts catalogue and operation-, maintenance- and service manuals.

Amongst visitors from international companies, there was particular demand for presentations and proposals in the area of translation management. Specialised partners and SCHEMA experts explained how systems can be used to optimise translation management and how the COTI standard interface supports the connection between the content management system and the translation memory system (TMS). This project launched under the leadership of DERCOM (Association of German Manufacturers of Authoring and Content Management Systems) was a topic of interest in discussions, as was the iiRDS (Intelligent Information Request and Delivery Standard), the data provision standard currently promoted by tekom (European Association for Technical Communication).

As in previous years, newcomers and interested parties had the opportunity on day two to take time out from the experts’ presentations and discussions in the SCHEMA CMS Camp to find out about the functionalities and operation of a modern day content management system.

As a welcome break after the first day of the conference, delegates were invited to an evening event at Nuremberg’s traditional restaurant, Bratwurst Röslein, in the heart of the Old Town. Then on day two, the Partner Prize Draw, now firmly established in the conference programme, provided a further interlude.

Save the date: the next SCHEMA Conference will be held on 19th and 20th June 2018 in the Mitte Convention Center at MesseNürnberg.

The SCHEMA Group develops and markets high-performance solutions for information logistics. Founded in 1995, the company employs over 110 people at its headquarters and development site in Nuremberg, Germany. Relied upon by over 500 customers, the SCHEMA ST4 Component Content Management System (CCMS) and the SCHEMA CDS Content Delivery Server number among the most widely used systems for a modular approach to technical writing and documentation. The SCHEMA ST4 Component Content Management System and the SCHEMA CDS Content Delivery Server cater to all functions relating to the creation, versioning, variant control, translation, quality assurance, publication and distribution of product information – from service information on a mobile device to the final layout for a print catalogue. SCHEMA ST4 is a flexible system that can be scaled to suit the needs of small authoring teams up to entire companies. It is also available as a standard version or as a client-specific solution. SCHEMA CDS distributes information while providing its immediate availability. The SCHEMA Group’s solutions are suitable for a broad range of applications. They are deployed in a wide variety of sectors including mechanical and plant engineering, automotive, IT, electronics, medical technology and the pharmaceutical industry. Clients such as ABB, Agilent, Andritz, Bayer, Bentley, Boehringer Ingelheim, Bombardier, Bosch, Bundesanzeiger Federal Gazette, Carl Zeiss, Caterpillar, Daimler, Datev, Doppelmayr, General Electric, KSB, MAN, Miele, Austrian Federal Railways, Philips, Porsche, Roche, Schaeffler Group, SEW Eurodrive, Siemens, SMA, Toyota, TüV, Voith, Weleda, Wincor Nixdorf and many more rely on systems from SCHEMA.

SCHEMA. Complex documents made easy. www.schema.de/en/

Firmenkontakt
SCHEMA Gruppe
Almedina Durovic
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
0911 586861-29
0911 586861-70
almedina.durovic@schema.de
http://www.schema.de/en/

Pressekontakt
SCHEMA Group
Almedina Durovic
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
0911 586861-29
0911 586861-70
almedina.durovic@schema.de
http://www.schema.de/en/

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Massivhaus finanzieren: günstige Zinsen langfristig sichern

Massivhaus finanzieren: günstige Zinsen langfristig sichern

(Mynewsdesk) In den vergangenen Monaten sind die Hypothekenzinsen um einige Zehntelprozentpunkte gestiegen. Doch nach wie vor ist Baugeld historisch günstig. „Der ideale Zeitpunkt für den Bau und die Finanzierung eines Massivhauses“, ist Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, Deutschlands richtungsweisender Massivhausmarke, überzeugt.

Mit spürbar weniger als rund 2 Prozent effektiv bei 10-jähriger und unter 3 Prozent bei 15- und 20-jähriger Zinsbindung ist Baugeld weiterhin außergewöhnlich billig. Zwar kosteten Hypotheken-Darlehen während der nunmehr schon seit Jahren dauernden Niedrigstzinsphase schon einmal ein paar Zehntelprozentpunkte weniger: „Doch nach wie vor ist die Finanzierung eines Massivhauses zu Konditionen möglich, die – abhängig von der Zinsbindung – drei Prozentpunkte und mehr unter den langfristigen Durchschnittswerten liegen“, erklärt Jürgen Dawo.

Attraktiv insbesondere für normalverdienende Familien, die jetzt noch zur Miete wohnen. Bei einem Baudarlehen von beispielsweise 300.000 Euro bedeuten die aktuellen Konditionen im Vergleich zu den historischen eine Zinsersparnis von rund 9.000 Euro jährlich. Folge: Zurrt der Bauherr eines Massivhauses die aktuellen Konditionen gleich für zwei Jahrzehnte fest, summiert sich die Ersparnis gegenüber den Durchschnittszinssätzen der Vergangenheit auf ca. 180.000 Euro. Deshalb rät Town & Country-Gründer Jürgen Dawo jedem Bauherrn eines Massivhauses zu einer „möglichst langfristigen Zinsbindung von mindestens 15, besser noch 20 Jahren oder mehr.“ Preiswerter kann langfristige Finanzierungssicherheit nicht sein.

Wichtig: Wer jetzt den Vertrag für den Bau eines Massivhauses unterschreibt, braucht nicht zu befürchten, dass die Zinsen bis zur Fertigstellung des Eigenheims weggelaufen sind. Zwar wird bei Neubauten der vereinbarte Kaufpreis nach der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) entsprechend Baufortschritt gezahlt, doch die Geldinstitute als Kreditgeber verzichten eine Zeit lang auf die Bereitstellungsprovision für den Anteil des Darlehens, der noch nicht abgerufen wurde. Standard bei Hypotheken-Darlehen sind 6 Monate ohne Bereitstellungsprovision. Da Banken und Sparkassen im harten Wettbewerb miteinander stehen, gibt es zunehmend Darlehensangebote mit einem Verzicht auf die Bereitstellungsprovision für in der Spitze sogar 12 bis 15 Monate.

Neben den historisch günstigen Zinsen profitieren Town & Country-Kunden von einem weiteren einzigartigen Vorteil. Denn im Kaufpreis eines jeden Town & Country-Hauses ist der Hausbau-Schutzbrief enthalten, der größtmögliche Sicherheit vor, während und nach der Bauphase bietet. So bieten die Finanzierungssumme-Garantie sowie die Baufertigstellungs-Garantie Schutz vor spürbaren Kostensteigerungen etwa durch teure Nachfinanzierungen oder wegen hoher Bereitstellungsprovisionen bei längeren Verzögerungen auf der Baustelle.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town &amp; Country Haus Lizenzgeber GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/07q91n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/massivhaus-finanzieren-guenstige-zinsen-langfristig-sichern-85001

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2016 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise&dash;Partnern 4.188 Häuser und erreichte einen Auftragseingang von 772,5 Mio Euro. Town & Country Haus ist Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

36 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau&dash;Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise&dash;Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise&dash;Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert.

Firmenkontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Karin Poppe
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475226
presse@tc.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/massivhaus-finanzieren-guenstige-zinsen-langfristig-sichern-85001

Pressekontakt
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Karin Poppe
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
03625475226
presse@tc.de
http://shortpr.com/07q91n

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

TV-Manege frei: Schwartz PR unterstützt Cirkus beim Marktstart in Deutschland und Österreich

München, 08.06.2017 – Für den Launch seines neuen Streaming Channels hat sich der britische Subscription-Video-on-Demand-Anbieter Cirkus die Unterstützung von Schwartz Public Relations gesichert. Die Münchener Agentur hat dazu die B2C- und B2B-Kommunikation für die Regionen Deutschland und Österreich übernommen. Im Zuge der Zusammenarbeit steuerte Schwartz PR hauptsächlich die Kommunikation zum Start von Cirkus in Deutschland und Österreich auf Amazon Channels sowie die Positionierung von Cirkus als “Pure Crime” Content-Anbieter.

Zusätzlich zur Launch-Kommunikation zeichnet Schwartz PR für den Aufbau der deutschen Social Media Präsenz von Cirkus inklusive der strategischen Planung und Durchführung von Paid-Kampagnen verantwortlich.

Der neue Streaming-Channel feierte seine Markteinführung zusammen mit dem Start von Amazon Channels bei dem Video-Streaming-Service Amazon Prime Video. Mitglieder von Amazon Prime Video können Cirkus bei Amazon Channels gegen eine geringe monatliche Gebühr als Streaming-Channel zu ihrer Mitgliedschaft hinzubuchen. Zu dem handverlesenen Serien- und Filmkatalog von Cirkus zählen bekannte und prämierte Titel – hauptsächlich aus Skandinavien und Großbritannien – aus dem Bereich Krimi und Drama. Zu den Highlight-Titeln gehören unter anderem “Der junge Inspektor Morse” als Deutschlandpremiere, “Stieg Larsson: Millenium”, “Vera – ein ganz spezieller Fall”, “Lifjord – der Freispruch” oder auch “The Fall – Tod in Belfast” mit der ehemaligen Akte-X Hauptdarstellerin Gillian Anderson.

“Schwartz Public Relations ist es außerordentlich erfolgreich gelungen, den Marktstart von Cirkus in Deutschland und Österreich auf Amazon Channels kommunikativ so vorzubereiten, planen und durchzuführen, dass wir bereits auf sehr erfolgreiche Ergebnisse blicken können”, so Mark Bradford, Mitbegründer und Leiter bei Cirkus. “Die Agentur hat ihre Expertise und Netzwerk in den Themenfeldern Entertainment und Video-on-Demand nachdrücklich bewiesen.”

Download von Text und Bildmaterial unter: www.schwartzpr.de/de/newsroom

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide ( www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0)89-211 871-30
+49 (0)89-211 871-50
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor