Dave Cobain moderiert Live-Show am Stand von Diamant Blading auf der Beauty in Düsseldorf

Augenbrauen-Permanent-Make-up in einer neuen Dimension – mehrere Weltneuheiten – neues Pflegeprodukt mit echtem Naturdiamant-Pulver

Dave Cobain moderiert Live-Show am Stand von Diamant Blading auf der Beauty in Düsseldorf

Neuhausen (CH) / Düsseldorf, 28. März 2017.

Nur noch wenige Tage, dann öffnet die Beauty Messe in Düsseldorf ihre Pforten. Ein Highlight versprechen die Live-Shows von Diamant Blading. Neun Probanten haben im Rahmen der drei Messetage die Gelegenheit, sich live vor Publikum die Augenbrauen bladen zu lassen und Diamant Blading aus außergewöhnlich feines, natürliches und elegantes Augenbrauen-Permanent-Make-up zu erleben. Moderiert werden die Live-Shows von Dave Cobain, einem Ausnahmekünstler, der für besondere Unterhaltung sorgen wird. Die Live-Bladings starten an allen drei Messtagen jeweils um 10.00 Uhr, um 13.00 und um 15.30 Uhr am Stand von Diamant Blading – Stand A13, Halle 11.

“Mit Dave Cobain haben wir einen positiv Verrückten gewonnen, der unsere Gäste mit seiner guten Laune anstecken wird. Der fröhliche Moderator, Sänger und Schauspieler ist auch Hair- and Make-up-Artist sowie Catwalk-Trainer und gilt als profunder Kenner der Kosmetik- und Showszene”, freut sich Brigitte Steinmeyer auf die bevorstehende Messe. Steinmeyer, die Gründerin der Fit for Beauty Gruppe und Erfinderin des Diamant Blading, ist sich sicher, dass Cobain die Besonderheiten der Diamant Blading Methode nicht nur gut verständlich transportieren und erklären, sondern mit seinem ganz eigenen Charme auch zum Publikumsmagneten für Messebesucherinnen avancieren wird.

Diamant Blading ist eine Weltneuheit für feinste, sehr natürliche und elegante Härchen-Optik für das Permanent Make-up der Augenbrauen. Die Besonderheit ist ein speziell geschliffener Diamant, der für das Blading eingesetzt wird. Eigens in der Schweiz auf höchstem Qualitätsniveau entwickelt, ermöglicht der Blader eine Arbeit mit ultrapräziser Exaktheit im Mikrometerbereich mit garantierter Tiefenkontrolle. Diamant Blading funktioniert ohne Verbrauchsmaterial wie Module oder Nadeln. Diese Technik schafft ganz neue Möglichkeiten, ein Augenbrauen-Permanent-Make-up zu kreieren. Die feine Härchen-Optik sieht so natürlich aus, dass sie nicht mehr als ein Permanent Make-up erkennbar ist. Ein weiterer Vorteil dieser neuen Methode ist, dass die Haut sehr schnell nach der Behandlung abheilt und Farbpigmente nicht mehr innerhalb der Haut verschwimmen. Die Behandlung mit einem Diamant Blader ist besonders sanft und hautschonend. Sie erfolgt ohne Druck, so dass unangenehmes Scratching entfällt.

Neben dem Diamant Blading als Permanent-Make-up-Methode für Augenbrauen stellt Brigitte Steinmeyer auch ein neues Pflegeprodukt vor: eine Creme mit echtem Naturdiamant-Pulver. Die Creme enthält außerdem Naturprodukte wie Traubenkernöl, Alprosenblätter und Kamillenöl, die hochpflegend und regenerierend zugleich wirken. Die neuartige Rezeptur erlaubt es, die Creme zum Beispiel direkt nach einem Diamant Blading Permanent-Make-up, einer Faltenunterspritzung oder einer Needling-Behandlung auf die Haut aufzutragen, um sie zu pflegen. Sie ist zudem dermatologisch auf offener Haut getestet und mit sehr gut zertifiziert. Darüber hinaus ist sie auch als pflegende Tages-und Nachtcreme bestens geeignet.

Wer sich für einen Messebesuch auf der Beauty, Diamant Blading oder die Diamant Blading Produktwelt interessiert, bekommt weitere Informationen unter www.diamant-blading.com Auf der Messe werden neben Brigitte Steinmeyer auch weitere Experten zur Verfügung stehen, die die Methode und die Produkte seit längerem anwenden. Kosmetikinstitute können sich direkt über die Vorzüge und die Geschäftsmodelle informieren und erfahren, wie sie Diamant Blading in ihr eigenes Geschäft integrieren können.

Diamant Blading: swissmade precision for finest hairstroke

Diamant Blading ist eine Weltneuheit für feinste, sehr natürliche und elegante Härchen-Optik für das Permanent Make-up der Augenbrauen. Die Besonderheit ist ein speziell geschliffener Diamant, der für das Blading eingesetzt wird. Eigens in der Schweiz auf höchstem Qualitätsniveau entwickelt, ermöglicht der Blader eine Arbeit mit ultrapräziser Exaktheit im Mikrometerbereich mit garantierter Tiefenkontrolle. Diamant Blading funktioniert ohne Verbrauchsmaterial wie Module oder Nadeln. Diese Technik schafft ganz neue Möglichkeiten, ein Augenbrauen-Permanent-Make-up zu kreieren. Die feine Härchen-Optik sieht so natürlich aus, dass sie nicht mehr als ein Permanent Make-up erkennbar ist. Ein weiterer Vorteil dieser neuen Methode ist, dass die Haut sehr schnell nach der Behandlung abheilt und Farbpigmente nicht mehr innerhalb der Haut verschwimmen. Die Behandlung mit einem Diamant Blader ist besonders sanft und hautschonend. Sie erfolgt ohne Druck, so dass unangenehmes Scratching entfällt. Die Diamant Blading Methode sowie das zugrundeliegende Behandlungs- und Ausbildungskonzept sind in mehr als 25 Jahren praxiserprobt. Diamant Blading wird weltweit nur von ausgewählten und zertifizierten Kosmetikinstituten angewendet, deren Inhaberinnen und Inhaber nach dem von Brigitte Steinmeyer entwickelten Verfahren ausgebildet wurden. Neben der Diamant Blading Methode und dem Diamant-Blader aus Titan, den es in mehreren Ausführungen gibt, sind in den letzten Jahren mehrere Premium-Produkte wie Farben auf Basis organischer Pigmente und Produkte zur Nachbehandlung und zur Pflege der Augenbrauen entstanden: unter anderem After-Care-Produkte wie ein spezielles Öl mit Gold und Silber und eine Creme mit echtem Naturdiamant-Powder. Alle Produkte bilden ein rundes Gesamtkonzept für natürlich schöne Augenbrauen – dermatologisch auf der Haut getestet und in der Praxis erprobt. Diamant Blading ist derzeit international in 17 Ländern vertreten und gehört zur Fit for Beauty Gruppe von Brigitte Steinmeyer.

Weitere Informationen unter www.diamant-blading.com

Firmenkontakt
Fit for Beauty / Diamant Blading
Brigitte Steinmeyer
Engestrasse 29
CH-8212 Neuhausen
+41 31 8324686
info@diamant-blading.com
http://www.diamant-blading.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Diamant Blading präsentiert Weltneuheit auf der Beauty in Düsseldorf

Schöne Augenbrauen direkt am Messestand – noch drei “Live-Blading-Plätze” verfügbar

Diamant Blading präsentiert Weltneuheit auf der Beauty in Düsseldorf

Neuhausen (CH) / Düsseldorf, 23. März 2017.

Die Beauty gehört zu den führenden internationalen Kosmetikmessen weltweit. Mehrere Tausend Aussteller werden vom 31. März bis zum 2. April in Düsseldorf Neuheiten rund um die Themen Kosmetik, Schönheit und Pflege präsentieren. Mit dabei ist Brigitte Steinmeyer mit ihrer Diamant Blading Methode. Diamant Blading ist eine Weltneuheit für feinste, sehr natürliche und elegante Härchen-Optik für das Permanent Make-up der Augenbrauen. An den drei Messetagen wird es jeweils drei Live-Bladings geben, bei denen sich die Besucher von den außergewöhnlichen Ergebnissen überzeugen können. Darüber hinaus präsentiert Brigitte Steinmeyer dort ein Einwegtool für das Blading – eine Innovation, die Kosmetikstudios zukünftig einen kostengünstigeren Einstieg in die Welt des Diamant Blading erlaubt.

“Die Beauty ist eine Messe mit besonders anspruchsvollem und fachkundigem Publikum”, so Brigitte Steinmeyer. Deswegen habe sie sich für diesen Event entschieden, um gleich mehrere Neuheiten zu präsentieren. Neben einem Einwegblader stellt Diamant Blading auch eine Creme mit echtem Naturdiamanten-Pulver vor. Der neue Einwegblader besteht nicht wie die wiederverwendbaren Blader aus Titan, sondern aus Kunststoff. Gemeinsam haben beide Modelle jedoch den ultrafeinen Diamanten an der Spitze. Durch eine neue, exzellente Nano-Plasmatechnologie in Kombination mit der Kreativität der Entwickler konnte der Einwegblader mit Black Nano Diamanten entwickelt werden.

Neun Messebesucherinnen haben zudem die Möglichkeit, sich direkt am Messestand live die Augenbrauen bladen zu lassen. “Wir möchten beweisen, dass Diamant Blading das Thema Permanent Make-up neu definiert. Diamant Blading funktioniert ohne Verbrauchsmaterial wie Module oder Nadeln. Diese Technik schafft ganz neue Möglichkeiten, ein Augenbrauen-Permanent-Make-up zu kreieren. Die feine Härchen-Optik sieht so natürlich aus, dass sie nicht mehr als ein Permanent Make-up erkennbar ist. Ein weiterer Vorteil dieser neuen Methode ist, dass die Haut sehr schnell nach der Behandlung abheilt und Farbpigmente nicht mehr innerhalb der Haut verschwimmen. Die Behandlung mit einem Diamant Blader ist besonders sanft und hautschonend. Sie erfolgt ohne Druck, so dass auch unangenehmes Scratching entfällt”, erklärt Steinmeyer das Besondere ihrer Methode.

Noch, so Steinmeyer, gebe es die Möglichkeit für Messebesucherinnen und Messebesucher, sich für ein Live-Blading zu bewerben. Insgesamt neun Plätze stehen zur Verfügung. Drei sind noch frei. Live gebladet wird jeweils um 10.00 Uhr, um 13.00 Uhr und um 15.30 Uhr direkt am Stand A13 in Halle 11. Wer sich vor Ort bladen lässt, spart bares Geld. Statt 550,- Euro kostet ein Blading auf der Messe nur 390,- Euro. Bewerbungen können Interessenten an info@diamant-blading.com richten. Wer nur als Besucher teilnehmen möchte, profitiert ebenfalls. Am Diamant Blading Stand stehen gleich mehrere Experten zur Verfügung, die die Methode mit entwickelt haben oder Diamant Blading in der Kosmetik-Praxis einsetzen.

Weitere Informationen unter www.diamant-blading.com

Diamant Blading: swissmade precision for finest hairstroke

Diamant Blading ist eine Weltneuheit für feinste, sehr natürliche und elegante Härchen-Optik für das Permanent Make-up der Augenbrauen. Die Besonderheit ist ein speziell geschliffener Diamant, der für das Blading eingesetzt wird. Eigens in der Schweiz auf höchstem Qualitätsniveau entwickelt, ermöglicht der Blader eine Arbeit mit ultrapräziser Exaktheit im Mikrometerbereich mit garantierter Tiefenkontrolle. Diamant Blading funktioniert ohne Verbrauchsmaterial wie Module oder Nadeln. Diese Technik schafft ganz neue Möglichkeiten, ein Augenbrauen-Permanent-Make-up zu kreieren. Die feine Härchen-Optik sieht so natürlich aus, dass sie nicht mehr als ein Permanent Make-up erkennbar ist. Ein weiterer Vorteil dieser neuen Methode ist, dass die Haut sehr schnell nach der Behandlung abheilt und Farbpigmente nicht mehr innerhalb der Haut verschwimmen. Die Behandlung mit einem Diamant Blader ist besonders sanft und hautschonend. Sie erfolgt ohne Druck, so dass unangenehmes Scratching entfällt. Die Diamant Blading Methode sowie das zugrundeliegende Behandlungs- und Ausbildungskonzept sind in mehr als 25 Jahren praxiserprobt. Diamant Blading wird weltweit nur von ausgewählten und zertifizierten Kosmetikinstituten angewendet, deren Inhaberinnen und Inhaber nach dem von Brigitte Steinmeyer entwickelten Verfahren ausgebildet wurden. Neben der Diamant Blading Methode und dem Diamant-Blader aus Titan, den es in mehreren Ausführungen gibt, sind in den letzten Jahren mehrere Premium-Produkte wie Farben auf Basis organischer Pigmente und Produkte zur Nachbehandlung und zur Pflege der Augenbrauen entstanden: unter anderem After-Care-Produkte wie ein spezielles Öl mit Gold und Silber und eine Creme mit echtem Naturdiamant-Powder. Alle Produkte bilden ein rundes Gesamtkonzept für natürlich schöne Augenbrauen – dermatologisch auf der Haut getestet und in der Praxis erprobt. Diamant Blading ist derzeit international in 17 Ländern vertreten und gehört zur Fit for Beauty Gruppe von Brigitte Steinmeyer.

Weitere Informationen unter www.diamant-blading.com

Firmenkontakt
Fit for Beauty / Diamant Blading
Brigitte Steinmeyer
Engestrasse 29
CH-8212 Neuhausen
+41 31 8324686
info@diamant-blading.com
http://www.diamant-blading.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

"Wir behüten Kinder"

VPK startet Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen

"Wir behüten Kinder"

Berlin, 28. März 2017

Unter dem Motto “Wir behüten Kinder” hat der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e. V. (VPK) in dieser Woche eine Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen gestartet. Mit dieser Aktion möchte der VPK Politik, Fachöffentlichkeit sowie Verantwortliche der freien und öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe motivieren, sich den Hut für eine gut durchdachte Reform der Kinder- und Jugendhilfe aufzusetzen. “Hilfen zur Erziehung müssen auch weiterhin engagiert und erfolgreich umgesetzt werden können. Hierfür unverzichtbar sind eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität, die Sicherstellung individueller Hilfeleistungen sowie nicht zuletzt der Schutz von Kindern, Jugendlichen und Familien”, so Martin Adam, Präsident des VPK-Bundesverbandes e. V.

Lokale Aktionen der VPK-Mitgliedseinrichtungen

Im Mittelpunkt der Kampagne “Wir behüten Kinder” stehen von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe durchgeführte bundesweit stattfindende Veranstaltungen. Bei Besuchen in den Einrichtungen sollen lokale Abgeordnete Einblicke in die wichtige Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe erhalten und darüber informiert werden, vor welchen Herausforderungen die Träger bei ihrer Arbeit täglich stehen. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund der aktuell sehr kontrovers geführten Debatte rund um eine Reform des SGB VIII, die nach derzeitigem Planungsstand erhebliche Nachteile für die gesamte Kinder- und Jugendhilfe sowie insbesondere die kleinen und mittleren Einrichtungen zur Folge hätte. Die Kandidatinnen und Kandidaten sollen bei ihren Besuchen in den Einrichtungen überzeugt werden, sich für die Anliegen des VPK “den Hut aufzusetzen”.

Fotoaktion “Setzen Sie sich den Hut auf!”

Die Kampagne wird durch eine Fotoaktion zum Leitmotiv “Für eine Stärkung der Hilfen zur Erziehung. Setzen Sie sich den Hut auf!” begleitet. Unterstützerinnen und Unterstützer können auf der Website www.wir-behüten-kinder.de ein eigenes Foto sowie den passenden Hut hochladen und sich so zu den Zielen der Kampagne bekennen.

Hintergrund der Kampagne

“Die Hilfen zur Erziehung tragen in Deutschland entscheidend dazu bei, Kindern, Jugendlichen und deren Familien in besonderen Problemlagen passgenaue und wirkungsvolle Unterstützung anzubieten”, so Martin Adam. “Die entsprechenden Rechtsansprüche stehen wegen ihrer Kostenentwicklung immer wieder in der Kritik. Dabei wird übersehen, welche große Bedeutung diese Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Hilfebedarf in Deutschland haben und welche Kosten in anderen Bereichen damit vermieden werden. Hilfen zur Erziehung sind insoweit Teil der Lösung und nicht das Problem”, so Adam weiter.

In seinem Positionspapier zur Kampagne fordert der VPK die Politik und alle, die im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe Verantwortung tragen, auf, sich für eine Stärkung und qualitative Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe einzusetzen.

Das Positionspapier des VPK-Bundesverbandes e. V. sowie alle Informationen rund um die Kampagne finden Interessenten ebenfalls unter www.wir-behüten-kinder.de oder auf der Facebook-Seite www.facebook.com/wirbehuetenkinder

Der VPK-Bundesverband ist der einzige bundesweite Dachverband für private Träger in der Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe. Mitglieder sind Landes- und Fachverbände sowie Vereine, Verbände und sonstige Körperschaften, die auf Grundlage des Sozialgesetzbuches verschiedene Dienstleistungen in der Kinder- und Jugendhilfe erbringen. Der VPK versteht sich in erster Linie als ein interessengeleiteter gemeinnütziger Verband zur Unterstützung der im VPK zusammengeschlossenen privaten Träger der Kinder- und Jugendhilfe und wird für deren Vertretung gegenüber Politik und Gesellschaft aktiv. Der Verband ist von seinem Selbstverständnis her leistungs-, qualitäts- und kostenorientiert und in verschiedenen übergreifenden Gremien aktiv vertreten. Er wird in allgemeinen und grundsätzlichen Fragestellungen der Kinder- und Jugendhilfe initiativ, verfasst Stellungnahmen, unterhält eine Internetseite und gibt die Fachzeitschrift “Blickpunkt Jugendhilfe” heraus.

Weitere Informationen unter www.vpk.de

Kontakt
Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V. (VPK)
Sophia Reichardt
Michaelkirchstr. 13
10179 Berlin
+49 30 89625237
reichardt@vpk.de
http://www.vpk.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Prozesserfolg vor Landgericht Itzehoe: Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler

Qualifizierte anwaltliche Vertretung im Arzthaftungsrecht

Landgericht Itzehoe vom 03.04.2017

Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler:

Verspätete Diagnose eines Prostatakarzinoms, 50.000,- Euro, LG Itzehoe, Az.: 4 O 94/16

Chronologie:

Der Kläger stellte sich in den Jahren 2005 bis 2014 in einer urologischen Praxis regelmäßig zur Prostatakrebsvorsorge vor. Im Rahmen dieser Untersuchungen kam es auch zu der Erhebung von PSA-Werten, welche ab dem Jahre 2012 den international anerkannten Normwert von 4 ng/ml überschritten hatten. In der Folgezeit kamen weitere Kriterien hinzu, aufgrund derer der Behandler grundsätzlich dazu veranlasst gewesen wäre, eine Prostatabiopsie in Auftrag zu geben. Erst im April 2014 erfolgte diese und ergab einen PSA-Wert von 9,26 ng/ml. Die Biopsie, sowie die MRT-Untersuchung des Beckens zeigten den Befund eines ausgebreiteten Prostatakarzinoms mit Samenblaseninfiltration. Es war ein sofortiger chirurgischer Eingriff erforderlich. Der Kläger befindet sich weiter in Behandlung.

Verfahren:

Bereits vorgerichtlich war die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der Norddeutschen Ärztekammern involviert und hatte einen Befunderhebungsfehler bestätigt. Der Haftpflichtversicherer des Beklagten bot daraufhin vorgerichtlich eine pauschale Abfindung von lediglich 2.500,- Euro an, woraufhin der Kläger gerichtliche Hilfe in Anspruch nahm. Nach Erhalt der Klageschrift bot der Versicherer sodann 10.000,- Euro an, worauf sich der Kläger jedoch nicht einließ. Noch vor Einholung eines vom Gericht in Auftrag zu gebenden Gutachtens einigten sich die Parteien schließlich noch auf eine pauschale Abfindungssumme von 50.000,- Euro.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:

Dieser Fall zeigt einmal mehr, dass sich ein geschädigter Patient nicht voreilig auf eine vom Haftpflichtversicherer in den Raum gestellte Entschädigungssumme einlassen sollte. Die anfangs angebotenen 2.500,- Euro waren deutlich untersetzt! Dem Versicherer muss auch klar gewesen sein, dass die Feststellungen im Schlichtungsstellenverfahren derart eindeutig waren, dass das Prozessrisiko für diese erheblich war. Sinnvollerweise sollte ein geschädigter Patient sich vor Einigung mit einem Versicherer qualifizierter anwaltlicher Hilfe zur Überprüfung der Abfindungshöhe bedienen, stellt RA Dr. D.C.Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht klar.

Rechtsberatung im Personenschadenrecht: insbesondere Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Verkehrsunfallrecht, bundesweit sowie in Italien, Frankreich

Kontakt
Ciper & Coll.
Dirk Christoph Dr. Ciper LLM
ku damm 217
10719 Berlin
030
8532064
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

FIBO 2017: Rocka Nutrition läutet mit dem "Rocka Beach" auf der FIBO die Strandsaison ein

Vom 6. – 9. April zählt der “Rocka Beach” von Rocka Nutrition mit zu den Highlights der FIBO. Zahlreiche Fitness-YouTuber und Instagram Models werden sich am Messest(r)and tummeln. Zudem können sich Besucher dort über das Produktsortiment informier

FIBO 2017: Rocka Nutrition läutet mit dem "Rocka Beach" auf der FIBO die Strandsaison ein

Was: Rocka Nutrition auf der FIBO 2017

Wann: 6.-9. April 2017 / Öffnungszeiten: 09:00 – 18:00 Uhr

Fachbesuchertage: 6. und 7. April

Wo: FIBO, Messeplatz 1, 50679 Köln, Halle 10.1 / Stand S01

Vom 6. bis 9. April werden auch in diesem Jahr wieder Tausende sport- und fitnessbegeisterte Besucher auf die FIBO nach Köln pilgern. Die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit und findet seit ihrer Gründung im Jahr 1985 jährlich im April statt – seit 2013 in Köln. Mit einer Ausstellungsfläche von 160.000 m² lockt die FIBO über 940 Aussteller und mehr als 153.000 Besucher, davon 83.000 Fachbesucher, aus aller Welt an. Die FIBO bildet nicht nur aktuelle Trends und Neuheiten aus der Fitness- und Gesundheitsbranche ab, sondern lädt auch durch ein umfangreiches, interaktives Programm zum Mitmachen ein. Auch das Team von Rocka Nutrition wird mit dem “Rocka Beach” (Halle 10.1 / Stand S01) vor Ort sein und das Produktsortiment vorstellen.

+++ Die jüngere Generation entdeckt den Fitness-Lifestyle +++

Abseits von exzessivem Bodybuilding und Anabolika entdecken immer mehr junge Leute den gesunden Fitness-Lifestyle für sich. Der Fitness-Trend der letzten Jahre führte auch dazu, dass jüngere Besucher in immer größeren Zahlen auf die Messe strömen. Rocka Nutrition hat diesen Trend frühzeitig erkannt und zählt zu den deutschen Marken, die dieses junge fitnessbewusste Publikum anziehen.

+++ Party on am Rocka Beach +++

Für die diesjährige FIBO hat sich Rocka Nutrion etwas ganz besonderes einfallen lassen und verwandelt den Messest(r)and mit komplett aufgeschüttetem Sandstrand und zum DJ-Pult umfunktionierten Aussichtsturm zum “Rocka Beach”.

Rocka bietet dort während der 4 Messetage ein volles Programm: Gewinnspiele, Meet & Greets, Show Cooking mit den Rocka Produkten, nicht ganz ernst gemeinte Fitness-Wettkämpfe und Fragerunden, an denen die Besucher teilnehmen können. Zudem werden sich dort zahlreiche junge Fitness-YouTuber und Instagram Models, die sogenannten Rocka-Athleten, tummeln und für die Fragen der Besucher sowie auch für Interviews zur Verfügung stehen.

Die Rocka-Athleten:

Julian Zietlow | CEO & Gründer Rocka Nutrition

https://www.instagram.com/julianzietlow/

https://www.youtube.com/watch?v=VuE8ke51lNg

Alina Schulte im Hoff | Managerin & Fitness-Unternehmerin

https://www.youtube.com/watch?v=oktJnv3BLTY

https://www.instagram.com/alina_schulte_im_hoff/

Kay “Schmale Schulter” | Polizist & Hobbykoch

https://www.youtube.com/watch?v=twGzKAmtsTw

https://www.instagram.com/schmale_schulter/

Alexandra Schulte im Hoff | Personal Assistant

https://www.youtube.com/watch?v=9uF9mEOzXv0

https://www.instagram.com/its_a_l_e_x/

Benny “Smartgains” | Personal Trainer

https://www.instagram.com/smartgains/

https://www.youtube.com/watch?v=KwO_lKfCmvs

Ron Bielecki | Schüler

https://www.youtube.com/channel/UCmFq8X7ens1FkAcvrNIQzbw

https://www.instagram.com/ronbielecki/

Wencke Sperveslage | Angestellte

https://www.instagram.com/wenckesperveslage/

Kontaktperson für Presseanfragen während der Messe:

Colin Jahn

Tel: +49 (0)172 448 82 66 (bitte keine Voicemails hinterlassen)

E-Mail: cj@ilpt.de

Weitere Informationen:

https://www.rockanutrition.de

https://www.fibo.com

http://www.pr-agentur-sport.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

425 Wörter, 3.277 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/rockanutrition/

Rocka Nutrition ist eine Marke der Rocka Sports GmbH mit Sitz in Berlin. Die Rocka Sports GmbH ist ein deutscher Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und innovativen Nahrungsprodukten, welche 2015 vom Berliner Personal Trainer Julian Zietlow gegründet wurde, nachdem er durch unterhaltsame YouTube-Videos und Online-Fitnesskurse (“Das 10 Wochenprogramm” für Männer, “Size Zero” für Frauen) große Bekanntheit erlangt hatte.

Dank zahlreicher mit der Marke verbundener Influencer hat das schnell wachsende Startup eine massive Präsenz in der Social-Media-Community aufgebaut und ist vor allem bei der jungen Zielgruppe sehr beliebt.

Neben klassischen Proteinpulvern und Fitnessriegeln ist eine der beliebtesten Produktlinien von Rocka Nutrition das Fitness Food Label SMACKTASTIC. Neben dem “SMACKTASTIC Flavor Powder” (Geschmackspulver zum zucker- und kalorienarmen Verfeinern von Quarks, Getränken, Haferflocken oder Backrezepten) erfreut sich vor allem der zucker- und fettarme Schoko-Haselnuss-Aufstrich “SMACKTASTIC Cream” als Alternative zu herkömmlichen Aufstrichen größter Beliebtheit.

Weitere Informationen über Rocka Nutrition sind im Internet unter https://www.rockanutrition.de abrufbar.

Firmenkontakt
Rocka Nutrition
Lukas Rappen
Rankestraße 8
10789 Berlin
+49 (0) 30 88 92 11 89
lr@rockanutrition.de
https://www.rockanutrition.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Drei Ausstellungen rund um Natur und Technik

Das Abenteuer Bionik erleben – interaktiv und multimedial entdecken, wo die Natur zum Vorbild wird

Drei Ausstellungen rund um Natur und Technik

Lennestadt-Meggen, 28. März 2017.

Drei Ausstellungen im Galileo-Park gingen am Samstag an den Start. “Hightech im antiken Griechenland”, “Bionik – Lernen von der Natur” und “Tricture – 3D in Realität erleben”. Außerdem war dies der Auftakt für ein umfassendes Jahresprogramm. Rund 20 Events und Veranstaltungen sind bis November geplant. Der Galileo-Park legt in dieser Saison besonders viel Wert auf interaktives und multimediales Erleben. Insbesondere in der Bionik-Ausstellung können große und kleine Besucher vieles entdecken.

“In der interaktiven Ausstellung wird jeder zur Forscherin oder zum Forscher”, verdeutlicht Julia Schürrer, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Galileo-Parks das Konzept. Lernen solle Spaß machen. Spielerisch, hautnah, mit allen Sinnen und mit garantierten Wow-Effekten könne hier jeder in die Welt der Naturwunder eintauchen und erfahren, wie die Natur unseren Alltag prägt. “Es ist erstaunlich, was wir von Tieren und Pflanzen lernen können, wie evolutionäre Entwicklungen, die sich eigentlich als individuelle Überlebensstrategie für einzelne Arten entwickelt haben, heute Vorbild für Maschinen und technische Innovationen werden”, so Schürrer. Atemberaubend seien einige Exponate, die von den Besuchern des Wissens- und Rätselparks experimentell ergründet werden könnten. Die Bionik-Ausstellung sei wie alle anderen familiengerecht und richte sich sowohl an Kinder, Jugendliche der Smartphone-Generation und Erwachsene. Jeder komme auf seine Kosten. Ein Prinzip, das sich durch alle Angebote und Veranstaltungen zöge.

Hightech im antiken Griechenland

Zweiter Ausstellungsschwerpunkt der Saison ist das antike Griechenland, genauer gesagt, die faszinierende Technik, die schon die alten Griechen nutzten, um sich ihren Alltag zu erleichtern. Hydraulik, Feinmechanik, Roboter, Automaten, ja selbst Vorläufer von Computern gab es schon damals. Das beweist die Ausstellung “Hightech im antiken Griechenland”. Erstaunliche Erfindungen, die ihren Ursprung in der Antike hatten, die aber in der Völkerwanderungszeit und im Mittelalter in Vergessenheit gerieten, um in der Neuzeit wieder entdeckt zu werden, würden eindrucksvoll präsentiert, so Schürrer. Alle Exponate dieser Ausstellung stammen aus dem Museum of Ancient Greek Technology, das von Kostas Kotsanas betrieben wird, der als Kurator und Leihgeber maßgeblich an der Ausstellung beteiligt war. In einem “Labyrinth des Unerklärlichen” werden zudem mehr als 30 Exponate zu sehen sein, die beispielhaft zeigen, wie die damaligen komplexen Geräte funktioniert haben.

Tricture – 3D in Realität erleben

Tricture sind Gemälde mit speziellem 3D-Effekt. Die Bilder bedienen sich der optischen Täuschung, die in Architektur und Fotographie unter der Bezeichnung “erzwungene Perspektive” genutzt wird. Diese führt dazu, dass Objekte im Auge des Betrachters durch seine Erfahrung mit der realen Welt größer oder kleiner wirken oder aber in den Vordergrund oder Hintergrund rücken. Das Faszinierende und Einzigartige der Tricture ist die Interaktivität an einem handgemalten Bild. “Der Ausstellungsbesucher darf mitmachen, anfassen und wird Teil der Illusion. Die Objekte scheinen aus dem Rahmen zu fallen und in die eigene Realität überzugehen. Jeder kann vor dem Dargestellten posieren, ein Foto machen und wird so lebendiger Bestandteil des Exponats, eben Teil einer perfekten Illusion”, beschreibt Schürrer das Besondere der Ausstellung, bei der zahlreiche spielerische Effekte genutzt werden. “Der Besucher, sein Smartphone, ein handgemaltes Bild und eine einzigartige Kulisse verschmelzen zu einem Ganzen, das es so nie gegeben hat und nie wieder geben wird.”

Rund 20 Events und Veranstaltungen bis November

Neben den drei Hauptausstellungen steht auch der Tunguska-Container des letzten Jahres noch auf dem Gelände und kann besichtigt werden. “Was geschah 1908 in Sibirien?”, lautet hier die Frage. Von einem Moment auf den anderen knickten Zigtausende Bäume um, ein Naturphänomen, das bis heute ungelöst ist. War es ein Meteoriteneinschlag? Fragen und Antworten gibt es noch die ganze Saison über. “Wegen des großen Interesses haben wir die Ausstellung des letzten Jahres ergänzend im Angebot”, so Schürrer.

Jede Menge weitere Veranstaltungen finden sich ebenfalls im Jahresprogramm des Galileo-Parks. Geboten werden Wanderungen, Alpaka-Trekkings, ein zweitägiges Street-Art-Festival, zwei Wissenschaftsshows sowie der alljährliche Galileo-Markt und ein Familientag zum Thema Kryptozoologie. Auch ein Mystery-Kongress ist geplant, bei dem die Teilnehmer Rätsel der Antike auf den Grund gehen. “Wir haben ein volles und rundes Programm auf die Beine gestellt. Es wird rätselhaft, humorvoll, entdeckungsreich, bildend und faszinierend”, fasst Schürrer zusammen.

Alle Ausstellungen sind bis zum 26. November im Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen zu sehen. Weitere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen, zu den Ausstellungen sowie alles rund um die Themen Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Anfahrt und gastronomische Besonderheiten gibt es immer aktuell unter www.galileo-park.de

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch “rätselhafte” Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
http://www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Maheela: modische Eleganz und technische Akzente

Neue Website präsentiert exklusive Schals aus Nepal – Mode mit Verantwortung – Kickstarter-Kampagne geplant

Maheela: modische Eleganz und technische Akzente

Oberursel / Bochum, 27. März 2017.

Mit einer neuen Website, die technische Maßstäbe setzt, geht das Fashion-Label Maheela nun auch online an den Start. Unter www.maheela.de ist die neue Kollektion zu sehen. Geplant ist auch eine Kickstarter-Kampagne, um das Konzept einer internationalen Öffentlichkeit vorzustellen und frisches Kapital für Maheela zu sammeln. Unterstützt wird Maheela, ein innovatives und sozial engagiertes Mode-Unternehmen, das Schals in Nepal herstellt, von der Kommunikationsagentur Drei Elemente. Die Bochumer Agentur ist spezialisiert auf Start-ups, Markenentwicklung und Social Funding.

Maheela-Schals werden in hochwertiger Handarbeit von nepalesischen Frauen auf traditionellen Webstühlen gefertigt. Das Besondere: Mit jedem Maheela-Schal wird die Women”s Foundation Nepal unterstützt, die den Weberinnen ein existenzsicherndes Einkommen ermöglicht. Maheela, das nepalesische Wort für Frau, verbindet natürliche Eleganz und extravaganten Schick mit sozialer Verantwortung. Zwei Themen, die sich auch auf der neuen Website harmonisch verbinden. Rund 50 Schals umfasst das Angebot der ersten Kollektion – aus Kaschmir, Seide und Wolle, mal klassisch elegant, mal frech, mal extravagant-farbenfroh.

“Wir möchten schöne und vielseitig tragbare Mode präsentieren und zugleich beweisen, dass Mode nicht immer zu Lasten derer gehen muss, die sie produzieren. Mode und Verantwortung gehen zusammen. Unsere Wertschöpfungskette beteiligt alle in einem angemessenen Maße. Und das ohne Abstriche bei Eleganz, Noblesse und Schick”, erklärt Martina Göbel. Göbel hat Maheela im letzten Jahr als neues Fashion-Label ins Leben gerufen. Sie kommt selbst aus der internationalen Entwicklungszusammenarbeit und hat mehrere Jahre in Nepal gelebt. “Nepal ist ein Sehnsuchtsort mit wunderbaren Menschen und einer unvergleichlichen Kultur. Diese Kultur möchten wir auch in unserer Mode erlebbar machen.”

“Aber”, so Göbel “ich möchte mit meiner Kollektion nicht primär an das soziale Gewissen der Menschen appellieren, sondern tragbare Mode mit exklusiver und zeitloser Eleganz schaffen. Maheela-Schals sollen Freude machen und die Individualität der Träger unterstreichen. Unsere Schals sind ein Accessoire für Menschen, die Werte zu schätzen wissen”.

Werte sind auch der Medienagentur Drei Elemente aus Bochum wichtig, die Maheela auf dem Weg zu einer gefragten Marke begleitet. So ist die Agentur Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen und fühlt sich deren ethischen Standards verpflichtet. Bei Maheela fließen mehrere Aspekte zusammen: Die Förderung von Start-ups, die Kompetenz in Sachen Markenentwicklung, Social Media und Internet und eben die soziale Verantwortung. “Das ist der Grund, weswegen ich mich für Drei Elemente entschieden habe”, so Göbel. Die neue Website drücke aus, was Maheela-Schals so besonders mache: Mode für Menschen, alltagstauglich und edel. Jeder Schal sei ein Unikat, hergestellt von Menschen, die sich verpflichtet fühlen, jeden Tag ihr Bestes zu geben.

Wer sich für Maheela-Schals interessiert, kann das Unternehmen ab sofort virtuell unter www.maheela.de besuchen. Die Kickstarter-Kampagne startet Mitte April. Hier können Modeliebhaber Maheela finanziell unterstützen, Schals der neuesten Kollektion erwerben oder von anderen “Belohnungen” profitieren.

Maheela – handcrafted & made with love

Ein besonderer Schal als individuelles und extravagantes Accessoire unterstreicht die eigene Persönlichkeit. Maheela-Schals sind Ausdruck einer Haltung. Sie werden nach höchsten Qualitätsmaßstäben in einer kleinen Manufaktur von nepalesischen Frauen auf traditionellen Webstühlen gefertigt. Ihre Trägerinnen zeigen, dass sie besondere Werte zu schätzen wissen. Maheela – das nepalesische Wort für Frau – verarbeitet ausschließlich hochwertigste Materialien aus naturnaher Landwirtschaft und umweltschonender Produktion. Vom Rohstoff bis zum fertigen Schal ist jeder Schritt nachvollziehbar und transparent. Die Herkunft aller verarbeiteten Materialien ist nachweisbar. Jeder Schal spiegelt ein Stück des Sehnsuchts- und Inspirationsortes Nepal. Mit jedem Maheela-Schal wird die Women”s Foundation Nepal unterstützt, die den Weberinnen ein existenzsicherndes Einkommen ermöglicht. Maheela ist ein Stück Entwicklungszusammenarbeit, fördert gute Arbeitsbedingungen und beweist, dass modische Eleganz, Exklusivität bei der Materialauswahl und luxuriöse Kleidung nicht zu Lasten derer gehen müssen, die in kreativer Handarbeit ihren Beitrag leisten, etwas einmalig Wertvolles herzustellen. Maheela-Schals sind mehr als ein Accessoire – sie sind Mode ohne Kompromisse. Ihre Trägerinnen zeigen gelebtes und gewebtes Engagement und verbinden Top-Qualität mit modischem Anspruch. Maheela ist das Modelabel für Menschen mit Verantwortungsbewusstsein und außergewöhnlichem Chic.

Gegründet wurde das Modelabel Maheela von Martina Göbel. Aus der Entwicklungszusammenarbeit und langjähriger Tätigkeit für gemeinnützige Organisationen kommend, kennt sie die Schattenseiten der globalen Wirtschaft. Sie weiß aber auch um deren Kraft, die, wenn die richtigen Persönlichkeiten zusammenkommen und gemeinsam Verantwortung übernehmen, entfaltet werden kann. Maheela garantiert eine menschenwürdige, faire und beteiligende Wertschöpfungskette – vom Rohstoff, über die Frauen in der Produktion in Nepal bis hin zur verantwortungs-, selbst- und modebewussten Trägerin der Schals in Europa. Maheela verbindet. Maheela steht für globale Noblesse. Maheela-Schals sind etwas Außergewöhnliches.

Weitere Informationen unter www.maheela.de

Firmenkontakt
Maheela – handcrafted & made with love
Martina Göbel
Altkönigstraße 150
61440 Oberursel
+49 176 53519273
info@maheela.de
http://www.maheela.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Questfire Energy gewinnt mit Gas und Öl viele neue Investoren

Kluge Strategie sichert Aktionären beständige Dividende – Breitere Basis in Europa im Blick

Questfire Energy gewinnt mit Gas und Öl viele neue Investoren

Calgary, AB, Kanada, 5. April 2017 – Mit einem klaren Fokus die Kernkompetenzen ausspielen – das ist die strategische Ausrichtung der kanadischen Questfire Energy Corp. Im Unterschied zu den großen Mineralölgesellschaften, die weltweit in die Exploration und Gewinnung von Gas und Erdöl investieren, zum Teil auch in politisch instabilen Regionen, konzentriert sich das aufstrebende Unternehmen auf die fossilen Energien vor der sicheren Haustür und ist nur in der Provinz Alberta aktiv. Dort, in Calgary, ist auch der Hauptsitz.

Die Strategie des Managements zielt darauf ab, die eigene Produktion kontinuierlich zu steigern – bis 2018 auf 10.000+ Barrel Erdöl pro Tag – und parallel dazu die Förderkosten zu senken. Aktuell kostet ein von Questfire Energy gefördertes Barrel Erdöl zwischen 10 und 11 US-Dollar. Der seit der Gründung des Unternehmens durchgehend positive Cash-Flow (2017 geplant: USD 12,5 Millionen) wird dann wiederum für Akquisitionen eingesetzt. Durch kluge Käufe und Verkäufe von Grundstücken und Fördereinrichtungen in einer Region mit herausragender Infrastruktur werden schließlich Veräußerungsgewinne erzielt, die an die Aktionäre in Form von Dividenden weitergegeben werden. Questfire Energy gelingt es auf diese Weise, in einem gesättigten Markt äußerst profitabel und wertsteigernd zu arbeiten und durch diese Strategie auch Investoren aus Europa auf sich aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen unter www.questfire.ca.

Bildquelle: Questfire Energy Corp.

Die Questfire Energy Corp ist ein aufstrebendes Öl- und Gas-Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Sitz im kanadischen Calgary, Provinz Alberta. Die Gesellschaft hat diverse Produktionsstätten in ganz Alberta, von den Foothills im weit entfernten Süden über die Gasfelder der östlichen Prärie bis hin zu den Flüssiggas- und Ölvorkommen im west-zentralen Alberta. Questfire Energy Ltd. wurde 2010 mit der Absicht gegründet, geologische Formationen ausfindig zu machen, die für das Bohren nach Erdöl, und zwar das konventionelle, leichte und das mittelschwere geeignet waren. Im vierten Quartal 2010 konnte Questfire schon 1,9 Mio. Seed-Kapital einwerben, um die Erdölgewinnung vorzubereiten. Im Oktober 2011 erfolgte der Börsengang an die TSX Venture Exchange (TSX-V: Q.A) in Toronto.

Firmenkontakt
Questfire Energy Corp., c/o German Mining Networks
Andreas Becker
Postfach 10 01 26
98561 Schmalkalden
+49 160 159 29 64
becker@german-mining.com
http://www.questfire.ca

Pressekontakt
German Mining Networks
Andreas Becker
Postfach 10 01 26
98561 Schmalkalden
+49 160 159 29 64
becker@german-mining.com
http://www.questfire.ca

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

publitec verstärkt Marketing und Vertrieb – Herdecker AV-Distributor und Vermietspezialist stellt neue Mitarbeiter ein

publitec verstärkt Marketing und Vertrieb - Herdecker AV-Distributor und Vermietspezialist stellt neue Mitarbeiter ein

(Mynewsdesk) Seit Anfang April hat das publitec-Team zwei neue Mitarbeiter.

Herr Danny Weber wird als Produktmanager die Marketingabteilung des AV-Distributors und Vermietspezialisten verstärken. Er kennt die Branche aus seiner langjährigen Tätigkeit in ähnlicher Position bei einem anderen großen Distributor und wird die publitec-Kunden mit seiner Expertise unterstützen.

Frau Madeleine Schwarz ergänzt den Vertrieb im Innendienst-Team und wird nach ihrer Einarbeitung als Ansprechpartnerin der Kunden ihrer Region in allen Belangen für Verkauf und Miete zur Verfügung stehen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im publitec

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/b4x8ff

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wirtschaft/publitec-verstaerkt-marketing-und-vertrieb-herdecker-av-distributor-und-vermietspezialist-stellt-neue-mitarbeiter-ein-85208

publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH aus Herdecke ist seit 17 Jahren ein etablierter Distributor für alle Belange der professionellen Videotechnik.

Wir unterstützen AV-Fachhändler, System-Integratoren und Veranstaltungstechnikdienstleister bei der Planung, der technischen Ausstattung sowie der personellen Betreuung von Festinstallationen und Veranstaltungen.

Das umfangreiche Sortiment zu marktgerechten Preisen und unsere technische Kompetenz machen

publitec zu einem verlässlichen Partner egal ob für Ihre Veranstaltung oder in der Festinstallation.

Geprüfte Qualität führender Hersteller zu attraktiven Preisen so sichern wir Ihren Erfolg!

Firmenkontakt
publitec
Ole Benfer
Gahlenfeldstraße 7a
58313 Herdecke
02330803260
benfer@publitec.tv
http://www.themenportal.de/wirtschaft/publitec-verstaerkt-marketing-und-vertrieb-herdecker-av-distributor-und-vermietspezialist-stellt-neue-mitarbeite

Pressekontakt
publitec
Ole Benfer
Gahlenfeldstraße 7a
58313 Herdecke
02330803260
benfer@publitec.tv
http://shortpr.com/b4x8ff

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

nox NachtExpress startet Sonderservice für die Erntezeit

Einsatzsicherheit der Erntemaschinen
an sieben Tagen in der Woche gewährleistet

nox NachtExpress startet  Sonderservice für die Erntezeit

In der Erntezeit sind Landmaschinen im Großeinsatz. In dem engen Zeitfenster, das zudem durch Wetterein-flüsse eingeschränkt wird, sind Ausfallzeiten der Maschinen für Landwirte und Lohnunternehmen nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer. Besondere Herausforde-rungen entstehen, wenn eilige Ersatzteile an Wochen-enden benötigt werden. Normalerweise erfolgt deren Lieferung erst Anfang der kommenden Woche. Um die-ses Risiko zu minimieren, beliefert nox NachtExpress Landwirte, Lohnunternehmen, Handelsorganisationen, Großhändler von Landmaschinen, Händler und Werk-stätten während der Erntezeit sieben Tage die Woche durchgehend mit Ersatzteilen.

Die Zusammenarbeit mit den Landtechnik-Herstellern ermöglicht die Lieferung der dringend benötigten Er-satzteile bis Ende Oktober auch an Sonn- und Feierta-gen bereits vor Arbeitsbeginn. Dies gilt auch für interna-tionale Sendungen: Am späten Nachmittag abgeholt erreichen sie – je nach Bestimmungsort – ihren Emp-fänger vor 8:00 Uhr des nächsten Tages. Heiner Buschhoff von CLAAS: “Ausfallszeiten können Kosten von 800 Euro und mehr pro Stunde verursachen. Durch die Kooperation mit nox liefern wir einen wichtigen Wertschöpfungsbeitrag für unsere Kunden.”

Angeboten wird der Service für alle Ersatzteile, die als Pakete oder einzelne Packstücke versendet werden. Sie können quittungslos an individuell vereinbarten Ab-lageorten hinterlegt werden. Dies kann der Kofferraum eines Mechanikerfahrzeugs oder ein verschließbarer Raum bei einem Landmaschinenhändler sein. Zu die-sem Zweck vertrauen die Auftraggeber nox die ent-sprechenden Zugangsschlüssel an. Europaweit verwal-tet nox etwa 72.000 solcher Schlüssel, davon mehr als 50.000 in Deutschland. Der Wochenendservice wird seit seiner Einführung im Jahr 1991 von der Agrarbranche intensiv genutzt: In Spitzenzeiten sind pro Nacht rund 50 Fahrzeuge von nox unterwegs. Hans Joachim Schultes, General Manager Key Account Management-bei nox NachtExpress: “Mit diesem Service unter-streicht nox seine Kompetenz in der After-Sales Logistik für den Landtechnik-Bereich und hilft den Kunden, teure Ausfallzeiten zu verhindern.”

Nox Nachtexpress ist die Marke der Innight Express Germany GmbH, die Mitte 2016 durch die Übernahme des Nacht-expressgeschäfts der deutschen TNT entstanden ist. Hinter der Innight Express Germany GmbH steht als Investor der von der Orlando Management AG beratene Special Situations Venture Partners III Fonds. Nox Nachtexpress mit Sitz in Mannheim erwirtschaftet mit über 1.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 240 Millionen Euro. Pro Nacht werden mehr als 125.000 Packstücke bewegt.

Europaweit agiert das Unternehmen entweder mit eigenen Landesgesellschaften wie in Holland, Belgien und in Öster-reich oder über ein Netzwerk von Kooperationspartnern. Jede Nacht sind europaweit rund 2.600 Fahrzeuge für Nox Nachtexpress unterwegs. Damit ist das Unternehmen Euro-pas größter Dienstleister für die Zustellung von Waren und Ersatzteilen, die bis zum späten Abend abgeholt und am nächsten Werktag vor Arbeitsbeginn zugestellt werden.

Firmenkontakt
Nox Nachtexpress / Innight Express Germany GmbH
Dr. Carsten Mehler
Besselstraße 12
68219 Mannheim
0621 8 77 87-0
welcome@nox-nachtexpress.de
http://www.nox-nachtexpress.de

Pressekontakt
SSP Kommunikation GmbH
Dr. Hans Scheurer
Maarweg 137
50825 Köln
0221- 888 244 0
0221 888 244 77
presse@ssp-kommunikation.de
http://www.ssp-kommunikation.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor