rbb-exklusiv: Senat unterschreibt Vertrag mit WLAN-Anbieter

Berlin (ots) – Berlin bekommt demnächst öffentliches WLAN.

Der Chef der Senatskanzlei Björn Böhning und das Fürther IT-Unternehmen abl social federation unterschrieben nach rbb-Informationen am Mittwochabend im Roten Rathaus einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

Ingesamt 650 Hotspots sollen danach in der Stadt installiert werden, darunter am Roten Rathaus, am Brandenburger Tor, auf dem Gendarmenmarkt, an der Philharmonie und am Theater des Westens. Voraussichtlich ab Anfang 2016 soll man dann mit seinem Smartphone kostenlos in der Stadt surfen können. Der Senat fördert das Projekt mit 170.000 Euro Anschubfinanzierung für zwei Jahre. Die zusätzlichen Kosten deckt das Unternehmen durch Werbepartner.

Die Unterzeichnung der Vereinbarung hatte sich seit August immer wieder verzögert. Zuletzt ging es noch um Haftungsfragen. Mit der aktuellen Version des Vertrags könnten aber beide Seiten gut leben, sagt Böhning dem rbb.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
radioBerlin 88,8
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-34 210
Fax: +49 (0)30 979 93-34 219
aktuell@radioberlin.de

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Baker Tilly Roelfs unterstützt MenschDanke beim Kauf von DailyDeal

Düsseldorf (ots) – Baker Tilly Roelfs hat die Berliner MenschDanke GmbH beim Erwerb von 100 Prozent der DailyDeal Anteile von der Sky & Sand GmbH rechtlich und steuerlich beraten. Die Begleitung der kompletten Akquisition inkl. Tochtergesellschaften in der Schweiz und Österreich erfolgte im Rahmen der laufenden Beratung der MenschDanke GmbH. Das Team um den Münchener Partner und Rechtsanwalt Stephan Zuber übernahm dabei die Erstellung und Verhandlung der TermSheets, die Legal und Tax Due Diligence sowie die Vertragserstellung und -verhandlung. Die MenschDanke GmbH erweitert damit ihr Angebots-Portfolio – die Gutscheincode-Plattform GutscheinPony.de, den Schnäppchen-Blog Schnäppchenfuchs.de und die Travel-Plattform TripDoo.de – um einen klassischen Deal-Anbieter.

Mit der Akquisition des Deal-Portals DailyDeal in Deutschland und Österreich erweitert die MenschDanke GmbH ihr Dienstleistungsportfolio. Damit kann sie ihren Merchants und Nutzern Coupon-Codes, Gutscheine und Deals, auf nationaler und regionaler Basis aus einer Hand anbieten. DailyDeal ist heute in Deutschland und Österreich aktiv und war im vergangenen Geschäftsjahr mit mehr als eine Million Besucher pro Monat einer der Marktführer neben Groupon.

Hinter dem Verkäufer Sky & Sand GmbH stehen die Berliner Seriengründer und Early-Stage VC-Investoren Dr. Fabian und Ferry Heilemann, die in der Holding Sky & Sand ihre unternehmerischen Aktivitäten bündeln. Die Brüder Heilemann gründeten DailyDeal 2009 als erste Gutschein-Plattform in Europa und bauten diese schnell und erfolgreich zu einem der führenden Player auf. 2011 verkauften sie das Unternehmen an Google. 2013 kauften sie es von Google zurück. Nach erfolgreicher Restrukturierung führten die Brüder DailyDeal Ende 2014 in den operativen Break-Even.

Weitere Informationen unter www.bakertilly.de

Pressekontakt:

Gregor Damm
Referent Marketing & Communications
Tel.: +49 211 6901-1383
gregor.damm@bakertilly.de

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA (FOTO)

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
    Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA. SKODA auf der Essen Motor Show: SKODA präsentiert den Superb als Showcar Goldie. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: …
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
    Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA. SKODA auf der Essen Motor Show: Der neue SKODA Superb Combi beeindruckt mit bis zu 1.950 Liter Kofferraumvolumen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. …
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
    Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA. SKODA auf der Essen Motor Show: SKODA zeigt in Essen den neuen Fabia R5. Das SKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian (D/D) feierte im Fabia R5 vier Triumphe in der Deutschen Rallye-Meisterschaft 2015. Weiterer Text über ots und …
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
    Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA. SKODA auf der Essen Motor Show: Der SKODA Octavia RS 230 ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h der schnellste Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist …
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
    SKODA auf der Essen Motor Show: Die sportlich-elegante Designlinie Monte Carlo ist in Essen gleich mit vier Modellen vertreten, darunter der SKODA Yeti Monte Carlo (Foto). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter …
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA
  • Essen Motor Show: Neuer Superb und das Rallye-Erfolgsmodell sind die Stars von SKODA

Weiterstadt (ots) -

   - Der neue SKODA Superb wird vom 28. November bis 6. Dezember als 
     glitzerndes Showcar Goldie und als Combi präsentiert
   - Rallye-Bolide SKODA Fabia R5 in Halle 3 am Stand A140 live zu 
     bewundern
   - Über 350.000 Besucher werden auf Europas größter jährlicher 
     Messe für Tuning, Motorsport und sportliche Serienfahrzeuge 
     erwartet
   - Vom schnellsten Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte bis zu
     den Monte Carlo-Modellen: SKODA zeigt zehn sportliche Fahrzeuge 
     in Essen 

Der neue Superb als glitzerndes Showcar Goldie und der Rallye-Bolide Fabia R5 sind die Stars von SKODA auf der Essen Motor Show. Insgesamt stellt die tschechische Marke auf Europas größter jährlicher Messe für Tuning, Motorsport und sportliche Serienfahrzeuge zehn Autos aus. Zu bewundern ist auch der SKODA Octavia RS 230*, der mit 250 km/h Topspeed schnellste Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte. Weiterer Blickfang sind die sportlich gestylten Modelle der Monte Carlo-Linie. SKODA AUTO Deutschland präsentiert sich vom 28. November bis 6. Dezember in Essen auf Stand A140 in Halle 3.

Voraussichtlich mehr als 350.000 Besucher werden in diesem Jahr bei der Essen Motor Show ihrer automobilen Leidenschaft frönen. SKODA macht den PS-Fans ein überaus reizvolles Angebot: Mit dem Superb und dem Rallye-Fahrzeug Fabia R5 sind zwei Neuheiten zu sehen, die erst in diesem Jahr der Weltöffentlichkeit präsentiert wurden. Besonderer Hingucker ist dabei das Showcar SKODA Superb Goldie mit seiner extrovertierten Lackierung. Die dritte Generation des SKODA Flaggschiffs überzeugt durch expressives Design, bestechende Technikqualitäten und das beste Raumangebot ihrer Klasse. Der neue SKODA Superb erreicht in Sachen Sicherheit und Komfort ein neues Niveau und rückt an das obere Ende der automobilen Mittelklasse.

Eine neue Qualität erreicht auch das Thema Konnektivität: Die Infotainment- und Radio-Navigationssysteme des neuen Superb verbinden sich per SmartLink automatisch mit kompatiblen Smartphones. Damit lassen sich viele Apps des persönlichen Smartphones auf dem Display des Autos abbilden und per Touchscreen bedienen. Das dynamische Radio-Navigationssystem Columbus mit 8-Zoll-Farbdisplay bietet sogar integriertes Highspeed-Internet nach LTE-Standard und wird per WLAN-Technik zum mobilen Hotspot. Auf der Essen Motor Show dürfte auch die Funktion SmartGate auf großes Interesse stoßen: Damit lassen sich Fahrzeugdaten mit dem Smartphone abrufen und über eigene Apps intelligent nutzen.

Auch die ‘Simply Clever’-Lösungen wie die stets griffbereiten Regenschirme in tropfdichten Fächern in den Vordertüren oder eine LED-Akkutaschenlampe begeistern. In Essen wird zudem der neue SKODA Superb Combi präsentiert, der nicht nur wegen seiner fast 2.000 Liter Kofferraumvolumen Reisen zu einem besonderen Erlebnis macht.

Insbesondere Motorsportfans bekommen auf dem Stand von SKODA in Essen Außergewöhnliches geboten. Zu sehen ist der neue SKODA Fabia R5, der in dieser Saison mit fünf Siegen in der WRC2-Kategorie einen glänzenden Einstand in der Rallye-Weltmeisterschaft feierte. SKODA AUTO Deutschland setzte 2015 einen Fabia R5 in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) ein. Das Duo Fabian Kreim/Frank Christian (D/D) errang in diesem Renner vier DRM-Triumphe bei sechs Starts. Die beiden Rallye-Stars werden an den beiden Messewochenenden in Essen sein und den Fans ihr neues Arbeitsgerät erklären.

Fünf Siege in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2), das Titel-Triple in der Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC) und vier nationale Championate beweisen eindrucksvoll, dass der SKODA Fabia R5 ein Siegertyp ist. Ein 1,6-Liter-Turbomotor mit 279 PS, Allradantrieb, sequenzielles Fünfganggetriebe, McPherson-Federbeine und die typische SKODA Zuverlässigkeit machen das Fahrzeug zu einem der begehrtesten Rallye-Autos weltweit. Es basiert auf der dritten Generation des erfolgreichen Kleinwagens. In Essen ist die Baureihe mit einem SKODA Fabia Combi in der Topausstattung Style vertreten.

Inspiriert von der langen und erfolgreichen Motorsporttradition der Marke ist die sportlich-elegante Designlinie Monte Carlo. Der Name spielt auf die Erfolge bei der ‘Königin der Rallyes’ an, wo SKODA mehrfach Klassensiege feiern konnte. In Essen zu sehen sind der SKODA Rapid Spaceback Monte Carlo, der SKODA Yeti Monte Carlo, der SKODA Citigo Monte Carlo und der SKODA Fabia Monte Carlo. Der sportive Auftritt der Monte Carlo-Modelle wird durch Elemente wie den schwarzen Kühlergrill, schwarze Leichtmetallfelgen, schwarze Außenspiegel, getönte Seitenscheiben oder tiefergelegtes Sportfahrwerk betont. Motorsportfans werden von den Sportsitzen in rot-schwarzem Design und dem markant geformten Lederlenkrad begeistert sein.

Ein Ausnahmesportler ist der SKODA Octavia RS 230, der mit 250 km/h schnellste Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte. Der 169 kW (230 PS) starke Zweiliter-Turbobenziner unter der Haube macht jede Fahrt zu einem echten Erlebnis. In nur 6,7 Sekunden bewegt sich die Tachonadel von 0 auf 100 km/h – bei dieser Sonderedition ist Gänsehaut garantiert. Das selbstbewusst-sportliche Styling wird durch 19-Zoll-Xtreme-Leichtmetallfelgen und zahlreiche schwarze Designelemente wie Kühlergrill und Seitenspiegel unterstrichen. Der neue Octavia RS 230 ist zudem als erster SKODA mit einer elektronisch geregelten Vorderachsquersperre ausgestattet – bei Bedarf kann so die Leistung zu 100 Prozent auf eines der Vorderräder verlagert werden. Dieses grandiose Feature aus dem Motorsport verbessert Traktion und Grip dieses einzigartigen Autos. Eleganz mit Funktionalität verbindet der SKODA Octavia Combi Style. Das beliebte Familienauto ist jederzeit zu Höchstleistungen bereit. Mit einem Handgriff wächst das Standard-Kofferraumvolumen von 610 Litern auf unglaubliche 1.740 Liter – das setzt neue Maßstäbe in dieser Klasse.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Octavia RS 230 2,0 TSI 169 kW (230 PS) 
innerorts 7,7 l/100km, außerorts 5,3 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km,
CO2-Emissionen kombiniert 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C 

Pressekontakt:

Karel Müller
Neue Medien
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SkylineDx erhält CE-IVD Kennzeichnung für den MMprofiler(TM) — seinen innovativen, auf Gensignaturen aufbauenden Test für multiples Myelom

Rotterdam, Niederlande, und Laguna Hills, Kalifornien (ots/PRNewswire)Die CE-IVD Kennzeichnung ermöglicht die Vermarktung der MMprofiler-Technologie von SkylineDx in Europa

SkylineDx (http://skylinedx.com/) gab heute bekannt, man habe von der zuständigen europäischen Behörde (Gesundheitsministerium) die CE-IVD Registrierung für den MMprofiler(TM) (http://www.mmprofiler.com/) erhalten, den prognostischen Test des Unternehmens für die Bestimmung des Risikoniveaus eines Patienten mit multiplem Myelom (MM). SkylineDx (http://skylinedx.com/) ist ein aufstrebendes Unternehmen für vermarktungsfähige Produkte, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen, auf Gensignaturen aufbauenden Tests spezialisiert. Die Marktzulassung ist ein wichtiger Schritt bei der Verbesserung der Erstellungsstandards von Genexpressionsprofilen und sie eröffnet den MMprofiler einem breiteren Markt.

“Die Erteilung der CE-IVD Kennzeichnung ist unser erster und wichtigster Meilenstein bei der Vermarktung des MMprofilers”, sagte Dharminder S. Chahal, Chief Executive Officer von SkylineDx. “Wir sind der Erfüllung unserer Verpflichtung einen Schritt nähergekommen, die Verwendung von innovativen, auf Gensignaturen aufbauenden Tests voranzutreiben und damit Ärzte weltweit zu unterstützen, bessere Entscheidungen bei der personalisierten Behandlung von Patienten mit multiplem Myelom zu treffen.”

Die CE-IVD Zertifizierung ermöglicht Ärzten in Europa den Zugriff auf diese wichtige Entwicklung und erlaubt es ihnen, sie ihren Patienten mit multiplem Myelom anzubieten. Der MMprofiler erlaubt es Ärzten, die gut validierte SKY92 “Hochrisikosignatur” zu verwenden, um eine genauere Prognose bei Patienten multiplem Myelom durch die Klassifizierung in eine “Hoch-” oder “Standard-”Risikogruppe zu erstellen. Patienten mit der Klassifizierung “Hochrisiko” haben, unabhängig von der Behandlung, verglichen mit Patienten mit einem Standardrisikoprofil eine schlechte Prognose. Die Leistung der SKY92 Gensignatur bei der Einstufung des Risikos dieser Patienten ist erheblich besser als jene der derzeitigen klinischen Standardparameter bei Myelom, wie z. B. Albuminserumspiegel oder FISH.

Über CE-IVD

Die CE-Kennzeichnung (CE-IVD) zeigt an, dass ein IVD-Produkt die Anforderungen der Europäischen In-Vitro-Diagnostik Richtlinie (98/79 EG) erfüllt und dass das Produkt rechtmäßig in der EU vermarktet und vertrieben werden kann.

Über multiples Myelom

Multiples Myelom ist eine Art von Blutkrebs, der aus Plasmazellen entsteht, einer Art weißer Blutzellen, die im Knochenmark produziert werden. Die meisten der mit multiplem Myelom verbundenen Probleme entstehen durch die exzessive Wucherung abnormaler Plasmazellen im Knochenmark und der Präsenz von Paraprotein im Blut oder im Urin. Das multiple Myelom ist zwar kein Tumor, aber die bösartigen Zellen können zur Bildung von Tumoren im gesamten Körper führen, die Nieren schädigen und die Funktion des Immunsystems einschränken.1,2

Beim multiplen Myelom, dem zweithäufigsten Blutkrebs, handelt es sich um einen schubförmig-wiederkehrenden Krebs. Dies bedeutet, dass es Zeiträume gibt, in denen die Erkrankung Symptome und Komplikationen aufweist, die behandelt werden müssen, auf die dann Remissionsperioden folgen.1 Weitere Informationen finden Sie unter: www.themmrf.org, www.myeloma.org.uk und www.myeloma.org

Über den MMprofiler(TM)

Der MMprofiler ist ein prognostischer Test zur Bestimmung des Risikoniveaus eines Patienten mit multiplem Myelom. Er klassifiziert diese Patienten mithilfe einer gut validierten SKY92 Gensignatur in eine “Hoch-” oder “Standard-”Risikogruppe. Bei Hochrisikopatienten mit multiplem Myelom besteht ein bisher ungedeckter medizinischer Bedarf für verbesserte Behandlungsmethoden. In den USA steht der MMprofiler ausschließlich für Forschungszwecke zur Verfügung und seine Verwendung für klinische Diagnosen ist untersagt. Weitere Informationen finden Sie unter www.mmprofiler.com.

Über SkylineDx (http://skylinedx.com/)

SkylineDx ist ein in Rotterdam, Niederlande, und Laguna Hills, CA, ansässiges Unternehmen. Es ist ursprünglich ein Spin-off des Erasmus Medical Center in Rotterdam und auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen, auf Gensignaturen aufbauenden Tests spezialisiert, die Gesundheitsfachleute bei Entscheidungen über personalisierte Behandlungsmethoden für einzelne Patienten unterstützen. Diese Tests wurden konzipiert, um die Art oder den Status einer Erkrankung genau festzustellen, bzw. um die Reaktion eines Patienten auf eine spezifische Behandlung vorherzusagen. Anhand der Testergebnisse können Gesundheitsfachleute die Behandlungen genau auf einen bestimmten Patienten ausrichten. Der MMprofiler(TM) ist das Produkt des Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie auf www.skylinedx.com.

1 Myeloma UK. 2015. Verfügbar unter:                   
http://www.myeloma.org.uk/information/what-is-myeloma/.
Zugriff am 5. November 2015.                           
2 Multiple Myeloma Research Foundation. Multiple       
Myeloma - Myeloma - Myeloma Cancer - Plasma Cell       
Myeloma. 2015. Verfügbar unter:                        
http://www.themmrf.org/multiple-myeloma/. Zugriff am 5.
November 2015.                                          

Pressekontakt:

Medienanfragen über SkylineDx - David Patti
JFK Communications, Inc.
609-456-0822
dpatti@jfkhealth.com
oder Jeffrey Jones
SkylineDx
949-303-8198
j.jones@skylinedx.com

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Isolux Corsan Consolidated Revenues Reach EUR1.58 Billion (+2%) in Q3 2015 Due to a Strong Backlog

Madrid (ots/PRNewswire) -

- EPC backlog keeps on growing, up to EUR7.0 billion YTD (+5%); the
  figure represents almost three years of regular business activity 
- Latin America concentrates 56% of the EPC business, followed by
  Spain (15%), Asia (13%) and the Middle East and Africa (11%) 
- Net corporate leverage, stable at 1.6 billion 
- Net loss of EUR20 million in the first nine months of 2015 

Isolux Corsan posted revenues of EUR1.58 billion in Q3 2015. The figure represents an increase of 2% over the same period last year. This positive evolution of the revenue is driven by the Company’s strong backlog as well as to a solid and growing international activity. Isolux Corsan’s backlog continues to evolve very positively; at the end of Q3 2015 it amounted up to EUR6.99 billion (+ 5%). The figure represents almost three years of regular business activity.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150129/727670 )

In addition, 83% of the backlog is not related to Isolux Corsan’s own concessions business. The Group has made a significant effort to reduce down to 17% the weight of its own backlog, a level that reflects not only Isolux Corsan’s competitiveness by carrying out mainly third party projects, but also the sustainability of its EPC business as the Company does not need to invest in concessions to keep growing.

New orders in the year amounted up to EUR1.79 billion. In the third quarter, Isolux Corsan has been awarded significant projects such as the construction of high-voltage lines between Kenya and Ethiopia in a joint venture with Siemens (EUR170 million), of a photovoltaic solar plant in Chile (EUR124 million) and transmission lines and substations in India and Kuwait (EUR33 million).

Latin America remains as the main market for the Group and accounts for 56% of the revenues generated by the EPC business, followed by Spain (15%), Asia (13%) and the Middle East and Africa (11%).

Year-on-year new orders decreased by 19%. The company foresees reaching its annual budget, around EUR3 billion, provided no delays in important ongoing bids. Isolux Corsan has been selected as “preferred bidder” for the implementation of the Mecca subway, a EUR900 million deal.

EBITDA until September totaled EUR115 million. The figure reflects a non-recurring negative impact related to the macroeconomic situation in Brazil.

Isolux Corsan recorded a cumulative loss of EUR20 million in the first nine months of 2015.

Net corporate level has remained stable, around EUR1.6 billion. The Company intends to reduce leverage via certain divestments, with the main strategic goals of adapting to new market conditions, driving growth and improving competitiveness.

Contact:

+34-91-449-30-00 

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Fruchtsäurepeeling- die Innovation von Charlotte Meentzen

Neu: Exklusiv bei den Beautyexperten von www.beauty-style-muenchen erhältlich

Fruchtsäurepeeling- die Innovation von Charlotte Meentzen

Fruchtsäurepeeling
Das neu entwickelte Charlotte Meentzen Fruchtsäurepeeling ist eine Behandlungsmethode, die durch die gezielte Anwendung von natürlichen Fruchtsäuren eine Verjüngung der Haut sowie die Verbesserung des gesamten Hautbildes bewirkt. Für diesen Effekt trägt, die von Charlotte Meentzen entwickelte Komposition von Milch-, Wein- und Zitronensäuren, sanft die obersten Zell-Lagen der Epidermis ab. Frische, junge Hautzellen kommen zum Vorschein und lassen Ihre Haut strahlen. Das Besondere: das Fruchtsäurepeeling von Charlotte Meentzen ist für jeden Hauttyp geeignet. Sogar wenn Sie trockene, unreine oder anspruchsvolle Haut haben, können Sie die Anwendung bedenkenlos durchführen.
Behandlung im Institut
Wer beispielsweise leichte Akne-Narben hat, Rosacea belastet ist, sich über eine stärkere Pigmentstörung ärgert oder mehr gegen seine Fältchen tun möchte, kann sich bei beautystyle in München einer intensiveren Behandlung unterziehen. Diese umfasst mehrere Termine, mit höheren Konzentrationen von 20% bis 40%. Diese Peelings sind wesentlich aktiver und erzielen natürlich den maximalen Effekt.
beautystyle in München
Die Schönheitsexperten von beautystyle in München: www.beauty-style-muenchen.de behandeln Ihre Haut schonend mit der richtigen Dosis. Der Ablauf der Behandlung: Hautreinigung, Säurebehandlung, Neutralisation und Aufbaupflege. Pro Behandlung müssen Sie 48,-EUR investieren. Es werden 6 Behandlungen in 4-6 Wochen empfohlen. Jede Behandlung dauert 45 Minuten. Zusätzlich kann man die Behandlung mit Microdermabrasion oder Aquabrasion unterstützen. Hier wird das Hautbild noch mehr verfeinert und die herausgearbeiteten Schlacken sofort entfernt. Auch die Lymphe wird hier noch zusätzlich unterstützt.
Terminvereinbarung: Telefon 089-531264 oder info@beauty-style-muenchen.de
Die Vorteile
- Verjüngung der obersten Hautschicht
- Verbesserung des Hautbildes
- Für alle Hauttypen geeignet
- Hervorragende Verträglichkeit
- Frei von: Parabenen, Mineralöl, Silikon, PEG und Konservierungsstoffen
- Verträglich, wirksam und sicher
Erleben Sie sofortigen “Glow” und ein ruhiges, reines Hautbild durch die perfekte Komposition von Wein-, Milch- und Zitronensäure!

Bildquelle: Charlotte Meentzen

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Ringseisstr.4
80337 München
089531264
info@beauty-style-muenchen.de
http://beauty-style-muenchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Senioren in den Urlaub; Kaffefahrten waren gestern!

Mit professioneller Reiseplanung und kompetenter Reisebegleitung erfüllt der Reiseveranstalter “Senioren in den Urlaub” der Generation 50plus den Traum einer unbeschwerten und erlebnisreichen Reise mit einem besonderen Plus an Services.

Senioren in den Urlaub; Kaffefahrten waren gestern!

Sankt Augustin, 25. November 2015 – So mobil wie nie: Die Generation 50+
Kulturreisen mit anspruchsvollem Programm und erstklassigem Service, dabei kompakt und erlebnisreich, sind der Langfristtrend der Touristik für die Zielgruppe der Best Ager

Verreisen steht bei den sogenannten “Best Agern” hoch im Kurs – doch schnell wird das Tragen von schwerem Gepäck, das Zurechtfinden auf Bahnhöfen und Flughäfen, das Bewältigen von Unebenheiten, Stufen und Treppen, das Bedienen von Fahrkartenautomaten und vieles mehr zu einem scheinbar unüberwindbaren Hindernis, welches die Reiselust bremst.

Was also tun? Eine Seniorenreise buchen?

Seniorenreise – dabei denkt man schnell an gemütliche Fahrten zu Kaffee und Kuchen. Fragt man die Best Ager selbst, sind solche Ausflüge für viele ein Graus.

Viele der angebotenen “Seniorenreisen” orientieren sich an gängigen Klischees, jedoch nicht an der Realität. Die typischen Kaffeefahrten sind nicht das, was sich die Mehrheit der Generation 50plus unter Erholung, Entspannung und Reisespaß mit Komfort vorstellt.

Die besonderen Ansprüche dieser Generation können von den großen Reiseveranstaltern oft nicht oder nur unzureichend bedient werden. Angebote, insbesondere im Internet, sind rar und wenig aussagekräftig. Insbesondere Gruppenreisen für ältere Singles sind kaum zu finden.
Durch das Onlineangebot von Senioren in den Urlaub können die Best Ager sich ihre Traumreise bequem und sicher von zu Hause aussuchen und buchen. Oft werden diese Reisen auch ganz gezielt von den Kindern und Enkeln als Geschenk gebucht, da man sich hier sicher sein kann, die Eltern oder Großeltern gut begleitet und unterstützt auf Reise schicken zu können.
Auf Niveau wird großen Wert gelegt, schließlich haben die reiselustigen Best Ager schon viel gehört und gesehen. Sie sind interessiert und unternehmungslustig, möchten sorglos auf Entdeckungstour gehen und mit organisatorischen Details möglichst wenig zu tun haben.
Genau hier setzt das Konzept von “Senioren in den Urlaub” an und richtet sich insbesondere an die diejenigen, die die Planung ihrer Wunschreise lieber einem erfahrenen Veranstalter überlassen. Senioren in den Urlaub kümmert sich um alle möglicherweise zu berücksichtigenden Formalitäten und Vorbereitungen und richtet sich auch an den Personenkreis, der durch geringfügige, gesundheitliche Einschränkungen bislang auf die Durchführung der Wunschreise verzichtet hat.

“Viele ältere Menschen würden gerne mehr reisen, aber sie trauen sich einfach nicht. Sie fürchten, dass ihnen keiner hilft, wenn sie ein Problem haben”, berichtet Rolf Rößel, Inhaber des Reiseveranstalters “Senioren in den Urlaub”. Vertrauen und das Gefühl, unterstützt und umsorgt zu werden, seien daher das Allerwichtigste für ihre Reisenden.

Bereits seit vielen Jahren organisieren und begleiteten Rolf Rößel und seine Frau Sonja Urlaubsreisen für Senioren. Anfangs waren es nur Reisen für Familienangehörige und deren Freunde und Bekannte; mit zunehmender Erfahrung entwickelte sich hier jedoch auch ein Geschäftsmodell, zugeschnitten auf einen ganz einzigartigen Markt.

“Das Verreisen ist für Menschen der Generation 50plus – besonders in einer Gruppe von Gleichgesinnten – oft eine gute Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen und Freundschaften zu schließen, die den Alltag auch noch nach der gemeinsamen Reise bereichern.”, berichtet Rolf Rößel, “Aus diesem Grund finden bei einigen unserer begleiteten Reisen im Vorfeld bereits “Kennenlern-Treffen” statt, damit sich die Reisenden bei einem Abendessen schon näher kennenlernen können.”

Besondere Highlights im kleinen, aber feinen Portfolio von Senioren in den Urlaub sind die Reisen nach New York und die in dieser Form wohl einzigartige Hawaii- Rundreise mit Vor- und Nachprogramm in Kalifornien. Aber auch die sechstägige Rom- Reise erfreut sich stetiger Beliebtheit.
Nähere Informationen finden Sie unter:

http://www.senioren-in-den-Urlaub.de

Reiseveranstalter für begleitete Seniorenreisen

Kontakt
Senioren in den Urlaub
Sonja Rößel
Am Apfelbäumchen 18
53757 Sankt Augustin
02241.239 6052
anfrage@senioren-in-den-urlaub.de
http://www.senioren-in-den-urlaub.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

GGS Young Talent Award 2015

Heilbronn, 25. November 2015
Arbeiten zum Thema Unternehmensführung und Komplexität prämiert

Zum fünften Mal hat die German Graduate School of Management and Law (GGS) ihren Young Talent Award verliehen. Der Wissenschaftspreis, der dieses Jahr unter dem Motto “Unternehmensführung und Komplexität” stand, wurde gestern Abend im Rahmen der Heilbronner Management Dialoge an Robin Hoffmann, Mathias B. Welsch und Lena Kurzenknabe verliehen. Der Young Talent Award ist mit einem Master-Vollstipendium der GGS im Wert von bis zu 29.500 Euro dotiert. Für die Plätze 2 und 3 gibt es ein Preisgeld in Höhe von 750 und 300 Euro.

Masterarbeit zum Management von Cloud Services überzeugt Jury

Der erste Preis des GGS Young Talent Awards ging an Robin Hoffmann für seine Masterarbeit “Integration und Management von SaaS Cloud Computing Services”, die er am Karlsruher Institut für Technologie eingereicht hat. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie Unternehmen durch Cloud-Computing ermöglichte IT-Services bestmöglich nutzen können. Dazu schlägt Hoffmann ein Reifegradmodell vor, mit dem die Integration und das Management von Cloud Services bewertet werden können.

Die Jury aus drei GGS-Professoren überzeugte vor allem der empirische Teil der Arbeit, der durch die aus Experteninterviews und einer Expertenbefragung gewonnenen Daten wesentlich zum Erkenntnisgewinn beiträgt. Laut Juror Prof. Markus Vodosek “ist die Arbeit hervorragend strukturiert und der Autor leitet den Leser rhetorisch geschickt durch den Text. Hoffmann verwendet wissenschaftlich fundierte Forschungsmethoden und hat damit eine ausgesprochen sorgfältige Masterarbeit zu einem akuten Thema vorgelegt.”

Richtiger Umgang mit Problemen bei Transaktionen

Mit seiner Masterarbeit “Compliance Due Diligence zur Vorbereitung von M&A-Transaktionen am Beispiel kartellrechtlicher Risiken” greift der Zweitplatzierte Mathias B. Welsch ein aktuelles Thema auf. Die an der Hochschule Trier eingereichte Arbeit stellt dar, was Unternehmen bei Transaktionen im Unternehmensbereich, sogenannte Mergers & Acquisitions (M&A), beachten müssen und wie sie mit den bei der Risikoprüfung im Due-Diligence-Prozess zu Tage geförderten Problemen umgehen können.

Platz 3 des GGS Young Talent Awards ging an Lena Kurzenknabe für ihre an der Frankfurt School of Finance & Management eingereichte Masterarbeit zum Thema “An Empirical Analysis of Reverse Logistics Practices in German Electrical and Electronic Companies”. Sie untersucht darin die Kreislaufwirtschaft in der Elektro- und Elektronikbranche und entwickelt ein Modell für die Einführung von Reverse-Logistics-Prozessen.

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Kontakt
German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Was tun, wenn der Augenarzt Grauen Star diagnostiziert?

Grauer Star / Katarakt: Moderne Diagnose- und Therapieverfahren

Was tun, wenn der Augenarzt Grauen Star diagnostiziert?

Ein Grauer Star oder eine Katarakt tritt in der Regel ab dem 60. Lebensjahr auf. Verschwommene Sicht, erhöhte Blendungsempfindlichkeit und eine wie durch einen Nebel getrübte Sicht sind die charakteristischen Symptome. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass ein Grauer Star in den allermeisten Fällen keine Krankheit, sondern eine normale Alterserscheinung ist, die sich durch die Eintrübung der natürlichen Linsen und damit einhergehendem unscharfem Sehen bemerkbar macht. Für die Diagnose der Katarakt stehen dem Arzt moderne Untersuchungsmethoden und biometrische Verfahren zur Verfügung. Aus diesem Grunde ist es sehr leicht möglich, eine Katarakt von anderen Erkrankungen abzugrenzen und eventuelle Begleiterkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Diagnose Grauer Star: Wie geht es weiter?

Ist ein Grauer Star eindeutig diagnostiziert, muss der Arzt mit dem Patienten das weitere Vorgehen besprechen. Die einzig wirksame Behandlungsmethode ist eine Operation, bei der die eingetrübte Linse entfernt und durch eine künstliche Linse ersetzt werden muss. Dieser Vorgang dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten. In den allermeisten Fällen kann eine Katarakt OP ambulant durchgeführt werden. Ein stationärer Aufenthalt ist nur erforderlich, wenn es zusätzliche Risikofaktoren oder Begleiterkrankungen gibt. Wann eine Operation sinnvoll ist, hängt von vielen Faktoren ab, wobei die Lebenssituation und die Beeinträchtigung des Betroffenen durch den Grauen Star eine entscheidende Rolle spielt. Die Augen werden meist nicht zusammen, sondern in einem zeitlichen Abstand getrennt voneinander operiert. Die modernen Operationsmethoden sind sehr schonend, sodass nur eine geringe Öffnung von zwei bis drei Millimetern erforderlich ist, um die getrübte Augenlinse zu entfernen und eine neue Augenlinse einzusetzen.

Bei Grauem Star: Die richtige Kunstlinse wählen

Kunstlinse ist nicht gleich Kunstlinse. Sie bleibt nach der Operation dauerhaft im Auge und sollte deshalb sorgfältig ausgewählt werden. Es gibt Standard Kunstlinsen, Monofokallinsen (Einstärkenlinsen), und Premiumlinsen wie die Multifokallinse (Mehrstärkenlinse). Während Monofokallinsen nur einen Brennpunkt besitzen und entweder eine Lesebrille oder eine Fernbrille überflüssig machen, verfügen die Multifokallinsen über mehrere Brennpunkte und können sowohl in der Nähe als auch in der Ferne scharfes Sehen möglich machen. Auf diese Weise kann nicht nur ein Grauer Star (Katarakt), sondern auch eine Altersweitsichtigkeit und/oder eine Fehlsichtigkeit erfolgreich behandelt werden. Es obliegt dem Arzt in Zusammenarbeit mit dem Patienten, den optimalen Linsentyp für das Auge auszuwählen.

Bildquelle: © Photographee.eu – Fotolia

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel geöffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschließend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos – die kleine Öffnung verschließt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.

Kontakt
Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
030 / 246255-0
030 / 246255-99
mail@webseite.de
http://www.initiativegrauerstar.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Europäische Allianz der Marketing-Verbände

Deutscher Marketing Verband ab sofort Mitglied in der European Marketing Confederation (EMC)

Düsseldorf, den 25. November 2015: Der Deutsche Marketing Verband e.V. (DMV) ist ab sofort Mitglied in der European Marketing Confederation (EMC). Die EMC ist die Vereinigung der größten Marketing-, Vertriebs- und Kommunikationsverbände in ganz Europa. Hierzu gehört u.a. auch SwissMarketing mit ca. 4.500 Mitgliedern oder das Chartered Institute of Marketing (CIM) in Großbritannien mit insgesamt ca. 34.000 Mitgliedern weltweit.

Für Andrew Harvey, Praesident des EMC, ist der Beitritt des DMV ein entscheidender Meilenstein für die weitere Entwicklung in Europa: “Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Deutschen Marketing Verband einen starken Marketing-Verbandspartner gewinnen konnten, der das Netzwerk des EMC bereichert und einen enormen Wissens- und Erfahrungszuwachs für den EMC bedeutet”.

Auch aus der Sicht von Prof. Ralf Strauß, Praesident des Deutschen Marketing Verbands eröffnet der Beitritt in den EMC viele weitere Optionen für den Deutschen Marketing Verband, die Marketing-Clubs, als auch das einzelne Mitglied: “Die Mitgliedschaft im EMC eröffnet den Zugang und gewinnbringenden Austausch mit europaeischen Partnern in allen Fragen im Umfeld von Marketing, Vertrieb und Service, den Zugang zu hochkaraetigen gesamteuropaeischen Veranstaltungen, als auch die Option, mit geballter Kraft Weiterbildungs-, Forschungs- und Innovationsprojekte anzuschieben.”

Eine der ersten gemeinsamen Aktivitäten wird eine Pan-Europaeische Studie zum Thema “Marketing 2020″ sein, für die in ganz Europa Marketingleiter und -vorstände befragt werden und die im Frühjahr 2016 erscheinen wird. Mit sofortiger Wirkung ist Prof. Strauß Mitglied im Board der European Marketing Confederation.

Der DMV mit seinen insgesamt 14.000 Mitgliedern erhält auf diesem Weg den Zugang zu einem Wissensaustausch in ganz Europa und zu weiteren Best Practice-Beispielen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Service und Kommunikation. Darueber hinaus Zugang zu einem riesigen akademischen Netzwerk, inkl. Ausbildung und Zertifizierung. Der DMV eröffnet so seinen Mitgliedern einen Zugang zu europaweiten Qualifizierungen mit der Möglichkeit, an exklusiven Konferenzen und Seminaren in Europa teilzunehmen. So kann die Qualität des Marketings seiner Mitglieder durch Wissenstransfer und das Teilen von Erfahrungen gesteigert werden.

Der Deutsche Marketing Verband (DMV) ist der Berufsverband des Marketing-Managements und die Dachorganisation der 65 Marketing Clubs in Deutschland und Österreich. Er vertritt die Interessen von über 14.000 Führungskräften und marketingorientierten Unternehmen. Seit 1956 sorgt der Verband für die Verbreitung des Marketingbewusstseins in Wirtschaft und Gesellschaft und sieht sich als die Institution für praxisnahe Weiterbildung und Know-how-Transfer. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.marketingverband.de

Kontakt
Deutscher Marketing Verband e.V. c/o MPR Dr. Muth Public Relations GmbH
Anne Marei Laack
Warburgstraße 36
20354 Hamburg
040/429240-17
presse@marketingverband.de
http://www.marketingverband.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor