Hallingers Schokoladen Manufaktur eröffnet neue Filiale in Augsburg

Hallingers Schokoladen Manufaktur eröffnet neue Filiale in Augsburg

Landsberg am Lech, 09.11.2015 – Hallingers Schokoladen Manufaktur hat am 1. November 2015 ein neues Ladengeschäft in Augsburg eröffnet. Unter der Adresse Am Perlachberg 5 finden Gourmets nun köstliche Spezialitäten rund um Schokolade, Kaffee, Tee und feine Gewürze.

Schon bislang war Hallingers Schokoladen Manufaktur mit einem Shop-in-Shop im Design-Möbelhaus Bo Concept in Augsburg vertreten. “Unsere Produkte kamen dort so gut an, dass wir beschlossen haben, nun gleich gegenüber einen komplett eigenständigen Laden zu eröffnen, um dauerhaft in Augsburg vertreten zu sein”, freut sich Patrick Hallinger, Geschäftsführer des 2011 gegründeten Familienunternehmens.

Auch in Bad Wörishofen, Herrsching am Ammersee, Kaufbeuren und natürlich in der Landsberger Innenstadt betreibt Hallingers Schokoladen Manufaktur bereits erfolgreiche Geschäfte. Nicht nur in der Vorweihnachtszeit herrscht hier oft enormer Andrang – bei einer gleichzeitig angenehm entspannten Atmosphäre. “Die Kunden dürfen bei uns probieren und sich von der erstklassigen Qualität der Produkte überzeugen”, erzählt eine Mitarbeiterin der Augsburger Filiale. “Viele freuen sich, dass sie an einem hektischen Einkaufstag bei uns Ruhe und Genuss finden.”

In den familiär und wohnlich eingerichteten Hallingers-Filialen sind die Kunden herzlich willkommen, um sich freundlich beraten zu lassen, das perfekte Geschenk auszuwählen und dabei vielleicht eine Tasse feinsten Kaffee zu genießen. “Zudem denken sich unsere Chocolatiers rund ums Jahr immer wieder Neuheiten und saisonale Spezialitäten aus, die unsere Kunden in den Läden entdecken können”, sagt Geschäftsführerin Karin Hallinger.

Außer in den Filialen sind die Produkte von Hallingers Schokoladen Manufaktur auch am Produktionsstandort im Gewerbegebiet Landsberg mit neuem Flagship Store sowie im Online Shop unter www.hallingers.de erhältlich.

Kontakt:
Hallingers Schokoladen Manufaktur GmbH
Hermann-Köhl-Strasse 7
D 86899 Landsberg am Lech
Telefon: +49 8191-33116 0
Telefax: +49 8191-33116 66
Mail: info@hallingers.de
Web: www.hallingers.de

Leidenschaft – die Quelle von Hallingers Schokoladen Manufaktur

Träumen oder den eigenen Traum erfüllen: Vor dieser Entscheidung standen wir, Karin und Patrick Hallinger, im Jahre 2011. Und so beschlossen wir, unseren Traum wahr werden zu lassen. Noch im selben Jahr entstand das Familienunternehmen \”Hallingers Schokoladen Manufaktur GmbH\”. Von dem Traum nicht mehr losgelassen, starteten wir die Entwicklung unserer Produktgruppen Schokolade, Kaffee und Tee. Wir eigneten uns das nötige Fachwissen an und kreierten mit viel Leidenschaft, Tatendrang, Kreativität und Energie unsere erste eigene Produktpalette. Dabei wurde der Wunsch, Spitzenprodukte mit anderen zu teilen, immer greifbarer. Namhafte Größen aus der Schokoladen-, Kaffee- und Teebranche wurden schnell von unserer Leidenschaft gepackt. So formte sich schon früh ein starkes Team, das uns seither auf unserem Weg begleitet.

Die passende Lokalität für die Erfüllung unseres Traumes fanden wir im idyllischen Landsberg am Lech in Bayern. Wir gestalteten eine ehemalige Druckerei nach unseren Vorstellungen um und schufen eine professionelle Manufaktur, in der traditionelles Handwerk und zeitgemäße Qualitätsansprüche nachhaltig miteinander verschmelzen.

Inzwischen konnten wir über 25 Mitarbeiter für unser Unternehmen und unsere Premiumprodukte begeistern, mit denen wir auf einer sehr persönlichen, vertrauensvollen und wertschätzenden Ebene zusammenarbeiten.

Zahlreiche Ideen, kreative Gedanken sowie stetiges Wachstum sind unser Antrieb für eine erfolgreiche Zukunft.

Kontakt
Hallingers Schokoladen Manufaktur
Susanne Ruland
Hermann-Köhl-Strasse 7
86899 Landsberg am Lech
+49 8191-33116 0
susanne.ruland@hallingers.de
http://www.hallingers.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Wincor Nixdorf

Bielefeld (ots) – Etwas seltsam war sie schon, die Pressekonferenz von Wincor Nixdorf im Untergeschoss des Düsseldorfer Interconti. Eckard Heidloff sprach über die Zahlen des vergangenen Jahres. Er beschrieb die erwarteten Erfolge der laufenden Restrukturierung. Und vor allem zeichnete er ein positives Bild der nahen Zukunft. Das Thema, das er bis zur Fragerunde mied, interessierte alle am meisten: die mögliche Fusion der Nummer 3 auf dem Weltmarkt bei Bankautomaten mit der Nummer 2, dem US-Konzern Diebold. Der erste Eindruck ist natürlich, da meidet einer ein unangenehmes Thema. Dafür spricht, dass Heidloff mehrmals erklärte: Die Übernahme – er sprach von Fusion – sei keineswegs sicher. Wincor Nixdorf könne und werde auch alleine bestehen, wenn das Verhandlungsergebnis die Erwartungen nicht erfülle. Natürlich möchte man mehr wissen. Wie das Klima bei den Gesprächen ist? Welchen Zeitrahmen man sich gesetzt hat? Und welche zentralen Anliegen Heidloff im Blick auf den Stammsitz Paderborn verfolgt? Dem Vorstandschef sind schon aus aktienrechlichten Gründe die Hände gebunden. Er darf nicht reden – auch wenn Öffentlichkeit, Mitarbeiter und Kunden ihren Anspruch noch so gut begründen. Shareholder value – hier gibt ihm das Gesetz noch Vorrang.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Börsen-Zeitung: Ausweg Referendum, Kommentar zu Katalonien von Thilo Schäfer

Frankfurt (ots) – Am 9. November vergangenen Jahres hat die konservativ-nationalistische Regierung Kataloniens ein Referendum zur Unabhängigkeit ausführen lassen, obwohl dies vom spanischen Verfassungsgericht für illegal erklärt worden war. Daraufhin erklärten die Nationalisten die Regionalwahlen am 27. September zu einem Ersatzplebiszit und ernteten eine absolute Mehrheit der Sitze, aber nicht der Stimmen. Gestern, am Jahrestag der ungültigen Volksbefragung, stimmte das Parlament in Barcelona über einen Antrag ab, der den Stein zur Abspaltung von Spanien ins Rollen bringen soll.

Die Zentralregierung in Madrid wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit der angekündigten Klage vor dem Verfassungsgericht Erfolg haben und die Ausführung der Parlamentsentscheidung in Katalonien, die etwa den Aufbau eigener staatlicher Strukturen vorsieht, untersagen können. Sollten die Nationalisten jedoch wie bereits angedeutet die Verfassungsrichter ignorieren, müsste Madrid wohl zu härteren Mittel greifen und notfalls den Autonomiestatus Kataloniens aufheben. Das würde die sowieso schon explosive Lage weiter verschärfen. Überhaupt ist zu fürchten, dass in den Wochen vor den spanischen Parlamentswahlen am 20. Dezember die Spannungen eher noch zunehmen werden.

Viele Menschen im Lande hegen die Hoffnung, dass eine neue Regierung in Madrid die Situation irgendwie in den Griff bekommen könnte – etwa über eine Verfassungsreform, die den Ansprüchen der Katalanen nach mehr Eigenständigkeit entgegen käme. Doch möglicherweise ist es dafür schon zu spät. Die Nationalisten von Junts pel Sí und CUP können eigentlich nur noch die totale Abspaltung anstreben, wenn sie nicht das Gesicht verlieren wollen. Dabei ist keineswegs gesagt, dass alle Wähler der Separatisten – 48 Prozent derjenigen, die an der Wahl teilgenommen haben – letztlich auch tatsächlich für die Unabhängigkeit stimmen würden. Viele von ihnen denken, dass mit der Drohkulisse größere Zugeständnisse, etwa beim Finanzausgleich, erzwungen werden können.

Daher ist der beste und vielleicht einzige Weg ein Referendum nach dem Vorbild Großbritanniens. Premierminister David Cameron hatte den Mut, die Schotten über ihre Zukunft abstimmen zu lassen. Nach einem Zittermoment hatte der Brite damit Erfolg. Auch in Katalonien könnte, bei allem Risiko, eine “Better-together”-Kampagne funktionieren. In Spanien ist ein solcher Volksentscheid unter der derzeitigen Verfassung nicht möglich. Doch Verfassungen kann man ändern, es bedarf lediglich des politischen Willens.

Pressekontakt:

Börsen-Zeitung
Redaktion

Telefon: 069--2732-0
www.boersen-zeitung.de

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Business-Intelligence-Anbieter Yellowfin sponsert BARC BI-Congress 2015

Würzburg, Deutschland (ots/PRNewswire)Der weltweite Anbieter von Business-Intelligence-(BI-) und Analysesoftware, Yellowfin, hat bekanntgegeben, dass er am Congress für Business Intelligence und Datenmanagement 2015 des Business Application Research Center (BARC) als Goldsponsor teilnimmt.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20150616/223408LOGO

Der BARC BI-Congress 2015 findet vom 9. – 11. November 2015 am Vogel Convention Center in Würzburg (Deutschland) statt.

Unter http://barc.de/congress finden Sie weitere Informationen und können Sie sich für den BARC BI-Congress 2015 anmelden.

Als Goldsponsor wird Yellowfin seinen Ansatz “Business Intelligence leicht gemacht” mit einer Präsentation im Eventtrack “BI-Software” vorstellen. Sebastian Vogt, Business Intelligence Controller an der Universität Konstanz (ein Kunde von Yellowfin), zeigt, wie einfach es ist mit Yellowfin wertvolle Business-Erkenntnisse zu gewinnen.

Laut Peter Baxter, Geschäftsführer EMEA bei Yellowfin, ist der Zeitpunkt für den BARC BI-Congress ideal angesichts der gerade veröffentlichten BI-Erhebung 15 des BARC.

“Die BI-Erhebung ist die weltweit größte Erhebung unter BI-Benutzern”, sagte Baxter. “Organisationen, die bei BI-Projekten Hilfestellung benötigen, sollten den Bericht des BARC lesen und am BI-Congress teilnehmen um herauszufinden, welche BI-Technologien für ihre speziellen Anforderungen am besten geeignet sind.”

“Yellowfin freut sich darüber in fünf Kategorien innerhalb der Peer-Group der mittelgroßen Deployments in der BI-Erhebung 15 des BARC den ersten Platz zu belegen, darunter: Anteil Mitarbeiter, Cloud-BI, Zusammenarbeit, Mobile BI und Innovation. Yellowfin belegte außerdem in 11 weiteren Kategorien Spitzenplätze. Wir freuen uns darauf die Congressteilnehmer über das Thema ‘Business Intelligence leicht gemacht’ mit der preisgekrönten Software von Yellowfin zu informieren.”

Beim BARC BI-Congress 2015 finden BI- und Datenmanagementexperten Orientierung und praktische Hilfestellung mit unmittelbarer Relevanz für reale BI-Projekte. Unter den Tracks finden sich Präsentationen von Analysten, Softwaredemos und Fallstudien sowie Best-Practice-Auszeichnungen. Weiterhin ermöglicht der direkte Kontakt in der Fachausstellung den Dialog mit führenden BI-Softwareanbietern, Anwendern, und Marktanalysten.

Die komplette Agenda für den BARC BI-Congress 2015 finden Sie unter http://barc.de/congress.

Unter http://barc.de/congress finden Sie weitere Informationen und können Sie sich für den BARC BI-Congress anmelden.

http://www.cvent.com/events/idc-s-enterprise-analytics-2015-london/event-summary-356eca1ff279410985768525ad86a4b6.aspx

Informationen zu Yellowfin

Yellowfin ist ein globaler Anbieter von Business-Intelligence-(BI-) und Analysesoftware, der sich das Ziel gesetzt hat, BI einfach und für jedermann verständlich zu machen. Yellowfin wurde 2003 als Antwort auf die Komplexität und Kosten bei Einführung und Verwendung traditioneller BI-Werkzeuge gegründet und bietet eine hoch intuitive und vollständig webbasierte Reporting- und Analyselösung an. Yellowfin ist ein Marktführer bei mobiler, kollaborativer und eingebetteter BI sowie bei Location Intelligence und Datenvisualisierung.

Über 10.000 Organisationen und mehr als eine Million Endbenutzer in 70 Ländern verwenden Yellowfin täglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.yellowfinbi.com

Für zusätzliche Medieninformationen, Interviews, Bilder oder Produktdemos wenden Sie sich bitte an:

Tom Campbell, Marketing Manager EMEA, unter +44-(0)-1908-933-774 oder tom.campbell@yellowfin.bi

Für regelmäßige Updates und Nachrichten folgen Sie Yellowfin auf Twitter (@YellowfinBI (https://twitter.com/YellowfinBI)), LinkedIn (Yellowfin Business Intelligence (http://au.linkedin.com/company/yellowfin)) oder YouTube (Yellowfin Team (https://www.youtube.com/user/YellowfinTeam)).

 

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Armand de Brignac stellt den neuen Blanc de Noirs Champagner vor

New York (ots/PRNewswire) – Armand de Brignac Champagne kündigte die offizielle Verfügbarkeit seiner neuesten Prestige Cuvee, Armand de Brignac Blanc de Noirs, an, die ab dieser Woche in ausgewählten Städten der Welt erhältlich ist. Mit ihrem einzigartigen Ausdruck der außergewöhnlichen Kraft, Finesse und Eleganz des Pinot Noir aus der französischen Champagner-Region erweitert diese extrem limitierte Sorte von Armand de Brignac das Luxusportfolio, bestehend aus Gold Brut, Rose, Blanc de Blancs und Demi Sec.

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20151109/285186LOGO

Der Armand de Brignac Blanc de Noirs, aus 100 % Pinot Noir, wird aus den viel gepriesenen Trauben der Pinot Noir-Region der Champagne, Montage de Reims, Frankreich, gekeltert. Er ist eine Cuvee aus drei unterschiedlichen Jahrgängen und wird vom berühmten Vater-und-Sohn Winzerteam, Jean Jacques und Alexandre Cattier, aus den feinsten Ernten manuell hergestellt. Der delikate Geschmack des Jahrgangs 2008 mit seiner kräftigen und doch raffinierten Struktur erinnert den Gaumen an Orangenblüten und Brioche mit einem Anflug von hellen roten Beeren. Sechs Jahre Lagerung verleihen dem Champagner unterschiedliche Lagen an Komplexität und exquisit feine Perlen.

“Mit dieser neuen Cuvee beabsichtigten wir, einen unvergesslichen und einzigartigen Champagner zu kreieren”, sagte der Winzer Jean Jacques Cattier. “Der Blanc de Noirs hebt Ihr Geschmacks- und kulinarisches Erlebnis mit seinen unterschiedlichen Lagen an Komplexität, Kraft und, was noch wichtiger mit, mit seiner Finesse, auf ein neues Niveau.”

Der Blanc de Noirs wird in der ikonischen, metallisierten Flasche von Armand de Brignac präsentiert, wobei die Flasche dieser Cuvee einen fast schwarzen Farbton hat, der von der schwarzen Traube inspiriert wurde, aus der dieser Champagner gewonnen wird. Jede fertige Flasche wird von Hand poliert, mit vier Etiketten aus französischem Zinn versehen, und dann in eine geschmackvoll lackierte Präsentationsbox gelegt. Aufgrund der besonderen Herstellungsmethode sind weltweit nur weniger als 3.000 Flaschen verfügbar.

Der Armand de Brignac Blanc de Noirs wurde im September in UK exklusiv bei dem Luxuseinzelhändler Harrods vorgestellt. Ab heute ist der Blanc des Noirs weltweit in ausgewählten Geschäften zu einem empfohlenen Verkaufspreis von US$ 800 verfügbar.

Weitere Informationen über Armand de Brignac Champagne finden Sie unter www.armanddebrignac.com.

ÜBER ARMAND DE BRIGNAC

Armand de Brignac Champagne bietet eine Auswahl von Prestige Cuvees an, welche die wahre Leidenschaft für die Kunst des Champagners verkörpern. Armand de Brignac wurde von der Familie Cattier gegründet, deren elitäres Champagner-Haus auf eine reiche und wechselvolle, 250jährige Geschichte in Chigny-les-Roses, Frankreich, zurückblicken kann. Eine ausgewählte Gruppe von acht Mitarbeitenden beschäftigt sich ausschließlich mit der sorgfältigen, manuellen Herstellung jeder einzelnen Flasche der Kollektion, und garantiert damit den ultimativen Luxus-Champagner. Armand de Brignac Champagne wurde im November 2014 von Shawn “Jay Z” Carter übernommen.

Die Champagner-Kollektion von Armand de Brignac besteht aus Brut Gold, Rose, Blanc de Blancs, Demi Sec, wurde jetzt mit dem Blanc de Noirs erweitert, und ist in beschränkter Menge weltweit erhältlich. www.armanddebrignac.com

Pressekontakt:

Jen Mendelsohn
Berk Comm & Marketing Group
jen@berkcommunications.com
212.889.0440 Nst. 219

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Fünfte Macau Auto Show, die größte ihrer Art in Hongkong und Macao, öffnet heute ihre Türen

Macau, China (ots/PRNewswire) – Nach fünf Jahren soliden Wachstums fand die Fünfte China (Macau) International Automobile Exposition (“5. Macau Auto Show”) am 6. November 2015 im Cotai Expo des Venetian Macao statt.

Die Macau Auto Show, die bereits im fünften Jahr in Folge stattfindet, hat sich zur größten Ausstellung ihrer Art in Macao und Hongkong entwickelt. Auf einer Ausstellungsfläche von 65.000 Quadratmetern kamen 92 große Automobilmarken aus 17 Ländern und Regionen aus der ganzen Welt zusammen, darunter Kontinentalchina, Deutschland, USA, Japan, GB, Frankreich, Italien, Südkorea, Portugal, Brasilien, Hongkong und Macao. Im Rahmen der Autoshow fanden der Fünfte China (Macau) Automobile Leaders Summit unter dem Motto “Integration, Entwicklung und Win-Win”, der Global Development Strategy Summit “Ein Gürtel, eine Straße” sowie 59 Events rund um das Thema Automobil statt. David Cheng, Sieger der Asian Le Mans Series, wurde zum Botschafter der Ausstellung ernannt.

Es gab drei thematisch ausgerichtete Ausstellungshallen (Made in China, Superluxus-Automobile und Importierte Automobile), 12 Sonderausstellungsflächen und über zehn Automobilmodelle und 400 Ausstellungsstücke. Zu den chinesischen Ausstellern zählten FAW, Dongfeng Motor, Chang’an Automobile, GAC Motor, JAC, SAIC Motor, Potevio, Zhengzhou Yutong Bus und die staatliche Enterprise Electric Vehicle Industry Alliance of China. Mehr als zehn chinesische Aussteller wie CNHTC, King Long United Automotive Industry (Suzhou), Yangzhou Asiastar Bus, NAVECO, XCMG, Aoxin und IOVA machten bei der Autoshow ihr Debut und stellten neue Modelle und Technologien vor. Unter den Superluxusmarken und Umrüstern fanden sich Bentley, Porsche, Lamborghini, George Patton, Tesla, Apollo, Abt und TechArt. Außerdem gab es Siegerautos des Grand Prix und der Le Mans Series, klassische MINIs und verschiedene Lotus zu sehen. Der Sports Car Club (SCC) hat mit zehn Supercars in verschiedenen Farben viele Besucher angelockt. Audi, BMW, Mercedes Benz, Toyota, Lexus, Land Rover, Jaguar, Honda, Ford, Hyundai, Mazda, Jeep, Volvo, Renault, Mini, Volkswagen, Alfa Romeo, Fiat, Nissan, Infiniti, Maserati, Maybach, Mitsuoka, Abarth, Shenzer Auto Sales, AVIC, LMC, Jinguan Shenglu und Angrui zeigten auf der Autoshow ebenfalls ihre Modelle.

Die dreitägige Show lockte 165.000 Besucher an, ein neuer Rekord für eine Automobilkonferenz bzw. -ausstellung in Macao.

Pressekontakt:

Qiu Huiying
+86-10-8260-6847
qiuhuiying@cnaico.com.cn

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

ICBC Credit Suisse ernennt Laura Lui zur Leiterin von Index and Quantitative Investment

Hongkong (ots/PRNewswire) – ICBC Credit Suisse Asset Management International, der internationale Geschäftsbereich einer der größten Vermögensverwaltungen Chinas, gab heute die Ernennung von Laura Lui als Leiterin von Index and Quantitative Investment bekannt. Laura Lui wird an den Chief Executive Officer Richard Tang berichten und von Hongkong aus tätig werden.

“Die Leistungsfähigkeit eines effizienten Zugangs in China hat für internationale Investoren zunehmend an Relevanz gewonnen, wenn sie Entscheidungen zur Vermögensallokation für ihre globalen Portfolios treffen”, sagte Richard Tang. “Wir haben große strategische Ambitionen zur Erfüllung dieses Bedarfs und sind hocherfreut, dass wir eine starke Führungspersönlichkeit wie Laura gewinnen konnten, die uns in dieser spannenden Zeit unterstützt.”

“Als einer der größten Onshore-Vermögensverwalter in China ist die Firma auf einem starken Wachstumskurs und ausgezeichnet positioniert, um im ETF- und Index-Bereich in China ein leistungsstarkes Anlagengeschäft zu werden”, sagte Laura Lui. “Die jüngste Kooperation der Firma mit S&P Dow Jones Indices, insbesondere beim Flaggschiff S&P China 500, ist ein wichtiger Meilenstein. Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, mit dem Team zusammenzuarbeiten und einen Beitrag zu seinem Erfolg zu leisten.”

“Wir möchten Laura zu ihrer neuen Funktion bei ICBCCS International gratulieren”, kommentiert Michael Orzano, Direktor für Global Equity Indices bei S&P Dow Jones Indices. “Wir sind stolz darauf, für die chinesischen Investoren umfassendere Index-basierte Lösungen durch die Einführung des S&P China 500 Index zur Verfügung zu stellen. Wir sind gespannt darauf, mit ICBCCS International bei verschiedenen anderen Initiativen eng zusammenzuarbeiten.”

Laura Lui kann mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche vorweisen. Bevor sie zu ICBC Credit Suisse kam, war sie Leiterin des ETF- und Index-Teams bei Mirae Asset Global Investments und trug die Verantwortung für den Ausbau der ETF- und Index-Kapazitäten für die Firma in Asien. Laura Lui hat einen Studienabschluss Honors BSc in Versicherungsmathematik und Statistik von der University of Toronto sowie einen MSc-Abschluss in Globalen Finanzstudien von der New York University und HKUST absolviert.

Über ICBC Credit Suisse Asset Management

ICBC Credit Suisse Asset Management ist das Joint Venture zur Vermögenverwaltung zwischen der Industrial and Commercial Bank of China und Credit Suisse. Die Firma beschäftigte mit Stand zum 30. September 2015 etwa 550 Mitarbeiter und stellt mit einem verwalteten Vermögen von 800 Milliarden RMB erstklassige Dienste im Bereich Investmentmanagement und Beratung für über 12 Millionen institutionelle und individuelle Klienten bereit.

Pressekontakt:

ICBC Credit Suisse Asset Management (International) Co. Ltd.
+852-3975-3675
enquiries@icbccs.com.hk

Quelle: ots

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Beschaulicher Winterurlaub im Defereggental in Osttirol

Abwechslungsreiches Angebot von Ski alpin über Langlauf bis zu Skitouren

Beschaulicher Winterurlaub im Defereggental in Osttirol

November 2015. St. Jakob i. Def. (Dia/ prw). Die Zeit ist gekommen, sich nach einem schönen Platz für den Winterurlaub umzusehen. So mancher wird bereits gebucht haben, andere schauen, ob in ihrem Wunschgebiet zur gewünschten Zeit noch etwas frei ist. Das Defereggental in Osttirol, www.defereggental.org, auch als “Naturschneeparadies” bezeichnet, ist zwar seit Jahrzehnten als Winterurlaubsgebiet bekannt, dennoch gilt es bei vielen als Geheimtipp. Das liegt mit daran, dass es im idyllischen Bergtal noch beschaulich zugeht, abseits vom großen Rummel. Dennoch gibt es eine breite Angebotspalette, von Ski alpin über Langlauf bis zu beeindruckenden Skitouren.

Das von Dreitausendern überragte Defereggental, bekannt für seine Schneesicherheit, liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und grenzt im Westen am Staller Sattel an das Südtiroler Antholzertal. Der Staller Sattel ist ein beliebtes Revier für Spaziergänger und Langläufer. Die Loipen führen bis auf gut 2000 Meter. Im gesamten Tal werden bis zu 70 Kilometer gespurt. Es ist immer wieder eine Freude, in dieser malerischen Landschaft im Sonnenschein über den glitzernden Schnee zu gleiten.

Skitouren ins Rieserferner
Für Skitourengeher stehen verschiedene Strecken zur Auswahl, zum Beispiel in die Rieserfernergruppe oder zum über 2980 Meter hohen Almhorn. Die Zeit für die Aufstiege in diese hochalpine Welt wird mit drei bis dreieinhalb Stunden angegeben, wobei natürlich auch die eigene Kondition und Sonstiges wichtige Rollen spielen. Auf der Internetseite des Defereggentals kann man Details nachlesen. Es ist außerdem ratsam, sich wegen Witterungsbedingungen und Streckenführung vor einer Tour zu informieren, zum Beispiel im Tourismusbüro in St. Jakob.

Skizentrum St. Jakob
Stemmschwung, oder Schussfahrt: Viel Platz gibt es im Skizentrum St. Jakob, wo auf 96 Hektar Fläche knapp 24 Pistenkilometer unter die Bretter genommen werden können. Es geht hoch hinaus: Pistenstart kann auch auf über 2500 Meter sein! Ins Skigebiet, offizielle Eröffnung am 19. Dezember, geht es direkt aus dem Tal mit der Kabinenbahn. Klar, auch Skischulen, Skiverleih und Skikindergarten gehören zum Angebot. Bei den SkiHit-Liftpreisen gibt es Ermäßigungen für Kinder und Familien. Details über www.stjakob-ski.at. Wer üben will, kann sich auch in Hopfgarten versuchen, wo ein Schlepplift Skifahrer auf die rund ein Kilometer lange Piste bringt.
Für den “Winterzauber Defereggental”, zu dem auch ein reichliches Advents- und Weihnachtsbrauchtum gehört, steht ein breites Unterkunftsangebot zur Auswahl, von der Ferienwohnung und der Privatpension über den Gasthof bis zum Komforthotel.

Mehr Informationen beim Tourismusbüro Defereggental, Unterrotte 44, A-9963 St. Jakob i. Def., Telefon (0043) 50 212 600, Fax 50 212 600-2, E-Mail: defereggental@osttirol.com, Internet: www.defereggental.org

Foto: Zauberhaft, die Winterlandschaft rund um den Staller Sattel. (Foto: defefereggental.org)

Download des Fotos direkt unter Medientexte Tourismus auf http://www.presseweller.de
Zu weiteren Fotos bitte anfragen

Das Defereggental in Osttirol, mitten im Nationalpark Hohe Tauern, ist mit seiner wunderschönen Landschaft ein bekanntes Ganzjahresurlaubsgebiet. Im Winter punktet das Hochtal mit Pisten bis auf über 2500 Meter, Loipen bis auf über 2000 Meter wie am Staller Sattel, Rodelbahnen, Schneeschuhwanderungen, Skitouren und mehr. Vom späten Frühjahr bis zum Herbst stehen Wandern, Spaziergänge, Almerkundungen, Radeln, Mountainbiken und Bergerlebnis im Vordergrund.
Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller hat seit über 30 Jahren einen seiner Schwerpunkte im journalistischen und PR-Bereich in Reiseberichten und Tourismus. Im PR-Bereich ist man für Tourismusverbände sowie gute Hotels und Resorts tätig

Firmenkontakt
Tourismusbüro Defereggental, St. Jakob
Ingo Hafele
Unterrotte 44
9963 St. Jakob i. Def.
004350212600
0043 50 212 600-2
defereggental@osttirol.com
http://www.defereggental.org

Pressekontakt
PR-Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstraße
57074 Siegen
0271334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Google Partner Agentur weblike® feiert 10-jähriges Bestehen

Google Partner Agentur weblike® feiert 10-jähriges Bestehen

Seeshaupt bei München 09.11.2015 – Am 8. November 2015 feierte die erfolgreiche Internetagentur Weblike ihren 10. Geburtstag. Die Full Service Agentur ist eine der ersten Google Partner-Agenturen in Oberbayern und bietet professionelle Beratung und Dienstleistungen rund um die Themen Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media Business (Facebook Marketing). Laufende Weiterbildung, um immer am Puls der Zeit zu bleiben, ist in diesem sich rasant verändernden Markt eine wesentliche Voraussetzung für eine solche Erfolgsgeschichte.

“Als ich die Agentur 2005 gründete, war kaum abzusehen, welche enorme Bedeutung die Internet-Suchmaschinen und die sozialen Netzwerke spielen würden”, erinnert sich Geschäftsführer Sascha Soheili. “Offenbar hatte ich doch das richtige Gespür. Heute kommt kein Unternehmen mehr an diesen Themen vorbei.”

weblike® hat seit der Gründung bereits über 120 Internetprojekte zum Erfolg geführt. Allein im laufenden Jahr begleitete und verantwortete die Agentur mehr als 20 Realisierungen von Internetseiten auf WordPress-Basis bzw. Relaunches zu einer mobile friendly Website mit Hilfe eines Responsive Designs. Ob Content Management Systeme (WordPress, joomla, contao und andere) oder mobile Nutzerfreundlichkeit (UX) – die Experten bei weblike sind in Design, Programmierung, Content-, Suchmaschinen- und Internet-Marketing langjährig erfahren.

Die weblike-Mitarbeiter legen großen Wert auf permanente Weiterbildung (u.a. monatliche Teilnahme an der Google Partner Academy, Boot Camps uvm.), damit sie immer auf dem neuesten Stand sind – denn der Markt verändert sich rasant, die Regeln und Maßnahmen für eine erfolgreiche Online-Vermarktung wandeln sich. Vor allem das Thema “mobile Seiten” hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen, eine entsprechende Anpassung und Optimierung bereits vorhandener Internetseiten ist unter anderem aus SEO-Sicht wichtig. Nach Einschätzung von Google ist die “mobile friendlyness” (mobile Benutzerfreundlichkeit) spätestens seit dem zweiten Quartal 2015 ein sogenannter “Ranking Faktor”, beeinflusst also erheblich die Auffindbarkeit einer Seite über Suchmaschinen.

Auf Wunsch übernimmt weblike auch den kompletten Bereich “Social Media Business” und betreut den Firmenauftritt auf Facebook, Twitter, Instagram, Youtube & Co. “Die Social-Media-Dienste sind inzwischen ein unverzichtbarer Baustein eines erfolgreichen Digital- und Suchmaschinenmarketings”, erklärt Sascha Soheili. Viele Mittelständler wollen oder können sich mangels Zeit und ausgebildeten Personals aber nicht ausreichend damit beschäftigen und wünschen sich daher professionelle Unterstützung für bessere Ergebnisse.

Vor allem kleine bis mittelständische Unternehmen profitieren von den Erfahrungen und den innovativen Ansätzen der weblike-Experten und können durch eine professionell gestaltete und optimierte Internetseite deutlich mehr Kunden erreichen und halten. Ein besonderer Fokus liegt auf Arztpraxen (www.praxis-marketing-online.de), traditionellen Familienunternehmen und Mittelständlern aus der Region. Sie sind bei Sascha Soheili und seiner Google Adwords- und Analytics-zertifizierten Agentur in den besten Händen.

Neben der Stammklientel aus München konnte weblike in letzter Zeit viele Neukunden aus dem Oberland und Fünfseenland (http://5seen.weblike.de) gewinnen. weblike betreut die gesamte D-A-CH-Region, insbesondere aber München, das Münchner Umland sowie die Regionen Starnberger See, Weilheim-Schongau, Wolfratshausen, Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen.

Die 2005 von dem Internetunternehmer und Online-Marketing-Experten Sascha Soheili gegründete weblike Internetagentur betreut innovative Unternehmen, Start-Ups, regionale Vereine und soziale Einrichtungen sowie traditionelle Mittelständler in München und Umgebung. Zu den Kunden gehören zahlreiche spezialisierte Fach- und Zahnärzte, bekannte Therapeuten, MVZ und Praxiskliniken.

Das Leistungsspektrum der weblike Internetagentur umfasst alle Aktivitäten rund um Social-, Local-, Mobile- und Internetdienste. Dazu gehören die Neugestaltung und Entwicklung von Responsive Designs, CMS-Integration (WordPress), Optimierung und Relaunch von Internetauftritten, Suchmaschinen-Marketing mit Fokus auf Google Adwords sowie effizientes Inbound-Marketing via SEO und Social Media (u.a. Twitter, Youtube, Instagram und Facebook Ads).

Als Google Partner Agentur ist weblike® zertifiziert für Adwords und Analytics.

Das weblike-Team bietet umfassende und individuelle Beratung zu Fragen der Strategie, Konzeption, Gestaltung, Entwicklung und Vermarktung professioneller Internetauftritte.
Dabei stehen Effektivität, nachhaltige digitale Wertschöpfung und Zukunftsbewusstsein im Vordergrund.

Kontakt
weblike® Internetagentur
Sascha Soheili
Penzberger Straße 38
82402 Seeshaupt am Starnberger See
+49 (0)8801 – 310 99 55
presse@weblike.de
http://www.weblike.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

In einem (Ski)-Schwung vom Salzburger Land nach Tirol

Im Hotel Marten in Saalbach Hinterglemm bleibt der Skiurlaub bezahlbar

In einem (Ski)-Schwung vom Salzburger Land nach Tirol

München/Saalbach Hinterglemm, 9. November 2015 – Schneehungrige und Wintersportfans scharren bereits mit den Hufen. Ab Dezember 2015 sind die beiden Skigebiete Saalbach Hinterglemm/Leogang im Salzburger Land und Fieberbrunn in Tirol durch die neue Umlaufkabinenbahn TirolS sowie die durchgehend beschneibare 3,5 km lange Vierstadlalm-Piste verbunden. Auf insgesamt 270 Pistenkilometern finden sich bestens präparierte Pisten aller Könnensstufen, Weltcupstrecken, Snowparks, Speed- und Rennstrecken, Flutlichtpisten und SnowTrails sowie eine große Auswahl von Après Ski-Hütten. In Fieberbrunn erwartet sportliche Fahrer zudem ein international bekanntes Freeride-Gelände.

Attraktive Ski-Pauschalen im Hotel Marten

Das ****Hotel Marten bietet mit gleich zwei Bergbahnen vor der Haustür den direkten Einstieg in Österreichs nun größtes zusammenhängendes Skigebiet und mit der hoteleigenen Hochalm eine Einkehrmöglichkeit zu köstlichem Kaiserschmarrn und deftiger Brotzeit. Damit der Winterurlaub bezahlbar bleibt, hat das Hotel eine Reihe attraktiver Pauschalen geschnürt: Während des Saisonauftaktes (1.-19.12.2015) kosten drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive der Genießer-Halbpension und einem 3-Tages-Skipass ab 405 Euro pro Person. Enthalten sind ferner zahlreiche Marten Winter-Extras wie die Nutzung des Wellness- und Saunabereiches, Bademantel und Badeschlappen, W-LAN, Kinderspielzimmer und fester Parkplatz. Zu den Wedelwochen im Januar (ab 9.1.2016) kosten sieben Übernachtungen inklusive eines 6-Tages-Skipasses, eines Massage-Gutscheins sowie der oben genannten Leistungen ab 1.020 Euro pro Person. Buchungen und weitere Informationen auf www.marten.at, per Email: hotel@marten.at oder telefonisch +43 (0)6541 6493.

Das Hotel Marten liegt im Herzen des Glemmtals direkt in Saalbach Hinterglemm. Das 4-Sterne Haus verfügt über 38 geräumige Einzel- und Doppelzimmer, Junior-, Familien- und Hotelsuiten mit Balkon sowie eine kleine Wohlfühlwelt mit finnischer Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Erlebnisduschen. Die Masseurin und Sportphysiotherapeutin Birgit Kohlhaas bietet ein umfangreiches Repertoire von Massagen, angefangen von medizinischen Lymphdrainagen bis hin zu entspannenden Honig-, Yoya- (Edelstein) oder Fußreflexzonenmassagen. Kosmetikbehandlungen werden ebenfalls angeboten.

Bildrechte: Skibild © Tourismusverband Saalbach Hinterglemm sowie © Hotel Marten

Marten-Bildmaterial in Druckqualität unter: https://www.flickr.com/photos Download über den Yahoo-Account: presse_bilder@yahoo.de und Passwort:
Bilddatenbank

Bildquelle: Skibild © Tourismusverband Saalbach Hinterglemm

Hotel

Firmenkontakt
Hotel Marten
Juliane Feiersinger
Martenweg 9
5754 Saalbach Hinterglemm
+43 (0) 6541-6493
hotel@marten.at
http://www.marten.at

Pressekontakt
2raum PR
Andrea Peters
Falkenhorstweg 36
81476 München
089-39291786
info@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor