Mit Forschung den Energieverbrauch in der Datenrettung senken

Mit vielen Festplatten kann man im Winter heizen und im Sommer schwitzen. Für einen umweltfreundlicheren IT Betrieb forschen die Experten der ACATO GmbH an effizienteren Technologien. Hier kommen Aspekte des Maschinenbaus zum Einsatz.

Die Energiewende und die globale Erwärmung führen zu Problemen in der IT. Wo viele IT Systeme arbeiten entsteht eine hohe Wärmeentwicklung. Durch die wärmeren Sommer kommen die umweltfreundlichen passiven Kühlungssysteme kaum mit den Temperaturen zu Recht. Aktive Kühlsysteme erhöhen den Energieverbrauch sowie die Betriebskosten.

Für einen umweltfreundlicheren IT Betrieb forschen die Experten der ACATO GmbH an effizienteren Technologien. Hier kommen Aspekte des Maschinenbaus zum Einsatz. Neue Geräte werden dabei entwickelt und mittels 3D Drucker als Prototypen erprobt.

Wie beim Maschinenbau, werden bei der ACATO mit Hilfe von CAD Software die Erkenntnisse aus dem täglichen Laborbetrieb in 3D Modellen abgebildet. Dabei werden sowohl räumliche Konzepte als auch elektronische Komponenten in den Versuchsreihe eingebracht. Die Tests zeigen welche mechanischen und elektronischen Elemente besser oder weniger geeignet sind. Im 3D Druck ist es leichter möglich Änderungen am Entwurf kurzfristig zu fertigen.

Zu den Hauptbauteilen gehört jedoch ab einer gewissen Anzahl dieser parallel geschalteten Einheiten auch eine zentrale Überwachung. Die Sensorik erfordert somit nicht nur Elektronikbauteile sondern auch eine Software, die intelligent die einzelnen Einheiten überwacht und selbständig mit veränderten Temperaturen umgehen kann.

Zu einem umweltorientierten Konzept gehören somit mehrere Teilkomponenten, da viele Arbeitsschritte in der Datenrettung unterschiedlich zur Wärmeentwicklung als auch Energieverbrauch beitragen. Im Rahmen des bayerischen Umweltpakts hat sich die ACATO GmbH dazu verpflichtet soweit möglich den Umweltschutzgedanken zu realisieren. Diese Herausforderungen lassen sich aber nicht in wenigen Wochen umsetzen. Forschung und Entwicklung ist ein langfristig angelegter kontinuierlicher Arbeitsprozess.

Zu bestimmten Zeiten bindet die Entwicklung Kapazitäten des Labors zwecks Rückkopplung zwischen Forschung und täglichem Betrieb. Nur wenn die Umsetzung von neuen Konzeptionen mit den Anforderungen des täglichen Laborbetriebs abgeglichen werden, kann ein neues praxistaugliches System realisiert werden.

Daher zeigt sich die aktuelle Situation des Fachkräftemangels in Deutschland als gravierend, denn auch bei der ACATO GmbH werden hohe Anforderungen an die Experten gestellt. Neben breitem technischem Fachwissen sind auch Fremdsprachenkenntnisse sehr wichtig. In der Regel verfügen die Experten über mindestens 2 Fremdsprachen (gutes Englisch ist Pflicht) und technisches Fachwissen (Elektrotechnik, Elektronik, Programmierung, Datenbanken, IT Forensik, Wirtschaftsprüfung) sowie entsprechende Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet.

Dabei spielen auch andere Faktoren bei der Personalauswahl eine Rolle: Nicht nur muss der Bewerber (m/w) zum Team und dem gelebten Wissenspool passen, sondern auch entsprechende komplementäre Fachkenntnisse mit einbringen. Aufgrund der Kunden mit einem besonderen Anspruch auf Informationssicherheit, muss das Unternehmen auch potentielle Risiken abwägen. Neue Teammitglieder sollen sich in dem recht vielfältigen Aufgabenspektrum zu Recht finden, denn eine erneute Besetzung einer Stelle verursacht Unternehmen erhebliche Kosten. Das Risiko des Informationsabflusses wird durch mehrere IT Sicherheitsmaßnahmen eingegrenzt.

In der aktuellen Diskussion um die ungleiche Verteilung von Arbeitssuchenden und offenen Arbeitsstellen, darf man jedoch nicht die emotionale Lebenskomponente außer Acht lassen. Wenn Menschen fern ab ihrer Heimat in eine für sie fremde Umgebung ziehen, finden sie nicht die für sie selbstverständlichen Lebensweisen vor. Ein Umzug innerhalb der BRD kann schon bei manchem Bewerber langfristig zu Problemen führen.

Deutlich kritischer ist jedoch ein Umzug innerhalb der EU, denn Freunde sind weit weg und können nicht mal am Wochenende mit einer 200km Fahrt spontan besucht werden. Die Gewohnheiten und Umgangsweisen der Menschen sind häufig so unterschiedlich, dass ein Unwohlsein entsteht. Kann der Berufsmigrant an seinem neuen Ort keine Gleichgesinnte oder Landleute finden, so entsteht ein immer größer werdendes Heimweh. Folglich ist die Personalbeschaffung im Ausland nicht die ultimative Lösung.

Die Heimatländer finanzieren die Ausbildung und persönliche Weiterentwicklung, um dann ihre bestens ausgebildeten Fachkräfte an Industrienationen wie Deutschland zu verlieren. Das kann nicht die Lösung sein. Unternehmen müssen sich im Ausland ansiedeln, um nicht nur dort neue Arbeitsplätze zu schaffen, sondern auch den Binnenmarkt der Länder anzukurbeln. Dabei soll aber kein Wirtschaftsimperialismus betrieben werden.

Viele global agierende Unternehmen zeigen, dass Forschung und Entwicklung möglichst noch am Zielmarkt stattfinden muss. Daher entwickelt die ACATO GmbH neue Lösungen in Kooperation mit ausländischen Branchenkollegen, um mit einer Erprobung in unterschiedlichen Regionen einen übergreifenden Beitrag zum Umweltschutz zu realisieren. Manche Regionen leiden unter Energieknappheit, hohen Temperaturen, hohen Energiekosten oder regulatorischen Problemen. Um solche Konzepte zu verbessern, benötigt man einen Gedankenaustausch mit erfahrenen Fachkräften.

Die Anforderungen an spezifische Lösungskonzepte weichen jedoch von den Besonderheiten der jeweiligen speziellen Datenwiederherstellungsabläufe ab. Bei der SAS Datenrettung liegt der Energieverbrauch deutlich höher. Gleichzeitig sind auch die Anforderungen an die Notstromversorgung für solche Laborteilbereiche deutlich höher.

Dagegen benötigt man regional gesehen deutlich weniger Energie, für die Wiederherstellung von Daten aus SATA Festplatten. Das liegt daran, dass SAS Festplatten in großer Zahl in enorm großen RAID Systemen zum Einsatz kommen. Fällt so ein System aus, sind meist 16 und mehr Festplatten zu bearbeiten. Wenn man aber aus SATA Festplatten Daten retten soll, so hat man es meist mit 1 bis 6 Festplatten zu tun. Natürlich gibt es auch Rack Systeme mit 16 SATA Festplatten, jedoch stellen diese eine Ausnahme der Regel dar.

Entsprechend muss die Forschung und Entwicklung der Teillösungen die systemspezifischen Problembereiche mit berücksichtigen. Verständlicherweise ist daher eine Produktentwicklung in diesem Spezialgebiet auf mehrere Jahre angelegt. Die 3D Technologie hilft jedoch die Abstände zwischen Prototypenherstellung und Konzeptverfeinerung zu verkürzen. Dennoch sind nicht alle Systeme im 3D Bereich für die Prototypenherstellung. Die Herstellung der Bauteile muss anders als mit der CNC Technologie erfolgen.

Die ACATO GmbH bietet eigene Produkte und Dienstleistungen für die Branchen Audit, Compliance und Forensik an. Sie verfügt über einen eigenen Reinraum und Flashlabor (bekannt aus Galileo 2012/2013 TV-Sendungen). Daher beauftragen auch Behörden (Zollfahndung, Militär) und internationale Wirtschaftsprüfer die ACATO GmbH mit Beweissicherungen aus beschädigten Datenträgern.

Kontakt
ACATO GmbH
Herr Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de

http://www.acato.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

CDU Rangsdorf unterstützt Schwarzbau des Architekten Soltkahn

Hauptausschuss stimmt mit großer Mehrheit gegen Scharzbau

CDU Rangsdorf unterstützt Schwarzbau des Architekten Soltkahn
Schwarzbau am 30. August 2014

Wieder musste sich der Hauptausschuss der Gemeinde Rangsdorf mit dem Neubauvorhaben Am Stadtweg beschäftigen. Es wurde wieder ein Antrag auf Befreiung von der Festsetzung des Bebauungsplans Stadtweg Nord zur Nutzungsänderung eines Carports zu einer Garage gestellt. Das Besondere ist, dass die massive Garage bereits unrechtmäßig entgegen der gültigen Baugenehmigung als Schwarzbau errichtet wurde. Architekt ist das Mitglied der Gemeindevertretung Tassilo Soltkahn, der auch stellvertretender Vorsitzender der CDU Rangsdorfs ist.

Entsprechend der Festsetzungen des Bebauungsplans ist die Errichtung einer massiven Garage unzulässig. Diese massive Garage (mit gleicher Funktion aber unterschiedlichen Beschreibungen als Garage) wurde bereits mehrfach im Hauptausschuss beraten und mehrfach abgelehnt.

Die Gemeindeverwaltung hatte im Vorfeld geprüft, dass weder Gründe des Wohls der Allgemeinheit noch eine unbeabsichtigte Härte vorliegen.

In seiner Sitzung am 28. August 2014 hat der Hauptausschuss mit großer Mehrheit gegen die Befreiung vom Bebauungsplan, also gegen die rechtswidrig errichtete Garage im Stadtweg, gestimmt.

Der Abgeordnete Ralf von der Bank sagt: Meiner Meinung nach hat sich der Architekt Tassilo Soltkahn für seine Bauherren übermäßig eingesetzt und überreizt. Wir leben in einer rechtsstaatlichen Demokratie und nicht in einer Diktatur in der einige wenige gleicher sind als andere (in Anlehnung an George Orwell). Die Bauherren waren in der Gemeindevertretung. Dazu darf man objektiv sagen, dass ihnen ihre Baugenehmigung vorlag und ihnen bekannt war: ohne massive Garage, mit Carport. Wenn sie dann ihren Architekten Tassilo Soltkahn anweisen, entgegen der Baugenehmigung und entgegen die mehrfachen Entscheidungen der demokratischen Gremien eine große massive Garage zu bauen, dann kann man das einfach nicht mehr verstehen und akzeptieren. Meiner Meinung nach, wurden sie von ihrem Architekten Tassilo Soltkahn extrem schlecht beraten und sollten erwägen diesen auf Schadenersatz in Regress zu nehmen.

Die CDU Abgeordneten Andreas Muschinsky und Roy Riedel haben für den Schwarzbau gestimmt.

Der Abgeordnete Ralf von der Bank kommentiert dazu: Noch nie habe ich einen solch massiven und unehrenhaften Versuch gesehen, geltende demokratische Beschlüsse und geltendes Baurecht auszuhebeln.

HINTERGRUND WISSEN (Beginn Zitat aus der öffentlichen Beschlussvorlage BV/2014-II/001):

Darstellung des Sachverhaltes / Problembeschreibung

Der Antragsteller beabsichtigt, für eine auf dem Grundstück in Rangsdorf, Am Stadtweg, Flur 11, Flurstück 1180 nach derzeitigem Stand illegal errichtete Garage, nachträglich eine Genehmigung zu bekommen.

Das Grundstück befindet sich im Bereich des rechtskräftigen Bebauungsplans (B-Plan) RA 3 Stadtweg Nord. Danach sind bei Vorhaben bestimmte Festsetzungen einzuhalten.

Die Zustimmung zum vorliegenden Antrag erfordert die Befreiung von folgender Festsetzung des B-Plans: – 2.5 Massive Garagen sind unzulässig.

Das o.g. Vorhaben (mit gleicher Funktion aber unterschiedlichen Beschreibungen als Garage) wurde bereits mehrfach im Hauptausschuss beraten und abgelehnt.

Der Antragsteller hat im Juni 2011 einen Vorbescheid zum Neubau eines Wohngebäudes und Garage beantragt, dieser Antrag erforderte die Befreiung von folgenden Festsetzungen des B-Plans:

- 2.5 Massive Garagen sind unzulässig.
- 3.2 Auf den Hauptgebäuden sind nur geneigte Dächer mit symmetrischen
Neigungswinkeln zwischen 28° und 45° zulässig.

Der Hauptausschuss hat am 01.09.2011 (Rg/23.HAS/99) o.g. Antrag Garage abgelehnt und der geänderten Dachneigung zugestimmt.

Im Hauptausschuss am 14.02.2013 wurde der o.g. Antrag erneut, lediglich mit geänderter Formulierung – in den Baukörper integrierte Stellplätze mit Abstellraum – , beraten und abgelehnt. Dieser Antrag wurde daraufhin vom Bauherrn zurückgenommen, erneut im April 2013 bei der Unteren Bauaufsichtsbehörde eingereicht und in der Folge als Angelegenheit der laufenden Verwaltung abgelehnt.

Im Dezember 2013 wurde dann ein Antrag mit der Formulierung Carport eingereicht. Diesem wurde von der Unteren Bauaufsichtsbehörde durch Erteilung der Baugenehmigung mit Schreiben vom 11.02.2014 zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport stattgegeben.

Vor Ort wurde allerdings festgestellt, dass vom Bauherrn – entgegen der erteilten Genehmigung – eine Garage errichtet wurde. Nunmehr soll für die offensichtlich illegal errichtete Garage Legalität geschaffen werden.

Der Bauherr beantragt daher nun zum wiederholten Male die Befreiung von der Festsetzung des B-Plans: – 2.5 Massive Garagen sind unzulässig.

Zur Begründung wird vom Antragsteller angeführt, dass in der Nachbarschaft (Wacholderstraße 105) eine Garage genehmigt worden ist. Die Baugenehmigung dafür wurde im Jahr 2001 erteilt. Die Garage ist im Wohngebäude integriert und in der Berechnung der GRZ komplett berücksichtigt worden. Der vorliegende Antrag ist mit der Genehmigung für die Wachholderstraße 105 somit in keiner Weise vergleichbar.

Ergänzung am 22.07.2014: Der Antragsteller hat den Antrag im Juni 2014 zurückgezogen und im Juli 2014 erneut eingereicht, Änderungen wurden im Antrag nicht vorgenommen.

(Ende Zitat)

Mitglied der Gemeindevertretung

Firmenkontakt
Mitglied der Gemeindevertretung Rangsdorf
Herr Ralf von der Bank
Tannenweg 3
15834 Rangsdorf
033708 92669
Ralf.von.der.Bank@gmx.de
http://www.ralf-vonderbank.de

Pressekontakt
Ralf von der Bank (Mitglied der Gemeindevertretung Rangsdorf)
Herr Ralf von der Bank
Tannenweg 3
15834 Rangsdorf
033708 92669
Ralf.von.der.Bank@gmx.de
http://www.ralf-vonderbank.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

„Es muss halt passen“: Immobilie sucht Mieter

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Richtige Rasenpflege im Herbst sorgt für sattes Grün im Frühjahr

Im Herbst müssen nicht nur Sträucher, Beete und Stauden winterfest gemacht werden. Auch der Rasen sollte mit der richtigen Rasenpflege auf den Winter vorbereitet werden.

Damit der Rasen im Frühjahr nicht von braunen Stellen, Moos, Unkraut oder sonstigen Schönheitsfehlern verunstaltet wird, sollte man im Herbst die richtige Rasenpflege betreiben. Mit der passenden Vorbereitung lassen sich Winterschäden leicht vermeiden. Besonderes Augenmerk sollte man daher auf das Rasenmähen im Herbst legen. Dabei ist es wichtig, dass der Rasen beim letzten Schnitt sehr kurz abgemäht wird und nicht mehr lange nachwachsen kann. Auf diese Weise wird vermieden, dass lange Grashalme umgeknickt überwintern müssen. Denn in diesen langen Grashalmen können sich über den Winter hinweg Pilze und Bakterien festsetzen und den Rasen schaden. Dasselbe Prinzip greift bei liegen gebliebenem Schnittgut. Auch das zieht Nässe und damit Schädlinge an und muss daher nach dem letzten Schnitt im Herbst komplett vom Rasen beseitigt werden.

Wer den Rasen noch düngen möchte, sollte darauf achten, dass er den richtigen Dünger verwendet. Dafür gibt es passende Dünger, speziell für den Einsatz im Herbst http://www.landschaftsbau-hauf.de Greift man zum falschen Mittel und verwendet das Produkt, mit dem im Sommer das Wachstum der Halme gefördert wird, wächst der Rasen im Herbst weiter, obwohl das Gegenteil gewünscht ist. Bei der Begutachtung der Flächen durch einen Fachmann kann festgestellt werden, welche Düngemaßnahmen eventuell nötig sein könnten. Besonders häufig ist die Anwendung nachhaltig wirkender organischer Dünger oder sogenannter Depotdünger zu empfehlen. Diese wirken langsamer und nachhaltiger als anorganische Düngemittel und verhindern dadurch ein Auslaugen der Kräfte bereits vor der kalten Winterzeit.

Das Auftreten von auffallend viel Moos, deutet darauf hin, dass der Rasen zu feucht ist, aber auch, dass er nun ganz besondere Nährstoffe braucht. Im Herbst benötigt der Rasen z. B. viel Kalium. Es kurbelt die Abwehrkräfte an und stützt das Blattgewebe. Damit Sie den Moosbefall in den Griff bekommen, müssen Sie im Herbst den Rasen vertikutieren. Dadurch wird der Boden belüftet. Gleichzeitig kann das Moos herausgeschnitten werden. Das letzte Vertikutieren sollte bis Ende September geschehen. Die kahlen Stellen können dann bis Mitte Oktober eingesät werden. Weitere empfehlenswerte Maßnahmen sind Lüften, Sanden und Walzen. Wenn man diese Tipps vom Landschaftsgärtner beachtet, ist Gartenpflege denkbar einfach. Bei regelmäßiger Anwendung wird sich die Rasenfläche mit der Zeit zu einem perfekt geschlossenen und gleichmäßig entwickeltem grünen Teppich entwickeln. Neben regelmäßigem Mähen und dem kontinuierlichem Wässern sind die oben genannten Maßnahmen entscheidende Schritte auf dem Weg zur besten Rasenqualität.

Mit dem Beginn der länger und kühler werdenden Abende, kündigt die Natur mit dem Herbst auch den Winter an. Es ist das Zeichen für Gartenbesitzer, sich um den Rasen zu kümmern und ihm mit der richtigen Rasenpflege über den Winter zu helfen. Wir, die Landschaftsgärtner Hauf & Hauf, bieten unseren Kunden die richtige Rasenpflege für den Herbst an. Aber auch alle anderen Gartenarbeiten aus unserem Leistungsangebot, wie zum Beispiel die Kaufberatung für einen Mähroboter. Ob ein großer oder kleiner Garten, im ländlichen Dörfchen oder in der Stadtmitte – Hauf & Hauf bringt Gartenplanung und Gartengestaltung nach Schillingsfürst, Herrieden, Ansbach, Feuchtwangen, Rothenburg o.d.T., Bad Windsheim, Crailsheim, Leutershausen, Bad Mergentheim und auch Nürnberg.

Die erfahrenen Landschaftsgärtner von Hauf & Hauf aus Colmberg widmen sich mit Liebe und Leidenschaft der Garten- und Landschaftspflege. Von der kompetenten Beratung, der professionellen Planung und Umsetzung der Gartengestaltung bis zur fachgerechten Montage von Bewässerungs- und Beleuchtungsanlagen und der nachhaltigen Pflege von Gärten und Schwimmteichen liefert das eingespielte Team von Hauf & Hauf ein Rund-Um-Service der 1. Klasse. Hauf & Hauf ist ein TÜV-zertifizierter Betrieb für Kinderspielplätze und somit berechtigt neu gebaute Anlagen und Geräte abzunehemen und die jährlich vorgeschriebene Kontrollen von Kinderspielplätzen durchzuführen. Auch der Nachwuchs in den eigenen Reihen ist Hauf & Hauf wichtig. Daher stellt das Unternehmen regelmäßig Auszubildende ein und ist seit März 2010 Mitglied in der “Initiative für Ausbildung”, deren Ziel eine Top-Ausbildungsqualität in der Grünen Branche ist.
Als offizielles Mitglied im Verband Garten- & Landschaftsbau liefert Hauf & Hauf kreative und zuverlässige Lösungen bei allen Fragen der Garten- und Landschaftsgestaltung – mit Zufriedenheitsgarantie.

Kontakt
Hauf & Hauf Garten- & Landschaftsbau
Herr Hans Hauf
Bieg 9
91598 Colmberg
09803-911458
info@landschaftsbau-hauf.de

http://www.landschaftsbau-hauf.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

arcon-dur Siebdruck auf Glasfassade von Hochschule, Botschaft oder Kirche

Siebdruck auf großflächigem Glas verbindet individuelles Design und ausgefeilte Technik

arcon-dur Siebdruck kann sowohl im Außen- wie im Innenbereich eingesetzt werden. Der gewünschte architektonische und künstlerische Effekt zeigt sich auf großen Fassaden aus Glas, Fenstern, Türen und Schallschutzwänden besonders gut. Bestens geeignet ist die Siebdruck-Variante für den sanitären Innenbereich. Diese Methode der Glasveredelung wir häufig im Sanitärbereich von Kindergärten, Wohn- und Seniorenheimen, aber auch in Krankenhäusern verwendet. Denn gerade dort werden sehr hohe Ansprüche an Hygiene und Sauberkeit gestellt. Keramischen Siebdruck auf Glas findet man in diesen Gebäuden auf Türen, Wänden, Raumteilern, WC- und Sanitäranlagen. Der Grund liegt in der genialen Eigenschaft der Keramikfarben, die in das Glas eingebrannt werde, sodass eine glatte Oberfläche entsteht, was die Reinigung dieser Objekte ungeheuer erleichtert. Das behandelte Glas kann auch bedenkenlos mit gängigen Reinigungsmitteln gesäubert werden. Die Flächen sind zudem äußerst robust und kratzfest.

Architektonische Fassadengestaltung mittels Siebdruck macht sich die Wirkung des Lichts zunutze. Zu sehen an den Referenzobjekten von arcon, die eine Verbauung von arcon-dur Siebdruck aufweisen bzw. im Siebdruck bedrucktes Sicherheits- oder Sonnenschutzglas. Darunter fallen unter anderem der Neubau der Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien in Berlin-Tiergarten, das Steigenberger Hotel in Bremen, die Hochschule Darmstadt, das Gesundheitszentrum Brandenburg und die katholische Kirche im mittelfränkischen Dietenhofen.

Bei der Kirche in Dietenhofen handelt es sich baulich um eine Ellipse mit zweischaliger Außenhülle. Die äußere der beiden Hüllen besteht aus strukturiertem Glas, welches mit linierten Drucken hinterlegt wurde. Die innere Hülle hingegen wurde mit handgemalten, eingebrannten Elementen versehen. Dies verleiht dem Kirchenraum farbige Akzente. Alle vier Himmelsrichtungen weisen Farbspuren auf. Im Westen ein senkrechtes, rotes und im Osten senkrechte grüne und blaue Bänder. Quer liegende farbige Bänder zeigen sich hingegen im Norden und Süden mit den Farben blau und gold. Die äußere Raumschale der Kirche zeigt außerdem die 14 Kreuzwegstationen. Sie wurden von Rudolf Ackermann aus Eichstätt geschaffen.

Das für die Kirche verwendete und im Siebdruck bedruckte Glas ist hochwertiges Sonnenschutz- und Sicherheitsglas der Firma arcon http://arcon-glas.de/produkte/siebdruck.html Damit ging man im Kirchenbau ganz neue Wege. Das gesamte Gebäude ist ein Beispiel für nachhaltige, moderne Kirchenarchitektur. Neben der optisch beeindruckenden Fassade aus Glas besticht die Kirche auch mit ihrem Energiekonzept. Für die Heizung wird Erdwärme genutzt, der Strom wiederum kommt von einer Photovoltaikanlage auf dem Kirchendach. Für die Umsetzung der Außenhülle verwendete arcon sein hochwertiges Sonnenschutzglas sunbelt scandic, das mit Druckwerken aus dem Siebdruck veredelt wurde.

Neben diesen hochmodernen Siebdruck-Produkten stellt arcon-glas aus Feuchtwangen Wärmedämmglas, Sonnenschutzglas und Sicherheitsglas her. Mit arcon-topview liefert die Firma hochwertiges Glas, das störende Anisotropien so gut wie beseitigt.

arcon Flachglas-Veredlung GmbH & Co. KG bietet eine große Vielfalt an hocheffektiven Magnetronschichten auf allen möglichen Basisgläsern: vom Floatglas über laminiertes Glas bis hin zu eingefärbten Gläsern und verschiedenen Einscheibensicherheitsgläsern.

Firmenkontakt
arcon Flachglas-Veredlung GmbH & Co. KG
Frau Julia Schüttler
Industriestraße 10
91555 Feuchtwangen
+49 (0) 9852 6700-0
Julia.Schuettler@arnold-glas.de

http://www.arcon-glas.de

Pressekontakt
GlobalBases.com GmbH
Herr Tibor Barna
Am Sportplatz 20
91623 Sachsen b. Ansbach
09827 / 928122
info@globalbases.com

http://www.globalbases.com

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Second innovation award for the lamp “Rocky Dancing Colours"

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Zweiter Innovationspreis für Leuchte "Rocky Dancing Colours"

Am 01. September 2014 wird die interaktive Stehleuchte “Rocky Dancing Colours” von der jungen Designerin Isabel Heubl im Rahmen der Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt als “Innovation des Jahres 2014″ ausgezeichnet.

Interaktive Leuchte von Isabel Heubl wird “Innovation des Jahres 2014″

Zum zwölften Mal prämiert die Initiative LifeCare in Kooperation mit der Messe Frankfurt Produkte aus den Bereichen Living, Dining und Lifestyle mit dem Home&Trend Award. Als “Innovation des Jahres 2014″ wird am 01. September die interaktive Stehleuchte “Rocky Dancing Colours” ausgezeichnet, entwickelt und patentiert von der jungen Designerin. Die Fachjury, bestehend aus Architekten, Konsumforschern, Design- und Lifestyle-Experten, lobt in ihrer Begründung insbesondere “die herausragende Leistung in den Kriterien Design und Innovation”. Für Isabel Heubl ist dies der zweite Preis für ihre Erfindung, vor vier Jahren erhielt sie bereits den renommierten Philips Lighting Design Award.

Preisverleihung am 01. September 2014 auf der “Tendence” in Frankfurt

Die Home&Trend Awards 2014 werden erneut im Rahmen der Tendence, der internationalen Konsumgütermesse rund um die Themen Wohnen und Schenken, offiziell übergeben. Die Preisverleihung findet in der Galleria, Ebene 0, Stand GAL 0 A04 statt, Veranstaltungsbeginn wird um 12.00 Uhr sein. Geschäftspartner, Kunden und Medienvertreter sind hierzu sehr herzlich eingeladen. Im Anschluss an den offiziellen Teil wird Isabel Heubl ab 13.30 Uhr für Fotos und Interviews zur Verfügung stehen.

“Rocky Dancing Colours” – die weltweit erste interaktive Leuchte

Mit ihrer puristischen Ei-Form wird “Rocky” höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht und übt gleichzeitig eine enorme emotionale Wirkung auf Menschen aus. Gibt man der Leuchte einen Stups, dann beginnt sie zu tanzen und wechselt durch die Bewegung ihre Farbe. Je stärker der Anstoß, desto intensiver das Licht. Nach einer Weile nimmt “Rocky” von ganz alleine wieder eine aufrechte Position ein, genau wie ein Stehaufmännchen.

Patentierte Multi-Funktionalität

Die formschöne LED-Leuchte besticht mit ihrem breiten Anwendungsspektrum und als klassisch-modernes Designobjekt. Da sie keine Kanten hat und von alleine nicht umfällt, ist “Rocky” in Haushalten mit kleinen Kindern und Tieren genauso zuhause wie in öffentlichen Gebäuden, Hotels, Arztpraxen, an VIP-Treffpunkten und Design-Hotspots. Für die Steuerung per App über ein Smartphone oder Tablet hat Isabel Heubl verschiedene Modi programmiert, u.a. zum Dimmen, für eine individuelle Farbwahl und den Farbwechsel. Profis für Events und Objekteinrichtung schätzen die Farbsteuerung mehrerer Leuchten gleichzeitig über ein einziges Tablet. Seit kurzem ist auch die “Rocky” Outdoor-Version erhältlich, die bei Open-Air Produktpräsentationen und Partys ein garantierter Blickfang ist.

Interaktives Lichtdesign im Energiesparmodus

“Rocky” heizt sich nicht auf, ist also für einen Dauerbetrieb, der die Umwelt nicht belastet, bestens geeignet. Außerdem benötigen die verwendeten Hochleistungs-LEDs extrem wenig Strom. “Einrichter, Architekten und Designer suchen gerade mehr denn je nach langlebigem Lichtdesign, das gleichzeitig stromsparend einsetzbar ist”, freut sich Isabel Heubl.

Über den Home&Trend Award

Die Initiative LifeCare verleiht diese Auszeichnung ausschließlich an Produkte, die qualitativ erstklassig sind und sich durch Funktionalität bzw. Bedienkomfort, Produktnutzen und Ergonomie sowie durch ökologische Aspekte qualifiziert haben. Isabel Heubl freut sich, dass ihre Leuchte anhand des offiziellen Award-Stickers, den sie ab sofort verwenden kann, überall leicht erkennbar sein wird.

“In Fachgeschäften und Showrooms sind gerade private Kunden oft komplett erschlagen von der großen Auswahl. Der Sticker hilft ihnen da wirklich, sich zu orientieren und zu entscheiden, hoffentlich dann für ‘Rocky’”, sagt sie und ergänzt: “Ich bin wirklich stolz, dass ‘Rocky’ jetzt ‘Innovation des Jahres 2014′ ist. Einen besseren Einstieg für meine Gespräche mit Einrichtern und Architekten kann ich nicht haben.”

Über Isabel Heubl
Isabel Heubl, geboren 1988 in Ulm und aufgewachsen in Aschau im Chiemgau, ist eine zielstrebige Designerin, die Funktionalität mit Ästhetik verbindet und bei ihren Designs den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Formen, Funktionen und Materialien bilden bei all ihren Produkten eine Einheit. Isabel Heubl arbeitet mit führenden europäischen Unternehmen zusammen, darunter WMF, der Besteckhersteller Amefa und medIQ, ein Experten-Team für medizinisches Equipment. Parallel arbeitet sie an eigenen Lösungen und Designs, ihre einzigartige LED-Stehleuchte “Rocky” baut sie gerade zu einer Produktfamilie “Dancing Colours” aus.

Kontakt:
Isabel Heubl
Mobil: +49 (0) 152 2671 7484
Telefon: +49 (0) 8052 909 636
E-Mail: IH@dancing-colours.de
Web: http://www.dancing-colours.de/index.html

Isabel Heubl, geboren 1988 in Ulm und aufgewachsen in Aschau im Chiemgau, ist eine zielstrebige Designerin, die Funktionalität mit Ästhetik verbindet und bei ihren Designs den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Formen, Funktionen und Materialien bilden bei all ihren Produkten eine Einheit. Isabel Heubl arbeitet mit führenden europäischen Unternehmen zusammen, darunter WMF, der Besteckhersteller Amefa und medIQ, ein Experten-Team für medizinisches Equipment. Parallel arbeitet sie an eigenen Lösungen und Designs, ihre einzigartige LED-Stehleuchte “Rocky” baut sie gerade zu einer Produktfamilie “Dancing Colours” aus. Ihre Erfindung ist patentiert und weltweit als erste interaktive Leuchte einzustufen.

Firmenkontakt
Isabel Heubl Märlie V & S GmbH & Co. KG
Frau Isabel Heubl
Finkenweg 6
83229 Aschau i. Chiemgau
+49 (0) 152 2671 7484
IH@dancing-colours.de

http://www.dancing-colours.de/index.html

Pressekontakt
Gabriele Sorg Innovation & Communication
Gabriele Sorg
Graf-Stauffenberg-Ring 5
61350 Bad Homburg
+49 160 743 81 45
gsorg@web.de

http://www.dancing-colours.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Das Bestsellum für kleine Verkaufstalente

Bestsellum bietet nicht nur allerlei Spielzeuge für Erwachsene. Auf der Suche nach einem Geschenk für die lieben Kleinen, lohnt sich ein Blick in das Spielzeug-Sortiment.

Zur Grundausstattung eines jeden Kinderzimmers gehört z.B. der Klassiker unter den Spielzeugen: Der Kaufladen. Generationen von Kindern haben an ihm schon ihr Verkaufstalent geprobt und sich “selbstständig” gemacht. Spielerischer Umgang mit Geld und Förderung der sozialen Kompetenz sind nur zwei von vielen positiven Eigenschaften, die so ein Kaufladen mit sich bringt. Durch hochwertiges Holz und robuste Teile ist der kleine Bestseller auch den stürmischsten Kunden gewachsen. Das freut nicht nur Mami, sondern auch den frisch gebackenen Geschäftsführer des eigenen Kaufladens, da das Spielvergnügen so garantiert lange vorhält.

Bestsellum vertreibt im eigenen Online Shop ausgesuchte Bestseller für den Wohnbereich, BestSellum bietet Weihnachtsdekoration, traditionelle Geschenke, wie Kugelbahnen und Kaufläden, bis hin zu edlen Bestecksets mit Gourmetlöffeln und Austerngabeln.

Firmenkontakt
Bestsellum
Herr Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Pressekontakt
Bestellum
Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Besinnliche Beleuchtung von Bestsellum

Im Einzelhandel strahlen Kunden mit gut gelaunten Weihnachtsvorboten um die Wette. Edle Beleuchtung für die „fünfte Jahreszeit“ gibt es jetzt bei Bestsellum.

Kühle Briesen und die Notwendigkeit dicker Kleidung entfacht erste Sehnsucht nach Glühwein. Die Gedanken fangen langsam aber sicher an, um das perfekte Weihnachtsfest zu kreisen. Mit einem leuchtenden Beispiel voran gehen ist gar nicht schwer! Besinnlich und edel, egal ob als Geschenk oder für das eigene Heim, kommt der LED Weihnachtsbaum von Bestsellum daher. Der Baum besticht nicht nur durch sein modernes Design und seine vielfältigen Möglichkeiten der Beleuchtung – durch Farbwechseloption, sondern ist durch sein frostsicheres Material auch für den Außeneinsatz geeignet. Mit der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich die Beleuchtung des Technik-Weihnachtswunders bequem jederzeit der Stimmung und Lage anpassen.

Bestsellum vertreibt im eigenen Online Shop ausgesuchte Bestseller für den Wohnbereich, BestSellum bietet Weihnachtsdekoration, traditionelle Geschenke, wie Kugelbahnen und Kaufläden, bis hin zu edlen Bestecksets mit Gourmetlöffeln und Austerngabeln.

Firmenkontakt
Bestsellum
Herr Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Pressekontakt
Bestellum
Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Ein guter Rutsch in den Winter mit Bestsellum

Die Tage werden kälter und dunkler, die Pullover dicker und es besteht kein Zweifel mehr – Der Winter kommt. Gemütlich in die kalte Jahreszeit schlittern, dank Rodel und Schlitten von Bestsellum.

Sobald das Schneetreiben kommt ist es immer das Gleiche, Schlitten sind in Windeseile überall ausverkauft. Da es sich empfiehlt, sich früh mit einem passenden Gefährt einzudecken, hat Bestsellum vorgesorgt und bietet seinen Kunden ein breites Spektrum an Möglichkeiten an, gut und sicher durch den Winter zu rutschen. Von Sitzschale bis luxuriösen Komfortschlitten – mit vielen Extras, ist für jeden Geschmack etwas im Bestsellum Sortiment zu finden. Hochwertige Materialien und hohe Sicherheitsstandards runden das rutschige Vergnügen ab. Ob kleine oder große Kinder, alle freuen sich über einen schnittigen Schneeflitzer.

Bestsellum vertreibt im eigenen Online Shop ausgesuchte Bestseller für den Wohnbereich, BestSellum bietet Weihnachtsdekoration, traditionelle Geschenke, wie Kugelbahnen und Kaufläden, bis hin zu edlen Bestecksets mit Gourmetlöffeln und Austerngabeln.

Firmenkontakt
Bestsellum
Herr Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Pressekontakt
Bestellum
Klaus Koerdt
Herpiner Weg 18
58553 Halver
02353-668-788-0
info@bestsellum.de

http://www.bestsellum.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor