Todestag von Sakine Cansiz

Kurdische Frauenrechtlerin wurde vor einem Jahr brutal ermordet. Zu ihrem Gedenken findet am 11. Januar 2014 eine Kundgebung in Paris statt.

Todestag von Sakine Cansiz
TAYART

Nicht nur für Kurden, sondern auch für viele sozial engagierte Menschen auf der ganzen Welt war der 9. Januar 2013 ein schockierender Tag. Sakine Cansiz , die ein weltweites Symbol für den schier endlosen Kampf für Gleichberechtigung und Unabhängigkeit war, wurde gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen Fidan Dogan und Leyla Söylemez auf brutale Weise hingerichtet. Das kurdische Informationsbüro in Paris war der Tatort. Bereits kurz nach der Bluttat gingen Tausende Menschen auf die Straßen, um dem Wirken von Sakine Cansiz zu gedenken. Zum Todestag 2014 wollen sie bei einer großen Kundgebung in der französischen Hauptstadt der kurdischen Frauenrechtlerin ehren.

Statement für Unabhängigkeit und Frauenrechte
Der Mord an den drei kurdischen Aktivistinnen ist bis heute noch nicht aufgeklärt. In Paris, dem Tatort des schrecklichen Anschlags, werden am 11. Januar 2014 zahlreiche Menschen erwartet, die in friedlichem Rahmen auf dieses Problem aufmerksam machen möchten. Auch in Deutschland finden solche Aktionstage statt. Vom 8. bis zum 11. Januar 2014 finden beispielsweise anlässlich des Jahrestags des Anschlags auf Sakine Cansiz Gedenk- und Informationsveranstaltungen in Hamburg statt.

Independent Modelabel setzt ein Zeichen für Sakine Cansiz
Das Independent Label TAYART unterstützt die Kundgebung in Paris aktiv und stattet die Teilnehmer mit Fahnen aus, welche die Portraits der drei ermordeten Frauen zeigen. Zudem erhält TAYART durch eine spezielle T-Shirt Kollektion und eine CD das Gedenken an Sakine Cansiz aufrecht. Für Inhaber Tayar Tunc – selbst Kurde – steht fest: “Sakine muss in unserer Kultur geehrt werden, sei es nun in Form von Musik , Mode oder unserem täglichen Handeln”.

TAYART ist ein Independent Label mit den Standorten Düsseldorf, New York und Istanbul. Mit einem ziel-, stilsicherem und exklusivem Mix aus Musik, Kunst und Fashion, gibt TAYART ausgewählten Künstlern mit den verschiedensten kulturellen Hintergründen eine Plattform. Dies geschieht zum Teil mit der Verarbeitung von Werken wichtiger Personen, deren Geschichte gelöst wird und in einen neuen gesellschaftlichen Rahmen gesetzt wird. Das Ergebnis sind Mode und Musik, die ein Statement verkörpern.

Kontakt:
TAYART GmbH & Co. KG
Tayar Tunc
Volmerswerther Straße 26
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 31 101 82
info@tayart.com
http://www.tayart.com

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Die Funktionsweise der progressiven Abschreibung

Die Funktionsweise der progressiven Abschreibung
Wirtschaftsprüfung Mannheim

Wie gestaltet sich die progressive Abschreibung?

Wie bei anderen AfAs wird auch bei der progressiven Abschreibung mit mehreren Nutzungsjahren gearbeitet. Allerdings erfolgt bei dieser AfA die Abschreibung unter der Berücksichtigung der zunehmenden Nutzungsdauer eines Wirtschaftsgutes. Dadurch wird eine jährlich steigende Abschreibung durchgeführt. Unternehmen verwenden diese Form der Abschreibung überwiegend dann, wenn am Ende der Nutzungsdauer mit einem höheren Wertverlust gerechnet werden muss. Dies ist zum Beispiel bei der Abschreibung von Maschinen der Fall. Durch die zunehmende Nutzungsdauer erschwert sich die Anwendung eines Wirtschaftsgutes für ein Unternehmen. Dadurch wird sie oftmals anspruchsvoller und kostenintensiver. Diese Aspekte können in der progressiven Abschreibung berücksichtigt werden.

Die progressive Abschreibung im Detail

Bei der progressiven Abschreibung ist das Wirtschaftsgut am Ende der Nutzung grundsätzlich vollständig abgeschrieben. Auch bei dieser AfA wird eine voraussichtliche Nutzungsdauer konkretisiert. Oftmals ist diese aufgrund der Gestaltung der Wirtschaftsgüter geringer als bei der linearen Abschreibung. Es wird grundsätzlich mit einem Progressionsbetrag gearbeitet. Dieser ist der Quotient, der aus den realen Anschaffungskosten und den Nutzungsjahren gebildet wird. Die Höhe der Nutzungsjahre basiert immer auf der Planung durch das Unternehmen und kann sich bei der progressiven Abschreibung verändern. Die Abschreibungsbeträge steigen bei dieser AfA jährlich und zielen dadurch auf die vollständige Abschreibung am Nutzungsende ab.

Die Anwendung der progressiven Abschreibung

Die Anwendung der progressiven Abschreibung gestaltet sich im Vergleich zur linearen AfA sehr selten. Vordergründig muss dies auf die steuerrechtliche und handelsrechtliche Situation zurückgeführt werden. In der Vergangenheit wurden progressive Abschreibungen in Unternehmen nicht immer durch die Finanzämter anerkannt. Dies wird auf die Gestaltung des Wertverzehrs zurückgeführt, der nicht grundsätzlich dem realen Wertverlust entspricht. Der tatsächliche Wertverzehr ist bei der progressiven Abschreibung oft nur dann zu erkennen, wenn Wirtschaftsgüter erstmals genutzt werden.

Weitere Informationen zu den Themen Steuerberatung Mannheim , Steueranwalt Mannheim, Wirtschaftsprüfung Mannheim und Steuerberater Mannheim erhält man auch auf der Website rvr.de

Für den Unternehmer, Gewerbetreibenden und Selbständigen bietet die Kanzlei das komplette Angebot der Rechts-, Steuer- und betriebswirtschaftlichen Beratung. Die Begleitung bei allen Vertragsverhandlungen gehört selbstverständlich mit dazu.

Die RVR Mannheim GmbH regelt die Gründung, den Kauf und die Umwandlung eines Unternehmens. Die Kanzlei hält den Mandanten den Rücken frei, damit diese sich ungestört den wichtigen Aufgaben widmen können.

Als Existenzgründer benötigt der Mandant Rat und Tat aus einer Hand. Die RVR Mannheim GmbH begleiten alle Verhandlungen mit Banken und Behörden. Mit einer professionellen Umsatz- und Rentabilitätsvorschau, sowie Businessplan hat der Mandant Erfolg beim Antrag für ein Existenzgründungsdarlehen.

Der Privatmandant profitiert von der besonderen Kompetenz im Arbeits und Kündigungsschutzrecht. Die Kanzlei berät umfassend in Steuerfragen und findet die optimale Lösung bei Unterhalts- und Vermögensauseinandersetzungen.

Kontakt:
RVR Mannheim GmbH Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Buchprüfungsgesellschaft
Florian Frank
L7, 7 a
68161 Mannheim
0621 – 129440
rvr.mannheim@deine-seo.de
http://rvr.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Beginn, Ende und Dauer einer Abschreibung

Beginn, Ende und Dauer einer Abschreibung
Anwalt Hamburg

Wann beginnt die Abschreibung?

Die Abschreibung von Wirtschaftsgütern beginnt grundsätzlich mit der Betriebsbereitschaft. Demnach startet die AfA nicht erst zu Beginn der realen Nutzung eines Gegenstandes im Unternehmen. Wird ein Gegenstand in einem Unternehmen angeschafft, beginnt die Abschreibung überwiegend mit dem Kauftag oder dem Liefertag. Diese Regelung bezieht sich ausschließlich auf bewegliche Wirtschaftsgüter. Werden unbewegliche Wirtschaftsgüter abgeschrieben, beginnt der Zeitraum der AfA grundsätzlich mit dem Tag der Übergabe. Ein weiterer Richtwert ist der Tag der Abnahme. Dies ist überwiegend der Fall, wenn Gebäude durch ein Unternehmen übernommen werden. Die Abschreibung erfolgt bei diesen Gütern grundsätzlich monatsgenau, also pro rata temporis.

Wann endet eine Abschreibung?

Die AfA endet grundsätzlich mit dem voraussichtlichen Ende der Nutzungsdauer. Möchte ein Unternehmen ein Wirtschaftsgut über den Zeitraum von fünf Jahren nutzen, endet nach dieser Zeit auch die Abschreibung. Pro Jahr werden dann 20 Prozent des Wertes abgeschrieben. Grundsätzlich müssen Abschreibungen eines Wirtschaftsgutes so lange vorgenommen werden, bis diese aus dem Unternehmen ausscheiden. Dies ist sowohl durch einen Verlust als auch durch Verschrottung oder Verkauf möglich. Durch die planmäßige Abschreibung wird erreicht, dass das Anlagegut eines Betriebes im letzten Nutzungsjahr in der Bilanz einen Buchwert von 0 Euro hat.

Sollte ein Unternehmen trotz der vollständigen Abschreibung eines Wirtschaftsgutes dies auch weiterhin nutzen, kann in den Büchern ein Erinnerungswert von 1 Euro vermerkt werden. Dies wird durch das deutsche Steuerrecht jedoch nicht vorgeschrieben. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass dies nur dann nicht nötig ist, wenn das Wirtschaftsgut im Anlageverzeichnis des Unternehmens zu finden ist. Eine Berechnung eines möglichen Verkaufswertes eines Wirtschaftsgutes nach der vollständigen Abschreibung ist überwiegend nur für das interne Rechnungswesen relevant und kann der Veranschaulichung der Möglichkeiten dienen.

Weitere Informationen zu Themen mehrerer Rechtsgebieten erhält man auch auf der Website www.scharf-und-wolter.de – Website der Rechtsanwaltskanzlei Scharf und Wolter in Hamburg – Ihr Anwalt Hamburg .

Die Anwaltskanzlei Scharf und Wolter in Hamburg besteht aus fünf Fachanwälte im Arbeits-, Familien- und Strafrecht und ein weiterer Anwalt, die jeweils zum Zwecke der Spezialisierung nur ein bis maximal drei Rechtsgebiete bearbeiten und sich regelmäßig auf Fachanwaltsniveau fortbilden.

Die Kanzlei hat zwei Standorten in Hamburg. Die Büros in Eppendorf und Barmbek sind ab 9.00 Uhr ohne Pausen für die Mandanten erreichbar – in Barmbek sogar bis 20.00 Uhr und samstags bis 13.00 Uhr! In beiden Kanzleien finden die Mandanten auch verständlich geschriebene Broschüren zu vielen Rechtsfragen in mehreren Sprachen.

Kontakt:
Rechtsanwälte Scharf und Wolter
Gernot Wolter
Fuhlsbüttler Str. 118
22305 Hamburg
040 – 611 300 25
wolter@deine-seo.de
http://scharf-und-wolter.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Das 1 x 1 der Zwangsvollstreckung

Das 1 x 1 der Zwangsvollstreckung
Anwalt Stuttgart

Aber Vorsicht, wer einmal in diesen Teufelskreis gerät, kommt nicht so schnell wieder heraus. Als Kunde verliert man leicht den Überblick über seine Ratenzahlen besonders dann, wenn mehrere Konsumgüter gleichzeitig bezahlt werden müssen. So sind schnell mehrere Hundert Euro an Raten fällig. Bei vielen Menschen übersteigen die Ausgaben die monatlichen Einnahmen. Hier bleibt dem Gläubiger nur noch der letzte Weg, die Zwangsvollstreckung.

Arten der Zwangsvollstreckung gliedern sich in bewegliches Vermögen, in Forderungen, aber auch in unbewegliches Vermögen wie zum Beispiel die Zwangsversteigerung eines Hauses oder einen Autos, sowie die Zwangsverwaltung oder die Eintragung einer Sicherungshypothek im Grundbuch.

Die Sachpfändung wird immer durch einen Gerichtsvollzieher durchgeführt. Dabei prüft dieser, ob der Schuldner zu pfändende Habe besitzt, wie Bargeld oder Wertgegenstände. Allerdings ist darauf zu achten, dass Sachen des persönlichen Gebrauchs oder dem Haushalt dienende Sachen im Rahmen einer bescheidenen Lebens – oder Haushaltsführung, sowie Arbeitsmittel nicht gepfändet werden dürfen. Dies ist in der Zivilprozessordnung im Paragraphen 811 geregelt.
Bei der Zwangsvollstreckung in Forderungen pfändet der Gläubiger Forderungen des Schuldners gegen einen Dritten (Drittschuldner).

Mit dem erwirkten Mahnbescheid stellt der Gläubiger beim zuständigen Amtsgericht einen “Antrag auf Pfändungs- – und Überweisungsbeschlusses” kurz genannt PFÜB. Dieser Antrag bewirkt das Verbot der Zahlung an den Schuldner durch den Drittschuldner.

Beispiele für Pfändbare Forderungen sind zum Beispiel Bankguthaben, Arbeitslohn, Dispositionskredite, Erbansprüche, Gesellschaftsanteile, Hypotheken und Grundschulden, Versicherungen, Steuererstattungsansprüche, Mieteinnahmen sowie Pachteinnahmen.

Die Zwangsvollstreckung in unbeweglichen Sachen wird wie folgt geregelt. Bei der Zwangsversteigerung werden Haus oder Grundstück dem Meistbietenden überlassen, dass heißt dieser bekommt den Zuschlag. Zwangsverwaltungen werden meist über Rechtsanwälte abgewickelt. Hier gibt es keine Verwertung des Grundstückes oder Haus, sondern die Mieteinnahmen werden gepfändet. Durch eine Zwangshypothek wird die Forderungshöhe im Grundbuch des Schuldners eingetragen. Aus dieser kann die Zwangsversteigerung betrieben werden. Dieser Prozess ist allerdings sehr kostspielig und zeitaufwendig.

Weitere Informationen zu den Themen Anwalt Forderungsmanagement , Anwalt Gläubigerrecht, IT-Forensik , Anwalt Zwangsvollstreckung aber auch Marken schützen findet man auch auf der Website rvr.de – Anwalt Stuttgart .

Die Privatkanzlei steht für die Lösung von Rechtsproblemen im fa­miliären Bereich, sei es im Familienrecht, Erbrecht oder der Nachfolge in Familienunternehmen.

Ihre wirtschaftlichen Aktivitäten betreuen wir in der Wirtschaftskanzlei klassisch anwaltlich. Wir beraten, verhandeln, gestalten und setzen Ihre Rechte gerichtlich durch.

Kontakt:
RVR Rechtsanwälte Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Volker Rabaa
Augustenstr. 124
70197 Stuttgart
0711 / 166640
presse@deine-seo.de
http://rvr.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Norbert Lammert:Ruhr-Dmains Ausdruck von Heimatbewußtsein und Weltoffenheit

 Norbert Lammert:Ruhr-Dmains Ausdruck von  Heimatbewußtsein und Weltoffenheit
Ruhr-Domains: Stiften Identität im Internet

Norbert Lammert stammt aus dem Ruhrgebiet. Er wurde als erstes von sieben Kindern des Bäckermeisters Ferdinand und dessen Ehefrau Hildegard Lammer 1948 in Bochum geboren und besuchte von 1959 bis 1967 das altsprachlich-humanistische Gymnasium am Ostring in Bochum. Nach dem Abitur 1967 leistete er von 1967 bis 1969 seinen Wehrdienst bei der Artillerietruppe in Ahlen und Dülmen ab. Von 1975 bis 1980 gehörte Norbert Lammert dem Bochumer Stadtrat an.

Man nannte den Namen von Lammert, als Juni 2010 nach dem überraschenden Rücktritt von Horst Köhler vom Amt des Bundespräsidenten ein Nachfolger gesucht wurde. Die Wochenzeitung “Die Zeit” charakterisierte damals ihn als “der intellektuelle Norbert Lammert, der die Kanzlerin als Hüter der Parlamentssouveränität nervte und sich als Bundestagspräsident in allen politischen Lagern Respekt verschaffte”. 2013 wurde Lammert in das dritthöchste Staatsamt – das Amt des Bundestagspräsidenten- wiedergewählt.

Aufgrund seiner Biographie, ist Norbert Lammert kompetent, wenn es um das Ruhrgebiet geht. Was sagt denn eine solche Persönlichkeit zu den neuen Ruhr-Domains? “Bald wird im globalen Netz verzeichnet sein, was noch auf keiner Landkarte der Welt zu finden ist: Die Metropole Ruhr,” erläutert Norbert Lammert. Er fährt fort: “Ihre Bewohner sind stolz auf das Revier, sie identifizieren sich mit der Region, in der sie leben und arbeiten. Die Domain [.ruhr] bringt das Heimatbewusstsein der Menschen hier und die Weltoffenheit einer international vernetzten, wirtschaftlich wie kulturell bedeutenden Metropolenregion zum Ausdruck.”

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/ruhr-domains.html

Bildrechte: Dotruhr

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de

http://www.domainregistry.de

http://www.com-domains.com

Kontakt:
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Fahren ohne Führerschein

Fahren ohne Führerschein
Rechtsanwalt Mannheim

Ein junger Mann steigt vor einer Gaststätte um 0:50 Uhr in einen Kleintransporter ein. Der Vorgang wird von einer Polizeistreife beobachtet und die Beamten entschließen sich, den Fahrer zu kontrollieren. Da sich der Transporter zwischenzeitlich in Bewegung gesetzt hatte, wird Blaulicht gesetzt, worauf der Fahrer beschleunigte und sich durch Flucht der Kontrolle entziehen wollte. Plötzlich stoppte der Kleintransporter und der Fahrer sprang aus dem und wollte sich hinter einen Busch verstecken. Nach wenigen Sekunden wurde der Fahrer von den Beamten gestellt und auf dem Polizeirevier überprüft. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hatte zusätzlich 0,9 Promille im Blut.

Bei der Gerichtsverhandlung wurde vom Angeklagten fest behauptet, er sei nicht gefahren. Er wollte hinter dem Busch lediglich seine Notdurft verrichten, was kaum glaubhaft war, da er kurz zuvor eine Gaststätte verlassen hatte. Auch bei dem Aufenthalt von 1,5 Stunden auf dem Revier wurde niemals darum gebeten, die Toilette aufsuchen zu dürfen. Die Beamten konnten glaubhaft versichern, dass der Angeklagte die Person war, welche den Transporter gefahren hatte und hinter dem Busch aufgegriffen wurde.

Im Verkehrszentralregister waren 4 Einträge wegen Fahrens ohne FE und der Angeklagte stand unter Bewährung.

Der Angeklagte behauptete trotzdem fest, ein Kollege war an dem besagten Abend der Fahrer. Aufgrund dessen wurde ein Fortsetzungstermin angesetzt und der entsprechende Kollege vorgeladen. Der Zeuge erschien auch pünktlich zum nächsten Verhandlungstermin, wusste aber nicht warum er überhaupt vorgeladen wurde, was er eigentlich vor Gericht sollte. Es stellte sich heraus, Angeklagter und Zeuge waren zwar Arbeitskollegen aber keine Freunde und arbeiteten sehr selten zusammen. Der Angeklagte hatte nicht einmal mit seinen Zeugen über das Thema gesprochen. So kam am Ende heraus, der Zeuge war an dem Abend nicht mit dem Fahrzeug unterwegs.

Die Staatsanwaltschaft forderte eine Freiheitsstrafe von 8 Monaten, welche für 3 Jahre auf Bewährung ausgesetzt werden kann. Die Sperrfrist für den Erwerb einer neuen FE sollte ein Jahr betragen.

Der Richter entschied, dass eine Freiheitsstrafe von 3 Monaten und einer Sperrfrist von 2 Jahren angemessen ist. Der Beschuldigte
leugnete bis zur letzten Sekunde der Verhandlung, dass das Fahrzeug durch ihn gelenkt wurde.

Weitere Informationen zum Thema Verkehrsrecht Mannheim erhält man zudem auf der Website kanzlei-redig.de – Rechtsanwalt in Mannheim .

Die Anwaltskanzlei Redig & Redig mit Sitz in Mannheim und Mörlenbach ist eine alteingessene Anwaltskanzlei mit familärer Tradition. Zu den Rechtsgebieten der Anwälte Reinhold Redig und Marcus Redig gehören neben dem Zivilecht, Arbeitsrecht und Familienrecht auch das Erbrecht, Internetrecht, Verkehrsrecht und das Strafrecht.

Desweiteren gehört auch die Rechtsberatung zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu den Dienstleistungen der Anwaltskanzlei.

Kontakt:
Kanzlei Redig & Redig
Marcus Redig
Lärchenweg 3
69509 Mörlenbach
06209 / 7158-0
presse@deine-seo.de
http://kanzlei-redig.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Fahren ohne Führerschein

Fahren ohne Führerschein
Rechtsanwalt Mannheim

Ein junger Mann steigt vor einer Gaststätte um 0:50 Uhr in einen Kleintransporter ein. Der Vorgang wird von einer Polizeistreife beobachtet und die Beamten entschließen sich, den Fahrer zu kontrollieren. Da sich der Transporter zwischenzeitlich in Bewegung gesetzt hatte, wird Blaulicht gesetzt, worauf der Fahrer beschleunigte und sich durch Flucht der Kontrolle entziehen wollte. Plötzlich stoppte der Kleintransporter und der Fahrer sprang aus dem und wollte sich hinter einen Busch verstecken. Nach wenigen Sekunden wurde der Fahrer von den Beamten gestellt und auf dem Polizeirevier überprüft. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hatte zusätzlich 0,9 Promille im Blut.

Bei der Gerichtsverhandlung wurde vom Angeklagten fest behauptet, er sei nicht gefahren. Er wollte hinter dem Busch lediglich seine Notdurft verrichten, was kaum glaubhaft war, da er kurz zuvor eine Gaststätte verlassen hatte. Auch bei dem Aufenthalt von 1,5 Stunden auf dem Revier wurde niemals darum gebeten, die Toilette aufsuchen zu dürfen. Die Beamten konnten glaubhaft versichern, dass der Angeklagte die Person war, welche den Transporter gefahren hatte und hinter dem Busch aufgegriffen wurde.

Im Verkehrszentralregister waren 4 Einträge wegen Fahrens ohne FE und der Angeklagte stand unter Bewährung.

Der Angeklagte behauptete trotzdem fest, ein Kollege war an dem besagten Abend der Fahrer. Aufgrund dessen wurde ein Fortsetzungstermin angesetzt und der entsprechende Kollege vorgeladen. Der Zeuge erschien auch pünktlich zum nächsten Verhandlungstermin, wusste aber nicht warum er überhaupt vorgeladen wurde, was er eigentlich vor Gericht sollte. Es stellte sich heraus, Angeklagter und Zeuge waren zwar Arbeitskollegen aber keine Freunde und arbeiteten sehr selten zusammen. Der Angeklagte hatte nicht einmal mit seinen Zeugen über das Thema gesprochen. So kam am Ende heraus, der Zeuge war an dem Abend nicht mit dem Fahrzeug unterwegs.

Die Staatsanwaltschaft forderte eine Freiheitsstrafe von 8 Monaten, welche für 3 Jahre auf Bewährung ausgesetzt werden kann. Die Sperrfrist für den Erwerb einer neuen FE sollte ein Jahr betragen.

Der Richter entschied, dass eine Freiheitsstrafe von 3 Monaten und einer Sperrfrist von 2 Jahren angemessen ist. Der Beschuldigte
leugnete bis zur letzten Sekunde der Verhandlung, dass das Fahrzeug durch ihn gelenkt wurde.

Weitere Informationen zum Thema Verkehrsrecht Mannheim erhält man zudem auf der Website kanzlei-redig.de – Rechtsanwalt in Mannheim .

Die Anwaltskanzlei Redig & Redig mit Sitz in Mannheim und Mörlenbach ist eine alteingessene Anwaltskanzlei mit familärer Tradition. Zu den Rechtsgebieten der Anwälte Reinhold Redig und Marcus Redig gehören neben dem Zivilecht, Arbeitsrecht und Familienrecht auch das Erbrecht, Internetrecht, Verkehrsrecht und das Strafrecht.

Desweiteren gehört auch die Rechtsberatung zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu den Dienstleistungen der Anwaltskanzlei.

Kontakt:
Kanzlei Redig & Redig
Marcus Redig
Lärchenweg 3
69509 Mörlenbach
06209 / 7158-0
presse@deine-seo.de
http://kanzlei-redig.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Arbeitsrecht – Kündigungen

Arbeitsrecht - Kündigungen
Anwalt Hamburg

Ordentliche Kündigung

Jede Kündigung eines Arbeitsverhältnisses bedarf der Schriftform. Eine Kündigungserklärung ist eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung. Diese Erklärung kann von einem Vertreter ausgesprochen werden, der aber auch eine Vollmacht haben muss. Andernfalls kann sie zurückgewiesen werden. Eine Kündigung kann auch unwirksam sein, wenn sie sittenwidrig oder treuwidrig ausgesprochen wird. Wichtiger aber sind die so genannten Kündigungsverbote, wie zum Beispiel im Mutterschutzgesetz oder im Sozialgesetzbuch für die Schwerbehinderten und einige andere.
Vor jeder Kündigung muss der Betriebsrat angehört werden, natürlich nur, soweit er im Betrieb existiert.
Das Kündigungsschutzgesetz greift, wenn der Arbeitnehmer länger als 6 Monate im Betrieb tätig war und mehr als 10 Arbeitnehmer im Betrieb beschäftigt sind (diese Werte gelten seit 1.1.2004).
Doch auch bei kleineren Betrieben orientieren sich die Arbeitsgerichte an den Entscheidungen, die im Rahmen des Kündigungschutzgesetzes gefällt werden.
Nach dem Kündigungsschutzgesetz muss eine ordentliche Kündigung sozial gerechtfertigt sein. Es gibt personen-, verhaltens- und betriebsbedingte Kündigungsgründe. Immer kommt es dabei auch auf den Einzelfall und die besondere soziale Auswahl an. Diese Prüfung obliegt in Streitfällen den Arbeitsgerichten.
Die Termine, zu denen der Arbeitgeber kündigen kann, sind in § 622 BGB festgeschrieben. Der Arbeitnehmer ist daran aber nicht gebunden, er kann relativ kurzfristig aus einem Arbeitsverhältnis ausscheiden – es sei denn es sind im Arbeitsvertrag, in der Betriebsvereinbarung oder im Tarifvertrag andere Vereinbarungen getroffen worden.
Ist eine Kündigung seitens des Arbeitgebers ausgesprochen worden, so sind Klageerhebungsfristen zu beachten. Diese sind besonders kurz. Gemäß § 4 KSchG muss innerhalb von drei Wochen Klage erhoben werden beim Arbeitsgericht, andernfalls wird die Kündigung gemäß § 7 KSchG wirksam.

Außerordentliche Kündigung

Die außerordentliche Kündigung unterliegt fast denselben Regelung wie die ordentliche Kündigung. Doch bedarf es für eine außerordentliche Kündigung eines wichtigen Grundes. Zudem kann jede unwirksame außerordentliche Kündigung von den Arbeitsgerichten in eine ordentliche Kündigung umgedeutet werden.
Zu beachten ist hier seitens des Arbeitgebers die Kündigungserklärungsfrist nach § 626 BGB – diese beträgt nur zwei Wochen ab Kenntnis des Grundes.
Ein wichtiger Grund ist oft die Verletzung des Vertrauensverhältnisses, insbesondere wenn Vertragspflichten verletzt werden. Eine weitere Beschäftigung darf nicht zumutbar sein. Auch hier wird der konkrete Einzelfall betrachtet.
Auch der Arbeitnehmer kann außerordentlich kündigen, wenn der Arbeitgeber seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommt und dies einen wichtigen Grund darstellt.

Dieser kurze Überblick entspricht dem Stand Juni 2012 – er ersetzt nicht die Beratung im Einzelfall durch eine Rechtsanwalt.

Weitere Informationen zu den Themen Arbeitsrecht Hamburg , Strafrecht und Familienrecht Hamburg erhält man auch auf der Website scharf-und-wolter.de – Anwalt in Hamburg .

Die Anwaltskanzlei Scharf und Wolter in Hamburg besteht aus fünf Fachanwälte im Arbeits-, Familien- und Strafrecht und ein weiterer Anwalt, die jeweils zum Zwecke der Spezialisierung nur ein bis maximal drei Rechtsgebiete bearbeiten und sich regelmäßig auf Fachanwaltsniveau fortbilden.

Die Kanzlei hat zwei Standorten in Hamburg. Die Büros in Eppendorf und Barmbek sind ab 9.00 Uhr ohne Pausen für die Mandanten erreichbar – in Barmbek sogar bis 20.00 Uhr und samstags bis 13.00 Uhr! In beiden Kanzleien finden die Mandanten auch verständlich geschriebene Broschüren zu vielen Rechtsfragen in mehreren Sprachen.

Kontakt:
Rechtsanwälte Scharf und Wolter
Gernot Wolter
Fuhlsbüttler Str. 118
22305 Hamburg
040 – 611 300 25
wolter@deine-seo.de
http://scharf-und-wolter.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Zwangsvollstreckungsrecht: Änderungen ab 2013

Ist der Titel erst erwirkt lebt es sich recht ungeniert.

Zwangsvollstreckungsrecht: Änderungen ab 2013
Anwalt Stuttgart

In der heutigen Zeit spielen finanzielle Mittel eine wesentliche Rolle in unserem Leben. Nahezu fast alles kann man auf Kredit kaufen, dadurch hat sich die finanzielle Lage der privaten Haushalte in den letzten Jahren immer mehr verschlechtert. Übertriebenes Konsumverhalten, Jobverlust oder über seine Verhältnisse leben, sind meist Auslöser von Überschuldung.

Die Arbeit der Gerichtvollzieher hat in der Vergangenheit rasend zugekommen. Pfändungen, Abnahmen der Eidesstattlichen Versicherung, sowie Zwangsräumungen sind ihr täglich Brot.

Ab dem 01.01.2013 tritt das neue Gesetz zur Änderung der Sachaufklärung bei der Zwangsvollstreckung in Kraft. Dabei verfolgt der Gesetzgeber die vorerst gütliche Einigung zwischen dem Gläubiger und dem Schuldner. Dabei tritt der Gerichtsvollzieher (GVZ) als eine Art Vermittler zwischen Schuldner und Gläubiger auf.

Ziel ist es, Einmalzahlungen und Teilzahlungsvereinbarungen zu treffen, so dass der Gläubiger schneller an sein Geld kommt. Dabei soll der Gerichtsvollzieher in Zukunft schnellstmöglich und einfacher an Informationen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Schuldners zu gelangen.

Bei verschiedenen Auskunftsstellen kann der GVZ zukünftig Adressen, Einkommen und Vermögen ermitteln. Dies war in der Vergangenheit nicht möglich. Wenn ein Schuldner als unbekannt verzogen galt, so musste der Gläubiger selbst tätig werden, um z.B. beim Einwohnermeldeamt die neue Adresse zu erfragen. Dieses Verfahren kostete unnötig Zeit und Geld.

Der Abläufe zur Ermittlung der fehlenden Daten sollen nun zwischen GVZ, Auskunftsstellen und zentralen Vollstreckungsgerichten auf dem elektronischen Weg erfolgen. Das Schuldnerverzeichnis soll bundesweit einheitlich zentralisiert werden.

Weitere Informationen zu den Themen Anwalt Forderungsmanagement , Mahnwesen und mehr erhält man auf der Internetseite rvr.de – Ihr Anwalt in Stuttgart

Die Privatkanzlei steht für die Lösung von Rechtsproblemen im fa­miliären Bereich, sei es im Familienrecht, Erbrecht oder der Nachfolge in Familienunternehmen.

Ihre wirtschaftlichen Aktivitäten betreuen wir in der Wirtschaftskanzlei klassisch anwaltlich. Wir beraten, verhandeln, gestalten und setzen Ihre Rechte gerichtlich durch.

Kontakt:
RVR Rechtsanwälte Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Volker Rabaa
Augustenstr. 124
70197 Stuttgart
0711 / 166640
presse@deine-seo.de
http://rvr.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Simply the Best: Vor-Registrierung von Best-Domains durch Registry

Simply the Best: Vor-Registrierung von Best-Domains durch Registry
Wenn das Auto der beste Freund des Mannes ist, muß es unter den Best-Domains veröffentlicht werden

Die Bestenlise hat journalistische Karriere gemacht. Kaum ein Medium mag mehr auf die Bestenlise verzichten – sei es die Bestenlise der meinstverdienenden Hollywood-Stars, der reichsten Menschen der Welt, der schönsten Frauen oder der Bücher-Bestseller.

Zu einer Welt der Superlative paßt absolut die Best-Domain: Immer weiter, immer höher, immer schneller…Das Beste an Qualität zu liefern, sollte Anspruch jedes Dienstleisters und Produzenten sein. Wer Anspruch hat zu den Besten zu zählen oder daß sein Produkt oder Dienstleistung zu den Besten gehört, registriert eine Best-Domain. Denn Angebote auf den Best-Domains sind “simply the best” (Tina Turner).

ICANN Registrar Secura bietet allen Interessenten die Vor-Registrierung von Best-Domains, einer der durch ICANN neu eingeführten Top Level Domains an.

Der Geschäftsführer von Secura,Hans-Peter Oswald, erklärt: “Dieses Angebot ist nicht das übliche Angebot von Vor-Registrierungen, bei der die Bewerbungen auf einer Liste der jeweiligen Registrare stehen. Die Bewerbungen werden direkt in die Master List der Registrierungsstelle eingetragen.”

Bei der Master List der Registry gilt “First comes, first serves”. Falls ein Dritter sich den gleichen Namen mit einer Marke in der Sunrise Period sichert, kommt keine Registrierung zustande und der vorausgezahlte Betrag für die Vor-Registrierung wird vollständig zurückgezahlt.

Die Rückzahlung erfolgt auch, wenn aufgrund von offiziellen Policies der Name nicht endgültig registriert werden kann, z.B. weil er auf einer Reserve-Liste von ICANN oder der Registry steht.

Der Grundsatz ist: Keine Registrierung – keine Kosten.

Die überwiegende Mehrzahl der Domains auf der Master List der Registrierungsstelle werden registriert werden. Die Anzahl der Fälle, in denen das nicht möglich sein wird, betrifft nur eine kleine Minderheit. und Jahr.

Es gibt Premium Domain Names. Falls der Kunde einen Premium Domain Name gewählt hat, wird er darüber informiert und der Preis wird genannt. Die Preise für Premium Domain Names sind individuell. Der Interessent kann dann entscheiden, ob er zu dem genannten Preis die Domain nach wie vor registrieren will.

Die Darstellung mit der Best-Domain ist gerade für Firmen, die Best im Namen führen, kürzer – damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

ICANN-Registrar Secura bietet Interessenten an, bereits jetzt ihre Namen und Begriffe unter den wichtigsten neuen Top Level Domains, wie z.B. den Best-Domains, vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/Best-domains.html
Mehr zu den Best-Domains

Bildrechte: Geralt

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de

http://www.domainregistry.de

http://www.com-domains.com

Kontakt:
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor