Der Vertriebsstart für Solarenergie 3 Deutschland, ein lukratives Investment mit 8% …

Der Kurzläuferfonds investiert mit strengen Investitionskriterien sowie in Zusammenarbeit mit ausgewählten Generalübernehmern ausschließlich in schlüsselfertige Solarparks/Solaranlagen in Deutschland.

Der Vertriebsstart für Solarenergie 3 Deutschland, ein lukratives Investment mit 8% Frühzeichnerbonus, ist erfolgt!

Investments ausschließlich in deutsche Solaranlagen an sonnenreichen Standorten. Bürger aus der Region und Anleger von Solarenergie Nord, Solarpark-Meldorf, Solarpark-Achtrup und Solarenergie 2, können sich zu Sonderkonditionen an Solarenergie 3 Deutschland beteiligen.

Der Vorläufer “Solarenergie 2 Deutschland” wurde als “Bester Solarfonds Deutschlands” ausgezeichnet und “Solarenergie 3 Deutschland” bietet noch mehr Vorteile. Anleger können ab einer Mindestbeteiligung von 10.000 Euro eine attraktive Gesamtauszahlung von über 200 % nach 10 Jahren erwarten.

Die Vorteile:

? Investition in Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland
? Solaranlagen mit Bürgerbeteiligung
? Alle Investitionen getätigt, kein Blindpool
? Günstiger Einkaufspreis
? Investitionsobjekte mit den hohen Einspeisevergütungen des Jahres 2011/2012
? Qualitäts Polykristalline-Module und Wechselrichter
? Mindestbeteiligung: 10.000 Euro
? Kurzläufer: nur 10 Jahre Beteiligungslaufzeit
? Hohe halbjährliche Auszahlungen von 7 % p.a. steigend
? Frühzeichnerbonus (bis 29.02.2012) von 8 % für das volle Jahr, nicht zeitanteilig
? Hohe prognostizierte Gesamtauszahlung über 200 %
? Konservative Kalkulation
? Sonderkonditionen für investierte Anleger und Bürger aus der Region, Agio entfällt

Der erzeugte Solarstrom wird zu den Tarifen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) des Jahres 2011 und 2012 in das Netz eingespeist. Die Vergütung für den erzeugten Solarstrom steht für die gesamte Laufzeit der Solaranlagen fest. Somit besteht ein hohes Maß an Sicherheit für diese Investition und die Investoren.

Strenge Investitionskriterien die erfüllt sein müssen, damit ein Solarpark angebunden werden darf. Darüber hinaus wacht ein fachlicher Beirat neben Fondsmanagement und Geschäftsführung darüber, dass nur renditestarke und auch sichere Top-Qualität in das Fondsportfolio hinein gelangen. Mit diesem Kurzläufer und mit ausschließlich fertigen deutschen Anlagen auf Basis des deutschen EEG – erfüllen wir den Wunsch vieler Anleger..

Bürger aus der Region sowie Anleger von Solarenergie Nord, Solarpark-Meldorf, Solarpark-Achtrup und Solarenergie 2 können sich zu Sonderkonditionen an den Solaranlagen beteiligen. Anleger können ab einer Mindestbeteiligung von 10.000 Euro eine attraktive Gesamtauszahlung erwarten.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter und Solarenergie 3 knüpft nahtlos an Solarenergie 2 an. Die Analysten waren bereits von Solarenergie 2 Deutschland überzeugt!

Website: www.solarenergie3.de

Wir würden uns freuen, Sie als neuen Gesellschafter für Solarenergie 3 Deutschland begrüßen zu dürfen und stehen für Fragen unter der Tel.-Nr. 04661 – 67 54 22 gerne zur Verfügung.

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Solarinvestments wie z.B. Bürgersolarparks, Solarfonds und Private Placements.

Es wurden bereits mehrere Solarparks und Bürgersolarparks platziert, wie z.B. Solarenergie-Nord, Solarpark-Meldorf, Solarpark-Achtrup, Solarpark-Blankenberg, Solarpark-Glasewitz, Solarenergie 2 Deutschland, Solarpark-Herbsleben, Solarpark-Königsbrück und weitere Dachflächen-Portfolios.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

CVM GmbH Solarenergie
Stefanie Lorenzen
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 67 54 22
www.solarenergie3.de
info@solarenergie3.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Bruni Büttner
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
info@solarpark-nord.de
04661 – 937313
http://www.solarenergie3.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Neuer Pflegeimmobilienfonds 13. INP Haßloch in Rheinland-Pfalz

Neuer Pflegeimmobilienfonds 13. INP Haßloch in Rheinland-Pfalz

Der Fonds investiert in eine neu errichtete Einrichtung in begehrter Lage, im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar (Landkreis Bad Dürkheim), südwestlich von Mannheim und Ludwigshafen, im Bundesland Rheinland-Pfalz.

Das Seniorenzentrum verfügt über eine Gesamtkapazität von 100 vollstationären Pflegeplätzen. Der Pachtvertrag wurde über 20 Jahre für den Pächter abgeschlossen. Die Laufzeit des Fonds beträgt 15 Jahre.

Die Auszahlungen an die Anleger erfolgen monatlich. Gemäß der Prognoserechnung beträgt die anfängliche Auszahlung 6,50 % p.a. der Beteiligungssumme.

Pächterin des Objekts ist eine Tochtergesellschaft der Procuritas Gruppe, die bundesweit zwölf weitere Pflegeeinrichtungen mit knapp 1.100 Plätzen betreibt. Der indexierte Pachtvertrag sieht eine Laufzeit von 20,5 Jahren plus Verlängerungsoptionen für die Betreiberin vor.

Man kann sich bereits ab 10.000 Euro beteiligen. Den Gesamtmittelrückfluss einschließlich des Veräußerungserlöses prognostiziert der Initiator mit 222 Prozent zum Ende des Jahres 2027.

Weitere Informationen unter www.Pflegefonds.de

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments in Pflegeimmobilien wie z.B. Pflegefonds, Pflegeappartements und Private Placements. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien.

Es wurden bereits viele Pflegeimmobilien und Pflegefonds platziert.

Die CVM Gruppe ist ein Premium-Anbieter im Bereich der Pflegeimmobilien und arbeitet seit vielen Jahren mit erfahrenen Initiatoren und Bauträgern zusammen.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

CVM GmbH Pflegefonds
Lorenzen
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600

www.Pflegefonds.de
info@Pflegefonds.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstr. 11
63739 Aschaffenburg
info@Pflegefonds.de
06021 – 22600
http://www.Pflegefonds.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

"Future Namibia – My Beloved Land" als eBook und Print on Demand veröffentlicht

"Future Namibia - My Beloved Land" als eBook und Print on Demand veröffentlicht

From Milton Louw: “Why did I write this book?”

“In this book I hope to objectively evaluate Namibia”s economic problems in terms of Namibia”s realities. I read a very interesting piece on “Solving Africa”s Commercial Poaching Pandemic” by Ron Thomson and use his analogy below in relation to our economic problems.
“To begin to solve the problem we have to identify its real causes. This can be likened to the approach to the AIDS pandemic. In AIDS, like in economics, there are two levels that must be looked at. The underlying or “proximate” cause of an AIDS patient”s death – even though he dies of pneumonia or TB – is his primary infection with HIV. Pneumonia and TB – the “ultimate” cause of death – can be treated with modern medicines; but they do not work when the patient”s immune system has been destroyed by HIV. You cannot save an AIDS patient”s life by treating only the ultimate disease unless the proximate cause of the illness is removed.

Namibia”s economic problems have both proximate and ultimate causes, too. The solution must eliminate its proximate causes which are multiple and complex.

They include: a hugely expanding rural population that is moving to the urban areas; illiteracy – especially in regards Information Technology; lack of adequate schooling and medical care facilities; and their constantly escalating states of poverty.

But the principal proximate cause is poverty. Removing poverty from the equation will take lots of money. But where will the money come from if the solution is to be sustainable for Namibia?”

It is time for us to stop the blaming game of “colonial masters” or “the white man”, and tackle our problems with both hands to show that Namibia can solve its own problems.

In this book I have used a wide variety of experiences and quotes from other people around the world that I think can influence and shape our future direction. Not only have I researched the history of countries and economic policies, where possible, I have also consulted with experts in various fields to provide specific solutions which we can use in Namibia. (While doing my research for this section of the book I spent a lot of time on research and quite a bit of time reading through some of the Ancient Greek philosophers. I especially enjoyed reading “A treatise on Government” by Aristotle and would suggest it to any reader. These, and others, I got free of charge from the Project Gutenberg – over 25,000 free books available online.38 )

These lessons and advice has been added to my experience and is summarised as policies for a future Namibia at the end of the book.”

Milton Louw

Mehr Informationen
Mit NEURONprocessing Digitale Werte schaffen, aufbereiten & vermarkten

NEURONprocessing Entwicklungen helfen benötigte Informationen zu realisieren, Wissen und Informationen aufzubereiten und digital zu vermarkten:

NEURONprocessor, NEURONmaps, Web2Touch, eBooks, Print on Demand, Hörbücher, Filme und Web & iOS Apps. Sprich, alles um Geistiges Eigentum zu erlangen, aufzubereiten und der Welt verfügbar zu machen:

- Der NEURONprocessor: Erhöhter Zugriff auf mein Gehirn via Web App & iPad App
- Schwarmintelligenz beauftragen: NEURONmaps!
- Web2Touch Lern- und Informationssystem mit digitaler Vermarktung
- Musik, Hörbuch, eBook Produktion & Verlag
- Entwicklung von Web & iOS Apps

NEURONprocessing Gesellschaft bR
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
www.neuron-processing.eu
contact@neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung)
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
news@neuron-processing.eu
+49 40 53270326
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Privatkredit online – Privatbanken von Cash-Swiss.ch

- Von Mathias Weber und Ingo Gebhardt, GMK Markenberatung Automobilhersteller haben es heute nicht leicht. Seit Jahrzehnten waren sie es gewohnt, ihr Geld mit dem klassischen Geschäftsmodell – Fahrzeuge entwickeln, produzieren und verkaufen – zu verdienen, nun müssen sie ihre Rollen neu definieren. Mobilität der Zukunft ist das Schlagwort der Stunde, das weit mehr verlangt … Weiterlesen »

Ganzen Beitrag ansehen

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

SUBITO baut Vertrieb weiter aus

Seit dem 1. Januar 2012 ist Herr Hanns-René Henke als Account Manager bei der SUBITO AG – online unter http://www.subito.de zu finden – am Firmensitz im hessischen Mörfelden-Walldorf für die strategische Entwicklung neuer Märkte im Umfeld des Forderungsmanagements zuständig. Herr Henke war zuvor über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahren bei der weltweit operierenden atradius N.V. in der Position eines Senior Relationship Managers tätig. Er kann als ausgewiesener Experte für das Forderungsmanagement ein erhebliches Know-how und einen reichhaltigen Schatz an Erfahrungen vorweisen. Herr Henke berichtet an Holger Müller, Bereichsleiter Vertrieb und darüber hinaus Mitglied der Geschäftsführung der SUBITO AG.

Stimmen zur personellen Neuverpflichtung

Holger Müller: “Wir sind froh, dass wir mit Hanns-René Henke einen kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter für die SUBITO AG gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass Herr Henke den Geschäftsbereich Industrie und Inkasso weiter vorantreiben und somit entscheidend zur Gewinnung neuer Marktanteile beitragen wird.”

Hanns-René Henke: “Die breite Produktpalette der SUBITO AG – sowohl im Software-, aber auch im Consultingbereich – und die Kombination der Erfahrungen in beiden Bereichen stellt einen echten Mehrwert für Kunden dar. Ich freue mich auf spannende Aufgaben und die Herausforderungen, die mich erwarten.”

Weitere Verstärkung für den Vertrieb ab Februar

Neben Herrn Hanns-René Henke unterstützt ab dem 1. Februar 2012 ein weiterer Mitarbeiter den Bereich Vertrieb der SUBITO AG. Herr Dennis Krieger wird als Account Manager im Vertriebsteam der SUBITO AG im Bereich Sparkassen tätig sein. Herr Krieger ist mit dem Unternehmen SUBITO bereits bestens vertraut – er wechselt aus dem Consultingbereich in den Vertrieb.
Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der Subito AG, Mörfelden-Walldorf, Tel. +49(0) 6105 9702-0 oder http://www.subito.de

Als langjähriger Partner für Finanzdienstleister bietet die Subito AG individualisierbare Kreditmanagement – Software, Forderungsmanagement – Software sowie Inkasso – Software an. Neben der Herstellung von Softwareprodukten bietet das Unternehmen ferner Business – und IT – Consulting, Serviceleistungen in Form von Einführungsberatung, Schulungen sowie Projektmanagement und Migrationsunterstützung. Die Angebote des Unternehmens richten sich in der Hauptsache an Rechenzentren, die Kreditwirtschaft, Versicherungen, Inkassodienstleister und die Industrie.

SUBITO AG
Antje-Karola Volz
Kurhessenstraße 5
64546 Mörfelden-Walldorf
info@subito.de
+49(0) 6105 9702-0
http://www.subito.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

IBB Dortmund eröffnet Repräsentanz in Berlin

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund (IBB) eröffnet am Mittwoch, 1. Februar 2012, eine Repräsentanz in Berlin. Dr. Astrid Sahm, Politikwissenschaftlerin und zuletzt sechs Jahre lang deutsche Co-Direktorin der IBB “Johannes Rau” in Minsk, wird Leiterin der jüngsten Niederlassung des IBB im Gebäude der renommierten Stiftung Wissenschaft und Politik, Ludwigkirchplatz 3-4. Ziel ist eine Intensivierung der Dialoge mit der Politik.

Das IBB Dortmund betreibt seit 1994 die Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte “Johannes Rau” in Minsk als deutsch-belarussisches Joint -Venture. Für 2012 ist eine weitere Niederlassung in Charkiw in der Ukraine geplant. Dort eröffnet das IBB am 14. April 2012 die Geschichtswerkstatt Tschernobyl.

Weitere Informationen unter www.ibb-d.de.
Grenzen überwinden: Mit diesem Ziel vor Augen organisiert das IBB seit mehr als 20 Jahren eindrucksvolle Fahrten und internationale Konferenzen. Ein Schwerpunkt sind sehr lebendige Beziehungen zu Belarus. Das IBB ist institutionell und politisch unabhängig, gemeinnützig und erzielt keinen kommerziellen Gewinn.

IBB Dortmund
Peter Junge-Wentrup
Bornstraße 66
44145 Dortmund
0231-952096-0
www.ibb-d.de
info@ibb-d.de

Pressekontakt:
Pressebüro vom Büchel
Mechthild vom Büchel
Somborner Feldweg 62
44388 Dortmund
info@vombuechel.de
0231-6901041
http://www.vombuechel.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

IBB Dortmund eröffnet Repräsentanz in Berlin

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund (IBB) eröffnet am Mittwoch, 1. Februar 2012, eine Repräsentanz in Berlin. Dr. Astrid Sahm, Politikwissenschaftlerin und zuletzt sechs Jahre lang deutsche Co-Direktorin der IBB “Johannes Rau” in Minsk, wird Leiterin der jüngsten Niederlassung des IBB im Gebäude der renommierten Stiftung Wissenschaft und Politik, Ludwigkirchplatz 3-4. Ziel ist eine Intensivierung der Dialoge mit der Politik.

Das IBB Dortmund betreibt seit 1994 die Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte “Johannes Rau” in Minsk als deutsch-belarussisches Joint -Venture. Für 2012 ist eine weitere Niederlassung in Charkiw in der Ukraine geplant. Dort eröffnet das IBB am 14. April 2012 die Geschichtswerkstatt Tschernobyl.

Weitere Informationen unter www.ibb-d.de.
Grenzen überwinden: Mit diesem Ziel vor Augen organisiert das IBB seit mehr als 20 Jahren eindrucksvolle Fahrten und internationale Konferenzen. Ein Schwerpunkt sind sehr lebendige Beziehungen zu Belarus. Das IBB ist institutionell und politisch unabhängig, gemeinnützig und erzielt keinen kommerziellen Gewinn.

IBB Dortmund
Peter Junge-Wentrup
Bornstraße 66
44145 Dortmund
0231-952096-0
www.ibb-d.de
info@ibb-d.de

Pressekontakt:
Pressebüro vom Büchel
Mechthild vom Büchel
Somborner Feldweg 62
44388 Dortmund
info@vombuechel.de
0231-6901041
http://www.vombuechel.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?

Luxuriöse Schlupflöcher für schmutziges Geld
Denn das Gesetz weist riesige Löcher auf. Im Schweizer Immobilien- und Kunsthandel wird fleissig Geld gewaschen. Wie mehrere Kenner der Szene bestätigen, wird in diesem Markt oft bar gezahlt – ohne Nachfragen. Daniel T.: Ich verstehe nicht, wieso man beim Kauf einer Aktie abklären muss, woher … Mehr

Auf Zerfall der Eurozone einstellen
Der Vermögensverwalter Flossbach von Storch ist davon überzeugt, dass der Euro langfristig nicht funktionieren kann. Denn die Eurozone ist wirtschaftlich, kulturell und mental zu heterogen. Wann und in welcher Form die Eurozone auseinanderbrechen wird, lässt sich jedoch nicht prognostizieren. Investoren sollten … Mehr

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?
Gerichtsurteile ergehen in Deutschland im Namen des Volkes und sollten diesem daher auch gebührenfrei zugänglich gemacht werden. So werden wertvolle, im Internet gut auffindbare Informationsquellen zur aktuellen Gesetzeslage geschaffen, die allen Bürgern zur Verfügung stehen. 12,50 Euro für jedes Urteil? Mehr

Die Phishing-Falle
So könnten auch Sie in die Phishing-Falle tappen. Ein Spiel aus dem Internet – Doch nach mehreren Fehlversuchen, den Online-Kauf perfekt zu machen, brach N.* entnervt ab. Eine Überraschung gab es doch noch, allerdings zwei Tage später. Unbekannte Täter hatten sein Konto abgeräumt … Mehr

Urteil zu Bewertungsportalen
Mit einem Urteil hat das OLG entschieden, dass kein Anspruch gegen ein Bewertungsportal besteht, dass dort Bewertungen unterbleiben. In dem Bewertungsportal berichteten Nutzer. Hiergegen wandte sich die Klägerin und machte einen Unterlassungsanspruch gegen die Beklagte hinsichtlich der Bewertung … Mehr

Geschäftsunterlagen – was Sie vernichten dürfen
Alte Belege, Quittungen und Rechnungen – oft fehlt die Kenntnis, was steuerrechtlich entsorgt werden darf und was besser aufbewahrt werden sollte. Werden Dokumente zu früh entsorgt, drohen dem Unternehmen erhebliche Nachteile. Unternehmen sind verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen Zeitraum von … Mehr

Mehr erfahren Sie im aktuellen Newsletter bei GoMoPa.net
GOMOPA ist ein unabhängiger Nachrichtendienst. Seine Aufgabe ist es, Unregelmässigkeiten im Wirtschaftsleben aufzudecken und Schäden, die durch falsche Einschätzung von Akteuren oder gar Täuschung durch Akteure entstehen könnten, zu verhindern. Dazu führt GOMOPA eigene Recherchen durch. Für die Richtigkeit der dabei ermittelten Fakten steht GOMOPA ein. Sehr wichtig ist aber auch das Diskussionsforum der Nutzer von GOMOPA. Der Inhalt der Beiträge wird von den Nutzern verantwortet. GOMOPA achtet nur darauf, dass die Beiträge weder strafrechtlich relevant sind, noch allgemeine Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzen.

Goldman Morgenstern & Partners llc
Siegfried Siewert
575 Madison Avenue
10022- New York / USA
presse@gomopa.net
0012126050173
http://www.gomopa.net/php/newsletter-archiv/vorlagen/newsletter120123.htm

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?

Luxuriöse Schlupflöcher für schmutziges Geld
Denn das Gesetz weist riesige Löcher auf. Im Schweizer Immobilien- und Kunsthandel wird fleissig Geld gewaschen. Wie mehrere Kenner der Szene bestätigen, wird in diesem Markt oft bar gezahlt – ohne Nachfragen. Daniel T.: Ich verstehe nicht, wieso man beim Kauf einer Aktie abklären muss, woher … Mehr

Auf Zerfall der Eurozone einstellen
Der Vermögensverwalter Flossbach von Storch ist davon überzeugt, dass der Euro langfristig nicht funktionieren kann. Denn die Eurozone ist wirtschaftlich, kulturell und mental zu heterogen. Wann und in welcher Form die Eurozone auseinanderbrechen wird, lässt sich jedoch nicht prognostizieren. Investoren sollten … Mehr

Kostenfreier Zugriff auf Gerichtsurteile?
Gerichtsurteile ergehen in Deutschland im Namen des Volkes und sollten diesem daher auch gebührenfrei zugänglich gemacht werden. So werden wertvolle, im Internet gut auffindbare Informationsquellen zur aktuellen Gesetzeslage geschaffen, die allen Bürgern zur Verfügung stehen. 12,50 Euro für jedes Urteil? Mehr

Die Phishing-Falle
So könnten auch Sie in die Phishing-Falle tappen. Ein Spiel aus dem Internet – Doch nach mehreren Fehlversuchen, den Online-Kauf perfekt zu machen, brach N.* entnervt ab. Eine Überraschung gab es doch noch, allerdings zwei Tage später. Unbekannte Täter hatten sein Konto abgeräumt … Mehr

Urteil zu Bewertungsportalen
Mit einem Urteil hat das OLG entschieden, dass kein Anspruch gegen ein Bewertungsportal besteht, dass dort Bewertungen unterbleiben. In dem Bewertungsportal berichteten Nutzer. Hiergegen wandte sich die Klägerin und machte einen Unterlassungsanspruch gegen die Beklagte hinsichtlich der Bewertung … Mehr

Geschäftsunterlagen – was Sie vernichten dürfen
Alte Belege, Quittungen und Rechnungen – oft fehlt die Kenntnis, was steuerrechtlich entsorgt werden darf und was besser aufbewahrt werden sollte. Werden Dokumente zu früh entsorgt, drohen dem Unternehmen erhebliche Nachteile. Unternehmen sind verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen Zeitraum von … Mehr

Mehr erfahren Sie im aktuellen Newsletter bei GoMoPa.net
GOMOPA ist ein unabhängiger Nachrichtendienst. Seine Aufgabe ist es, Unregelmässigkeiten im Wirtschaftsleben aufzudecken und Schäden, die durch falsche Einschätzung von Akteuren oder gar Täuschung durch Akteure entstehen könnten, zu verhindern. Dazu führt GOMOPA eigene Recherchen durch. Für die Richtigkeit der dabei ermittelten Fakten steht GOMOPA ein. Sehr wichtig ist aber auch das Diskussionsforum der Nutzer von GOMOPA. Der Inhalt der Beiträge wird von den Nutzern verantwortet. GOMOPA achtet nur darauf, dass die Beiträge weder strafrechtlich relevant sind, noch allgemeine Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzen.

Goldman Morgenstern & Partners llc
Siegfried Siewert
575 Madison Avenue
10022- New York / USA
presse@gomopa.net
0012126050173
http://www.gomopa.net/php/newsletter-archiv/vorlagen/newsletter120123.htm

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor

Eine Information für die Geschädigten und Opferangehörigen der "Costa Concordia"

Eine Information für die Geschädigten und Opferangehörigen der "Costa Concordia"

Erfurt, 31. Januar 2012. Nach dem Schiffsunglück der “Costa Concordia” vor der italienischen Küste stehen sowohl die geretteten Passagiere als auch die Angehörigen der Opfer vor der Frage, wann und von wem sie Schadenersatz bekommen können. Dazu gibt es zahlreiche Tipps von Verbraucheranwälten aus Deutschland und Italien. Leider sind nicht alle Hinweise richtig und bedauerlicherweise haben nicht alle Anwälte ausschließlich die Interessen der Geschädigten im Blick. Schließlich geht es auch um viel Geld, das die Opfer erhalten oder auch nicht erhalten können.

“Wichtig ist, dass sich die Geschädigten wirklich umgehend um die Anmeldung ihrer Forderungen kümmern und dies nicht auf die lange Bank schieben, denn im Reiserecht gelten feste Termine, die unbedingt eingehalten werden müssen,” betont Claudia Lunderstedt-Georgi,Geschäftsführerin des DVS Deutscher Verbraucherschutzring e.V. aus Erfurt. “Um hier den Passagieren und Angehörigen der Opfer zu helfen, haben wir eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Betroffene können sich dieser Arbeitsgemeinschaft anschließen und sich von unseren Vertrauensanwälten kostenfrei beraten lassen”, erklärt die DVS-Geschäftsführerin.

Wichtig zu wissen ist, dass die Schadensmeldung nicht in Italien erfolgen muss, wie besonders italiensche Rechtsanwaltskanzleien angeben, denn als Veranstalter der Reise fungiert die Costa Kreuzfahrten – Niederlassung der Costa Corciere S.p.A (Genua) mit Sitz in Hamburg. “Nach Auffassung unserer DVS-Vertrauensanwälte ist deshalb das deutsche Reise- und Schadensrecht in diesem Fall anzuwenden”, betont Claudia Lunderstedt-Georgi. “Unsere Vertrauensanwälte verfügen über einschlägige Erfahrungen in diesen Rechtsbereichen”.

Anmerkung
Die DVS-Vertrauensanwälte haben hier die wichtigsten Punkte kurz zusammengestellt:

- Grundsätzlich haftet der deutsche Reiseveranstalter nach deutschem Recht, völlig unabhängig davon, in welchem Land die Reise selbst stattfindet.
- Wichtig ist, dass die Geschädigten innerhalb von einem Monat nach dem vertraglichen Ende der Reise ihre Forderungen/Schäden beim Reiseveranstalter anmelden.
- Schadenersatz ist u. a. denkbar
o wegen der abgebrochenen Reise,
o wegen entgangener Urlaubsfreude,
o wegen des verloren gegangenen Gepäcks,
o für die Kosten der Rückreise und
o für die Kosten der notwendigen Heilbehandlung (einschließlich Schmerzensgeld in angemessener Höhe).

“Unsere DVS-Rechtsanwälte bieten den Passagieren und den Opferangehörigen eine kostenfreie Erstberatung und helfen bei der Anmeldung ihrer Forderungen”, betont Claudia Lunderstedt-Georgi.

Weitere Informationen unter www.dvs-ev.net

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)

Kompetente und effektive Unterstützung im Kampf gegen betrügerische Unternehmen.

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS) setzt sich seit Jahren gezielt für die Interessen geschädigter Verbraucher und Kapitalanleger ein. Oberstes Ziel des DVS ist es, einen privaten Verbraucherschutz in Deutschland weiter fest zu verankern, um so die Interessen der Verbraucher konsequent gegen betrügerische Unternehmen durchzusetzen.

Der DVS bündelt unter anderem die Interessen geschädigter Kapitalanleger und setzt diese gegen die schädigenden Unternehmen durch. Als eingetragener Verein arbeitet er mit spezialisierten und erfahrenen Rechtsanwälten zusammen.

Deutscher Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
Brühler Hohlweg 7
99094 Erfurt
Telefon 0361 31 96 96
Mail: info@dvs-ev.net

Geschäftsstelle Jena
Löbdergraben 11
07743 Jena
Telefon 03641 35 35 04
Fax 03641 35 35 22

Deutscher Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
Claudia Lunderstedt-Georgi
Brühler Hohlweg 7
99094 Erfurt
03 61 / 31 96 96
www.dvs-ev.net
info@dvs-ev.net

Pressekontakt:
All4press
Erich Jeske
Martinskloster 3
99084 Erfurt
info@all4press.de
0361 5506710
http://www.all4press.de

Quelle: pr-gateway.de

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
powered by Linkubaitor